Spielen Sie als einer von 20 historischen Anführern einschließlich Friedrich Barbarossa.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Ausgeglichen (787 Reviews) - 53% der 787 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Größtenteils positiv (21,720 Reviews) - 71 % der 21,720 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 20. Okt. 2016

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (57)

27. Juli

Civilization VI 'Sommer 2017 Update' ist jetzt verfügbar


Das Sommer 2017-Update für Civilization VI ist jetzt für PC-Spieler verfügbar und erscheint bald für Mac und Linux. Es gibt insbesondere ein neues Feature, das sich viele von euch gewünscht haben: Eine Neustart-Schaltfläche zum Wiederherstellen der Karte mit euren aktuellen Spieleinstellungen und die Möglichkeit, Spieleinstellungen für zukünftige Spiele zu speichern. Außerdem gibt es Balance-Änderungen bei Bezirkskosten, einige Zivilisations-spezifische Anpassungen und eine Warnung, wenn eure Städte feindliche Einheiten in der Nähe bombardieren können. Es folgt eine vollständige Auflistung aller Änderungen:


[NEU]
• Neustart-Schaltfläche zum Wiederherstellen der Karte hinzugefügt
• Speichermöglichkeit der Spieleinstellungen für zukünftige Spiele hinzugefügt

[ALLGEMEINE BALANCE-ÄNDERUNGEN]
• Kosten des Aquädukts um 30% und der Kanalisation um 50% reduziert
o Kosten aller anderen Bezirke um 10% reduziert
o Rabatt für Bezirke, von denen du weniger hast, von 25% auf 40% erhöht
• Kosten für Bezirk-Gebäude um 10% erhöht (außer Flugplatz-Gebäude) und Kostenschwelle pro Siedler um 50% erhöht
• Kosten für alle Spione um 25% reduziert
• Die Hängenden Gärten bieten jetzt +2 Wohnraum in der Stadt, in der sie gebaut wurden
• Stadtmauern bieten jetzt Tourismus und haben keinen Unterhalt
• Rammbock und Belagerungsturm werden jetzt zur Sanitäter-Unterstützungseinheit verbessert und wirken nicht mehr gegen eine Stadt mit Urbaner Verteidigung
• St. Georg hat jetzt einen zusätzlichen Ansturm
• Monarchie-Bonus für mittelalterliche Mauern aktualisiert auf: "+50% Produktion für defensive Gebäude. +1 Wohnraum für jede Stufe der Mauern."
• Bekehrer-Apostel-Beförderung weist nur 75% des vorhandenen Drucks anderer Religionen aus, nicht 100%
• Zwangsrekrutierung wird jetzt durch Erkundung und Eingeboreneneroberung durch Kolonialismus freigeschaltet
• Luftabwehrstärke-Werte pauschal um 5 erhöht. Zerstörer-Luftabwehrstärke erhöht, um sie an andere Einheiten des gleichen Zeitalters anzupassen
• Balance-Änderung beim Bogenschützen (Kosten +10) und dem Maryannu-Streitwagen-Bogenschützen (Kosten 20, Kampf +2, Fernkampfstärke +2)
• Kosten für die Außenverteidigungs-Reparatur von Städten erhöht

[ZIVILISATIONS-SPEZIFISCHE BALANCE-ÄNDERUNGEN]
• Norwegen
o Blitz des Nordens erhält +50% Produktion von Marine-Nahkampfeinheiten
o Stabkirche erhält +1 Produktion für alle Wasser-Ressourcen in der Stadt
• Spanien
o Gold der Zivilisationsfähigkeit "Schatzflotte" für internationalen Handel wird von +4 auf +6 erhöht
o Mission: wird von +1 Wissenschaft auf +2 Wissenschaft erhöht, wenn neben einem Campus
• Skythiens Heilung von 50 auf 30 gesenkt
• Kongo: 50% mehr Punkte für große Persönlichkeiten und nicht die doppelte Anzahl
• Griechenland: Es wird immer ein Gesandter gewährt, wenn sie eine Akropolis abschließen
• Katharinas Hofdamen gewähren jetzt einen kostenlosen Spion, wenn bei Burgen die zusätzliche Kapazität verdient wird. Alle Spione starten als Agenten mit einer kostenlosen Beförderung.

[KARTENERSTELLUNG]
• Aluminium kann jetzt auf Ebenen auftauchen
• See-Bildung erhöht
• Bonus- und strategische Meeresressourcen-Bildung aktualisiert
• Binnenmeer-Karten zeigen jetzt Flüsse

[INTERFACE-VERBESSERUNGEN]
• Runden-Blockierungsbenachrichtigung hinzugefügt, wenn ein Fernkampfangriff für eine Stadt verfügbar ist
• Kampfvorschau-Interface hat mehrere Verbesserungen erhalten
• Die Zivilopädie zeigt jetzt die Anzahl an Spionen/Gesandten an, die von einer Ausrichtung gewährt werden
• Multi-Runden-Fortbewegungswege von Einheiten werden angezeigt, wenn die Einheit erneut ausgewählt wird
• Beziehungs-Registerkarte zu Lageberichten über Stadtstaaten hinzugefügt, die anzeigt, ob und mit welchen anderen Zivilisationen und Stadtstaaten sich dieser Stadtstaat im Krieg befindet
• Es wird jetzt eine Pop-Up-Box verwendet, um die Werte von Handelsobjekten zu modifizieren
• Staatsoberhaupts-Dialog für Geschenke und Forderungen hinzugefügt
• Szenarios zeigen keine irrelevanten Interface-Bildschirme mehr an
• Berichte zeigen jetzt Große Werke, Nachbarschaft und Bezirksinformationen an
• Der Handelsweg-Wähler wählt automatisch den zuvor abgeschlossenen Handelsweg
• Zusätzliche Verbesserungen des Handelsweg-Wählers

[DIPLOMATIE-VERBESSERUNGEN]
• Schnellinfos hinzugefügt, die erklären, warum oder warum nicht der Spieler jede Art von Krieg erklären oder eine weitere diplomatische Aktion durchführen kann
• "Wollt Ihr wirklich denunzieren?"-Bestätigung hinzugefügt
• Befreiungs-Veränderungen:
o Stadtbefreiungen können jetzt erfolgen, selbst wenn du die Stadt im Rahmen eines Handels erhalten hast (in der Regel sind es Friedensangebote)
o Ein Fehler, bei dem der persische Spieler die Optionen für "Ablassen" oder "Verzicht" neben den Städten auf dem Friedensangebotsbildschirm nicht sehen konnte, wurde behoben
o Wenn du einen Stadtstaat befreist, werden deine Militäreinheiten nur aus dem ersten Ring von Geländefeldern um die Stadt zurückgestoßen; du wirst nicht ganz aus ihrem Gebiet entfernt

[KI-TUNING]
• KI-Vermögen, Große Werke zu verschieben, um Themen zu erhalten, verbessert
• KI führt Luftangriffe jetzt besser aus
o Bomber greifen Bezirke, Modernisierungen und dann Einheiten in dieser Reihenfolge an
o Jäger bevorzugen es, andere Lufteinheiten anzugreifen
• Verlangen verbessert, Städte zu plündern
• Stadtplanung in Bezug auf Nachbarschaftsbonusse verbessert
• Während Angriffen auf Städte konzentrieren sich die Angriffe der Einheiten auf gefährlichere Einheiten, statt sich zu verstreuen
• Fehler behoben, der dazu führte, dass die KI den Wert des Forderungstributs überbewertet hat
• Akzeptanz der KI von Botschaften dahingehend angepasst, dass sie mehr dem aktuellen Stand gegenüber Delegationen entspricht
• Im Detail gesehen lehnt sie sie vermutlich ab bei Feindseligkeit, nimmt sie im neutralen Zustand an, wenn nichts weiter dagegenspricht (enge Balance), und nimmt sie im freundlichen Zustand in der Regel an, wenn kein schwerwiegender Grund dagegenspricht
• Beim Aushandeln von Angeboten markiert die KI Elemente, die für jeden Preis inakzeptabel sind, und zeigt dies dem Spieler auf
• Fähigkeit zum Einsatz von Stadtstaaten über bloße Suzeränität hinaus verbessert
• Wenn sich der Spieler dem Sieg nähert, wird die KI weniger freundlich und aggressiver

[MULTIPLAYER]
• Verbesserte Stabilität nach dem Erhalten eines Multiplayer-Teilnahmefehlers
• Unnötige Host-Migration beim Verlassen eines LAN-Spiels behoben
• Gelegentliches Hängen während Kriegen im dynamischen Runden-Modus behoben
• Verschiedene Interface-Anpassungen und Stabilitäts-Verbesserungen

[FEHLERBEHEBUNGEN]
• Problem behoben, bei dem zu einem unerwünschten Zeitpunkt Geländefeld-Schnellinfos angezeigt wurden
• Fallschirmsprünge lassen nicht zu, dass andere Einheiten in einer Geleitformation enthalten sind
• Mehrere Probleme im Luftkampf behoben
• Stadtbanner reagierten nicht auf Bevölkerungsveränderungen
• Barbarenlager-Grafik wird jetzt im Spielverlauf aktualisiert und an spätere Zeitalter angepasst
• Problem behoben, bei dem geplünderte Modernisierungen ihre Pantheon-Bonusse für immer verloren haben
• Reparaturkosten für Bezirke werden jetzt basierend auf dem Spieltempo und Startzeitalter korrekt berechnet. Es sind immer 25% der Baukosten eines neuen Bezirks dieser Art
• Alexanders "Bis zum Ende der Welt"-Heilfähigkeit korrigiert, sodass sie nur ausgelöst wird, wenn die Stadt ein ABGESCHLOSSENES Wunder enthält
• Wunder sollten immer reparabel sein, nachdem sie von einer Atomexplosion getroffen wurden
• Küstenraubzüge können benutzt werden, um Stammesdörfer an der Küste zu erkunden
• Probleme behoben, bei denen die Gesamtmengen auf den Berichtsbildschirmen nicht richtig addiert wurden
• Zusätzliche Fehlerbehebungen

[VERSCHIEDENES]
• Neue Darstellung von Wüstengebirgen hinzugefügt
273 Kommentare Weiterlesen

25. Juli

CIVILIZATION VI: Kandake Amanitore führt Nubien an


Amanitore, eine nubische Kandake (Königin), war einer der letzten großen Baumeister des Kusch-Königreiches Meroe. Sie herrschte über ein Gebiet zwischen den Flüssen Nil und Atbara.

https://www.youtube.com/watch?v=ZV48Pi96-oc

Viele Kandaken werden als Kriegerköniginnen beschrieben, die ihre Streitkräfte in die Schlacht führten, doch die Quellen zu Amanitore weisen auch auf eine nie zuvor dagewesene Ära des Wachstums durch Bauwesen hin. Die bloße Anzahl der während ihrer Regentschaft fertiggestellten Bauwerke - der Mitte des ersten Jahrhunderts - deutet darauf hin, dass es sich um eine florierende Zeit für das Königreich gehandelt haben muss.

Amanitore war an der Wiederherstellung des großen Amuntempels in Meroe und des Amuntempels bei Napata beteiligt, nachdem er durch die Römer zerstört worden war. Während ihrer Herrschaftszeit wurden Wasserreservoirs in Meroe errichtet. Amuntempel bei Naqa und Amara wurden ebenfalls um diese Zeit erbaut.

 
SPEZIALEINHEIT: Pitati
Nubische Krieger waren als meisterliche Bogenschützen (Pitati) bekannt. Der alte ägyptische Name für Nubien lautet sogar "Ta-Seti", was "Land des Bogens" bedeutet. Die Pitati wurden auch von benachbarten Reichen als Söldner angeheuert. Der erste aufgezeichnete Einsatz nubischer Pitati erfolgte durch Weni aus der Sechsten Dynastie von Ägypten während der Zeit des Alten Reiches ungefähr 2300 v. Chr. Der Pitati ersetzt den antiken Bogenschützen für Nubien. Er ist stärker und schneller als der antike Bogenschütze und kann zum Armbrustschützen verbessert werden.


EINZIGARTIGE MODERNISIERUNG: Nubische Pyramide
Über 200 Nubische Pyramiden wurden zwischen den Jahren 300 v. Chr. und 350 n. Chr. errichtet. Die Nubische Pyramide unterscheidet sich erheblich von den benachbarten ägyptischen Bauwerken: Sie verfügt normalerweise über ein schmaleres Fundament (maximal bis zu acht Metern Länge), erhebt sich in einem spitzeren Winkel (ungefähr 70 Grad) und hat eine Höhe zwischen sechs und 30 Metern. Das Fundament ägyptischer Pyramiden misst im Vergleich mindestens das Fünffache bei einem Winkel von 40 - 50 Grad.

Nubische Pyramiden können auf Wüste, Wüstenhügeln oder Schwemmland gebaut werden. Sie bieten Glauben sowie zusätzliche Erträge basierend auf dem angrenzenden Bezirk oder Nahrung für das Stadtzentrum.


SZENARIO: "Gaben des Nils"
Nubien liegt im heutigen Sudan südlich Ägyptens. Im neuen Szenario "Gaben des Nils" führst du entweder Nubien oder Ägypten an, um die Kontrolle über den Nil zu erlangen. Sieger in diesem Szenario über 125 Runden ist die erste Zivilisation, die sieben Amun gewidmete Tempel vollendet.

ABONNIEREN ➜ HTTP://2KGAM.ES/CIVILIZATIONYT
Nimm mit dem Hashtag #OneMoreTurn an Gesprächen in sozialen Medien teil, folge der Civilization-Reihe auf diesen Kanälen und bleib so über neueste Nachrichten und Informationen zu Sid Meier's Civilization VI auf dem Laufenden.

         
216 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“I’ll never need another Civ game in my life besides this one”
93 / 100 – PC Gamer

“Possibly the biggest and deepest game in the series' 25-year history.”
9.4 / 10 – IGN

“One of the most rewarding 4X experiences to date”
9.5 / 10 – Game Informer

Digitale Deluxe-Edition


Weiten Sie Ihr Reich weiter aus mit der Civilization VI Digital Deluxe-Edition, welche die Vollversion des Spiels, den digitalen Soundtrack zum 25. Geburtstag sowie Zugriff auf sechs DLC-Packs* mit neuen Zivilisationen, Anführern, Szenarios und mehr zu einem Sonderpreis enthält.

*Sparen Sie gegenüber dem Kauf individueller DLC-Packs, die einzeln zum Verkauf stehen können. Wenn Sie die Digital Deluxe-Edition erwerben, kaufen Sie bitte nicht die Einzel-Packs, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

Über dieses Spiel

Civilization wurde ursprünglich von Spieldesigner-Legende Sid Meier erschaffen und ist ein rundenbasiertes Strategiespiel mit dem Ziel, ein Reich zu errichten, das die Zeit überdauert. Steigen Sie zum Weltherrscher auf, indem Sie eine Zivilisation von der Steinzeit bis ins Informationszeitalter gründen und lenken. Führen Sie Krieg, handeln Sie diplomatisch, fördern Sie Ihre Kultur und begegnen Sie berühmten Anführern der Weltgeschichte auf Ihrem Weg, die größte Zivilisation zu erbauen, die die Welt je gesehen hat.

Civilization VI wartet mit neuen Wegen auf, Ihre Welt zu erschließen: Städte breiten sich jetzt über die Karte aus, die aktive Erforschung von Technologien und Kultur macht neue Potenziale nutzbar und rivalisierende Anführer verfolgen ihren historischen Eigenschaften entsprechend eigene Agendas im Wettrennen der fünf Möglichkeiten, wie Sie in diesem Spiel den Sieg erringen können.

  • EXPANDIERENDE REICHE

    Erleben Sie, wie die Wunder Ihres Reichs sich auf der Karte ausbreiten wie noch nie zuvor. Jede Stadt erstreckt sich über mehrere Felder, sodass Sie bei ihrem Bau die Gegebenheiten des Geländes voll ausschöpfen können.
  • AKTIVE FORSCHUNG

    Schalten Sie Bonusse frei, die den Fortschritt Ihrer Zivilisation in der Geschichte beschleunigen. Um noch schneller voranzukommen, lassen Sie Ihre Einheiten die Umgebung aktiv erkunden und entwickeln, und entdecken Sie so neue Kulturen.
  • DYNAMISCHE DIPLOMATIE

    Interaktionen mit anderen Zivilisationen ändern sich im Verlauf des Spiels, von den primitiven Anfängen, wo Konflikte noch zum Alltag gehören, zu Allianzen und Verhandlungen im späteren Spielverlauf.
  • KOMBINIERTE EINHEITEN

    Zur Erweiterung des ""Eine Einheit pro Feld""-Prinzips können Unterstützungseinheiten jetzt in andere Einheiten eingegliedert werden, beispielsweise Panzerabwehr in Infanterie oder ein Krieger in eine Siedlergruppe. Ähnliche Einheiten können außerdem zu schlagkräftigen ""Korps""-Einheiten kombiniert werden.
  • VERBESSERTER MULTIPLAYER

    Zusätzlich zu den traditionellen Multiplayer-Modi können Sie jetzt mit Freunden in verschiedenen Situationen kooperieren oder wettstreiten, die jeweils leicht in einer einzelnen Sitzung abgeschlossen werden können.
  • EIN CIV FÜR ALLE SPIELER

    Civilization VI bietet für erfahrene Spieler neue Wege, ihre Zivilisation aufzubauen und anzupassen, um sich die größten Erfolgschancen zu sichern. Gleichzeitig machen neue Tutorial-Systeme erstmaligen Spielern die Grundlagen verständlich, damit sie leicht einsteigen können.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows 7x64 / Windows 8.1x64 / Windows 10x64
    • Prozessor: Intel Core i3 2.5 Ghz or AMD Phenom II 2.6 Ghz or greater
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: 1 GB & AMD 5570 or nVidia 450
    • DirectX: Version 11
    • Speicherplatz: 12 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX Compatible Sound Device
    • Zusätzliche Anmerkungen: Initial installation requires one-time Internet connection for Steam authentication; software installations required (included with the game) include Steam Client, Microsoft Visual C++ 2012 and 2015 Runtime Libraries, and Microsoft DirectX. Internet connection and acceptance of Steam™ Subscriber Agreement required for activation. See www.steampowered.com/agreement for details.
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 7x64 / Windows 8.1x64 / Windows 10x64
    • Prozessor: Fourth Generation Intel Core i5 2.5 Ghz or AMD FX8350 4.0 Ghz or greater
    • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    • Grafik: 2GB & AMD 7970 or nVidia 770 or greater
    • DirectX: Version 11
    • Speicherplatz: 12 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX Compatible Sound Device
    Minimum:
    • Betriebssystem: 10.11 (El Capitan) or 10.12 (Sierra)
    • Prozessor: Intel Core i5 2.7Ghz
    • Arbeitsspeicher: 6 GB RAM
    • Grafik: 1 GB GPU Minimum - GeForce 775M | Radeon HD 6970 | Intel Iris Pro
    • Speicherplatz: 15 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: NOTICE: It is possible for Mac and PC to become out of sync (which is currently the case) during updates or patches. Within this short time period, Mac users will only be able to play other Mac users.
    Minimum:
    • Betriebssystem: SteamOS, Ubuntu 16.04 (64bit)
    • Prozessor: Intel Core i3 530 or AMD A8-3870
    • Arbeitsspeicher: 6 GB RAM
    • Grafik: 1 GB VRAM Minimum - NVIDIA GeForce 650
    • Speicherplatz: 15 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: IMPORTANT NOTICE: ATI and INTEL chipsets are NOT supported to run Civilization VI LINUX. Don't meet the above requirements? Running on a unique distro? That doesn't mean your configuration wont run Civ VI! Visit the Civilization VI community page to share your experience with other Linux players and learn about how to send bugs to Aspyr. Your feedback will help us improve Civ VI Linux and future AAA Linux releases!

Was Kuratoren sagen

188 Kuratoren haben ein Review zu diesem Produkt verfasst. Klicken Sie hier, um sie einzusehen.
Nutzerreviews Mehr erfahren
Kürzlich:
Ausgeglichen (787 Reviews)
Insgesamt:
Größtenteils positiv (21,720 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen:


(was ist das?)
11,248 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Ausgeglichen)
Es gibt keine weiteren Reviews, die Ihren Filterkriterien entspechen
Passen Sie oben die Filter an, um andere Reviews anzuzeigen
Reviews werden geladen...