Topspiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Auferwacht aus seinem Schlaf, begibt sich Beatbuddy auf eine Reise durch üppige, handgezeichnete Landschaften um seine Gefährten und seine eigene Unsterblichkeit zu retten. Beatbuddy interagiert mit der lebhaften, atmenden Umgebung die zu dem Beat eines exklusiven Soundtracks pulsiert.
Veröffentlichung: 6 Aug. 2013
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
Alle 2 Trailer ansehen

Beatbuddy: Tale of the Guardians kaufen

Kürzliche Updates Alle anzeigen (5)

Epic Patch with all new Mouse controls

25 Februar 2014

The new Beatbuddy patch is here!

As a highlight we bring you brand new mouse controls. We completely refurbished the input and are super happy with the results! We also added a new menu song and made major improvements on the performance of the game, it should now run way smoother also on lower end machines. Of course we also fixed a lot of small and not so small Bugs.
This is what we call a patch! Hope you like it :)

4 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“It's an adventure that's just really delightful and charming, and it's a lot of fun.”
GameZone

“An adept fusion of music and gameplay.”
GameSpot

“Beatbuddy: Tale of the Guardians is a game you play with your ears as much as your eyes, and it delivers a feast for both.”
IDigitalTimes

Soundtrack

The Beatbuddy Soundtrack is released! Get all six exclusive songs of the game on Bandcamp for amazing 2.99 €:
http://beatbuddy.bandcamp.com/

Steam Big Picture

Über das Spiel

Auferwacht aus seinem Schlaf, begibt sich Beatbuddy auf eine Reise durch üppige, handgezeichnete Landschaften um seine Gefährten und seine eigene Unsterblichkeit zu retten. Beatbuddy interagiert mit der lebhaften, atmenden Umgebung die zu dem Beat eines exklusiven Soundtracks pulsiert. Dieser unterstützt ihn dabei, sich neue Wege zu bahnen und Rätsel zu lösen.

Key Features

  • Erlebe ein Action-Adventure auf eine völlig neue Art und Weise. Musik steckt in jedem kleinsten Detail dieser wunderschönen Welt. Als Spieler interagierst du mit dieser musikalischen Umgebung und einer Vielzahl an Kreaturen während du auf deiner Reise Wege öffnest und Rätsel löst.
  • Sechs wunderschöne, handgezeichnete Spielwelten, jede unterteilt in fünf Kapitel, führen dich an fantasievolle Orte gebettet in eine lebhafte Farbkulisse.
  • Der exklusive Soundtrack beinhaltet speziell für dieses Spiel komponierte Songs von bekannten Künstlern wie Austin Wintory, Parov Stelar, Sabrepulse und La Rochelle Band.
  • Spiele als Beatbuddy, ein übernatürliches Wesen, dass sich auf den Weg macht um seine Schwestern Melody und Harmony zu finden und mit der Hilfe von Clef, dem Comiker der Geschichte, den bösen Prince Maestro zu stoppen

Systemvoraussetzungen (PC)

    Minimum:
    • OS: Windows XP, Vista, 7, 8
    • Processor: 1.8 GHz (dual core)
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: 256 MB NVidia or ATI graphics card, Intel HD Graphics 3000 or better
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 1 GB available space

Systemvoraussetzungen (Mac)

    Minimum:
    • OS: OSX 10.6 or later
    • Processor: 1.8 GHz (dual core)
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: 256 MB NVidia or ATI graphics card, Intel HD Graphics 3000 or better
    • Hard Drive: 1 GB available space

Systemvoraussetzungen (Linux)

    Minimum:
    • OS: Ubuntu 12.04 LTS or later
    • Processor: 1.8 GHz (dual core)
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: 256 MB NVidia or ATI graphics card, Intel HD Graphics 3000 or better
    • Hard Drive: 1 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
23 Produkte im Account
1 Review
1.6 Std. insgesamt
Awesome german indie game wich takes you through an interesting journey like none you have seen before.
Verfasst: 8 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 6 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
191 Produkte im Account
4 Reviews
4.7 Std. insgesamt
Der Wahnsinn... in einem Unterwasserozean erforscht ihr nach und nach von den Tracks die einzelnen Elemente der Musik... diese stehen grundsätzlich in Verbindung mit umliegenden Objekten mit denen es zu interagieren gilt, sei es die Kickpflanze die euch durch die Map schießt oder die Hi-Hat Craps denen ihr ausweichen müsst...
So baut sich die Musik beim Spiel nach und nach auf und es ergibt sich ein unbeschreibliches Spielgefühl
Verfasst: 3 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
16 von 30 Personen (53%) fanden dieses Review hilfreich
244 Produkte im Account
2 Reviews
4.9 Std. insgesamt
So. Ich habe gerade Beatbuddy durchgespielt und mal ein paar deutsche Reviews gelesen. Die sind mir leider alle viel zu ungenau, deshalb mach ich jetzt selber eins.

Ich möchte in paar Worte zu den Hauptkategorien des Spiel sagen:

Grafik : Super. Sie gefällt mir sehr schön. Gut gezeichnet und wirkt auch sehr stimmig. Warum allerding der Hauptcharakter 3D sein MUSS (ja MUSS sagen die Entwickler selber in den Ingame-Extra-Kommentaren) und daher etwas künstlicher wirkt als seine Umgebung ist mir nicht klar.

Sound : Der gefällt mir soweit ganz gut. Man muss natürlich auf so eine Musik stehen. Viel gibs da eigentlich nicht zu zu sagen, weil er hat speziell ist.

Balance : Ist einfach nicht da. Es gut mir leid, aber ich frag mich ernsthaft ob da Tester an dem Spiel waren. Es gibt teilweise so lächerliche Savepoints. Damit meine ich. Entweder zu viel oder zu wenig. Hinzu kommt, dass man sich durch bestimmt Passagen einfach "durchquälen" muss. Ich liebe Dark Souls weil es verdammt schwer ist aber fair. Dieses Spiel hier hat einfach lächerlich behinderte Stellen die nicht fair sind.

Atmosphäre : Naja hier würde ich es aus zwei Seiten aus betracht. Musik ist super und passt zum Rest der Welt die schön Funky ist und einfach Freude bereitet. Jetzt mal die andere Seite betrachet. Warum zur Hölle gibt es ständig diese dummen Rätsel? Sie reißen einen KOMPLETT aus der Atmosphäre raus. Tragen dabei Null zum Spielspaß bei und sind einfach nur Beschäftigungstherapie. Hätte man eher ein Konzept wie bei Runner 2 benutzt wäre das Spiel im gesamten wesentlich besser.

Bedienung : *Hust hust* also... ich spiel ja nicht gerne Flug Simulator und sowas weil man einfach ewig brauch sich zu drehen bei voller Geschwindigkeit. So ähnlich habe ich mich hier gefühlt. Ich bin mir mehr in Sirup vorgekommen als in Wasser, weil der Beatbuddy einfach so schwerfällig ist.

Umfang : Naja.. 6 Level hatte ich in locker 4 Stunden durch. Was soll ich dazu groß sagen? Froh nur 1,80€ gezahlt zu haben. Kein Interesse groß weiterzuspielen fürs erste weil die Erfolge auch Null motivieren.

Handlung : Rette die Welt. Ende.

Rätsel : Stumpft. Wohl auch einer der Gründe warum ich mir wünsche es wären keine Rätsel im Spiel.

Sonderpunkt --> Wie das Spiel mit der Musik umgeht : KAUM!!! GROßE GEFAHR HIER!!!! Das Spiel verspricht einem "Boah wir sind so toll mit unserem Game. Hammer crossover hier mit Mukke und so. Ey du spielst im wahrsten Sinne des Wortes die Musik selbst." *ERROR* Ist kaum der Fall. Man merkt es leider kaum. Es gab wenige Momente im Spiel wo ich dachte "Hey cool ich nehme hier gerade Einfluss auf die Musik" bzw "Ich spiele mit der Musik" aber es ist eher so, dass die Musik den Takt vorgibt wie man zu spielen hat. Mehr ist das nicht.


Zusammenfassung : Im Spiel kann man sogenannte "Extras" freischalten um zu sehen, wie die Entwicklung des Spiel vorangeschritten ist. Warum ich das erwähne? Nunja man sieht da ein Paar junge Typen die eine coole Idee hatten und dachte "Hey lass mal ein Spiel daraus machen und Geld verdienen". So wirkt das Spiel leider auch. Nur voller "netter Ideen" aber nichts Halbes und nichts Ganzes. Ein paar Spieledesigner haben sich ausgetobt ohne auch nur etwas von "gutem Gameplay" zu verstehen. Das Spiel hat einfach großes Potential verschenkt indem es gute Sachen aufgegriffen hat und dabei schlecht umsetzt. Man merkt, dass hier einfach noch jede Menge Erfahrung von etablierten Spieleentwickler fehlt. Das Spiel ist daher "nur ganz ok" Ich würde sagen:

6.5/10

Wenn das Spiel wieder mal für 1.80€ zu kaufen ist oder in einem Humble Bundle dabei ist kann man zugreifen. Ansonsten zockt einfach die Demo. Die zeigt euch in 10 Minuten, was ihr im Spiel alles erwarten könnt. Mehr kommt da leider nicht.
Verfasst: 25 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 7 Personen (29%) fanden dieses Review hilfreich
264 Produkte im Account
51 Reviews
0.5 Std. insgesamt
K
Verfasst: 2 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0 von 9 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
84 Produkte im Account
21 Reviews
0.2 Std. insgesamt
Gay und langweilig....aber die Grafiken sind eigentlich echt schön!
Trotzdem nicht so mein Ding, das Gameplay fühlt sich teilweise auch einfach echt nicht schön an, und bugs gibts auch genug.

Für das Geld kann man sich lieber was anderes holen.
Gut dass ich das Spiel nur im Humble Bundle dazu bekommen habe
Verfasst: 6 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
58 Produkte im Account
4 Reviews
5.6 Std. insgesamt
Ein nettes kleines Adventure Game, bei dem die Musik im Vordergrund steht. Sehr kreative Charaktere und schwere Rätsel runden es ab. Insgesamt ein kleines Meisterwerk. :)
Verfasst: 27 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein

Auszeichnungen

  • Gewinner -Bestes Jugendspiel - Deutscher Computerspielpreis 2014
  • Gewinner -Best Sound & Best Art - Intel Level Up Award 2012
  • Honorable Mention - Excellence in Audio - IGF 2012
  • Selected Projects - Game Connection 2012
  • Top 10 - A-Maze Indie Connect Award
  • Gewinner - Music Works 2011
  • Finalist - Bestes Nachwuchskonzept - Deutscher Computerspielpreis 2011