Mini Metro is a strategy simulation game about designing a subway map for a growing city. Draw lines between stations and start your trains running. Keep your lines efficient by redrawing them as new stations open. Decide where to use your limited resources. How long can you keep the city moving?
Nutzerreviews: Äußerst positiv (1,588 Reviews)
Veröffentlichung: 11. Aug. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Early Access-Spiel

Erhalten Sie sofortigen Zugang und bringen Sie sich in die Entwicklung ein.

Hinweis: Dieses Early Access-Spiel ist noch nicht fertig und könnte sich in Zukunft verändern. Wenn Ihnen das Spiel im aktuellen Zustand nicht gefällt, sollten Sie abwarten und sehen, ob sich das Spiel weiterentwickelt. Mehr erfahren

Was die Entwickler zu sagen haben:

Wozu Early Access?

“Mini Metro has been in open development since September 2013. We've had such a positive experience throughout the alpha that we decided to continue development in Early Access.”

Wie lange wird dieses Spiel ungefähr den Early Access-Status haben?

“We expect to release the full version in mid 2015.”

Wie soll sich die Vollversion von der Early Access-Version unterscheiden?

“We would like to add the following features and content throughout the Early Access period:

  • procedural audio by Disasterpeace
  • the unlockable Rush Hour mode, for the ultimate challenge
  • achievements
  • trading cards

You can see the full list of tasks, including plans for possible post-release features, on our Trello board.”

Was ist der derzeitige Stand der Early Access-Version?

“Both the classic scored game and endless zen mode is fully playable in ten cities, with leaderboards for each.

We'll be adding the remaining functionality and content, tweaking game balance, and fixing bugs (not that we plan on adding any, but ... you know) every week or two.”

Wird dieses Spiel während und nach Early Access unterschiedlich viel kosten?

“Mini Metro will be available at a reduced price while it remains in Early Access. The base price after release will be $8.99.”

Wie werden Sie versuchen, die Community in den Entwicklungsprozess mit einzubeziehen?

“We have an active community that we stay in touch with through Twitter, Facebook, and our own discussion forums. The community has already helped us shape the design of Mini Metro through the alpha, and we plan on continuing that through Early Access and post-release.”
Weiterlesen

Mini Metro kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"It’s my favourite game about stretchy lines in a very long time."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (23)

19. Juli

Beta 29a: hotfix

An issue was found when resuming a game in a fully-zoomed out city in beta29. This has been fixed in beta29a. Changes to the colourblind palette along with more performance enhancements snuck in as well.

1 Kommentare Weiterlesen

15. Juli

Beta 29

The major addition is the ability to resume the last game you left. If you exit any game though the pause menu, a 'Resume' button will be available in the main menu. Hit that and you're away! Note that only the last game you abandoned is stored.

A number of graphical glitches that were introduced with beta28's performance improvements have been tidied up. The asset panel should no longer get in the way of gameplay (finally!). We've added the option to replay the tutorial if required—you can find the button in the lower-right corner of the options screen.

Audio is ... well, err, it's close. Same thing we said last update. :| "Close". It's closer than it was!

12 Kommentare Weiterlesen
Alle Diskussionen anzeigen

In den Diskussionsforen können Sie Fehler melden und Feedback zum Spiel abgeben

Reviews

“Love it! Simple gameplay, deep tactics. Perfect casual game.”
MC Frontalot

Über dieses Spiel

In Mini Metro, you take on the task of designing the subway layout for a rapidly expanding city. Your city starts with three stations. Draw routes between these stations to connect them with subway lines. Commuters travel along your lines to get around the city as fast as they can. Each station can only hold a handful of waiting commuters so your subway network will need to be well-designed to avoid delays.

The city is growing. More stations are opening, and commuters are appearing faster. The demands on your network are ever-increasing. You'll be constantly redesigning your lines to maximise efficiency. The new assets you earn every week will help immensely — as long as they're used wisely.

Eventually your network will fail. Stations will open too quickly. Commuters will crowd the platforms. How long the city keeps moving is up to you.

Key Features

  • Compelling, constructive, hectic, relaxed gameplay. If that makes sense. It doesn't though, aye? You just gotta play it.
  • Three game modes: Normal for quick scored games, Endless for stress-free sandbox play, and Extreme for the ultimate challenge.
  • Eleven real-world cities to design subways for (London, New York City, Paris, Berlin, Hong Kong, Osaka, Saint Petersburg, Montreal, São Paulo, Cairo, and Auckland). Each has a unique colour theme, set of obstacles, and pace.
  • Random city growth, so each game plays out differently. A strategy that proved successful last game may not help you in the next.
  • Each game's map is a work of art, built by you in the classic abstract subway style of Harry Beck. If you think it's a keeper, save it, tweet it, show it off or make it your desktop background!
  • Soundtrack by Disasterpeace (well, not quite yet ... but he's working on it right now!)
  • Colorblind and night modes.
  • Trains! Did we mention them yet?

Demo

You can check out Mini Metro for yourself and play a game on the London map in the demo. The demo uses the Unity webplayer, so you'll need the Unity plugin (Windows and OS X only unfortunately).

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS: Windows XP, Vista, 7, 8 or later
    • Processor: 2 GHz or faster processor
    • Memory: 512 MB RAM
    • Graphics: Shader Model 2.0
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 150 MB available space
    Minimum:
    • OS: OS X 10.7 Lion or later
    • Processor: 2 GHz or faster processor
    • Memory: 512 MB RAM
    • Graphics: Shader Model 2.0
    • Hard Drive: 150 MB available space
    Minimum:
    • OS: Ubuntu 12.04 LTS or later
    • Processor: 2 GHz or faster processor
    • Memory: 512 MB RAM
    • Graphics: Shader Model 2.0
    • Hard Drive: 150 MB available space
Hilfreiche Kundenreviews
13 von 13 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
11.1 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Juli
Early Access-Review
Wer beim Anblick einer Straßenbahnnetzkarte denkt, er könne das besser, hat bei Mini Metro die Gelegenheit das zu beweisen.

Per Drag & Drop verbindet man die einzelnen Stationen. Damit wäre alles zum Spielprinzip gesagt. Einfach oder?


Woche 1:

Oh, da ist plötzlich eine neue Station. Also die vorhandene Linie verlängern. Und da, noch eine weiter weg.
Also eine neue Linie anlegen. Schon wieder sind neue Stationen aufgetaucht, dieses mal aber auf der anderen Flussseite.
Ich habe nur noch 2 Tunnel, wie nutze ich diese am besten? Puh geschafft. Eine Woche (~3min) ist überstanden.
Als Belohnung darf ich mir etwas aussuchen. Eine neue Linie oder doch lieber einen Waggon um einen vorhandenen Zug zu verlängern?

Woche 2:

Eine neue Station. Hoppla! Diese Station sieht anders aus als die bisherigen. Diese gibt es nur einmal. Die Fahrgäste haben also nur einen möglichen Ausstiegspunkt, können aber an anderen Stationen umsteigen.
Welche Linien haben noch Kapazitäten? Leertaste. Pause. Hmm...so klappt das nicht.
Alle Linien abreisen und besser verlegen. Ja, das könnte klappen. Leertaste. Weiter geht's.
Wunderbar, alles läuft wie geschmiert. Wieder eine Woche geschafft. Nehmen wir dieses mal den Extrawaggon.

Woche 3:

Neue Stationen am Ende der Karte auf der anderen Uferseite. Mein letztes Tunnelsegment ist aufgebraucht. Vielleicht habe ich ja Glück und habe am Ende der Woche die Möglichkeit mich für ein zusätzliches Tunnelstück zu entscheiden.
Und wieder ploppt eine der einmaligen Stationen auf. Kein Problem, ich habe noch eine neue Linie auf Reserve.
Click & Drag, erledigt. Doch was ist das? An dieser Station warten so viele Passagiere. Schnell einen Waggon anhängen.
Das war knapp. Ein paar Sekunden länger und das Spiel wäre vorbei gewesen. Überfüllte Stationen bedeuten das Spielende.



Erwähnenswertes:

Das Spielprinzip ist sehr simpel, funktioniert aber sehr gut.

Mini Metro ist kein Spiel dass man lange am Stück spielen möchte/kann/will (es gibt bestimmt ein paar Freaks die das können). Als kleiner Lückenfüller den man hin und wieder für ein Weilchen spielt ist es ideal.

Erreicht man auf den anfänglich freigeschalteten Karten bestimmte Passagierzahlen schaltet man neue Karten frei.
Dies unterscheiden sich jedoch (so weit ich weiß) nur durch die Anzahl der Flüsse und deren Form.

Highscores werden für jede Karte gespeichert, laufende Partien werden leider nicht gespeichert. Ob sich das in Zukunft ändert weiß ich nicht. Besonders schlimm ist das jedoch nicht, da man ohnehin nicht sehr lange "überlebt".

Es gibt bisher keine Musik und keinen Sound.

Es gibt 11 Karten. Man kann maximal 7 Linien pro Karte betreiben.

3 Spielmodi:
Normal: Spielende bei überfüllten Stationen.
Endless: Wie der Name schon sagt (Gibt es dort eine Speicherfunktion? Sollte ich mal testen).
Extrem: Spielende bei überfüllten Stationen. Linien können nicht abgerissen werden.

Bis auf 1 Grafikfehler (abgerissene Strecke wurde noch angezeigt) konnte ich bisher keine Bugs entdecken.

Man kann einen Screenshot von seinem Streckennetz erstellen (und an die Wand hängen?).

Alle paar Wochen kommen kleine Updates raus. In den bisherigen Updates wurde die Steuerung mit ein paar sinnvollen Komfortfunktionen (Löschen einer ganzen Strecke etc.) versehen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
11.1 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Juli
Early Access-Review
10/10 would buy again

nice little game for in between
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
73 von 96 Personen (76%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
9.4 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Juli
Early Access-Review
if you hate yourself and love circles, i would recommend this
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
34 von 44 Personen (77%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
4.9 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Juli
Early Access-Review
Connecting the dots has never been this stressful.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 17 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
4.9 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Juli
Early Access-Review
Goes to play - 10am
ends play - 4pm
I though I played just for 10 minutes?
What time is it?
What day is it?
What year?
this game is addictive.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig