'Space Empires V' ist die neueste Ausgabe der 'Space Empires'-Serie. Dieses neue Kapitel verfügt über eine völlig neue KI und entführt den Spieler in ein in Echtzeit gerendertes 3D-Universum. Erleben Sie Weltraumschlachten mit berauschender Detailtreue und realistischen Effekten.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Ausgeglichen (198 Reviews) - 68 % der 198 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 16. Okt. 2006

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Space Empires V kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Space Empires IV and V Pack kaufen

Enthält 2 Artikel: Space Empires IV Deluxe, Space Empires V

 

Über dieses Spiel

'Space Empires V' ist die neueste Ausgabe der 'Space Empires'-Serie. Dieses neue Kapitel verfügt über eine völlig neue KI und entführt den Spieler in ein in Echtzeit gerendertes 3D-Universum. Erleben Sie Weltraumschlachten mit berauschender Detailtreue und realistischen Effekten. Expandieren, erobern, entdecken und zerstören Sie in einer riesigen und lebendigen Galaxie. Zu den zahllosen neuen Funktionen gehören unter anderem politische Allianzen zwischen mehreren Imperien, ein Schiffsdesign mit Top-Down-Perspektive, ein hexagonales Bewegungsraster und vieles mehr. Auf Wunsch unserer Spieler ist das Spiel komplett 'Mod-fähig' und verfügt sogar über ein skriptfähiges KI-System. 'Space Empires V' hebt das Genre der Weltraum-Strategiespiele auf eine neue Stufe.
  • 24-Bit-Grafiken, 3D und in Echtzeit gerendert
  • Detaillierte taktische Kampfmöglichkeiten (sowie ein Kampfsimulator, um Ihre Strategien zu testen!)
  • Neue Raumfahrzeugstypen und -größen: Schiffe, Basen, Frachter, Jäger, Minen, Satelliten, Truppentransporter, Drohnen und Waffenplattformen.
  • Sämtliche Raumfahrzeuge können komplett neu erstellt bzw. angepasst werden.
  • Riesige Galaxie: 100 Sonnensysteme mit je 15 Planeten.
  • Gewaltige Technologiestruktur: tausende Technologiestufen mit hunderten von Komponenten und Anlagen.
  • Komplett anpassbare Spielgrafiken: Schaffen Sie Ihre eigenen Planeten, Sterne, Raumfahrzeuge usw.
  • Komplett anpassbare KI-Spieler: Schaffen Sie Ihre eigenen KI-Spieler mit völlig eigenem Charakter, Aussehen und Sprachstil.
  • 14 einzigartige Rassen zum Spielen oder Anpassen (oder Erschaffen eigener Rassen)
  • Nach dem Zufallsprinzip erstellte Karten für jedes Spiel (oder Laden einer vorhandenen Karte)
  • Komplette Spielanpassung durch Spieler (mit 'Mods') möglich.

Systemanforderungen

    Mindestsystemvoraussetzungen: Pentium 500 MHz oder besser, Windows XP, 64 MB RAM oder besser, Bildschirmauflösung 1024 x 768 oder besser, 16-Bit Farbanzeige oder besser, DirectX 7.0 (oder besser), Grafikkarte mit 3D-Beschleunigung, 500 MB Festplattenspeicher, Soundkarte mit Unterstützung für MP3- und DirectSound-Wiedergabe. Soundkarte muss mit DirectX 7.0 (oder besser) kompatibel sein.
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Ausgeglichen (198 Reviews)
Kürzlich verfasst
Farsuf
( 9.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 12. August 2015
Eigentlich ein gutes Spiel. Viel Forschung, unterschiedliche Waffen und Rassen, sehr viel verschiedene Strategien. Jedoch funktioniert bei mir der Tatical Kampf nicht. Meine Schiffe ignorieren jeden Angriffsbefehl. Schade eigentlich, aber so macht das Spiel keinen Sinn. Sur den Strategischen Kampf zu verwenden nimmt den Spaß am Spiel
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Vasquez
( 111.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 1. Juni 2015
Neben Distant Worlds und Imperium Galactica (Teil 1) ist Space Empires V eines meiner Lieblings 4X Space Games. Neuere Spiele wie Endless Space oder Stardrive II kommen da auch nicht ran. Ich besitze sowohl eine alte Vollversion aus dem Jahre 2006 als auch die Steam Version. Letztere läuft bei mir ohne Probleme (core i7 mit Win 7 64 bit) mit soliden 60 fps. Im späteren Verlauf einer Kampagne benötigt die KI allerdings durchaus etwas Zeit für alle Berechnungen, überschreitet aber nicht die 60 Sekunden Grenze (bei 7-9 KI Gegnern). Der sehr gute "Balance Mod" funtzt auch ohne Probleme mit der Steam Version. Derzeit im Sale für 4 Euro (nahezu eine Schenkung sozusagen). Sollte in keiner 4X Spielesammlung fehlen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Taurec
( 1.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 1. November 2014
Space empires 5
SE 5 ist ein sehr komplexes Spiel. Man braucht viel Zeit, um einzusteigen. Wenn man sich jedoch damit beschäftigt, macht es viel Spaß. Postiv aufgefallen ist mir:
  • Es gibt sehr viele Mods für das Spiel.
  • Es gibt sehr viele Technologien zu erforschen, und einige dieser Technologien können bis zu Level 100 erweitert werden.
  • Die Diplomatie bietet sehr viele Möglichkeiten, Verträge auszuhandeln. Die Palette reicht hier von einem einfachen Nichtangriffspakt bis hin zu komplexen Verträgen mit vielen Möglichkeiten. Zum Beispiel Verzicht auf den Einsatz bestimmter Waffen, Verzicht auf Spionage oder gar Forschung.
  • Die Raumschiffe können selbst entworfen werden, natürlich abhängig von Typ und Größe des Schiffs.
  • Der Raumkampf ist sehr detailliert. Man kann zwischen taktischem und strageischem Kampf wählen, wenn es zu einer Schlacht kommt.
  • Das Spiel selbst ist zwar rundenbasiert, jedoch findet der Raumkampf in Echtzeit statt.
  • Nachschub an Versorgunsggütern und Munition ist WICHTIG!! Ein Element, dass mir persönlich an vielen Spielen fehlt.
  • Systeme sind zwar per Warplöcher verbunden. Aber man sollte sich nie sicher fühlen, wenn man diese abgesichert hat. Denn später gibts auch Möglichkeiten, ohne die Warplöcher zu fliegen. *g*
  • Planeten und Sterne können vernichtet werden, schwarze Löcher können erzeugt werden.
  • Rassen und Imperien können selbst erstellt und auch gespeichert werden.

Was mir nicht ganz so gut gefällt:
  • Nur auf Englisch. Das Spiel an sich gab es zwar auch auf deutsch zu kaufen (nicht auf Steam), jedoch wurde für andere Sprachen die abschließenden Patches nicht mehr veröffentlicht. Auch die Mods laufen nur mit der englischen Version.
  • In der Vanilla Version gibts nur 3 Planetentypen - Bissel mager.
  • Sound und Grafik sind zweckmäßig, aber nicht unbedingt schön.
  • Bedienung ist mitunter etwas umständlich.

Das sind so die Punkte, die mir auf Anhieb einfallen zu dem Spiel. Wem es auf Spieltiefe ankommt, nicht nur Wert auf Grafik und Sound legt und auch mit viel Mikromanagement kein Problem hat, der kann auf jeden Fall zugreifen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Zepyus Frinach
( 37.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 10. Mai 2014
Ein tolles Spiel mit unendlichen Möglichkeiten.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
gquast
( 2.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. März 2014
Es ist echt schade, das dieses Spiel bei Steam nur in englischer Sprache verfügbar ist und auch nur spielbar ist, wenn Steam explizit im Hintergrund läuft und online ist.
Ansonsten finde ich, ist das Spiel recht gut für zwischendurch geeignet.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
3fish
( 94.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. November 2013
Eines meiner absoluten lieblingsspiele. Leider gibt es keinen echtzeit-Multiplayer. Alles immer schön rundenbasiert. Ansonsten aber absolut Top! Obwohl es schon relativ alt ist immer noch eines der besten Spiele im 4x Genre.
(8/10)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
18 von 19 Personen (95 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.2 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November 2014
Space empires 5
SE 5 ist ein sehr komplexes Spiel. Man braucht viel Zeit, um einzusteigen. Wenn man sich jedoch damit beschäftigt, macht es viel Spaß. Postiv aufgefallen ist mir:
  • Es gibt sehr viele Mods für das Spiel.
  • Es gibt sehr viele Technologien zu erforschen, und einige dieser Technologien können bis zu Level 100 erweitert werden.
  • Die Diplomatie bietet sehr viele Möglichkeiten, Verträge auszuhandeln. Die Palette reicht hier von einem einfachen Nichtangriffspakt bis hin zu komplexen Verträgen mit vielen Möglichkeiten. Zum Beispiel Verzicht auf den Einsatz bestimmter Waffen, Verzicht auf Spionage oder gar Forschung.
  • Die Raumschiffe können selbst entworfen werden, natürlich abhängig von Typ und Größe des Schiffs.
  • Der Raumkampf ist sehr detailliert. Man kann zwischen taktischem und strageischem Kampf wählen, wenn es zu einer Schlacht kommt.
  • Das Spiel selbst ist zwar rundenbasiert, jedoch findet der Raumkampf in Echtzeit statt.
  • Nachschub an Versorgunsggütern und Munition ist WICHTIG!! Ein Element, dass mir persönlich an vielen Spielen fehlt.
  • Systeme sind zwar per Warplöcher verbunden. Aber man sollte sich nie sicher fühlen, wenn man diese abgesichert hat. Denn später gibts auch Möglichkeiten, ohne die Warplöcher zu fliegen. *g*
  • Planeten und Sterne können vernichtet werden, schwarze Löcher können erzeugt werden.
  • Rassen und Imperien können selbst erstellt und auch gespeichert werden.

Was mir nicht ganz so gut gefällt:
  • Nur auf Englisch. Das Spiel an sich gab es zwar auch auf deutsch zu kaufen (nicht auf Steam), jedoch wurde für andere Sprachen die abschließenden Patches nicht mehr veröffentlicht. Auch die Mods laufen nur mit der englischen Version.
  • In der Vanilla Version gibts nur 3 Planetentypen - Bissel mager.
  • Sound und Grafik sind zweckmäßig, aber nicht unbedingt schön.
  • Bedienung ist mitunter etwas umständlich.

Das sind so die Punkte, die mir auf Anhieb einfallen zu dem Spiel. Wem es auf Spieltiefe ankommt, nicht nur Wert auf Grafik und Sound legt und auch mit viel Mikromanagement kein Problem hat, der kann auf jeden Fall zugreifen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 12 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
111.8 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Juni 2015
Neben Distant Worlds und Imperium Galactica (Teil 1) ist Space Empires V eines meiner Lieblings 4X Space Games. Neuere Spiele wie Endless Space oder Stardrive II kommen da auch nicht ran. Ich besitze sowohl eine alte Vollversion aus dem Jahre 2006 als auch die Steam Version. Letztere läuft bei mir ohne Probleme (core i7 mit Win 7 64 bit) mit soliden 60 fps. Im späteren Verlauf einer Kampagne benötigt die KI allerdings durchaus etwas Zeit für alle Berechnungen, überschreitet aber nicht die 60 Sekunden Grenze (bei 7-9 KI Gegnern). Der sehr gute "Balance Mod" funtzt auch ohne Probleme mit der Steam Version. Derzeit im Sale für 4 Euro (nahezu eine Schenkung sozusagen). Sollte in keiner 4X Spielesammlung fehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
2.8 Std. insgesamt
Verfasst: 11. März 2014
Es ist echt schade, das dieses Spiel bei Steam nur in englischer Sprache verfügbar ist und auch nur spielbar ist, wenn Steam explizit im Hintergrund läuft und online ist.
Ansonsten finde ich, ist das Spiel recht gut für zwischendurch geeignet.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
37.9 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Mai 2014
Ein tolles Spiel mit unendlichen Möglichkeiten.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
94.5 Std. insgesamt
Verfasst: 25. November 2013
Eines meiner absoluten lieblingsspiele. Leider gibt es keinen echtzeit-Multiplayer. Alles immer schön rundenbasiert. Ansonsten aber absolut Top! Obwohl es schon relativ alt ist immer noch eines der besten Spiele im 4x Genre.
(8/10)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Nicht empfohlen
9.7 Std. insgesamt
Verfasst: 12. August 2015
Eigentlich ein gutes Spiel. Viel Forschung, unterschiedliche Waffen und Rassen, sehr viel verschiedene Strategien. Jedoch funktioniert bei mir der Tatical Kampf nicht. Meine Schiffe ignorieren jeden Angriffsbefehl. Schade eigentlich, aber so macht das Spiel keinen Sinn. Sur den Strategischen Kampf zu verwenden nimmt den Spaß am Spiel
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig