Als Ghost Warrior sind Sie ein Elite-Scharfschütze in einer gut trainierten Spezialeinheit, Ihre einzigartigen Fähigkeiten in der Kunst des Anschleichens, des Zielsuchens, der Beschattung und der Schussgenauigkeit werden über den Missionserfolg entscheiden.
Nutzerreviews: Ausgeglichen (1,034 Reviews)
Veröffentlichung: 24. Juni 2010

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Sniper Ghost Warrior Gold Edition kaufen

Die Gold Edition beinhaltet das Map Pack und den Second Strike DLC.

Sniper: Ghost Warrior Trilogy kaufen

Enthält 6 Artikel: Sniper: Ghost Warrior, Sniper: Ghost Warrior - Map Pack, Sniper: Ghost Warrior - Second Strike, Sniper: Ghost Warrior 2, Sniper Ghost Warrior 2: Digital Extras, Sniper Art of Victory

 

Von Kuratoren empfohlen

"You need about thirteen prostates to beat this game."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Reviews

“… sehr zufriedenstellend, besonders für Spieler, die in Ego-Shootern am liebsten den Scharfschützen geben.”
–IGN.com Editorial
“Spielerisch macht Heimlichkeit einen großen Teil von Sniper aus. Weil viele Missionen im Dschungel des Amazonas stattfinden, gibt es oft jede Menge üppige Vegetation, um sich darin zu verstecken.”
– Gamespot.com
“Beiden Wege Sniper zu spielen haben einen Reiz für mich: Einmal das verstärkte Gefühl der Befriedigung, wenn ein Schuss trifft -- komplett mit Verfolgerkamera der Kugel bis zum perfekten Treffer; zum anderen die einfache Freude eine konstante Serie von Kopfschüssen zu schaffen.”
– ShackNews.com Editorial
“Das Großartige an Sniper: Ghost Warrior ist, dass der „Sichtbereich” des Spiel wahnsinnig groß ist. Selbst wenn man hunderte Meter von einem Feind entfernt ist, kann dieser Sie durch einen Spalt in einem Zaun oder der anderen Seite einer Schlucht entdecken. Es ist eine kleine Eigenart des Spiels, die ich als sehr eindrucksvoll und seltsamerweise realistisch empfunden habe.”
– Destructoid.com

Über dieses Spiel

Als die demokratische Regierung von Isla Trueno gestürzt wird, übernimmt ein aggressives und feindseliges Militärkommando die Macht. Eine gut ausgebildete Spezialeinheit wird entsandt, um den Rebellen zu helfen Ziele zu erreichen, welche einen Scharfschützen benötigen. Zusätzlich zu den Scharfschützenmissionen werden Spieler auch an einer Anzahl von Angriffsszenarien teilnehmen, in denen ihre Erfahrung mit Waffen eine große Hilfe für die zahlenmäßig unterlegenen Rebellen sein wird. Sniper: Ghost Warrior versucht Spieler auf neue Weise herauszufordern, sodass das Spiel gleichzeitig fordernd und unterhaltsam ist.

Entwickelt von City Interactive’s Next-Gen Games Studio, bietet Sniper: Ghost Warrior eine eindrucksvolle visuelle und technologische Spielerfahrung und besitzt ein realistisches Ballistiksystem, das zur Berechnung der Trajektorie auch Gravitation und andere Umwelteinflüsse wie Wind, Nebel und Regen einberechnet. Eine große Anzahl an Einzel- und Mehrspielerleveln umfassend, werden Spieler verschiedenen Arten von herausforderndem Gelände ausgesetzt sein. Spieler schlüpfen in die Rolle eines Ghost Warrior, einem Elitescharfschützen in einer hochqualifizierten Spezialeinheit, dessen einzigartige Fähigkeiten in der Kunst der Verfolgung, Zielsuche, Überwachung und im Präzisionsschießen über den Erfolg einer Mission entscheiden. Verdeckte Operationen zwingen Spieler dazu, unentdeckt zu bleiben, während sie versuchen feindliche Soldaten auszuschalten, jeweils ein Kopfschuss nach dem anderen.

Hauptmerkmale:

  • Die realistischste Scharfschützenerfahrung in einem Videospiel aller Zeiten, bis hin zur Kontrolle der Atmung für erhöhte Genauigkeit bei Präzisionsschüssen.
  • Genießen Sie ein realistisches Ballistiksystem, welches zur Berechnung der Trajektorie auch Gravitation und andere Umwelteinflüsse wie Wind, Nebel und Regen einberechnet.
  • Erzielen Sie den perfekten Kopfschuss und schauen Sie zu, wie Ihre Kugel im Bullet Cam Modus den Feind trifft.
  • Vier verschiedene Scharfschützengewehre: AS50, MSG90, SR25 & SVD Dragunov.
  • Eine Vielzahl von Missionstypen, angefangen beim Ausschalten von feindlichen Scharfschützen, über taktische Echtzeitangriffe, bis hin zur Feuerunterstützung aus fest installierten MG-Nestern.
  • Spielen Sie in zwei verschiedenen Rollen: Als Scharfschütze und als Beobachter.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows&reg XP (SP3) / Vista™ (SP1) / 7
    • Prozessor: Intel Pentium 4 3,2 GHz, Intel Pentium D 2,66 GHz, AMD Athlon 64 3500+
    • Speicher: 1 GB für XP / 2 GB für Vista und 7
    • Grafik: 256 MB RAM, kompatibel mit DX10.0 oder DX9.0c, Shader Model 3.0
    • Karten: GeForce (6800/7600-7950/8600-8800/9600-9800/GTX260-280) oder Radeon (X1650-1950/HD2400-2900/3650)
    • DirectX®: DirectX&reg 9.0c
    • Festplatte: 6,5 GB
    • Sound: Kompatibel mit DirectX&reg 9.0c
Hilfreiche Kundenreviews
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.8 Std. insgesamt
echt geiles spiel
Verfasst: 19. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
5.8 Std. insgesamt
Am Anfang, wo man noch schön durch die Gegend geschlichen ist und die Gegner weggesniped hat, hat es echt Spaß gemacht. Später (eigentlich noch gar nicht sooo weit im Spiel) wird es einfach nur lästig.

Mit dem MG rumrennen:
Die Gegner sehen mich schon obwohl ich die ganze Zeit in Deckung (hinter Mauern etc) war. Jeder ihrer Schüsse sitzt und ich muss mein Magazin leerrattern bis einer umfällt. Mit Realismus hat das nicht zu tun.

Irgendwann hockt man mit nen Sniper auf nem Turm:
Die Gegner unten sind mit MG bewaffnet und ich habe dennoch nicht den Hauch einer Chance nen Treffer zu landen. Sobald ich aus der Deckung komme habe ich ne Kugel im Kopf...WTF!! Spaß sieht anders aus.

Nee so nicht. Das Game fliegt von der Platte. Vielleicht ist Teil 2 besser, welchen ich hier auch noch rumliegen habe.
Zum Glück habe ich nur kleines Geld dafür bezahlt.
Verfasst: 5. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
13 von 18 Personen (72%) fanden dieses Review hilfreich
6.3 Std. insgesamt
Sniper: Ghost Warrior is a generic, no-name game with a few bugs.The entire concept of this game is that the one element that is only a portion of other games – the sniper mode – is the entire focus. The problem with focusing on one element of a game is that you need to do that element extremely well in order to be successful. While this game does do this well – the camera angles and feeling you get while sniping is very good.Sniper: Ghost Warrior puts you in the midst of a deadly conflict in South America. It’s your duty as an American soldier to assist the rebels in overthrowing the dictator of this fictional country. Combat locations are varied, from urban streets to the sweltering humid jungles. There’s no shortage of action, and like the locations, the gameplay is varied.There’s nothing terrible about this game, and there's also nothing terribly original either. There are some technical issues which keep it from ever being considered a classic. Some of the glitches you'll encounter include clipping graphics and control command errors. In some instances you can see through walls and other structures. Unfortunately it also appears the A.I. has this ability as they can pinpoint your location with uncanny accuracy once you’ve fired off a shot.A sniper’s life isn’t all sunshine and lollipops, so expect the unexpected, along with some frustrating elements you will have little control over.Despite the clipping, the graphics are well done, creating spacious environments such as the villages and jungle areas. There isn’t much story to concern you, just follow orders and keep yourself alive.Like Splinter Cell, there is a meter to determine your level of stealth in relation to the enemy's perception. It will indicate the degree the enemy is aware of your presence, so you’ll always have instant feedback on your progress making the stealth segments more exciting. Ghost Warrior is a bit like a basically excellent rough diamond, that no one wanted to polish any further. It's got good ideas and good visuals, but nowadays, that alone just isn't enough to be able to keep up with the competition.Overall 6/10.
Verfasst: 27. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1.6 Std. insgesamt
I'm just going to list a few points to keep this brief;

  • Enemies are stone deaf
  • You may be a sniper, but even with assault rifles every single enemy is a better shot than you
  • There was less eratic wind in the movie 'Twister'
  • Your assult rifle seems to work like a sniper rifle, need to be prone + fire single shots for them to hit
  • Secondary pistol has the effective range of a wooden spoon
  • To complete ACT 1 you must eliminate a target and run to evac, however the game doesn't care if you kill target or not
  • The game features copious amounts of foaliage
  • Stealth is unecassry 90% of the time, in the event you must remain silent, it's just a matter of moving along an assigned path as the enemies are conviently looking the other direction
Verfasst: 25. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 3 Personen (67%) fanden dieses Review hilfreich
1.5 Std. insgesamt
It sucks
Verfasst: 28. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
67.7 Std. insgesamt
This is by far the worst of the worst.
Verfasst: 21. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
25.4 Std. insgesamt
hallo habe das problem immer wenn ich dieses spiel starte stürzt das spiel ab un frirt alles ein ,ne ide wie ich das verhindern soll?


Mit freundlichen grüßen

toni
Verfasst: 5. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4.2 Std. insgesamt
ich sag nur gescriptete Schüsse...
in der 2. Mission in der man einen Infanteriesoldaten spielt bin ich aus dem Gefecht zurück zum Spawn gelaufen und mich hinter einer Mauer verstecket -> ich bekomme trotzdem Schaden...
Verfasst: 8. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0.5 Std. insgesamt
Eines der wenigen Spiele bei denen ich heilfroh waren, wenn sie abgestürzt sind (passierte etwa alle zehn Minuten).
Verfasst: 24. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6.8 Std. insgesamt
Why did i buy this game!?
Verfasst: 7. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0.7 Std. insgesamt
Played it 41 minutes, made the first kill in the first mission thought it was awesome. then uninstalled when it turned into a twitch platformer.
Verfasst: 11. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1.1 Std. insgesamt
Worst sniper game ever! don't buy it
Verfasst: 13. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3.5 Std. insgesamt
This game to me is one of the best in the field of sniper games high-end graphic's great story and fun multiplayer
i give it a 10/10 but thats my opinion. play it find out for your self
Verfasst: 9. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
18.8 Std. insgesamt
dowloaded the sniper ghost warrior but game appears in upside down view how to correct this it a good game would like to play but cannot can anyone help
Verfasst: 10. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
7.4 Std. insgesamt
Pretty straight forward & accurate. I recommend to those who like FPS
Verfasst: 29. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3.1 Std. insgesamt
Game has decent graphics, but the mechanics are a bit off... some of the mechanics are kind of game-breaking.

5/10 - Majeye Gaming
Verfasst: 1. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
20.9 Std. insgesamt
A good game from start to finish. The online is scant.
Verfasst: 1. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
7.9 Std. insgesamt
sniping peoples head off was fun. the AI sure is dumb at times but you also dont want to be seen by them either. so being stealthy does pay off.
the best thing is that you dont have this stupid regenerating health. you can carry only 5 syringes with you. there are medkits throughout the levels but you will not find them at every corner.

bad things are the (as mentioned) AI. there were moment that i shot a guy near a otehr enemy soldier and they havent even noticed it. and if they do, they just stand around trying to spot you instead seeking cover. some do but not frequently. some missions they raise the alarm, that mostly leads to mission failure.
and the story. kill bad guy before he can get hold of some mass destruction weapons...blah, blah, blah.

never the less it was a fun game. certainly not for everyone if they expect a fast pasted shooter. because its not. but for 8$, and i got the gold edition that cost the same price, that includes a SP DLC, it add over an additional hour of playtime.
Verfasst: 1. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0.8 Std. insgesamt
You shoot stuff, you die, game over. Buy this
Verfasst: 4. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4.4 Std. insgesamt
i was a sniper but i didnt have any ghost warriors
Verfasst: 9. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein