UPDATE 25 AVAILABLE - Interstellar Marines is an immersive tactical sci-fi First Person Simulator in the making, offering a unique blend of tactical gameplay, dynamic environments and non-scriptet AI. Play Singleplayer or Co-op/PvP on servers around the world.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Ausgeglichen (67 Reviews) - 59% der 67 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Ausgeglichen (6,673 Reviews) - 67 % der 6,673 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 2. Juli 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Early Access-Spiel

Erhalten Sie sofortigen Zugang und bringen Sie sich in die Entwicklung ein.

Hinweis: Dieses Early Access-Spiel ist noch nicht fertig und könnte sich in Zukunft verändern. Wenn Ihnen das Spiel im aktuellen Zustand nicht gefällt, sollten Sie abwarten und sehen, ob sich das Spiel weiterentwickelt. Mehr erfahren

Was die Entwickler zu sagen haben:

Wozu Early Access?

“Early Access have allowed us to develop the core features and technology platform of the game of our dreams in the making, which would not have been possible otherwise. We're at a point now where we can finally start to attract the attention of publishers/investors and complete the game; kickstarting this ambitious franchise. You can follow our progress & recommend publishers for us to work with on our Publishers & Investors Info/Status sheet.”

Wie lange wird dieses Spiel ungefähr den Early Access-Status haben?

“In June 2016 we started looking for a publisher/investor to fund the completion of Interstellar Marines: Aspiration and help us release out of Early Access on Steam and port it onto PS4 and Xbox One consoles. Once we have finalized an investment/publishing agreement, we estimate 17 months from that date until Interstellar Marines: Aspiration is completed. We extremely honored to spend this time with you, the player, and share the experience all the way from pre-alpha to the release.”

Wie soll sich die Vollversion von der Early Access-Version unterscheiden?

“Spearhead and Frontliner Editions will only be available in Early Access for those brave enough to support our quest to make the game of our dreams. For the full version we plan on having a Regular and Deluxe Edition. As far as features our plans for the full version include:

  • First Person Simulation
    A razor-sharp focus on creating a truly immersive First Person Simulator via distinct graphics, audio, and gameplay.
  • Tactical Co-op
    The entire game experience designed from the ground up to support up to 4 players in co-op, with true cooperative interaction.
  • Progressive Role-Playing
    Flat and classless progressive character development and skill system that is not dumbed down for consoles.
  • Nonlinear Game Design
    Open and dynamic game world that always presents a multitude of tactical options for navigating the environment.
  • Customizable Arsenal
    A comprehensive selection of weapon models and types, extension upgrades and equipment options, allowing on-the-fly choice in each tactical situation.
  • Thinking AI
    Enemies that react to input from you and the surrounding game world. We would rather have one smart enemy than five stupid ones.
  • Believable Science Fiction
    Realistic and rich sci-fi environments, ranging from claustrophobic space stations to large outdoor worlds.
  • Interactive Storyline
    A cinematic narrative centered around first contact with another sentient species, where your choices and actions will have consequences.

The full version will be more SP/Co-op focused than the current Early Access version where we are implementing and testing new mechanics primarily in a PvP multiplayer environment.”

Was ist der derzeitige Stand der Early Access-Version?

“The game is in pre-alpha and players can expect to experience bugs, missing features, incomplete content, and some game breaking issues. These are the features you can experience right now:

  • Wargames (Sandbox Combat Arena)
  • 2 SP/Co-op Campaign Missions*
  • 4 Difficulty Levels
  • 5 Challenge Missions
  • 9 Multiplayer Maps
  • Dynamic Environment Effects
  • 3 PvP Game Modes
  • 100% Dynamic Lighting
  • Destructible Light Fixtures
  • Full-body Character Simulation
  • Visor Affected by Fog, Dust, and Rain
  • Spectator Mode
  • Movie Mode
  • Playground Mode
  • 3 weapons**
  • Tactical Laser
  • Tactical Flashlight
  • Ragdoll Physics
  • 28 Steam Achievements
  • Dedicated Servers Worldwide
*(Currently available as stand-alone missions)
**(pistol currently uses placeholder model)

We have a small but active multiplayer community. Look HERE to see when the most people will be on for you to play with, it is usually during the evenings in North America and Europe.”

Wird dieses Spiel während und nach Early Access unterschiedlich viel kosten?

“We intend for the price to follow the value of the game. Expect it to gradually rise as we ship new content, but we may need to lower the price on rare occasions to correct for market conditions.”

Wie werden Sie versuchen, die Community in den Entwicklungsprozess mit einzubeziehen?

“The community can follow our progress on the Trello Board and vote for features they want to see.”
Weiterlesen
Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Interstellar Marines kaufen

Early Access to Interstellar Marines, including all future updates and expansions.

Interstellar Marines 4-Pack kaufen

Get one copy for yourself and give the other three to friends!

Interstellar Marines - Spearhead Edition kaufen

Early Access to Interstellar Marines including all future updates and expansions + Join the Spearhead unit (unique honorary game profile) + Your username in the Hall of Honor and your name in the credits of the game + Digital download of the Interstellar Marines: The Beginning soundtrack and all future soundtracks + Digital download of art book when it’s ready + Get 1 extra Interstellar Marines Steam Key to gift to a friend.

Interstellar Marines - Upgrade to Spearhead Edition kaufen

Interstellar Marines - Spearhead Edition Upgrade

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (39)

25. Mai

Interstellar Aspirations: Time for a Dimensional Shift


We've just released an exciting new video detailing our plans and opportunities. Watch the video on YouTube.

Dear Marines, friends, and family,

Interstellar Marines has come a long way since we launched on Steam Early Access. Every penny earned has been spent on development of Interstellar Marines and we’re finally ready to secure a completion deal with a publisher or other knowledgeable investor to wrap up the game, release out of Early Access, and expand onto PS4 and Xbox One.

We have made a new video to present our game to publishers and potential investors. We would love it if you would share it around and help us find the best partner possible, thank you!

Interstellar Aspirations: Time for a Dimensional Shift video on Youtube:
https://youtu.be/DW2-gz9zngE
We've uploaded a video source file to Dropbox (MP4 1080p 60fps 60Mbps + removed Kims intro), feel free to download and share the video around your channels.

Keep track of our progress with Publishers & Investors:



Click the image above to view our public Info/Status google sheet of potential Publishers & Investors for Interstellar Marines or visit this link.

Please feel free to share this public google sheet around as well.

We look forward to keeping you updated on our progress to find a Publisher or Investor to complete Interstellar Marines: Aspirations and release out of Early Access and expand onto PS4 and Xbox One.

FOR THE LOVE OF THE GAME,
Your team at Zero Point Software

85 Kommentare Weiterlesen

21. März

Update 25: Chameleon



Good Morning/Afternoon Marines!
This latest update to Interstellar Marines increases the value of your Combat Points (CP) by offering unlockable skins allowing you to blend in, or stick out, as much as you’d like.

Update 25 also adds a shining new menu interface and we've revamped the Introduction mission to include some of our new features.

https://youtu.be/XREtCFZq7OE



We’ve added a new menu interface created with Unity 5's UI system and we’ve also managed to squeeze in the option to vote for map, gamemode and difficulty in both co-op and multiplayer.



In our brand new customization hub you’ll find a broad range of cool tactical skins, and you now earn Combat Points (CP) during missions, challenges and multiplayer to unlock them with.

Special thanks to our community members who helped with camo designs!
  • Bourbon the Insane
  • Ninja Cat
  • ZundiePW
  • Gater
  • OG SWAT RV [LINUX]
  • TmsFin
  • Jackerino
  • Rien Moeyaert
  • Timothy Creitz
  • Five5staR



In its new iteration Hell Week has been renamed Wargames, a more fitting name for our co-op, singleplayer and player-versus-player sandbox combat simulator in the making.

We’ve tweaked the server settings and added a new Wargame called Scavenge, where you can collect combat points 24/7. But look out - You are up against 128 bots as well as all the other skilled and tactical players!
  • Scavenge wargame is 55 minutes long.
  • Scavenged CP’s are collected when wargame ends.
  • Unlimited respawns



We’ve updated the Introduction mission to make sure new players get a more consistent first impression of the game and the features currently available. Revamped sections are shooting range, stealth test, crashed dropship mission simulation and we added a fun little stress test and maybe an Easter Egg or 2.

FULL CHANGE LOG

What's Next

We’ve been taking a critical look at the inertia and general challenge of surviving in Early Access and decided to find and team up with an indie-friendly publisher moving forward to improve our development capabilities. Meanwhile, there will be updates, missions, and new game modes as often as we can make them while we search for the right partner to help realize our ambitious vision for Interstellar Marines.

FOR THE LOVE OF THE GAME,
Your team at Zero Point Software

62 Kommentare Weiterlesen
Alle Diskussionen anzeigen

In den Diskussionsforen können Sie Fehler melden und Feedback zum Spiel abgeben

Über dieses Spiel

Interstellar Marines is an immersive tactical sci-fi First Person Simulator in the making, offering a unique blend of tactical gameplay, dynamic environments and non-scriptet AI. Play Singleplayer or Co-op/PvP on servers around the world.

Interstellar Marines is inspired by movies such as Aliens, Starship Troopers and Saving Private Ryan; and games such as Half-Life, Deus Ex, System Shock 2, and Rainbow Six 3: Raven Shield.

Interstellar Marines is all about evolving the FPS recipe with the inspirations we've assimilated since the birth of the genre. Our goal is an evolutionary leap forward driven by our compulsive interest in science fiction, role-playing, military realism, and respect for first person immersion.

Interstellar Warfare Initiative

It is the dawn of the 22nd century, a time of great hopes and expectations. The discovery of a new and inexhaustible well of power known as Zero Point Energy has revolutionized space travel. Man has escaped the confines of Mother Earth, and gone on to colonize the solar system.


But far away from public awareness an ambitious military project has already taken Man beyond the final frontier, and into the regions of the stars. The powerful Interplanetary Treaty Organization, ITO, is secretly constructing the first human settlement in another star system.

You are a special forces soldier training to join the Interstellar Marines, a part of the secret Interstellar Warfare Initiative being established to protect humanity against potential threats from the confines of the unknown universe.

It's time to evaluate the Interstellar Warfare Initiative and program evaluations are taking place at The Vault, ITO’s most advanced military facility on Earth enclosed deep beneath Groom Lake, Nevada. Supervised by SARA, ITO’s central neural network AI, SARA will program artificial weather and advanced combat training robots to test each warfare initiative to the limits.

This is where the game begins ...

7 Singleplayer/Co-op Missions

Play 5 co-op and single-player missions against unscripted AI with dynamic environment effects or two pivotal missions inside the Interstellar Marines universe, The NeuroGen Incident and Assault on Starcrown Aerospace. Play singleplayer or co-op with up to three friends in intense action with more co-op and singleplayer missions to come!

Wargames (Sandbox Combat Arena)

Unique sandbox combat arena in the making. Wargames is played across 9 distinct interconnected environment zones allowing 64 players to join in the scavenge for combat points, playing alone or in co-op. We have a special Wargames Steam Leaderboard which tracks Combat Points globally, monthly, and survivors of Wargames.

9 Unique Multiplayer Maps Across 3 Game Modes

Take your friends out in Deadlock, Deathmatch, and Team Deathmatch on maps featuring dynamic environment effects such as time of day, rain, thunder and lightning, emergency lighting, fire alarms, moving platforms etc.

Realistic Simulation

With a physics-based dynamic character controller there are no floating hands, and you can even see your feet! The physically present combat helmet has a HUD projected onto the visor and is affected by dust, rain, fogging, and damage. Aim down the sight for the long shots and use the tactical laser to assist aim when hip firing, as there are no artificial crosshairs to break immersion. Use the intuitive crouch and cover system; spacebar (default) peeks over cover, and looking down leans you forward to see over ledges. You can also shoot out the lights and prowl in darkness, or use the tactical flashlight if you’re afraid of the dark.


We hope you enjoy the game, and look forward to developing it with you as we progress through Early Access!

FOR THE LOVE OF THE GAME,
Your team at Zero Point Software

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS:Windows XP SP3 or Windows Vista
    • Processor:2.4 GHz Dual Core
    • Memory:2 GB GB RAM
    • Graphics:Nvidia Geforce 8800 GT / ATI Radeon HD 4770
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:3 GB HD space
    • Sound:DirectX 9.0c Compatible
    *1 map, Neurogen Incident, temporarily requires 64-bit OS and 4 GB RAM until it is optimized
    Recommended:
    • OS:Win 7 or later
    • Processor:2.4 GHz Quad Core
    • Memory:4 GB GB RAM
    • Graphics:Nvidia Geforce GTX 280 / ATI Radeon HD 5830
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:3 GB HD space
    • Sound:DirectX 9.0c Compatible
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    *1 map, Neurogen Incident, temporarily requires 64-bit OS and 4 GB RAM until it is optimized
    Minimum:
    • OS:10.7.5 (Lion)
    • Processor:2.2 GHz Intel Core 2 Duo
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:Nvidia Geforce 8800 / ATI Radeon HD 3850
    • Hard Drive:3 GB HD space
    *1 map, Neurogen Incident, temporarily requires 64-bit OS and 4 GB RAM until it is optimized
    Recommended:
    • OS:10.8.2 (Mountain Lion)
    • Processor:2.4 GHz Intel Quad Core
    • Memory:4 GB RAM
    • Graphics:Nvidia Geforce GT 120 / ATI Radeon HD 4870
    • Hard Drive:3 GB HD space
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    *1 map, Neurogen Incident, temporarily requires 64-bit OS and 4 GB RAM until it is optimized
    Minimum:
    • OS:Linux
    • Processor:2.4 GHz Dual Core
    • Memory:2 GB GB RAM
    • Graphics:Nvidia Geforce 8800 GT / ATI Radeon HD 4770
    • Hard Drive:3 GB HD space
    *1 map, Neurogen Incident, temporarily requires 64-bit OS and 4 GB RAM until it is optimized
    Recommended:
    • OS:Latest version of Ubuntu (14.04)
    • Processor:2.4 GHz Quad Core
    • Memory:4 GB GB RAM
    • Graphics:Nvidia Geforce GTX 280 / ATI Radeon HD 5830
    • Hard Drive:3 GB HD space
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    *1 map, Neurogen Incident, temporarily requires 64-bit OS and 4 GB RAM until it is optimized
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Ausgeglichen (67 Reviews)
Insgesamt:
Ausgeglichen (6,673 Reviews)
Kürzlich verfasst
TSN-FreudeN...
( 1.7 Std. insgesamt )
Early Access-Review
Verfasst: 20. Juli
Coole Game ich Würde mir allerdings noch nen offline Modus (z.B. Deathmatch ) gegen Bots wünschen ! ...
Ansonsten gefällt es mir ganz Gut.

Ist einen Kauf Wert !!!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
plaYer2k
( 10.2 Std. insgesamt )
Early Access-Review
Verfasst: 29. Juni
I love this game and its mechanics.
It clearly has one of the best combat- and shooting mechanics as well as great immersion.

Even though the developers dont update it as often as we well-fed consumers would want to, every update is a quality update. They dont introduce bugs, errors or anything.

That means, it is progressing slow but steadily.

The main problem they got right now is the lack of funding in order to properly boost the game like it deserves to.
That fact and its incredibly good gameplay in my opinion are reasons why i would suggest it to everyone looking for quality first person shooting even though it has limited content.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Overgesnapped
( 26.6 Std. insgesamt )
Early Access-Review
Verfasst: 20. Juni
Backed in 2012 (no Kickstarter these days), believing the Vision, loving what they do.
FOR THE LOVE OF THE GAME!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Marine Ragnaron
( 56.6 Std. insgesamt )
Early Access-Review
Verfasst: 11. Juni
Cool Game but slow updates.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Monguntiacum [Infracta]
( 0.8 Std. insgesamt )
Early Access-Review
Verfasst: 9. Juni
Instellar Marines ist ein "Old School" taktisches Shootergame mit klassischem MP und Coop. Und noch quasi Beta, weil im Steam Early Access.

Wie ich auf der Seite der Entwickler gesehen habe, sind auch Alienmonster und Kampfmaschinen die etwas an die Cybots aus Warhammer 40k erinnern in Planung. Na also, das könnte gut werden.

https://www.youtube.com/watch?v=IISZLKNgjm4
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Auweia76
( 0.8 Std. insgesamt )
Early Access-Review
Verfasst: 8. Juni
sieht intressant aus
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Error 404 Skill not Found
( 3.0 Std. insgesamt )
Early Access-Review
Verfasst: 17. Mai
Das Spiel könnte schon ein normales Spiel sein so gut wie es ist , ich liebe dieses Spiel .
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Jawa.
( 10.8 Std. insgesamt )
Early Access-Review
Verfasst: 15. April
Es tut sich überhaubt nichts mehr.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
RawGr
( 2.3 Std. insgesamt )
Early Access-Review
Verfasst: 12. April
Mit Koop halt, da treffen sich die Herren!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
TYGOR !
( 0.8 Std. insgesamt )
Early Access-Review
Verfasst: 7. April
Es ist ein Geiler Egoshooter
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
121 von 136 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
78 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
1.8 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 10. Februar 2015
Ich habe dieses Spiel eine Stunde gespielt und ich muss sagen was die Entwickler sich vorstellen und die umsetzung finde ich gut. Die Grafik ist in Ordnung und die mechanic hat zwar die ein oder andere macke aber es lässt sich für ein early access gut spielen und ist auch sein Geld wert, grade im Angebot.

Jetzt zum negativen:

Die kleinen verfickten rotzblagen die dieses Spiel spielen und call of Duty daraus machen gingen mir nach einer Stunde so auf die eier das ich einfach aus machen musste. Ich konnte mir einfach nicht mehr ansehen wie sie nur auf kills gehen und Kollegen liegen lassen trotz einfach wiederbeleben Funktion. NEIN sie müssen Kills holen sie spiele nicht objective trotz ründlicher durchsage einer sehr netten Dame die einem dazu rät A B C D E F G einznehmen und ruhig auch mal dafür zu sterben. Das ist der einzige Punkt der mir so auf´n sack geht das ich dieses spiel aus machen musste.

Aber an sich wenn man sich die kleine drecksspassten wegdenkt ist das Spiel super. Vorallem mit kollegen :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
64 von 74 Personen (86 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
13.9 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 12. Dezember 2013
Zuletzt Aktualisiert: 07.10.2014

Wenn man dieses Game spielt sollte man bedenken, dass es sich noch in der Alpha befindet.Dennoch werde ich ein paar Pro und Contras zusammenstellen:
Pro:
+ Man kann alle Maps ohne Gegner erkunden
+ Wetter ( Nebel, Regen usw. )
+ Tageszeiten (Tag und Nacht)
+ Man kann Sachen an sich nicht wehrenden Figuren testen
+ Coole Grafik
+ TD Modus wurde nett erweitert, indem man als Spieler durch einen Kill einen toten Kameraden wieder zurück holen kann und dieser nicht die lange Respawnzeit ertragen muss.
+ Netter CO-OP Modus
+ Guter Singleplayer

Contra:
- Bis jetzt nur 2 Waffe zwar mit viel Schuss, jedoch unendlich in der Hinterhand
- Bei Nacht sieht man wirklich GAR NICHTS, außer ein paar Lichter. Wenn man die Taschenlampe an der Waffe anmacht wird man direkt über den Haufen geschossen.
- Fast keine Teambalance. Am Anfang bevor das Match beginnt sind die Teams immer ausgeglichen. Während des Spielverlaufs allerding nicht. So kann es vorkommen, dass 5vs1 spielen. Auf großen Maps kann alleine Spielen recht cool sein,jedoch auf kleinen Maps mega Scheiße.
- CO-OP sowie Singleplayer spielen auf der gleichen Map nach dem gleichen Prinzip.

Die Sachen bei Contra werden, so hoffe ich, mit den nächsten Patches kommen.

Fazit: Am Anfang war es ein Game, wo man nicht springen oder sprinten konnte und man nach 2 Schüssen egal wohin tot war. Mehrere Patchs brachten vernünftige Hitboxen ein, springen, sprinten usw. ein. Wenn sich das Game so weiter entwickelt, wird es mega Geil.

Ich würde zum Kauf raten, auch wenn es am Anfang etwas frustierend ist ^^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
20 von 21 Personen (95 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.3 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 1. Januar 2014
Die aktuelle Version von "Interstellar Marines" hat noch nicht viel zu bieten aber das, was man bisher sieht und erfahren kann ist super! Die Kämpfe auf den verwinkelten Maps mit wechselnden Licht- & Wetterverhältnissen machen schon sehr viel Spaß.
In diesem FPS ist es auch dunkel wenn kein Licht (Sonne, künstliche Beleuchtung) da ist. Dunkel heißt in diesem Zusammenhang verdammt dunkel. Eine Taschenlampe hilft da schon enorm - jedoch ist man mit eingeschaltetem Licht auch selbst sehr gut zu sehen, denn hinter jeder Ecke, in jedem dunklen Eck kann ein Gegner warten.

Es geht in die richtige Richtung und ich freue mich bereits auf zukünftige Updates! ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
18 von 21 Personen (86 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
25.8 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 12. Januar 2014
Das Junge Team von Zero Point Software hat große Pläne mit ihrem Interstellar Marines, aber bisher istv noch nicht viel vorzeigbar. Viel bekommt man noch nicht geboten, muss aber gleichzeitig auch nicht sehr viel auf die Theke legen um den Titel zu kaufen. Schaut man sich aber an wie gut die Early Access Version funktioniert, stehen die Chancen ausgezeichnet, dass hier ein ziemlich heißes Eisen im Feuer ist. Der Multiplayer Modus läuft sauber, ist frei von Bugs und nennenswerte Lags sind mir noch nicht aufgefallen. Verbindungsabbrüche sind ein Fremdwort. Bleibt abzuwarten ob sich mit weiteren Features noch was daran ändert. Eine Knarre, eine handvoll Maps … da darf auch nicht viel schief gehen. Meine Kröten fühlen sich aber gut investiert an und die Chancen stehen sehr gut, dass wir das Spiel auch in unserem Community Clash spielen werden.

Ausführlicher auf http://pwrup.de/games/games-preview/interstellar-marines/
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
23 von 30 Personen (77 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
9.9 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 9. Februar 2015
Nach wenigen Sekunden habe ich gemerkt: "Das fühlt sich schonmal gut an, und sieht dazu gut aus!"
DIeses Spiel kann man empfehlen, wenn man eine geile Atmosphäre und ein Realistisches Taktik Kampfsystem (FPS) erleben will.
Ich hoffe, das Spiel macht weiter so gute Fortschritte!!!!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
15 von 16 Personen (94 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
22.5 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 30. Juli 2015
Interstellar Marines gefällt mir sehr gut, diese Atmosphäre die dort herrscht und die pure Panik wenn man die Schritte der Sicherheitsrobots hört, und nicht weiß wo sie sich befinden. Das ist nicht nur sehr unangenehm und aufdringlich sondern auch echt nervendaufreibend! Am meisten hat mir die NeuroGen Incident Mission gefallen da dort alles zu trifft wie gerade beschrieben.

Hinzu kommt noch das es keine Speicherpunkte gibt und die Mission relativ groß war, und ich dadurch noch mehr Druck hatte. Einen Koop Modus gibt es auch wo man mit Freunden oder anderen Leuten bis zu vier Spielern zusammen die Missionen spielen kann.

Worüber ich mich persöhnlich noch freuen würde, wäre noch mehr Content für eine schöne Story, das man auch mal auf richtige Einsätze geht, da es bis jetzt nur Trainings Missionen sind. (Ich denke mal man wird noch als Interstellar Marine ausgebildet.)
Bugs sind eine Seltenheit im Spiel und die Grafik schaut auch schön aus.

Also eine klare Kaufempfehlung von mir die auf taktische Teamshooter stehen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 11 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
10.7 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 15. Februar 2015
Im gratis Wochenende geholt, und sofort gekauft!
Das spiel hat eine krasse Stimmung besonders in den Singelplayer und Co-Op Missionen, allein deshalb sollte man sich das Spiel schon kaufen.
Der Multiplayer hat noch seine Schwächen, das Spiel ist zwar Early Accsess, trotzdem würde ich es toll finden wenn mehr Spielmodi vorhanden wären.
Die Maps sind wirklich der Hammer, sie verändern sich ständig, mal Hell, mal Dunkel, dann bewegen sich die Böden, schon deshalb sind die angesprochenen Schwächen im Multiplayer zu verkraften.
Für den kleinen Preis von 5€ ist das Spiel auf jeden Fall zu empfehlen, doch ich hoffe das die Entwickler eine gute Story noch in das Spiel einbauen, den dann würde das Spiel nahezu Perfekt werden!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 14 Personen (86 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
108.4 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 5. Oktober 2014
Seit meinem letzten Review ist eine Menge Zeit vergangen und das Spiel hat sich um einiges Verbessert. So ist der Gegner jetzt an der Position wo man ihn sieht. Viele neue Features wurden Hinzugefügt darunter das Ausdauer System uvm. . Außerdem wird Regelmäßig Updates rausgebracht und die Entwicklung geht stetig voran. So wurde Hell Week ins Leben gerufen welches pro-Tag einmal auf jedem Server läuft und eine große Neuerung für das Spiel ist. Die unterstützer Nähe ist einmalig, so kann man auf Trello immer nachlesen an was das Entwicklerteam im moment arbeiten. So kann man dort heraus erkennen, dass alle Spielmechaniken die im moment für den Multiplayer erstellt werden, auch auf den Singleplayer und den COOP-Modus angewannt werden können und auch sicher werden so brauchen COOP/Singleplayer Spieler keine Angst zu haben, dass dieser zu schlecht werden könnte.
Es lohnt sich wirklich das Spiel zu kaufen das Geld wird an ein Fleißiges und gutes Entwicklerteam in Dänemark gehen die ihren Traum eines Spiels aus der Mischung von Half Life 2, System Shock und Rainbow Six zu Verwirklichen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 10 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.8 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 9. Juni
Instellar Marines ist ein "Old School" taktisches Shootergame mit klassischem MP und Coop. Und noch quasi Beta, weil im Steam Early Access.

Wie ich auf der Seite der Entwickler gesehen habe, sind auch Alienmonster und Kampfmaschinen die etwas an die Cybots aus Warhammer 40k erinnern in Planung. Na also, das könnte gut werden.

https://www.youtube.com/watch?v=IISZLKNgjm4
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.2 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 15. Februar 2015
Very nice early access game! It was alot of fun. :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig