The fastest platformer around just got even faster – avoid fatal hazards, dodge hostile robots and use the Level Editor tools to create your own amazing Cloudbuilt stages!
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (10 Reviews) - 90% der 10 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (630 Reviews) - 85 % der 630 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 20. März 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Cloudbuilt kaufen

 

Reviews

“Cloudbuilt is a gorgeous free-running game with a touching metaphorical dimension.”
8/10 – Eurogamer

“Could easily top game of the year lists… f*ck this brilliant bullsh*t.”
Rock Paper Shotgun

“... primed to be an intensely challenging, beautifully stylised runner/platformer.”
Total Biscuit

Über dieses Spiel

Too fast, too furious and packed full of action – are you ready for the rocket-powered world of Cloudbuilt?

A game of speed, precision and freedom, use all the abilities of your rocket-powered suit to avoid fatal hazards, dodge hostile robots and reach not just the finish line, but the top of the worldwide leaderboards. Carve your own path through a multitude of mysterious floating ruins high above the clouds and show everyone you're the best!

Now with Steamworks Level Editor tools! Will you create the greatest Cloudbuilt community level ever?

  • Parkour-style platforming combines with action-packed gunplay as you race against the clock to complete each stage
  • Open level design allows you to carve your own route through any stage, then refine it to get the fastest time possible
  • Make your mark on the global leader boards – find new shortcuts and climb as high as you can!
  • Create your own Cloudbuilt stages with the Level Editor and upload them to Steamworks or download levels made by others.

(Please note: Use of level-building assets from Defiance DLC pack requires ownership of Defiance DLC. Minimum specs of Cloudbuilt are slightly higher than shown for those wishing to use the Level Editor tools)

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows 7
    • Prozessor: 2GHz Intel Dual Core processor
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: 512 MB OpenGL 3.2 compatible card
    • Speicherplatz: 3 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Any compatible soundcard
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 7
    • Prozessor: Intel Core i5 (or better)
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: Nvidia Geforce 560 Ti (or ATI equivalent)
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 3 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Any compatible soundcard
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (10 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (630 Reviews)
Kürzlich verfasst
Monguntiacum [Infracta]
( 2.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 5. Juni
Schnelles und gut aussehendes modernes Jump'n Run in Cel-Shading-Grafik mit Actioneinlagen. Story ist wie oft ähm sagen wir mal höflich seltsam. ^^

https://www.youtube.com/watch?v=OFu2WI6OWhY
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Nickl
( 6.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 6. November 2015
Nettes Spiel für zwischendurch.
Die Steuerung ist gewöhnungsbedürftig, sowohl mit Controller als auch mit Maus+Tastatur.
Die Level sind "Anspruchsvoll". Je nachdem wie gut man in Jump and Runs ist schafft man viele Level beim ersten Versuch auf B.
Die ganzen Levels gingen schön von der Hand, ab der MItte des Spieles habe ich dann doch auf Maus+Tastatur gewechselt weil der Controller zu ungenau wurde. Der spaßfakter nimmt leider Rapide ab, da die Level von einer Sekunde auf die nächste extrem schwer werden.
Bis auf 1 Level hatte ich bei keinem wirkliche Probleme.
Der Charakter macht was er soll, aber beim letzten Level scheint er eigensinnig, so ist die Röhre nur bei jedem 3. bis 4. mal zu schaffen.

Weshalb die negative Bewertung?
Manche Level sind einfach nur unfair designt. Gegen Ende wird der Rage-Quit oft gewaltsam hervorgerufen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Sgt. Whiskey
( 17.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 27. Oktober 2015
It's a very nice, challenging and well designed game. I recommend everyone to try it out who likes faster Platformer games. In fact, for me this game is one of the best platformer games I've palyed so far. It's certainly worth the ~5€, when it's on sale.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
miandr
( 8.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 2. Oktober 2015
Cloudbuilt ist ein rasanter 3D-Platformer. Story gibt es auch, das sei hier aber nur am Rande erwähnt. Hauptaugenmerk liegt auf dem geschickten Ausnutzen der Strukturen zwischen Start und Ziel, wobei nicht immer sofort klar ist, welche Richtung es einzuschlagen gilt. Es gibt oft zahlreiche Möglichkeiten auf einem anderen Weg voranzukommen.

Der gelungene Soundtrack motiviert dazu in Bewegung zu bleiben und schwierigere Stellen erneut anzugehen oder alternative Routen zu suchen. Einen gewissen Wiederspielwert erreicht Cloudbuilt dadurch, dass man immer noch einen Tick schneller durch eine Map gelangen kann. Wenn man glaubt, dass das irgendwann nicht mehr geht, dann kann man mit dem Editor den ein oder anderen Parcours auch mal selbst entwerfen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
TonberryX
( 3.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 20. März 2015
Echt fettes spiel macht mega laune hat eine schwere steuerung aber das muss so sein macht es mega cool ist echt ein geiles spiel kann es nur empfehlen
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Aokyun ♥
( 14.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 4. März 2015
Dieses Spiel ist schnell, fordernd, gut durchdacht und sieht einfach super aus :3. Cloudbuilt setzt einem keine Grenzen in der Lösung des Puzzles. Cloudbuilt ist ein Plattformer bei dem du dir eine eigene Route suchst um die besten Zeiten rauszuholen. Nach diesen paar Stunden kann ich sagen ich werde noch einige Stunden in dieses Spiel investieren. P.S. Demi ist voll cool <3
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Rexarma
( 2.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 5. August 2014
Zum Anfang kann ich schon einmal sagen dass mir das Spiel persönlich sehr gut gefällt und ich es weiter empfehlen kann, wenn man auf schnelle spiele à la Bit Trip Runner steht.

Story:
Die Story wird am Anfang noch "relativ" spannend erzählt. Bzw. man bekommt sie noch mit. Die restlichen Story Abschnitte werden im Hauptmenü nur in der Levelauswahl im Hintergrund erzählt und kann/wird schnell übersprungen. Deswegen geh ich einfach aus dass die Story nicht relevant für das Spiel ist da es wahnsinnig schnell in den Hintergrund rückt. Im kurzen gesagt geht es in der Story um ein junges Mädchen dass sich an vergangene Momente erinnert. (zumindest habe ich das so bis jetzt aufgenommen )

Gameplay:
Das Gameplay ist leicht zu erlernen jedoch auch fordernd, denn jede Fähigkeit muss in späteren Leveln zur Perfektion ausgeführt werden, deswegen geh ich gleich zum Schwierigkeitsgrad über, denn der ist sehr knackig. Deswegen werden Frustmomente groß geschrieben und man wird auf viele Trial Error stellen stoßen. Das kann für einige ein positiver Aspekt sein, für viele aber sicher auch eine negative Erfahrung, besonders für leute die nicht frustresistent sind.

Level:
Die Level sind schön gemacht auch wenn sie sich zum teil ähneln und auch der Grafikstil ist passend und einzigartig. Es bringt sozusagen den gewissen flair in das Spiel. Aber man muss auch sagen dass die Levelanzahl nicht gigantisch ist und bei einem Preis von 18 euro sind das definitiv zu wenige.

Fazit: Cloudbuilt ist ein Spiel das empfehlenswert ist wenn man auf Trial Error spiele steht und frustresistent ist. ABER 19 euro sind zu viel für dieses Spiel ! unbedingt auf einen sale warten. 69/100
Hilfreich? Ja Nein Lustig
GerdAule
( 14.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 7. Juli 2014
SUPER cool game, im happy that i luckily found it. Totally worth!

A bit frustrating, but keep playing everday a bit and youre getting better!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
TheFlow0360
( 0.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 1. Juli 2014
Actionreiches und fesselndes Gameplay, intuitive Steurung, super Musik!
Die Grafik ist denke ich geschmackssache, aber mir gefällt sie.

Absolute Empfehlung, vor allem für Fans von Mirrors Edge!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Dargaran
( 2.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. Juni 2014
Warum ich dieses Spiel nicht empfehlen würde?

Für so ein schnelles Jump'n gun ist eine absolut präzise Steuerung notwendig, die meiner Meinung nach hier nicht gegeben ist. Es passiert oft genug das man stirbt, obwohl man genau wusste was zu tun war, das aber wegen der ungenauen Steuerung nicht wie gewollt ausführen konnte.
Desweiteren sind die Checkpoints zuoft ein Tick zuweit auseinander, sodass sich schnell Frust einstellt. Zwar kann man pro Level ein paar Checkpoints selbst frei platzieren, was allerdings nur bedingt hilft.
Letztendlich stellt sich bei mir auch nach erfolgreich absolvierten Levels kein Glücksgefühl ein, was wohl an den vielen Fehlschlägen innerhalb eines Levels liegt.
Das Spiel bassiert eben darauf die Abschnitte eines Levels mehrfach anzugehen, solange bis man es endlich schafft. Dadurch baut sich allerdings überhaupt kein Flow auf, was einem so schnellen Spiel durchaus gut getan hätte.

Positiv ist dem Spiel sein einzigartiger Grafikstil anzurechnen. Auch die Story könnte durchaus interessant werden, was ich aber aufgrund der geringen Spielzeit nicht sicher sagen kann.

Zwar ein durchaus interessantes Spiel, von mir aber keine Kaufempfehlung, vorallem wegen des nichtaufkommenden Spielflows.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
13 von 15 Personen (87 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.2 Std. insgesamt
Verfasst: 5. August 2014
Zum Anfang kann ich schon einmal sagen dass mir das Spiel persönlich sehr gut gefällt und ich es weiter empfehlen kann, wenn man auf schnelle spiele à la Bit Trip Runner steht.

Story:
Die Story wird am Anfang noch "relativ" spannend erzählt. Bzw. man bekommt sie noch mit. Die restlichen Story Abschnitte werden im Hauptmenü nur in der Levelauswahl im Hintergrund erzählt und kann/wird schnell übersprungen. Deswegen geh ich einfach aus dass die Story nicht relevant für das Spiel ist da es wahnsinnig schnell in den Hintergrund rückt. Im kurzen gesagt geht es in der Story um ein junges Mädchen dass sich an vergangene Momente erinnert. (zumindest habe ich das so bis jetzt aufgenommen )

Gameplay:
Das Gameplay ist leicht zu erlernen jedoch auch fordernd, denn jede Fähigkeit muss in späteren Leveln zur Perfektion ausgeführt werden, deswegen geh ich gleich zum Schwierigkeitsgrad über, denn der ist sehr knackig. Deswegen werden Frustmomente groß geschrieben und man wird auf viele Trial Error stellen stoßen. Das kann für einige ein positiver Aspekt sein, für viele aber sicher auch eine negative Erfahrung, besonders für leute die nicht frustresistent sind.

Level:
Die Level sind schön gemacht auch wenn sie sich zum teil ähneln und auch der Grafikstil ist passend und einzigartig. Es bringt sozusagen den gewissen flair in das Spiel. Aber man muss auch sagen dass die Levelanzahl nicht gigantisch ist und bei einem Preis von 18 euro sind das definitiv zu wenige.

Fazit: Cloudbuilt ist ein Spiel das empfehlenswert ist wenn man auf Trial Error spiele steht und frustresistent ist. ABER 19 euro sind zu viel für dieses Spiel ! unbedingt auf einen sale warten. 69/100
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
2.4 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Juni
Schnelles und gut aussehendes modernes Jump'n Run in Cel-Shading-Grafik mit Actioneinlagen. Story ist wie oft ähm sagen wir mal höflich seltsam. ^^

https://www.youtube.com/watch?v=OFu2WI6OWhY
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
13 von 21 Personen (62 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.7 Std. insgesamt
Verfasst: 21. April 2014
Ich bin so schlecht aber es macht laune
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.3 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juni 2014
Cloudbuilt ist einer der vielen Indie Titel auf Steam heutzutage. Das Ganze läuft dabei in einer 3rd-Person-Ansicht ab, aber schafft er es auch, mit den beliebten Titeln mitzuhalten?

Das Spiel baut auf einer Story auf, die schnell in den Hintergrund gerät, Es geht dabei um ein junges Mädchen, das sich an viele Dinge aus der Vergangenheit erinnert und diese alle in ihrem Kopf verarbeitet. Die Levelauswahl besteht dabei aus ihren bruchstückhaften Erinnerungen und so fliegen diese auch durch den Raum, als fliegende Trümmer, auf denen man im Anschluss die Level spielt. Das Hauptaugenmerk bei diesem Titel ist vor allem das schnelle Agieren und das Wiederholen der einzelnen Welten, bis man sein gesetztes Ziel endlich erreicht hat. Für jeden Level gibt es eine weltweite Topliste, dieses Spiel ist also etwas für echte Highscore-Jäger, die immer der besten Punktzahl entgegen streben.

Nun stellt sich die Frage, ob diese schnelle Spielweise dem Spielspaß im Weg steht, oder ob man sich gerne den Wind um die Ohren sausen lässt. Und ich muss sagen, ich habe in der letzten Zeit kein Spiel gespielt, bei dem ich mich belohnter gefühlt habe, wenn ich einen Fehler gemacht habe.
Dies mag im ersten Moment komisch klingen, ist jedoch schnell erklärt. Dieses Spiel stütz sich vor allem auf das auswendig lernen der Level, um den schnellst möglichen Weg zum Ziel zu finden, denn es hat nicht nur einen vorgegebenen Weg, den man gehen kann, sondern viele Abzweigungen, die es dem Spieler ermöglichen, komplett eigene Pfade zu wählen.

Hat man die Steuerung des Spiels erst einmal verinnerlicht, spielt sich das Spiel schnell wie von alleine. Als Hilfsmittel dienen einem dabei ein Wandlauf, schnelles Vorstürmen oder eine Pistole mit Auflade-Funktion. Diese sollte auch so gut es geht eingesetzt werden, wenn man sich einen Weg bahnen möchte, auch wenn nicht alle Gegner sich damit aus dem Weg räumen lassen.

Das Gegnerdesign ist dabei nicht allzu abwechslungsreich, dies fällt aber nicht weiter ins Gewicht. Größtenteils geht es hier immerhin um die Geschicklichkeit und nicht um das stumpfe Ballern. Sollte man doch einmal auf einen Gegner treffen, sind es Kampfroboter, die einem mit ihren Laserstrahlen den Weg erschweren wollen.

Die Grafik des Spiels kommt als schöne Cell-Shading Optik daher und weiß durch seine kräftigen, jedoch nicht zu aufdringlichen, Farben zu überzeugen. Dies ist vor allem wichtig, um dem Geschehen folgen zu können, denn zu grelle oder knallige Farben können bei einer rasanten Spielweise schnell ablenkend oder störend wirken. Dies ist hier jedoch nicht der Fall und es macht Spaß, das Leveldesign genau zu studieren.

Alles in allem bietet dieser Titel für seinen Preis einen hohen Spielspaß und ein abwechslungsreiches Gameplay. Zudem macht es Spaß, die Level zu erkunden, sich in der Welt zu verlieren und immer wieder neue Wege zu entdecken.

Von daher kann ich nur eine klare Kaufempfehlung für diesen Titel aussprechen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
14.8 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Juli 2014
SUPER cool game, im happy that i luckily found it. Totally worth!

A bit frustrating, but keep playing everday a bit and youre getting better!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 7 Personen (57 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1.3 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Juni 2014
Ein tolles Spiel. Erinnert sehr an Mirrors Edge nur dass einen die Optik eher anspricht.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 4 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
2.1 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Juni 2014
Warum ich dieses Spiel nicht empfehlen würde?

Für so ein schnelles Jump'n gun ist eine absolut präzise Steuerung notwendig, die meiner Meinung nach hier nicht gegeben ist. Es passiert oft genug das man stirbt, obwohl man genau wusste was zu tun war, das aber wegen der ungenauen Steuerung nicht wie gewollt ausführen konnte.
Desweiteren sind die Checkpoints zuoft ein Tick zuweit auseinander, sodass sich schnell Frust einstellt. Zwar kann man pro Level ein paar Checkpoints selbst frei platzieren, was allerdings nur bedingt hilft.
Letztendlich stellt sich bei mir auch nach erfolgreich absolvierten Levels kein Glücksgefühl ein, was wohl an den vielen Fehlschlägen innerhalb eines Levels liegt.
Das Spiel bassiert eben darauf die Abschnitte eines Levels mehrfach anzugehen, solange bis man es endlich schafft. Dadurch baut sich allerdings überhaupt kein Flow auf, was einem so schnellen Spiel durchaus gut getan hätte.

Positiv ist dem Spiel sein einzigartiger Grafikstil anzurechnen. Auch die Story könnte durchaus interessant werden, was ich aber aufgrund der geringen Spielzeit nicht sicher sagen kann.

Zwar ein durchaus interessantes Spiel, von mir aber keine Kaufempfehlung, vorallem wegen des nichtaufkommenden Spielflows.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
0 von 1 Personen (0 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.0 Std. insgesamt
Verfasst: 20. März 2015
Echt fettes spiel macht mega laune hat eine schwere steuerung aber das muss so sein macht es mega cool ist echt ein geiles spiel kann es nur empfehlen
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
1.0 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Juni 2014
Das spiel ist der Hammer
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig