Pixel Piracy: Avast, ye Scallywags! Loot, Pillage and Plunder as you lead your crew across the vast seas of Piracia on your quest to become a Legendary Pirate King - or die trying!
Nutzerreviews: Größtenteils positiv (4,802 Reviews)
Veröffentlichung: 23. Apr. 2015

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Pixel Piracy kaufen

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Von Kuratoren empfohlen

"An open world pixelated pirate adventure game. Create your captain, build your ship, find your crew, and set sail finding treasure and plundering ships!"

Kürzliche Updates Alle anzeigen (123)

1. Juli

Patch v1.1.23 and Shiny Things!

Ahoy there!

Today we bring out another round of bug fixes for the game. Yes, your pirate flag is really a flag now, not poop! In addition to the patch, we are also happy to announce our brand new forums and website, which are ready and awaiting the community! You can check out the changes at

http://quadrodelta.com/

Without further ado, here are the notes for today's patch:

1.1.23

New wavy effect and texture for the pirate flag!
Grindstone upgrade chance system now scales to the varying number of weapon ranks
Updated grindstone descriptions to match the actual upgrade chance
Fixed bug where pirates would drop their melee weapon twice sometimes
Removed a bunch of log spam (sorry about that!)
Fixed slowdown when running main menu for a long time
Fixed bug where renown was not correctly loaded from save file
Fixed bug where pet skills cost 0 TP to learn
Fixed bug where buying a pirate flag from the store would get you a bird poop instead
Seagulls now have distinct white droppings
Fixed bug where ranged weapon upgrade ranks were incorrectly calculated

16 Kommentare Weiterlesen

24. Juni

Pixel Piracy official translation tools now available!

Hello there everyone! Alex Poysky here with something that's been a long time coming.

This isn't an update, but a tool for the community to use to give FAN translations of the game. We've had an incredible amount of support and feedback from the community and decided to make this tool so that you could create any language files you choose!

There are a few restrictions, mainly NON ordinary characters (special symbols, cyrilic, etc) so keep that in mind when translating.

You will need to download Notepad ++ in order to manipulate the files, and here are the instructions

https://www.dropbox.com/s/klsk0r0fr144j3c/English.zip?dl=0

Download that and then edit it using Notepad++

To test out the translations before submitting them, you need to
1. Create folder Mods in PixelPiracy folder
2. Create Translations folder inside Mods
3. copy the file there and rename to Polish.xml or something
then it should be selectable in the settings menu

We are looking forward to implementing future translations, I'll be posting this update as a sticky in the forum, where anyone can upload their own translation files to share with others.

Enjoy!

10 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“"An open world pixelated pirate adventure game. Create your captain, build your ship, find your crew, and set sail finding treasure and plundering ships!"”
Just Good PC Games

“"A charming piracy sim rogue-like that will surely steal your heart! My gameplay video may help you decide to buy or not!"”
Paul Soars Jr. (YouTuber)

“Pixel Piracy "Bloomin' love this, me hearties! When we played it on the channel, it really swashed Simon's buckle! Took us ages to get the stains out of the carpet."”
YOGSCAST

Kürzlich aktualisiert

Originally released as an Early Access title in 2014, Pixel Piracy has undergone a foundational redesign over the past several months. This includes upgrades across the entire game, addressing every system and sub system - the goal being to bring the game to a level that we feel is worthy of the vision and potential this game has always possessed.

Über dieses Spiel

Live the life of a pirate captain! Recruit a crew of salty buccaneers, outfit and customize your ship, and then set sail on the open seas in search of treasure and infamy. Using a combination of aggression, diversion, and trade, will you become the next Legendary Pirate King and the most feared pirate crew in all of Piracia?
Pixel Piracy, the 2D Pirate Simulator, is back with a foundational rebuild that brings the game to its full potential! From items to stats, to islands and loot, to the brand new Sailor Mode and Tutorial - the entire game has been revisited over the past six months to provide you with the most polished experience we’ve crafted to date. With the help of our partners at Re-Logic (Terraria) we are proud to bring you an update that takes Pixel Piracy to a place worthy of its name.

Adapt your play style using the different difficulty settings - there’s something for everyone, from casual to experienced roguelike players alike. If you are a returning Pixel Piracy player, we’d like to invite you to try the game out again, as so much has changed that we don’t even know where to begin!


CURRENT FEATURES

Current features:

----------------------------------------------------
**PIXEL PIRACY COMPLETE UPDATE**
Hundreds of man-hours have gone into a free expansion that includes widespread changes across all aspects of gameplay. This is the result of six months of work in secret hand in hand with Re-Logic. The baseline changes are:

Rebuilt A.I: Reworked from the ground up, the game’s internal A.I has been built from the ground up to provide smoother gameplay.

Code Optimization: Internal code has been revised to speed it up on even older computers. Expect a BIG step up in quality.

Revised Items/Stats/Loot/Enemies/Islands: We have revised each and every of these things painstakingly tweaking, balancing, and polishing to provide the definitive Pirate Sim.

Multiple Languages: The game is now available in English, Spanish, Finnish, Italian, Portuguese, and German.

Multiple Difficulty Levels: Gone are the extreme difficulty levels of the past, you can now adjust the game to your playstyle, from Sailor (casual) to Legendary Captain (Hardcore Roguelike Expert), there’s something for everyone.

Full Fledged Tutorial: One of the most asked for features, the Tutorial will show you the ropes and get you started in life on Piracia!

Sandbox open world Pirate simulator.
-------------------------------------------------
Procedurally generated world that changes each new game you play. While not a Roguelike in the strictest of sense, it does strike of one.
Vast over-world map full of danger, loot, and people to prey on.
Comprehensive loot system, upgrade-able weapons and armor, special and secret loot to deck out your sailors.
Parrots, Pets and Plunder!!
Each playthrough will require around 20 hours to get through (with at least 4 playthroughs needed to see all the game has to offer)
Planned future updates/content

For more details on the game visit or follow us @pixelpiracygame or @alexpoysky or visit www.piracysim.com

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS: Windows 7
    • Processor: 1.6 GHZ
    • Memory: 1 GB RAM
    • Graphics: Pixel Shader Capable Graphics card
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 200 MB available space
    Minimum:
    • OS: 10
    • Processor: Intel I-3
Hilfreiche Kundenreviews
45 von 70 Personen (64%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
27.9 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Februar
Ich bin manchmal wirklich verwundert, wie es Leute schaffen, eine eigentlich gute Idee total in den Sand zu setzen.
Aber der Reihe nach:

Das Spiel ist verbuggt ohne Ende. Ich kann nicht zählen wie oft ich es beendet oder im ernstfall sogar abbrechen musste, um es nach einem Neustart überhaupt wieder spielen zu können. Wie viel Loot und Zeit mir dabei gestohlen wurde, darüber will ich garnicht nachdenken. Auch konnte ich viele Achievements einfach nicht freispielen. Es gibt Leute, denen sind Achievements scheißegal und das ist auch eine sehr gesunde Einstellung. Trotzdem finde ich es bemängelnswert, nach dem Ende (Ich habe die vier legendären Piraten besiegt) kein Achievement bekommen zu haben, obwohl ein solches existiert und laut Statistik auch schon von anderen freigespielt wurde.

Das Spiel raubt einem Zeit! Grundlos! MMO's und Handyspiele verfügen ja oft über diese tollen Features, die einen mit Ingamekäufen Zeit sparen soll. Das ist genauso clever wie diabolisch, doch in "Pixel Piracy" ist es einfach nur sadistisch. Hier gibt es keine Ingamekäufe, was im Allgemeinen natürlich gut und lobenswert ist, doch bei jeder Reise muss man einer Prozentzahl beim Wachsen zusehen - warum? Nein, das ist keine Ladezeit, die kommt noch hinzu. Während dieser Zeit passiert nichts. Klar, in dieser Zeit passiert einiges auf dem Schiff, aber wie wäre es an dieser Stelle denn mal mit einem Zeitbeschleunigungsbutton? Das ist ja wohl wirklich nichts ungewöhnliches!
Zudem steigt alle paar Sekunden einer in der Mannschaft auf, was gerade bei einer großen Mannschaft total nervig ist. Ich habe keine Lust bei jedem einzelnen in der Mannschaft ständig die Skillpunkte persönlich zu verteilen! Gerade dann nicht, wenn es sich um Kanonenfutter handelt, bei dem ich ohnehin nicht weiß, wie lange ich es in der Crew haben werde.

"Pixel Piracy" ist die totale Anarchie. Jeder macht was er will. Selbst der Captain, die eigene Spielfigur, hört nicht immer auf den Befehl des Spielers und ich kann mir nicht vorstellen, dass das wirklich gewollt ist. Man kann keine klaren Dienstpläne verfassen. Es gibt eigentlich keinerlei Möglichkeit den Ablauf auf dem Schiff irgendwie zu organisieren. Trainingswaffen habe ich beispielsweiße abgebaut und verkauft, nachdem meine Crew nurnoch trainiert und geschissen hat. Obwohl gut die Hälfte meiner Besatzung befähigt ist ein Schiff zu reparieren, habe ich niemals einen davon beobachtet, wie er diesem Handwerk tatsächlich nachgeht.

Die Welt ist karg und leer. Ich habe ständig die gleichen Inseln und Schiffe gesehn. Alles ist die Kopie einer Kopie.

Unübersichtlich. Unlogisch. Unkontrollierbar. Unansehnlich. Unvollständig.

Schade. Es ist zum Heulen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
22.1 Std. insgesamt
Verfasst: 12. April
Ins kalte Wasser geworfen...

Tutorial: Fehlanzeige
Interne Hilfsfunktion: bestenfalls Bemüht

Und so geht der ein oder andere Pirat erst mal unter, bis man das Spiel verstanden hat. Dannach macht der Strudel aus Leveln, Ausrüsten und Erkunden Spass und suchtet angenehm. Je länger man es jedoch spielt, desto mehr merkt man, wie sehr das Spiel unfertig ist. Viele Mechaniken sind rudimentär, es fehlt jeglicher Feinschliff (eher Grobschliff). Selbst die "ENHAN-ced" Version kann man getrost als stabile Beta bezeichnen.
Empfehlen oder nicht: Ich hatte 20 Stunden nette Unterhaltung. Bin aber andererseits verärgert, das ein halbfertiges Spiel final veröffentlicht wurde, wo wahrscheinlich auch die ENHANCED Edition nicht mehr viel retten wird. Wer sowas nicht unterstützen möchte, hält sich fern. Alle anderen greifen im Sale zu und vergnügen sich ein paar Stunden damit.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
21.2 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Mai
The poop is strong in this...

Leute, wer wollte als Kind nicht schon immer Pirat sein? Den ganzen Tag AAAAaarr! brüllen, Grog saufen und hin und wieder nen Handelschiff überfallen?
Vor allem seit der Pirates of the Carribean Endlosserie kam in mir wieder der Wunsch nach etwas Piraterie auf (ähnlich dem Kerl, den ich einige Jahre im X21er Bus jedes mal in Jack Sparrow Klamotten(inkl. Säbel) antraf).

In der Geschichte gab es ja bereits einige tolle Piratenspiele, das legendäre Monkey Island und das geniale "Pirates!" von Sid Meier, welche ich einst noch auf dem Atari ST gespielt hatte.
Pixel Piracy ist natürlich nicht mit Pirates! zu vergleichen, weil letztere eher eine Piratenwirtschafts Sim ist und dieses eine knallharte Lifesimulation....ja, richtig gehört!!! :D

Aber egal... erstmal um was geht es in diesem Spiel?
Kurzgefasst: Man ist der Piratenkapitän eines Schiffes mit einer zu begin noch kleinen Crew.

Man schippert also per Mausklick auf der Karte von A nach B und trifft je nach dem, was auf der Karte verzeichnet ist auf andere Piraten, Schiffe oder Inseln. Die Schiffe werden jeweils nach Gefahrenleveln eingestuft, je höher- desto gefährlicher.
Man kann allerdings auch sein Glück versuchen und Gefechten ausweichen versuchen. Ansonsten heißts, ENTERN!
Die Kämpfe kann man nur indirekt steuern, in dem man seine Männers an bestimmte Punkte hinlotst.
Auf den Reisen levelt man sich automatisch hoch bzw erntet man Punkte mit denen man einzelne Fähigkeiten ausbauen kann.
Auf Inseln finden sich entweder Eingeborene, Piraten, Tiere oder ganze Städte mit Läden oder Kneipen. Im letzteren lassen sich neue Männers anheuern und in Läden Proviant, Waffen oder "Bücher" mit neuen Fähigkeiten kaufen.
Währung in Form von Gold muss natürlich auch erstmal dann verdient werden, denn schließlich verlangen die Piraten ihren Sold- ansonsten meutern sie- wie im richtigen Leben auch. :0 Das geht am Anfang am besten mit Entern von anderen Schiffen und Inseln, dann mit der Kopfgeldjagd. (Ziel ist es wohl die vier legendären Piraten zu besiegen... aber soweit bin ich noch lange nicht).
Und natürlich sollte man seine Crew bei guter Laune halten- das geht am besten.....
indem man sein Boot schön sauber hält!!
In all den Jahren voller Piratenromantik habe ich an vieles gedacht, was wichtig werden könnte: Essen, Navigation, Rettungsboote, Harpuniere gegen Riesenkraken- aber nein.... ich hatte nie daran gedacht, dass Piraten das ganze Schiff vollschei**en würden. Ohne Witz, als ich mit dem Spiel anfing, war ich nach kurzer Zeit nur noch dabei Verbrecher fürs Kopfgeld zu jagen, um damit meine Crew zu bezahlen, weil sie wegen des vollge♥♥♥♥ten Bootes nur "Scheißlaune" (höhö)hatten. Zum Glück habe ich nach einiger Zeit ein andere Boot entern und in Beschlag nehmen können, sonst hätten die mich wegen dem "Mist"(höhö Part.2) noch gelyncht.
Achja... Dreck entfernen ist eine Fähigkeit, die man sich als Buch kaufen erst kaufen muss :3 (Nebenbei werden dabei auch Leichen entfernt).
Ebenso lassen sich Fähigkeit, wie besseres Kartenlesen, kochen, heilen usw damit "erlernen"- bloß muss man dafür natürlich lauter bewohnte Inseln erstmal absuchen, denn das Angebot variiert auf jeder Insel.

Die Grafik ist, wie der Name schon sagt, 2D Pixel Art- ich finde es jedenfalls sehr niedlich, schön, lebendig und bunt. Man muss diesen Style natürlich mögen, aber ich denke, jeder der es kauft, weiß worauf er sich grafiktechnisch einlässt.

Hin und wieder leidet der Spielfluss an Bugs... wie z.B., dass einmal mein Boot nicht mehr weiterfahren wollte(dafuq?), dann wiederum betrat ich mal ne Insel und ich ersoff sofort -.-

Warum mag ich das Spiel trotzdem?
Es hat einfach was extrem liebenswürdiges; die Grafik ist knallbunt und total niedlich, die Seemänner geben permanent Piratenkauderwelsch von sich oder bei richtig guter Laune singen sie sogar xD. Und ich muss mich darum kümmern, dass sie nicht an Skorbut eingehen indem ich sie regelmäßig mit Früchten füttere. Untröstlich war ich als mein zweiter Kommandant elend in der See ersoff(WAAAAARUUUUUUUUUUUUUUUUM?!?!??! :'( )
- daran sieht man, wie sehr einem die Crew ans Herz wächst.

Das Forum ist noch relativ aktiv, das Spiel ist definitiv nicht aufgeben! Daher hoffe ich, dass es bald komplett Bugfrei sein wird.

Unspielbar verbuggt ist das Spiel also definitv NICHT mehr! Also kaufen und in die Piratenwelt mit Augenzwinkern abtauchen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
10.2 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Mai
Eines der besten Indie-Games, die ich seit langem gespielt habe. Man wird schnell ins Spielgeschehen geworfen und hat nach den ersten 3 Spielminuten volle Entscheidungsfreiheit. Dieses Spiel zieht einen schnell an und hat das Potential mehrere Stunden am Stück gespielt zu werden, sowie es sich aber auch perfekt für "zwischendurch mal" eignet. Musik und Grafik sind stimmig und trotz der Pixelgrafik sieht es mit Shadern und Effekten schick aus. Für den Preis gebe ich eine klare Kaufenpfehlung ab, ich habe es für unter 2 Euro erworben. Die Karte ist sehr groß und bei den eigenen Piraten sowie dem Schiff wird man nicht eingegrenzt, was Kreativität angeht. Es herrscht komplette Entscheidungsfreiheit über Namen und Aussehen. Auch wenn der Soundtrack stimmig ist und die Geräusche zum Spiel passen, können diese auf längere Zeit als nervig erscheinen. Die hohen Piratenstimmen ergeben irgendwann nur noch einen hohen und nervigen Ton, wenn man mehrere auf einemal auswählt. Ein weiterer Minuspunkt sind die Erfolge / Achievements. Viele davon sind gebuggt und schalten sich nicht frei, obwohl alle Aufgaben mehrmals erfüllt worden. (Das ging nicht nur mir so) Eines der Achievements war leider an Weihnachten gebunden und ist garnicht mehr freischaltbar. Trotz kleiner Fehler bietet das Spiel ein überzeugendes Piratenfeeling und eine facettenreiche Amtosphäre. Die Welt ist voll gepackt mit kleinen Geheimnissen und spannenden Begegnungen. Klare Kaufempfelung meinerseits!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.3 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Juli
Ich habe es zum sake weihnachten 2014 gekauft, es 3 stunden gespielt und nie wieder angefasst.
Als ich es heute nach ca. 5 updates wieder mal spielte war ich so begeistert das ich es jetzt einfach immer spielen muss!
Ich liebe dieses spiel <3
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig