Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Der ultimative Mix aus RTS und 'Tower Defense'!
Veröffentlichung: 16 März 2011
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
HD-Video ansehen

Revenge of the Titans kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Revenge of the Titans Collection kaufen

Enthält 3 Artikel: Revenge of the Titans, Revenge of the Titans: Sandbox Mode, Revenge of the Titans: Soundtrack

Ultrabundle kaufen

Enthält 6 Artikel: Revenge of the Titans, Titan Attacks!, Ultratron, Droid Assault, Revenge of the Titans: Sandbox Mode, Revenge of the Titans: Soundtrack

Über das Spiel

Zu Beginn kamen sie vom Himmel und wir wehrten sie mit angeheuerten Raumschiffen und einem knappen Budget ab! Jetzt sind sie mit ihren Bodentruppen zurück und haben vor, unsere Basen zu zerstören: Sie sind dreißig Tonnen schwere Monster mit leuchtenden Augen und sabbernden Mäulern! Und Geld haben wir immer noch nicht!
Errichten Sie schnell Verteidigungsposten mithilfe von Laserkanonen, Upgrades, kleinen Kampf-Androiden, Barrikaden, Minen und Netzen, während Sie die benötigten finanziellen Mittel durch das Fördern von Ressourcen in der Umgebung erlangen, um den unerbittlichen Anmarsch der Titanen stoppen zu können. Forschen Sie nach neuen Technologien und Gebäuden, während Sie die Basen der Erde im ganzen Sonnensystem vor dem Angriff der Titanen schützen. Dies ist die ultimative Mischung an Echtzeitstragie- und Tower-Defense-Spielen.

Hauptmerkmale:

  • Kampagne mit 50 Levels, die sich über die Erde, den Mond, Mars, Saturn und Titan selbst erstrecken
  • 29 Gebäude und 40 Technologien, die es zu erforschen gilt
  • Entspannender Endlos-Modus
  • Hektischer Überlebensmodus mit Online-Highscores

Systemvoraussetzungen (PC)

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP oder besser
    • Prozessor: 1.8 GHz Single-Core
    • Speicher: 512 MB RAM
    • Festplatte: 120 MB
    • Grafikkarte: OpenGL 1.3+, 128 MB Grafikspeicher
    • Sound: Stereo
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows XP oder besser
    • Prozessor: 2 GHz Dual-Core
    • Speicher: 75 0MB RAM
    • Festplatte: 120 MB
    • Grafikkarte: OpenGL 1.3+, 256 MB Grafikspeicher
    • Sound: Stereo

Systemvoraussetzungen (Mac)

    Minimum:
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser
    • Prozessor: 1,8 GHz Single-Core
    • Speicher: 512 MB RAM
    • Festplatte: 120 MB frei
    • Grafikkarte: OpenGL 1.3+, 128 MB Grafikspeicher
    • Sound: Stereo
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser
    • Prozessor: 2 GHz Dual-Core
    • Speicher: 750 MB RAM
    • Festplatte: 120 MB frei
    • Grafikkarte: OpenGL 1.3+, 256 MB Grafikspeicher
    • Sound: Stereo

Systemvoraussetzungen (Linux)

    Minimum:
    • OS: Linux (32 or 64 bit)
    • Processor: 1.8GHz single core
    • Memory: 512MB RAM
    • Hard Disk Space: 520MB
    • Video Card: OpenGL 1.5+, 128MB video memory
    Recommended:
    • Processor: 2GHz dual core
    • Video Card: OpenGL 2.1+, 256MB video memory
Hilfreiche Kundenreviews
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
292 Produkte im Account
15 Reviews
10.4 Std. insgesamt
Gutes "Echtzeitstrategie Tower-Defense" Spiel. Es ist irgendwie eine gelungene Mischung aus beidem.

Grafik ist albern und lustig, aber hübsch anzusehen.

Spiel ist auch auf Deutsch und mit einem Coupon von -50% - 75% auf jedemfall sein Geld wert.

7/10
Verfasst: 6 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
141 Produkte im Account
1 Review
2.5 Std. insgesamt
Eines der besten Tower Defense Spiele, sehr schöne nostalgische Optik und hervorragende Spielmechanik. Anders als im Shop angegeben ist es auch auf Deutsch.
Verfasst: 26 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
464 Produkte im Account
35 Reviews
1.2 Std. insgesamt
joa ist okay schön nostalgische Grafik (als würde man auf einem altem Röhrenfernseher dieses Spiel spielen)

nach jedem erfolgreichem Defence ( ende einer runde) gibt es ein Token um neue sachen zu erforschen und im nächstem kampf zu nutzen.

ich gebe dem ding ne 6 / 10
Verfasst: 9 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
856 Produkte im Account
21 Reviews
2.5 Std. insgesamt
Revenge of the Titans ist ein Tower Defense Spiel von einem kleinen englischen Entwicklerstudio.
Auf der Erde ist die Hölle los, die Titanen greifen unerbittlich an und versuchen die Erde zu vernichten. Das lassen die Menschen natürlich nicht auf sich sitzen und versuchen den Titanen Einhalt zu gebieten, mit einem neuen Commander und der bist du.

Das Spiel spielt sich ähnlich wie ein Tower Defense Spiel. Am Anfang eines Levels versucht man sofort möglichst viele Raffinerien bei den grünen Kristallen zu errichten damit man möglichst schnell an Geld kommt das man wiederum in die Verteidigung des Stützpunktes verwerten muss.

Die Gebäude zur Rohstoffgewinnung wie die Türme lassen sich auf der Karte frei platzieren. Das schafft spielerische Freiheit macht das ganze aber auch schwieriger da dadurch die Titanen natürlich auch frei herumlaufen. Im Normalfall läuft es so ab das man gewarnt wird aus welcher Ecke die Titanen kommen und kann dann noch schnell genug reagieren um die Verteidigung auf diesen Punkt zu konzentrieren. Im Laufe des Spieles kommen die Titanen immer zahlreicher aus den Ecken der Karte sodass man oft an vielen Orten gleichzeitig beschäftigt ist.

Nach jeder Runde darf man einen Punkt in die Forschung investieren. Dabei kann man unter anderem neue Waffentürme, Verstärkungen, Spezialwaffen oder neue Technologien erforschen. Das ist auch bitter nötig denn die Titanen werden auch sehr schnell stärker und zahlreicher. Man muss sich aufgrund der großen Herausforderung schnell für eine Richtung der Forschung entscheiden und diese schnell voran treiben damit man mit den Titanen mithalten kann.

Das ganze geht soweit das man in den einzelnen Runden gehetzt von einer Richtung zur anderen jagt und immer wieder schnell eine paar neue Gebäude hinstellt. Das fühlt sich gut an, wird auf Dauer aber zäh und anstrengend, da man den Titanen später immer nur hinterher läuft und nie die Oberhand hat. Das ganze hätte man mit einem optionalen Schwierigkeitsgradregler besser lösen können.

Die Grafik sieht mit ihrem Comic Look echt toll aus, der Soundtrack, der auch elektronische Versionen von alten deutschen Klassikern besitzt, geht sofort ins Ohr und setzt sich fest, auch die sonstigen Soundeffekte sind toll und passen zum Spiel. Das brabbeln des Generals oder des Forschers hört sich einfach toll an. Normalerweise bin ja nicht so ein Fan von elektronischer Musik, aber das Titellied von diesem Spiel ist eines der besten elektronischen Lieder die ich kenne, das originale Lied ist auch zu empfehlen, man sollte zumindest einmal rein hören wie ähnlich sich das anhört.

Revenge of the Titans ist ein tolles kleines Spiel für Zwischendurch und macht einfach Spaß, man stürzt zwar die meiste Zeit gehetzt durchs Spiels aber das macht auch irgendwie den Reiz aus es immer wieder erneut zu versuchen und stärker zu werden. Es gibt im Spiel einige Bossgegner die besonders hartnäckig sind, einen aber mit viel Geld belohnen. Nach dem besiegen eines Bossgegners kommt man immer auf einen Planeten und so geht es von der Erde zum Mond bis zum Mars und noch viel weiter, bis zur Heimat der Titanen.

Für Spieler die auf schnelle harte Tower Defense Spiele für Zwischendurch stehen ist Revenge of the Titans wirklich zu empfehlen.
Verfasst: 11 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
17 von 19 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
345 Produkte im Account
49 Reviews
15.5 Std. insgesamt
This review is rather long, so if you just want a small summary of why I recommend this game skip to Results and read from there.

Puppygames develops an awesome tower defense game which changes the elements of your traditional TD. The awesome research options between levels, harvesting of resources, and the variety of tools to change alien tactics creates a unique experience between each level.

Campaign:
Revenge of the Titans, obviously you know the name as you are looking at this review. This game offers an interesting differentiation onto a typical Tower Defense game; enemies destroy your towers and the idea is to block the path rather than create a route. The world is being attacked by an alien species from Jupiter’s moon Titan. The name of the game seems to make me believe maybe we attacked them first? But yet again there is no real story other than the world is under attack and you are chosen to lead the defense force. You not only defend the earth, but you progress through the solar system defeating the alien scum at each planet until you finally arrive to Titan. Each planet has about ten levels, each which offer new bosses and pose new challenges that keep you on your toes.

Gameplay:
The towers are upgraded by placing upgrading towers adjacent to towers. This is interesting as you can place multiple add-on towers adjacent to a tower to create rapid fire towers, or even long range sniper towers. The difficulty curve seems rather perplexing, with little explanation onto how to play this game can seem rather difficult till you figure it out. The game is incredibly entertaining, once you figure out the general gameplay you can really get into this game. You are given one upgrade point per level which you can use to customize your defense force. With about 73 upgrades and only 50 levels means you cannot research every possible option. The game allows you to respec after each mission, which allows you to manipulate your towers to achieve optimal defenses for each level. When playing the campaign make sure you remember that your money transfers between levels (and your towers automatically sell returning funds from the towers). This information is useful, as you can start saving early making the later levels easier. If you mess up after beating a level and lose too much money you can go back replay the level prior to it and fix your mistakes. This allows you to bring a better end result and alter your starting cash in the next mission.

Results:
Revenge of the Titans is an epic tower defense game that drives in new challenges and creates new concepts not seen in previous games of the same genre. The campaign is long and difficult, on the standard setting, but you can make it easier at the drop of a hat. Each level requires you to respect in order to take advantage of alien weaknesses, but this makes each level dynamic and unique.

Pros:
+Fast paced tower defense game
+Upgrade screen allows for between match tactic customization
+Transfer of funds between levels means how you play the level before impacts the later levels
+Power-Ups transfer between levels, so you can easily stack them. (I for example used none of my abilities until the last level to make the final boss incredibly easy).
+Great difficulty curve, if you are a beginner you can significantly reduce the difficulty to ease up the levels.
+Gameplay from prior levels transfers to the next level, meaning you must play tactfully throughout the entire game.

Cons:
-Poor tutorials, by the time you figure out all the nuances of the game it’s already over. (I for example didn't realize that levels don't start until you place your first mineral extractor until level 48 - this would have been useful to know early on)
-Recommended upgrades seem rather worthless (it’s better to just rush barricades)
-Not a traditional tower defense (there is no maze building, and to upgrade towers requires add-on towers which can be hard to space)
Verfasst: 19 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein