Quicos bester Freund, Monster, ist ein großes Wesen mit scharfen Zähnen, aber das hält Quico nicht davon ab, mit ihm zu spielen. Doch Monster hat ein sehr gefährliches Problem: er ist süchtig nach Giftfröschen.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (16 Reviews) - 87% der 16 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (2,022 Reviews) - 94 % der 2,022 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 18. Apr. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Papo & Yo kaufen

Papo & Yo + Soundtrack Bundle kaufen

Includes Papo & Yo and the original soundtrack!

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Reviews

“… one of the best games to come out this year.”
Kotaku

“One of the top ten games of 2012”

4.5/5 -TIME Magazine

“Papo & Yo, a lyrical tale of a boy and a monster, has set a new and altogether different standard in gaming for representing the world as it is.”
New York Times

Über dieses Spiel

Quicos bester Freund, Monster, ist ein großes Wesen mit scharfen Zähnen, aber das hält Quico nicht davon ab, mit ihm zu spielen. Doch Monster hat ein sehr gefährliches Problem: er ist süchtig nach Giftfröschen. Sobald Monster einen Giftfrosch sieht, verschlingt er ihn und kriegt einen Wutanfall, der alle um ihn herum, einschließlich Quico, gefährdet. Und dennoch liebt Quico Monster und will ihn retten.
Der Spieler muss als Quico gemeinsam mit Monster Rätsel lösen und durch eine fantastische, magische Welt reisen, um so ihre Freundschaft festigen. Der Spieler muss lernen, wie Monsters Gefühle – die Guten und die Schlechten – zu ihrem Vorteil eingesetzt werden können, um Rätsel zu lösen und schließlich eine Heilung für Quicos Kumpel zu finden!

Hauptmerkmale

  • Echte Beziehungen – Durch eine einzigartige Mischung aus Gameplay und interaktiver Geschichte kann der Spieler die komplexen Beziehungen zwischen Quico, Monster, Lula und Alejandra erleben
  • Eine Magische Welt – Eine wunderschöne südamerikanische Favela von fantastischem Realismus, in denen Werke echter Graffitikünstler zu sehen sind
  • Ein packender Soundtrack – Vom venezolanischen Brian D’Oliveira und La Hacienda Creative komponierte und gespielt Lieder voller Seele
  • Umweltbasierte Rätsel – Spieler müssen eine Welt voller Überraschungen erkunden und mit ihr interagieren, um ans Ziel zu kommen
  • Eine persönliche Geschichte – Die Story basiert auf der bewegten Kindheit des Creative Director Vander Caballero

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS:Windows XP, Vista, Windows 7
    • Processor:2.2 GHz dual core or better
    • Memory:1 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA GeForce 6800GT, ATI Radeon X1800 or better
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:4 GB HD space
    • Sound:Windows compatible sound card
    • Additional:Game supports Multi-Monitor
    Recommended:
    • OS:Windows XP, Vista, Windows 7
    • Processor:2.8 GHz quad core or better
    • Memory:3 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA GeForce GTX 460, ATI Radeon HD 5870 or better
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:4 GB HD space
    • Sound:Windows compatible sound card
    • Additional:Game supports Multi-Monitor
    Minimum:
    • OS:Mac OSX 10.6 or better
    • Processor:2.2 GHz dual core or better
    • Memory:1 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA GeForce 6800GT, ATI Radeon X1800 or better
    • Hard Drive:4 GB HD space
    • Additional:OpenGL 2.1 Compliant GPU Required
    Recommended:
    • OS:Mac OSX 10.6 or better
    • Processor:2.8 GHz quad core or better
    • Memory:3 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA GeForce GTX 460, ATI Radeon HD 5870 or better
    • Hard Drive:4 GB HD space
    • Additional:OpenGL 2.1 Compliant GPU Required
    Minimum:
    • OS:Any linux distribution since 2010
    • Processor:2.2 GHz dual core or better
    • Memory:1 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA GeForce 6800GT, ATI Radeon X1800 or better
    • Hard Drive:4 GB HD space
    • Additional:OpenGL 2.1 Compliant GPU Required
    Recommended:
    • OS:Any linux distribution since 2010
    • Processor:2.8 GHz quad core or better
    • Memory:3 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA GeForce GTX 460, ATI Radeon HD 5870 or better
    • Hard Drive:4 GB HD space
    • Additional:OpenGL 2.1 Compliant GPU Required
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (16 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (2,022 Reviews)
Kürzlich verfasst
Zelpnir
6.6 hrs
Verfasst: 22. Juni
Ein wirklich sehr sehr wunderbares Spiel. Grafisch sehr liebevoll gestaltet und mit einer grandiosen Grundidee. Die Art und Weise wie die Welt manipuliert wird (will nicht zu viel verraten) ist einfach so toll gemacht und erstklassig umgesetzt.

Sonderlich fordernd wird das Spiel selten, es ist auch nicht besonders umfangreich aber wirklich Wunderbar.

Die Geschichte ist auch wirklich sehr toll obwohl sich vieles erst gegen Ende Zeigt. Soundtrack ist auch zum Verlieben. Im gesamten ist es ein sehr liebevolles Gesamtkunstwerk das sich wirklich jeder mal anschauen sollte.

Hier noch etwas Gameplay:
https://www.youtube.com/watch?v=FHzuqzQfrC4
Hilfreich? Ja Nein Lustig
|BENEDIKTATOR™
6.9 hrs
Verfasst: 23. April
Ein kleines emotionales Abendteuer mit atemberaubendem Sounddesign. Große Kaufempfehlung, womöglich solltet ihr aber auf ein kleines Angebot warten. Ich habs soviel ich weiß für 66% vergünstigt geholt und da war es jeden Penny wert!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hu$tl3r
5.2 hrs
Verfasst: 19. Januar
Great 3rd person puzzle platformer - nice story - nice gfx !
Hilfreich? Ja Nein Lustig
M3lli
8.9 hrs
Verfasst: 17. Dezember 2015
Papo und Yo ist wirklich eins meiner Lieblingsspiele. Ich hab es damals durch Zufall als Demo für meine PS3 bekommen und war schon davon sehr begeistert. Nicht so begeistert war ich von der Tatsache, dass ich das Spiel nirgends kaufen konnte. Als ich es dann bei steam gefunden hab war ich richtig aufgeregt :D
Leider ist es ziemlich kurz, wer pfiffig ist schafft es in 3-4 Stunden locker durch zu spielen. Die Geschichte dahinter ist sehr berührend .. am Ende des Spiels hatte ich Gänsehaut und Tränen in den Augen.
Es ist ein wunderschönes und einfach gehaltenes jump n run Rätselspiel und hat mich auf jedenfall überzeugt :)
Auch wenn ich nicht das Schicksal des kleinen Jungen teile, konnte ich mich, dank der Geräusche, gut in seine Lage versetzten und Mitfühlen.. Bei jedem Schmerzensschrei hat mein Herz ein wenig angefangen zu bluten. Aber okay wenn es um Kinder und dessen Wohlbefinden geht bin ich eh sehr empfindlich, aber ich schweife ab. Alles in allem ein zauberhaftes und sehr niedliches Spiel :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
soniekII(AUT)
4.5 hrs
Verfasst: 29. November 2015
Sehr gutes Spiel. Hat mir viel Freude bereitet. Liebliche Darstellungen, spannende Thematik, sehr feine Artwork und passende Musik.

5 von 5 Sternen :D

leider hat man das Spiel sehr schnell durch
Hilfreich? Ja Nein Lustig
b.e.m
4.4 hrs
Verfasst: 22. November 2015
Tolles kleines Spiel. Die Idee ist super und es ist liebevoll umgesetzt. Trotzdem kommt zwischenzeitlich oft langeweile auf, denn wirklich abwechslungsreich ist das Spiel nicht. Man mekrt, dass da kein großes Entwickler*innen-Team hintersteht. Trotzdem macht es Spaß und ist absolut zu empfehlen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Kalina Ann
4.3 hrs
Verfasst: 27. September 2015
Wahnsinn!!
Ich bin restlos begeistert von diesem Spiel! Einmal angefangen konnte ich nicht mehr aufhören. Es hat mich von Anfang an gefesselt und ich habe es direkt in einem Rutsch durchgespielt. Einen Abend lang konnte ich mal wieder alles um mich herum vergessen und ganz und gar in dieses Spiel eintauchen! :)
Dabei weiß ich gar nicht genau warum, denn es ist sehr einfach gehalten und man kommt ohne Probleme voran. Vielleicht war es aber auch genau das! Obwohl dieses Spiel so simpel ist, bringt es doch eine sehr wichtige und tiefgründige Botschaft mit sich.
Als ich mir das Spiel gekauft habe, wusste ich rein gar nichts. Ich dachte es geht eben um diesen Jungen der mit einem Monster unterwegs ist und mich würde etwas Jump 'n' Run - Sidescrollermäßiges erwarten, aber Pustekuchen! Es kommt GANZ anders als man denkt. Und das ist auch gut so! Ich hatte keinerlei Erwartungen an dieses Spiel und habe doch so viel mehr bekommen, als ich zunächst vermutet hatte. Eine GRANDIOSE Erfahrung! :) Und eine klare Kaufempfehlung!

Mit nicht einmal fünf Stunden ist Papo & Yo sehr kurz, aber das ist genau richtig. Es ist kurz und knackig und ist genau das was es sein will, einfach nur genial! Sein Geld und das, was das Spiel einem vermittelt, ist es auf jeden Fall wert. Ich werde es definitiv noch einmal durchspielen! :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Tcapullo
5.8 hrs
Verfasst: 16. September 2015
-----------------GAME MADE IN HEAVEN!!!!!!!-----------------

Was mit einem fragwürdigen "Rätselspiel" beginnt, endet in einen der "schönsten" Momente, die ich jemals in einen Indietitel, wenn nicht sogar in einen Videospiel gesehen habe!
Man kann so viel in das Spiel hineininterpretieren. Vorallem selbst nach dem spielen denkt man immer noch darüber nach, da Fragen offen bleiben oder man selber sich die Antwort noch sucht bzw zurecht interpretiert.
Die Charaktere sind super gestaltet und selbst mit wenig bis gar keinen Text strahlen sie sehr viel aus. (Zu dem spielt Freundschaft auch eine große Rolle.)

Spielerisch überrascht es von Abschnitt zu Abschnitt mit immer neueren Rätsel Elementen.
Stück für Stück wird auch alles begreiflicher und die Steigerung der Story ist PERFEKT mit der Musik abgestimmt. (Wenn ihr das Spiel gespielt habt, wollt ihr auch den Soundtrack :) )
So erzählt man ein ernstes Thema auf die beste Weise! Hut ab vor diesem Meisterwerk. (In meinen Augen auch besser als Journey) Das ist wahre Kunst von Videospielen!!

Fazit: Vollste Empfehlung, das Spiel ist jeden Cent wert, (auch wenn es kürzer ausfällt) zur not kann man es im Sale kaufen, aber ihr werdet es nicht bereuen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Foiki-the-Rock
4.4 hrs
Verfasst: 17. August 2015
ein wirklich schönes spiel..geheimtipp.lohnt sich...xd
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Mediennerd
3.8 hrs
Verfasst: 29. Juli 2015
Papo & Yo ist eines der besten Indie-Spiele überhaupt, wenn ich meine Top 10 wählen müsste wäre Papo & Yo definitiv ganz vorne mit dabei. Es ist einfach auch so viel mehr als nur ein Spiel, es verarbeitet die Erlebnisse des Programmierers, zeigt dabei auf was es für ein Kind bedeutet in irgendeiner Form misshandelt zu werden und wie ein Kind eben auch eine Alkoholabhängigkeit vom Vater miterlebt. Ein sehr ernstes Thema, spielerisch verpackt.

Richtig krass wird die Erfahrung dann zum Ende, da wird der Alkohol immer mehr thematisiert, das fand ich absolute Spitzenklasse. Ich wünschte mir es gäbe mehr solche Spiele mit tollen Ideen und noch besseren Umsetzungen. Ich kann Papo & Yo ganz klar empfehlen und mache das selten mit so viel Nachdruck: Spielt es unbedingt.

Mehr STEAM Spiele die mir gefallen
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
23 von 23 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
11.8 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Januar 2014
Eines der wenigen Spiele bei dem man nach dem Ende entweder fassungslos oder betroffen die Credits ablaufen lässt.
Ein Spiel das eigentlich kein Spiel sein will, sondern vielmehr ein Versuch mit einer ganz persönlichen Erfahrung, einem prägendem Lebensabschnitt, umzugehen. Wenn man sich auf das Spielgeschehen einlässt, kann der anfängliche Spielspass sich recht schnell in Wut, Entsetzen, Trauer, Verstehen ändern. Es liegt soviel Persönliches in diesem ganz anderen Spiel, dass man vielleicht einen anderen Blick für gewisse Dinge im Leben entwickelt.
Mich hat das Spiel noch sehr lange nach Beenden beschäftigt und hin und wieder ertappe ich mich dabei wieder an den kleinen Jungen zu denken, der einerseits hilflos aber doch mit größter Zuversicht versuchte seinen ganz eigenen Dämon zu besiegen.
Danke das es solche Spiele gibt :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
22 von 27 Personen (81 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.7 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Juni 2014
Nach vielen Stunden Spielzeit wollt ich unbedingt meine Meinung loslassen. Also ich finde die Spielidee einfach super! Und es ist auch sehr traurig, wenn man immer mehr von dem versteht wie es dem kleinen Jungen ergangen ist. Nun denn, ich will nicht noch rumspoilern, daher nenn ich die wichtigsten Punkte auf.

PRO
- Gameplay war atemberaubend! Sehr einfach mit dem Controller und auch federleicht da reinzukommen
- Die Idee des Ganzen hatte mich schon seit vielen Monaten interessiert, weil hier praktisch "alles" möglich ist in dieser Fantasiewelt und ich wurde garnicht enttäuscht! Es wurde nur besser mit der Kreide, die ein großer Faktor im Spiel ist :D
- Ich finde die Charaktere alle super und auch individuell, was mich sehr neugierig gemacht hatte, war das Mädchen, dass ihn durch diese Fantasiewelt geführt hatte, wirklich grandios!

CONTRA
-Hm, ich sehe das es nur 4 Stunden waren und für den Preis,.... schwer zu sagen,
also ich hätte bei 5 Std. gesagt ist ok, aber drei Stunden sind ja fast nichts :s (Bei einem Sale lohnt es sich da eher!)

- Bug! Ich hatte einen, da konnt ich ein Lvl komplett wiederholen q.q War schon ♥♥♥♥♥...

Fazit
Ein sehr mitreißendes und sehr tiefergehendes Spiel, dass "jeden" mitreißt, gerade weil das Thema ist, wo ich etwas emotional werde. Ich finde an sich hier den Verlauf der Geschichte gut und das Ende wirklich schön, nur fehlte mir noch das Happy End. Das Ende hierbei ist sehr offen, aber ich werde nun da nicht tiefer graben, sonst spoiler ich noch herum. Was ich hier super fand, war das ich so gegen 90% so ein verdammt großes AHA-Effekt hatte. Würde zu gern sagen, und das werde ich, indem ich es schwerz markiere! Diejenigen, die es noch nicht kennen nicht lesen ;D
Das dieses Mädchen seine Schwester ist, hätte ich NIEMALS gedacht! Verdammt, war das mitreißend xD Ansonsten wollte ich eins noch loswerden: Kauft es, wenn euch dieses Review neugierig gemacht, denn dann lohnt es sich das Game zu besorgen ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 13 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
8.6 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Januar 2014
Trotz der traurigen Story ist Papo & Yo ein wundervolles Spiel. Es ist nur leider nicht sehr lang. Der Schwierigkeitsgrad ist eher im unteren drittel anzusiedeln.
Das Hauptaugenmerk des Spiels ist ganz klar die Story, die nebenbei bemerkt, wirklich gut erzählt wird.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 21 Personen (76 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.5 Std. insgesamt
Verfasst: 4. April 2014
Papo & Yo diente dem Autor vor allem in einer Sache: Der Verdrängung von Misshandlungen durch den eigenen Vater, die dieser in Kindheitstagen über sich ergehen lassen musste. Seine Lebengeschichte übertrug dieser in das Spiel und in ein Armutsviertel eines südamerikanischen Staaten, den Slums.

Hauptcharakter Quico litt jahrelang unter der Alkoholkrankheit seines Vaters und versteckt sich eines Tages im Wandschrank, um der Wut seines Erziehenden zu entfliehen. Ein geheimnisvoller Riss führt ihn in eine Traumwelt, doch die Flucht vor der Realität gelingt nur in geringen Maßen. Das 'Monster', ein Wesen aus diesem Universum, hat eine Vorliebe für Frösche - doch genau diese lösen in ihm eine Wut aus, die sich auf Quico auswirkt. Wütend stampft Monster so auf den Jungen zu und versucht ihm den Garaus zu machen, die Übertragung der Realität auf die Traumwelt.

Quico macht sich auf den Weg und versucht das Monster im Monster, klingt komisch ich weiß, zu besiegen, um aus ihm ein friedliches Wesen zu erschaffen. Gelöst werden die einzelnen Etappen mit Hilfe von Rätseln und kleineren Kniffen, die jedoch nicht sonderlich schwierig zu lösen sind, in geringen Maßen jedoch auch eine Herausforderung darstellen können. Insgesamt habe ich knappe 4-5 Stunden für Papo & Yo gebraucht, weshalb ich den Titel im Vollpreis nur bedingt weiterempfehlen kann. Aber bei einem Sale sollte man sich das Spiel unbedingt kaufen. Empfehlung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 9 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.5 Std. insgesamt
Verfasst: 30. September 2014
Ich fand das Spiel ganz zauberhaft. Die ernste Geschichte wunderbar verpackt - ich hab es in einem Stück durchgespielt und war ganz ergriffen von der gewählten Symbolik und der zauberhaften Umsetzung dieses sehr ernsten Themas.

Von den Rätseln und von der Schwierigkeit war es sicher nicht so schwer - aber das muss es auch gar nicht, denn es wird schon ein schweres Thema ins Augenmerk genommen.

Das Ende fand ich ganz toll und ich kann dieses Spiel nur jedem ans Herz legen, den ernste Themen nicht abschrecken und der bereit ist sich darauf in dieser spielerischen Weise einzulassen.

Sicher kein Spiel für jedermann. Aber bei mir hat es sich ins Herz geschummelt!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.3 Std. insgesamt
Verfasst: 27. September 2015
Wahnsinn!!
Ich bin restlos begeistert von diesem Spiel! Einmal angefangen konnte ich nicht mehr aufhören. Es hat mich von Anfang an gefesselt und ich habe es direkt in einem Rutsch durchgespielt. Einen Abend lang konnte ich mal wieder alles um mich herum vergessen und ganz und gar in dieses Spiel eintauchen! :)
Dabei weiß ich gar nicht genau warum, denn es ist sehr einfach gehalten und man kommt ohne Probleme voran. Vielleicht war es aber auch genau das! Obwohl dieses Spiel so simpel ist, bringt es doch eine sehr wichtige und tiefgründige Botschaft mit sich.
Als ich mir das Spiel gekauft habe, wusste ich rein gar nichts. Ich dachte es geht eben um diesen Jungen der mit einem Monster unterwegs ist und mich würde etwas Jump 'n' Run - Sidescrollermäßiges erwarten, aber Pustekuchen! Es kommt GANZ anders als man denkt. Und das ist auch gut so! Ich hatte keinerlei Erwartungen an dieses Spiel und habe doch so viel mehr bekommen, als ich zunächst vermutet hatte. Eine GRANDIOSE Erfahrung! :) Und eine klare Kaufempfehlung!

Mit nicht einmal fünf Stunden ist Papo & Yo sehr kurz, aber das ist genau richtig. Es ist kurz und knackig und ist genau das was es sein will, einfach nur genial! Sein Geld und das, was das Spiel einem vermittelt, ist es auf jeden Fall wert. Ich werde es definitiv noch einmal durchspielen! :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.5 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Juni 2014
Bei diesem Spiel empfehle ich Abstand von allen offiziellen Kritiken und Meinungen zu nehmen. Am besten ist es, sich völlig uninformiert an dieses Spiel zu begeben. Das Spiel lebt nämlich davon, dass es eine ungemein bewegende Geschichte erzählt, die sich aber erst im Verlauf des Spieles als wirklich interessant und bedrückend herausstellt. Die spielerischen Elemente sind nett und geben ausreichend Tiefe, so dass man die doch recht kurze Spielzeit genießen kann. Aber wie bereits erwähnt, zielt das Spiel nicht darauf ab, möglichst innovativ in Sachen Spielmechaniken zu sein, sondern eine Geschichte attraktiv zu erzählen. Und das gelingt meiner Meinung nach. Ich war bisher noch nie so bewegt und nachdenklich, nachdem ich ein Spiel durchgespielt habe, wie bei diesem Spiel.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
6.9 Std. insgesamt
Verfasst: 23. April
Ein kleines emotionales Abendteuer mit atemberaubendem Sounddesign. Große Kaufempfehlung, womöglich solltet ihr aber auf ein kleines Angebot warten. Ich habs soviel ich weiß für 66% vergünstigt geholt und da war es jeden Penny wert!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.8 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juni 2014
Ein ganz großer Diamant innerhalb des Genres der Adventure. Ein zweites Highlight was ich während der Sommeraktion 2014 erleben darf. Ich habe es gerade erst begonnen zu spielen, aber es langten schon ganz am Anfang ein paar Worte im Spiel, um meine Seele ganz tief zu berühren. Nein, es ist offensichtlich nicht das Geld, was ein Spiel kosten muss, auch nicht in jedem Falle die Komplexität der Inhalte, oder Rätsel, sondern das Thema und ebend diese seelenberührende Tiefe.

Wieder mal ein Spiel, was nicht bestimmt ist für Menschen, denen das Wort "Gefühlswelt" fremd ist. Das Spiel ist auch nicht gemacht für Menschen, die ewig lang tüfteln müssen, damit sie des Rätsels Lösng finden. Nein, hier bestimmt die Kreativität und die Aussage des Spiels.

Es ist mir eine Ehre, dieses Spiel erleben zu dürfen. Dafür sei den Entwicklern von ganzem Herzen gedankt !

Es müßte viel mehr solche Spiele geben, die nicht punkten mit der Höhe des Geldes, was sie kosten, sondern nur so sprühen vor kreativen Ideen, und von feinfühliger Umsetzung selbst erlebter, schwerer Dinge im Leben.

Danke dafür !
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
13.2 Std. insgesamt
Verfasst: 2. März 2014
Ein wunderschönes, grafisch beeindruckendes Spiel, vergleichsweise kurz aber prägnant gehalten. Die spielerische Erzählweise der Geschichte und deren Akteure sind wunderbar in Szene gesetzt; und wenn man es zulässt geht einem der Inhalt dieses Spiels unter die Haut - und das sollte es auch.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig