Spiele einen Auftrags-Monsterschlächter, der in einer offenen Fantasywelt mit eigenen Problemen und moralischer Indifferenz das Kind aus einer Prophezeiung sucht.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Äußerst positiv (3,863 Reviews) - 98% der 3,863 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Äußerst positiv (45,792 Reviews) - 96 % der 45,792 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 18. Mai 2015

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

The Witcher 3: Wild Hunt kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

The Witcher 3: Wild Hunt Game + Expansion Pass kaufen

Enthält 2 Artikel: The Witcher 3: Wild Hunt - Expansion Pass, The Witcher® 3: Wild Hunt

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (23)

15. Juni

Patch 1.22 - Changelog

Patch 1.22 is here! Check the list of changes and fixes that the patch brings!

  • Fixes issue whereby Corvo Bianco upgrades would not complete if players left Toussaint while an upgrade was in progress.
  • Fixes issue whereby Roach would not move during the quest "The Warble of a Smitten Knight."
  • Fixes an issue whereby camera hard lock could not be enabled following completion of the quest "The Warble of a Smitten Knight."
  • Fixes issue involving incorrect progression of the "Wine Wars: Vermentino" quest if player had completed all "Wine Wars: Belgaard" tasks previously.
  • Fixes issue whereby the "Envoys, Wineboys" quest would not progress correction under certain circumstances.
  • Fixes issue whereby mutagen icons were not updated on Steam.
  • Fixes additional instances of issue whereby interaction was sometimes missing from chests containing loot in the quest "Scavenger Hunt: Wolf School Gear" in Kaer Morhen.
  • Fixes issue whereby some NPCs could not spawn after the completion of Blood and Wine.
  • Adds Dark Iron Plate diagram to the crafting list.
  • Fixes issue whereby upscaled levels of selected enemies would not be calculated correctly.
  • Fixes issue whereby negative experience points were sometimes displayed if progress had been initially started in version 1.0.
  • Fixes issue whereby a golem guarding treasure located between Bowdon and Brunwich could prove invulnerable.
  • Fixes issue whereby Bandit Camp near Kilkerinn Ruins could not be marked as cleared.
  • Fixes issue whereby Roach's tail could vanish.
  • Fixes issue whereby some enemies' upscaled level would be improperly displayed as too high.
  • Fixes issue whereby it was possible to permanently lose swords in Unseen Elder's cave.
  • Fixes issue whereby an improperly high amount of experience could be required to level up above level 96.
  • Corrects Blood and Wine and Hearts of Stone credits.
  • Fixes issue whereby it was impossible to obtain the gwent leader card "Francesca Findabair: The Beautiful" after finishing the main story.
  • Fixes the issue whereby the corpse of Golyat had corrupted visuals.
    Introduces tweaks and improvements to the inventory system.
  • Fixes issue whereby picking up only one piece of dirty cloth at a time during the "Burlap is the New Stripe" quest could block progress.
  • Fixes issue whereby borders established during the "Night of Long Fangs" quest would sometimes exist after completing the quest, preventing users from exploring Toussaint.
  • Fixes issue whereby sword sound effects when Eredin was hit could be muted.
  • Fixes issue whereby some streamed audio assets could not be played.
  • Fixes issue whereby The Wicked Witch could be rendered invincible.
  • Fixes issue whereby Majordomo could refuse to move in to Corvo Bianco.
  • Fixes issue whereby the "Contract: Bovine Blues" quest did not progress correctly if the "Big Feet to Fill" quest had not been completed.
  • Fixes rare issue whereby the "Be it Ever So Humble" quest did not progress correctly.
  • Fixes issue whereby the "empress" ending would not trigger under certain circumstances.
  • Fixes issue whereby Legendary Feline Silver Sword was one one of the ingredients required to craft Grandmaster Legendary Griffin Steel Sword.
  • Fixes issue whereby diagrams required to progress in the "From Ofier's Distant Shores" quest could not be looted from a chest.
  • Fixes issue whereby Aerondight acquired in New Game Plus mode would not scale to Geralt's level.
  • Fixes issue whereby extra ability slots would not unlock correctly while researching mutations.
  • Fixes issue whereby pressing 'O' would add an unlimited number of Decoy gwent cards.
  • Fixes interaction with noticeboard near the Little Flint Girl.
  • Fixes possible exploit enabling unwarranted gains in experience points during "The Path of Warriors" quest.
  • Fixes issue whereby the player was sometimes unable to progress in the "Gwent: Never Fear, Skellige's Here" quest.
  • Fixes issue causing infinite loading screen after leaving portal in the "Turn and Face the Strange" quest.
  • Fixes issue whereby one of Geralt's hairdos could be more visible than it should when using Feline Grandmaster chest armor.
  • Fixes issue whereby Viper Armor could change color to red when displayed on armor stand in Corvo Bianco
  • Fixes issue whereby the collar of one of the armors was red.
  • Fixes issue whereby Marlene would be unable to engage in conversation.
  • Fixes issue whereby Oriana's guard could become translucent during the "Night of Long Fangs" quest.
  • Adds display of food or drink vitality regeneration amount.
  • An art dealer sets up shop near Lazare Lafargue’s Workshop in Beauclair.
  • Fixes issue whereby access to the Alchemy Table could be blocked.
  • Fixes issue whereby stamina would regenerate at a larger rate than it should after starting a new game.
  • Fixes issue whereby players could knock down horses.
  • Fixes issue whereby dogs and wolves would not die immediately after being knocked down and frozen at the same time.
  • Fixes issue whereby the "Wine Wars: Consorting" quest did not progress correctly.
  • Fixes issue whereby the "A Knight's Tales" quest could be restarted even if Jacob was already dead.
  • Fixes issue whereby courtesans at Belles of Beauclair could reappear in the room after a sex scene.
  • Fixes issue whereby an infinite loading screen could occur after fist fight with Baron in the "Family Matters" quest.
  • Fixes exploit whereby Aarding a beehive towards the dwarven blacksmith in White Orchard was possible.
  • Fixes issue whereby the game could crash after meeting the knights from the "Envoys, Wineboys" quest.
  • It is now possible to acquire the "Emhyr var Emreis: Emperor of Nilfgaard" gwent card from the innkeeper at the Inn at the Crossroads in cases where this formerly was not possible.
  • Fixes issue whereby music/sound effects would sometimes not play.
  • Fixes issue whereby day value was missing from displayed total played time.
  • Fixes issue whereby Marlene could disappear from Corvo Bianco after a few hours.
  • Fixes a rare issue whereby players could lose earned levels.
  • Fixes issue whereby witcher gear and diagrams could go missing.
  • Fixes issue whereby Geralt could die after a loading screen in the "Turn and Face the Strange" quest.
  • Fixes issue whereby a noblewoman in red would sometimes follow Geralt everywhere he goes.
  • Fixes issue whereby body parts would sometimes remain suspended in mid-air after an enemy exploded.

296 Kommentare Weiterlesen

30. Mai

Patch 1.20 - Changelog

With Patch 1.20 we introduce a number of improvements to the base game and Hearts of Stone, including a major HUD overhaul and additional menu options. We've also implemented a number of fixes like the missing interaction from chests in quest titled ‘Scavenger Hunt: Wolf School Gear’ and more! You'll find the full list of changes below:

IMPROVEMENTS

  • Adds book titled 'A Miraculous Guide to Gwent' which displays number of gwent cards missing from player's base-game collection and information on where to find them, thus facilitating completion of achievement titled Collect 'Em All. Tome in question can be obtained either from gwent playing scholar in Prologue or from merchant near St. Gregory's Bridge in Gildorf district of Novigrad.
  • Adds option to display herb names above available interactions.
  • Adds option in Options/Gameplay to enable enemy level upscaling. If foes are too easy to defeat due to level difference, upscaling will render them a challenge. Change will not affect experience point gain, loot, or quest rewards. Option can be enabled or disabled at any time, even during combat (however, Vitality/Essence of foes is then fully restored).
  • Adds option in Options/Gameplay to disable automatic drawing and sheathing of sword.
  • Increases incidence of, and thus chances of finding, several monster-based ingredients required for crafting high level alchemy formulae.
  • Improves Player Statistics panel, adding maneuverable Geralt model. Improves visuals in panel for better readability.
  • Adds new functionality to books and scrolls. When first collected, they can be read immediately using single button without need of navigating to Inventory panel. All found but not yet read books and scrolls are stored in Quest Items and Other categories. Once read, books and scrolls can be sold as their content is saved in Books section of Glossary.
  • Improves overall visuals in Character Development panel.
  • Improves Inventory whereby items are divided into additional subcategories within their grids: weapons and armor; oils, potions and bombs; quest items and others; food and equestrian gear; crafting and alchemy. Additionally, introduces redesign of tooltips enabling their resizing with single button. Also, item comparison is easier than ever given addition of summary of changes in stats.
  • Improves Inventory navigation when using gamepad. Slots are divided into sections and right stick can be used to jump between them.
  • Improves Crafting panel in merchant shops. Adds option to purchase missing diagram components directly from Crafting panel when talking to merchant, as well as clearer descriptions and option to resize item descriptions.
  • Introduces redesign of Repair panel in merchant shops. Adds single button enabling players to repair all equipped items.
  • Improves Remove Upgrade panel in merchant shops.
  • Improves Quick Access Menu whereby it can be accessed in one of two modes, with action either paused or slowed depending on button used.
  • Adds functionality whereby crossbow bolts can be switched via Quick Access Menu rather than being equipped from Inventory.
  • Adds counter for bombs and crossbow bolts to Quick Access Menu.
  • Improves region maps by adding pin filtering, more intuitive quest tracking, and a region overview for faster navigation.
  • Adds three new custom pins allowing players to mark areas for future reference.
  • Improves Adrenaline Bar which better displays number of stored Adrenaline Points and their status.
  • Improves display and behavior of Buffs, displayed in more intuitive manner showing time left, strength percentage, stacks, charges, or permanence where applicable. Buff icons now blink for approx. 10 seconds before expiration. For improved visibility, names and exact expiration times for all effects are only visible when Quick Access menu is active.
  • Changes icons for decoctions, rendering them recognizable at first glance.
  • Changes icons for oils, rendering them recognizable at first glance.
  • Changes gwent card icons in shops, rendering factions recognizable at first glance.
  • Changes icons for mutagens.
  • Adds feature whereby equipment exceeding player character level can be previewed on character.
  • Improves sorting in Journal whereby active quest tab is always open and tracked quest is at top of quest list.
  • Improves quest item visuals so that Hearts of Stone and Blood and Wine quest items are now tagged with blue and red exclamation points, respectively.

GWENT
  • Quest titled Collect 'Em All is now marked as failed if player does not succeed in collecting Milva, Vampire Bruxa and Dandelion gwent cards during gwent tournament in quest titled A Matter of Life and Death.

VISUAL
  • Fixes PC-specific issue whereby there was no change in appearance between Nvidia Hairworks 3-day beard (stage 2) and full beard (stage 4).
  • Fixes issue whereby Geralt's clothing was not properly restored after sex scenes.
  • Fixes visual issue whereby guards holding torches would have inverse kinematics when animated.
  • Fixes PS4-specific visual issue whereby texture of water puddles would not fade properly.

GAMEPLAY
  • Updates description of Superior Blizzard potion. Potion now slows time for a short period whenever an enemy is slain. Additionally, during this period actions do not deplete Stamina if 3 Adrenaline Points are available.
  • Fixes issue whereby indicator for Oil charges would appear incorrectly in New Game Plus mode.
  • Fixes issue whereby Flood of Anger skill could endlessly increase Sign intensity.
  • Fixes issue whereby Ciri could be missing her scabbard in certain situations.
  • Fixes issues whereby damage from Northern Wind bombs could be calculated incorrectly.
  • Fixes issue whereby pool of experience points would invert to negative value when player reached level 70 cap or used Potion of Clearance.
  • Fixes PC platform-specific issue whereby only the 'E' key would open Stash chest despite user manually changing relevant key binding.

Hearts of Stone
  • Fixes issue whereby Rotation Runestone effect would not appear correctly in Hearts of Stone expansion.
  • Fixes rare issue whereby foliage in Velen and Novigrad would disappear upon completion of Hearts of Stone expansion.
  • Fixes rare issue whereby a chest in quest titled From Ofier's Distant Shores in the Hearts of Stone expansion would not contain relevant diagrams.
  • Modifies Vitality cost of Olgierd's Saber to 15% in Hearts of Stone expansion.
  • Fixes issue whereby trap door in herbalist's hut in Hearts of Stone expansion could not be opened.
  • Fixes issue whereby bandit camp north of Zuetzer Castle in Hearts of Stone expansion would not gray out correctly.
  • Fixes issue whereby question mark would not disappear upon exploring Kilkerinn Ruins in Hearts of Stone expansion.
  • Fixes issue whereby treasure hunt titled Sword, Famine and Perfidy could not be completed.
  • Fixes rare issue whereby an infinite loading screen could occur after speaking with Olgierd subsequent to completing all tasks requested by him in Hearts of Stone expansion.
  • Fixes visual issue involving reflection on river's surface in new location added for Hearts of Stone expansion.

OTHER
  • Fixes issue whereby Vivaldi could fail to appear in Novigrad.
  • Fixes issue whereby interaction could be missing from chests containing loot in quest titled Scavenger Hunt: Wolf School Gear.
  • Fixes rare issue whereby Triss could be rendered immobile in quest titled Now or Never.
  • Fixes issue whereby treasure hunt titled Shortcut could not be completed.
  • Fixes issue whereby treasure hunt titled Freya Be Praised! could not be completed.
  • Fixes issue whereby treasure hunt titled Unlucky's Treasure could not be completed.
  • Fixes issue whereby treasure hunt titled 'The Things Men Do For Coin... could not be completed.
  • Fixes issue whereby treasure hunt titled Temerian Valuables could not be completed.
  • Fixes issue whereby quest givers for contract quests titled Deadly Delights, Jenny o' the Woods, and Phantom of the Trade Route could occasionally fail to appear.
  • Fixes issue whereby players could not speak with an NPC in quest titled Novigrad, Closed City.
  • Fixes issue whereby an ifrit in quest titled Redania's Most Wanted could not be reached.
  • Fixes issue whereby quest titled Hey, You Wanna Look at My Stuff? could not be completed through interaction with relevant merchant.
  • Fixes rare issue whereby interaction was inactive on treasure chest in quest titled Take What You Want.
  • Fixes rare issue whereby, under certain conditions, the Francesca Findabair the Beautiful gwent leader card was not awarded as intended.
  • Fixes issue whereby a witch hunter in quest titled Novigrad, Closed City could prove immortal.
  • Fixes issue whereby certain bandits appearing in quest titled Get Junior would have empty health bars.
  • Fixes rare issue whereby, under certain circumstances, objective titled Gather Allies would fail incorrectly in quest titled The Isle of Mists.
  • Fixes issue whereby players could not start a New Game Plus despite having completed the game.
  • Fixes rare issue whereby services provided by master armorers were not unlocked properly.
  • Fixes issue whereby Sukrus would fail to appear by van Hoorn's warehouse in quest titled Of Swords and Dumplings.
  • Fixes issue whereby players could not talk with Fergus and complete quest titled Master Armorers.
  • Fixes issue whereby door to bathhouse could be locked during quest titled Get Junior.
  • Fixes rare issue whereby forktail in quest titled To Bait a Forktail... could prove immortal.
  • Fixes issue preventing completion of minor quests titled The Soldier Statuette and The Nobleman Statuette.
  • Fixes issue whereby two Zoltan gwent cards would appear beneath the Hanged Man's Tree.
  • Fixes issue whereby players could not complete quest titled Contract: The Griffin from the Highlands if attempted to do so after completing quest titled Master Armorers.
  • Fixes issue whereby interaction with Roche was impossible in quest titled An Eye for an Eye.
  • Fixes issue whereby Sigismund Dijkstra gwent card could not be acquired from the Bloody Baron under certain conditions.
  • Fixes rare issue whereby werewolf could disappear during quest titled Wild At Heart.
  • Fixes rare issue whereby infinite loading screen could occur during quest titled King's Gambit.
  • Fixes issue whereby quest giver would fail to appear in quest titled Contract: The Creature from the Oxenfurt Forest.
  • Fixes issue whereby Kurisu would fail to appear in Freya's Temple during quest titled Taken as a Lass.
  • Fixes issue whereby interactions were blocked during exploration upon completion of quest titled Disturbance.
  • Fixes issue whereby cockatrice would appear underground in quest titled Contract: Shrieker.
  • Fixes rare issue whereby an infinite loading screen cold occur after talking to Avallac'h in quest titled On Thin Ice.
  • Fixes issue whereby Sven would respawn despite having been killed in quest titled In the Heart of the Woods.

338 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“ONE OF THE BEST GAMES EVER MADE”
10/10 – GameSpot

“AMAZING”
9.3/10 – IGN

“ONE OF THE BEST RPGs EVER MADE”
9.8/10 – Game Trailers

Sonderangebot

Über dieses Spiel

The Witcher 3: Wilde Jagd ist ein Rollenspiel der nächsten Generation mit packender Story und offener Welt, in einem grafisch atemberaubenden Fantasy-Universum voller folgenreicher Entscheidungen und einschneidender Konsequenzen. In The Witcher schlüpft der Spieler in die Rolle des Geralt von Riva, dessen Aufgabe es ist, in einer riesigen offenen Welt voller Handelsstädte, Wikinger-Pirateninseln, gefährlicher Gebirgspässe und vergessener Kavernen das Kind aus einer Prophezeiung zu finden.

Spiele einen speziell ausgebildeten Auftrags-Monsterschlächter
Hexer sind von Kindesbeinen an ausgebildete und Mutationen unterzogene Kämpfer mit übermenschlichen Fähigkeiten, Kräften und Reflexen - und damit die Antwort auf eine Welt voller Monster.
  • Besiege als spezialisierter Jäger fürchterliche Gegner. Führe eine Auswahl von Nah- und Fernkampfwaffen, die sich noch verbessern lassen, sowie Mutationstränke und Kampfmagie ins Feld.
  • Bring diverse exotische Monster zur Strecke ─ von der wilden Bestie auf dem Gebirgspass bis zum verschlagenen übernatürlichen Raubwesen, das in den Schatten dicht besiedelter Städte lauert.
  • Investiere deinen Lohn in maßgefertigte Rüstungen und die Verbesserung deiner Waffen. Oder bring ihn bei Pferderennen, Kartenspielen, Faustkämpfen und anderen Lustbarkeiten der Nacht durch.

Erkunde eine moralisch indifferente Fantasywelt
Die weitläufige offene Welt von The Witcher setzt hinsichtlich Dimensionen, Tiefe und Komplexität neue Maßstäbe und lädt zu endlosen Abenteuern ein.
  • Reise durch eine fantastische offene Welt, erkunde vergessene Ruinen, Höhlen und Schiffswracks, feilsche in den Städten mit Kaufleuten und Zwergenschmieden, jage auf den weiten Ebenen, den Gebirgen und Meeren.
  • Werde mit verräterischen Generälen, hinterlistigen Hexen und korrupten Adligen fertig, die dunkle, gefährliche Aufgaben für dich haben.
  • Triff Entscheidungen jenseits von gut und böse und trage deren weitreichende Konsequenzen.

Finde das Kind aus einer Prophezeiung
Bewältige den wichtigsten Auftrag und finde das Kind aus einer Prophezeiung, den Schlüssel zur Rettung oder Zerstörung der Welt.
  • Finde in Kriegszeiten das Kind aus einer Prophezeiung, eine lebendige Waffe der Kraft, die von alten Elfenlegenden geweissagt wurde.
  • Kämpfe gegen grimmige Herrscher, gegen Geister der Wildnis und sogar gegen jene außerweltliche Bedrohung, die die Herrschaft über diese Welt anstrebt.
  • Wähle dein Schicksal in einer Welt, die der Rettung vielleicht nicht wert ist.

Voll realisierte nächste Generation
  • Exklusiv für Hardware der nächsten Generation entwickelt gibt die REDengine 3 die Welt von The Witcher visuell nuanciert und lebendig wieder, gleich einer Realität gewordenen Fantasie.
  • Ein dynamisches Wettersystem sowie Tag-und-Nacht-Zyklen beeinflussen die Welt und das Verhalten der vielfältigen Bewohner.
  • Eine Storyline, deren Haupt- als auch Nebenhandlungen mit Entscheidungen gespickt sind, ermöglicht eine nie zuvor gekannte Einflussnahme der Spieler auf diese große offene Welt.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: 64-bit Windows 7, 64-bit Windows 8 (8.1) or 64-bit Windows 10
    • Prozessor: Intel CPU Core i5-2500K 3.3GHz / AMD CPU Phenom II X4 940
    • Arbeitsspeicher: 6 GB RAM
    • Grafik: Nvidia GPU GeForce GTX 660 / AMD GPU Radeon HD 7870
    • Speicherplatz: 35 GB verfügbarer Speicherplatz
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: 64-bit Windows 7, 64-bit Windows 8 (8.1) or 64-bit Windows 10
    • Prozessor: Intel CPU Core i7 3770 3.4 GHz / AMD CPU AMD FX-8350 4 GHz
    • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    • Grafik: Nvidia GPU GeForce GTX 770 / AMD GPU Radeon R9 290
    • Speicherplatz: 35 GB verfügbarer Speicherplatz
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Äußerst positiv (3,863 Reviews)
Insgesamt:
Äußerst positiv (45,792 Reviews)
Kürzlich verfasst
Xx_CrazyCow_xX
( 191.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. Juli
I just finished the main story, and I feel so empty and sad inside. This goes to show how immersive this game is, it makes me care for the characters more than any other game, movie, book has ever done. Now I plan to buy and play the DLC to fill my empty void.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
wansin player
( 102.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. Juli
Da ich immer Reviews lese bevor ich was kaufe und selber noch keinen geschrieben habe:

Fazit:

10/10 delete memory - buy again - play again.
Absolute Kaufempfehlung, wenn man das Game lagfrei spielen kann!

Hab jetzt den Nicht DLC Content durch (wahrscheinlich zu viel Gwint :P-zeitmäßig)


....

Grafik 10/10 (Ich hab ein recht gutes System mit 6700k und r9 390 nitro , aber die Grafik ist echt gut. Auch auf nicht so guten Systemen. Man kann auch einiges hochdrehen.

Story 10/10 - Mir persönlich gefällt Skyrim nicht(einfach keine Motivation weiter zu spielen), aber ich kann verstehen warum man es spielt. Witcher generell ist mehr story based & skyrim sagen wir mal mehr sandbox. Man muss mehr oder weniger Geralt spielen blabla ,aber ich renn nicht von einem dungeon ins nächste. Wahrscheinlich habe ich schon zu viele Spielstunden in Oblivion und Morrowind.... Es sind beide gute Rpgs und man kann die nicht eins zu eins vergleichen(!)-Also spart´s euch etwaigen Hate desw.

DLC´s x/10 Vl 5 DLC Quests absolviert. Keine Ahnung - recht lustig bis jetzt

Preis / Leistung: Ich habe 49 Euro fürs Game und die beiden DLC´s bezahlt, bin jetzt erst mit dem Nicht-DLC Content fertig. Das wären auf ubi oder originniveau schon 10 dlcs :D (abgesehen davon das ich nur 20 % vom fun max. hätte(Geht Richtung Watch Dogs,Fifa ,Star Wars, weil entweder monoton oder online und nicht viel auswahl wie sw- hab auch season pass...)

Schwierigkeit: 4/10
Zweite Schwierigkeitsstufe ist recht easy , Witcher 2 war da auf easy um einiges härter.
Auf der anderen Seite gut,weil man besser wählen kann. Spiel das Spiel wahrscheinlich noch nach Abschluss der DLCs auf Schwer.

Bugs 5/10
Der einzige wirkliche negative Punkt (Schwierigkeit kann man anpassen).
Hab ca 2-3 x restarten müssen + ein Endgegner hat einfach Nichts (!) gemacht und ist herumgestanden & restarten war da zwecklos.

Spaß: Bei mir auf 15/10 ca. - Wenn man gleich auf Super Hart spielt vl Dark Soul Niveau und angepisst nach 5 mal sterben,

Gwint 10/10: Ein Game in einem Game, was auf der Stufe von Hearthstone am Anfang ist, obwohl es ganz anders ist(Eine Promenadenmischung aus Hearthstone , Poker, Magic)....


Endgültiges Fazit:
Hab viele Spiele gespielt, aber W3 ist momentan bei weiten das Beste!
Wenn man RPGs hasst und Cutscenes hasst und eher LOL oder CS spielt , würde ich es nicht empfehlen. Ansonsten kenn ich auch von meinen Freunden nichts Schlechtes!


Hilfreich? Ja Nein Lustig
cxz
( 145.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. Juli
basically the best game ever made!

What are you doing in the review section? buy it already!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Jäger Cherno
( 91.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. Juli
The undisputed best game ever made.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
blobBIT
( 76.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. Juli
Witcher 3 is a great game.

Usually in other games the choices you make won't matter.
Usually other games are too short.
Usually in other games drinking potions and using other utilities feels unnecessary and tedious.
Usually when I start up another game for the first time I must turn down volume from 100% to 20-15% because it's too loud for my headphones.

And these are just a tip of the iceberg when it comes to things Witcher 3 did better job at than other games. I bought Witcher 3 from Summer sale with absolutely no expectations and it just blew me away. At the time of writing my review (70+hrs played) I haven't even completed the main story yet and I can already say that it's one of the best games I've ever played, and easily the best rpg I have ever played. I'm really looking forward to completing base game and trying out dlc's.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
japerwaulk
( 12.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. Juli
Hunting monsters, brewing, alchemy, crafting, horse riding, strolling, open world, detective mode, questing, bounty hunting, hot sorceresses and get to funk them, Yeah this game is epic!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
and BACON!
( 132.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. Juli
132 Hours in,finally completed the main story...needless to say i will remember this game for a long time as one of the pinnacles of its genre.

In short
Sound-absolutely fantastic,especially the witcher senses and the tavern/gwent music,though the battle themes are brilliant too
Gameplay-very very good,minor gripes about not being able to jump over stuff while engaged in combat,for example a small fence,instead you just roll around but for what it's worth it's the only issue i had.
Graphics-as a meme said on the internet-"real life? amazing graphics but ♥♥♥♥♥♥ storyline" Here it's the best of both worlds
Replay value-Still got Hearts of Stone and Blood and Wine to go,but i reckon i'll give the main story another go on Deathmarch next,since it is quite satisfying,plus with the big choices you can make within the game you can have your epilogue change quite a bit,so that gives some diversity to it,and there are the treasure hunts and witcher contracts aswell if you didn't do them like i did,the obsessive compulsive completionist that i am....letting every main quest go until i do ALL the side quests.
Story-gorgeous,intricate and very immersive. Even the smallest of things you did or didn't do could have enormous consequences. I for example....SPOILER ALERT









Didn't assassinate Radovid,and in the epilogue of the game it said he conquered the North and pretty much wiped out every pellar,herbalist,alchemist,mage,sorceress and nonhuman he could find....so yeah,some small minute details can have crushing consequences for the story.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
DMieus
( 323.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. Juli
The undisputed best game ever made.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
water, please
( 105.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. Juli
I've been trying to finish up on this game for months now and I'm literally unable to because it keeps throwing content at me. Help me
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Estalio
( 98.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. Juli
Best RPG I've played.

-Awesome story (seriously- this has the best story I've played since Ultima 7 on Win 3.1)
-Great Graphics
-Free DLC (cosmetics)
-Addictive game within a game (Gwent)
-Large world to explore

People compare it to Skyrim which I'd say is fair, but the comparisons stop there. The above points are better with this game.

If you like this genre, I highly recommend this game.

Note- I did not play Witcher 1 or 2 and I still enjoyed the story.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
28 von 31 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
235.8 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Juni
Dieses Review spiegelt meine Meinung wider und hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Stärken:
Story und Charaktere: Die Hauptstory bietet viele Stunden Spielspaß und ist packend. Die Hauptcharaktere sind gut ausgearbeitet, besitzen meist ambivalente Persönlichkeiten und verfolgen eigene Interessen. Durch unsere Handlungen beeinflussen wir aktiv oder passiv das Schicksal einiger Charaktere und damit auch den Storyverlauf spürbar. Auch viele Nebenquests sind interessant und gehen meist weit über stereotype Laufburschenaufgaben hinaus.
Spielwelt: Die Spielwelt ist groß und vielseitig, schafft es aber trotzdem detailreich zu sein. Verschiedene Landschaftsszenerien laden zu langen Erkundungsreisen ein und werden durch dramatische Wetterlagen und Lichteindrücke untermalt. Mit Novigrad, Oxenfurt und Beauclair (Blood and Wine DLC) haben es außerdem drei große Städte ins Spiel geschafft. Daneben gibt es noch viele kleinere Siedlungen.
Sound: Der Soundtrack gehört zu den besten Spiele-Soundtracks überhaupt. Generell wirkt die Spielwelt durch zahlreiche Melodien, Klänge und Geräusche, die überall zu hören sind, sehr lebhaft.
Gwint: Gwint als Minispiel zu bezeichnen wäre fast schon eine Beleidigung. Viel mehr ist es ein eigenständiges Spiel, das auch Magic oder Hearthstone Konkurrenz machen könnte. Aufgrund der großen Beliebtheit von Gwint wird es nun sogar als vollwertiges Hauptspiel ausgegliedert.
Wiederspielwert: Durch die Option Neues Spiel+ lässt sich die komplette Story nochmal mit der gesammelten Ausrüstung und den freigeschalteten Fähigkeiten des ersten Spieldurchgangs durchspielen. Zudem können sich einige Quest-Reihen sehr vielfältig entwickeln, sodass man beim ersten Spieldurchgang gar nicht alles gesehen haben kann.
DLC's: Die beiden DLC's "Hearts of Stone" und "Blood and Wine" sind ein absolutes MUSS und vielleicht die besten DLC's, die je für ein RPG entwickelt wurden.

Schwächen:
Bugs: Ja, es gibt sie, sie sind aber selten und meist eher unbedeutend. Zudem bei einem Spiel dieser Größe vermutlich nicht vollständig zu vermeiden.
Nebencharaktere: Einige Nebencharaktere gleichen sich äußerlich. Wirkliche Interaktion ist außerdem fast nur mit Händlern, Questgebern und Hauptcharakteren möglich.

Die zahlreichen genannten und ungenannten Stärken von The Witcher 3: Wild Hunt machen es zu einem echten Meisterwerk. Für mich eines der besten Spiele der letzten Jahre.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 8 Personen (88 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
177.8 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Juni
Witcher III,
hach ja wo fange ich nur an... *räusper*

Witcher 3 ist ein Openworld Rollenspiel mit gigantischem Ausmaß.
Man begegnnet auf seinen Reisen immer wieder kleinen vermeintlich unbedeutenen Dörfern,
allerdings findet man nach spätestens dann wenn eine Frau zu einem läuft und Geralt um Hilfe bittet heraus,
dass in diesen kleinen Dörfern weitaus mehr Liebe steckt als in anderen kompletten Spielen...
Ich bin mit meinen momentan 130 Spielstunden mit der Hauptquest fertig habe allerdings den Haufen der
Vollvertonten Nebenquests nicht einmal angekratzt:
Hier einen König ermorden, dort ein Kind vor Monstern Retten oder einfach mal so
einen Kobold jagen der sich als *Mensch entpuppt*.

Witcher 3 ist endlos und es kann schon einmal passieren, dass beim spielen knappe 6 Stunden vergehen...
Bisher konnte ich kein Spiel entdecken das so interessant, fesselnd und schön gestaltet war wie The Witcher 3: wild Hunt.


War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
134.7 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Juli
Für mich eines der besten Spiele das ich je gespielt habe. The Witcher 3 punktet mit einer riesigen Spielwelt, atemberaubender Grafik und einer technisch durchdachten Performance.
Dieses Spiel ist auch äusserst attraktiv für Spieler, die sonst nie RPGs oder dergleichen spielen, genauso war es bei mir.
Die Story ist sehr packend und überrascht immer wieder mit einigen Wendungen, teilweise wird sie jedoch arg in die Länge gezogen. Es gibt unzählige Nebenmissionen und kleine Aufträge, was den Spielinhalt auf weitere 100 Stunden erweitert.
Alle 4 Spielgebiete beeindrucken mit einzigartiger Umgebung und die Atmosphäre dieses Spiels ist atemberaubend. Wenn in einer dunklen Höhle das entfernte Fauchen eines Riesenbärs ertönt, läuft es einem selbst kalt den Rücken hinunter, dazu trägt auch die fantastische Musik bei.
So spielen all diese Faktoren perfekt zusammen und haben eines der besten Spiele dieses Jahrzents hervorgebracht, das man gerne auch ein zweites oder drittes Mal durchspielt. Auch dafür gibt eine von den Entwicklern vorgesehene Funktion, nennt sich NewGame+, mit dem man ein neues Spiel mit schwierigeren Gegnern dafür aber mit denselben Waffen wie vorher beginnen kann.
Die Grafik ist ebenfalls atemberaubend, Witcher 3 schafft es, die schönsten Sonnenauf- und untergänge zu zeigen, die die Spielindustrie je gesehen hat. Auch wenn auf Ultra gespielt wird lässt einen die Engine nicht im Stich und zeigt trotzdem stabile 60 Bilder pro Sekunde.

Was man aber auch nicht ausser Acht lassen sollte, sind die beiden äusserst inhaltsreichen Erweiterungen (Hearts of Stone & Blood and Wine). Beide bieten für wenige Euro einen riesigen Umfang, was man sich momentan nur von einzelnen Produzenten gewöhnt ist. Beide Erweiterungen punkten mit mehr als 20 Stunden Spielzeit, eigenen Storylines und vielen weiteren Gegnern, Freunden und zwei sehr grossen und ebenfalls wunderschönen Spielgebieten, wie man sich das vom Hauptspiel gewöhnt ist. Der Expansion Pass ist also unabdingbar.

Story: 9.5/10
Grafik: 10/10
Musik: 10/10
Spielwelt: 10/10
Kampfsystem: 9.5/10


Grosses Lob hier an CD Projekt Red, das für sein Spiel und für das eigene Studio Hunderte Awards gewonnen hat. Verdient, wie ich finde! Schade gibt es nicht weitere solche Entwicklerstudios.

Mit dem Kauf von diesem Spiel macht ihr garantiert keinen Fehler :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
148.8 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juni
Geile Story, Atmosphäre, Grafik, Performance, DLC's mit riesigem Inhalt für wenig Geld. Was will man mehr?
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
18.1 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Juni
die grafik ist der hammer, die Story fesselnd. Es gibt viele Wege was zu tun, also langeweilig wird einem garantiert nicht.
Solche Spiele muss es mehr geben. Ich liebe die open world bei dem spiel.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
63.7 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Juli
Ich habe zwar nur ca. 40 Stunden in der Welt von Witcher 3 verbracht, aber diese Zeit reicht aus um zu sagen:
ES IST GROßARTIG!

- Großartige Grafik
- Sehr tolle und fesselnde Story (Main Story)
- Das gleiche gilt für die DLC's (zu mindest für Hearts of Stone über Blood and Wine kann ich nichts aussagen)
- Sehr gutes Combat-System
- Plötze der sich portet
- Schwerwiegende Entscheidungen (deswegen überlegt, was ihr macht oder sagt)
- Man ist nicht OP mit der Zeit, es gibt immer Kämpfe die fordernd sind
- Sehr gut gewählte Synchronsprecher, für jeden Charakter. Ob Geralt, Ciri, Triss oder Yennefer...

Nur Empfehlenswert!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
54.6 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Juli
Diese Review ist meine eigene Meinung jedoch versuche ich es möglichst allgemein zu halten:

The Witcher 3 ist ein openworld rollenspiel mit einer RIESIGEN Spielewelt, über prunkvolle, vom Krieg unberührte Orte wie das schöne Toussaint, oder auch das allbekannte Velen wo Elend und Trauer das Land regieren, für jedermann ist hier eine passende Spielatmosphäre geboten.

Storytechnisch ist an diesem Spiel ebenfalls ganz und garnichts auszusetzen, durchgehend gibt es irgendetwas zu tun und es wird nie langweilig in The Witcher 3. Die Hauptstory zieht sich, so wie es auch sein sollte, wie ein Roter Leitfaden durch das Spiel, wobei man immer wieder, und das nicht gerade selten, auf kleine oder auch größere Nebenquests stößt, die einen rießen Spaß bedeuten, dort kann es dann auch mal vorkommen, dass man vor lauter Nebenquest eine Ewigkeit in der Hauptstory garnicht vorrankommt und genau das ist es was für mich an Rollenspielen ganz entscheidend ist, da ich ein Mensch mit einer Liebe zum Detail bin und es liebe neue Orte und Landschaften zu erkunden.

Ich wollte dieses Review möglichst kurz halten und das ist nur eine kleine Meinung von mir. Es würde eine Ewigkeit dauern, hier alles gute dieses Spiels aufzuführen. Für mich gibt es an The Witcher 3 nichts auszusetzen und es ist aufjedenfall ein Kaufmuss für jeden Rollenspiel Liebhaber und jemanden der sich gerne in endlosen Landschaften verliert.

Eventuell werde ich ein weiteres Review verfassen indem ich noch ein wenig ausführlicher auf The Witcher 3 eingehe, aber fürs erste soll es das gewesen sein.

Danke fürs Lesen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
18.7 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Juni
Soviele Stunden DRM free verbracht <3
100% Spaß

Kauft es einfach und habt Spaß :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
74.9 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Juli
Absolut großartiges Spiel

Allein der Fakt das ich wirklich ALLES gemacht habe was es zu entdecken gibt und über 70+ (eigentlich 80-90) Stunden habe, sagt genug über das Spiel aus. Auch für Leute die die Vorgänger nicht gespielt haben gut spielbar.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
114.3 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juni
I spend so much time in this game and every single hour was worth it
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig