Road Not Taken is a roguelike puzzle game about surviving life’s surprises. You play as a ranger adventuring through a vast, unforgiving forest in the aftermath of a brutal winter storm, rescuing children who have lost their way.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (225 Reviews) - 83 % der 225 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 5. Aug. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Road Not Taken kaufen

 

Reviews

“It looks like a cute fairy tale, but this is a turn-based game that’s thorny with challenge and packed with an incredible number of gameplay secrets.”
Should you play this game: YES – Kotaku

“Road Not Taken is the cutest catalyst for an existential crisis I've ever encountered”
4.5 out of 5 – Joystiq

“It’s as mean as life, as cruel as the universe, and it still manages to be one of the most intriguing and moving titles released this year.”
90 out of 100 – GamesBeat

Über dieses Spiel

Road Not Taken ist ein Roguelike-Puzzlespiel und handelt vom Bewältigen der Überraschungen des Lebens. Spiele einen Waldhüter, der durch einen riesigen, gnadenlosen Wald nach der Zerstörung eines heftigen Wintersturms reist und rette Kinder, die sich verirrt haben. Prozedural generierte Level sorgen für einen endlosen Vorrat an erforschbaren Möglichkeiten und Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Deine Handlungen werden nicht nur Deine eigene Geschichte beeinflussen, sondern auch die der Dorfbewohner, mit denen Du Dich anfreunden möchtest, sowie die Stadt, die Du dein Zuhause nennst.

Jedes Mal, wenn Du Road Not Taken spielst, wirst Du aller Voraussicht nach eine andere Geschichte erleben. Deine gewählten Pfade und die geführten Beziehungen ändern sich auf unerwartete Weise. Hört sich wie nach dem echten Leben an.

Die Dorfbewohner von Road Not Taken glauben an ein optimales Leben: Ein guter Mensch hat einen Job, verliebt sich und bekommt Kinder. Wird Dir das auch passieren? Oder findest Du Deinen einzigartigen Weg durchs Leben?

Ein neuer Weg mit jedem Spiel

In Road Not Taken führt keine Reise zum selben Ziel. Die Wege und Beziehungen werden sich unerwartet ändern und die Geschichte, die Du mit Deinen Handlungen erschaffst, wartet auf Deine Entscheidungen. Jeder Durchgang bietet neue und ungewöhnliche Kreaturen, Geheimnisse und Gegenstände. Baue Beziehungen mit neuen Dorfbewohnern auf und löse teuflische, von Hand gemachte Puzzleräume.

Gehirnmasse statt Muskelmasse

Dein Charakter kann mit Magie Objekte aufheben und bewegen. Finde einen Weg, wie Du dieses Talent einsetzt, um eine Vielzahl an gefährlichen Kreaturen, Hindernissen und Endgegnern zu überwinden.

Eine Wildnis zum Verlieben

Road Not Taken wird durch umwerfendes 2D-Artwork, bezauberndes Sprite-Design und einen atmosphärischen Soundtrack zum Leben erweckt. Jedes Puzzle erfordert Erkundungsgeschick und eine gefinkelte Strategie. Es testet das Denken der Spieler, bevor sie ihren nächsten Schritt wagen.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 7
    • Arbeitsspeicher: 6 GB RAM
    Minimum:
    • Betriebssystem: Mac OS X v10.6 or later
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Mac OS X v10.6 or later
    • Arbeitsspeicher: 6 GB RAM
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Sehr positiv (225 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:
5 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Positiv)
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
12 von 13 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.8 Std. insgesamt
Verfasst: 8. September 2014
http://youtu.be/d0NcNdjQy78
Was ist Road not Taken?
Jedes Jahr das gleiche mit den Kindern des Dorfes. Kaum fällt der erste Schnee rennen sie in den Wald und gehen, natürlich, verloren in selbigen. Gott sei dank gibt es aber mich, den Waldhüter, der für eine begrenzte Lebensspanne Road not Taken ist ein süßes knuddeloptik Logikrätselspiel. Als Waldhüter sind wir 15 Winter lang gefragt das Dorf zu beschützen, bzw. verlorene Kinder im Wald wiederzufinden und ihren Eltern zurück zu bringen. Dabei kombiniere ich Gegenstände, mache mir neue Freunde in der Stadt und entdecke Geheimnisse der Spielwelt. So ergeben zwei Holzscheide ein Feuer, drei Bären ergeben einen riesigen Monsterbären und ein Waldgeist mit einem Schrein erzeugt einen Trank der...
Muss man wissen, wenn man in den späteren Jahren von "Road not Taken" eine Chance haben will.
Damit das kombinieren nicht zu leicht ist kann ich als Waldhüter Gegenstände nicht berühren, sondern nur anheben mithilfe meines Waldhüterstabs. Dieser setzt die Schwerkraft aller angrenzender Gegenstände außer Kraft und lässt sie schweben. Sobald ich diese wieder los lasse fliegen sie in die vom Hüter entgegen gesetzte Richtung. ( Auch die Kinder müssen so transportiert werden ) Wenn ich sie nicht schmeiße verschwende ich beim bewegen kostbare Energie, was zu vermeiden ist.

Fazit
"Road not Taken" ist ein schönes Indiespiel mit süßem Grafikstil und einem echt guten Rätselsystem. Man spielt generell ca. 2 Stunden für eine komplette Runde. Also ist das Spiel optimal für Zwischendurch. Der Fortschritt wird hierbei automatisch gespeichert und jeden Winter können wir entscheiden ob wir ein Rätsel mit hohem Schwierigkeitsgrad, oder eher geringerem Schwierigkeitsgrad haben wollen. Ziel des Spiels ist letztendlich die Bestenliste.
"Wer rettete die meisten Kinder?", "Wer hält die meiste Energie?", etc.
Insgesamt sehr zu empfehlen für Leute die gerne mal ein wenig über Kombinationsrätsel grübeln. :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.5 Std. insgesamt
Verfasst: 24. August 2014
Sehr schönes, aber auch sehr schwieriges Puzzle-Spiel. Es gilt, Kinder aus einem verzauberten Wald zu retten. Um den nächsten Abschnitt zu erreichen, muss immer eine bestimmte Anzahl eines bestimmten Objektes nebeneinander platziert werden. Das Schwieriges daran ist nicht nur, dass einige Abschnitte schon von Anfang an völlig überfüllt sind, sondern auch, dass viele Objekte ziemlich merkwürdig aufeinander reagieren - diese Zusammenhänge gilt es, erst einmal zu erlernen.

Es ist übrigens nicht zwingend notwendig, alle Kids zu retten - aber wenn ihr welche zurücklasst, dann nehmen euch das die Dorfbewohner krumm, und auch mit eurem eigenen Gewissen müsst ihr das klar machen.

Mich hat das Spiel vom ersten Screenshot an irgendwie fasziniert, und als ich es selbst gespielt habe, wurde ich nicht enttäuscht. Klare Empfehlung für Puzzle-Fans, aber wie gesagt: Es ist sehr schwer!

Übrigens, die Level werden zufällig generiert. So wird es niemals eine Komplettlösung geben können, aber wir haben endlosen Spielspass mit quasi unendlich vielen Rätseln.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
12.9 Std. insgesamt
Verfasst: 27. September 2014
Really engaging!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
23.1 Std. insgesamt
Verfasst: 1. September 2014
Sehr amüsantes Spiel, liebevoll gemacht und nicht zu einfach. Wirklich zu empfehlen wenn man Puzzle/Rästel-Spiele mag, selbst wenn das nur gelengtlich der Fall ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
2.0 Std. insgesamt
Verfasst: 22. März 2015
Gleefully, melancholic and beautifully crafted. Roguelike done in a way that includes everyone and excludes noone. Very nice. Recommended
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig