Führen Sie Ihre Zivilisation durch eine riesige und antike Galaxie, während Sie Allianzen aufbauen und zerstören, um die volle Kontrolle zu übernehmen!
Nutzerreviews: Sehr positiv (4,606 Reviews) - 85% der 4,606 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 4. Juli 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Endless Space® - Emperor Edition kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Endless Space® Gold kaufen

Enthält 2 Artikel: Endless Space® - Disharmony, Endless Space® - Emperor Edition

Amplitude Endless Pack kaufen

Enthält 12 Artikel: Dungeon of the Endless™, Dungeon of the Endless™ - Australium Update, Dungeon of the Endless™ - Crystal Edition Upgrade, Dungeon of the Endless™ - Rescue Team Add-on, Endless Legend™, Endless Legend™ - Echoes of Auriga, Endless Legend™ - Emperor Edition Upgrade, Endless Legend™ - Guardians, Endless Legend™ - Shadows, Endless Legend™ - The Lost Tales, Endless Space® - Disharmony, Endless Space® - Emperor Edition

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (25)

21. Januar

The Endless Day has returned



Hi all,

The Endless Day has returned! :) We're celebrating today our studio's 5th anniversary with in-game events, tons of giveaways on Twitter, a special live stream and an office party!


Play Endless Legend, Dungeon of the Endless and Endless Space before Monday, January 25 to discover and permanently unlock rare Steam achievements or play with Tarosh the Archivist in each game. For more information, check out this FAQ:


ENDLESS DAY SPECIAL CONTENT - SPOILER ALERT

ENDLESS SPACE
  • How to unlock the Emlek Tarosh hero: you need to start a new game of Endless Space (make sure you have disabled your mods if you are playing with any), before January 25th (end of the event). If you manage to do so, the hero will be unlocked for your future games once the event is over.
  • To unlock the “Endless Day” achievement: win a game in “Endless” difficulty, started between January 21st and January 25th, but completed at any time.

DUNGEON OF THE ENDLESS
  • How to unlock the archivist, Esseb Tarosh: you need to start a new game of Dungeon of the Endless. The hero will be available in your pool right away, for the duration of the event. Like any other heroes in DotE, you need to survive at least three floors with the hero or finish the game with it. If you manage to do so, once the event ends, you will be able to keep the Esseb Tarosh in your pool of heroes.
  • How to unlock the “Endless Day” achievement: you need to start a new game in any difficulty, hire the archivist hero and keep it alive, and complete the game. Make sure you start and complete a game between January 21st and January 25th in order to get the achievement.

ENDLESS LEGEND
  • How to unlock the Eslek Tarosh hero and the “Endless Day” achievement: you need to start a new game of Endless Legend (make sure you have disabled your mods if you are playing with any), before January 25th (end of the event!). Once you have built your first city, a new quest will appear: “Day of the Awakening”. Complete it and you will unlock the new hero and the Steam achievement.

TWITTER GIVEAWAYS
Twitter giveaways will be taking place all day long on Twitter. Follow us on Twitter (@Amplitude) for a chance to win Steam keys for all our games and a great Endless goodies package! This event starts at 10am CET, and we plan to continue giving keys away throughout the whole day! So stay tuned, and good luck!


MEZARI
As a thank you for being part of our community, we will be unlocking the Mezari faction (Vaulters faction skin) for everyone in Endless Legend!


LIVESTREAM
Don't miss our Live Stream, starting at 4pm CET with Mathieu & Romain, our co-founders! They'll discuss the studio's recent achievements, give updates on current projects, and drop hints about what comes next. Follow us on Twitch and be sure to tune in!


BEER2GETHER
A Beer2Gether event will be taking place over at our studio in Paris. There's no more room for this one, sorry, be sure to be among the first to register next week to be able to visit us!


The Endless Day events conclude on January 25th at 12am CET. Achievement hunters, make sure to get them before then!


~Amplitude Studios

17 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“Endless Space ist ein cleveres, ausgeklügeltes und intelligentes Spiel mit unzähligen Facetten. Seine Stärken liegen in dem vorsichtigen und geschickten Balancing sowie in der Art und Weise, auf die verschiedenste Spielstile belohnt werden. So ein Strategiespiel haben wir schon länger nicht mehr gesehen.”
8/10 – IGN

“Falls ich mich bislang noch nicht deutlich genug ausgedrückt habe: Der Kauf lohnt sich - sowohl für erfahrene 4X-Spieler als auch für unerfahrene Neulinge im Genre.”
9/10 – FactorNews

“Für ein Erstlingswerk ist das Spiel erstaunlich komplex, fordernd und motivierend.”
82% – GameStar

Über dieses Spiel



Das erste Leben, welches sich in dieser uralten Galaxie entwickelte, ist eine Zivilisation, die man die Endless nennt. Lange bevor unsere Augen das Funkeln der Sterne zu deuten lernten, flogen sie bereits von einem zum nächsten, doch heute zeugt von diesem Volk nur noch etwas, das man den Dust nennt. Eine Substanz, die vereinzelt in verschollenen Tempeln zu finden ist und die einst den Admirälen und galaktischen Schirmherren ihre Macht verlieh. Die Galaxie wird demnjenigen gehören, der die Kontrolle über den Dust gewinnen und dessen Geheimnisse lüften kann...

Ein geborener Anführer

Entscheiden Sie sich für eine von acht Zivilisationen und erlangen Sie die Herrschaft über die Galaxie. Werden Sie die Galaxie mit Ihrem Handels- und diplomatischem Geschick erobern, jeden Winkel des Universums nach mächtigen Artefakten und Ressourcen absuchen, andere Zivilisationen mit Ihrem überragenden Technologiefortschritt erdrücken oder Ihre Gegner mit gewaltigen Kriegsflotten niederringen?


Unendlich viele Entdeckungen

Mit Hunderten von Sternsystemen, die es zu erforschen gilt, verschiedenen Planetentypen, luxuriösen und strategisch bedeutsamen Rohstoffen, die nur darauf warten abgeerntet zu werden, den Mysterien, welche in den Dust-Wolken verborgen sind und zahllosen astronomischen Phänomenen, mit denen Sie umgehen müssen, wird es dem Spieler nicht an Aufgaben mangeln. Heuern Sie Helden an, um sie zu Admirälen oder Systemmagistraten zu befördern, und erforschen Sie insgesamt fünf Heldenklassen sowie deren einzigartige Fähigkeitsbäume und Spezialisierungen.


Sternen-Oper

Erforschen Sie den endlosen Raum, der in modernster Grafik und einer ausgezeichneten Benutzeroberfläche präsentiert wird, wechseln Sie zwischen strategischer Gefechtsführung und Langzeitplanung. Optimieren Sie Ihre Flotten und führen Sie epische Schlachten um hart umkämpfte Sternsysteme. Finden Sie die perfekte Kombination aus Dutzenden Schiffen pro Zivilisation. Statten Sie Ihre Einheiten mit Modulen, Bewaffnung, Antrieben und Spezialmodifikationen aus. Der Spieler hat die Wahl aus einer Fülle von Möglichkeiten, um seinen Gegner zu vernichten oder zur Aufgabe zu zwingen.


Nehmen Sie es mit dem Universum auf

Spielen Sie gegen bis zu sieben Gegner und bilden - oder zerstören - Sie Allianzen nach Ihrem Belieben. Erleben Sie ein innovatives, dynamisches, auf einem simultanen Rundensystem basierendes Spiel. Aktivieren Sie den direkten Einstieg für kontinuierliche Online-Kampagnen. Gründen Sie Ihre eigenen Zivilisationen und lassen Sie sie gegen die Ihrer Freunde antreten.


Endloser Wiederspielwert

Definieren Sie den Maßstab Ihres Spiels, angefangen vom schnellen Spiel bis hin zu unendlichen Kriegen. Lassen Sie zufällige Galaxien generieren, die immer neue Abenteuer versprechen. Modifizieren Sie Größe, Form, Dichte und Alter sowie diverse weitere Einstellungen, um die ideale Galaxie zu erschaffen. Wählen Sie aus verschiedenen Siegbedingungen und richten Sie Ihre Strategie zu beliebigem Zeitpunkt neu aus.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP SP3 / Vista / 7
    • Prozessor: Core 2 Duo Prozessor oder vergleichbar
    • Speicher: 2 GB RAM
    • Grafik: 256 MB DX9-kompatibel
    • DirectX®: 9.0c
    • Festplatte: 2 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Sound: DirectX 9-kompatibel
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows XP SP3 / Vista / 7
    • Prozessor: Core i5/i7 oder vergleichbar
    • Speicher: 2 GB RAM
    • Grafik: 512 MB DX9-kompatibel mit PS 3.0-Unterstützung
    • DirectX®: 9.0c
    • Festplatte: 2 GB verfügbarer Festplattenspeicher
    • Sound: DirectX 9-kompatibel
    Minimum:
    • Betriebssystem: MAC OS X Version 10.6.7. oder besser.
    • Prozessor: Intel Core Duo Prozessor (2 GHz oder besser)
    • Speicher: 2 GB
    • Grafik: ATI Radeon 2400 oder höher / NVIDIA 8600M oder höher / Intel HD Graphics 3000
    • Festplatte: 2 GB
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: MAC OS X 10.6.7. oder höher.
    • Prozessor: Intel Core Duo Prozessor (2 GHz oder besser)
    • Speicher: 4 GB
    • Grafik: ATI Radeon 2400 oder höher / NVIDIA 8600M oder höher / Intel HD Graphics 3000
    • Festplatte: 2 GB
Hilfreiche Kundenreviews
19 von 21 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
18.3 Std. insgesamt
Verfasst: 23. August 2015
Ein super Weltraum-Strategiespiel, wenn es um die Komplexität geht. Die Tutorials sind zwar extremst textlastig, aber nach einiger Zeit kennt man das Wichtigste. Aber erst nach über 100 Runden erfasst man wirklich, was es alles gibt. Es gibt sehr viele unterschiedliche Technologien zu erforschen mit vier großen Technologiezweigen. Man kann seinen Helden zahlreiche Fähigkeiten beibringen und sogar seine eigene Rasse erstellen, wenn man selbst über bestimmte Boni entscheiden will. Aber das Allerbeste ist, dass man seine Raumschiffe völlig individuell ausrüsten kann. Es gibt viele verschiedene Schiffsklassen, zahlreiche unterschiedliche Waffen-und Verteidigungssysteme und noch einiges mehr mit dem man seine Schiffe ausrüsten kann. Die Diplomatie ist da aber leider etwas kurz gekommen. Es gibt leider nicht so viele unterschiedliche Abkommensmöglichkeiten, wie z.B. in "Total War: Rome II". Mir fehlte vor allem ein Nichtangriffspakt, den es hier in keinster Weise gibt. Positiv ist aber wiederum zu nennen, das völlig zufallsgeneriert sowohl positive als auch negative Ereignisse in sehr unterschiedlichen Zeitabständen auftreten können, bei denen man immer zwischen 3 Dingen auswählen kann, je nachdem was man lieber verbessert oder verschlechtert haben will. Der Soundtrack ist auch mega gut und macht das Spiel sehr atmosphärisch.
Nun zu den Kämpfen: Sie sind mal so ganz anders als alles, was ich bisher gesehen habe. Besonders ist dort, dass man auswählen muss, welche Taktik man einsetzen möchte. Dort lernt man im Verlauf eines Spieles sehr viele kennen. Die Taktiken haben immer bestimmte positive Auswirkungen und kontern immer eine bestimmte andere Taktik, z.B. kontert "Verteidigung" "Angriff". Man weiß aber nicht, welche Taktik der Gegner einsetzt und muss vermuten, je nachdem welche Flotte stärker ist. Das Praktische ist, dass man ein Gefecht live mitverfolgen kann und dort dann auch manuell die eigene Taktik umändern kann. Man kann aber nicht die eigene Flotte steuern oder ihnen Anweisungen innerhalb eines Gefechtes geben.
Insgesamt ein sehr gelungenes Spiel, das zwar nicht perfekt ist, aber doch sehr abwechslungsreich ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
45.1 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Januar
Endless Space ist ein rundenbasiertes Strategiespiel im Sci-Fi-Bereich von Amplitude Studios. Abseits der Endless-Spiele vermutlich am ehesten mit der Civilisations-Reihe vergleichbar. Allerdings ist in Endless Space wirklich jede Rasse grundlegend anders und erzeugt dadurch ein ganz anderes Spielgefühl was ich eigentlich recht cool finde. Allerdings führt dies auch zu meinem größten Kritikpunkte an dem Spiel. Die Völker sind unglaublich unausgeglichen. Während man gegen einige Völker schon auf Normal Probleme bekommen kann, können andere sogar auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad relativ mühelos besiegt werden.
Wie man das Spiel gewinnen will ist jedem selbst überlassen. Man kann ganz klassisch durch das auslöschen der gegnerischen Hauptstädte gewinnen, durch technologische Überlegenheit oder auch durch extremen Reichtum, um nur einige zu nennen. Auch wenn grundsätzlich mit jedem Volk jeder beliebige Sieg errungen werden kann, ist es mit einigen leichter als mit anderen, was zu einer Spezialisierung genutzt werden kann und das Spielen individueller macht. Im Übrigen hat man auch die Möglichkeit sein eigenes Volk zu erstellen und dann mit diesem sein Glück zu versuchen, was ich ziemlich genial finde. Ebenso gelungen finde ich, dass man seine Raumschiffe nach belieben ausstatten und jederzeit auch wieder überarbeiten kann. Das alles, sowie das Mikro-Managment was man im Bereich Planetensysteme und Helden betreiben kann sorgt für eine strategische Tiefe, die es vor allem Angängern recht schwer macht in das Spiel einzusteigen. Hat man sich aber erst einmal ein paar Stunden reingearbeitet weiß man viele dieser Aspekte durchaus zu schätzen.
Die Kämpfe laufen sehr interessant ab. Man gibt seiner Flotte 3 Befehle vor dem Kampf (für jede der 3 Kampfphasen einen) und bestimmt dann die Formation (Schiff mit meistem Leben vorne, Schiff mit besten Schilden vorne, etc.) sowie die Angriffstaktik (alle auf das vorderste Schiff feuern, alle auf ein eigenes Ziel feuern, etc.) letztere kann zudem auch während des Kampfes vor dem Beginn der nächsten Phase noch geändert/angepasst werden, zumindest wenn man sich entschließt dem Kampf zuzusehen. Wer die Schlachten automatisch abhandeln lässt vergiebt diese Möglichkeit.
Neben den normalen Szenario-Spielen gibt es leider nichts zu tun, eine Kampagne sucht man vergebens. Dies finde ich sehr bedauerlich, da man dank der Vielzahl an sehr unterschiedlichen Wesen eigentlich eine gute Grundlage für eine Interessante Kampagne geschaffen hat. Auch ansonsten gibt es meiner Meinung nach wenig was für Langzeitmotivation sorgt. Dadurch ist Endless Space in meinen Augen auch eher ein Spiel, welches sich für eine Multiplayer Partie anbietet und weniger für den Singelplayer eignet.
Optisch macht das Spiel einen guten Eindruck. Die einleitenden Filme der einzelnen Fraktionen sind sehr sehr gut gelungen. Das Design der einzelnen Völker und vor allem das der Raumschiffe ist teilweise extrem cool. Die Karte und die Planetensystem Übersicht sind übersichtlich und zweckmäßig.
Akustisch ist das Spiel auch nicht zu verachten. Die Erzählerin der Anfangsfilme hat eine sehr angenehme Stimme und der Soundtrack klingt auch ziemlich gut. Nur einige der Hinweis/Warngeräusche sind auf Dauer etwas nervig.
Insgesamt ein gutes Strategiespiel, welches sich Genrefans auf jeden Fall mal ansehen sollten, zumindest wenn es gerade günstig zu haben ist. Gerade für eine Party unter Freunden ist das Spiel klasse geeignet. Genreeinsteiger sollten hingegen eher die Finger von Endless Space lassen, da es nun mal recht Schwer/Komplex ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
112.6 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Januar
Endless Space (v1.1.48)

POSITIVES

+ kurzes Intro zu jeder Rasse (das wars dann aber auch schon mit der Story)
+ detaillierte Raumschiffe (jede Rasse hat eigene Designs) und auch ansonsten recht hübsche Grafik
+ stimmige Soundtracks (die in der "Emperor Space Edition" auch noch einmal extra beiliegen)
+ Planeten sehen in Nahansicht sehr gut aus
+ Weltraum-Rundenstrategie im Geiste eines Master of Orion 2 oder Galactic Civilizations
+ riesige, zu Beginn unerforschte antike Galaxien
+ 8 originelle Rassen, darunter Menschen, Amöben, die sich selbst klonenden Horatio, die Säer-Maschinenwesen, die nur das tun wozu sie programmiert wurden, usw. (aber ohne Tiefe, s.u.)
+ Selbstgenerierte Rasse möglich (sehr genial)
+ diverse unterschiedliche Schwierigkeitsgrade so dass es für jeden was passendes gibt
+ 4X mit Diplomatie, Forschung, Expansion und Krieg
+ vor allem die Forschungsmöglichkeiten mit ihren vier großen Technologiezweigen sind sehr vielfältig und die Entscheidung was man als nächstes erforscht von großer Bedeutung (auch wenn man am Anfang von den vielen Möglichkeiten erstmal erschlagen wird)
+ seltene Rohstoffe
+ spannender Wettlauf um die Ausbreitung der eigenen Rasse in der Galaxie
+ diverse Raumschiffstypen
+ Raumschiffe können selbst ausgestattet werden und diese Schiffsklassen auch selbst benannt werden
+ diverse Planetenverbesserungen
+ Akzeptanz der jeweiligen Planetenbevölkerung ist wichtig da ansonsten Streiks drohen
+ Wurmlöcher schützen gerade bei Spielbeginn
+ stetig erfahrener werdende Helden, die sehr motivieren und entweder auf Planeten oder in Flotten eingesetzt werden können
+ Diplomatieverhalten der Rassen nachvollziehbar
+ positive als auch negative Zufallsereignisse und Benachrichtigungen bei denen man auch schon mal Entscheidungen treffen muss (von denen ich mir noch mehr gewünscht hätte) die mittels Updates erweitert werden
+ aufgeräumtes und übersichtliches Interface das seinen Zweck erfüllt (mit nur geringen Mängeln)
+ KI nutzt die Stärken der jeweiligen Rasse gut aus und spielt diese auch sehr unterschiedlich
+ KI stellt sich nach und nach auf unsere eingesetzte Aktionskarten und Bewaffnung in Raumkämpfen ein, und lernt regelrecht aus den Niederlagen
+ kostenlose DLCartige Updates die das Spiel erweitern (Lights of Polaris, Virtual Awakening, Search for Auriga, Chronicles of the Lost)
+ enorme Spielzeit von über 100 Stunden (bei mir über 110 Stunden)
+ großer Wiederspielwert mit anderen Völkern

NEGSTIVES

- keine richtige Story-Kampagne, über das Uralte Volk der 'Endless' und deren 'Dust' erfährt man also bis auf wenige Texte kaum etwas in diesem Spiel
- keine Sprachausgabe außer in den Anfangsintros der verschiedenen Rassen (für mich gehört das schon lange zum Standart)
- Hintergründe der Rassen haben im Spiel leider keine richtige Relevanz, da sie nicht mehr thematisiert werden (hier wurde gutes Potenzial verschenkt)
- Diplomatie lässt noch etwas zu Wünschen übrig
- Schiffe rein äußerlich nicht umbaubar oder umfärbbar
- Bewaffnungsmöglichkeiten sind mit drei verschiedenen Waffengattungen etwas dürftig
- Eingreifmöglichkeiten in den Schnick-Schnack-Schnuck-Raumkämpfen sind sehr gering (beginnt mit der Fernkampfphase, in der vor allem Raketen ihr zerstörerisches Potenzial entfalten. In der Mittelstrecken-Phase sind Strahlenwaffen am effektivsten und im Nahkampf schließlich kinetische Waffen)
- Glücksfaktor durch Aktionskarten in Raumkämpfen hat mir nicht gefallen
- kein freies umherfliegen abseits der vorgegebenen Raum-Routen (man kann also nicht auf gut Glück irgendwo hin ins All fliegen)
- Balance der Rassen untereinander ist etwas unausgeglichen

FAZIT

Endless Space, bei dem die Spieler sehr viele Inhalte während der Entwicklung selbst bestimmen konnten, ist ein komplexes, forderndes und motivierendes Weltraum-Strategiespiel, das aber auch für Neulinge mit etwas Eingewöhnung erlernbar ist, die sich langsam immer tiefer in die Materie des Spiels einarbeiten können. Der größte Schwachpunkt des Spiels sind ganz klar leider die Weltraumkämpfe. Ordentliche Taktik-Schlachten in pausierbarer Echtzeit hätte ich der aktuellen Lösung vorgezogen. Dennoch ist es in den letzten Jahren meiner Meinung nach, insgesamt gesehen, eines der besten Spiele die es in diesem Bereich gab und nun wohl von Endless Space 2 abgelöst wird. Wer also diese Art von Spielen mag, dem kann ich Endless Space nur empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
223 von 265 Personen (84%) fanden dieses Review hilfreich
7 Personen fanden dieses Review lustig
155.5 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Oktober 2015
I loved this game for a really long time. It was interesting and had a good aesthetic (and still does). The developers were really responsive to the community and released a string of free DLCs that added many new features to the game. Even the expansion, which was reasonably priced at ten dollars, was interesting and fun, although the interesting, radically different Harmony faction was permanently crippled by two very, very bad design decisions.

...but I digress.

However, this is an example of a game that was destroyed by its updates. The final changes made to the game completely destroyed the diplomacy system and resulted in the AI repeatedly declaring wars on the player almost immediately after the player's score surpassed their own. It was a serious blow to the game's immersion factor and playability. It's not even like the wars were deadly, as it wasn't that hard on most difficulties to just endure the early sieges and produce a fleet of advanced dreadnoughts to wipe out the million tiny cruisers the AI would throw at you. Simply put: it turned Endless Space into a sci-fi version of the Total War games.

This was a great game; it's still a decent one, but I would not recommend buying it now. If you want a good 4X game, either buy Endless Legend, a much better game by the same company, or wait for Endless Space 2.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
133 von 163 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
63 Personen fanden dieses Review lustig
12,375.6 Std. insgesamt
Verfasst: 29. September 2015
12,375 hrs on record .. yeah. I really do like 4x games and this one started rough (I mean it was all but unplayable) but with the continual development and improvement pumped into it by the publisher it's gotten to be quite decent. It's definitely mature and I haven't had a crash in a long time. I see they're taking what they learned from this development experience and making a new game in the series. Looking forward to that one and if you're looking for a time killer with a lot of playability, well then this is it. A great buy.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig