Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Entdecken Sie eine lebendige Welt angefüllt mit Anekdoten und einer legendären Geschichte im Mondschein des Orients. Fatale bietet ein experimentelles Spielerlebnis, dass Ihre Vorstellungskraft anregt und Ihnen vielfältigen Interpretationsspielraum offen lässt.
Veröffentlichung: 4 Nov. 2009
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
HD-Video ansehen

FATALE kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Tale of Tales Complete Pack kaufen

Enthält 3 Artikel: The Graveyard, The Path, Fatale

Kürzliche Updates Alle anzeigen (2)

A new Tale of Tales in the making!

3 Juni 2014

Even though we still have a lot of work to do, we have set up a page here on Steam for our new game in production, called Sunset. Please have a look and let us know what you think so far.

We're making this game for you. So we really want to know.

0 Kommentare Weiterlesen

FATALE 1.1, and Linux too!

2 März 2014

FATALE has been updated to version 1.1 which includes bug fixes and graphical updates to make the game more gorgeous than ever. Now the etherial whispers are subtitled to help you enjoy Oscar Wilde's text. We've launched a new website for the game at http://tale-of-tales.com/Fatale.

If you run Linux we have ported the game to your platform. We've tested it in Ubuntu, but if you have any problems please let us know.

The amazing Cara Ellision has recently written an editorial about the game on Rock Paper Shotgun that is well worth a read too: http://www.rockpapershotgun.com/2014/02/28/s-exe-tale-of-tales-fatale-nsfw/

Enjoy!
Tale of Tales

2 Kommentare Weiterlesen

Über das Spiel

Entdecken Sie eine lebendige Welt angefüllt mit Anekdoten und einer legendären Geschichte im Mondschein des Orients. Fatale bietet ein experimentelles Spielerlebnis, dass Ihre Vorstellungskraft anregt und Ihnen vielfältigen Interpretationsspielraum offen lässt.

Fatale wir aus der Ich-Perspektive in 3D gespielt, aber die Steuerung wurde so ausgelegt, dass bewegungsbedingte Schwindelgefühle minimiert werden. Demnach kann die Steuerung dem erfahrenen Spieler zuerst ungewohnt erscheinen. Die Navigation per ASWD + Mausumsicht kann im Einstellungsmenü angeschaltet werden.

Salome ist eine judäische Prinzessin des ersten Jahrhunderts und wird in der Bibel unter Matthäus und Markus erwähnt. Aber es ist das Theaterstück von Oscar Wilde aus dem 19. Jahrhundert, das wirklich die Inspiration für Fatale lieferte. In der Bibel ist Salome ein Kind, tanzt für den König Herodes und fordert den Kopf von Johannes dem Täufer als Belohnung. In Wildes Version verliebt sich Salome in den Propheten. Er erwidert ihre Liebe jedoch nicht und darauf hin fordert sie seine Enthauptung. Das Theaterstück endet mit Salomes Kuss des abgetrennten Kopfes.

Fatale spielt nach diesen Ereignissen, als Ruhe einkehrt und der Mond die Wogen bewegter Herzen besänftigt.

Wie wird Fatale gespielt:

  • Die Zisterne: Fatale ist ein Rollenspiel. Wir überlassen es Ihnen, wen Sie spielen möchten. Sie starten in einem Gefängnis. Und über Ihnen spielt erklingt leise Musik.
  • Die Terrasse: Auf der Terrasse ist Ihre Spielerfahrung 'losgelöst'.
  • FLIEGEN SIE: Mit der linken Maustaste bewegen Sie sich vorwärts.
  • RECHTE MAUSTASTE: Reisen Sie zurück. Sie werden Dinge aus einer anderen Perspektive sehen, je nachdem welche Maustaste Sie gedrückt haben.
  • GLEITEN: Nutzen Sie die mittlere Maustaste, um nach vorne zu gleiten.
  • STEUERUNG: Drücken Sie die LEERTASTE, um die Aureola anzuzeigen. Dies ist Ihr Szenen-Inventar zum wiederbesuchen und interagieren. Klicken Sie auf die Briefe, um zu der Szene zurückzugelangen. Falls eine Stelle noch nicht ausgefüllt ist, dann ist dies ein Hinweis für Sie, wohin Sie als nächstes Reisen sollten.
  • UNTERSUCHEN SIE: Die Lichter auf der Terrasse laden zum manipulieren ein. Von Szene zu Szene haben Sie verschiedene Optionen zur Interaktion. Ihre Pfeiltasten helfen Ihnen bei der Wahl des Blickwinkels, klicken & bewegen Sie die Maus, um die Kamera zu rotieren und das überfahren oder anklicken von Objekten in der Szene kann manchmal überraschende Ergebnisse zur Folge haben.
  • ERKUNDEN SIE: Nehmen Sie sich Zeit. Achten Sie auf die kleinen Dinge. Lauschen Sie Geflüster und Echos. Darin liegt die Faszination. Verlieben Sie sich in Salome, denn jetzt haben Sie alle Zeit der Welt.
  • Der Tanz: Ein Epilog wird Ihnen nach jeder komplettierten Spielrunde angezeigt.
  • ESC: Falls Sie Hilfe benötigen, dann klicken Sie auf die ESC-Taste für eine Anzeige aller Steuermöglichkeiten.

Systemvoraussetzungen (PC)

    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Grafik: neuere Radeon oder GeForce Karte
    • DirectX®: DirectX 9.0c
    • Festplatte: 225 MB

Systemvoraussetzungen (Mac)

    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser.
    • Prozessor: Intel Core 2 Duo
    • Speicher: 2 GB
    • Grafik: GeForce oder Radeon Typ x6xx oder besser
    • Festplatte: 240 MB
    • Sound:
Hilfreiche Kundenreviews
7 von 8 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
405 Produkte im Account
4 Reviews
0.2 Std. insgesamt
Extremely stale, confusing and not worth your money. Fatale might have actually been worth something if it wasn't completely dreadfully boring to play. Just go buy LSD from your local drug dealer; you'll get a better experience and it's less expensive.
Verfasst: 16 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
231 Produkte im Account
26 Reviews
0.8 Std. insgesamt
Genre: Interactive Fiction

Summary: Explore a 3D diorama of the tale of Salome from the New Testament.

Pros:
- The scene in the cistern is oozing with atmosphere.

Cons:
- There is little instruction regarding the mechanic (orb gathering) that advances the plot, which itself is obtrusive and unintuitive.
- The 3D models are average.

Neutral Points:
- As the summary suggests, you do little but manipulate the camera to look at stuff. This isn't a game, so make sure you're informed before buying it.
- Biblical quotes that pop-up are less meaningful unless you are familiar with the tale of Salome (or religious).
- The motion-captured dance in the epilogue is rather generic. Some people may like it but I've seen too many similar high school performances to be impressed.
Verfasst: 9 Mai 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
11 von 18 Personen (61%) fanden dieses Review hilfreich
226 Produkte im Account
2 Reviews
1.0 Std. insgesamt
I saw a link that said, "None of your friends have played this game. Tell them why they should". My answer to that is they shouldn't. I can think of better wastes of money, and seriously, if you wanna see the boobs in this game that badly, you can look at them for free on the FATALE Steam forum homepage because, ironically enough, every person who has played this game and claims it's "SOOO DEEP OMG YOU C4n'T UNDERsTAnD" have considerately taken it upon themselves to post pictures of said deep boobs from every single angle imaginable within the game.
Verfasst: 19 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
393 Produkte im Account
22 Reviews
0.8 Std. insgesamt
If you enjoy paying for a game and not getting that in return then this is the thing for you
Verfasst: 30 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 12 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
244 Produkte im Account
4 Reviews
0.8 Std. insgesamt
Buggy, pretentious, non-game that gets lost in whatever message it's trying to convey. Why did I ever buy this?
Verfasst: 13 Februar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
40 von 59 Personen (68%) fanden dieses Review hilfreich
211 Produkte im Account
6 Reviews
1.0 Std. insgesamt
It's "art."

I have no problems, nay, I *love* artistic games.

Except this isn't a game. It's hardly even interactive art.

It's just..."art". The kind of art that needs quotations around it.

Just don't bother.
Verfasst: 1 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein