Jemals davon geträumt Züge zu fahren? Jetzt haben Sie die Chance dazu! Train Simulator 2016 erweckt die Begeisterung von einigen der extremsten Eisenbahnherausforderungen auf originalgetreuen Strecken und gewährleistet Ihnen das ultimative Eisenbahnhobby.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Ausgeglichen (178 Reviews) - 65% der 178 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Ausgeglichen (8,265 Reviews) - 64 % der 8,265 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 12. Juli 2009

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Train Simulator: German First Class Edition kaufen

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-70%
$29.99
$8.99

Train Simulator: US First Class Edition kaufen

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-70%
$29.99
$8.99

Train Simulator: UK First Class Edition kaufen

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-70%
$29.99
$8.99

Train Simulator 2016: Standard Edition kaufen

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-70%
$29.99
$8.99

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Train Simulator 2016: Steam Edition kaufen

Enthält 2 Artikel: Train Simulator 2016, Train Simulator: Norfolk Southern Coal District Route Add-On

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

Dovetail Games Franchise Collection 2 kaufen

Enthält 8 Artikel: Dovetail Games Flight School, Euro Fishing, Microsoft Flight Simulator X: Steam Edition, Train Simulator 2016, Train Simulator: Norfolk Southern Coal District Route Add-On, Train Simulator: Sherman Hill Route Add-On, Train Simulator: Union Pacific SD60M Loco Add-On, Train Simulator: West Rhine: Cologne - Koblenz Route Add-On

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (220)

24. Juni

Union Pacific DD35 Update Released

24/06/2016

DTM have today released a small patch to correct an issue with the power curve and total available power of the Union Pacific DD35. Alongside this update, they have retimed two of the included scenarios to compensate for the revised physics. This update will download automatically to owners of the Union Pacific DD35. The download is estimated to be approximately 60MB.

9 Kommentare Weiterlesen

20. Juni

USATC S160 Update Released

20/06/2016

In response to your important feedback on a variety of add-ons available for Train Simulator 2016, Victory Works have today released an update for the USATC S160.

Here is a list of what has been addressed:

  • The Brake Percentage, which did not show on the F5 HUD, has now been fixed
  • Delivery loco tender blueprints have been added
  • Removed head out view reference from delivery loco (non-driveable)
  • Interior head-out camera on LMR cab model now has rods
  • Rear lamp on US tenders now show properly
  • US Air brakes have been fixed to show the proper pressure of 90psi
  • Whistles have now been fixed so that they are correct in both Quick Drive and Free Roam scenarios
  • Fixed an issue where having lots of locos in one area would create enough lag to cause problems with USA tenders showing multiple logos.
  • Updated USATC Grey (Polish) numbering list to remove Russian Star
  • Alaskan Railroad whistle type has been fixed
If you own the USATC S160, the update will download automatically from Steam. If you have any problems/queries with regard to the update, leave a comment below or submit a ticket to our support site at dovetailgames.kayako.com where our Support Team will be ready to assist.

The USATC S160 update will be approximately 240 MB in size.

3 Kommentare Weiterlesen

Sonderedition

Jemals davon geträumt Züge zu fahren? Jetzt haben Sie die Chance dazu! Train Simulator 2016 erweckt die Begeisterung von einigen der extremsten Eisenbahnherausforderungen auf originalgetreuen Strecken und gewährleistet Ihnen das ultimative Eisenbahnhobby.

Kraft: Befördern Sie tausende Tonnen Fracht über den Gipfel des Sherman Hill in der legendären Union Pacific Gasturbinenlok.

Druck: Steuern Sie die majestätische Castle Class auf der belebten kornischen Riviera Line durch das goldene Dampfzeitalter.

Präzision: Schlagen Sie die Zeit als Lokführer der Deutschen Bahn AG beim Fahren auf der herausfordernden linken Rheinstrecke.

TS2016 beinhaltet vier fantastische Strecken für Ihr Fahrvergnügen:

  • Sherman Hill: Cheyenne - Laramie Strecke, inklusive Union Pacific Gasturbinenlok, ES44AC, SD70M, SD40-2 und SW10 Lokomotiven
  • Riviera Line: Exeter - Kingswear, inklusive GWR Castle Class, Grange Class, King Class, Hall Class und der Pannier Tenderlok
  • Linke Rheinstrecke: Köln - Koblenz, inklusive DB BR 155, BR 146.2, BR 101 und der BR 294 Lokomotiven
Plus, TS2016: Steam Edition enthält außerdem die Norfolk Southern Coal District Strecke, die wunderschöne, ländliche Mon Linie, die sich durch das Herz von Pennsylvania, USA, erstreckt.

Train Simulator 2016 – sind Sie bereit zum Äußersten zu gehen?

Über dieses Spiel



Genießen Sie diese vier abenteuerlichen Strecken im Train Simulator 2016:

RIVIERA LINE: EXETER NACH KINGSWEAR


Steuern Sie die majestätische Castle Class auf der belebten kornischen Riviera Line durch das goldene Dampfzeitalter.

Die Strecke ist altbekannt für ihre Nähe zur Südküste Englands und trifft direkt südlich von Starcross auf die Strände, sie bietet dabei atemberaubende Szenerien und Ausblicke auf den Ozean. Testen Sie Ihre Fähigkeiten mit der Castle Class oder der GWR 4073, die 1923 bei der Einführung als die zugkräftigste Lok angepriesen wurde. Die Strecke ist in den 1950ern angesiedelt und eine Herausforderung mit einigen der stärksten Dampfmaschinen, die auch für die erfahrensten Spieler bereit stehen.


LINKE RHEINSTRECKE: KÖLN NACH KOBLENZ


Lassen Sie sich nicht von der schönen Landschaft in Rheinland-Pfalz täuschen, die Köln - Koblenz Strecke fordert alles von den Lokführern.

Die 96 Kilometer lange Strecke zwischen Deutschlands viertgrößter Stadt, Köln, und einer der ältesten deutschen Städte, Koblenz, verläuft entlang des linken Rheinufers, und ermöglicht den Reisenden spektakuläre Aussichten über das Rheintal. Die Strecke bildet den südlichen Abschnitt des RE5, des „Rhein Express“ der Deutschen Bahn AG, der zwischen Emmerich im Nordwesten Deutschlands nach Koblenz fährt. Stündliche InterCity und ICE Verbindungen, DB Regio Passagierzüge und verschiedene Frachtzüge benutzen diese stark befahrene Strecke. Auch Sonderzüge verkehren zwischen den Pendlerzügen auf dieser Strecke. Mittelalterliche Städte und Burgen entlang der Strecke, sowie die vielen Rheinfähren erinnern die Reisenden an die historisch bedeutende Gegend, die sie auf der Reise zwischen den dichtbesiedelten Städten Köln und Koblenz durchfahren. Große Rangierbahnhöfe und Umschlagebahnhöfe in Brühl und Bonn-West sind ebenso bekannte Merkmale, wie das DB Museum in Koblenz Lützel, das in einem ehemaligen Bahnbetriebswerk untergebracht ist.


SHERMAN HILL


Befördern Sie tausende Tonnen Fracht über den Gipfel des Sherman Hill in der legendären Union Pacific Gasturbinenlok.

Sherman Hill ist eine fantastische, nordamerikanische Frachtstrecke mit 60 Meilen Länge zwischen Cheyenne und Laramie in Wyoming. Die steilen Anstiege der Strecke sind ein Resultat von Union Pacifics neu gebauten, schweren Frachtlokomotiven, die auf der Strecke verkehren. Fahren Sie auf der Strecke mit den UP GTEL Lokomotiven, auch bekannt als „Big Blow” aufgrund ihres hohen und kreischenden Fahrtgeräusches. Diese Loks bestanden aus drei miteinander verbundenen Teilen: der führenden A-Unit mit dem Fahrstand, der B-Unit mit der Gasturbine und einem Tender mit den Treibstoffvorräten. Die Gasturbinenloks fuhren von Anfang der 1960er Jahre bis zum Ende der 1970er Jahre.


NORFOLK SOUTHERN COAL DISTRICT – EXKLUSIV FÜR DEN TRAIN SIMULATOR 2016 AUF STEAM



Im Herzen von Pennsylvanias Kohlerevier liegt die ländliche Mon Line, die heute der Norfolk Southern gehört und über die auch Züge der CSX verkehren dürfen.

Kohleminen prägen diese Strecke, wichtige Einrichtungen befinden sich in Bailey Mine und Emerald Mine, die an den Umschlaghafen in West Brownsville angeschlossen sind, von wo aus die Kohle schließlich weiter zu Kraftwerken und anderen Häfen transportiert wird. Mehr als 20 Millionen Tonnen an Kohle werden jedes Jahr über diese Strecken transportiert. Ein großer Teil davon wird nach Loveridge Secondary transportiert, wo die Kohle mit Lastkähnen weiter transportiert wird. Beweisen Sie Ihre Fahrfähigkeiten auf diesen 50 Meilen in ländlicher Umgebung, während Sie die riesigen GE ES44AC Dieselloks mit 4400PS fahren.

Hauptmerkmale

  • Lernen Sie in der TS Academy das Fahren von Zügen und qualifizieren Sie sich als Lokführer
  • Meistern Sie Ihre Loks mit Hilfe des neuen Fahrassistenzsystems
  • Fangen Sie den Augenlblick im neuen Railfan Modus ein
  • Drei fantastische, reale Strecken, inklusive der Sherman Hill (USA), Riviera Line: Exeter - Kingswear (GB) und Linke Rheinstrecke: Köln - Koblenz (Deutschland)
  • EXKLUSIVE Steam Edition enthält die Norfolk Southern Coal District Strecke
  • Verbesserte Grafik und Leistung
  • Quick Drive Menü: Fahren Sie was Sie wollen, wo immer Sie wollen
  • Fahren Sie mit Xbox 360 Controller, Tastatur oder Maus
  • Integrierter Steam Workshop mit kostenlosen Szenarien zum Download
  • Erstellen Sie eigene Strecken mit den enthaltenen umfangreichen Editoren und Werkzeugen
  • InGame Zugang zur Train Simulator Community

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows® Vista / 7 / 8
    • Prozessor:Prozessor: 2,8 GHz Core 2 Duo (3,2 GHz Core 2 Duo empfohlen), AMD Athlon MP
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:512 MB mit Pixel Shader 3.0 (AGP PCIe ausschließlich)
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:6 GB HD frei
    • Sound:Direct X 9.0c kompatibel
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
    Empfohlen:
    • Grafik:Laptop-Versionen dieser Chipsätze können funktionieren, werden aber nicht unterstützt. Aktuellste Treiber vorausgesetzt
    • Zusätzliche Informationen:Quicktime Player vorausgesetzt für Videowiedergabe
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Ausgeglichen (178 Reviews)
Insgesamt:
Ausgeglichen (8,265 Reviews)
Kürzlich verfasst
hughesa
( 248.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. Juni
Train Simulator
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Cptnjenks
( 111.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. Juni
I love this game, and although the DLC may be viewed as expensive I think it is the best train simulator on the market, and there is often a sale on DLC which makes prices more reasonable. I do agree some improvements could be made, like the amount of passengers on platforms/in trains at busy periods. 10/10 from me
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Jishi
( 19.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Juni
7.8/10 Not enough Thomas the Tank Engine.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
iMLG
( 9.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Juni
Game is decent, but it is very slow and buggy. The DLC pricing is criminal and the base game barely comes with any locomotives or routes. I love train simulator type games, but this one costs a fortune if you want some of the locomotives and routes you like.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
GingerW
( 149.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Juni
Unfortunately this is the best train sim out there. I say 'unfortunately' because while there's loads of content (that's why it's the best imo) the developers, Dovetail Games, clearly prioritise quantity over quality and will happily overcharge you for unfinished or even unstable DLC. My advice for anyone interested in trains is buy one of the 'first class edition' collections during steam sales - these are great value for money.

Once you've bought the game you can however make it interesting and challenging as long as you get the right addons - avoid some of the standard DTG routes but look for the "proffessional" locomotives. I only know about UK rail, so here are some examples of addons for the best British experience (there are others I may not know about):
- London to Brighton line: comes with train sim UK edition and is a nice quality, stable(ish) interpretation of the UK's most congested railway, with some flexibility for scenario creation.
- WCML 'Over Shap' route by Krossrails, available from Steam: great quality route which provides a challenge and comes with the European assets pack in case you don't have it (you need it). Buying the class 390, Voyager 221 advanced and a commuter DMU such as the class 170 or 150 would mostly complete this route for modern day operations.
- Western Mainlines route from JustTrains.net: the entire Great Western Mainline as far as Cardiff and Exeter, which is easily the best value for money of any UK route given the sheer length of track to play with, of pretty good quality. The 221 also fits here.

My general outlook on this sim is it's great thanks to its community. The only downside of the rich variety of realistic scenarios on the steam workshop is they often seem to require more DLC than you already have. The real opportunities for gameplay lie in the scenario editor and good third party developers, not just what you get with the game.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Kob
( 505.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Juni
Welp, I have to say. I do like Railworks, it's a really good game.

~The Trains have amazing graphics.

~When you derail or crash, it looks realistic.

~Free DLC, comes with the game when your purchase, or get it for free.

The list would go on, highly recommend it, but gotta waste a lot of money, in order to get more DLC. ;~;

Hilfreich? Ja Nein Lustig
leeyoo
( 0.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Juni
tell me who got full DLC
Hilfreich? Ja Nein Lustig
T&A Former
( 3.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Juni
This game has very good graphics and engines, so i dont know why so many people are hating on it, i know theres too much DLC, but its a very good game itself, so i highlly recommend this game.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
andrewbarker2008
( 7.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 27. Juni
What I like about this game is the tutorials and the DLC that you can purchase. However, if you want to keep up with the times while you have an earlier version of the game, you should purchase the most recent version. For the earlier routes that came in earlier versions, you should purchase them individually. Unfortunately, one complaint that I feel the need to make is the absence of the original Northeast Corridor route that was in Train Simulator 2013 (or Train Simulator 2014). Hopefully, that route would be updated and released again for this game. For now, we just have to wait until that time comes in order to complete our collection of routes that were featured in past RailWorks games, all the way to RailWorks 2: Train Simulator (or RailWorks 3: Train Simulator 2012).
Hilfreich? Ja Nein Lustig
N&WFoamer611
( 85.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 27. Juni
This game is DLC Simulator!
It has so much DLC that it is not even funny. I got this game with the steam bundle, it was not worth it! There is no steam trains when you firrst get the game! It's honestly a game that is fishing for money. It is definitly DLC Simulator.
But the one thing is the graphics are nice. I hate this game and I wish I would have gotten a refund!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
7 von 7 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
15.6 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Juni
Das Game ist abzocke pur das Hauptspiel beinhaltet viel zu wenig und jede Strecke die man haben will kostet mindestens 10 bis sogar 30€ wenn nicht noch höher Aufpreis es gibt zwar einen Work Shop der aber so schlecht sortiert ist das er eigentlich unbrauchbar ist die Performance ist oft miserabel sowie auch Ladefehler in meinen Test aufgetreten sind

Fazit ein schlecht optimiertes Spiel mit maßlos überzogener DLC Politik
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 10 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
4.9 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Juni
"Dieser Zug endet dort. Wir bitten alle Fahrgäste, auszusteigen"

Kurzreview:

PRO:
+ "Ich mag Züge..."

CONTRA:
- "...aber die 32-Bit-Engine nervt,..."
- "...sowie die Addon-Politik, die nett formuliert die Hölle auf Erden ist."
- "Die Umgebung sieht nur so lange gut aus, solange man nicht genau hinschaut."
- Der Entwicker ist einfach nicht mehr tragbar.

Langreview:

Der Train Simulator 20xx - die Jahreszahl ändert sich ständig - ist kurz gesagt ein Zugsimulator, dessen Aufgabe es ist, dem Spieler ein freudiges Zugfahrterlebnis zu bereiten. So denkt man jedenfalls. Startet man jedoch das Spiel, wird man mit höllisch langen Ladezeiten begrüßt, die die neusten Addons schön in Szene setzen, bevor es los geht. Die Grafik wirkt an vielen Stellen altbacken, von HD-Texturen ist das gute Stück weit entfernt, was auch nicht weiter wundert, wenn man sich vor Augen hält, dass sich pro Jahr eigentlich nur die Jahreszahl ändert. Der Gesamtpreis für alle Addons beläuft sich (Stand Juno 2016) auf 4100€, was entweder ein schlechter Scherz oder aber pure Geldmacherei ist, was den geneigten Fan bis aufs Letzte enttäuscht. Was bekommt man also fürs Geld? Eine miese Engine, die jenseits von 4 GiByte Arbeitsspeicherverbrauch den Löffel abgibt, ein paar Addons, mit denen man lustig Zug fahren kann und die schöne Umgebung bestaunen kann - nee, Moment, den Absatz kann man auch streichen, da es häufiger zu Grafik- und Texturflimmern kommt.

Alles in allem eine einzige Katastrophe.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 7 Personen (86 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
91.4 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juni
Das Geld in keinster Weise Wert.

Vorab, ich besitze diese Reihe seit 2013 und habe teils die Upgrade auf neue Versionen gekauft teils aber auch so Addons gekauft. Ich kenne wahrhaft kein Spiel bei dem der Kunde so abgezockt wird. Die Qualität der Fahrzeuge ist zwar gut bis mittelmäßig, aber die Umgebung der Strecke ist oft total hässlich und eindeutig zu wenig verbaut. Es hat den Anschein das hier eine Melkkuh gefunden werden soll da am laufenden Band neue (völlig überteuerte Strecke und Fahrzeuge) zum Kauf angeboten werden. alle DLCs kosten zusammen über 4000€, ich glaube ich Spinne, oder?

Davon ab finde ich auch die Funktionen nun doch ziemlich beschränkt und der elektronische Fahrplan hilft auch kaum da er oftmals langsamfahrstellen eben nicht anzeigt oder der Marker zB. 40 Kmh deutlich nach dem Streckenschild oder Signal erscheint. Folge: Geschwindigkeitsüberschreitung.

Die Anzahl der Szenarien ist auch oftmals Mega eingeschränkt und öde. Gibt es Strecken mit maximal 5 Szenarieren, diese auch maximal langweilig. Die Langeweile kommt auch daher das kaum KI Verkehr herrscht und wenn dann doch mal dann natürlich nur der langweilige Fuhrpark der bei der entsprechenden Strecke dabei war. Gerne auch einfach quasi der eigene (Güter)zug in Gegenrichtung auf einer Strecke die sehr wohl auch der Personenbeförderung dient. Stinklangweilig.

Die Krönung ist wohl das div. Fahrzeuge nur auf bestimmten Strecken nutzbar sind und manche auch gar nicht auswählbar sind. Auch die Unterschiede der Spielmodi (von Karriere mal abgesehen) ist doch kaum zu erkenne,

Das Spiel hat eine glatte 5 verdient. So etwas ist Abzocke und grenzt schon fast in das böse Be***wort, denn Bugs gibt es natürlich auch allerhand, aber vor lauter DLCs kommt man garnicht dazu diese zu beheben (wie wünsche ich mir doch 2 Jahre Gewährleistung auf Software und Spiele)

Dovetail Games hat jetzt einen Flugsimulator heraus gebracht, ich kann mir schon denken was da passieren wird und wann die DLCs die 1000€ Grenze überschreiten. In diesem Sinne.

Dooftail Games hat es versaut und verarscht Kunden!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
257.3 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Juni
Also.. Wenn ihr Geld, nen Guten PC habt und Züge mögt dann holt euch das Spiel, denn die DLC Preise sind hart überm Limit und dann bekommt man den unfertigen Zug vor die Nase geschmissen..
An DTG: Wundert euch nicht wenn ihr am schluss fast keine DLC mehr Verkauft weil alle es sich Illegal besorgen...

Dass ist meine Meinung!

Wenn ihr ihr die DLC entweder stark verbessert (Mehr funktionen mit Aufrüsten und Abrüsten, besserer Sound, Türschließgeschwindikeit, Performence und Updates und fixes raus bringt) oder die Preise halbiert könnt ihr wieder kommen. Aber so brecht ihr nur kleinen Kindern dass Herz.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 8 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
51.3 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Juni
Eigentlich ein toller Zugsimulator , aber seit dem TS 2016 Update gehen manche älteren DLC's bei mir nicht mehr (laden ewig). Für diese hatte ich Geld bezahlt und sie teils bisher kaum gespielt...
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 8 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
12.7 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Juni
Realistischter Bahnsimulator auf dem Markt, viele Strecken und Rollmaterial verfügbar. Leider sehr teuer.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
19.9 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Juni
Sehr schönes Spiel
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
60.7 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Juni
Leider gibt es in den deutschen Aufgaben einige Fehler, schade. Zum Beispiel die Rangierlok fährt auf die anzukoppelnden Anhänger zu und ca. 10 m bevor sie die Anhänger erreicht fallen dies um ??? spielt endet, oder die angezeigte erlaubte Geschwindigkeit ist über 100km/h da bremst der Zug mit einer Notbremsung ab und die Meldung erscheint es waren nur 45km/h erlaubt, das Spiel endet und kann nicht weiter gespielt werden usw.usw

Meine Empfehlung schliest diese Fehlerhaften (meist deutsche Aufgaben) aus.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
99.7 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Juni
habe den 2015 gehabt bei steam gekauft und habe zeit fast einem jahr den ts 2026 update nicht bekommen es ist zum kotzen aber trozdem ein richtig super spiel auch wen die dlc sau teuer sind und wenig loks dabei sind die grafik ist 1a aber ich bin enteuscht das mir nimand hilft wie ich das updatet 2016 bekomme
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 9 Personen (56 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
15.5 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Juni
Muss man wirklich 4200€ für DLCs ausgeben???

Ich gebe zu das es etwas überteuert ist, aber man muss auch beachten das es sehr viel Arbeit ist 3D-maps zu gestallten und daher ist es akzeptabel und auch leicht verständlich! Und wenn man Pakete kauft oder auf sales wartet dann kann man sehr viel Geld sparen (Ich habe z.B. etwa 5 strecken für 50€ bekommen! "Dovetail Games Franchise Collection 2" im Chrismas-sale gekauft + German Collection). Aber man muss auch etwas aufpassen was man kauft z.B. wenn man das Hauptspeil kauft sind keine Strecken enthalten und wenn man Zug-DLCs kauft muss man darauf achten das man die Strecke dazu auch gekauft hat. Man muss natürlich auch nicht alle Strecken haben, es reichen auch wenige für viel Spaß

Aber sonst finde ich das spiel auch völlig in ordnung: Grafisch, Gameplaymäßig und Steuerung.
Großes lob an Dovetail Games das sie so schnell und schön maps gestallten!!! :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig