Entdecken Sie die einfache Spielmechanik: Sie können nicht springen - aber stattdessen können Sie einfach die Gravitation umkehren. Spezialangebot zur Veröffentlichungswoche - kaufen Sie noch vor dem 14. September und Sie sparen 10 %!
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (37 Reviews) - 91% der 37 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Äußerst positiv (5,459 Reviews) - 96 % der 5,459 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 7. Sep. 2010

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

VVVVVV kaufen

 

Reviews

“Ich habe einen Level absolviert und fand mich selber vor Freude hysterisch schreiend am Boden. Ich habe mich schon lange nicht mehr bei einem Computerspiel so gut gefühlt.”
Kieron Gillen, Rock, Paper, Shotgun
“Ich kann einfach nicht genug Gutes zu VVVVVV sagen. Es ist Terry Cavanaghs bislang bestes Spiel und einer der besten Plattformer, die ich je gespielt habe. Sollten Sie an spannenden Plattformern Ihren Spaß finden, dann tun Sie sich den Gefallen und erleben Sie VVVVVV.”
10/10 – Anthony Burch, Destructoid
“...es wäre falsch sich von der Ausgetriebenheit von Cavanaghs Spiel überwältigen zu lassen und dabei die nahtlose Eleganz des Spieldesigns zu übersehen”
8/10 – EDGE

Über dieses Spiel

VVVVVV ist ein 2D-Plattformer im Retro-Stil von Terry Cavanag, dem Entwickler von Dutzenden frei erhältlichen Spielen. Sie spielen als der furchtlose Führer eines Teams von Wissenschaftlern, die während Ihrer Erforschung einer anderen Dimension versehentlich abstürzten und von einander getrennt wurden. Das Spiel dreht sich um die Erforschung dieser seltsamen neuen Welt in der Sie sich nun befinden und um die Wiedervereinigung mit Ihren Freunden.
VVVVVV erkundet eine simple Spielmechanik: es kann nicht gesprungen werden - stattdessen wird mit einem Tastendruck die eigene Schwerkraft umgekehrt. Das Spiel stellt diese interessante Mechanik auf verschiedene Weisen in den Mittelpunkt.
Das Spiel wurde mit dem Gedanken entwickelt, Ihren Spielfortschritt nicht einzuschränken. In VVVVVV gibt es keine Sperrvorrichtungen, keine Power-Ups, keine Schalter und weiter nichts außer die Herausforderungen selbst, was Sie daran hindert, voranzuschreiten.

Schlüsseleigenschaften:

  • Elegantes, minimalistisches Leveldesign.
  • Herausfordernder, schneller und spassiger Spielverlauf.
  • Häufige Speicherpunkte, die sicherstellen, dass Sie Herausforderungen, die Sie bereits erfolgreich beendet haben, nicht erneut spielen müssen.
  • Über eine halbe Stunde Musik von Komponist Magnus Pålsson.
  • Spezielle Spielmodi.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP
    • Prozessor: 2 GHz
    • Speicher: 256 MB
    • Grafik: Direct X 9.0c kompatible Karte
    • DirectX®: DirectX® 9.0c
    • Festplatte: 42 MB
    • Sound: Standard Audioausgabe
    Minimum:
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3, oder besser
    • Prozessor: Intel Mac 2 GHz
    • Speicher: 256 MB
    • Festplatte: 42 MB
    • Sound: Standard Audioausgabe
    • OS: Ubuntu 12.04 LTS
    • Processor: 2 GHz
    • Memory: 256MB
    • Graphics:
    • Hard Drive: 42MB
    • Sound: Standard audio
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (37 Reviews)
Insgesamt:
Äußerst positiv (5,459 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:


(was ist das?)
114 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Sehr positiv)
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
33 von 34 Personen (97 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
466.5 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Dezember 2013
Schönes Retrospiel mit tollem Chiptune-Soundtrack im Style alter Commodore-64-Klassiker.

In einer Paralleldimension sucht der Protagonisten, ein Weltraum-Captain namens Viridian gestrandete Mitglieder des Raumschiffs.

VVVVVV ist ein Jump and Run Spiel ohne den "Jump", d.h. man kann nicht springen dafür lässt sich die Gravitation ändern, was die Steuerung "interessant" macht.
Es werden nach und nach neue Spielelemente eingeführt, die das Spiel immer schwieriger aber auch lustiger machen. Hier braucht man gute Nerven, denn es gibt zahlreiche Stellen die einen verzweifeln lassen und die Lösung erst nach und nach klar wird.

Wenn man das Spiel irgendwann satt hat lassen sich auch easy eigene Level gestalten, dadurch hat's einen höheren Wiederspielwert.

♥ Commodore-64 ♥
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 10 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.8 Std. insgesamt
Vorveröffentlichungsreview
Verfasst: 3. Januar 2014
If you have a deathwish your absolutly right in this game. I highly recommend you should play this game alone - so no one can hear you cry - cause you will cry . Or you have your sober companion right by you to hold you - if you have non - you will need one.
Remember when your fist great love of your life left you ? - this is nothing compared with the pain that causes this game to you. Even if your a logical vision of perfection with the mood of a vulcan - this game teaches you to cry.
Do you belive in god or the devil ? - i thinks you will after that game.

If you realy want to hurt friends and family i suggest you should gift this asskicking ♥♥♥♥ of epic challenge.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.4 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Februar 2014
Eine wahre Perle der Indie-Spiele.. so kann man VVVVVV in Kurzform beschreiben. Das Spiel mit dem äußerst merkwürdigen, aber sinnvollen Namen bietet für etwa drei bis vier Stunden Spaß und einen netten Platformer der anderen Art.


Das Gameplay ist im Vergleich zu anderen Jump 'n Runs und Platformer ungewöhnlich: Mithilfe der Pfeiltasten wechselt ihr die Gravitation und läuft z.B. an die Decke um an die Spikes vorbei zu gehen. Denn: ihr könnt weder springen, noch darüber sausen oder Sonstiges. Einzig und alleine das Wechseln der Gravitation und richtiges Timing bringen euch in's Spiel weiter. Der Schwierigkeitsgrad des Spieles ist anspruchsvoll und kann den einen oder anderen leicht in den Wahnsinn treiben, wenn man versuch, das Spiel auf 100% durchzuspielen.


Pro:
- Gameplay und Mechanic ist innovativ
- Der Soundtrack ist 1A. Jeder der Chiptune mag, wird sich in den Soundtrack zu VVVVVV verlieben!
- Mit 4,99 € ist der Preis sehr gut, da das Spiel noch Achievements, einem Trail Mode und mehr besitzt.
- Ordentlicher Suchtfaktor und ein hohes Wiederspielwert

Cons:
- Story sticht nicht wirklich hervor


Fazit
Ein sehr gutes Spiel, was wahrlich als eine Indie-Perle bezeichnet werden kann, da sie die Qualität in dieser Kategorie mehr als erfüllt. Definitiv eine Kaufempfehlung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
6.3 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Dezember 2015
Wer denkt hinter diesem bizzarem Namen kann sich kein gutes Spiel befinden, der hat sich geirrt. VVVVVV ist eine extrem gelungene Indie-Perle.

Klar, die Graphik wäre wahrscheinlich selbst auf einem PC aus den 80ern möglich, doch das schwierige Gameplay, die witzigen Dialoge zwischen den putzigen Pixel-Männchen, sowie die innovative Steuerung machen VVVVVV trotz Spieldauer von nur knappen 2 Stunden einfach famos. Unsere Spielfigur kann nämlich nicht springen, sondern per Tastendruck die Gravitation verändern. Sie läuft also plötzlich an der Decke. Dies sorgt für witzige Rätselparts oder scheinbar unschaffbare Jump n run-Szenen, wenn man es denn überhaupt so nennen darf ;D.

Obwohl ich es mir runtergesetzt gekauft habe, kann ich VVVVVV für 5 Euro empfehlen. Immerhin findet das bizzare Gameplay in einer 2D-Openworld statt und sorgt dank Sammelobjekten, Zeitmodus und Community-Levels für Spielspaß nach dem ersten Durchlauf. Und von der ersten bis zur letzten Spielminute zwingt einen der coole Retro-Soundtrack einfach zum Mitsingen ;D.

Viel Spaß!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
246.1 Std. insgesamt
Verfasst: 24. August
Produkt kostenlos erhalten
großartiges spiel :D
ich mag die geschwindigkeit und die story dahinter

10/10 punkten :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.9 Std. insgesamt
Verfasst: 14. März 2014
VVVVVV ist ein kurzweiliger Platformer, der durch sein simples, dennoch forderndes Gameplay zu überzeugen weiß.

Das Spiel dreht sich um Captain Viridian und seine Crew. Durch einen interdimensionalen Zwischenfall droht das gemeinsame Raumschiff abzustürzen und die Besatzung ist gezwungen zu evakuieren. Zwar gelingt die Flucht, doch das Team ist danach in alle Winde zerstreut. Viridian muss nun seine Leute in der fremden Dimension auffinden und wieder sicher zusammenführen.

Mit seiner schlichten Graphik und Soundeffekten kommt das Spiel wie ein Titel aus den alten Tagen des C64 daher. Der Retrostil versprüht durchaus einen gewissen Charme, was sicher auch daher rührt, dass VVVVVV ähnlich simpel wie andere Spiele dieser frühen Ära gestaltet ist.

Als Viridian erkundet man eine aus zahlreichen Räumen zusammenhängende Spielwelt. Zwar kann man nicht springen, dafür wird die Schwerkraft des Captains per Tastendruck umgekehrt. Auf diese Art umgeht man Abgründe und anderweitige Hindernisse. Durch das anspruchsvolle Leveldesign bleibt das Spiel trotz dieser simplen, doch kreativen Steuerung durchgehend unterhaltsam. Die einzelnen Spielabschnitte variieren genug, dass nie Langeweile aufkommt.
Trotz sehr fair gesetzter Speicherpunkte ist der Titel stellenweise äußerst schwierig. So mancher Raum erfordert sehr gutes Timing, schnelle Reflexe, präzise Kontrollen oder alles zusammen.

VVVVVV zeigt, dass ein Spiel nicht besonders komplex oder aufwendig gestaltet sein muss, damit es Spaß macht. Alles was es bedarf, ist eine einfache und geniale Spielidee. Einziger Wermutstropfen: Das Abenteuer dauert nicht lange an und ist relativ schnell gemeistert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 12 Personen (58 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.0 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Mai 2014
DIESES SPIEL! GEHT AB WIE SCHMITZ KATZE!
Du bruachst ganze 30 Minuten um das Spiel durch zu spielen! (Achtung Suchtfaktor)
Man klammert sich echt stark an das Spiel um seine verbleibenen Truppenmitglieder zu finden!

Kaufen Leute! :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
4.3 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Mai 2014
UP and down UP and down immer und immer wieder, Echt lustig
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.4 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Juni
Ein sehr toller Platformer mit einer tollen Grundmechanik. Es gibt kein springen, sonder nur das umkehren der Schwerkraft. Doch damit ist es noch nicht getan, es kommen immer neue Elemente hinzu die Abwechslung hinzufügen. Warnung das Spiel ist sehr sehr schwer man braucht wirklich eine ordentliche Portion Skill und Durchhaltevermögen.

Zudem hab das Spiel einen sehr liebevollen Retro Stiel mit dazu passenden Soundtrack.

Mir hat es sehr gut gefallen auch wenn es mich teilweise genervt hat (wegen dem Schwirigkeitsgrad)

Hier noch ein bisschen Gameplay aus den ersten Minuten:
https://www.youtube.com/watch?v=IcLvwN1U6iM
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juli 2012
Tolles Spielprinzip mit wunderbarer Retrografik und potentiell kopfschmerzverursachendem Soundtrack. Macht unheimlich viel Spaß, wird aber bisweilen unglaublich schwer. Vor allem wo man seine Crewmitglieder durch Level lotsen muss, sollte man eine gewaltige Portion Frustresistenz dabeihaben. Wer auf mächtig knackige Retrospiele steht darf zugreifen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Kürzlich verfasst
Saijave
10.1 Std.
Verfasst: 24. September
Produkt kostenlos erhalten
schlecht
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Grevius
0.7 Std.
Verfasst: 15. August
top
Hilfreich? Ja Nein Lustig
snek
0.2 Std.
Verfasst: 10. August
nice!!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Krulemuk
1.9 Std.
Verfasst: 2. August
.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Dreckiger Cheater
5.8 Std.
Verfasst: 31. Juli
tschump'än'rannigeß spihl
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Noire
15.6 Std.
Verfasst: 3. Juli
one of the hardest but best evurrrrr (lolz, the charakters are kinda looking like sackboy/girl from little big planet ;3)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
CoRe | Janik.M
24.3 Std.
Verfasst: 16. Mai
VVVVVV ist mit der Spielmechanik die Gravitation umzukehren eins der besten Spiele die auch mal was neues zu bieten haben. Ich kann das spiel nur Empfehlen hab es 2mal schon durch gespielt und werde es bald mal auf 100% spielen.
LG Janik
Hilfreich? Ja Nein Lustig
ZeLilFish
8.0 Std.
Verfasst: 16. Mai
Wunderschön Old school dank netter Grafik, wirklich exzellenter Musik und genial-minimalistischem Gameplay, das durchs Leveldesign bis zur Neige ausgekostet wird. Ein kleines Juwel!
Hilfreich? Ja Nein Lustig