Topspiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Build and Manage A Maximum Security Prison.
Alle 22 Trailer ansehen

Early Access-Spiel

Erhalten Sie sofortigen Zugang und bringen Sie sich in die Entwicklung des Spiels ein.

Hinweis: Dieses Early Access-Spiel könnte sich im Entwicklungsverlauf erheblich verändern. Wenn Ihnen das Spiel im aktuellen Zustand nicht gefällt, sollten Sie warten, bis das Spiel einen fortgeschritteneren Entwicklungsstand erreicht hat. Mehr erfahren

Was die Entwickler zu sagen haben:

“Prison Architect is currently in Alpha, which means we haven't finished it yet - it's full of bugs and glitches and you're not going to get a polished experience if you buy it at the moment. What you will get is early access to a bullfrog-style Prison Management Sim that over 250,000 gamers have already thought is worth a look at.



When you buy early access we also guarantee to give you a free copy of the full game once we've finished and you'll also get monthly updates which include new features and bug fixes. But that's not all, you can also pre-order a copy of the PA art book and Soundtrack (like the game, these aren't ready yet, but you'll be the first to get access when they are launched), or buy a pack that includes the whole Introversion back catalogue (we've made some seriously awesome games). Finally, you can immortalise yourself into the game, by naming a prisoner and writing his bio. Everyone that plays PA will see your bio and know that YOU helped to make Prison Architect a reality.



But that's not all, we also want to get your feedback and comments on the game and want you to help us to direct the development process. Tell us what you like and what you don't like and what you want us to work on. We've got a great community of Prison Architect early adopters and we'd love for you to join in - just head over to http://www.introversion.co.uk/prisonarchitect/developer/register.html once you've bought the alpha.”
Weiterlesen

Prison Architect Standard kaufen

Includes immediate access to the alpha and finished version when ready.

Prison Architect Aficionado kaufen

Includes the Standard Edition, PLUS access to the Soundtrack and Artbook when they're finished.

Prison Architect Introversioner kaufen

Includes the Standard & Aficionado Editions, PLUS Uplink, Darwinia, DEFCON and Multiwinia. Already own one of those titles? Give the Extra Copy to a friend!

Prison Architect Name in Game kaufen

Includes the Standard, Aficionado, and Introversioner, PLUS the ability to name a prisoner and write his bio.

Prison Architect Name in Game Upgrade DLC kaufen

Upgrade from any other version to gain the ability to name a prisoner and write his bio. Includes the Aficionado, and Introversioner content.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (16)

Alpha 22 launched

27 Juni 2014

Alpha 22 has been released!
https://www.youtube.com/watch?v=Xer0X1zYbag

No more shall all your laundry baskets gradually migrate to a single laundry room, leaving all the others empty!

No more will you be able to install Garbage!

No more will your dead prisoners slide off morgue slabs and hearses, and lay there in the road forever!

No more will your entities get stuck (FOREVER) on walls, corners, doors, and just about everything else in their way!

We decided to do things differently this month. This month was a Bug Bash.

Generally speaking the monthly release schedule is an incredibly healthy process for us - it motivates us to work hard and finish things to deadline, and gives us a monthly routine to work to. However the process is not without its faults. We’ve become increasingly aware of the number of bugs that have been creeping into the game with each new release, and with just four weeks between alpha launches there is almost no time to address them. The result is a bug tracker filled up with literally thousands of bug reports. We had to do something about this.

So for the month of June, all the programmers on the team worked exclusively on fixing bugs. (That’s Chris, Johnny, Leander, Gary and Andrew, for those who keep track). Five programmers working for an entire month, just clearing bugs. For those who didn’t notice our messages in the main menu, we also released regular test builds via steam so that the community could test out our fixes and report back to us. Many thousands of PA fans got new builds every few days rather than once a month.

It’s been a fantastic experience, and many serious bugs have been tackled. We could have ticked off hundreds of trivial fixes, but we instead attacked the list starting with the biggest and most terrifying AI fixes. In total, 73 major bugs were fixed. This may not sound like many - it represents about one bug resolved per man-day, which in the Software Engineering world is a fairly respectable rate. But it puts it into perspective just how long bug fixing can take, and makes it clear to us that we shouldn’t be ‘saving up’ the bug fixing for some mythical end date just before the v1.0 launch.

Our community really rose to the challenge this month and gave us invaluable assistance. Our bug database is full of duplicate bug reports (most people don’t search first when reporting their bugs), and we’ve just never tackled that. Several community members organised into a group and closed well over 1,000 bugs during June, all duplicates. They also helped us to confirm our fixes worked and to test against regressions. Thanks guys! We wanted to give special shout outs to these community members who went above and beyond:

Reef : Thanks so much! You were a huge help to us this month. We are gifting you a free ‘Face in the Game’ upgrade as a token of our thanks.

mazetar, RGeezy911, _alphaBeta_, koshensky, Phydaux, Guvnor, Mhoram : You guys were incredibly helpful, thank you. We are gifting each of you a free ‘Name in the Game’ upgrade.

Normal service will resume next month, and we’ll have a set of lovely new features for alpha 23. But in the mean time, enjoy the new version.

Here's a full list of bug fixes:
http://forums.introversion.co.uk/viewtopic.php?f=17&t=49215

77 Kommentare Weiterlesen

Prison Architect Alpha 21

30 Mai 2014

Alpha 21 has been released! Here is our video demonstrating the new features:
https://www.youtube.com/watch?v=n7nQODdpby4

Narcotics
Prisoners can now take drugs (typically smuggled in through visitation), and develop addictions. Addiction gets stronger with each use of a drug, and prisoners go into withdrawal if they do not get their drugs fix quick enough. Some prisoners arrive with existing addictions, other prisoners try drugs when bored or dissatisfied. All drugs have a chance to cause an overdose, which is lethal unless immediately treated by a Doctor.

Currently included:
- Heroin
- Cocain
- Alchohol

Two new Reform programs have been added to help combat drug addiction:
- Methodone program, a chemical suppliment that helps remove the craving of addicted prisoners
- Alchoholics anonymous meeting, a group therapy session aimed at reducing the psychological dependence on booze

Prisoners who refrain (or are prevented) from taking drugs for long enough to make it through withdrawal have a chance to cure their addiction, Cold Turkey style.

Advanced regime control
You can now control the regime for each security group independantly - Min sec / Normal sec / Max sec prisoners
Use this to rotate the actions of your different prisoner categories throughout the day
Regime 'Nothing' has been renamed 'Lockup', to better reflect its meaning. Prisoners must return to their cells during Lockup.



Language selector
There is now a Union Jack flag in the Main Menu (top left) which can be clicked on to change the game language. This opens the language selector screen, which shows all currently installed language packs (MODS). In the STEAM version this screen also lists ALL language packs currently available via the Steam Workshop. Selecting any language pack will automatically download it and apply it, and the Union Jack icon will change appropriately.



Surrender
Prisoners now have a chance to surrender when faced with lethal force
Armed guards shout warnings before opening fire. Weaker prisoners will surrender immediately, raising their hands in the air.
More aggressive prisoners may surrender after being shot at or wounded by gunfire.
Surrendered prisoners are immediately 100% suppressed, and will return to their cells after the armed guards have passed.
NOTE : Soldiers still do not shout warnings, and will not accept surrender once they have engaged a target.



Alpha 22 - Bug Bash
Next month for alpha 22 we will be doing things differently. The entire team will be focussing exclusively on bug fixes for one entire month. This does mean that there will be no new features in alpha 22, however the game should improve immeasurably as we tackle some of the biggest long standing issues in the game. And we need your help!

We have a massive database of over 4000 bugs recorded. We can’t possibly fix them all. We need your help to prioritise the bug database so we know what to fix - we will be focussing on the top 100 rated bugs, so your ratings are very important. Take a look at this video for information on how to help us with prioritising the bug database:
https://www.youtube.com/watch?v=e9pzYbFEI-Q

We plan to launch new versions more frequently during June, perhaps once or twice a week, so you can get the latest bug fixes quickly and give us feedback as we work. If everything goes according to plan the game will be much more solid within a month, and we’ll all get back to adding some lovely new features for alpha 23.

58 Kommentare Weiterlesen
Alle Diskussionen anzeigen

In den Diskussionsforen können Sie Fehler melden und Feedback zum Spiel abgeben

Reviews

“Prison Architect chills me to the bone. If played haphazardly it can be a wonderful farce rich with hilarious anecdotes, but played patiently and carefully it’s a horror game, a top-down voyage into the heart of darkness, an eternal raging fire I forever try but can only fail to douse.”
RPS

Steam Workshop

Über das Spiel

Build and Manage A Maximum Security Prison.

Prison Architect is the world's latest Prison Management Sim. Starting with an empty plot of land you must construct a holding cell with basic water and electricity to house your first batch of prisoners, to buy you enough time to create a proper cell block. You'll need to hire some guards, get some showers built and unless the kitchen is up and running with chefs working away you're going to end up with a riot on your hands. From there you take your prison in which-ever direction you like. A monsterous super-max or comfortable center for rehabilitation, the choice is up to you.


Prison Architect is currently in Alpha which means that the game is playable, but still in development. Not all features are implemented yet and there are many bugs that may affect gameplay. We are currently releasing monthly updated builds which include new features and bug fixes. By buying the alpha you will automatically be gifted a free copy of the full game when it's finished.

Systemvoraussetzungen (PC)

    Minimum:
    • OS:XP
    • Processor:Intel Core2 Duo 2.4Ghz or Higher / AMD 3Ghz or Higher
    • Memory:4 GB RAM
    • Graphics:Nvidia 8600 / Radeon equivalent (2009 era)
    • Hard Drive:100 MB HD space

Systemvoraussetzungen (Mac)

    Minimum:
    • Processor:2009 era Macbook Pro, Core2 Duo processor
    • Memory:4 GB RAM
    • Hard Drive:100 MB HD space

Systemvoraussetzungen (Linux)

    • OS: Ubuntu 12.04 or later
    • Processor: Intel Core2 Duo 2.4Ghz or Higher / AMD 3Ghz or Higher
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: Nvidia 8600 / Radeon equivalent (2009 era)
    • Hard Drive: 100 MB HD space
Hilfreiche Kundenreviews
49 von 53 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
711 Produkte im Account
21 Reviews
63.9 Std. insgesamt
Early Access-Review
http://youtu.be/k7sQTpK_t_I
Was ich Prison Architect?
Prison Architect ist wahrscheinlich "die" Gefängnissimulation, die jeder sich mal gewünscht hat, ohne zu wissen, dass er sie überhaupt wollte. Als Direktor, oder sagen wir lieber Manager, eines Gefängnisses kümmern wir uns um das Wohlbefinden der Gefangenen und versuchen gleichzeitig wirtschaftlich zu sein. Hierfür beuten wir die Gefangenen als Arbeitskräfte aus, oder versuchen durch ständige Erhöhung der Gefängniskapazizät immer mehr Insassen in unser Gefängnis zu bekommen. Jeder Insasse wird nämlich mit harten $ vom Staat vergütet. Die wir natürlich auch gerne immer wieder in unsere Tasche schaufeln.

Was ist zu tun?
Wie schon erwähnt, müssen wir uns zum einen über die Bedürfnisse der Gefangenen kümmern. Hier geht es erstmal um die Grundbedürfnisse wie eine Zelle, Möglichkeiten die Familie zu kontaktieren, ein Klo zum Entleeren des letzten Essens und Annehmlichkeiten wie einen schönen Hof, oder Gemeinschaftsraum. Natürlich muss für Essen auch gesorgt werden und so müssen entweder Köche eingestellt werden, oder man kann Gefangene zum Küchendienst einteilen, welche dann auch mal gerne nen Löffel oder nen Messer aus der Küche mitnehmen, um damit bei einem späteren Aufstand bewaffnet zu sein. Inzwischen gibt es auch tief greifendere Bedürfnisse und wir müssen wirklich versuchen den Gefangenen zu resozialisieren, indem wir ihn in einen Stuhlkreis schicken. Ansonsten gibt es auch noch Drogenabhängige und Alkoholiker, die sich gerne mal eine Überdosis in der Zelle geben, falls wir nicht ihr Leiden behandeln. Die ganz simple gestrickten Gefangenen versuchen währenddessen sich Tunnel in die Freiheit zu graben, die von unseren Hundestaffelführern zum Glück gefunden werden.
So ganz nebenbei forschen wir auch noch, um endlich auch Gefangene in der Werkstatt einsetzen zu können, damit Sie während ihrer Gefangenenzeit auch noch produktiv für uns schreinern können, oder Nummernschilder pressen. Diese sind auch noch mal richtig viel Geld wert.

Puh, wie man merkt, hat man einiges zu tun in Prison Architect... :)

Early Access? Passiert hier was
Was mir an Early Access manchmal negativ aufstoßt bei Entwicklern ist die Updatepolitik. Auch bei Prison Architect hab ich erst gehadert, aber entgegen manch anderem Entwickler kommt bei Prison Architect jeden Monat ein Content Update. Der immer irgendetwas neues ins Spiel implementiert. Ich bin jetzt seit der Alpha 10 das Spiel am Zocken und es ist echt heftig wie viele Sprünge das Game bis zur jetzigen Alpha 21 gemacht hat. Deshalb muss man sich echt keine Sorgen machen, dass die Entwicklung hier stehen bleibt. Also ein großes Lob an die Entwickler.

Fazit
Prison Architect ist einfach eine super Simulation, bei der ich nie bereut habe mal knapp 25€ in die Hand genommen zu haben für den Early Access. Durch den inzwischen vorhandenen Steam Workshop und die tollen Fans die Übersetzungen für das Spiel liefern kann man Prison Architect auch echt jedem Simulationsfreund ungehindert empfehlen. Selbst wenn man sich mal etwas sattgesehen hat, kann man einfach zwei Monate das Spiel beiseitelegen und kommt dann wieder ... um die tollen Contenterweiterungen 2 Monate später zu entdecken in einem ganz neuen Gefängnis. Ich bin auch schon sehr gespannt, wie die letztendliche Kampagne irgendwann im fertigen Spiel aussehen mag. Das Tutorial gibt inzwischen schon einen kleinen Ausblick darauf, wie es einmal sein könnte.
Also kaufen und wenn ihr geizig seid, dann wartet einfach auf einen Sale ;)
Verfasst: 21 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
13 von 14 Personen (93%) fanden dieses Review hilfreich
530 Produkte im Account
1 Review
21.8 Std. insgesamt
Early Access-Review
Gesamtwertung 75

Für alle Interessenten von Prison Architekt (im folgenden PA) ist derzeit im Early Access somit ist das Spiel noch nicht fertig.

Prison Architect ist eine sehr schöne Mischung aus Strategie und Simulation.

Allerdings ist es teilweise noch unspielbar dank unzähliger Buggs.

Bewertung

Grafik 7/10

Die Grafik ist kein wichtiger Bestandteil von PA.

Somit sollte man sich gleich darauf einstellen nichtvon Kontrastreichen Farben etc erschlagen zu werden PA ist hierbei sehr schlicht.

Dennoch ist es teils witzig gezeichnet und schön animiert.

Sound : 5/10

Der Sound ist meiner Meinung nach Verbesserungswürdig !

Es gibt keine Musik ,die Toneinstellungen funktionieren nur teilweise und selbst ist der Sound nach einiger Zeit wirklich nervtötend

Balance : 5/10

Hoher Kreditaufnahme führt so gut wie immer zur Niederlage irgendwann sind die Zinsen so hoch dass man nichts mehr zurückzahlen kann.

Einige Quest schlecht beschrieben ---> kommt man schlecht weiter.

Leider keine Verschiedenen Schwierigkeitsgrade.

Atmosphäre : 6/10

Das Tutorial ist schön gemacht und hat mir gut gefallen darauf hätte man vielleicht auch eine Story aufbauen können.

Bedienung : 10/10

Die Steuerung ist sehr einfach.

Tastatur ist optional.

Umfang : 6/10

PA bietet derzeit keine Story man fängt jedes mal eine neue Welt an oder baut an schon vorhandenen Welten weiter.

Verschiedene Welten.

Start : 8/10

Man braucht einige Zeit um das Spiel wirklich zu begreifen.

Aber sobald man die Grundlagen heraushat geht alles sehr schnell.

Simulation und Strategie : 10/10 *

Vielseitige Einstellungen des Gefängnisses(Schmuggel, Stationierung,Investitionen…)sowie zahlreiche Möglichkeiten zur Veränderung des Tagesablaufes der Gefangenen (Essen,Arbeit,Freizeit etc.)

Sowie jetzt schon vielseitige Räume, Material, Einrichtung u. v. m.

Schöne Animationen und viele verschiedene Personen.

Endlosspiel : 8/10

PA hat durchaus seinen Reiz allerdings ist es für ein wirkliches Endlosspiel einfach noch viel zu verbuggt.

Alles in allem gefällt mir das Spiel sehr gut . Da mir die Idee des Spieles sehr gut gefällt. Jedoch erhoffe ich mir noch Zahlreiche Updates und noch mehr Ideen andernfalls ist das Spiel dann doch nicht mehr einer meiner persönlichen Favoriten.

*die primären Genres hierbei sind die Strategie & Simulation somit wird dieser punkt 2Fach gewertet.
Verfasst: 24 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
271 Produkte im Account
14 Reviews
79.9 Std. insgesamt
Early Access-Review
Der Name sagt alles
Es geht wie der Name schon sagt darum ein Gefängnis aufzubauen.

Die Möglichkeiten dafür sind fast unbegrenzt, es handelt sich hierbei um ein sehr komplexes Aufbauspiel. Etwas vergleichbar mit den alten RollerCoaster Tycoons, nur halt mit einem Gefängnis. Man muss sowohl auf die Bedürfnisse der Gefangenen, das Geld, die Sicherheit, das Personal, die Räumlichkeiten, die Versorgung,... einfach alles, achten! Die Entwickler sind stets bemüht neuen Content zu bringen, die Updates erschienen mir bisher sinnvoll und gut durchdacht, nicht wie bei anderen Spielen. Es handelt sich hierbei um ein Early-Access-Spiel und ist deswegen auch mit noch einigen Fehlern behaftet.

Fazit: Das Spiel bietet ein umfangreiches und nicht langweilig werdendes Spielerlebnis, für jeden der gerne Aufbauspiele mag. Ein Kauf lohnt sich!
Verfasst: 14 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1,356 Produkte im Account
6 Reviews
18.5 Std. insgesamt
Early Access-Review
Ein richtig gutes Spiel.

Ich war ein riesen Rollercoaster (1+2) fan, und bin es immer noch. Kein Aufbauspiel hat mich seither mehr richtig fesseln können. Das hat sich mit Prison Architect geändert.

Klar, es hat duzende Bugs, oft läuft etwas schief. Man kann zum teil Dinge nicht richtig bauen, etc.
Das macht jedoch nichts, denn das Konzept von dem Spiel ist so toll, dass ich locker über diese Fehler hinweg sehen kann. Und ausserdem ist es ja noch eine Alpha. Die wird von release zu release besser. Ständig gibt es neue Inhalte und tonnenweise bugfixing.

Das Spiel fordert und man hat immer was zu tun. Mir wurde noch nie langweilig beim zocken von Prison Architect.

Absolut sein Geld wert. Ich freu mich auf die Beta und dann die final release!

Geil.
Verfasst: 3 Mai 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
59 Produkte im Account
2 Reviews
50.7 Std. insgesamt
Early Access-Review
Ein kleines Review zum "Indie" Spiel Prison Architect.
Indie in Anführungszeichen, weil ich selber finde, dass Prison Architect mit den größeren (wenn auch nicht Triple A) Titeln in der Strategie und Simulation Genre mithalten. Ich persönlich finde dieses Spiel auf jeden fall Spannender als mit irgendwelchen (Papier)Flugzeugen von Frankfurt nach Japan zu fliegen... Aber zum eigentlichen Spiel:

Grafik 8/10

Ich finde die Comicgrafik von Prison Architect sehr ansprechend und vielfältig. Detailreichtum steht in diesem Spiel auch an (fast) erster Stelle, womit man auf den ersten Blick erkennt was das jeweilige Objekt sein soll. Insgesamt hätte ich neun Punkte gegeben, wenn nicht die Schatten von den Trucks ein bisschen falsch gelegt wurden. Statt rechts sind diese nämlich vorne. Aber das ist letztendlich mal wieder meckern auf sehr hohen Niveau, da Prison Architect ja noch in der Alpha steckt.

Technik 7/10

Hier ist leider ein kleiner Schwachpunkt wie ich finde von Prison Architect, da die Bauarbeiter meist an den Ecken von der Wand steckenbleiben und man sie nur Manuell wieder von der Wand "entfernen" kann. Außerdem habe ich beim Fertigstellen der Baufundamente festgestellt, dass die eingebauten Türen manchmal nicht wahrgenommen werden und diese nochmal eingebaut werden müssen. Wünschenswert wäre auch eine Verbesserung der Menüs, da diese in den ersten Minuten doch recht Unübersichtlich sind. Letztendlich kommt man aber wieder an den Punkt, dass Prison Architect immer noch in der Alpha steckt und somit gar nicht fertig sein muss/kann.

Updates 9/10

Wie ich es schon von Indiespiele Entwicklern kenne arbeiten diese im Gegensatz zu manch anderen Triple A Spieleentwicklern mit der Community zusammen, um das Spiel noch weiter zu verbessern. Der Entwickler Introversion Software ist einer dieser Entwickler die sich für die Interessen und Verbesserungsvorschläge von den Spielern interessieren. Die Updates fielen in der letzten Zeit sehr umfangreich aus (mit Neuerungen und so weiter), was mich sehr freute. Ein Punkt ist leider von den eigentlichen zehn Punkten leider verschwunden, da mir die wesentlichen Programmierungs Fehler eher gefixt gehören als neue Inhalte. Aber wofür gibt es den eine Beta? Genau, zum Bug fixen!

Vielfalt 10/10

Hier bin ich schlichtweg begeistert, da ich nicht damit gerechnet habe, dass dieses Spiel mit dem Steam Workshop zusammenarbeitet. Das beeinflusst natürlich nochmal das Spielerlebnis deutlich, da es in nächster Zeit sicher sehr lustige beziehungsweise sehr aufwendige Mods geben wird, die aus Prison Architect nochmal ein komplett anderes Spiel machen. Die Auswahlpunkte im Bau- und Personalmenü ist sehr umfangreich und beinhaltet alles was man sich in einem Gefängnis vorstellen kann.

Fazit

Prison Architect ist ein sehr gut gelungenes Strategie- und Simulation Spiel, was aber nie richtig langweilig wird. Die Comicgrafik von Prison Architect zeigt in keinerlei Hinsicht, dass das Spiel irgendwie nicht ernst genommen werden muss, da falls man Fehler macht doch Recht schnell bestraft wird. Ich freue mich schon auf die Beta, wo ich hoffe, dass ich den einen oder anderen Punkt für Technik doch noch hinzufügen kann. Im Großen und Ganzen ein sehr gut gelungenes Alpha Spiel, was, wie schon DayZ, zeigt, dass Alpha Spiele schon besser sein können als manche "fertigen" Spiele.
Verfasst: 28 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
49 von 53 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
711 Produkte im Account
21 Reviews
63.9 Std. insgesamt
Early Access-Review
http://youtu.be/k7sQTpK_t_I
Was ich Prison Architect?
Prison Architect ist wahrscheinlich "die" Gefängnissimulation, die jeder sich mal gewünscht hat, ohne zu wissen, dass er sie überhaupt wollte. Als Direktor, oder sagen wir lieber Manager, eines Gefängnisses kümmern wir uns um das Wohlbefinden der Gefangenen und versuchen gleichzeitig wirtschaftlich zu sein. Hierfür beuten wir die Gefangenen als Arbeitskräfte aus, oder versuchen durch ständige Erhöhung der Gefängniskapazizät immer mehr Insassen in unser Gefängnis zu bekommen. Jeder Insasse wird nämlich mit harten $ vom Staat vergütet. Die wir natürlich auch gerne immer wieder in unsere Tasche schaufeln.

Was ist zu tun?
Wie schon erwähnt, müssen wir uns zum einen über die Bedürfnisse der Gefangenen kümmern. Hier geht es erstmal um die Grundbedürfnisse wie eine Zelle, Möglichkeiten die Familie zu kontaktieren, ein Klo zum Entleeren des letzten Essens und Annehmlichkeiten wie einen schönen Hof, oder Gemeinschaftsraum. Natürlich muss für Essen auch gesorgt werden und so müssen entweder Köche eingestellt werden, oder man kann Gefangene zum Küchendienst einteilen, welche dann auch mal gerne nen Löffel oder nen Messer aus der Küche mitnehmen, um damit bei einem späteren Aufstand bewaffnet zu sein. Inzwischen gibt es auch tief greifendere Bedürfnisse und wir müssen wirklich versuchen den Gefangenen zu resozialisieren, indem wir ihn in einen Stuhlkreis schicken. Ansonsten gibt es auch noch Drogenabhängige und Alkoholiker, die sich gerne mal eine Überdosis in der Zelle geben, falls wir nicht ihr Leiden behandeln. Die ganz simple gestrickten Gefangenen versuchen währenddessen sich Tunnel in die Freiheit zu graben, die von unseren Hundestaffelführern zum Glück gefunden werden.
So ganz nebenbei forschen wir auch noch, um endlich auch Gefangene in der Werkstatt einsetzen zu können, damit Sie während ihrer Gefangenenzeit auch noch produktiv für uns schreinern können, oder Nummernschilder pressen. Diese sind auch noch mal richtig viel Geld wert.

Puh, wie man merkt, hat man einiges zu tun in Prison Architect... :)

Early Access? Passiert hier was
Was mir an Early Access manchmal negativ aufstoßt bei Entwicklern ist die Updatepolitik. Auch bei Prison Architect hab ich erst gehadert, aber entgegen manch anderem Entwickler kommt bei Prison Architect jeden Monat ein Content Update. Der immer irgendetwas neues ins Spiel implementiert. Ich bin jetzt seit der Alpha 10 das Spiel am Zocken und es ist echt heftig wie viele Sprünge das Game bis zur jetzigen Alpha 21 gemacht hat. Deshalb muss man sich echt keine Sorgen machen, dass die Entwicklung hier stehen bleibt. Also ein großes Lob an die Entwickler.

Fazit
Prison Architect ist einfach eine super Simulation, bei der ich nie bereut habe mal knapp 25€ in die Hand genommen zu haben für den Early Access. Durch den inzwischen vorhandenen Steam Workshop und die tollen Fans die Übersetzungen für das Spiel liefern kann man Prison Architect auch echt jedem Simulationsfreund ungehindert empfehlen. Selbst wenn man sich mal etwas sattgesehen hat, kann man einfach zwei Monate das Spiel beiseitelegen und kommt dann wieder ... um die tollen Contenterweiterungen 2 Monate später zu entdecken in einem ganz neuen Gefängnis. Ich bin auch schon sehr gespannt, wie die letztendliche Kampagne irgendwann im fertigen Spiel aussehen mag. Das Tutorial gibt inzwischen schon einen kleinen Ausblick darauf, wie es einmal sein könnte.
Also kaufen und wenn ihr geizig seid, dann wartet einfach auf einen Sale ;)
Verfasst: 21 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein