Entdecken Sie die einfache Spielmechanik: Sie können nicht springen - aber stattdessen können Sie einfach die Gravitation umkehren. Spezialangebot zur Veröffentlichungswoche - kaufen Sie noch vor dem 14. September und Sie sparen 10 %!
Nutzerreviews: Überwiegend positiv (3,476 Reviews)
Veröffentlichung: 7. Sep. 2010

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

VVVVVV kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"An interesting Platformer in which the interesting feature is you cannot jump, instead you can inverse the gravity to get around."

Kürzliche Updates Alle anzeigen (1)

12. Juni

VVVVVV 2.2 Update out today, with achievements!

I'm pleased to announce that version 2.2 of VVVVVV is out today! This version adds steam achievements and fixes a number of small bugs from the previous steam version. Enjoy!

64 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“Ich habe einen Level absolviert und fand mich selber vor Freude hysterisch schreiend am Boden. Ich habe mich schon lange nicht mehr bei einem Computerspiel so gut gefühlt.”
Kieron Gillen, Rock, Paper, Shotgun
“Ich kann einfach nicht genug Gutes zu VVVVVV sagen. Es ist Terry Cavanaghs bislang bestes Spiel und einer der besten Plattformer, die ich je gespielt habe. Sollten Sie an spannenden Plattformern Ihren Spaß finden, dann tun Sie sich den Gefallen und erleben Sie VVVVVV.”
10/10 – Anthony Burch, Destructoid
“...es wäre falsch sich von der Ausgetriebenheit von Cavanaghs Spiel überwältigen zu lassen und dabei die nahtlose Eleganz des Spieldesigns zu übersehen”
8/10 – EDGE

Über dieses Spiel

VVVVVV ist ein 2D-Plattformer im Retro-Stil von Terry Cavanag, dem Entwickler von Dutzenden frei erhältlichen Spielen. Sie spielen als der furchtlose Führer eines Teams von Wissenschaftlern, die während Ihrer Erforschung einer anderen Dimension versehentlich abstürzten und von einander getrennt wurden. Das Spiel dreht sich um die Erforschung dieser seltsamen neuen Welt in der Sie sich nun befinden und um die Wiedervereinigung mit Ihren Freunden.
VVVVVV erkundet eine simple Spielmechanik: es kann nicht gesprungen werden - stattdessen wird mit einem Tastendruck die eigene Schwerkraft umgekehrt. Das Spiel stellt diese interessante Mechanik auf verschiedene Weisen in den Mittelpunkt.
Das Spiel wurde mit dem Gedanken entwickelt, Ihren Spielfortschritt nicht einzuschränken. In VVVVVV gibt es keine Sperrvorrichtungen, keine Power-Ups, keine Schalter und weiter nichts außer die Herausforderungen selbst, was Sie daran hindert, voranzuschreiten.

Schlüsseleigenschaften:

  • Elegantes, minimalistisches Leveldesign.
  • Herausfordernder, schneller und spassiger Spielverlauf.
  • Häufige Speicherpunkte, die sicherstellen, dass Sie Herausforderungen, die Sie bereits erfolgreich beendet haben, nicht erneut spielen müssen.
  • Über eine halbe Stunde Musik von Komponist Magnus Pålsson.
  • Spezielle Spielmodi.

Systemvoraussetzungen

PC
Mac
Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP
    • Prozessor: 2 GHz
    • Speicher: 256 MB
    • Grafik: Direct X 9.0c kompatible Karte
    • DirectX®: DirectX® 9.0c
    • Festplatte: 42 MB
    • Sound: Standard Audioausgabe
    Minimum:
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3, oder besser
    • Prozessor: Intel Mac 2 GHz
    • Speicher: 256 MB
    • Festplatte: 42 MB
    • Sound: Standard Audioausgabe
    • OS: Ubuntu 12.04 LTS
    • Processor: 2 GHz
    • Memory: 256MB
    • Graphics:
    • Hard Drive: 42MB
    • Sound: Standard audio
Hilfreiche Kundenreviews
6 von 8 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
1.0 Std. insgesamt
DIESES SPIEL! GEHT AB WIE SCHMITZ KATZE!
Du bruachst ganze 30 Minuten um das Spiel durch zu spielen! (Achtung Suchtfaktor)
Man klammert sich echt stark an das Spiel um seine verbleibenen Truppenmitglieder zu finden!

Kaufen Leute! :D
Verfasst: 20. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
38.1 Std. insgesamt
Good Game 10/10
Verfasst: 22. August
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.0 Std. insgesamt
VVVVVV ist ein Jump'n'Run'n'Gravity-Kudelmuddel, über die Rettung von fünf Crew-Mitgliedern, durch den Kapitän eines Raumschiffes.
Jump'n'Run'n'Gravity-Kudelmuddel weil, anders als beim klassischen Jump and Run, die Sprungoption bei VVVVVV nicht gegeben ist. Stattdessen klebt man an der Decke bzw. kehrt zum Boden zurück. Gravitation eben. Kennt man ja!
Das Spiel selbst ist echt happig. Es war für mich nicht leicht, aber nach gefühlten 10000 Versuchen[/toden] habe ich dann auch die schwersten Stages geschaft.
Grafik/Sound sind im Retrostil. Der Soundtrack ging mir teilweise, vor allem bei den schweren Stages, unglaublich auf die Nerven. Und da ich diese Blinke-Eck-Retro-Grafik absolut nicht mehr gewohnt bin musste ich mehrmals pausieren.
Aber trotz allem: Ich kann das Spiel nur empfehlen. Kauft es euch. Ist auch nicht teuer. Und gut. Und überhaupt!
Verfasst: 29. März
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
7.1 Std. insgesamt
sehr sehr tight die musik ist geil das spiel macht spaß es ist gut
Verfasst: 16. Juni
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
0.8 Std. insgesamt
Just trust me on this one, it's great.
Verfasst: 24. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
29 von 30 Personen (97%) fanden dieses Review hilfreich
114.1 Std. insgesamt
Schönes Retrospiel mit tollem Chiptune-Soundtrack im Style alter Commodore-64-Klassiker.

In einer Paralleldimension sucht der Protagonisten, ein Weltraum-Captain namens Viridian gestrandete Mitglieder des Raumschiffs.

VVVVVV ist ein Jump and Run Spiel ohne den "Jump", d.h. man kann nicht springen dafür lässt sich die Gravitation ändern, was die Steuerung "interessant" macht.
Es werden nach und nach neue Spielelemente eingeführt, die das Spiel immer schwieriger aber auch lustiger machen. Hier braucht man gute Nerven, denn es gibt zahlreiche Stellen die einen verzweifeln lassen und die Lösung erst nach und nach klar wird.

Wenn man das Spiel irgendwann satt hat lassen sich auch easy eigene Level gestalten, dadurch hat's einen höheren Wiederspielwert.

♥ Commodore-64 ♥
Verfasst: 5. Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein