Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Magicka: Wizard Wars is a Spellcasting Action PvP game with the humor and the dynamic realtime spell system of Magicka. Players form teams of four and blaze their way across the battlefield, combining magical elements on the fly to create hundreds of spell combinations with wildly varying effects.
Veröffentlichung: 27. Mai
Alle 3 Trailer ansehen

Early Access-Spiel

Erhalten Sie sofortigen Zugang und bringen Sie sich in die Entwicklung des Spiels ein.

Hinweis: Dieses Early Access-Spiel könnte sich im Entwicklungsverlauf erheblich verändern. Wenn Ihnen das Spiel im aktuellen Zustand nicht gefällt, sollten Sie warten, bis das Spiel einen fortgeschritteneren Entwicklungsstand erreicht hat. Mehr erfahren

Was die Entwickler zu sagen haben:

“Greetings Magickans!
We've just hit Alpha with the Wizard Wars, spells are now fully lethal though. During the coming days and weeks we will continue to add features and tweaks together with you. In the main menu there's always a "Feedback" button available which we respond to in weekly updates. If you decide to support us by getting the Founder Wizard or IMPressive Founder Packs we will also discuss changes in depth in the forum with you.

Lastly, any support is welcome, and in the end joining is during Early Access means just that, you get to play and develop the game with us from Alpha. The goal however, is to offer the most fun free to play arena game out there, you just have to let us know when you think we've reached that goal.”
Weiterlesen

Kürzliche Updates Alle anzeigen (52)

Yarrr! The Salty Pirate Pack is Here!

16. September



As hotly anticipated, the Pirate items are now up for grabs! You can find them in the form of a bundle on our Steam store page. As well as the pirate bundle we also introduced a "Crystal Booster Pack" for those who are looking for a little bump in their crystal income.

For the time all of the in-game equipment bundles are 50% off (Pirate Pack included), you can find a direct link to the store below!

http://store.steampowered.com/app/202090/

9 Kommentare Weiterlesen

Magicka 2 presents their new trailer and website!

12. September

No, this isn't strictly Wizard Wars, but it is very, VERY Magicka! ;)

For those of you feeling musical you can sing along to the new Magicka 2 trailer!

For those that are both musical AND competitive then you should enter our competition! There WILL be Magicka 2 related goodies to win!

https://www.youtube.com/watch?v=tLqkAFnm-c0

You can also see our new website at www.magicka2.com, for details on the competition see here: http://magicka2.com/singalong/ (yes the website is supposed to look like that!)

15 Kommentare Weiterlesen
Alle Diskussionen anzeigen

In den Diskussionsforen können Sie Fehler melden und Feedback zum Spiel abgeben

Reviews

“Wizard Wars’ strength is that it’s chaotic duels are immediately fun…”
PC Gamer

“I don’t think anything else has quite gripped me in the same way this year.”
Rock Paper Shotgun

“THE GRIM REAPER’S HERE!!! OH GOD!”
Yogscast

Über das Spiel

Magicka: Wizard Wars is a Spellcasting Action PvP game with the humor and the dynamic realtime spell system of Magicka. Players form teams of four and blaze their way across the battlefield, combining magical elements on the fly to create hundreds of spell combinations with wildly varying effects. Magicka: Wizard Wars will eventually be FREE to play.

Each player can personalize their wizard with unique gear and Magicks, complete with tongue-in-cheek references to popular media and current events.
 
With friendly fire, short rounds and unpredictable strategies, Wizard Wars gives both novice players and experienced MOBA veterans a unique tactical depth in every encounter.

The time is now to get up, gear up and go to war!

  • 2 Game modes, 4-on-4 teamplay and the new 1-on-1 Duel game mode
  • Fight intense battles - Co-op spellcasting, wielding fire and dragons as your weapons.
  • Show your skills in fast-paced action, dynamically choose your spells on the fly to counter your opponents’ attacks.
  • Friendly fire is in full effect, staying true to the Magicka tradition of “accidentally” killing your friends.
  • 100 Robes, Staves, Skins, Weapons and your Humor of choice, 100s more to come – Be the Wizard you want to be!

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows Vista SP2 or later
    • Processor: 2.4 GHz Dual Core CPU
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: 512MB NVIDIA GeForce 9800 / ATI Radeon HD 2600 XT or greater OR on-board (integrated): Intel HD 3000/4000 or greater
    • DirectX: Version 10
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 2 GB available space
    • Sound Card: DirectX Compatible Sound Card
    Recommended:
    • OS: Windows Vista SP2 or later
    • Processor: 2.4 GHz Dual Core CPU
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: 512Mb Nvidia GeForce 440 / AMD Radeon 5670 or greater
    • DirectX: Version 10
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 2 GB available space
    • Sound Card: DirectX Compatible Sound Card
Hilfreiche Kundenreviews
1,903 von 2,061 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
9.0 Std. insgesamt
Early Access-Review
It's like Dota, except there's no items, no experience, no gold, no towers, no farming, everyone's invoker, and friendlyfire is on.

Okay, so it isn't really like Dota.
Verfasst: 21. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
15 von 20 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
1.1 Std. insgesamt
Early Access-Review
Du magst Dota bzw LoL nicht ? , dann würd dieses MOBA dir vielleicht gefallen.

Vorteile gegenüber zu Dota oder LoL

- Wartezeiten auf ein Spiel ist sehr kurz!
- Die Runden sind sehr schnell vorbei und dauern nicht solang wie in LoL oder Dota 2

Nachteile sind mir keine aufgefallen.

Fazit: Wer MOBA's mag , dem empfehl ich Magicka: Wizard Wars , wer keine MOBA's mag dem empfehle ich es nicht da alle MOBA's im Prinzip gleich sind.
Verfasst: 6. Juni
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
10 von 12 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
3.2 Std. insgesamt
Early Access-Review
Es Spielt sich so wie der Original Teil nur das dieser auf puren PVP Basiert.

Es gibt einen Store, aber man kann in Spielen die Währung verdienen und so Trotzdem sachen kaufen.
(Es gibt aber auch wenige Objekte die man nur mit echtgeld Kaufen kann.)

Für Fans des Original Teils auf jedenfall ein Blick wert und für alle anderen auch da es ja F2P ist.
Verfasst: 28. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
2.5 Std. insgesamt
Early Access-Review
Meine Erfahrung basiert auf einem Testzeitraum und einem eigens erstellten Video Review.

https://www.youtube.com/watch?v=duuEbP0KU1A

-- Review
Magicka: Wizard Wars ist der neuste Ableger des Indie-Hits Magicka von 2011, welches vom schwedischen Indie Entwicklerteam Arrowhead Game Studios entwickelt wurde. Der Publisher Paradox Interactive betritt mit der Veröffentlichung dieses Titels zum ersten Mal den Bereich der F2P Online-Spiele. Seit 27. Mai 2014 ist das Action PVP Spiel per Steam als Open Beta kostenlos downloadbar.

In Magicka: Wizard Wars übernehmen wir die Rolle eines Magiers der im Team mit weiteren Spielern gegen die gleiche Anzahl an gegnerischen Magiern antritt. Hierzu stehen jedem Magier verschiedene Elemente zur Verfügung, die in passender Kombination verheerende Zauber auf die Gegner niederregnen lassen. Da die Zauber aber auch nach hinten losgehen können und Friendly Fire leicht möglich ist, bietet das Spiel auch immer wieder witzige Situationen.


-- Gameplay

Nachdem man sich das erste Mal bei Magicka Wizard Wars angemeldet hat startet als erstes ein kurzes Tutorial. In diesem Tutorial erfahren wir, wie die allgemeine Steuerung funktioniert, wie wir einen Kontrollpunkt einnehmen und Zauber wirken können, welche hier Magicks heißen. Sobald wir die letzte Übung erfolgreich abgeschlossen haben, startet direkt unsere erste Runde 4 gegen 4 mit und gegen andere Spieler.

Das Spiel bietet einen Duell Modus an in dem wir gegen einen einzelnen Spieler in einer kleinen Arena antreten. Hier müssen wir 3 mal den gegnerischen Magier besiegen um generell zu gewinnen. Außerdem existiert ein Trainings Modus in dem wir gegen einen Dummy verschiedene Zauber ertesten können.

Neben dem 1 gegen 1 Duell-Modus und einem Trainingsmodus, ist der 4 gegen 4 Modus der Hauptmodus von Magicka Wizard Wars. Hierfür gibt es aktuell zwei Karten auf denen die Spieler gegeneinander antreten können. Im Hauptmodus treten zwei Teams mit je 4 menschlichen Spielern gegeneinander an. Ziel ist es Kontrollpunkte einzunehmen und gegnerische Spieler zu besiegen bis Sie nicht mehr Respawnen können. Auf zwei mögliche Arten kann man dies erreichen.

Die erste Möglichkeit zielt auf die Spawnpunkte des Teams. Jedes Team besitzt zu Beginn 100 Spawnpunkte. Immer wenn ein Magier besiegt wird, verringert sich die Anzahl der Spawnpunkte des Teams und er wird an einem Kontrollpunkt des eigenen Teams nach kurzer Zeit wiederbelebt. Sobald die Zahl allerdings auf 0 gelandet ist, können keine Spieler nach Ihrer Niederlage wiederbelebt werden und wenn der letzte übrige Magier gefallen ist, hat das Team verloren.

Die zweite Möglichkeit ist die Eroberung aller Kontrollpunkte, da die Kontrollpunkte des Teams auch gleichzeitig die einzigen Orte sind an denen ein Spieler wiederbelebt werden kann. Sollte eines der beiden Teams es schaffen alle Kontrollpunkte für sich zu gewinnen, kann kein Spieler des anderen Teams wiederbelebt werden, selbst wenn noch genügend Spawnpunkte vorhanden wären. Somit ist es für geschickte Taktiker möglich ein Spiel sehr schnell mit der Einnahme aller Spawnpunkte und der Vernichtung der überlebenden Gegner zu gewinnen.
Ob Sieg oder Niederlage, man erhält nach Beendigung der Runde immer Erfahrungspunkte wie auch die Ingame-Währung Kronen.

Hat man durch die Kämpfe genügend Level und Kronen angehäuft kann man seine Kronen im Ingame Shop gegen neue Gegenstände eintauschen die die Basiswerte des Zauberer verändern können, allerdings immer auf Kosten eines anderen Basiswertes. Die vorhanden Basiswerte sind Lebenspunkte, Bewegungsgeschwindigkeit, Angriffsgeschwindigkeit, Angriffsstärke sowie für jedes Element eine eigeneAngriffsstärke. Mithilfe von Zauberstab, Robe, Schwert, Ring und Amulett ist es somit möglich sich auf bestimmte Elemente sehr stark zu ♥♥♥ussieren auf Kosten von anderen Eigenschaften.

Um allerdings überhaupt kämpfen zu können stehen dem Magier in Magicka Wizard Wars ein Schwert für Nahkampfangriffe sowie ein Zauberstab für den Einsatz von Magicks zur Verfügung. Falls man keine Magicks ausgewählt hat kann man standardmäßig mit dem Klick auf die rechte Maustaste eine leichte Attacke mit dem Schwert ausführen. Hält man die rechte Maustaste für kurze Zeit gedrückt macht der Magier eine Komboattacke von mehreren Schlägen hintereinander.

Mithilfe des Zauberstabs können die acht elementaren Magicks fast beliebig kombiniert werden. Zur Auswahl stehen die Elemente Feuer, Wasser, Eis, Erde, Elektrizität, Tod, Wiederherstellung und Schutz.
Sobald eine der acht Magicks Elemente ausgewählt wurde fliegt eine kleine animierte Kugel des Elements um den Spielcharakter, falls nun die rechte Maustaste gedrückt wird, wird das Element entfesselt. Durch längeres gedrückt halten der rechten Maustaste kann die Stärke des Elements erhöht werden.

Die Besonderheit an Magicka Wizard Wars ist es nun, dass bis zu drei verschiedene Elemente fast beliebig kombiniert werden können um unterschiedliche Effekte zu erreichen, sowohl Offensiv wie auch Defensiv. Wenn man zum Beispiel ein Erdelement nutzt und dieses abfeuert kommt ein Kieselstein auf den Gegner geflogen. Wählt man dreimal das Erdenelement vor dem Abschießen, dann wird aus dem Kieselstein ein großer Felsbrocken. Falls man nun allerdings die Elemente ein bisschen kombiniert und ein Erdenelement mit zwei Feuerelemente beschwört, entsteht ein Feuerball, der beim Einschlag alles in einem kleinen Radius in Flammen legt. Das Element des Todes zaubert einen Laserstrahl hervor. In Kombination mit Eis kann dieser Laserstrahl Gegner verlangsamen oder sogar komplett einfrieren.

Damit man sich allerdings auch gegen diese offensiven Sprüche verteidigen kann existiert auch das Schutzelement. Einfach ausgeführt stellt es eine Energiewand vor den Zaubernden auf. Diese reflektiert Energieangriffe wie die Strahlenattacke des Todeselementes. In Kombination mit dem Erdenelement entsteht eine temporäre Steinmauer an der ballistische Geschoße abprallen. Und falls man den Schutz mit Tod verbindet graben sich ein paar Energie-Minen vor den Zaubernden in die Erde, die bei Feindkontakt explodieren.

Magicka Wizard Wars bietet allerdings auch die Möglichkeit, nicht nur auf die Gegner Sprüche zu wirken, nein, alle Kombinationen können mit drücken der mittleren Maustaste auf den Zaubernden selbst gewirkt werden. Dies hat zum Effekt, das die Elemente ihren Effekt eher in einem bestimmten Radius um den Zaubernden wirken. Das Schutzelement zum Beispiel lässt eine Schutzkuppel entstehen die von allen Seiten schützt statt nur von vorne.

WEM die vielen Kombinations-Möglichkeiten noch zu wenig sind, dem bietet das Spiel noch vier Spezialfähigkeiten an. Spezialfähigkeiten sind mächtige Zauber die erst aufgeladen werden müssen bevor man Sie einsetzen kann. Dies geschieht langsam mit der Zeit von alleine oder schnell indem man aktiv am Kampf teilnimmt und Gegner besiegt. Dabei sind diese Spezialfähigkeiten in verschiedene Stufen von 1 bis 4 eingeteilt und umso mächtiger der Zauber ist desto mehr Stufen müssen erst aufgeladen werden um Ihn wirken zu können. Beim Wirken wird allerdings nur die Anzahl der Stufen verbraucht die der Zauber auch benötigt. Also ist die Leiste bis zu Stufe 4 gefüllt, dann kann man einen Stufe 1 Zauber wirken und die Leiste ist danach noch bis Stufe 3 gefüllt.

-- F2P System
Für echtes Geld werden nur anders aussehende Roben und Waffen angeboten. Die Eigenschaften, die diese bringen können genauso von erspielbaren Roben und Waffen erfüllt werden. Somit ist das F2P System absolut fair.
Verfasst: 14. Juni
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 10 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
0.4 Std. insgesamt
Early Access-Review
Ich habe wirklich lange dran gesessen, aber es funktioniert einfach nicht! Ich habe in Steam selbst auf Fehler überprüfen lassen, da hatte ich sogar Hoffnungen das es doch noch gehen würde, da er wirklich Updates runtergeladen hatte, aber selbst dann immer noch derselbe Fehler(Code:Slug). Hab im Internet gesucht, aber selbst das hat nicht geholfen, schade um das Spiel...
Verfasst: 20. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
27 von 28 Personen (96%) fanden dieses Review hilfreich
44.0 Std. insgesamt
Early Access-Review
Magicka Wizard Wars Only PVP Modus!

Spielprinzip von Magicka ist bekannt? Magier mit verschiedenen Sprüchen hauen einem Zaubereffekte um die Ohren, bis man das zeitliche segnet. Wiederspawnen ist nur solange möglich, solange die Spawnpunkte erobert bleiben und jeder will diese haben, auf in die Schlacht Ihr Zauberer dieser Welt!

Das Spiel hat schon einen gewissen Anreiz, leider sind noch erhebliche Bugs von den Entwicklern zu beheben. Unter anderem, dass sich das Spiel automatisch beendet, ohne Fehlermeldung und ohne es zu beenden "I'm not a Quitter :D". Der Beenden-Button ist recht kompliziert im Untermenue zu finden. Wenn ein Spiel zustande kommt, ist es echt witzig und spannend. Leider kann man nicht erkennen, welchen Level die Gegner gegenüber haben, anhand der Robe kann man sich schonmal auf seinen Tod freuen, umso mehr freut es einen, wenn man so einen mächtigen Gegner, wenigstens einmal besiegt, niederstreckt, vernichtet und einäschert :D

Find Players, Searching, Joining..... Hier kann man, meines Erachtens, noch viel verbessern. Momentan wird der PVP in einem 4vs4 Modus gestartet. Eine Serverliste wäre schön, wo man/einige/andere Spieler einen eigenen Server erstellen können und dementsprechend die Spielzahl selbst wählen kann, wie 2vs2 3vs3... Entweder habe ich in den ganzen Spielrunden nicht aufgepasst, oder mir kommt es vor, als wäre die Map/Spielkarte immer die gleiche. Abwechslungsreiche Karten wären hier auch wünschenswert.

Extrem Nervig: Wenn man Ewigkeiten auf ein Spiel wartet - searching "how many player are online?"

Review geschrieben am 12.03.2014
Verfasst: 12. März
War dieses Review hilfreich? Ja Nein