S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky spielt im Jahre 2011, ein Jahr vor den Ereignissen des orignal S.T.A.L.K.E.R. Spiels. Zum ersten Mal erreicht eine Gruppe von Stalkern das Kerngebiet von Chernobyls Atomkraftwerk und löst eine Kettenreaktion aus, die beinahe zur weltweiten Katastrophe führt.
Nutzerreviews: Sehr positiv (1,011 Reviews)
Veröffentlichung: 15. Sep. 2008

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

S.T.A.L.K.E.R. Clear Sky kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

S.T.A.L.K.E.R.: Bundle kaufen

Enthält 3 Artikel: S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat, S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky, S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl

 

Von Kuratoren empfohlen

"Clear Sky is a prequel to Shadow of Chernobyl. FPS meets Survival Horror meets CRPG. Beware Stalker games are challenging - for FPS veterans only!"

Über dieses Spiel

S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky spielt im Jahre 2011, ein Jahr vor den Ereignissen des orignal S.T.A.L.K.E.R. Spiels.
Zum ersten Mal erreicht eine Gruppe von Stalkern das Kerngebiet von Chernobyls Atomkraftwerk und löst eine Kettenreaktion aus, die beinahe zur weltweiten Katastrophe führt. Eine unglaubliche Druckwelle anomaler Energie transformiert die komplette Umgebung Chernobyls in die 'Zone': die einstmals zuverlässigen und relativ sicheren Strassen sind nunmehr unpassierbar, die Landschaft wird durch weitere Ausbrüche anomaler Energie verwüstet und vorher unbekannte Areale tauchen wie aus dem nichts auf. Stalker und Expeditionen gehen in diesem verwahrlosten Gebiet zu Grunde.
Als diese anomalen Aktivitäten ihr Maximum erreichen, zittert die ganze Zone von den Erschütterungen. Die Transformation der Zonenregion destabilisiert das fragile Gleichgewicht der Mächte in der Zone. Feindseligkeiten über die neuen Terretorien sind absehbar; Artefakt-Kämpfe und Einfluss-Gefechte falmmen zwischen den Gruppen auf. Lange geglaubte Freunde oder Feinde gibt es nicht mehr – jetzt ist sich jeder selbst der nächste. Der Fraktionskrieg hat begonnen.
Ein Söldner taucht am Rande der Gefechte auf und dringt bis in die Zone selbst vor. In der Hauptrolle erfahren Sie mehr über die Ereignisse, die schliesslich zur Erschaffung der Zone führten bis hin zu dem Punkt, an dem das original S.T.A.L.K.E.R. begint.
Was für neue Herausforderungen warten auf Stalker in den Tiefen der neuen Zone? Warum brechen weiterhin Anomalien aus und durschütteln die Zone? Und wie kann man diese Anomalien aufhalten? Welche Fraktion wird im Krieg die Oberhand erhalten? Diese und viele andere Fragen werden in — S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky beantwortet.

Systemvoraussetzungen

    Mindestanforderungen:
    • Betriebssystem: Microsoft® Windows® XP(Service Pack 2)/Microsoft® Windows® 2000 SP4
    • Prozessor: Intel Pentium 4 2.0 Ghz / AMD XP 2200+
    • Grafik: 128 MB DirectX® 8.0 kompatible Karte / nVIDIA® GeForce™ 5700 / ATI Radeon® 9600
    • Speicher: 512 MB RAM
    • Sound: DirectX® 9.0 kompatible Soundkarte
    • Festplatte: 10 GB freier Festplattenspeicher
    Dieses Spiel kann nur 5 Mal aktiviert werden. Bitte folgen Sie diesem Link für weitere Informationen Steam-Support-FAQ.
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Microsoft® Windows® XP/Vista (SP1)
    • Prozessor: Intel Core 2 Duo E6400 / AMD 64 X2 4200+
    • Grafik: 256 MB DirectX® 9.0c kompatible Karte* / nVIDIA® GeForce™ 8800 GT / ATI Radeon® HD 2900 XT
    • Speicher: 2 GB RAM
    • Sound: DirectX® 9.0 kompatible Soundkarte
    • Festplatte: 10 GB freier Festplattenspeicher
Hilfreiche Kundenreviews
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
18.6 Std. insgesamt
Verfasst: 24. November
2.Teil der S.T.A.L.K.E.R.-Reihe

Wie auch in S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl, dem ersten Teil der Reihe, schlüpft der Spieler in die Rolle eines Stalkers, der im radioaktiv verseuchten Sperrgebiet um das zerstörte Atomkraftwerk Chernobyl herum ums Überleben kämpft. Zeitlich spielt Clear Sky kurz vor den Ereignissen aus Shadow of Chernobyl.

Spielprinzip:
Hier hat sich im Vergleich zum ersten Teil kaum etwas geändert. Es gilt Aufträge zu erfüllen, Mutanten zu töten und sich vor allerhand radioaktiven Gefahren zu schützen. Die Spielwelt ist die gewohnt Open-World-mäßig angelegte Zone. Viele der Arsenale sind eins zu eins wie im ersten Teil während es auch ganz neue Gebiete wie etwa den Sumpf oder das zerstörte Krankenhaus gibt. Der PDA ist jetzt etwas übersichtlicher, und im Inventar gibt es jetzt die Möglichkeit Gegenstände bei bestimmten Handwerkern zu verbessern. Eine weitere Neuerung ist ein Schnellreisesystem über sogenannte Ortskundige, die einen für Geld zu bereits entdeckten Orten führen. Eine weitere positive Neuerung gibt es bei den Artefakten, diese sind jetzt nur noch mit Detektoren zu finden und überhaupt seltener.

Technische Umsetzung:
Grafisch ist Clear Sky natürlich schöner anzusehen als der erste Teil und auch die Vertonung ist besser, allerdings immer noch nicht sonderlich gut. Wie auch im ersten Teil sind nur die wichtigsten Gespräche Vertont, den Rest muss man lesen. Deutlich besser als in Shadow of Chernobyl sind die Feuergefechte, die machen dank der guten KI und den verbesserten Gegner und Waffenanimationen einfach rießen Spaß, sind aber trotzdem fordernd. Leider gibt es immer noch ein paar Bugs und Abstürze.

Fazit:
Clear Sky hat einige der Fehler aus dem ersten Teil der Reihe gründlich verbessert, ist grafisch besser und hat nichts von seiner tollen Atmosphäre verloren. Es gibt zwar auch Kleinigkeiten die nicht so gelungen sind, wie etwa das neue Fraktionssystem oder das enttäuschende Ende, aber im großen und ganzen ist Clear Sky ein klasse Mix aus Shooter und Rollenspiel und ich empfehle das Spiel jedem, der auch Shadow of Chernobyl mochte.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
200 von 279 Personen (72%) fanden dieses Review hilfreich
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November
I don't own this game, but for some reason I can write a review.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
20 von 20 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
54.0 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Oktober
Rough, somewhat broken, but with a little love is simply fantastic. It's atmosphere is unmatched, it draws you in like your character's body draws in radiation. Also, the voice acting is meh, but that's part of why we love STALKER.

Vanilla, the game has many glitches, ugly models and textures, super accurate and powerful enemies, innacurate and weak player weaponry, and questionable design decisions, but mods and a bit of technical know-how can turn this game into something beautiful. Well, maybe it's not visually beautiful how I run it, but I enjoyed it thoroughly nonetheless. I personally can recommend Clear Sky Complete mod, as well as The Road to Limansk. You can find both of those mods on the ModDB page for Clear Sky (Road to Limank says that it hasnt released yet; it has, just follow the links on the page).

Also, you should get STALKER: Lost Alpha, a free fan remake of Shadow of Chernobyl. I never played SoC, so I can't compare the two, but hey, it's free.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
7 von 7 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
21.0 Std. insgesamt
Verfasst: 3. November
Not as good as the others, not by a long shot but it's still a stalker game so still worth picking up.
Has a few buggs within it but a mod called Clear sky complete you can fix most of them and Improve the game in many other ways.

Link for mod below

http://www.moddb.com/mods/clear-sky-complete
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
7 von 8 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
57.9 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November
This is a very fun game. If you like open world games with a dark and spooky atmosphere and mutants to kill, then get this game. If you want to get spooked by invisible mutants eating you from the back, dogs that can create illusions to throw you off the real one, and vicious beasts that crawl in the night just to jump at you and eat you alive, this is the game for you!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
21.9 Std. insgesamt
Verfasst: 4. November
Though this is the weakest game in the series, I still recommend it just for the story.
You WILL need some mods to make the game not buggy.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
12 von 19 Personen (63%) fanden dieses Review hilfreich
41.1 Std. insgesamt
Verfasst: 3. November
Spent 1 hour in a Belarus-tractor waiting for backup that never came.

11/10 would wait again.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
6.2 Std. insgesamt
Verfasst: 9. November
(With CS: Complete)

The game even with Clear Sky: Complete is very crashy. During the beginning of the game, crashed on me more than DOZEN times. Yet I was able to make it to the second area. Everything else is good gameplay and very hard. Though word of advice, quick-save often.

7.4/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
66.2 Std. insgesamt
Verfasst: 23. November
The second game in the series, but the first chronologically (being a prequel), this game is by far the most underrated of the series. 9/10, if you ask a S.T.A.L.K.E.R's least favorite game in the series... it's this one, it gets a lot of hate for the fact that on release it was very unoptimized and buggy and there really wasn't any workaround for it. But now, of course, like any other game in the series, a ton of mods are available for us to choose from and almost all of them include bug fixes and optimization features. Some of them stop there, upgrading the graphics a little, optimizing the game for you, and fixing common bugs and issues. Others, however, expand on the open faction system that this prequel provides. Unlike in Shadow of Chernobyl, this game allows you to interact openly and work with the factions outside of their main quest lines, going as far as joining them after reaching a certain status; and that's not just Duty and Freedom, that's almost any faction in the game.

The story, while not expanding too much on the events its predecessor, provide a little insight into what was going on in Shadow of Chernobyl and why it was happening, as well as revealing to you (Scar) information that Strelok did not know at the time. Don't get me wrong, Strelok is a cool guy, but Scar is probably my favorite character of the series. Either way, don't ignore this game because of earlier setbacks and whatnot, with the mods you have available now you can experience the game in almost a completely vanilla state (if you so wish) with all of the bugs and unoptimized mess fixed and cleaned up.

Again, an excellent series; the story, atmosphere, characters, and mod variety all make it worth its price. Tons of replayability to be had.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
21.2 Std. insgesamt
Verfasst: 9. November
If people say that this is the worst game in the S.T.A.L.K.E.R. series, and this ♥♥♥♥ is awesome, then the rest of the series is ♥♥♥♥in' amazing, and it deserves it. This game is really good, and if the other S.T.A.L.K.E.R. games are better than this, then they are too amazing for my ♥♥♥♥♥.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 8 Personen (63%) fanden dieses Review hilfreich
50.3 Std. insgesamt
Verfasst: 11. November
Chugged some vodka and stumbled around for awhile. Eventually ended up irradiated and passed out. I woke up at some anarchist camp and pounded more vodka for the headache. Smoked a blunt and shot some russian paramilitary guys.
10/10 would drink again.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
23 von 45 Personen (51%) fanden dieses Review hilfreich
0.4 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November
played 21 minutes and died talking to a trader

34/18
would die again
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
10.2 Std. insgesamt
Verfasst: 8. November
If you like games like the fallout series or the metro series, then you will love this series too.

War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
60.6 Std. insgesamt
Verfasst: 5. November
buy it
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 13 Personen (46%) fanden dieses Review hilfreich
50.9 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Oktober
stalker clear sky is a very good game
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 6 Personen (33%) fanden dieses Review hilfreich
13.6 Std. insgesamt
Verfasst: 22. November
I can honestly say this game is not worth the money as it constantly crashes with no sign of any tech help you will be left floundering in the dark on how to get it to run without crashing personaly i think steam should be ashamed for asking for money for a game that just crashes constantly without offering any tech support
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 9 Personen (33%) fanden dieses Review hilfreich
8.3 Std. insgesamt
Verfasst: 24. November
Save your time and money and play the other games in the series, this one is not as good

plus, I do not support of the TAGES drm
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 14 Personen (29%) fanden dieses Review hilfreich
1.2 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November
"No English"
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 18 Personen (28%) fanden dieses Review hilfreich
46.5 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November
Got fed up having with having to go back on saves and do restarts due to all the bugs. It just became a chore I lost motivation to do. Save file corruption is particulary annoying, making just a quick save risky so you have to keep going in and out of the menu to do saves to back up the saves.

Faction war is nothing particulary interesting it is just a meatgrinder to sink some time not to mention some of the bugs in there break your game.

Did I mention bugs?
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 13 Personen (15%) fanden dieses Review hilfreich
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 16. November
Came looking for an open world rpg, was dissapointed. I felt that the game did not explain mechanics very well as i kept dying for some unkown reason after the tutorial, i feel that the npc interactions dont carry much meaning and is quite tedious. This game is definately an acquired taste and would reccomend looking at youtube gameplay before buying.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein