Wrack is all about action - spectacular action! The addictive kill chain system encourages you to mow down as many enemies in a short period of time as possible. No hiding - keep your chain going by getting out there and kicking some alien ass!
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Größtenteils positiv (413 Reviews) - 74 % der 413 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 30. Sep. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Wrack kaufen

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (30)

1. April

Developer Playthrough TONIGHT!



Tonight the long-awaited developer playthrough of Wrack will be taking place! Tune in as I play through the game, die tons, share stories about its development, answer your questions, and much more! The fun begins at 7PM central (or about 4 hours from this post).

http://twitch.tv/FBECarnevil

2 Kommentare Weiterlesen

28. März

Wrack: Starfall Kickstarter Launches



The Kickstarter for the next Wrack game launches today! Wrack: Starfall is the world's first tower defense first-person shooter... with rogue-like elements! This is all while keeping the same Wrack art style and unique elements.

Learn more about and bring Starfall to life by heading on over to its Kickstarter page.

11 Kommentare Weiterlesen

Über dieses Spiel

Introducing the arcade shooter - Wrack! Combo your way to victory in this addictive single-player adventure. Slaughter countless enemies as you build up long kill chains, and wipe them out with powerful chain finishers. Plus, with Steam Workshop and extras like Time Attack, the action never has to end!

Key Features

  • Combos and Chains - Be a badass! Take monsters down by the dozen, and rack up addictive fighting game-style kill chains and kill combos!
  • Finishers - Use your kill chains to unleash devastating chain finishers! Use them to wipe out groups of enemies, take down powerful enemies... or even bosses!
  • Mega Man-style Bosses - Battle bosses (and minibosses!) inspired by games like Castlevania and Mega Man! Learn how to evade their attacks, and then take them down!
  • Extra Modes - Compete against yourself, your friends, and the world in Wrack's Time Attack and Score Attack modes! Your best entries are saved to the Steam leaderboards.
  • Steam Workshop - Create your own levels or fully-fledged mods! Share or play the creations of others using Steam Workshop.

Reviews

  • "It reminds me of first-person Mega Man." -- Keiji Inafune
  • "One of those better than it has any right to be experiences." -- Jim Sterling
  • "Wrack is great!" -- John Romero
  • "I think they're developing a really nice game here." -- TotalBiscuit

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP
    • Prozessor: Dual core 2.0 GHz
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: Nvidia 8600GT/ATI HD 4650
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 750 MB verfügbarer Speicherplatz
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows Vista
    • Prozessor: Dual core 2.0 GHz
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: Nvidia 8800GT/ATI HD 4850
    • DirectX: Version 9.0c
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Größtenteils positiv (413 Reviews)
Kürzlich verfasst
Enjoy Every Single Day
9.1 hrs
Verfasst: 25. Juni
Wrack ist ein Wahnsinnig geiler Shooter für zwischendurch. Gut gefallen haben mir die Mod's hierzu. Beispiel : Doom 1 zu 1 umgesetzt für Wrack oder aber auch Quake ist 1 zu 1 umgewandelt worden.

Nicht so gut finde ich das es halt keinen Coop oder Multiplayer Modus gibt.

Aber sonst kannste nix weiter nörgeln.

Level Editor Sammelkarten und Errungenschaften runden alles noch weiter ab.

Viel Spaß mit WRACK euer Mr. White [The Original]
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Zaphod
8.1 hrs
Verfasst: 15. April
Ich habe das Spiel gestern innerhalb von 4 Stunden durchgespielt und hatte echt spass! es ist schnell erinnert vom Leveldesign an Doom 1 & 2 und es gibt Medipacks und Schilde. Also ein Shooter mit moderner Steuerung im Oldschoolstil! Der Comicstil gefällt mir und erinnert an XIII oder Borderlands. Nur leider gibt es nicht viele Waffen, Gegnertypen und unterschiedliche Levels. Aber ich kann dieses Spiel trotzdem empfehlen! Es gibt Goreeffekte und die guten Säurefässer die man aus anderen Shootern kennt.

Was großartig ist: Es gibt ein Leveleditor und einen Steam-Workshop, das bedeutet, das es einige von Usern designte maps gibt, z.b. wurde eine Wolfenstein 3D-Karte nachgebaut oder die komplette erste Episode von Doom 1!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Darth Redemptor
8.5 hrs
Verfasst: 6. April
I can't kill the 1st boss (Mechron) because I always run out of ammo or health long before he's dead and new health or ammo drops don't spawn during the bossfight, or at least after a while into it. Whoever made this bossfight didn't think it through.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Eleminatoro
2.9 hrs
Verfasst: 31. März
Vom level design wie bei doom die graphik ist commik haft wie bei borderlands alles zusammen ein gutes spiel
Hilfreich? Ja Nein Lustig
-[c-unit]- dark-crow
0.2 hrs
Verfasst: 14. Oktober 2015
Meh. Ich versteh echt nicht warum die Reviews so euphorisch sind. Ob man diese schnellen Arcade-Shooter mag, hasst oder sie einfach nicht uptodate sind ist eine für sich, aber das Spiel ist einfach auch nicht gut gemacht.
Auf den Bildern wirkte es noch um einiges besser.

Mir fällt auch gerade kein Punkt ein, den es wirklich gut macht.
Der Cel-Shading-look ist eh Geschmacksache, aber auch da gibt es schönere Spiele, die mehr damit machen als bloß generische Level zu erschaffen. Generisch trifft hier auf das Spiel in vielen Belangen zu. Die Waffen fühlen sich nicht gut an, das Feedback ist in Ordnung. Ich finde es aber im Grunde irritierend, dass alles voller Robotergegner ist, aber trotzdem Blut herum spritzt (Vielleicht hab ich da was in der Story verpasst).

Würde den Leuten eher empfehlen sich Serious Sam, Ziggurat, Doom, Quake, Unreal Tournament für ein paar Euro zu holen, wenn man einen solchen Shooter spielen möchte.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Klopfer
24.4 hrs
Verfasst: 28. Mai 2015
Da bekomm ich beim Spielen einfach mal so MotionSickness. Nice! Könnte am FOV liegen (130!!!)
Old-School und wie! In reinster Form! DOOM Fan? Kauf sofort! FOV 130!!!!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Mirroo
4.6 hrs
Verfasst: 4. Mai 2015
Verdammt ist das schnell....
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Soul of the Beast
2.1 hrs
Verfasst: 7. Februar 2015
Back-to-the-Roots-Shooter kommen gerade wieder schwer in Mode - neben RPGs wie "Dark Souls" und Jump'n'Runs wie "Super Meat Boy", die Gamer älterer Generation wieder den Duft der Videospielepionierzeit aus den 80er / 90ern nostalgisch einatmen lassen.

Aber nicht jedes Konzept is gut - wie mir "Wrack" bewiesen hat.

Pros:
+ Hintergrundstory
+ Schnelles und präzises Shooter-Gameplay
+ Kein Nachladen
+ Authentisches Gefühl der Uraltshooter (viele Pickups, wenig Rätsel, viele Schalter zu betätigen)

Cons:
- Riesengroße Levels mit Null Abwechslung
- Leveldesign ist größtenteils total belanglos / uninspiriert / "alles sieht gleich aus"
- Waffen absoluter Ultrastandard
- Story kommt dank blöder Sprechblasen und fehlender Cutscenes mal gar nicht rüber und plätschert sich schön von "Blargh" nach "Blubber" (abgesehen von ein paar witzigen Kommentaren)
- Gegner halten selbst auf "Casual" noch einen Tick zuviel aus, sodass der an sich schnelle Spielflow häufig gestört wird
- Munition wie für die Pulse Rifle (, mit die einzige Waffe, die wirklich Spaß macht) geht viel zu schnell alle und man ist gezwungen mit Deppenwaffen (Pistole, Shotgun) 1 Minute lang gegen hirnlose Riesenroboter zu kämpfen (und das wie gesagt auf Casual)
- Zerplatzende Gegnermassen führen arg schnell zu Rucklern - und das bei einer Grafik, die sich am Standard von vor 10 Jahren orientiert ( Ragdoll fehlt bspw. o.O )
- Wird schnell langweilig, da sich die Levels in die Länge ziehen und die Monster zu zäh sind
Hilfreich? Ja Nein Lustig
K89Pax
2.7 hrs
Verfasst: 1. Februar 2015
- im Bundle erhalten -

Ein klasse Ego Shooter mit einer tollen Grafik. Das Gameplay geht schnell von der Hand und gibt einem das Unreal Tournament Feeling wieder zurück. Es gibt ein paar Waffen, die auch einen Sekundärfeuermodus haben, aber nur wenn man eine bestimmte Combo von Kills hat. Die Story kann ich leider nicht mitverfolgen, weil ich nicht so gut Englisch kann. Aber das ist bei dem Game auch nicht schlimm, denn das Gameplay ist einfach gut und man hat auch ohne Story Spaß.
Schöner Soundtrack. Tolles FPS Game !
Hilfreich? Ja Nein Lustig
*=AHZ=* | Justice ︻デ═一
6.5 hrs
Verfasst: 21. Januar 2015
Wrack? Spiele wie Wrack hat die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien früher indiziert!

Doom 1, Doom 2, Wolfenstein 3D, Quake, Duke Nukem 3D und wie sie alle hießen, waren meine ersten Ballerspiele die ich, wie viele andere meiner Generation- heimlich auf dem Computer meines Vaters gespielt habe (Offiziell natürlich nur Monkey Island 1-2, Loom, Indianer Jones, Lemmings, Commander Keen und was es nicht noch alles gab).

Die ersten Egoshooter spielten sich mechanisch genau so wie Wrack, nur ist Wrack ein bisschen poppiger, bunter, moderner und vom Aussehen her eher mit Borderlands vergleichbar.

Die Gegner laufen auf der Stelle hin und her und schießen, manche verfolgenen einen. Das hört sich vielleicht easy an, aber im Prinzip ballert man sich die ganze Zeit durch solche Massen an Gegnern durch, dass man keine Zeit hat über die KI nachzudenken. Denken hält da nur auf...

Auch nett sind die bunten-aufpoppenden Comicschriften wie "DANGER!!!" oder "INCREDIBLE!" etc., diese erinnern mich an die alten Batmanfilme bzw. die Serie in der sich noch ordentlich geprügelt wurde wie in Bud Spencer &Terrence Hill Filmen, schön auf's Maul. Das hat Batman leider heutzutage verlernt...

Ähhhm ja, zurück zu Wrack! Ich vermisse in Wrack auf jeden Fall noch die Health-Ammo-Anzeige von Doom/Wolfenstein, wo ein Kopf abgebildet war, der immer blutiger wurde wenn man Schaden nahm.


Kurz zusammengefasst: Wrack ist ein Spiel der alten Schule in dem man Aliens niedermetzelt, hier trifft der Boderlandsgrafikcomicstyle auf klassische Shooter-Games der 90er Jahre.

Wer die 90er mag, wird sie hier wiederfinden. Wer mit den Shootern der ersten Stunde nix anfangen kann, sollte hier eher die Finger von lassen.

Ich persönlich mag das Spiel, finde allerdings das lila Coverbild in Steam sieht besch***en aus!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
49 von 54 Personen (91 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
58.2 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 25. April 2014
Ein Wrack. GET IT?!

Quasi ein Doomklon, aber nicht übel in dem was es macht
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 17 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
8 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
6.5 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Januar 2015
Wrack? Spiele wie Wrack hat die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien früher indiziert!

Doom 1, Doom 2, Wolfenstein 3D, Quake, Duke Nukem 3D und wie sie alle hießen, waren meine ersten Ballerspiele die ich, wie viele andere meiner Generation- heimlich auf dem Computer meines Vaters gespielt habe (Offiziell natürlich nur Monkey Island 1-2, Loom, Indianer Jones, Lemmings, Commander Keen und was es nicht noch alles gab).

Die ersten Egoshooter spielten sich mechanisch genau so wie Wrack, nur ist Wrack ein bisschen poppiger, bunter, moderner und vom Aussehen her eher mit Borderlands vergleichbar.

Die Gegner laufen auf der Stelle hin und her und schießen, manche verfolgenen einen. Das hört sich vielleicht easy an, aber im Prinzip ballert man sich die ganze Zeit durch solche Massen an Gegnern durch, dass man keine Zeit hat über die KI nachzudenken. Denken hält da nur auf...

Auch nett sind die bunten-aufpoppenden Comicschriften wie "DANGER!!!" oder "INCREDIBLE!" etc., diese erinnern mich an die alten Batmanfilme bzw. die Serie in der sich noch ordentlich geprügelt wurde wie in Bud Spencer &Terrence Hill Filmen, schön auf's Maul. Das hat Batman leider heutzutage verlernt...

Ähhhm ja, zurück zu Wrack! Ich vermisse in Wrack auf jeden Fall noch die Health-Ammo-Anzeige von Doom/Wolfenstein, wo ein Kopf abgebildet war, der immer blutiger wurde wenn man Schaden nahm.


Kurz zusammengefasst: Wrack ist ein Spiel der alten Schule in dem man Aliens niedermetzelt, hier trifft der Boderlandsgrafikcomicstyle auf klassische Shooter-Games der 90er Jahre.

Wer die 90er mag, wird sie hier wiederfinden. Wer mit den Shootern der ersten Stunde nix anfangen kann, sollte hier eher die Finger von lassen.

Ich persönlich mag das Spiel, finde allerdings das lila Coverbild in Steam sieht besch***en aus!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
16 von 16 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
23.9 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 30. September 2014
Da dieses schöne, kleine Spiel bald seine Early Access verlässt und gerade im Angebot ist, will ich nun eine kleine Empfehlung dazu schreiben.

Im Gegensatz zu 90% der Konkurrenz ist dies hier ein ECHTER OLD-SCHOOL-SHOOTER! Hier hat man das klassische Spielgefühl von Shootern aus den 90ern. Ergo: Schnelles Gameplay, offenes Leveldesign, Health/Ammo und Armor-drops, viele Waffen (welche man alle tragen kann) und Bossgegner, welche nicht nur dumme Quick-Time-Events sind. Also hat man hier verdammt gutes Gameplay. Leider ist das Leveldesign zwar ganz gut, aber an die Variation der Vorbilder kommt es nicht heran, vorallem optisch, da es sich meistens in langweiligen Laborlevels aufhält. Ich bin aber gespannt ob die Releaseversion bessere/mehr Level bietet, da der Umfang derzeit auch etwas mager ist, zumindestens im Maingame. Dank der Workshop-Einbindung kann man auch eigene Levels erstellen und diese veröffentlichen, was dem Umfang sehr gut tut.

Insgesamt bekommt man hier für den Preis von knapp 14 Euro einen ziemlich guten Shooter, welchen ich euch sehr empfehlen kann.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
18 von 27 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
13.1 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 14. November 2013
Wenn man so weiter macht wie man bis jetzt alles gemacht hat, wird man einen der besten Shooter der letzten 5 Jahre bekommen.
Hier wird einfach bewiesen, dass Reboots wie RoTT und Shadow Warrior viel Mist gemacht haben und hier sogut wie alles besser gemacht wurden.
Dafuer, dass das Spiel hier noch voll in der Entwicklung steckt gibt es wenig Bugs und alles laeuft ohne Maken. Einzig und allein, dass PlayClaw sich nicht mit dem Spiel vertraegt ist jetzt nicht sonderlich toll, aber was soll's?

Groeßte Kritikpunkte: Den Raketenwerfer bekommt man zuspaet und dieser zieht zuviel von einem ab. Die Secrets sind zum Teil nicht wirklich hilfreich. Zudem gibt es keinen Telekill wie in Quake oder Doom. Etwas schade!

btw: Ein Leveleditor ist auch vorhanden. Also kommt und gestaltet Doom, Wolfenstein 3D und Quake Maps nach!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
24.4 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Mai 2015
Da bekomm ich beim Spielen einfach mal so MotionSickness. Nice! Könnte am FOV liegen (130!!!)
Old-School und wie! In reinster Form! DOOM Fan? Kauf sofort! FOV 130!!!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.7 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Februar 2015
- im Bundle erhalten -

Ein klasse Ego Shooter mit einer tollen Grafik. Das Gameplay geht schnell von der Hand und gibt einem das Unreal Tournament Feeling wieder zurück. Es gibt ein paar Waffen, die auch einen Sekundärfeuermodus haben, aber nur wenn man eine bestimmte Combo von Kills hat. Die Story kann ich leider nicht mitverfolgen, weil ich nicht so gut Englisch kann. Aber das ist bei dem Game auch nicht schlimm, denn das Gameplay ist einfach gut und man hat auch ohne Story Spaß.
Schöner Soundtrack. Tolles FPS Game !
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
9.1 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Juni
Wrack ist ein Wahnsinnig geiler Shooter für zwischendurch. Gut gefallen haben mir die Mod's hierzu. Beispiel : Doom 1 zu 1 umgesetzt für Wrack oder aber auch Quake ist 1 zu 1 umgewandelt worden.

Nicht so gut finde ich das es halt keinen Coop oder Multiplayer Modus gibt.

Aber sonst kannste nix weiter nörgeln.

Level Editor Sammelkarten und Errungenschaften runden alles noch weiter ab.

Viel Spaß mit WRACK euer Mr. White [The Original]
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
8.3 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 29. November 2013
Verdammt, ist dieses Spiel geil!
Endlich mal ein Shooter, der sich anfühlt wie er sollte. Punktehatz, Kill-Combos, Extraleben, Geheimnisse und Levels, die zum Erkunden einladen. Hier dürfen sich CoD und BF gerne mal sehr große Scheiben abschneiden, denn hier stehen Gameplay und Spaß im Fokus.
Besonders gefällt mir die große Verbeugung vor Doom, Duke und Wolfenstein, was man wirklich in jeder Spielsekunde merkt. Natürlich wird das durch den Sound von Bobby Prince noch verstärkt. Wrack hält sich nicht mit Nebensächlichkeiten auf, sondern will einfach Spaß machen.
"Hier ist Deine Knarre, renn los und metzel sie weg!" - So soll es sein!
Mir macht's einen Heidenspaß, ich kann's jedem empfehlen, der mit dem Shootereinheitsbrei nichts anfangen kann.
Absolute Zockempfehlung!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
0.2 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Oktober 2015
Meh. Ich versteh echt nicht warum die Reviews so euphorisch sind. Ob man diese schnellen Arcade-Shooter mag, hasst oder sie einfach nicht uptodate sind ist eine für sich, aber das Spiel ist einfach auch nicht gut gemacht.
Auf den Bildern wirkte es noch um einiges besser.

Mir fällt auch gerade kein Punkt ein, den es wirklich gut macht.
Der Cel-Shading-look ist eh Geschmacksache, aber auch da gibt es schönere Spiele, die mehr damit machen als bloß generische Level zu erschaffen. Generisch trifft hier auf das Spiel in vielen Belangen zu. Die Waffen fühlen sich nicht gut an, das Feedback ist in Ordnung. Ich finde es aber im Grunde irritierend, dass alles voller Robotergegner ist, aber trotzdem Blut herum spritzt (Vielleicht hab ich da was in der Story verpasst).

Würde den Leuten eher empfehlen sich Serious Sam, Ziggurat, Doom, Quake, Unreal Tournament für ein paar Euro zu holen, wenn man einen solchen Shooter spielen möchte.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.9 Std. insgesamt
Verfasst: 31. März
Vom level design wie bei doom die graphik ist commik haft wie bei borderlands alles zusammen ein gutes spiel
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig