Dream ist ein Erkundungsspiel, das im Unterbewusstsein von Howard Phillips angesiedelt ist. Howard ist ein junger Mann, dessen Leben im Wachzustand nervig und langweilig ist, dessen Träume aber sehr lebendig und mächtig sind.
Nutzerreviews: Größtenteils positiv (594 Reviews)
Veröffentlichung: 31. Juli 2015

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Dream kaufen

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Von Kuratoren empfohlen

"Developer said on Nov 2nd 2014 that they will announce more DK2 info soon. DK1 being dropped unless there is high demand."

Kürzliche Updates Alle anzeigen (32)

26. August

Dream 1.2 | Keybinds, Performance increase & Bugs

Dream 1.2
Sorry for the wait. Version 1.2 brings the new keybind fixes. Those who have already rebound keys will have to do so again. Thanks for all the help and support as always.

Here are the full notes:
  • Keybindings now work correctly and support secondary bindings.
  • Item number #3 (Alarm Clock) now shows correctly in the Hub World.
  • Fixed the collision turning off on level load for the Desert Information Boards.
  • Vast Desert performance improvements.
  • Bubble in Act III no longer floats above the Ocean and appears where it should.
  • Fixed light switch flipping 180 degrees in nightmare 1.
  • Fixed ending doors sometimes opening instead of closing.
  • Records/Vinyls now correctly display.
  • Fixed Collector achievement not popping for some people.
  • PowerStone now uses correct keybind instead of 'F'

3 Kommentare Weiterlesen

5. August

Dream 1.11 and 1.12 Hotfix

Dream 1.12 Hotfix
Final portal now shows- For those needing to use it, please re enter nightmare 3, wait untill the first subtitle, then wake up and enter the hub world.

Dream 1.11
  • Able to collect Vinyl #4
  • Collision improvements around Side Dream 6
  • Fixed the resume button not working for the Russian Pause Menu
  • Fixed lots of audio VO playing when entering the desert again
  • Russian PC in Act II now works as should.
  • No longer able to pick up Teleporter early.
  • No longer able to teleport out of the meadow when rotated.
  • Hub world now shows correct item instead of a sphere.
  • Stopped Howard saying "I'm sure there are more cubes every time I come here." over and over.
  • Desert Bubble (Rock Catacombs) now shows text.
  • Interacting with the door in Nightmare I no longer cuts the phone message.

12 Kommentare Weiterlesen

Steam Greenlight

Über dieses Spiel


Dream ist ein Erkundungsspiel, das im Unterbewusstsein von Howard Phillips angesiedelt ist. Howard ist ein junger Mann, dessen Leben im Wachzustand nervig und langweilig ist, dessen Träume aber sehr lebendig und mächtig sind. Wage dich in diese abstrakten Welten, meistere ihre Herausforderungen und entdecke ihre Geheimnisse, während du den Schlüssel zu Howards Zukunft suchst.





Die verschiedenen Welten, aus denen Howards Träume bestehen, können seltsam, wunderschön oder auch gruselig sein. Sie sind angefüllt mit Rätseln, Sammelobjekten und Überraschungen. Schneebedeckte Wüsten, sich endlos windende Treppen, quälende Alpträume und vieles mehr erwarten dich.




Geschichte und Gameplay sind nicht linear: Du kannst dich völlig frei umherbewegen und miterleben, wie deine Aktionen und Entscheidungen die Geschichte verändern. Das Spiel hat mehrere verschiedene Enden und das bedeutet, dass die Entscheidungen, die du triffst, und die Träume, die du erlebst, Einfluss darauf haben, wie Howards Zukunft aussieht.




Die Welten in Howards Träumen werden von einem mitreißenden Originalsoundtrack des deutschen Komponisten Norman Legies begleitet. Der Dream-OST kann zusammen mit dem Spiel erworben werden.




Dream wurde von HyperSloth geschaffen, einem aus drei Studenten der Universität Huddersfield bestehenden Team, das sich vorgenommen hat, einzigartige, für ein breites Publikum geeignete Spiele von hoher Qualität zu kreieren. Dream ist ihre erste große Veröffentlichung.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • OS: Windows XP (SP3), Windows Vista (SP2), Windows 7, Windows 8
    • Processor: 3.0 GHz Dual Core Processor
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: Shader Model 3 compliant graphics cards (GeForce GT 520/Radeon HD 3850 and above)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 5 GB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c compatible, 16-bit
Hilfreiche Kundenreviews
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
9.2 Std. insgesamt
Verfasst: 23. August
Dream is an abstract, puzzle-driven game that takes you through various beautiful environments. You take on the role of Howard Phillips (haha, get it?) Your uncle (a successful writer) has just died and bequethed his estate to you. You soon find that nights spent there lead to strange, surreal dreamscapes. Each dream presents a variety of challenging puzzles you must complete to develop your sense of self-worth, while nightmare scenarios serve to haunt you with your own insecurities. The graphics and soundtrack are lovely, the voice-acting is pretty good, the puzzles sufficiently engaging and the whole experience wraps up nicely into a fun game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
25 von 32 Personen (78%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
2.2 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Juni
Early Access-Review
Mit "Dream" versuchte er Author des Spiels zu Zeigen wie sich Träume anfühlen und das hätte er vom Fliegen auf Wolken bis hin zum Alptraum nicht besser machen können.
Surreale Landschaften, wundervolle Lichtspiegelungen, komplexe Gerätschaften, das Gefühl das jemand da ist ohne dass man jemanden sieht, laufen und doch nicht vorran kommen... das sind nur einige Punkte die Dream auszeichnen.

Das Ziel des Spiels konnte ich jedoch nach 2 Stunden Spielzeit noch nicht finden. wäre jedoch gut möglich dass es einfach keines gibt und Dream wirklich nur ein Traumsimulator ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 20 Personen (70%) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
1.2 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Mai
Early Access-Review
Eines der Atmosphäresten Spiele die es gibt.
Auch wenn Dream noch sehr viele Schwierigkeiten zeigt, zeigt es potenzial und Spannung.

Durch Albträumen oder wunderschöne, es ist so wunderschön das Spiel.
Story zeigt das Spiel nicht viel, was es auch nicht muss.

Durch eine Mischung von Sachen finden etc. passt es perfekt.

Grafik: 10/10 Wunderschöne Grafik, kann sich sehen lassen.
Story: 5/10 Nicht viel zu sagen.
Atmosphäre: 10/10 Wunderbar.
Spielspaß: 7/10 Kein Spiel zum Suchten.
Preis/Leistung: 7/10 Ganz "Ok". Kann billiger sein.

War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
6.6 Std. insgesamt
Verfasst: 12. August
Sehr geehrte Damen und Herren, diese Spiel ist einfach nur unglaublich. UN-GLAUB-LICH!!! Warum ich dieser Meinung bin? Das möchte ich ein wenig ausführlicher erklären:
Ich habe "Dream" damals im Early-Access gekauft und schon damals war die Grafik schön anzuschauen und das Gameplay akzeptabel (hier und da kleinere Bugs, aber nichts schlimmes). Seit ein paar Tagen ist "Dream" aus der "Early-Access Phase" raus und am ersten Tag war es kaum spielbar (im Traum konnte man, wenn man die ESC Taste gedrückt hatte, nicht mehr auf "Weiterspielen" klicken; Items, die man aufgesammelt hatte, waren nicht im Inventar etc.), jedoch gleich am darauffolgenden Tag haben die Entwickler diese Probleme nachgepacht. Dafür nochmal ein großes Lob von mir :).
Aber nun zum Spiel selbst: Mit dem neuen Patch wurden auch unteranderem deutsche Synrchonisation hinzugefügt. Oftmals ist die deutsche Synchronisation, im Vergleich zur englischen, japanischen (etc.) Sprachausgabe, leider etwas schlechter. Aber, ABER, und nun kommts: Die deutsche Sprachausgabe ist meiner Meinung nach viel besser als die Englische (auch wenn es "nur" 2 Stimmen derzeit gibt). Ja, ich habe das gesagt und werde das auch nicht zurücknehmen. Wieder einmal eine tolle Leistung des 3-Personen Teams, dass sie solch gute und professionelle Stimmen aufgegriffen/aufgreifen haben/konnten.
Jetzt noch kurz zum Gameplay und Grafik: Wie ich schon oben kurz angeschnitten habe, ist die Grafik einfach nur wunderschön und obendrein untermalt die Musik, sowie die Geräusche einiger Tiere, die schönen Landschaften. Besser geht es kaum. Die Rätsel in "Dream" sind nicht besonders knifflig, aber nichtsdestotrotz machen diese Spaß (und das nicht nur kurz). Außerdem gibt es noch zu sagen, dass es mehrere Traüme gibt, die man in dem Traum (hört sich verwirrend an, ist es aber nicht, wenn man "Dream" gespielt hat) betreten kann, und jeder dieser Traüme hat zusätzlich noch eine Art "Alptraum" (dazu werde ich nichts erzählen, denn ihr solltet es sowieso selber anspielen ... außerdem ist meine Review sowieso schon viel zu lange ;D). Nach jeden beendeten Traum/Kapitel hört man einen kurzen Dialog zwischen dem Protagonisten und seinem Onkel, der meiner Meinung nach sehr interessant ist (und in der deutschen Synchronistation ist es sogar um einiges angenehmer anzuhören)
Kurzes Fazit: Jeder, der gerne hin und wieder tief in seinen Gedanken versinkt, gerne in eine mysteriöse Welt eintaucht und bei noch so kleinen Dingen rumrätselt und dabei die Bedeutung versucht zu "entschlüsseln", der sollte unbedingt "Dream" spielen.
Ich bedanke mich an das Team, die "Dream" zu dem machen konnten, was es jetzt ist, und dass sie mich nicht enttäuscht haben. Außerdem möchte ich mich bei dir bedanken, ja genau DU, der sich die Mühe gemacht hat meine Review durchzulesen :).
PS.: Mittlerweile ist es einer meiner Lieblingsspiele und ich hoffe, dass es euch mindestens genau so gut gefallen wird wie mir.
Vielen Dank fürs Lesen. 10/10 would buy again.
Bambuh
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
2.8 Std. insgesamt
Verfasst: 3. August
Dream is in my opinion not the first, but the best game of its kind. Explore, enjoy the feelings and have as much fun, as I still have!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig