Heroes & Generals ist ein gratis spielbarer Massive-Online-FPS mit einer taktischen Multiplayer-Kampagne. In Europa tobt der Zweite Weltkrieg: Die Vereinigten Staaten, Deutschland und die Sowjetunion kämpfen um die Vorherrschaft.
Nutzerreviews: Größtenteils positiv (22,958 Reviews)
Veröffentlichung: 11. Juli 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Early Access-Spiel

Erhalten Sie sofortigen Zugang und bringen Sie sich in die Entwicklung ein.

Hinweis: Dieses Early Access-Spiel ist noch nicht fertig und könnte sich in Zukunft verändern. Wenn Ihnen das Spiel im aktuellen Zustand nicht gefällt, sollten Sie abwarten und sehen, ob sich das Spiel weiterentwickelt. Mehr erfahren

Was die Entwickler zu sagen haben:

Wozu Early Access?

“When we started developing Heroes & Generals it was with the intention of creating a game for the gamers as much as for ourselves. The games we have been creating in the past (back in the IO Interactive days) have all been shrouded in secrecy until they were released and therefore always carried a number of things that players did not like but we were unable to change. Because it is the players that in the end plays the game we think they should have greater influence on the development.

Since the very early days of the project in 2011 (pre-alpha stage), we invited players in to play the game and have involved our community in the making of Heroes & Generals and listened to the feedback from them. So it's a natural extension of the way we develop Heroes & Generals, to also include the Steam Community, by going Early Access.”

Wie lange wird dieses Spiel ungefähr den Early Access-Status haben?

“We're approaching the end of our Open Beta/Early Access phase, but it's still too soon for us to put a date on when we'll launch.”

Wie soll sich die Vollversion von der Early Access-Version unterscheiden?

“We're still tweaking, fixing bugs and adding new features to Heroes & Generals, and even though we feel that the game is now fun and quite stable, we still wish to get all things 'just right' before we call it 'launched'.

We do not plan to do a full server reset when the game launches.”

Was ist der derzeitige Stand der Early Access-Version?

“We're in the end of our Open Beta phase, preparing for launch.”

Wird dieses Spiel während und nach Early Access unterschiedlich viel kosten?

“Heroes & Generals is Free2Play. We wish to create a healthy, solid and well-balanced game and community, where you can get a great experience playing the game, no matter how much money you spend! There is already an in-game economy in place, where you earn in-game credits and warfunds for being active in the game, by playing FPS-missions and/or handling Assault Teams.

You can also buy gold, which you can use to buy practically everything, usually it give you the option of buying stuff ‘early’, so you don’t need to grind that much. We also offer a Veteran Membership to accommodate wishes of having an all-inclusive package, where you earn xp, ribbon-xp, in-game credits and warfunds at an increased rate etc.

Prices are regularly being tweaked now in Open Beta/Early Access and we will most likely still tweak prices at and after launch.”

Wie werden Sie versuchen, die Community in den Entwicklungsprozess mit einzubeziehen?

“We encourage the players to participate in discussions in our forum: http://forum.heroesandgenerals.com/

When you write feedback about the game, remember to try and explain your reasons. Constructive criticism will help us build a better game for you.”
Weiterlesen

Heroes & Generals spielen

Free to Play
 

Von Kuratoren empfohlen

"TAKING THE BRIDGE! - Heroes and Generals"
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (65)

21. April

Utz hotfixes incoming!

We're currently redeploying the servers and hotfixing a number of issues and tweaks on the Utz update.




Hot Fixes - Build 103323
  • ATs that was deployed in last war in Timoshenko "Julius - War for Europe 229" get a free redeploy (full resources) as they did not get refunded when the war ended.
  • Adjusted the resource production numbers to pre-T values
  • Major City configuration changed to US:London+Edinburgh, GM:Berlin+Rome, SU:Moscow+Leningrad
  • Removed Liverpool and Rybinsk as major cities
  • Added Stockholm and Belgrade as major cities
  • Do not carry over war production values from previous war - recreate production values from static data every time
  • Campaign battles have a 5 minute delay before they can be joined (instead of 10 minutes)

Reintroducing 1 & 90 day veteran memberships
We have seen on our forums, on reddit, Facebook etc. that a lot of players preferred to have 1-day and 90-day memberships available. So we are reintroducing these options. We will introduce different kinds of membership in the future, this is most likely around 3-months away.

AND when we introduce the new memberships we will make sure that players who have the "old/current" membership won't be affected in a negative way (ie. we will do a refund or conversion or continue to run with old/current active membership until it expires - all still TBD).


You can also find the list in the changelog.

25 Kommentare Weiterlesen

15. April

Update ‘Utz’ introducing the new Forward Airfield map is now live!

This brand-new update brings a much requested new feature – a brand new map! The update is named Utz (after General Willibald Utz) and here’s a quick overview of the new features we’ve added for you to enjoy!

https://www.youtube.com/watch?v=SPP_0V3CoIo

New Map: Forward Airfield
The new map is an assault map called ‘Forward Airfield‘ and it represents the small forward airfields built all over Europe during the war. We have published a handful of blogposts detailing the objective on the map so click the links to learn more about 'the village church', 'the bridge and village' & 'the airstrip' itself.



Weapon Tweaks
We have made a handful of tweaks to weapon handling of grenades, semi-auto rifles and LMGs. Read more about the tweaks here!

Character Update
This update also brings an update to the characters in the game. They now look much better running and when standing on sloped terrain due to the improved IK and banking. We have also adjusted the control of the character while jumping to make it look and feel better.

Other Changes
Here is a list of some additional features in the Utz update.
  • Vehicle AT crates now spawn with the first weapon ready
  • Weather Settings tweaked and updated
  • Performance optimization of visual effects
  • Performance optimization of campaign map (esp. visible when having many ATs)
  • Combat Badge tweaks – see changelog in forum for details
…and much more…

Mobile Command
Mobile Command on Android has been updated to support the newly added the Utz build. We’re still waiting for the final confirmation on the iOS version.

For a more detailed changelog take a look at: this forum thread or jump straight into the action and see for yourself!

29 Kommentare Weiterlesen
Alle Diskussionen anzeigen

In den Diskussionsforen können Sie Fehler melden und Feedback zum Spiel abgeben

Steam Greenlight

Über dieses Spiel

Heroes & Generals ist ein gratis spielbarer Massive-Online-FPS mit einer taktischen Multiplayer-Kampagne. In Europa tobt der Zweite Weltkrieg: Die Vereinigten Staaten, Deutschland und die Sowjetunion kämpfen um die Vorherrschaft.

Das Spiel verbindet die packende Action eines First-Person-Shooters mit einer anspruchsvollen Taktiksimulation. Ihre Entscheidungen können das Zünglein an der Waage in einem ständigen Krieg zwischen Tausenden Spielern sein.

Spielen Sie als „Held“ und bestehen Sie Grabenkämpfe, steigen Sie ins Cockpit eines Flugzeugs oder übernehmen Sie das Kommando über einen Panzer auf dem Schlachtfeld – oder ziehen Sie die Fäden als „General“, wobei Sie die strategische Richtung vorgeben und Ihre Mitspieler unterstützen, indem Sie das Schlachtfeld, die Streitkräfte und Verstärkungen koordinieren.

Das Modul „Generäle“ kann auch über die Begleiter-App Heroes & Generals: Mobile Command gespielt werden, die für iOS und Android verfügbar ist.

Ob als Infanterist, Panzerschütze, Kampfpilot, Aufklärer, Fallschirmjäger oder General – Sie haben den Ausgang eines unentwegten Onlinekriegs in der Hand, der von Spielern aus aller Welt geführt wird.

Kriege werden nicht nur mithilfe von Panzern gewonnen!

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows XP, Vista, 7 or 8
    • Processor: 2GHz CPU w. SSE3 instruction set- dual-core
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: ATI HD 2000/NVIDIA 7900 or above (with >512mb RAM)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 2 GB available space
    • Sound Card: DirectX compatible
    Recommended:
    • OS: Windows 7 or 8
    • Processor: Intel i5 processor or higher / AMD Phenom II X6 or higher
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 560 series or higher / AMD HD 6870 or higher
    • DirectX: Version 11
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 3 GB available space
    • Sound Card: DirectX compatible
Hilfreiche Kundenreviews
88 von 99 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
6 Personen fanden dieses Review lustig
299.7 Std. insgesamt
Verfasst: 28. März
Early Access-Review
Ich habe mir die letzten Reviews zu diesem Spiel durchgelesen und bin ein wenig erschüttert - nicht darüber, dass viele dieses Spiel NICHT empfehlen, sondern eher über die Eindimensionalität der Begründungen. Heroes and Generals hat sich seit dem Beginn (zumindest seitdem ich es spiele) enorm weiterentwickelt - es kamen neue Waffen hinzu, die HUD wurde überarbeitet, mit den Sowjets kam eine neue Fraktion hinzu und und und - Alles in Allem ein Anzeichen, dass die Entwickler weiterhin dabei sind, das Spiel umfangreicher zu gestalten.

ABER - und hier kommt meine persönliche Kritik - die Neuerungen beziehen sich zu sehr auf Dinge, auf die der Großteil der Community wenig Wert legen. Anstelle von Bugfixes kommen Änderungen am HUD - anstatt das Kosten / Nutzen Verhältnis der Waffen attraktiver zu machen werden lieber neue Waffen ins Spiel gebracht und so weiter. Hierdurch wird das Spiel meiner Meinung nach zu eintönig - man hat viel zu wenig Abwechslung in den Szenarien, da es zu wenige Maps gibt, die automatisch generierten Spiele sind mir persönlich zu sehr ausgeglichen (ständig die identischen Kampfeinheiten gegeneinander) und mit wenig Individualität gespickt und die gesamte Level-Mechanik zieht sich zu sehr in die Länge.

Kurzum - für zwischendurch ist H&G ein sehr lustiges Spiel - gerade auch wenn man mit einigen Freunden unterwegs ist - als Game für lange Zockerabende allerdings versagt es auf ganzer Linie, da man gefühlt alle 3 Matches die gleichen Situationen vorfindet.

Trotzdem möchte ich an dieser Stelle aber auch meine positiven Eindrücke teilen - oder vielmehr auf den Grund eingehen, warum ich dieses Review verfasse. Die meisten Reviews beziehen sich auf Dinge, die den einzelnen Spieler frustrieren - die aber nicht immer ein Fehler des Spiels sind, sondern vielmehr in den Köpfen der Spieler nicht ausreichend herangereift sind.


Thema Pay2Win: Meiner Meinung nach absolut kein Argument, dieses Spiel zu downranken - jede Klasse, jede Waffe und jede Modifikation, die dem Spieler in irgendeiner Weise Vorteile im Spiel bringen (mit einziger Ausnahme des zweiten Kampfabzeichens für Veteranen Mitglieder) lässt sich ingame auch ohne Ausgabe von Echtgeld ERSPIELEN. Wer hier also von Pay2win redet, hat scheinbar einfach noch nicht lange genug gespielt, um sich das zu erarbeiten, was andere schon haben - sicher, man kann so ziemlich alles für echtgeld kaufen und hat somit einen Vorteil was die benötigte Spielzeit angeht, um eine Sache zu erreichen, dennoch kenne ich Spiele, bei denen der Pay2Win Faktor weitaus größer und schwerwiegender ist, als hier.

Thema Balancing: Viele Reviews zielen darauf ab, dass das Spiel zu "antideutsch" ist - dass die deutsche Fraktion zu viele Nachteile gegenüber den anderen hat. Meine Meinugn dazu: der Einzige Nachteil, den die deutsche Fraktion hat, ist die, dass die deutsche Fraktion meist die größte Anzahl an Süielernm hat, was unweigerlich auch dazu führt, dass man immer mal wieder auf Spieler trifft, die die Basics des Spiels nicht so gut beherrschen, wie andere. Um das Ganze zu unterstreichen mal ein paar Vergleiche in Sachen Balancing:


Beim Thema Balancing kann ich direkt auf das Wiki von Heroes and Generals verweisen. Dort findet man die meisten informationen hinsichtlich der wichtigen Balance Faktoren - sei es der Schaden und die Schussfrequenz bei Waffen oder die Panzerung der Fahrzeuge. Jedem, der die Zahlen vergleicht sollte dort bewusst werden,d ♥♥♥ jede Fraktion ihre Vorteile besitzt, die sie nur auf dem Schlachtfeld umsetzen muss. Und auch wenn im Spiel selbst oftmals das Gefühl verspürt wird, die eigene Kampfausrüstung sei der der Gegner unterlegen, möge man auch den Blick auf die Spielzeit nicht verlieren, die nötig ist, um das Equipment freizuschalten. Der deutsche 38t Typ C ist zum Beispiel um einiges schneller freizuspielen, als der M24 Chaffee, der womöglich der stärkste, aber auch teuerste und am "schwersten" freizuspielende leichte Panzer ist.

Kurzum - es kommt meist nicht auf das Balancing an sich an, sondern um das Know-How, WIE mit den Waffen umzugehen ist. Ein falsch gesteuerter Königstiger hat auch gegen einen erfahrenen Piercing-Spieler keine Chance. Umgekehrt ist es allerdings genauso - von daher wohl eher eine Skillfrage, als eine Sache des Balancings.

Da in den Reviews viel über "OP-One Shot Waffen" gesprochen wird, gehe ich auch darauf kurz ein. Diese Waffen existieren, ja. ABER - und das ist der Knackpunkt - um sie zu haben, muss man die Waffen vernünftig modifizieren und muss sie dann auch beherrschen. Es bringt ein Karabiner, der den Gegner mit einem Treffer tötet nicht viel, wenn man nicht weiß, wie man damit umzugehen hat. Eine Waffe ist nur so gut wie der Spieler, der sie führt - denn auch eine 1-shot Waffe kann ihr Ziel verfehlen und ist selbst der kleinsten MP unterlegen, wenn es zur direkten Konfrontation kommt. Wieder ist das Thema - eher eine Frage des Skills, als eine Frage des Balancings. Wer dies wieder nicht glaubt, den verweise ich wieder auf das Wiki, wo klar zu sehen ist, dass alle Fraktionen in etwa gleichwertige Waffen zur Verfügung haben - ein Kar98k kann genauso zu einer 1-shot Waffe gemoddet werden, wie ein M1903 und ein Mosin-Nagant, ein MG42 ist in den richtigen Händen genauso tödlich, wie ein M1918 oder ein DP-28. All jene, die sich hier über das Balancing beschweren, scheinen sich selbst lieber als unterlegene Fraktion zu sehen, als zu akzeptieren, dass der Gegenüber vielleicht einfach nur besser spielt oder eine erfolgreichere Strategie verfolgt hat.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
23 von 29 Personen (79%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
306.8 Std. insgesamt
Verfasst: 30. März
Early Access-Review
Auch wenn H&G einige macken hat verstehe ich einen großen Teil der Reviews bis heute nicht, besonders wenn von Pay 2 Win geschwafelt wird zeugt es von eindeutigem unwissen.

Alle die hier ein Call of Duty oder Counter Strike im WWII Stil erwarten sollten sofort das Spiel löschen und sich was anderes suchen denn zunächst einmal geht es bei H&G nicht einfach nur ums "abschießen" der Gegner.

Es geht darum 1-2 Hauptpunkte entweder anzugreifen oder zu verteidigen und nicht ums bloße töten der Gegner.

Beim Angriff startet man bei 1 oder 2 verschiedenen Wegpunkten, von dort aus werden die nächsten Punkte eingenommen bis man irgendwann die Hauptziele einnimmt und somit die Runde gewinnt. Man starten Beispielsweise bei Punkt A1 von dort aus muss man dann den Punkt A2 angreifen & einnehmen und nach erfolgreicher einnahme verteidigen während man dann den nächsten Punkt angreift solange bis man die Hauptpunkte des Gegners eingenommen hat.

Beim Verteidigen ist es dementsprechend andersrum und man muss für einen bestimmten Zeitraum die Hauptpunkte gegen die angreifenden Gegner verteidigen.

Das versteht leider ein großteil der Spieler nicht, diese sitzen dann nutzlos im Wald, fahren zu falschen Punkten oder campen an stellen an denen nie Gegner vorbeikommen und wundern sich dann warum sie weder Punkte noch Geld bekommen nach dem Ende der Runde.

Die meisten Punkte gibt es wenn man Punkte einnimmt oder erfolgreich gegen einnehmende Gegner verteidigt, das normale töten eines Gegners wird mit weit wenigern Punkten vergütet und auch das vertseht der großteil der SPieler leider überhaupt nicht.

Oft hat man dann einen Punkt eingenommen und entweder rennen alle Einheiten weg anstatt zu verteidigen oder 5-6 Leute stehen blöd um den Punkt herum und kapieren nicht das dieser Punkt gerade angegriffen wird.

Das ist aber nicht der Fehler des Spiels sondern es sind die CoD Kiddies die denken das Kills > alles bedeutet.


Ebenso muss man hier oft genug den Vorwurf von Pay 2 Win lesen welcher absolut nicht stimmt.
Man kann alle Waffen und Panzer im Spiel mit dem Geld welches man in den Matches verdient auch kaufe. Das dauert natürlich seine Zeit, aber für vielspieler sind es weder Wochen noch Monate so wie es von vielen hier leider immer wieder erzählt wird. Wenn man allerdings nur wenig Zeit zum zocken hat dann kann es durchaus auch länger dauern bis man sich das High End Gear erspielt hat.


Für alle ungeduldigen und/oder schlechten Spieler gibt es dann halt die möglichkeit diese Waffen/Panzer oder sogar Charaktere auf höheren Rängen mit Echtgeld zu kaufen. Die Preise sind teilweise hoch aber auch gerechtfertigt weil man sich dadurch nunmal auch einen großen Vorteil "erkauft" und einige Stunden an Zeit erspart.


Jeder der einen taktischen WWII Shooter sucht sollte sich H&G mal etwas genauer anschauen, es ist komplett umsonst und wenn es nicht gefällt kann es immernoch einfach gelöscht werden und auch wenn es Early Access ist wird weiterhin stehts dran gearbeitet und verbessert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 14 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
29.2 Std. insgesamt
Verfasst: 11. April
Early Access-Review
Als ich mir das Spiel geladen habe war ich voller Hoffnung. Die Videos waren vielversprechend. Es erinnerte mich an die ersten Folgen von Call of Duty im WKII. Als ich das Spiel startete kamen schon die ersten Probleme. Connection Lost fom Server... Fehlercode ( .. ) usw usw.. gut es ist halt Beta.. war nicht schlimm für mich.. Jeder Anfang ist halt schwer.

Als ich dann nun InGame war schaute ich mir erts mal alles an.. nein gelogen.. ich sah als aller erstes GOLD KAUFEN.
Mhm.. Early Acces und schon ein Pay to Win Game.. ganz schlecht.
Ich bin ein Spieler der versucht mit dem zurecht zu kommen was man mit viel Erfahrung und Geschick InGame ergattern kann, sprich XP und InGame Währung.

Fein dachte ich schaue ich mir den Rest einmal an.
Alles bekannt durch andere Spiele.
Durch Erreichen gewisser Statistiken bekommt man Medalien die wiederum Bonus auf gewisse Fähigkeiten wiedergeben.
Das ist sehr gut und hat einen Reiz nicht nur zu Campen und zu warten was einen vor die Flinte kommt.

Als ich nun das Tut. durch hatte und First Blood usw ging es nun in das Getümmel.
Soldaten auswählen, Fraktion und auf geht es.

Anmelde Bildschirm... Team zusammen stellung.. hach das kommt mir doch bekannt vor.. W.O.T. lässt grüßen.
Egal.. es ist halt wie es ist.
Nach 70 sec. Team zusammenstellung war es nun soweit.

Karte wird Angezeigt und die Ziele die erreicht werden müssen.
Spawn..los geht´s.

Nun wunderte es mich was da so alles rumsteht und das hat echt Pluspunkte fr den Spaßfaktor gegeben.
Man kann nicht nur im Haus erscheinen.. nein.. gleich bei der Auswahl des Spawnplatzes " könnte " man in ein von ein anderen Spieler gelenktes Fahrzeug spawnwn. Sehr gut gemacht.
Wer das nicht möchte kann sich per " Fahrrad " fortbewegen was echt lustig ist.
Oder ganz wörtlich genommen soweit die Füße tragen :) .

Also alle Tasten mal gedrückt und es wunderte mich wieder.. nicht das jedes Fahrzeug seine eigene Hupe oder Klingel hat.. nein.. wir können uns durch Pfeifen aufmerksam machen damit wir evtl. wenn es einer mal kapieren sollte, anhält mit einen Wagen und dich einsteigen lässt.

Nun auf ins Gefecht.. Ziele.. erreichen von Punkt A..B..C .. erobern und halten.
Auch nix neues..

Nun aber kommen die GOLD Jungs in Erscheinung.

Wegsnipern aus einer unmöglichen Reichweite.
Damage machen mit netten Patronen wo die normalen Patronen nicht mithalten können.
Goldige Assets die deinen Char um Meilen hochpuscht.

Kennen wir alles schon und macht auch Spaß solche zu eliminieren obwohl sie Geld ausgeben... aber hallo.. das ist ein EARLY ACCSESS.. und jetzt schon teilweise SPaßfaktor Null weil dort schon Pay To Win praktiziert wird.

Egal..

Fazit.

Ein Game was doch Potential hat.
Es ist nix besonderes zu beachten.
Nette Assets als Belohnungen.
Team Play vorrausgesetzt und keine One Man Show.
Mit anderen Games doch etwas zu vergleichen aber auch wieder nicht.
Es ist auch ohne Gold sehr gut zu schaffen, deswegen würde ich es jetzt nicht auf diese eine unangenehme Sache diskreditieren.

Ich denke ich schau mir das noch öfters mal an und spiele mit solange bis es mich wohl doch nerven sollte schon beim Spawn von Spawn Killern die ihr Taschengeld damit ausgeben das sie der Beste sind. Jedem das seine.

Von meiner Warte her macht es schon SPaß mit Freunden zusammen in einem Team zu aggieren und auch zu koordinieren.
Es hat Potential, viele schöne kleine Booster, Grafik ist ok, Gameplay ist auch nett gemacht.

Wir werden sehen wie lange es braucht aus der Beta raus zu kommen und was noch verschlimmbessert wird.

Ich würde aber es weiter empfhelen, denn es macht sau viel Spaß. Sicherlich gibt es da und dort noch Verbesserungen aber es ist ja auch Beta und hoffe es werden alle Bugs usw. noch behoben.

Also Männer und Frauen. Ran an die Tasten und lasst es krachen.

Ich wünsche viel SPaß beim Game.

Man schießt sich :)

LG Odi.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
6.5 Std. insgesamt
Verfasst: 20. April
Early Access-Review
Heroes & Generals ist nicht einfach ein 08/15 WW2-Shooter wie es sie zuhauf gibt. Es geht dabei viel um Taktik und Teamplay. Beispielsweise bringt es nicht viel wenn ein einzelner Spieler auf eine feindliche Stellung zurennt, wenn sich aber 4 oder 5 Spieler zusammen tun und gemeinsam angreifen, dabei noch von Dekung zu Dekung rennen, kann eine feindliche stellung schnell genommen werden. Die Community ist sehr gut trotz F2P, ein beispiel dafür wäre das man so gut wie nie zur Front laufen muss sonder meistens einen Teamkameraden findet der mit seinem Fahrzeug darauf wartet das alle einsteigen und er losfahren kann. Ich kann das Spiel jedem empfehlen der spannende und nicht zu schnelle Shooter mag die recht realistisch sind.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 14 Personen (57%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
115.2 Std. insgesamt
Verfasst: 28. März
Early Access-Review
Heroes and Generals war bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Patches "Soviets" ein durchaus interessanter Mulitplayertitel. Es gab klare Linien, die Gefechte packend (vom Balancing mal abgesehen, aber das ist für ein Early Access-Spiel i.o.). Davon mal abgesehen, das dieses Spiel wohl nie über den Status "Early" hinauskommen wird, war das Update "Soviets" wohl der größte Fehler, den die Entwickler begangen haben.
Schlimm ist vor allem, dass das (Re-)Spawnen nun ewig dauert und das Balancing auf Generals-Ebene absolut nicht spielfördernd ist. Sei es dahingestellt, dass es die realen Verhältnisse zwar trifft, ist der Zweck dieses Titels immer noch die Leute bei Laune zu halten. Ein Spiel halt. Was daraus gemacht wurde, ist ein Witz.
Klar, das Spiel hat immer noch seine Vorteile. So ist ein Spieler, der sich seine Waffen und Fähigkeiten selber freispielt, einem PtW-Gamer gegenüber im Vorteil... geringfügig...
Unabhängig vom Soviet-Update muss man in diesem Spiel Ewigkeiten investieren, (bei denen man natürlich automatisch die eigenen Skills trainiert), um gewünschte Änderungen am Charakter vornehmen zu können... Also ein HC-Gamer sein... oder sich das Gewünschte kaufen. Zu horrenden Preisen, wenn man es zusammenrechnet.
Es ist aber ein Unterschied, ob ich freiwillig Zeit in ein Spiel investiere, weil ich es gut und motivierend finde, oder aber zwanghaft angestachelt werde, in nur 1.000.000.000 Punkten das nächste Level zu erreichen um Pilot zu werden... oder Geld zu investieren.
Man liegt mit der Annahme, dass es im Endeffekt nur ein PtW-Game ist wohl nah an der Wahrheit.
Bösere Zungen würden evtl. behaupten, es wäre nur Abzocke...

Keine Frage, die Entwicklung, der Betrieb, der Support und Updates kosten ManPower, Hardware und Nerven... aber dafür muss auch ein anständiges Balancing, Benutzerfreundlichkeit, Kurzweil, Motivation und Spaß geboten werden. Dieser geht dem Spiel nun leider ab.
Um die Weiterentwicklung zu unterstützen, habe ich mir sogar eine kleine Menge Gold geholt. Aber es ist stumpf, wenn man sieht, was man dafür bekommt (z.B. was einfaches umlackieren eines Gewehrs kostet).
Natürlich gewinnt das Spiel eine größere Tiefe, wenn man sich eine Kampfgruppe sucht. Es hat aber nicht jeder die Zeit den Verpflichtungen, die man eingeht, wenn man sich einer Gruppe anschließt, nach zu kommen.
Ich für meinen Teil opfere gerne mal ein paar Stunden in der Woche, um beim abendlichen Ballern dem Arbeitsstress zu entkommen. Meine Hauptaufgabe in der Freizeit ist aber meine Familie und nicht das wochenlange, allabendliche, mehrstündige gefrustete warten, dass man endlich doch ins Spiel kommt um dann irgendwann sagen zu können: Ich habe Feuer gemacht... mit meinem neuen Kar98 mit Zielfernrohr.
Damit will ich nichts gegen Motivation zum Langzeitspielen sagen... aber das wird hier übertrieben.
Sinn und Zweck eines solchen Spiels ist für mich das Spiel selber und die Freude an nicht allzu dämlichem Teamverhalten... und natürlich ab und an ein Sieg des eigenen Teams... Nicht der App-mäßige Drang In-Game-Käufe machen zu müssen, zu welchem man bei jedem Spielstart aufgefordert wird, unterstützt vom Gefühl der Ewigkeit die vergeht, bis man auch nur einen Charakter soweit hat wie man Ihn haben will, wenn man kein, bzw. eine überschaubare Menge Geld ausgeben will.
Lasst es mit dem Ewig-Early-Access-Spiel sein, sondern widmet euch einem besseren Zeitvertreib... Freunden zum Beispiel (mit einem gepflegtem Headshot in einem nicht so frustenden Ballerspiel ;) )...
MfG
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 9 Personen (56%) fanden dieses Review hilfreich
175.9 Std. insgesamt
Verfasst: 25. März
Early Access-Review
es ist wirklich ein sehr gutes spiel dafür das es nix kostet, pay to win ist meiner ansicht nach überhaupt nicht der fall, man kann sich alles mit ein wenig geduld verdienen. Es gibt hin und wieder mal ein par (meist lustige) buggs die allerdings kaum stören, wenns nicht grade in einer brenzligen lage passiert ^^ Was mich am meisten stört sind die teilweise sehr langen wartezeiten auf einen kampf im kriegsmodus,als scharfschütze und infantrist hat man dieses problem zwar kaum aber zb, für die piloten ist das teilweise nicht sehr lustig,teils wartezeiten von über 20 minuten.. also naja ich denke da liesse sich schon was machen, was mich auch teils stört ist das es kaum server auswahlen gibt ( einen ^^ ) und das man da eben auf den servern grundlegend englisch können sollte, was die hauptsprache in den chats ist, find ich ein wenig schade ,aber stört grundlegend nicht, kosten von manchen dingen sind ebenfalls teils recht hoch, panzerbesatzung/pereshing panzer zb, kd von 45/9 und reperatur alleine kostet schonmal schnell 10k. Grosse vorteile im spiel ist die nette und lustige community und im ts mit zwei drei freunden kann das spiel wirlich ein guter zeitvertreib sein. Und wie gesagt, für ein free to play spiel ist es wirklich überraschend gut (und was manche meinen mit "reto hasst die deutschen" davon merk ich nicht wirklich was. Meine meinung also zum schluss, wie mans vielleicht schon ganz schüchtern merkte, kann ich das spiel nur weiter empfehlen, und falls jemand auch n kleiner just4funn zocker ist kann er mir gerne jederzeit schreiben. Danke das ihr euch mein quälendes gelabber durchgelesen habt und vielleicht bis bald, euer Sachalacha :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
169.1 Std. insgesamt
Verfasst: 9. April
Early Access-Review
Heroes & Generals ist ein richtig gutes Free-to-play Game und macht immer wieder Laune. Mit den 3 Fraktionen und den unterschiedlichen Berufen kann man sich im Kampf gegen den Feind beweisen. Trotz der geringen Auswahl an Karten erhält man durch den Einsatz auf den verschiedenen Lines ausreichend Abwechslung. Ich kann dieses Spiel einfach nur empfehlen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
92.3 Std. insgesamt
Verfasst: 13. April
Early Access-Review
Naja es geht bolß das problem ist da sind viele pay2win player aber trosdem ein gute spiel :DDD
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 6 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
264.7 Std. insgesamt
Verfasst: 29. März
Early Access-Review
Sehr cooles spiel und für einen FTP shooter auch sehr gute grafik.
Es ist nicht pay 2 win.Man kann sich alles mit der ingame Währung ausprobieren.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
432 von 545 Personen (79%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
6.6 Std. insgesamt
Verfasst: 27. März
Early Access-Review
Until level three, this game plays very much like you're playing Day of Defeat but with more open maps and some working light vehicles, like bikes, jeeps, trucks, halftracks. The infantry combat is quite solid.

Then you hit level three. Now there are bigger maps. They feel a bit like a slog, but it's nice to mix it up and maybe it'll be cool to see the vehicles in play. Then you hit the tanks, and make a bunch of really unpleasant realizations.

First, if you've been using your grenades, you probably have the RPG. Great- it'll be nice to be able to defend yourself against any tanks that you can get close enough to, right?

So, you try to equip it and realize that the equipment carrying limit is so low that you can carry exactly your rifle and the RPG, and nothing else- no grenades, no SMG, etc.

That's fine... except you also can't swap loadouts mid-battle. So, you either need to commit to a loadout that'll leave you at a disadvantage over much of the now rather long battles. More problematically, if your team collectively doesn't have enough anti-tank firepower to deal with the enemy you can't do anything about it without leaving the battle.

One thing you personally can do is buy multiple characters, and then- here's the real problem- level up and equip each of them.

I'd happily pay $5/loadout to unlock some more loadouts. F2P developers need to get paid somehow, after all. However, I'm not going to commit to going through the entire F2P grind and economy for each loadout I want to be able to field in a battle.

Also, that RPG you unlocked? Each shell costs 710 credits. At level 3, you're making something like 1500 credits per battle. On the first battle where I managed to get into RPG-ish range with tanks I racked up over 5000 credits worth of ammunition costs getting one tank kill and some damage. Bit of a price tag, that.

This, incidentally, also only got me about 1/50 of the way towards unlocking the first of the AT grenade/mine line, which are weapons I could carry in my inventory and still have room to swap out my rifle for an SMG or carry some grenades or do something else. So much for that plan. I'm neither willing to grind nor pay for that.

So, maybe you try being a tank crew instead- you can convert your infantryman into a tanker at this point. Alternately, you could pay to buy a second pre-trained tanker.

Your first tank? It's got a machine gun as its weapon. You can kill other people in their first tank, but you're mostly just fodder for people who have ground or paid their way up to higher tier tanks. Definitely rubs the progression in your face in a bad way.

Unsurprisingly, with all of these factors combining, it's not that hard to find yourself fighting a better-armored enemy and not being able to do anything about it.

The larger maps are also something of a tedious slog to play and should be revisited, and the prevalence of huge open fields and- especially- narrow bridge chokepoints also accentuates the badness of the tank system heavily.

It's also worth noting you're paying credits for both ammunition and repairs on all your gear each match. For those first couple of levels, this doesn't seem like a big deal, but I assume it'll scale up ala other F2P games so that at higher levels you need to choose between using lower level gear or paying real money to be able to afford ammo and repairs. Not necessarily the end of the world- I'm a big fan of World of Tanks which uses the same system- but what I've seen of the game so far leaves me no trust or interest in getting further and discovering what else H&G has to offer.

There's the core of a really good game here. The infantry combat is good fun, and some of the Battlefield-esque chaos the infantry, gear, and vehicles can produce can shine through. However, the bigger maps/missions need work and everything related to armored combat is an unenjoyable mess that rubs the need to invest more time and money into the game in your face.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
243 von 322 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
6 Personen fanden dieses Review lustig
12.6 Std. insgesamt
Verfasst: 2. April
Early Access-Review
Do you want to be spawn camped consistently? Do you want to be spawn camped by tanks constistently? Do you want to be spawnkilled by tanks that are cheaper to buy than anti tank rocket launchers that everyone cant afford so you are forced into a deeper cycle of spawnkilling and hatred? Do you want to actually be able to blow up these spawn camping tank but be stopped before you pull the trigger by bullets fired in every direction by max level snipers in ghillie suits inside bushes? Do you want to smack someone with a shovel from behind three times only to have them do a 360 no scope and blow out your brains while you wonder what the **** is wrong with your shovel? Do you want to read the longest run on sentence you've ever read before? You don't, right?
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
103 von 145 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
412.6 Std. insgesamt
Verfasst: 1. April
Early Access-Review
Heroes and Generals is primarily a first person shooter early access Beta which uses the Free to play model as it's revenue stream. This game probably incorporates everything I hate most about modern game developement on Steam. Obscenely overpriced in game items that matter (it's not just cosmetic), and persistant item degredation in-game so your forced to constantly repair in-game items just to keep using them. The loot treadmill at first sight seems steep but not unsurpassable untill the upper echelons when the best game weapons and vehicles are unlocked when the most obscene pay walls I've ever seen in any F2P game. The constant reminder that H&G is in "BETA" is reinforced often and becomes a common refrain on the H&G official forums as the Developers now enter their second year of Beta and fourth year in Developement. Yes that's right 4 years in Developement...All the while taking money from in-game items, boosts, and cosmetic items. Vaporware of the highest order made possible to the masses thanks to Steam. Heroes and Generals will forever be in a Beta state as the Devs continually release new content to enlarge their shop all the while never fixing game breaking issues and basic game engine flaws which if addressed would undoubtibly graduate the game to a full complete game state but that would take away their Beta crutch. I don't think I got burned by this game because I played alot of it but I surely will not give money to it. The entire Early access Beta, pay to win, micro transaction, steam driven ♥♥♥♥♥♥♥♥ game is the pox of all modern gamers and I'm somehow ashamed to have even played this game. I feel dirty and nothing short of paying for a full, complete, enjoyable retail final game will wash the stain from me.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
128 von 198 Personen (65%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
48.2 Std. insgesamt
Verfasst: 7. April
Early Access-Review
Is it a grindfest? Yes.
Do you get blown up by tanks every 5 minutes? Yes.
Do people like to snipe your ♥♥♥ while you're riding your sexy bicycle? Absolutely!
BUT Heroes & Generals does bring a lot of fun and enjoyment, especially if you are willing to invest a bit of time into the game and also if you are ready to tactically approach every single encounter - once that is achieved, the game does award you handsomely for it. It's more of an MMOFPS than anything else, so if you want to immerse yourself into a WWII-themed World of Warcraft, you should definitely try this out!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
65 von 94 Personen (69%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
2,884.1 Std. insgesamt
Verfasst: 15. April
Early Access-Review
Great game, really is a grindfest as after more than 2000 hours there are still things for me to grind for. Of course as a paying player I could have skipped allot of the grind, Doesn't feel Pay to win as I'm competative without spending money. Don't normally write reviews but seeing the multiple thumbs down felt it was worth shouting out and saying yeah it's great. It's feels allot like DOD in FPS side except there are tanks/jeeps/motorcycles/tank and planes, has massive maps and a great RTS side that you can only access by grinding or paying, As an expirenced player I feel you can have a FPS character on a level playing feild in about 1-2 hours. However it does help to have many characters set up differently so you don't have to try and jack of all trades. If you do play this game and enjoy the crece (lvl 0-3) but then hit a wall try and find a clan as this game benifits from squading up with voice chat immeasurably
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
79 von 122 Personen (65%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
519.8 Std. insgesamt
Verfasst: 30. März
Early Access-Review
I have been playing a lot of this game for over six months now. I used to find this game very enjoyable and even got some of my friends to try it out. Old patches seemed to move the game forward by removing some bugs. Now the Timoskenko update is out and has tons of issues. From balance to poor optimization of the general game. Poor servers with a ton of down time in the past two weeks. I dont consider this game pay to win but it would seem the developers dont care much about making general improvments. They would rather make "more" content to get more money from the people who actually buy stuff with money. I really hope they get there act together because this used to be a fun game. Honestly they really should be focused on making a enjoyable experience for the player then creating buggy and unbalanced mess of a patch that is Timoskenko.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
84 von 134 Personen (63%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
45.6 Std. insgesamt
Verfasst: 29. März
Early Access-Review
This game is fun for the most part. But the extreme lack of balance and pay to win nature of it ruin the expirience. People can do all sorts of things to instantly by pass leveling up by buying soldiers and weapons with gold. Honestly you can't blame them for doing that. The amount of expirience you need to rank up to diffrent branches like tank driver or fighter pilot are insane. And the amount of expirience you need to unlock weapons with rediculous amoutns of money is often even higher. You can modify weapons to the point of having the standard rifle being a one hit kill no matter where you hit, and the game is over all just a cesspool of hacks and Pay to win players. The balance is the real issue here. I've entered matches before that are one team with only infantry vs. a team that is completely made up of fighter pilots. The fighters and tanks dominate the battle feild. one tank on the enemy side could mean the complete destruction of your team. Because the tanks have almost no bullet fall. So its a fun game over all once you grind for 5 days strait to unlock weapons that give you the slightest chance of victory. But I would not recommend this game to anyone that isn't willing to put money into it. But those people who don't even TRY to level up legitmattly I hate, because you really ruin the game for others.But to those of you who have grinded, and grinded and GRINDED SOME MORE, I respect that. Because despite how bad this game is, you found enjoyment and sunk all the time into it. The thing is though games like H and G aren't worth sinking you money into at all! Games like this update like say every couple of months maybe even years? while games like unturned that make almost no money at all pump out updates almost every day on the dot. So since its free, maybe play it, MAYBE. But once again, unless you are willing to sink alot of time and money into this game, just let it be.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
24 von 32 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
7 Personen fanden dieses Review lustig
101.8 Std. insgesamt
Verfasst: 21. April
Early Access-Review
dev banned me. thought i cheat. never cheated. best compliment ever.
11/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
70 von 117 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
139.9 Std. insgesamt
Verfasst: 6. April
Early Access-Review
Great game but be prepared to team up with some of the worst FPS players of all time.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
61 von 102 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
39.4 Std. insgesamt
Verfasst: 25. März
Early Access-Review
3/10 Why? its fun...If you pay to win that is. If not, well you will have a terrible time. If you play skirmish, you will be sniped, blownup, or gunned down by tanks or snipers across the map. Not to mention all of the hackers.

If you do buy a sniper, be aware that the unlocks for it will not be available until you reach rank 9 and go recon. There is nothing on the weapon info that says that.

Also since not all the sounds register for some odd ♥♥♥ reason, if youre being shot, your only hint is where you were shot from. Unless its a sniper or a tank. Than youre probably dead as those two classes are completely over powered. You cant hear your teammates shot and you can only hear every 5th bullet if youre being shot at by an enemy.

I mean lets face it. Things are too vague, theres not enough information on weapons. For example: i bought a sniper. No where did it say i had to unlock it normally to be able to upgrade it. I email support, they say "you buy it to have early access to it." If i would of known i had to unlock it first, I never would of bought it. Descriptions are too vague and theres not enough information.

Heres the exact email:
Hello Deadly,

Upgrades for scoped rifles can only be purchased and equipped by Recon characters.
The information in the ribbon progression overview for the Sniper Assault ribbon is incomplete in this respect: your Rifleman *does unlock* the weapon upgrades, but he *can't buy/equip them* until he changes careers to becomes a Recon.

The scoped rifle is still a very powerful weapon even without modifications.
Riflemen can only unlock scoped rifles very far down the BA Ribbon progression tree.
What you purchased with Gold is the possibility to unlock this weapon early.

See you soon on the battlefield!


__________

Best regards,
Heroes & Generals Support Center
Reto.Fox

Gameplay 0/10 Pay to win's everywhere. For a staged war, it says its "Balanced". Its not, either Germany's over powered with tanks, or the US is over powered with tanks. Since russias the new faction, they have the worst amount of stuff.

Leveling system: 1/10 Too slow and so much grinding. Example: went 22/12 and half of my kills were headshots with a bolt action. how much xp did I get for the match? 42 xp when i need about 50k for the next rank. Also my deaths were from tanks, hackers that have no-recoil, and snipers.

Vehicals: 3/10 What are physics? When you go off a jump at a highish speed on a motorcycle, you do flips, spins, and very rarely you will land on 2 wheels w/o that stuff. Also, you can flip tanks on pebbles, you tap a rock with a jeep or a motorcycle, it explodes, Tanks sniping players across the map.

Weapons: 3/10 Clunky. You know the feeling. They feel heavy and a pain to carry around.

Until they fix it, i give it a 3/10. I think im being generous.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
15 von 23 Personen (65%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
11.4 Std. insgesamt
Verfasst: 19. April
Early Access-Review
This is a game I tried to avoid for months but then my friend said you can send people to the moon with 'nades, he was right....

So this is an amazing game I only played 5 hours and im in love with it. There's MANY things that need to be added, updated, fixed, and nerfed but trust me, it is alot of fun.
Here's a list of what needs to be fixed.

PROS:
-Lots of intense moments and BattleField like gameplay and strategy.
-VEHICLES!!! Seriously BattleField is not the only one to do this.
-Guns, and if that don't work, use more gun. Lots of guns though i only have 5 hours so i don't have them.
-TeamKilling your friends and sending them the moon.... There is a report button if they do teamkill.
-Big Teams for an all out Warfare in one little spot on the map.
-FORESTS THAT PEOPLE ACTUALLY GO IN!! :D I had a 1v1 with a Nazi in the forest, he threw 'nades at me and I just shot him 'till i ran out and got a headshot and started moving on only to get blown up by a 'nade he dropped....
-Stealth??? I guess you could sneak up on the enemy by hiding in the bushes? My friend did.
-PlanetSide 2 real time war thingy. There's a war thing where you pick a faction just like PlanetSide 2 and well yeah...
-Fences that may be torn apart with a magic item called A JEEP.
-Sort of like a realtime FPS i guess. You have to repair and re-load your weapons between battles with either In-game $ or IRL $$$ if you're a P2W. Also Repair Vehicles.
-Weight system!! I don't know how to describe it but it's amazing.
-Many WW2 jokes with friends, we are horrible people.....
-Day/Night cycle!!!

CONS: (WARNING) There is alot of cons but remember, THIS IS EARLY ACCESS IT WILL HAVE CONS!!!
-Very high recoil with the Starting Rifles, just tone down the Recoil by like %10-%15 with Rifles
-Low EXP per round making leveling up sort of difficult : /
-No time limits to a game also when you join a battle you're stuck in it 'till it ends.. This *Jarate'd* me off last night -_-
-You get a bunch of $$$ after a match but after repairing you got 1 quarter of it to spend :(
-Because this game runs on a server i guess different from Steam, You have to add friends to invite them.
-Sometimes the guns don't make any sound upon shooting so i got absoulutly destroyed last night by ninjas : /
-You have to complete a challenge that takes a long time to get your first pistol and even then you need $$$ to get it
-Ribbons basically unlock gameplay. Yes, you need to get ribbons to get new stuff
-Jeeps that within 30 seconds of spawning turn into Party vans. (Too many people allowed on a jeep at once)
-No spawning on capture points that you control and are clear of any hostiles. Have fun walking into getting teamkilled.
-Slow crouch movement speed, it's almost as slow as prone but walking is like sprinting.
-Few things that require Gold ($$$ that is bought with $$$ from your wallet)
-The Gold Memberships are not permanent, like 1200 Gold=30 Day subscription just so you can get more EXP and more slots for weapons and equipment and such
-The turrets on Vehicles are really wonky and wavy it's almost impossible to aim straight with it.

So last thoughts: Really fun game with high potential and I hope it is successful. I hope there are more game modes, more maps, more servers other than the one Julian server, Easier EXP and $$$, more options for new players (pistol), and please let me spawn on captured points that are clear!! I suggest this game to BattleField fans looking for a nice WW2 themed game or anyone looking for WW2 stuff.

5,300,000/6,000,000
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig