In this city-building strategy game, you control a group of exiled travelers who decide to restart their lives in a new land. They have only the clothes on their backs and a cart filled with supplies from their homeland. The townspeople of Banished are your primary resource.
Nutzerreviews: Sehr positiv (13,711 Reviews)
Veröffentlichung: 18. Feb. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Banished kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"A Pretty Good City Builder, its a bunch of good fun but is a little bare bones atm, however that might change in a few updates but its still really fun"

Kürzliche Updates Alle anzeigen (8)

23. November 2014

New Mod Kit required for mod authors.

A new version of the Banished Mod Kit has been released for mod authors using Steam Workshop. Read more about the changes here:

http://www.shiningrocksoftware.com/2014-11-23-update-to-steam-1-0-4/

26 Kommentare Weiterlesen

Über dieses Spiel

In this city-building strategy game, you control a group of exiled travelers who decide to restart their lives in a new land. They have only the clothes on their backs and a cart filled with supplies from their homeland.

The townspeople of Banished are your primary resource. They are born, grow older, work, have children of their own, and eventually die. Keeping them healthy, happy, and well-fed are essential to making your town grow. Building new homes is not enough—there must be enough people to move in and have families of their own.

Banished has no skill trees. Any structure can be built at any time, provided that your people have collected the resources to do so. There is no money. Instead, your hard-earned resources can be bartered away with the arrival of trade vessels. These merchants are the key to adding livestock and annual crops to the townspeople’s diet; however, their lengthy trade route comes with the risk of bringing illnesses from abroad.

There are twenty different occupations that the people in the city can perform from farming, hunting, and blacksmithing, to mining, teaching, and healing. No single strategy will succeed for every town. Some resources may be more scarce from one map to the next. The player can choose to replant forests, mine for iron, and quarry for rock, but all these choices require setting aside space into which you cannot expand.

The success or failure of a town depends on the appropriate management of risks and resources.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Win XP SP3 / Vista / Windows 7 / Windows 8
    • Processor: 2 GHz Intel Dual Core processor
    • Memory: 512 MB RAM
    • Graphics: 512 MB DirectX 9.0c compatible card (shader model 2)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 250 MB available space
    • Sound Card: Any
    Recommended:
    • OS: Windows 7 / Windows 8
    • Processor: Intel Core i5 processor (or greater)
    • Memory: 512 MB RAM
    • Graphics: 512 MB DirectX 10 compatible card
    • DirectX: Version 11
    • Hard Drive: 250 MB available space
    • Sound Card: Any
Hilfreiche Kundenreviews
91 von 94 Personen (97%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
76.3 Std. insgesamt
Verfasst: 9. November 2014
Das Spiel soll von einer Person über einen Zeitraum von 3 Jahren entstanden sein. Allein dieser Umstand hat mich damals beeindruckt und war daher früh auf meiner Wunschliste. Nach den für mich enttäuschenden Anno 2070 und SimCity war ich neugierig was ein Mann ohne wirkliches Budget auf die Beine stellen kann.

Herausgekommen ist das was Shining Rock Software versprochen hat - ein Aufbaustrategiespiel mit Fokus auf das Überleben des Dorfes und derer Bewohner welches durch strenge Winter, Überpopulation, Vergreisung der Gesellschaft und der steten Knappheit ein irgendeiner Ressource verstärkt wird.

besonders gefallen hat mir:

-Gameplay mit Fokus auf die Grundeigenschaften eines solchen Spiels
-ansehnliche Technik
-kein Militär
-fordernder Schwierigkeitsgrad
-tolle Community
-über andere Plattformen auch DRM frei zu erwerben
-weniger als 300MB Installationsgröße
-Steam Workshop
------------------------------------------------------
-Bugfrei zum Release :-)
-kein Cloudzwang um irgendetwas irgendwo berechnen lassen zu müssen -weil Irgendwer das so will
-keine Tiefseeebene :-)

weniger gefallen hat mir:

-

Fazit:

Dieses Spiel ist eines der Wenigen in den letzten Jahren die genau das erfüllt haben was ich davon erwartet habe.
Wer sich für Aufbaustrategie begeistern und auf Story, Militär, Multiplayer, Cloudservices, Socialmediaconnectoren und Schnick sowie Schnack verzichten kann sieht es sich näher an.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
44 von 46 Personen (96%) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
69.2 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Mai
In Banished beginnt man in einem mittelalterlichen Szenario mit einigen verbannten Siedlern und einem Bauhof anfangs Holz, Steine und Eisenerz abzubauen und das umliegende Land zu roden, um Rohstoffe und Bauland zu gewinnen. Spielziel ist es, seine Siedler über die Winter zu bringen, vor dem Hungertod zu bewahren, für Zufriedenheit zu sorgen und sie mit Obdach, Nahrung, Kleidung und Brennholz zu versorgen und schließlich aus der anfangs kleinen Gemeinschaft eine florierende Stadt mit komplexen Wirtschaftskreisläufen zu formen. Desweiteren kann man sein Spiel mit Mods aus dem Steam Workshop erweitern. Im Gegensatz zu vielen anderen Aufbausimulationen kennt Banished kein internes Geld.

Spiel mit Suchtfaktor und ein sehr gutes Aufbauspiel!

9,5/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
19 von 20 Personen (95%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
44.0 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Februar
Einer gegen Hundert

Es ist kaum zu glauben, dass dieses Spiel nur von einer einzigen Person entwickelt wurde. Selbst die "Anno" und "Sim City" Serie kann vor "Banished" einpacken. Hunderte von AAA-Entwicklern bringen es bis heute nicht zustande eine 1:1 Simulation der Spielcharakteren zu erstellen, dann kommt ein einzelner Indientwickler daher und macht es möglich. Ein beschämendes Armutszeugnis der Maxis-Produktion!

"Banished" hat es gar nicht nötig mit protziger Grafik hausieren zu gehen, denn das Gesamtbild muss sitzen und dies ist dem Entwickler absolut gelungen. Auch die Spielelemente sind ausgezeichnet umgesetzt worden und beinhalten einige Strukturgebäude und Ressourcenvorkommen. Für sich gesehen bietet das Spiel sehr viele neue Features und lässt altgediente Elemente wie Geld und Krieg aussen vor. Natürlich sind bei einem Einmannprojekt auch Grenzen gesetzt, was will man anders erwarten - aber der Zustand des Spiels (Bugfrei) und der Umfang ist absolut ausreichend und verweilen einem Stunden mit dieser Perle zu verbringen.

Mein grösster Respekt an den Entwickler - CHAPEAU !!!

...und ein klares Zeichen an die Möchtegern-AAA-Sesselfurzer! "Nehmt endlich eure Finger aus euren Ärschen und entwickelt mal herausfordernde Spiele mit Inhalt!"
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1,397 von 1,498 Personen (93%) fanden dieses Review hilfreich
93 Personen fanden dieses Review lustig
11.1 Std. insgesamt
Verfasst: 9. November 2014
So I got vis game in the hope that I would be able to build a balanced city and survive at least one winter, how wrong I was, I died like 16 times in a row, then I discovered plums, I traded everything I had for one plumb seed and the plumb boom began. I found that if I devoted my entire town to be a plumb nation so to speak, nothing could stop me. I dedicated all my time to plumb manufacturing. I set up a trading post and traded my vast abundance of plumbs for clothing and materials. After my brief time on this game I really feel I discovered the true value of plumbs in todays society and will never take them for granted again.
For example for 10 years in a row I found my population to be stagnant and it hovered around the 66 citisen mark (not including children) for these 10 years. My solution to this was simple, I set up plumb farms all across the coast, from what I can gather with my basic understanding of immigration, traders come into my city on canoes and see the plumbs, they then return to their families after trading their iron and coal for my nations plumbs, they tell their families tales of he great plumb nation, then they tell friends and co-workers. This all led to the great population inflation of 18AD.
After 10 years of 66 citisens I grew to 88, many historians argue this was due to a better education system and advancements in stone houses and such. But these people are heretics and should be shakled and plumbed to death. Of course the real reason was due to plumb based immigration. Unfortunately the great mine collapse of 18AD saw the death of 15 good miners, so this countered the growth, I decided to close all mines and quarries and focus solely on plumbs and the occasional gatherer for berries.

All in all I would give plumb simulator 2014 a 9/10 would deffo play again.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 9 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
17.1 Std. insgesamt
Verfasst: 15. März
Das Spiel ist ja mal extrem fordernd, mach einen Fehler, und dir kann die ganze bevölkerung wegsterben.

Ein Hardcore Aufbauspiel
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
884 von 958 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
28 Personen fanden dieses Review lustig
24.3 Std. insgesamt
Verfasst: 17. November 2014
My entire village burned down, leaving two teenage boys alive and no-one else. I had a very successful economy so they survived on their own for many years in the burnt out husk of what was once a thriving merchant town by living off my extensive stockpile of most resources. Unable to have children for obvious reasons, they slowly grew old, and in late winter of Year 108, they both died at the ripe old ages of 72 and 73 respectively.
11/10 would play again.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 12 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
314.4 Std. insgesamt
Verfasst: 20. November 2014
Ein absolut gelungenes Spiel. Man sollte nur ausreichend Frustrationstoleranz mitbringen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12.1 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Februar
Seit Jahren mal wieder eine richtige gute, komplexe und vorallem spielbare Aufbausimulation.
Sehr zu empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 8 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
11.1 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Januar
Sehr anspruchsvolle Aufbaustrategie, die extrem fesselt und motiviert. Absolut nichts für Zartbeseitete, die es nicht leiden können, schnell und oft zu scheitern. Ein Juwel in der heutigen Casual-Game-Generation.
Bravo! Mehr davon bitte.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
66.1 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Januar
An Banished gefällt mir vor allem dass es wirklich ein pures "Aufbau" Spiel ist. Man muss mit seinen Ressourcen haushalten können und man muss seine Fortschrittgeschwindigkeit im Auge behalten. (Zu schneller Bevölkerungszuwachs hat mir schon manches mal eine Hungersnot beschafft :D) Die Schwierigkeit bei diesem Spiel liegt für mich also definitiv bei der Balance. Zudem macht es natürlich riesigen Spaß wenn die Stadt langsam aber sicher Gestalt annimmt. Durch diverse Mods gibt es auch mehrere Häuser, Berufe und Dekorationen.
Alles in allem ist es also genau das richtige für zwischendurch :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
23.3 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Januar
Super spiel. Für jeden geeignet der auf Mittelalter Dorfsimulationen ohne kämpfe steht =)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
12.3 Std. insgesamt
Verfasst: 30. November 2014
Ein Aufbau-Strategie-Spiel, bei dem es rein um die Wirtschaftlichkeit eures Dorfes geht.
Helft euren Bewohnern zu überleben, baut euer Dorf aus um den Handel florieren zu lassen und errichtet so eine Stadt die sich sehen lassen kann.

Das Spiel ist, trotz des "fehlenden" militärischen Part sehr anspruchsvoll.
Ich kann es jedem empfehlen, der die Wirtschaftsmission bei Stronghold, The Guild o.ä. mag. Hier gibt es keinen Gegner außer die umbarmherzige Natur und die ständig klagenden Bewohner.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
22.3 Std. insgesamt
Verfasst: 19. November 2014
Eine der schönsten Städtebau-Sims im Mittelalter Szenario, ziemlich komplex zu Beginn, aber durch Mods aus der Workshop kann man dies etwas einfacher drehen. Der Preis ist klasse für das was geboten wird und vor allem muss man berücksichtigen, dass dieses Spiel eine 1-Mann-Produktion ist. Da kann sich manches große Studio eine Scheibe von Abschneiden.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
86.8 Std. insgesamt
Verfasst: 19. April
Auf jeden Fall zu empfehlen. Das Spiel unterscheidet sich im Vergleich zu anderen Simulationen. Es hat ein nicht monetäres Wirtschaftssystem, alles dreht sich nur ums Überleben. Man muss eine quasi kommunistische Gesellschaft aufbauen. Geld spielt wie gesagt keine Rolle, es herrscht eine Arbeitsteilung und jeder Bürger trägt seine Arbeitsleistung einem gemeinsamen "Topf" bei und im Gegensatz dazu erhäkt alle nötige Ressourcen, die er zum überleben braucht.
Es macht immer wieder Spass ein neues Dort aufzubauen. Für Simulationfans, ein echtes Muss.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12.6 Std. insgesamt
Verfasst: 24. April
Banished ist ein Indie-Spiel das vor nicht allzu langer Zeit auf Steam gelandet ist.
Da es in letzter Zeit eine Flut von unglaublich schlechten Indie-Spielen auf Steam gekommen ist,hatte ich anfangs keine großen Erwartungen an das Spiel.
Doch es hat mich positiv überrascht: Banished ist eines der besten Strategie-/Städtebauspiele das ich jemals gespielt habe. Das Ziel des Spiels ist es eine Stadt mit anfangs wenigen Resourcen und wenigen Bürgern (nach Schwierigkeitsgrad 2-5 Familien) errichten, und diese auszubauen und die Bürger am Leben zu halten.
Ihr habt eine vielzahl von Gebäuden und Recourcen, welche es an das Volk zu geben gilt.
Nahrung ist zu beginn des Spieles SEHR knapp. Ihr müsst daher sofort mit der Produktion beginnen: Felder können nur im Frühling bepflanzt werden, und müssen im Herbst abgeerntet werden. Wenn ihr zu spät pflanzt, werden die Pflanzen zu spät reif und sie sterben in der Winterkälte ab. Wenn ihr sie zu früh aberntet, fällt die Ernte mickrig aus.
Außerdem müsst ihr dafür sorgen das euch die Brennholzvorräte nicht im Winter ausgehen, da sonst alle Bürger erfrieren.
Ihr habt viele Gebäude um den Bürgern zu helfen (z.B. Krankenhäuser,Kräutersammler,...), sie glücklich zu machen (z.B. Kirchen,Brauereien,...) und ihnen neue Möglichkeiten zu eröffnen (z.B. Handelskontor,Marktplatz,...) mit denen ihr dafür sorgen müsst eure Bürger zu erhalten, und die Stadt auszubauen bis mehrere 1000 Menschen in ihr leben.
Der Schwierigkeitsgrad ist recht hoch, sollte aber für gute Strategen zu schaffen sein.
Die Grafik ist zwar nicht sehr schön, reicht aber.
Wenn euch das Spiel nicht genügend Inhalt bietet, könnt ihr es mit Mods verbessern.
Banished ist ein Topspiel und ein Muss für Leute die gerne Anno und co. spielen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
46.3 Std. insgesamt
Verfasst: 16. März
Ein wirklich sehr tolles Spiel, welches ich immer wieder regelmäßig spiele. Man verliert sich sehr schnell im "schön bauen" der Stadt. Der Modsupport klappt auch. Wenn man nicht aufpasst kann es auch leicht süchtig machen.

7/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
19.8 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Februar
Ein tolles Spiel. Anfangs war es für mich etwas schwierig aber mit der Zeit wurde es immer besser. Gibt viele nützliche mods die es einem auch einfacher machen. Multiplayer wäre auch interessant.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
45.2 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Februar
Well worth 15 Bucks or so for the hours of fun it brings! Get it when its on sale and you will make a great deal!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
43.5 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Januar
ich hatte Sim City vor banished und ich muss sagen seit ich Banished habe, spiele ich eigentlich überhaupt kein Sim City mehr. Es ist einfach toll seine Dorf wachsen und entwickeln zu sehen.
Wenn man es mal schafft entilch genug Feuerholz für den Winter zu haben ist es sehr erleichternd :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
43.4 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Januar
Es ist ein sehr anspruchvolles Spiel. Deshalb macht es mir sehr viel spaß.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig