Plague Inc: Evolved ist eine einzigartige Mischung aus anspruchsvoller Strategie und erschreckend realistischer Simulation. Dein Erreger hat gerade 'Patient Zero' infiziert - jetzt musst du das Ende über die Geschichte der Menschheit bringen, indem du eine tödliche, globale Seuche entwickelst, währenddessen du dich an alles, was dir die...
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (295 Reviews) - 92% der 295 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (12,375 Reviews) - 94 % der 12,375 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 18. Feb. 2016

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Plague Inc: Evolved kaufen

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (44)

21. Juli

Evolution 20 - Multiplayer balance update



Hey everyone

We have just released a new multiplayer balance update for Plague Inc: Evolved which addresses some of the feedback we have been getting from players. Fans of viruses and parasite will be particularly excited by this!

  • Parasite tweak - Parasitic DNA theft buffed - parasite now steals 45% of opponent's DNA, up from 40%. Remember, your severity will increase as your opponent evolves so it won't be long before humans are out to cure you!
  • Virus tweak - We found that the virus was devolving too often to get much use in competitive play. We have reduced the chance of devolving to 12% (from 14%) and also made it 5% harder to cure
  • Bioweapon tweak - Bioweapon continues to be one of the more popular disease types in VS mode - we are making it 5% easier to cure to prevent it becoming too dominant.
  • Benign Mimic tweak - One of the most popular active abilities in VS mode - we are making a few changes to its duration and impact to ensure that other strategies have enough room to breathe. Will keep an eye on this and see if more action is needed.

We are hard at work on a new disease type for Plague Inc. at the moment - will share more information on it soon!

Also - it is still possible to make a late pledge for Plague Inc: The Board Game here: https://plague-inc.backerkit.com/hosted_preorders

Full Change Log:

MP VS mode balance changes
  • Bioweapon ~5% easier to cure
  • Virus ~5% harder to cure
  • Virus devolve chance now reduced to 12% from 14%
  • Parasite now steals 45% of DNA, up from 40%
  • Benign Mimic lasts 5 days longer
  • Benign Mimic starts slower and increases in strength over time
  • Daily cure impact of an individual benign mimic now capped (at ~5% of total cure requirement)
  • If immune shock used in a country without opponent - has lesser impact on infectivity
Bug fix
  • Fixed Edge case on publish for Scenario Creator
  • Minor Load/Save Fix
  • Fix for edge case of unlocking Official Scenarios

11 Kommentare Weiterlesen

11. Juli

Popular Scenarios Update

Another month means another update to the Popular Scenarios list for Plague Inc: Evolved on Steam. Here's your chance to experience what scenarios are most popular with fellow players.




Check out the new list here!

Luck of the Draw BY JCapps (No uncraft Houwar 4U)
Social Disease BY jercapbote
Fan Girl Epidemic BY Kitsumi03
Psychic Virus BY Cesilfei
Semi-Realistic Zombie Plague BY anitachall
Rapid Mutater - Unicellar BY Alpha
Nazi Zombies BY Bilbo of Smashington

As always, stay tuned for the update next month and good luck infecting ;)

- Zach

13 Kommentare Weiterlesen

Über dieses Spiel



Plague Inc: Evolved ist eine einzigartige Mischung aus anspruchsvollem Strategiespiel und erschreckend realistischer Simulation. Dein Erreger hat soeben „Patient Null“ infiziert. Jetzt musst du das Ende der Menschheit herbeiführen, indem du eine tödliche, globale Seuche entwickelst und gleichzeitig alles überlebst, was dir die Menschheit entgegenwirft, um sich zu verteidigen.

Plague Inc. ist so realistisch, dass das CDC den Entwickler sogar eingeladen hat, um über die Infektionsmodelle im Spiel zu sprechen! http://blogs.cdc.gov/publichealthmatters/2013/04/plague-inc/.

Über 65 Millionen Spieler wurden bereits von Plague Inc. angesteckt. Plague Inc: Evolved kombiniert das von Kritikern gelobte Original-Gameplay mit komplett neuen Features für den PC wie einem Mehrspielermodus, Unterstützung von nutzergenerierten Inhalten, verbesserter Grafik und noch viel mehr.



  • 10 verschiedene Krankheitstypen – meistere jeden Erreger, von Bakterien bis zu Biowaffen und von Gedankenkontrolle bis zu Zombies. Lösche die Menschheit mit allen möglichen Mitteln aus – verschiedene Krankheiten erfordern deutlich unterschiedliche Herangehensweisen.
  • 20 einzigartige Szenarien – passe deine Strategie an. Szenarien enthalten neue Herausforderungen für deine Epidemie – wie wirst du mit einem neuen Stamm der Schweinegrippe klarkommen oder eine Eiszeitwelt infizieren?
  • Hyperrealistische Welt – entwirf Strategien in der wahren Welt. Fortschrittliche KI und die Benutzung von echten Daten und Ereignissen machen Plague Inc: Evolved zu einer authentischen Simulation eines tödlichen Erregers. Es gefällt sogar dem CDC!
  • Mehrspieler-Wettkämpfe – die Welt hat das große Pech, von zwei Seuchen gleichzeitig infiziert zu werden, aber kannst du deinen Gegner genetisch dominieren? Spieler erhalten völlig neue Entwicklungen, Fähigkeiten und Gene, die ihnen beim Kampf um die Beherrschung der Welt helfen!
  • Koop-Modus – zwei unterschiedliche Krankheiten wollen die Welt gemeinsam infizieren und vernichten, aber die Menschheit hat neue Tricks im Ärmel, um sich zu wehren! Arbeite eng mit deinem Partner zusammen und benutze brandneue Gene, Merkmale und Strategien, um Heilmittellabore niederzuschmettern, bevor sie dich ausrotten.
  • Ansteckende Inhalte erschaffen – entwickle deine eigenen Szenarien im Labor. Erschaffe neue Seuchentypen, Welten und Spielereignisse. Ausgeklügelte Werkzeuge unterstützen nutzergenerierte Inhalte, mit denen Spieler ihre tödlichsten Ideen verwirklichen und im Steam Workshop teilen können. Mehr als 10.000 Szenarien wurden bereits veröffentlicht – es gibt immer etwas Neues zu infizieren!
  • Blendende Grafik – 3D-Krankheitsmodelle bringen dich deiner Seuche näher als je zuvor, Stadtkameras zeigen den Kampf der Menschheit auf Straßenniveau und der Körperscanner hebt die vollen Effekte deiner Mutationen Organ für Organ hervor.
  • Tödliche Daten – sieh dir Statistiken und Diagramme an, überwache die Infektions- und Todesniveaus, verfolge die Reaktionen und Bemühungen der Regierung und überprüfe den Erfolg (oder Misserfolg!) deiner Seuche mit Wiederholungen ganzer Spiele.
  • Und viel mehr ... – darunter Speedruns, megabrutale Schwierigkeit und genetische Modifikation ... Außerdem viele neue Krankheitstypen und Szenarien in zukünftigen (kostenlosen!) Updates.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP SP3
    • Prozessor: 2.0 GHz Dual Core Processor
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: Integrated Graphics (512MB)
    • Speicherplatz: 500 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Unsupported video chipsets: Intel HD Graphics 3000, Intel GMA X3100, Intel GMA 950
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 7 / Windows 8
    • Prozessor: 3.0GHz i5 Dual Core or equivalent
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: Nvidia GeForce GTX 650 Radeon HD 3600 (1GB)
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Unsupported video chipsets: Intel HD Graphics 3000, Intel GMA X3100, Intel GMA 950
    Minimum:
    • Betriebssystem: 10.6.x (Snow Leopard)
    • Prozessor: 2.0 GHz Dual Core Processor
    • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
    • Grafik: Intel HD Graphics 4000 or greater
    • Speicherplatz: 500 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Unsupported video chipsets: Intel HD Graphics 3000, Intel GMA X3100, Intel GMA 950. This game is not supported on volumes formatted as Mac OS Extended Journaled (Case Sensitive)
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: 10.9.x (Mavericks)
    • Prozessor: 3.0 GHz Quad Core Processor
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA GeForce GT 650M (1GB GDDR5) / Intel Iris graphics or greater
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Unsupported video chipsets: Intel HD Graphics 3000, Intel GMA X3100, Intel GMA 950. This game is not supported on volumes formatted as Mac OS Extended Journaled (Case Sensitive)
    Minimum:
    • Betriebssystem: Ubuntu 14.04 & Steam OS 1.59 (Versions Steam itself supports)
    • Prozessor: 2.0 GHz Dual Core Processor
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: Intel HD Graphics 4000 or greater
    • Speicherplatz: 500 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Unsupported video chipsets : Intel HD Graphics 3000, Intel GMA X3100, Intel GMA 950
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Ubuntu 14.04 & Steam OS 1.59 (Versions Steam itself supports)
    • Prozessor: 3.0 GHz Quad Core Processor
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: NVidia GeForce GT640 / AMD R7 Series or greater
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Zusätzliche Anmerkungen: Unsupported video chipsets : Intel HD Graphics 3000, Intel GMA X3100, Intel GMA 950
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (295 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (12,375 Reviews)
Kürzlich verfasst
junoflox
( 30.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 21. Juli
Ich spiele es wirklich sehr gerne.
Die Abwechslungen bei den Herausforderungen sind super. Und die eingeblendeten Nachrichten sind auch ganz witzig.
Wer etwas schwarzen Humor hat und Strategiespiele mag, dem kann ich dieses Spiel nur empfehlen.
Bei mir funktioniert es einwandfrei, ich hatte (bei ca. 20 Stunden Spielzeit) keine Fehler die aufkamen und es gibt wirklich viele Variationen zu spielen.

Klare Empfehlung
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Donnari
( 4.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 20. Juli
Ein nettes Spiel für zwischendurch, außer man will den ganzen Tag die Welt vernichten.

PRO:
-Man kann zwischen Unterschiedlichen "Tötungsarten" wechseln (Virus / Bakterie / Pilz / ...)
-Es gibt verschiedene Schwierigkeitsmodi, die das Spiel spannender machen
-Es gibt einen Multiplayer, indem man mit seinen Freunden entweder gemeinsam oder gegeneinander die Welt vernichten kann
-Man kann das Spiel spielen, auch wenn man einen nicht ganz so guten PC besitzt
-

CONTRA:
-Nach einer Weile wird das Spiel langweilig, da das Spielprinzip eigentlich gleich bleibt


Alles in allem, ist das Spiel gut, es macht viel Spaß und einen Unterhaltungsaspekt, jedoch wird es relativ schnell Langweilig. Ich würde das Spiel als ein Gelegenheitsspiel einordnen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
vw16boy
( 7.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 18. Juli
Mir gefällt dieses SPiel besonders gut es macht Spaß die Welt auszulöschen
Hilfreich? Ja Nein Lustig
FreddyLP34 (DE)
( 51.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 15. Juli
Super Spiel!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
$$EL inus
( 58.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 15. Juli
Plague Inc: Evolved

Positiv
  • Schöne Grafik
  • Sehr interessante Spielidee
  • Viele unterschiedliche Möglichkeiten
  • Reale Krankheiten, aber auch lustige dazugedacht
  • Super Musik
  • Viel und langer Spielspaß
  • Steamerrungenschaften (leicht-sehr schwer)
  • Kreativer Steamworkshop
  • Mehrere Schwierigkeitsstufen für Anfänger und Profis
  • Beschleunigen-Button vorhanden (sehr wichtig)
  • Relativ cooler Szenario-Editor
  • Sehr viel mehr Optionen als auf dem Handy
  • Entspanntes spielen möglich
Negativ
  • Lange Wartezeiten am Anfang des Spiels
  • Nach längerem Spielen nichts neues
  • Übersetzung nicht komplett
  • Szenario-Editor ist ein wenig verbuggt
  • Zufällige Events sind zu selten
Im Sale kann man auf jeden Fall zuschlagen, vor allem wenn es um 75% runtergesetzt ist. Ob man den Vollpreis bezahlen will, muss man selber wissen. Falls man das Spiel zuerst testen möchte, kann man die kostenfreie Version für das Handy runterladen und gucken, ob es einem gefällt.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
d413k
( 43.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 9. Juli
exterminate..
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Baum #Trailerpark
( 5.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 5. Juli
Dieses Spiel kennt man ja vom Smartphone, lange Zeit überlegt ob es sich für den PC lohnt, da es ja auch kein 5€ Spiel ist.

Nach dem Erwerb kann man nur sagen, dass es viel mehr Funktionen hat als das App-Original UND vorallem mit Multiplayer etc.

Dieses Spiel hat einen Suchtfaktor für jeden der drauf anspringt!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
MisterCrabman
( 9.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 4. Juli
Also lvl 1 und 2 waren auf normal sehr trivial und daher leicht zu bewältigen, die Planet der Affen Mission war abwechslungsreich und auf mittel nach ein paar Versuchen durchaus machbar.

Bei lvl 3, die Pilzinfektion, kam meine Geduld allerdings schnell an ihre Grenzen. Pilzausbreitung kein Problem, Symptome zurück entwickeln und ruck zuck ist der Planet auch schon infiziert, dann entscheide ich mich für einen Symptomstamm und geh den dann bis durch die tödlichen Symptome. Jetzt sterben die Menschen auch schön schnell, doch leider ist das kein Vergleich zu der Entwiclungs-Geschwindigkeit der Heilmittel, wie im Zeitraffer ist die Menschheit in Sekundenschnelle schon wieder geheilt. Auch wenn ich ein paar Symptome weniger in Kauf nehme und die DNS Punkte in Fähigkeiten stecke um die Entwicklungs-Geschwindigkeit der Heilmittel zu drosseln zeigt sich dieser Effekt leider nur sehr gering.

Nach dem ca 8. Versuch hatte ich ganz einfach keine Lust mehr. Sicher könnte ich nach ein paar Lösungen im Internet suchen, aber mich reizt das Spiel nicht genug, dass ich darin wirklich besser werden will. Es macht keinen Spaß ein level zu wiederholen, hier fühlt sich das Zocken wirklich wie Zeitverschwendung an. Da ackert man 20 Minuten durch und sieht zu wie das Heilmittel alles zunichte macht. Stellt euch vor ihr baut eine 100 Meter lange Bahn mit Dominosteinen auf und jedes Mal wenn ihr kurz vor dem Ziel seit, kommt ein Idiot vorbei und setzt am anderen Ende die Steine in Bewegung... und das immer wieder. Da hat man einfach keine Lust mehr alles neu aufzubauen.

Ich finde das Spiel sowieso mit 15€ viel zu überteuert, selbst die 8€ die ich im summer sale beztahlt habe finde ich noch zu überteuert. Für mich wäre das höchstens ein kleines, nettes Spiel das ich mal an einem Wochenende auf meinem Smartphone zocke und es dann nach kurzer Zeit und etwas Spaß wieder lösche. Auch wenn ich es gut finde wenn mich Spiele mal fordern, blieb bei mir einfach schnell die Motivation auf der Strecke.

Das ist wohl Geschmackssache, den Preis finde ich aber einfach zu hoch, man sieht ja letztendlich meist nur auf eine Landkarte. Als Soundtrack dient glaube ich auch nur ein einziger Song und das gesamte Design wirkt auf mich recht billig.


Zusammengefasst; Von Gameplay kann nicht wirklich die Rede sein, das Spiel könnte hochstens als primitives pen & paper durchgehen, für einen derzeitigen Preis von 15€ nach meiner Benotung mangelhaft.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
leti
( 7.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 1. Juli
Nice! :D
Die Handyversion ist zwar gratis aber der Preis ist (dafür dass man das Game am PC zocken kann) echt in Ordnung.
Hab es zwar jetzt im Sale gekauft aber trotzdem.

Suchtfaktor garantiert! :D
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Feldi
( 42.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 1. Juli
Es ist ein grooooßes Spiel
Es ist gut für zwischen durch
Steam-Workshop für Szenarien ist verfügbar
Es ist nicht so leicht wie es scheint
Es geht noch viel schwerer
Es ist sehr komplex

Bei Fragen kann super danach googlen

Leider noch nicht 100% gut übersetzt(auf Deutsch, bei den anderen Sprachen hab ich keine Ahnung)

Ich hab das Spiel früher mal online, gratis angefangen, fand es als Flash-Game toll...nur dass es ein Flash-Game war, war doof, dann sah ich es auf Steam und habe es mir im Summer-Sale dann endlich geholt. Ich finde es super.

Und immer dran denken, wenn es keine Infizierten mehr gibt, kann auch keiner mehr infiziert werden ;)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
58.4 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Juli
Plague Inc: Evolved

Positiv
  • Schöne Grafik
  • Sehr interessante Spielidee
  • Viele unterschiedliche Möglichkeiten
  • Reale Krankheiten, aber auch lustige dazugedacht
  • Super Musik
  • Viel und langer Spielspaß
  • Steamerrungenschaften (leicht-sehr schwer)
  • Kreativer Steamworkshop
  • Mehrere Schwierigkeitsstufen für Anfänger und Profis
  • Beschleunigen-Button vorhanden (sehr wichtig)
  • Relativ cooler Szenario-Editor
  • Sehr viel mehr Optionen als auf dem Handy
  • Entspanntes spielen möglich
Negativ
  • Lange Wartezeiten am Anfang des Spiels
  • Nach längerem Spielen nichts neues
  • Übersetzung nicht komplett
  • Szenario-Editor ist ein wenig verbuggt
  • Zufällige Events sind zu selten
Im Sale kann man auf jeden Fall zuschlagen, vor allem wenn es um 75% runtergesetzt ist. Ob man den Vollpreis bezahlen will, muss man selber wissen. Falls man das Spiel zuerst testen möchte, kann man die kostenfreie Version für das Handy runterladen und gucken, ob es einem gefällt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 6 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.2 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Juli
Nice! :D
Die Handyversion ist zwar gratis aber der Preis ist (dafür dass man das Game am PC zocken kann) echt in Ordnung.
Hab es zwar jetzt im Sale gekauft aber trotzdem.

Suchtfaktor garantiert! :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.1 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Juli
Ein nettes Spiel für zwischendurch, außer man will den ganzen Tag die Welt vernichten.

PRO:
-Man kann zwischen Unterschiedlichen "Tötungsarten" wechseln (Virus / Bakterie / Pilz / ...)
-Es gibt verschiedene Schwierigkeitsmodi, die das Spiel spannender machen
-Es gibt einen Multiplayer, indem man mit seinen Freunden entweder gemeinsam oder gegeneinander die Welt vernichten kann
-Man kann das Spiel spielen, auch wenn man einen nicht ganz so guten PC besitzt
-

CONTRA:
-Nach einer Weile wird das Spiel langweilig, da das Spielprinzip eigentlich gleich bleibt


Alles in allem, ist das Spiel gut, es macht viel Spaß und einen Unterhaltungsaspekt, jedoch wird es relativ schnell Langweilig. Ich würde das Spiel als ein Gelegenheitsspiel einordnen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.8 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Juli
Mir gefällt dieses SPiel besonders gut es macht Spaß die Welt auszulöschen
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
662 von 706 Personen (94 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.4 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 20. Februar 2014
"Plague inc: Evolved" ist die PC umsetzung des Smartphone Strategiespielhits "Plague inc:"

Der Ablauf des Spiels ist mit der Smartphone Variante identisch, Entscheide dich für eine Krankheit (Bakterien, Virus, Pilz, Parasit, Nanovirus, Biowaffe etc.) und lasse diese auf die Welt los. Ziel des Spiels ist es, Die Menschheit mithilfe der Krankheit dahin zu raffen.

Durch Infektionen sammelt der Spieler DNA punkte, womit man die Krankheit bei Verbreitung, Krankheit und Fähigkeiten Weiterentwickeln kann. doch der Spieler muss weise mit der DNA-Ressourcen umgehen, den die globale Welt wird bei Entdeckung des Viruses je nach Infektion und Krankheit unterschiedliche Maßnahmen gegen die Krankheiten ergreifen. Es gibt auch verschiedene Schwierigkeitsgrade, die die Ausbreitung der Krankheit eingrenzen (z.B. durch Politik, Forschung und Hygenischer Umgang der Menschen).

Scheitert der Spieler daran, jeden Menschen auf der Welt mit seiner Krankheit zu infizieren (z.B. infizierte sterben schneller als sie die Kranheit verbeiten oder das Heilmittel verhindert den Sieg), ist das Spiel verloren.

Plague inc: Evolved ist eine Realistische Simulation, die neben dem Spielen auch aufzeigt, wie gefährlich und unkontrollierbar eine Seuche werden kann. Ein Kniffliges Strategiespiel, dass durchaus Spaß machen kann, wenn man mit dem Szenario klarkommt.

Und nun entschuldigt mich, ich muss mir jetzt dringend die Hände Waschen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
182 von 197 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
59.9 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 5. März 2014
Misanthropen aufgepasst!
Plague Inc. E V O L V E D lässt eure Träume wahr werden und stellt die Menschheit vor das jüngste Gericht.
Spielt als Bakterie, Virus, Parasit oder weitere Pathogene wie z.B. Biologische Kampfstoffe und Nano-Viren (Mini-Roboter) und entwickelt eure Schöpfung Schritt für Schritt um der Endlösung der Menschheitsfrage näher zu kommen.

Der makabere und schwarze Humor des Spiels sorgt dabei für ein nicht all zu schlechtes Gewissen und bereitet frohes Grinsen wenn man etwa Achievements freischaltet wie: "Help the London Olypmics go 'viral'!", nachdem man die Festspiele, eines der zahlreichen Events im Spiel, erfolgreich infiziert hat.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten sein Ziel zu erreichen und im Falle eines Hirnparasiten kann dieses auch die Kontrolle der Menschheit sein - nicht unbedingt die Ausrottung - welche aber auch möglich ist. Wie wäre es damit die Menschheit depressiv zu machen und letztlich in den Suizid zu treiben?

So könnt ihr euch z.B. darauf konzentrieren euch erst weitmöglichst und unauffällig zu verbreiten und möglichst viele zu infizieren um dann erst in tödliche Symptome zu investieren. Das geht ahrmlos mit Husten und Durchfall los, geht über Paranoia und Lungenentzündung weiter, bis zu höchst letalen Symptomen wie der unterdrückung des Immunsystems, internen Blutungen, dem schönen Hemorrhagischen Schock und letztlich multiplen Organversagen. Schön.

Ist man zu früh zu gefährlich, werden die Forschungseinrichtungen der Welt auf einen Aufmerksam und beginnen nach einem Impfstoff zu forschen. Erreicht die Menschheit dieses Ziel durch vereinte Kräfte, hat euer Pathogen versagt.

Kombiniert man Symptome wie zb. Niesen und Durchfall sorgt das Game für weiter schwarzen, bzw. braunen Humor und belohnt mit der Errungenschaft "Uh Oh". Warum die Kombination Durchfall und Niesen für "Uh Oh" sorgen kann, sollt ihr euch selbst überlegen...

Alles in allem ist das ehemalige Android game sehr tief, bietet gute Unterhaltung, ist mal was völlig anderes und macht auch noch extrem süchtig...ja es steckt einen regelrecht an, ich möchte gar von infizieren sprechen... *hust*

Wer mal Lust auf ein Strategiespiel der anderen, gar makabereren Art hat, ist mit Plague Inc. EVOLVED für etwa 14€ sehr gut bedient.

Klare Empfehlung!
*hust* was zum... *keuch*

Addendum: In Arbeit ist ebenso ein Multiplayermodus indem man miteinander oder auch gegeneinander spielen kann. Wie genau dies aussieht, ist noch nicht bekannt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
109 von 119 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
4 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
9.1 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 6. August 2014
Wer hat nicht schon einmal einen (Alb-)traum über die Auslöschung der Menschheit durch ein Killervirus gehabt?!?

In diesem Spiel spielt man den Teufel und darf versuchen mit Bakterien, Viren, Prionen, Parasiten und Pilzen etc... die Welt zu zerstören.

Ich schreibe gleich weiter, denn ich muss mir gerade mal die Hände waschen!

In welchem Land starte ich mein Weltzerstörungsszenario?
Lieber in einem dritten Weltland, in dem ich durch Blutübertragung schnell voran komme oder in einem industrialisiertem Land wo ich doch mal ganz schnell Nutzvieh und Ratten als Überträger einsetze?

Gleich gehts weiter, muss nur kurz meine Sauerstoffflasche vom ABC-Anzug nachfüllen!

Die Frage ist doch, ob ich zuerst für die Verbreitung des Virus sorgen soll, zum Beispiel durch Luft oder Wasser, oder ob ich direkt aggressiv machen soll, in dem es verschiedene Organe angreift.
Oder vielleicht beides auf einmal?

Einen Moment - Ich habe gerade geniest und muss mich mal vom Arzt auf Viren oder ähnliches untersuchen lassen.

Die Resistenz gegen mögliche Forschungsergebnisse ist auch nicht zu unterschätzen...

Dieses Spiel fesselt einen von Anfang an und führt sicherlich nicht zu Paranoia...

Aber nun genug mit dieser Review, ich hab ein Pickel entdeckt und glaube ich muss sterben...

Also dann!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
76 von 81 Personen (94 %) fanden dieses Review hilfreich
5 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
6.0 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 13. April 2015
Das Spiel bietet mehrere Spielmodi, die sich aber nur geringfügig von einander unterscheiden: In jedem Spielmodus wird mit einem anderen Krankheitserreger gespielt, das Spielprinzip bleibt jedoch gleich. Jeden Spielmodus kann man in den Schwierigkeitsstufen Einfach, Normal, Brutal und Mega-Brutal spielen. Das anfangs verfügbare Pathogen ist das Bakterium. In der Schwierigkeitsstufe Normal werden neue Krankheitserreger freigeschaltet, in der Stufe Brutal zusätzlich Bonus-Krankheitserreger. Dabei muss jeder freigeschaltete Erreger mindestens einmal siegreich gespielt worden sein, um einen neuen freizuschalten.

Gespielt wird gegen die Weltbevölkerung, dementsprechend ist die Spielkarte der Erde nachempfunden. Die Karte ist in verschiedene Staaten aufgeteilt. Größere Staaten wie z.B. Russland oder Australien sind dabei einzeln, kleinere Staaten wie etwa die Schweiz, Österreich und die Slowakei sind der Spielbarkeit halber zu einem Staat, (im Beispiel genannt Zentraleuropa) zusammengefasst. Die Staaten haben an ihre real existierenden Vorbilder angepasste Faktoren, die sich in vier Bereiche gliedern lassen: Wirtschaftskraft, Niederschlagsmenge, Temperatur und Bevölkerungsdichte. Deutschland zum Beispiel wird als reiches, kaltes und dicht bevölkertes Land mit gemäßigtem Niederschlag dargestellt. Zusätzlich dazu hat jeder Staat eine dem realen Vorbild entsprechende Einwohnerzahl. Insgesamt ist die Welt von 6,811 Milliarden Menschen bevölkert. Die Anzahl der Weltbevölkerung schwankt jedoch nicht, es kommen keine neuen Menschen hinzu.

Das Spiel beginnt am aktuellen Tag und verläuft anschließend im Tagesrhythmus. Zu Spielbeginn kann der Spieler einen Staat wählen, in dem sein Krankheitserreger beginnt. Dabei wird ein Mensch infiziert. Menschen können entweder gesund, infiziert oder tot sein. Mit der Zeit verbreitet sich die Krankheit durch Land-zu-Land-Infektion, Schiffe, Flugzeuge oder Tiere, doch auf Dauer werden Weiterentwicklungen nötig. Um den Krankheitserreger weiterzuentwickeln, werden DNA-Punkte benötigt. DNA-Punkte erhält der Spieler durch die Infektion eines neuen Staats, durch Bonus-DNA, durch die Verbreitung seiner Krankheit oder den Tod von Menschen. Mit DNA können neue Fähigkeiten für die Krankheit gekauft werden. Diese lassen sich wiederum in Bereiche gliedern: Verbreitung, Krankheitsbild und Widerstandsfähigkeit. So kann etwa der Erreger an die Verbreitung durch die Luft und die Widerstandsfähigkeit gegen Wärme angepasst werden. Dadurch erhält der Krankheitserreger in warmen Ländern einen Vorteil. Die Ausbildung des Krankheitsbildes reicht von der einfachen Erkältung bis hin zum totalen Organversagen. Durch die Ausbildung neuer Fähigkeiten kann die Effektivität der Krankheit in drei verschiedenen Bereichen erhöht werden: Infektivität, Schwere und Letalität. Je infektiöser die Krankheit, desto schneller verbreitet sie sich. Je letaler die Krankheit, desto schneller stirbt die Weltbevölkerung. Die Schwere der Krankheit hat komplexere Auswirkungen. Zum einen erhält der Spieler beim Tod oder der Neuinfektion von Menschen mehr DNA-Punkte und die Wirtschaftskraft der Welt wird geschwächt, zum anderen wird die Krankheit von der Welt als solche eher erkannt und ein Heilmittel wird schneller entwickelt.

Entdeckt die Weltbevölkerung die Krankheit, so beginnt sie mit der Entwicklung eines Heilmittels. Je schwerer die Krankheit, desto mehr Geld wird in das Heilmittel investiert. Wirtschaftlich starke Nationen haben bei der Entwicklung des Heilmittels somit einen Vorteil. Der Spieler hat verschiedene Möglichkeiten, sich gegen das Heilmittel zu wehren, wie etwa das Entwickeln von Resistenzen oder das Ausbilden eines neuen Krankheitsbildes, welches eine andere Behandlung erfordert. Ist die Weltbevölkerung vollständig vernichtet, bevor ein Heilmittel entwickelt wurde, so gewinnt der Spieler. Schafft es die Weltbevölkerung ein Heilmittel zu entwickeln oder tötet der Krankheitserreger seine Träger bevor diese alle Menschen anstecken können, so gilt das Pathogen als besiegt und die Welt hat gewonnen. Das Spiel errechnet aus der Effizienz der Krankheit einen Score.

Jeder Krankheitserreger hat verschiedene Spezialfähigkeiten, Parasiten etwa leben in Symbiose mit dem Menschen und werden dadurch weniger schnell als Ursache für die Krankheit identifiziert. Zusätzlich zu der Freischaltung neuer Krankheitserreger kommt die Freischaltung neuer DNA-Segmente, die der Krankheit verschiedene Vorteile schaffen. Dadurch können Spielmodi beim erneuten Spielen einfacher gewonnen werden. Ein zentrales Element des Spiels ist die Mutation, der Krankheitserreger kann ohne den Einsatz von DNA-Punkten Fähigkeiten ausprägen. Dies kann von Vor- oder Nachteil für den Spieler sein. Soll die Krankheit nicht entdeckt werden, so sollte die Schwere möglichst gering gehalten werden. Zufällig mutierte Fähigkeiten erhöhen in der Regel die Schwere. Dem Spieler stehen verschiedene Statistiken zur Verfügung, wie etwa Neuinfektionen pro Tag oder Tode pro Tag. Des Weiteren kann der zeitliche Verlauf der Krankheit und ihrer Fähigkeiten eingesehen werden.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
66 von 73 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
61 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
67.1 Std. insgesamt
Vorveröffentlichungsreview
Verfasst: 19. Februar
Wer seinen Frust schon immer Mal an der gesamten Menschheit auslassen wollte, sollte sich dieses Spiel holen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
66 von 76 Personen (87 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.2 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 22. Juni 2014
Also grundsätzlich ist Plague ein gutes Spiel und definitiv auch eine Empfehlung wert. Einzig der Preis ist ein gravierendes Manko.

Letztendlich geht es darum, eine Krankheit zu entwickeln und die ganze Menschheit auszurotten. Es stehen verschiedene Arten von Erregern zur Auswahl (Bakterie, Virus uva,) die im Laufe des Spiels durch Anpassungen weiterentwickelt werden. Einen gewissen Plan sollte man haben, denn sobald die Krankheit zu bekannt oder aggressiv wird wird die Entwicklung eines Heilmittels gestartet ... ist dies fertig hat man das Spiel verloren. Innovativer Ansatz, macht definitiv spaß und taugt immer mal wieder für eine Runde zwischendurch.

Auf meinem Tab ist Plague eins meiner Lieblingsspiele und bekommt von mir für Android auch eine uneingeschränkte Empfehlung. Die PC Version bietet allerdings exakt den gleichen Umfang wie die Tab Version ... allerdings habe ich bei Googleplay 2,99 € bezahlt. Der Preis auf dem PC wirkt für mich deutlich überzogen und so gerne ich das Spiel auch spiele ... den vollen Preis ist es nicht wert. Selbst die 9,- im Summersale sind grenzwertigst.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig