Ungewiss über das Schicksals seiner Schwester, betritt ein Junge LIMBO
Nutzerreviews: Äußerst positiv (9,235 Reviews) - 95% der 9,235 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 2. Aug. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

LIMBO kaufen

AKTION ZUM NEUEN MONDJAHR! Angebot endet in

-50%
$9.99
$4.99
 

Reviews

“Limbo ist so perfekt, wie ein Spiel nur sein kann.”
10/10 – Destructoid
“Dieses Spiel ist ein Meisterstück.”
5/5 – GiantBomb
“Limbo ist einfach genial. Wirklich außergewöhnlich genial. Verschreckend, unbequem genial”
5/5 – The Escapist
“Dunkel, beunruhigend, aber unwirklich schön, Limbo ist eine Welt, die es verdient entdeckt zu werden.”
5/5 – Joystiq

Steam Big Picture

Über dieses Spiel

Ungewiss über das Schicksal seiner Schwester, betritt ein Junge LIMBO

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    • Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7
    • Prozessor: 2 GHz
    • Speicher: 512 MB
    • Festplatte: 150 MB
    • Grafikkarte: der letzten 5 Jahre. Integrierte Grafikchips und sehr geringe Grafikkarten funktionieren eventuell nicht. Shadermodel 3.0 vorausgesetzt
    • DirectX®: 9.0c
    Bitte beachten Sie, dass LIMBO ausschließlich auf Mac des Jahres 2009 und aufwärts funktionieren wird.
    • Betriebssystem: OS X Version Snow Leopard 10.6.3 oder besser.
    • Prozessor: Intel Mac
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Festplatte: 150 MB
    • Grafikkarte: OpenGL 2.0 kompatibel Grafikkarte mit 256 MB RAM (ATI oder NVIDIA)
    • OS: SteamOS, Ubuntu 12.04 or later, or otherwise compatible Linux distribution.
    • Processor: 2GHz
    • Memory: 1 GB RAM
    • Hard Disk Space: 150MB
    • Video Card: OpenGL 2.0 compatible video card with 256 MB shared or dedicated RAM
Hilfreiche Kundenreviews
24 von 24 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.1 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Januar
Review verfasst am 28.01.2016

LIMBO ist ein Jump&Run Game, mit einem schönen atmosphärischen Sound und einer minimalen außergewöhnlichen schwarz/weiß Grafik. Es gibt sehr viele Rätsel, die zum Schluss hin schwer werden. Fehltritte werden meist mit dem Tot bestraft. Oft kommt es „nur“ auf das richtige Timing an. Das Game hat ein gutes automatisches Checkpoint-Speichersystem. Spielzeit beträgt ca. 3 Stunden. Wer smart und geschickt ist, wird bestimmt nicht so lange brauchen. Ein weiteres Plus sind die Errungenschaften.

Dieses Game ist Interessant für alle frustresistenten Jump&Run Gamer die eine Herausforderung suchen. Empfehlung von mir, vor dem Kauf kurz in ein Lets Play reinschauen. Mal abchecken obs einem zu sagt. Die Betonung liegt auf „kurz“! Denn wenn ihr Euch die ganzen Lösungen anschaut, dann verliert das Game den Reiz.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 11 Personen (91%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
1.0 Std. insgesamt
Verfasst: 10. November 2015
Limbo ist ein Klassiker!
Ich habe das Spiel bereits auf Konsole durchgespielt und ich muss sagen, dass auch die PC-Version dieses Fealing herüberbringt. Eine eindeutige Kaufempfehlung für all die jenigen, die ein etwas langsameres jump-n-run adventure mit nicht allzu schweren Rätseln für Zwischendurch möchten!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
8.4 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Dezember 2015
Inhaltlich hat das Spiel wahrlich nichts mit dem allseits bekannten Spaßtanz zu tun. Im Gegenteil. Neigt man im Herbst und Winter stark dazu, depressiv zu werden, wenn es längere Zeit diesig und dunkel ist, dann sollte man das Spiel meiden. Denn die Stimmung in Bild und Ton bringt einen per se schon zum Heulen.

Und hierin erwacht ein kleiner Junge (nennen wir ihn Timmy) ganz allein in dieser Düsternis und muss sich nun den Weg vorbei an fiesen Riesenspinnen, Hirnschnecken und mörderischen Maschinen wagen. Dabei muss er allerlei Rätsel meistern, wie er diese Umgebung zu seinen Gunsten nutzen kann. Und wie Limbo wird es von Mal zu Mal schwieriger.
Die Sterberate des kleinen Timmy(?) steigt mit der Spieldauer und man braucht schon eine gewisse Hand-Augen-Koordination und richtiges Timing, um der unfairen Umgebung zu entkommen.

Limbo setzt mit dem bedrückenden und durch sehr künstlerischen Schwarz-Weiß-Look eine Marke im Jump&Run-Genre.
Die Story ist weitestgehend zu vernachlässigen, aber könnte dennoch hier mehr Gewicht bekommen.
Dennoch will man dem kleinen Timmy unbedingt aus diesem Albtraum heraus helfen. Zu groß ist das Mitleid und der Schrecken für diesen Jungen.
Limbo gehört in die Spielesammlung und sollte unbedingt gespielt werden. Am besten im Sommer, wenn man hinterher bei blauem Himmel und Sonnenschein, das Leben genießen kann.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1.8 Std. insgesamt
Verfasst: 30. September 2015
Ein entspannendes Spiel mit kreativen, aber lösbaren Rätseln.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
2.1 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Oktober 2015
Limbo im Angedaddelt-Test bei den Roughnerds:

https://youtu.be/PC-_w_cuaPI
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig