Take to the streets for intense close quarters combat, where a team's survival depends upon securing crucial strongholds and destroying enemy supply in this multiplayer and cooperative Source Engine based experience.
Nutzerreviews: Sehr positiv (26,126 Reviews)
Veröffentlichung: 22. Jan. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Insurgency kaufen

Insurgency Four Pack kaufen

Includes 3 extra copies for your friends

 

Von Kuratoren empfohlen

"An enjoyable team-focused modern military shooter with a flare for the realistic. A very tense and rewarding experience, not for the easily frustrated."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (139)

23. Mai

Livestream with Chief-C-OTF

We are livestreaming today, Saturday May 23rd, at 3:00 pm EST with custom level designer Chief-C-OTF, creator of maps like Game Day, Tunnel Rats, and The Burbs. You can tune in here.



If you’ve ever played any of Insurgency’s custom Checkpoint maps, odds are you’ve come across some of Chief’s maps. His maps cover a variety of interesting settings and themes, including a jailhouse escape, a beachhead assault, and an assault on a missile silo.



Invasion, Chief’s latest map, features Security forces assaulting a beachside compound.



Launch Control, where we will hopefully prevent the Insurgents from launching this huge dangerous missile.

We’ll be checking out a selection of these maps and talking about the process Chief went through in conceptualizing and creating them. As always, I'll be happy to answer any questions in the stream about Insurgency. ːsecurityː

10 Kommentare Weiterlesen

16. Mai

Livestream for 8-Bit Salute Charity Event

We are livestreaming today, Saturday May 16th, at 3:00 pm EST with Shane Viernum, also known as Kodeten, for Operation Supply Drop’s 8-Bit Salute event. Tune in to the stream here.



8-Bit Salute is the world’s largest weekend game-a-thon for troops and veterans. Join us and support Operation Supply Drop, a non-profit dedicated to getting video games to active duty troops who are deployed overseas, while connecting veterans here at home.



Insurgency has a number of veterans and active duty servicemen and women among its community. We’re happy to be a part of Operation Supply Drop’s mission. If you’re interested in helping American and NATO troops deployed all around the world by gifting them games, please consider donating at the Insurgency 8 Bit Salute page here.



Today we’ll be playing some PvP and talking about the charity. The server is open to whoever wants to join, and the IP will be in the stream chat. As always, I’ll be happy to answer any questions about Insurgency ːsecurityː

38 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“This game has me hooked and I see it as a proudly raised middle finger in the face of large developers who seem to completely ignore fairness and player equality in favour of potential income.”
9.0 – Hooked Gamers

“Insurgency is going to win fans for its gameplay. The action is highly competitive and focused. It brings me about as close to a real gunfight as I’ll likely ever want to get.”
75 – GamesBeat

“Insurgency is a well paced tactical shooter that's just a couple of big fixes away from competing with Counter-Strike.”
75 – IGN

Über dieses Spiel

Take to the streets for intense close quarters combat, where a team's survival depends upon securing crucial strongholds and destroying enemy supply in this multiplayer and cooperative Source Engine based experience. The follow-up game to the award-winning Source mod, Insurgency is highly competitive and unforgivingly lethal, striking a balance between one-life gameplay and prolonged action.

Features


  • Over 20 weapons with numerous attachments, no crosshair, and a focus on realistic weapon behavior including a free-aim system and intense suppression effects.
  • 27 multiplayer and cooperative maps that take place in 12 distinctive environments ranging from Iraq to Afghanistan to Somalia.
  • 8 multiplayer game modes supporting up to 32 players, with a focus on territorial control, destroying weapon caches and escorting high value targets.
  • 3 cooperative game modes where you and your friends team up to complete mission-based objectives.
  • Offline practice mode, playing with bots on all game modes.
  • Squad system built upon role-based player classes, which are customizable and asymmetrical based on what team you are on.
  • Squad-based communication system which includes 3D VOIP, allowing friendly and enemy players within proximity to hear you.
  • Overhead map detailing objective and teammate locations.
  • Accumulate supply to customize and upgrade your gear, affecting your weight, stamina, and movement speed.
  • Simplified HUD and UI for a clean, immersive user experience focused on the action and environments.
  • Highly immersive particle FX and audio to intensify the game experience.
  • Create custom maps and content using the Insurgency SDK and scripting system.
  • Playable on both PC and Mac OSX and supports multiplayer cross-compatibility.
  • Dedicated Server Support for PC and Linux.

Multiplayer Game Modes:


Push --- Three territorial objectives must be captured by the attacking team in sequential order. For each objective captured, they gain more reinforcement and time to attack the next. Defenders have a finite amount of reinforcements and must use each wisely. Once the third objective is captured by the attackers, a fourth cache objective must be destroyed, while the defenders have only one life to make a last stand.

Firefight --- Three territorial objectives, one for each team, plus one neutral. Each team only respawns when they secure an objective. Secure all objectives or eliminate all enemy to win. Every life counts, making this a very suspenseful experience dependent upon teamwork.

Skirmish --- In addition to three territorial objectives, each team has a supply cache to protect. Teams gain extra reinforcement waves until their cache is destroyed. When both teams have lost their caches and all reinforcement waves, it becomes a Firefight match.

Occupy --- There is one central territorial objective in the area. The team that controls it does not deplete reinforcement waves. This gameplay in this mode is reminiscent to King of the Hill or "tug of war".

Ambush --- A high value target ("HVT") must be escorted to an extraction point. It's one team's goal to make this happen and it's the other team's goal to stop this from happening at all costs. The HVT is only armed with a silenced pistol, but can pick up a weapon from a fallen enemy or teammate.

Strike --- In this attack and defend mode a weapon cache must be discovered and destroyed. There are three potential locations for the cache that the attacking team must get eyes on. The defending team must set up a strong defense, and perhaps even make use of a diversion to fool the attacking team into thinking the cache is somewhere that it's not.

Infiltrate --- The standard Capture the Flag mode, but with a twist. Your team's goal is to take the enemy's intel and return it to your base. Your team will only gain reinforcements when someone takes the enemy's intel, or when an enemy stealing your team's intel is neutralized. This mode requires very strong team coordination and strategy.

Flashpoint --- One neutral territorial objective and two caches on each side. The goal is to secure the entire area, controlling the middle and destroying the enemy's caches. Your team respawns when they secure the territorial objective or destroy a cache objective.

Cooperative Game Modes


Checkpoint --- Complete mission-based objectives in sequence against AI enemy. Each successful objective will respawn anyone who was eliminated along the way.

Hunt --- Insurgents are dispersed in the environment, and your squad must eliminate all targets while locating and destroying the weapons cache. High on tension, with only one-life.

Survival --- Play as Insurgents and fight against endless waves of progressively difficult Security enemies on night themed maps. Reaching safehouse objectives with your team earns you supply to purchase better weapons and spawns any dead teammates.

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
    Minimum
    • Memory:4 GB RAM
    • Graphics:DirectX 9 and Pixel Shader 3.0-compatible video card 512 MB or higher
    • Hard Drive:9 GB HD space
    • Processor:Intel® Core™ 2 Duo E6600 or AMD Phenom™ X3 8750 processor or better
    • OS:Windows® 8/7/Vista/XP
    • DirectX®:9.0c
    Recommended
    • Memory:8 GB RAM
    • Graphics:Video card 2048 MB or higher
    • Hard Drive:9 GB SSD space
    Minimum
    • Memory:4 GB RAM
    • Graphics:ATI Radeon HD 2400 or better / NVidia 8600M or better
    • Hard Drive:9 GB HD space
    • Processor:Intel Core Duo Processor (2GHz or better)
    • OS:MacOS X 10.6.6 or higher
    Recommended
    • Memory:8 GB RAM
    • Graphics:Video card 2048 MB or more
    • Hard Drive:9 GB SSD space
Hilfreiche Kundenreviews
22 von 24 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
68.9 Std. insgesamt
Verfasst: 1. März
Nach lange Zeit mal wieder ein gutes "Ballerspiel".

Vergleich zu Battlefield und Call of Duty:
Wenn man jemanden tötet, ist der tot und kann nicht noch ein paar Meter weiterlaufen oder noch schießen, da der "Netcode" dank SourceEnginge (auf dem CounterStrike basiert) schnell ist und die Maus korrekt reagiert. Kopfschuss bedeutet den Tod, die Sniper werden nicht als breite, grelle Taschenlampen markiert, die Taschenlampe (Waffenaufsatz) ist nicht heller als die Sonne und kann auch nicht blenden und sämtliche Upgrades (Waffen, Waffenaufsätze, Zubehör, etc.) sind von anfang an auswählbar/spielbar. Beim Auswählen der Ausrüstung kommt es nur auf das Gewicht und/oder die Verteilungspunkte an.
Es gibt keine "Killstreaks" mit Hubschrauber, Radar, Raketen, Atombomben oder den ganzen Schrott. Keine Killcam, keine Karte, keine Fahrzeuge, kein Fadenkreuz, etc.
Die einzigen "Hilfsmittel" sind "taktische Sprachbefehle" ähnlich wie bei CounterStrike oder Battlefield, ein VoiceChat für das eigene Team, ein Kicksystem bei dem mindestens zwei und die Mehrzahl zustimmen muss und eben ein Chat an alle oder das Team.

Wichtige Aspekte in diesem Spiel:

-Teamplay: Ein sehr wichtiges Spielellement! Ohne Teamplay geht kaum etwas! Zwar gibt es immer Spieler die dies gekonnt ignorieren und ihr ding machen, die kommen jedoch nicht weit in Insurgency!

-Taktik: Wie von einem Taktikshooter zu erwarten ist auch dieses Element wichtig! Einfach auf den einzunehmenden Punkt zustürmen und möglichst viele Gegner ausschlaten ist nicht! Man muss sich mit seinem Team absprechen, soweit möglich, um bestimmte Punkte einzunehmen! Ist die rechte Flanke stark bewacht? Geht über die linke! usw..

-Realismuss: Auch das ist ein wichtiger Punkt! Bei den meisten Shootern kann man mehrere Kugeln wegstecken und überlebt das locker.. Nicht so bei Insurgency! Ein Scharfschütze kann überall sitzen und dich mit einem Schuss töten. Genauso gefährlich sind jedoch Automatische Waffen. Auch noch auf einigen Hudnert Metern Entfernung sind diese bei richtiger Handhabung Praziese und genau!

Nach 24 Std Zocken macht es mir immer noch Spaß..

Wer lust auf Zusammen zocken hat kann ja mal server vorbei schauen 84.200.226.10:27035 Zum lustigen Schnitzlwirt by www.cherry-keys.de !!!!!!!

Haben jetz noch ein server --> 84.200.226.10:27045 Zum lustigen Schweinebraten by www.cherry-keys.de
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 11 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
921.7 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Dezember 2014
Das Spiel ist sehr taktisch orientiert. Leider gibt es viele Server wo zufällig Leute verbinden und somit ist das Gefühl nicht dasselbe, wie mit einem richtigen Squad.
Wenn man eine gute Gruppe zusammen hat, die Taktisch vorgehen kann, dann ist das Spiel ausgezeichnet.
Die Grafik ist nicht die beste aber das Gameplay macht das auf jeden Fall wieder gut.
Für Gegner braucht man 1-5 Schuss, jenachdem welche Waffen man hat, welche Aufsätze montiert wurden und welche Ausrüstung der Gegner trägt. Man hat keinerlei Level/ Waffen/ Killstreaks die man freischalten muss, also geht es jeglich um das können des Spielers.
Das Spiel hat auf jeden Fall eine langzeitmotivation, da man auf den verschiedenen Maps und Modis Taktiken üben und perfektionieren kann.
Ausserdem hat das Spiel einen speziellen Modus zu bieten den ich in keinem anderen Spiel gesehen habe: Ambush genannt -> genialer Modus der nur mit Teamwork/ Taktik zu gewinnen ist.
Auf jeden Fall empfehle ich das Spiel den Hardcore-Spielern.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
44.9 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Januar
Insurgency wäre beinahe an mir vorbeigegangen da ich es immer für einen billigen Abklatsch von Spielen wie zum Beispiel Counterstrike gehalten habe. Zum Glück wurde ich durch ein wenig recherche im Netz und durch einen Freund eines besseren belehrt und bereue den Kauf nicht!

Bei Insurgency treten zwei Teams, so wie auch bei CS Counter Strike, in verschiedenen Spielmodi gegeneinander an. Ein Beispiel wäre Ambush. Bei diesem Spielmodus muss eines der Teams einen VIP sicher an einen von zwei Punkten geleiten, das Ziel des anderen Teams ist es dies zu verhindern. Beim Spielmodus Occupy geht es darum einen Punkt im Zentrum der Karte solange zu halten bis sämtliche Gegner erledigt wurden. Dabei setzt das Spiel was die Schusswechsel angeht auf wesentlich mehr Realismus als zum Beispiel das oben genannte CS Counter Strike. Zum Beispiel ist man nach spätestens zwei bis drei Treffern hinüber, trägt man eine leichte Schutzweste meist schon nach einem einzigen Treffer. Segnet man nun das Zeitliche respawnt man nun je nach Spielmodus entweder garnicht (Ambush) oder nach einer gewissen Zeit solange das eigene Team noch Wellen zur Verfügung hat beziehungsweise nachdem ein Kontrollpunkt eingenommen wurde soweit der Spielmodus dies vorsieht.
Man hat in Insurgency die Möglichkeit während eines Matches seine Klasse sowie seine Ausrüstung (Waffe+Visier, Weste mit entsprechender Schutzklasse, Sprengmittel, uvm.) zu wählen und während des Matches aufzustocken denn je nachdem wie man sich schlägt bekommt man den ein oder anderen Zusatzpunkt.

Die Soundkulisse des Spiels ist gut und auch die Optik ist völlig Ok wenn auch nicht mehr Zeitgemäß.

System specs
    i7-2600 @ 4 x 3,9 GHz
    12GB DDR3 RAM
    Geforce GTX 590

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 10 Personen (70%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
390.8 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Dezember 2014
Insurgency is not just any tactical shooter... it's THE tactical shooter. That's all I got to say.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
511.6 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Dezember 2014
Wunderbarer sehr real gehaltener First person Shooter.
Da man in diesem Spiel kein Fadenkreuz hat sondern nur über ironsight, bzw. viele versch.
Visiere gut zielen kann.
Ebenfalls stirbt man meistens schon wenn man nur von einer Kugel getroffen wurde,
das ist der grund warum viele leute das Spiel an anfang hassen da man dadurch eben so oft stirbt.
Aber da muss man nun mal durch und nach einer gewissen Spielzeit wird man merken,
das es doch nicht so schwer ist auch mal Teambester zu werden.
Es bietet eine massive Auswahl an Waffen und verbesserungen für diese.
Die vielen versch. Modi und Karten bieten ein sehr abwechslungsreiches Spielerlebnis.
Dieses Indie-game wird sich definitiv NICHT zum Pay to win Spiel verändern,
da die entwickler große ziele haben und ständig neue Patches/Updates herausbringen an welchen man merkt das NWI wirklich fleißig an dem Spiel arbeitet.
Ich wünsche NWI weiterhin viel glück bei der entwicklung und euch viel spass beim Spielen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
50.7 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Januar
Also ich muss sagen, das spiel ist einfach das A und O für J-E-D-E-N Ego-shooter spieler. Ich bin eigentlich ein launischer spieler der alle paar wochen neue spiele spielt aber hey...bei Insurgency habe ich denn Kern des Spielspasses als Gamer gefunden. Es ist wie die meisten bereits sagten eine Fusion aus CS und BF3 nur eben das man nicht Mobil sein kann mit dem PKW. Ich habe das spiel seit 2 Tage und doch wird es mir kein bisschen langweilig. Es fesselt mich immer und immer wieder, da dieses Spiel voll mit Schock-momenten und überraschenden Angriffen gefüllt ist. Wer ein sehr realistisches Spiel spielen will das keine 0815 Freischaltungen per Rank verlangt soll auf der stelle zugreifen. Ich gebe zu, ich war am anfang sehr skeptisch wegen der ältere Grafik aber bei diesem Spielinhalt ist die Grafik das unwichtigste in diesem Spiel
10/10

Ps. wer eine Frage hat oder ein super Team an seiner Seite möchte, so schreibt mir an ich nehme mir gerne die Zeit für die Fragen und das kommende Teamplay mit euch (Y)

MFG
MAYOR OF C.E.L.L.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
9.2 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Dezember 2014
Ein richtig gutes Spiel. Man braucht zwar gedult bei dem Spiel aber es macht durch das Teamspiel und taktische Vorgehen sehr viel Spaß und ich kann dazu nur sagen das is den vollen Preis wert!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
69.5 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Februar
Ich spiele dieses Spiel nun schon sehr lange und habe nun beschlossen ein kleines Review abzugeben.

Vorweg, dieses Spiel ist kein gewöhnlicher Shooter! Er bezieht sich sehr auf Taktik und Gameplay und weniger auf sinnloses "Gemetzel".

Wichtige Aspekte in diesem Spiel:

-Teamplay: Ein sehr wichtiges Spielellement! Ohne Teamplay geht kaum etwas! Zwar gibt es immer Spieler die dies gekonnt ignorieren und ihr ding machen, die kommen jedoch nicht weit in Insurgency!

-Taktik: Wie von einem Taktikshooter zu erwarten ist auch dieses Element wichtig! Einfach auf den einzunehmenden Punkt zustürmen und möglichst viele Gegner ausschlaten ist nicht! Man muss sich mit seinem Team absprechen, soweit möglich, um bestimmte Punkte einzunehmen! Ist die rechte Flanke stark bewacht? Geht über die linke! usw..

-Realismuss: Auch das ist ein wichtiger Punkt! Bei den meisten Shootern kann man mehrere Kugeln wegstecken und überlebt das locker.. Nicht so bei Insurgency! Ein Scharfschütze kann überall sitzen und dich mit einem Schuss töten. Genauso gefährlich sind jedoch Automatische Waffen. Auch noch auf einigen Hudnert Metern Entfernung sind diese bei richtiger Handhabung Praziese und genau!




Fazit: Dieses Spiel ist nichts für Leute die auf pure Aktion stehen! Zwar ist auch in Insurgency Aktion zu erwarten, jedoch nur wenn das Team zusammenhällt, eine gute Kommunikation stattfindet und ihr gemeinsam Taktisch vorgeht!

Punkte:
Realismus 9/10
Taktik 8/10
Community 6/10 (Leider gibt es immernoch viele "Kiddys" oder "Aktionshooterkings" die einfach nichts gebacken bekommen)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
126.7 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Januar
+1
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
3.7 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Januar
Spielt sich so ähnlich wie BF oder COD, nur auf eine andere art, die meiner meinung nach etwas Besser umgesetzt ist.

Damit meine ich das es ein Maximal gewicht der ausrüstung gibt und andere sachen.

Kaufempfehlung auf jedenfall wenn es runtergesetzt ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
290.1 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Januar
Insurgency einfach wunderbar! Selten hat man bein Kampfgeschehen so re­a­lis­tisch gefühlt. Der Sound ist sehr stimmig,auch der Waffen-sowie die Töne der vorbeifliegenden/einschlagenden Projektile ist mit das Beste was ich je in einem Shooter hören durfte.Bei den Spielmodi hat man sich viel Mühe gegeben und die sonst bekannten Modi in anderen Egoshootern , mit neuen Ideen aufgefrischt. Optik ist meiner Meinung nach gelungen.
Auch der Coop-Modus macht mit einem guten Team sehr viel Spaß.
Also schlicht und Einfach das Game und der Preis im Angebot unter Fünf Euro Top.Gruss Wutsi =GDN=
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
5.9 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Januar
INSURGENCY ist wiklich kein Spiel, das man Samstagabends zur Entspannung spielt. Das komplette Gameplay ist darauf ausgerichtet relativ realistisch und schwer zu sein.
Trotzdem (oder gerade deshalb) kann ich INSURGENCY nur empfehlen, es ist ein fantastisches Erlebnis, solange man die Frustrationstoleranz hat 10, 20 oder 30 mal grausam zu verrecken und ein Maß an Teamplay vorweisen kann.

Das System der Waffenanpassungen finde ich sehr gut gelungen, man muss eine Weile herumprobieren, bevor man seine persönliche Traumcombo gefunden hat, aber vom Schalldämpfer bis zum 10x Ziehlfernrohr ist alles dabei, was man sich wünschen kann.

Das Visuelle des Spiels ist chaotisch gehalten, und gibt dem Spieler noch einmal extra Adrenalien, seinen Hintern in die nächste Deckung zu bewegen, ansonsten ist Insurgency sehr detailliert, und dürfte auch einem anspruchsvollen Spieler genügen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
5.2 Std. insgesamt
Verfasst: 22. März
Meiner Meinung nach ein sehr gutes Spiel. Es hat schon einen leichten(untertrieben) Suchtfaktor.

Pro:
-Sehr Gute Grafik
-Gute Engine
-Es wird auch was gegen Hacker gemacht
-Sehr hoher Realismus
-Große Auswahl an Waffen/Truppen
-Macht Spaß
-Gute Alternative gegenüber Counter Strike: Global Offensive

Contra:
-Keine Karte(Hoher Realismus wie gesagt)
-Manche Maps an manchen Stellen sehr dunkel.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 6 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
1.9 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Dezember 2014
Umfangreicher Multiplayer Taktikshooter
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 6 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
5.7 Std. insgesamt
Verfasst: 4. März
Schnauze voll von CS : GO ?

Dann geht`s dir wie mir!
Dieses Spiel macht den Abschied unglaublich easy.
Anspruchsvoller FPS in dem jeder Fehler bestraft wird.
Kein Aimpoint ohne anvisieren, genau das richtige für ein tolles Shooter feeling.

Kurz und Knapp:

Grafik 7 / 10
Gameplay 8 / 10
Community 8 / 10

Gesammtwertung 8 /10
Preis Leistzung 10 / 10

Wer auf Modern Warfare ohne Drohnen und COD gelame steht ist hier gut aufgehoben ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 6 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
5.0 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Dezember 2014
Nice Game , Brutal Bots :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
45.2 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Dezember 2014
TOP ,
mehr ist nicht zu sagen^^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
71.0 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Dezember 2014
Sehr guter Taktik Shooter, mit hohem Suchtpozenzial 8/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12.2 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Dezember 2014
wow
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
64.1 Std. insgesamt
Verfasst: 29. November 2014
damn good game !! my opinion: this one is better than cod and bf. i only dont like the long range scopes. if you dont have a noob enemy team, you will need teamwork. great fun =)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig