Das preisgekrönte Erstlingswerk von den Machern der Adventures Deponia und The Whispered World jetzt erstmals auf Steam. Begleite Edna und ihren sprechenden Stoffhasen Harvey bei der Flucht aus ihrer Gummizelle. Eine bizarre Reise quer durch die Irrenanstalt und darüber hinaus.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (23 Reviews) - 86% der 23 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Größtenteils positiv (470 Reviews) - 78 % der 470 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 25. Okt. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Edna and Harvey: The Breakout kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

The Daedalic Comedy Selection kaufen

Enthält 4 Artikel: Chaos on Deponia, Edna & Harvey: Harvey's New Eyes, Edna & Harvey: The Breakout, Randal's Monday

The Daedalic Armageddon Bundle kaufen

Enthält 11 Artikel: Deponia, Chaos on Deponia, Goodbye Deponia, The Whispered World Special Edition, The Dark Eye: Chains of Satinav, A New Beginning - Final Cut, Memoria, The Night of the Rabbit, Edna & Harvey: The Breakout, Edna & Harvey: Harvey's New Eyes, 1954 Alcatraz

 

Reviews

“Edna wandelt jenseits jeder Punkteskala: Wie soll man ein Spiel bewerten, das eigentlich Kunst ist?”
93% – Gamona

“Lasst uns applaudieren einem der wahrscheinlich besten Adventures aller Zeiten! [...] Das Spiel ist immer noch ein Musterbeispiel dafür, wie saucool ein Adventure sein kann, wenn ein kreativer Kopf wie Jan Müller-Michaelis sich ohne Kompromisse austoben kann.”
88% – 4Players

“„Edna bricht aus“ ist ein irres Abenteuerspiel, das Menschen mit Sinn für abgedrehte Komik von der ersten bis zur letzten Minute begeistert.”
ComputerBild Spiele

Hol dir Harvey's New Eyes:

http://store.steampowered.com/app/219910/

Über dieses Spiel

Das preisgekrönte Erstlingswerk von den Machern der Adventures Deponia und The Whispered World jetzt erstmals auf Steam. Begleite Edna und ihren sprechenden Stoffhasen Harvey bei der Flucht aus ihrer Gummizelle. Eine bizarre Reise quer durch die Irrenanstalt und darüber hinaus.

Zu Beginn wacht die junge Edna ohne jede Erinnerung an ihre Vergangenheit in der Gummizelle einer Nervenheilanstalt auf. Sie hat nicht die leiseste Ahnung wie sie dort gelandet ist, doch eines ist sicher: Sie will raus! Immerhin fühlt sie sich geistig vollkommen gesund – und ihr sprechender Stoffhase Harvey ist ganz ihrer Meinung. Gemeinsam wagen sie die Flucht und treffen dabei auf äußerst skurrile Mitinsassen - vom Mann im Bienenkostüm bis zu den pseudo siamesischen Zwillingen Hoti und Moti. Doch Dr. Marcel, der Leiter des Sanatoriums, lässt nichts unversucht, Edna bei ihrer Flucht aufzuhalten. Was hat er bloß mit ihr vor? Und warum wurde ihr Gedächtnis gelöscht? Nach und nach erlangt Edna die Erinnerung an die Zeit vor ihrem Aufenthalt in der Zelle zurück …

Key Features


  • Mehr als 20 Stunden schräger Humor
  • Jede Menge witzige Charaktere und verrückte Dialoge
  • Einzigartiger Comic-Stil
  • Freischaltbare Achievements
  • Ausführliche Entwicklerkommentare zu jedem Raum, gesprochen von Edna-Mastermind Jan Müller-Michaelis aka Poki
  • Deutsche und Englische Sprachversion
  • Gewinner des Red Dot Design Award 2009 (PC Edition)
  • Von den Schöpfern der preisgekrönten Spiele The Whispered World und Deponia

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Prozessor: Pentium 1 GHz oder gleichwertig
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: DirectX-kompatibel, mind. 64 MB Grafikspeicher
    • Speicherplatz: 2 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX-kompatibel
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (23 Reviews)
Insgesamt:
Größtenteils positiv (470 Reviews)
Kürzlich verfasst
Tarvanis
( 24.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juli
Ich bin erst Anfang 2016 durch das Let's Play von Gronkh auf dieses Point-And-Click-Adventure aufmerksam geworden, welches für mich auch das erste diese Genres ist.

Positive Aspekte:
  • Äußerst stimmungsvolle Umgebungen bzw. Hintergründe, untermalt von ebenso stimmungsvoller Musik.
  • Eine großartige Geschichte, in der man stundenlang versinken kann.
  • Äußerst liebenswerte und lebendige (und verrückte) Charaktere.
  • Wirklich ausgefallene Rätsel, bei denen man oft um mehrere Ecken denken muss. (Die Lösungen sind meist genauso verrückt wie die Anstaltsinsassen. ^^)
  • Die Möglichkeit, wirklich alles miteinander zu kombinieren: Befehle aus der Leiste unten im Bild, Gegenstände aus dem Inventar, Objekte bzw. Personen auf dem Bildschirm, usw. Und zu fast jeder Kombination gibt es eine eigene spezielle Reaktion.
  • Die "Tempomorph"-Szenen sind einerseits spielerisch wichtig, um an bestimmten Stellen weiterzukommen, geben andererseits aber auch eine Menge Einblicke in Ednas Persönlichkeit.

Negativaspekte:
  • Eine unveränderbare Auflösung von 800x600 Pixeln.
  • Die Lautstärken von Musik, Geräuschen und Sprache lässt sich nicht anpassen.
  • Ein paar einzelne der vielen vielen Reaktionstexte sind nicht vertont oder werden einfach übersprungen.
  • Die Lösungen einiger Rätsel sind meines Erachtens an den Haaren herbeigezogen. (Aber das ist wohl die Kehrseite der schon genannten Tatsache, dass viele Rätsel genauso verrückt sind wie die Anstaltsinsassen. ^^)
  • Ein sehr starkter Bruch in der Stimmung des Spiels, kurz nachdem man die Kirche betreten und mit dem Pastor gesprochen hat.
  • Kaum noch Kombinationsmöglichkeiten im Haus der Konrads. Dadurch erscheint der letzte Teil des Spiels etwas gehetzt und innovationslos.
  • Ein relativ abruptes und offenes Ende.

Fazit: Dieses Spiel ist definitiv empfehlenswert für alle Liebhaber von Point-And-Click-Adventures, von skurillem bis grenzwertigem Humor und von etwas durchgeknallten Charakteren und Rätseln; besonders wenn man auf aufwendige Grafik oder übertriebene Action bzw. Effekte verzichten kann. Die meisten genannten Negativaspekte sind sehr selten und ohne weiteres verschmerzbar und verblassen gegenüber dem wunderbaren Spielerlebnis. Ob man dann wirklich alle Objekte miteinander kombinieren will, oder lieber schnellstmöglich der Geschichte nacheifert, kann man ja für sich entscheiden.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
morteh
( 2.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 16. Juli
great and insane story.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
SleepyMaya
( 13.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 15. Juli
I played the second game before this one, though I recommand playing this one first, as it has a lot of characters and scenes that come back at the second game without being explained there.
Compared to the second game, this one is clearly much older, works slower, less user friendly, less funny and much less evil. The end is also a bit predictable. However, it was still mostly fun to play.

Things I liked:
- Even though it was less funny than the second game, it was still a pretty good story.
- It made me want to play more Edna and Harvey games if there will be any at the future, which means the overall experience has been good.
- You can do a lot more than what you have to do in order to finish the game, and different interactions give a lot of different jokes, so you can tell how much effort has been put into the story, to make sure you are not bored while you click billion things (which you most likely will in this game).

Things I didn't like:
- There is a glitch at some point at the english version, where you literally can't continue the game unless you replace the language in order to get through this part. Be prepared for that before you play.
- The ends were glitchy (I use windows 7). One I could see but without the credits, and the other end I could not see at all (showed as blank screen), and I had to search and watch it on youtube.
- A lot of parts in this game are a bit impossible to figure out by yourself, cause the characters are not giving enough information, and you are expected to keep clicking forever until you guess the right answer, which makes you just want to check the solution on guides (which clearly ruins the fun, but there were too many parts where this was the only choice).
- The GUI is a bit annoying for a point and click game (this was fixed on the second game), and loading time when you change locations is kinda slow. You also can't control how high the background music will be.
- The game is disabling aero on windows 7 while it's on, even if you play in window mode.

Overall I would recommand the game, but be prepared to deal with the glitches and technical problems stated above.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
A Cake Wearing A Hat
( 11.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 15. Juli
You can tell the developers spent a lot of time on a game when you can obtain unique dialogue from going out of your way to go back to the first room in the game to use a broken phone reciever on a cushioned wall.

Because of this, this is the perfect game for the people that just screw around and use every item on every object.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hela
( 11.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 14. Juli
Droggelbecher! Droggelbecher! DROGGELBECHER!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
R0B4T0 *Prime Acc
( 19.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 10. Juli
Ein Klassiker des Studios Daedalic. Ein zu Beginn noch lustiges Spiel, welches zunächst verspielt und etwas kindlich wirkt und im Laufe der Geschichte seine Wirkung schlagartig ändert. Eins meiner Lieblingsspiele, welches aber manchmal mit zu kniffligen Rätzeln daherkam.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
ellestrix
( 9.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 10. Juli
Droggeljug.
Droggeljug, droggeljug droggeljug droggeljug. Droggeljug.... droggeljug. Droggeljug droggeljug droggeljug droggeljug.
Droggeljug, droggeljug. Droggeljug.

Droggeljug, droggeljug droggeljug. Droggeljug.
Drogglel...jug.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
ratych
( 27.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 9. Juli
Good quest with the tonns of specific humor and with few bugs in the scripts.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
TamL4gend
( 4.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 8. Juli
Ein Klassiker der immer wieder schön zu spielen ist
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Nicky
( 6.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 6. Juli
Ein echt tolles, liebevoll gestaltetes und humorvolles Spiel!
Es lohnt sich fast jeden Gegenstand mit allem zu kombinieren, damit man keine der lustigen Kommentare verpasst. ;)
Würde ich jedem Point n Click Fan empfehlen!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
4 von 5 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
4 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
9.9 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Juli
Droggeljug.
Droggeljug, droggeljug droggeljug droggeljug. Droggeljug.... droggeljug. Droggeljug droggeljug droggeljug droggeljug.
Droggeljug, droggeljug. Droggeljug.

Droggeljug, droggeljug droggeljug. Droggeljug.
Drogglel...jug.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
23 von 24 Personen (96 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.9 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Dezember 2013
[Edna Bricht Aus] ist der erste Teil einer Reihe und auch DAS Spiel womit Entwickler Daedalic seinen Durchbruch hatte. Das bunte, handgezeichnete Point and Click Adventure sticht hervor mit einer vielzahl Witz und Humor sowie kniffliger Rätsel die einen oftmals um die Ecke denken lassen. Der Zeichenstil ist etwas gewöhnungsbedürftig aber passt wunderbar zum Spiel.

Die Geschichte dreht sich dabei um die junge Edna die in einer Irrenanstalt zu sein scheint ohne zu wissen wieso...also macht sie sich auf mit ihrem sprechenden Stoffhasen Harvey auszubrechen und macht dabei eine menge Entdeckungen. Ältere spieler sollten sich von der Aufmachung nicht irritieren lassen, die Geschichte ist spannend und die Witze anspruchsvoll wie z.B. eine Gruppentherapiesitzung für Spieleentwickler (gut gemacht Daedalic)

Alles in allem kann ich jedem der auf solche Adventures steht [Edna Bricht Aus] nur wärmstens empfehlen. Das Spiel beinhaltet auch einige Erfolge und 2 Enden weshalb man es ruhig mehrmals spielen kann...es gibt sowieso immer etwas neues zu entdecken bei so vielen irren.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 18 Personen (94 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
16.1 Std. insgesamt
Verfasst: 3. März 2014
Also mir gefällt das Spiel immer wieder sehr sehr gut :3
Der schräge Humor und die vielen Interaktionen mit allen Gegenständen sind wirklich witzig ^-^
(Einer der besten Dialoge ist der mit der Waschmaschine im Wäschekeller *schmuuuuuuutz*)
Allerdings ist es wirklich krass an das Abzeichen "Schmutzfink" dran zu kommen da man in der Anstalt einfach ALLES mit Senf Ketchup und co verhunzen muss ... Das dauert wirklich ein weilchen ...
Aber alles in allem is dieses Spiel jedem der schrägen Humor mag und auch an verzwickten Rätslen gerne Knobelt nur zu empfehlen :3
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 18 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
10.0 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Juni 2015
Droggelbecher 1.0

Da ich ein Fan der Point & Click Adventure Games von Daedalic bin, musste ich Edna & Harvey The Breakout unbedingt mal durch spielen.
Nach guten 10 Stunden Spielzeit, war es dann endlich soweit und ich muss sagen, das Ende hat mich doch etwas geschockt.
Man realisiert, das man den ein oder anderen Mitläufer vielleicht doch lieber in der Irrenanstalt gelassen hätte.
Aber ich möchte nicht zu viel verraten. ;)

An sich empfehle ich das Spiel jedem Point & Click Adventure Fan weiter.
Fakt ist allerdings, dass das Spiel nicht mehr den heutigen "Standarts" entspricht was bspsw. Grafik angeht.

Sprich, wer es kaufen möchte, sollte folgendes beachten:
  • Die Grafik ist nicht die schönste, aber auch nicht die schlechteste.(Spieler die auf HD 1920x1080 Grafik hoffen, werden leider enttäuscht, das Spiel wird etwas verzerrt im Vollbildmodus angezeigt.)
  • Manche Sound-Dateien lassen einen mit den Zähnen knirschen.
  • Dinge aufzuheben / anzuschauen / benutzen, ist noch nicht so komfortabel wie in anderen Spieletiteln.(z.B. Deponia)
  • Das Spiel hat einen, für mein empfinden, relativ hohen Schwierigkeitsgrad.
  • Es gibt Bugs/Crashes die bei dem Spiel vorkommen können.(Mein's mochte es z.B. nicht wenn ich im Vollbild-Modus, auf den Desktop wechselte um die Komplettlösung zu lesen, so musste ich die letzten 2-3 Stunden im Fenstermodus spielen)

Zum schluss sei gesagt:
  • Eine Story die sämtliche Emotionen im Spieler hervorruft.
  • Viele Interaktionsmöglichkeiten die so absurd sind, das man darüber nur lachen kann.
  • Klassiker der mal gespielt werden sollte.
  • Ein relativ langes Adventure, je nachdem ob man von Anfang an mit Lösung oder ausprobieren spielt.

Sollte ich etwas vergessen haben, füge ich es dem Review gerne hinzu. :)
Ich wünsche auf jedenfall viel spaß und einen gelungenen Ausbruch bei & mit Edna. ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 16 Personen (88 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
15.2 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Oktober 2014
Für adventure Fan´s ein muss.

Edna bricht aus ist lustig kann aber auch anders. besonderes so ab der Mitte.

Es isT Nichts für Kinder , auch wenn es vielleicht denn Anschein hat.

Was gut gefällt ist das wenn man alles anklickt sie zu allem ein Kommentar lässt. Wir mussten schon so manches mal lachen. Aber auch schlucken. Die Grafik ist ok. Es hat gute Rätsel. Bei ein Rätsel mussten wir schummeln und nach lesen.

Aber sonst macht es großen spass.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 12 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
11.7 Std. insgesamt
Verfasst: 12. März 2014
Edna & Harvey: The Breakout (bzw. Edna bricht aus) ist das Erstlingswerk von Daedalic. Grafik und Rätseldesign sind daher noch nicht auf Topniveau. Abseits davon punktet das Spiel aber mit enormem Umfang, extrem guter Sprachausgabe, total verrückten Charakteren und einer interessanten Story.

Unterm Strich ein kleines, verrücktes Meisterwerk das einen erst sehr zum Lachen bringt, dann aber doch nachdenklich zurück lässt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 13 Personen (85 %) fanden dieses Review hilfreich
5 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
9.6 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Oktober 2014
Genialer Humor, tolle Charaktere und ne gute Story! Außerdem kann man alles vollkritzeln, verschmieren, zerstören, und überhaupt: RANDAAAALEE!!! :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
13.0 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Dezember 2015
Review zu Edna & Harvey: The Breakout

Story:
Die Story von diesem Point & Click Adventure ist ausgefallen, nach einer Weile des Spielens leicht vorhersehbar. Der Humor von dem feinen Herrn Jan Müller Michaelis alias Poki ist der Wahnsinn, selten so geniale Gags, die sich auch teilweise über das Spiel oder den Spieler auf den Arm nehmen, gesehen, gehört und gelesen die mich so zum Lachen gebracht haben!

Grafik:
Die Grafik ist für das dennoch relativ alte Spiel eher überschaubar, aber nicht ganz schlecht. Die Auflösung ist nicht die beste im Vollbildmodus, was bei mir allerdings kein Problem war da ich es nichtmal auf Vollbildschirm zum Laufen gebracht habe. Weiter gestört hat das Fenstermodus spielen aber nicht, da man sich daran gewöhnt. Ich bin mir nicht sicher was der Auslöser für diesen Fehler war, doch nach mehrmaligem deistallieren und Fehlerproblemlösungen war es mir nochimmer nicht möglich den vollen Bildschirm mit dem Spiel ausgefüllt zu sehen, also hab ichs aufgegeben. Das Spiel hat eine nicht zu grelle Farbwahl, sodass es einem ermöglicht lang zu Spielen ohne komplett Kopfschmerzzen zu bekommen.

Sound:
Beruhigender Sound, geniale Lieder, nicht vergessen die Entwicklerkommentare anzuhörn, da haben sich auch einige lustige Elemente versteckt. Dennoch gibt es zu ihr nicht sonderlich viel zu sagen, ab und zu war sie mir etwas zu laut, aber ansonsten wars das zu ihr.

Schwierigkeit:
Die Rätsel sind ab und zu etwas absurd, was sie jedoch lustig macht. Für jemanden der noch nie Daedelic Spiele gespielt hat (zu denen gehöre ich übrigens nicht) und die ab und zu etwas weit her geholten Lösungen nicht gewohnt ist wird bei den meisten Hindernissen wohl ziemlich lange sitzen. Zugegeben, bei manchen Problemchen hate ich das innerliche Bedürfnis den Computer aus dem Fenster oder in das Gesicht der ENtwickler zu werfen, hat sich jedoch gelegt, nachdem ich mich zu Alumann gesellt und mein Qi wieder gefunden habe. Leertaste drücken hilft auch.

Fazit:
Im Großen und Ganzen ein sehr gut gelungenes Spiel, mit nicht zu leichten Rätseln, einem wahnsinnig guten Humor, das einen auf jeden Fall länger beschäftigen wird. Sehr empfehlenswert. VIelleicht auch einfach weil Poki einfach unglaublich sympathisch ist und ich alle Spiele aus dem Hause Daedelic feiere. Für Point & Click Fans mit nem guten Humor und dem Bedürfnis nach ziemlich absurden, schweren Rätseln perfekt. Mir bleibt nur mehr eins zu sagen, Droggelbecher!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 11 Personen (82 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.9 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Mai 2014
Ich mag Edna, Ich mag harvey. Die Dialoge zwischen den beiden sind supper. Das Spiel macht süchtig.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 8 Personen (88 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.4 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juni 2014
Ich finde dieses Spiel wirklich lustig gemacht. Die Rätsel sind gut, bei einigen braucht es mehrere Anläufe, bis man dahinter kommt, aber falsch machen kann man hier nichts.
Die Interaktion mit den Gegenständen ist einzigartig! Am Besten gefällt mir hier das Reden mit dem Ventilator am Anfang ^^

Jedoch rate ich aufgrund der kleinen Auflösung dazu, das Spiel bei großen Monitoren im Fenstermodus zu spielen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig