Jagged Alliance Flashback bringt einen Klassiker zurück zu seinen Wurzeln: Rundenbasierte Kämpfe treffen auf verrückte Charaktere in intensiven Gefechten. Manage deinen Trupp einzigartiger Söldner, sichere deine Finanzierung und befreie die Inselgruppe - Sektor um Sektor, Zug um Zug.
Nutzerreviews: Ausgeglichen (553 Reviews)
Veröffentlichung: 21. Okt. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Jagged Alliance Flashback kaufen

GANZWÖCHIGES ANGEBOT! Endet am 7. September

-50%
$19.99
$9.99
 

Über dieses Spiel

Jagged Alliance ist zurück – mit seiner einzigartigen Mischung aus rundenbasierter Taktik, intensiven Gefechten, Truppenmanagement und verrückten Charakteren.

Das Jahr: 1988. Der Ort: Die karibische Inselgruppe San Hermanos. Ein korrupter Diktator hat die Insel unter seiner Kontrolle … doch eine Gruppe Rebellen kämpft für Demokratie und Freiheit. Die Rebellion wird jedoch niedergeschlagen, die Anführerin verhaftet. Deine Mission: Befreie die Anführerin und unterstütze die Rebellen, um den Menschen auf der Insel zu helfen.

Erstelle einen schlagkräftigen Trupp Söldner, befehlige sie in aufregenden Gefechten und sorge für die nötigen Ressourcen. Kämpfe für die Freiheit, Sektor um Sektor, Zug um Zug. Wie in der Jagged Alliance-Serie üblich gibt es verschiedene Möglichkeiten ans Ziel zu kommen – nutze deine bevorzugte Taktik und baue dein Team entsprechend auf: Überrenne den Gegner mit schwerem Geschütz oder nutze die Kunst des Fernkampfes … es ist dein Kampf!

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS: Windows 7
    • Processor: Intel i3 or AMD equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: Intel 4400 / AMD HD 6670
    • Hard Drive: 5 GB available space
    Recommended:
    • OS: Windows 7 or Windows 8/8.1
    • Processor: Intel i5 or AMD equivalent
    • Memory: 8 GB RAM
    • Graphics: Nvidia GeFirce 600 series or AMD equivalent
    • Hard Drive: 5 GB available space
    Minimum:
    • OS: Mac OS X 10.6.0 or later
    • Processor: Intel Core i5 or AMD equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: Intel HD Graphics 5000
    • Hard Drive: 5 GB available space
    Recommended:
    • OS: Mac OS X 10.9.0 or later
    • Processor: Intel i7 or AMD equivalent
    • Memory: 8 GB RAM
    • Graphics: Nvidia GeForce 700 series
    • Hard Drive: 5 GB available space
    Minimum:
    • OS: Ubuntu 13.04
    • Processor: Intel Core i3 or AMD equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: Intel 4400 / AMD HD 6670
    • Hard Drive: 5 GB available space
    Recommended:
    • OS: Ubuntu 13.04
    • Processor: Intel i5 or AMD equivalent
    • Memory: 8 GB RAM
    • Graphics: Nvidia GeForce 600 series or AMD equivalent
    • Hard Drive: 5 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
7 von 8 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
20.3 Std. insgesamt
Verfasst: 8. März
Nach einigen Stunden anspielen, kann man sagen, dass ausgerechnet diese Low-Budget Version trotzdem noch mehr Essenz aus Jagged Alliance 1+2 mitbringt als z.B. Back in Action oder Crossfire und dem entsprechend mehr Spaß macht. Inhaltlich kann es aber gerade mal mit JA1 mithalten, Qualitativ ist es stand heute zwar spielbar, aber dank einiger kleinerer Bugs wirkt das Spiel nicht ganz fertig. Wer Jagged Alliance 2 oder Jagged Alliance 2 Wildfire hat, wird hier vieles vermissen.
u.a.
- keine Türen, die man öffnen oder schließen kann sowie insgesamt wenige Objekte zum durchsuchen
- keine besteigbaren Dächer
- keine Söldnerrivalitäten oder Freundschaften
- lieblose Menügestaltung, u.a. auch bei Dialogen oder im Questlog
- kein Entschärfen von Fallen oder Minen, die es im Spiel anscheinend auch gar nicht gibt
- keine komplette deutsche Sprachausgabe (Teilweise sind auch die Texte noch Englisch)
- keine ausgeklügelte oder gar witzige Story mit Zwischensequenzen (Stichwort Deidranna und Elliot)
- keine Untertagemissionen (Minen, Keller oder Kanäle-Settings sind nicht vorhanden)
- keine Autos oder Helikopter

Trotzdem haben es viele andere Features ins Spiel geschafft, die durchaus zum Kauf anregen könnten. Unter anderem:
+ bekannte AIM-Söldner (in jüngeren Ausgaben. Immerhin spielt das Spiel im Jahr 1988)
+ Rundenbasierendes Kampfsystem, mit bekannten AP-Zielsystem
+ aufgefrischte, zeitgemäße, aber zweckmäßige Grafik (Dreh und Zoombar) mit Wettersystem
+ Milizen ausbilden
+ Eroberung von Minen und anderen Anlagen als Geldeinnahmequelle
+ diverse Nebenquests
+ Eroberung von strategisch wichtigen Punkten, wie Leuchttürmen (entspricht quasi Flugabwehstellung aus JA2)
+ anwerben von Söldnern aus der Bevölkerung
+ Verwendbarkeit von Arzttaschen, Verbänden, Reparatursets und anderen Kleinigkeiten

Dazu kommen noch einige sinnvolle Neuerungen, wie das Gruppeninventar, Modbarkeit und neue Gegenstände, die den Söldnern auf ihren Mission helfen können.

Unterm Strich erkennt man zwar viel wieder, was man aus JA2 gewöhnt war und man muss respektieren, dass man kein besonders großes Budget hatte, aber es fühlt sich nur wie 50 % Jagged Alliance 2 an, weil einige Details es nicht ins Spiel geschafft haben. Ein Addon oder eine Fortsetzung, wo man es besser machen könnte, hätte das Spiel allemal mehr verdient als z.B. Back in Action. Wer diesen Weg also unterstützen will und kein perfektes Spiel erwartet, kann hier ruhig zugreifen, falls der Titel für 10 Euro oder weniger im Angebot steht.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
150 von 163 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
5.5 Std. insgesamt
Verfasst: 28. März
As Full Control has come to an end, not too long after the game's release, I cannot seriously recommend this game to anyone, not even hardcore JA fans or enthusiasts of the genre. If anything, this half-finished game will make them bawl their eyes out.

The devs didn't deliver on many of their promises for the game, and it shows in the lack of features and game world interactions. Painfully minimal, there's no more banter between mercs, NPCs are jokes or avatars of backers who serve no real purpose in the game world, other than as glorified interactive credits. They barely got working merchants into the game, post release.

Don't buy this game. I backed it, and regret the decision. After Full Control's insolvency and dissolution, there's no further support from developers, no further hope of getting a finished game and have the myriad of bugs fixed and promised features implemented.

The game will forever remain a half-finished, misspelled love letter to the franchise.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
19 von 23 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
0.6 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Juli
Small budget Kickstarter-funded game that is missing a lot of what made prior games in the series what they were. Underwhelming, but playable, ultimately completely undermined by the behavior of the studio behind it who have engaged in things like threatening to stop supporting the game if customers didn't remove negative Steam reviews. While those who backed this $20 USD game on kickstarter had to pay $25, I would say this game is worth buying perhaps at $5 and only, then, if you have nothing else on your plate.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
21 von 30 Personen (70%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
28.7 Std. insgesamt
Verfasst: 20. März
Even though I quite enjoyed playing this tilte, I simply cannot recommend it. Yes the combat was pretty good when attacking sectors but defending them was a chore.

The AI was'nt the best, the interface clunky to say the least. I suppose it due lack of money and sales. The developer this week has annouced they are stopping developing more titles, and mainly supporting there other title Space Hulk Accession. You may get some enjoment if the title is dirt cheap, ie if like squad based TBS.

I did'nt help using the name Jagged Alliance as people have higher expections due to previous JA2 using the 1.13 mod.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 17 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
7.8 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Mai
Could've been a good game.
I love turn based strategy and have tried this a few times. I have fun while playing until the game starts sending enemies to my locations. Then a full on random number generator decides the fate of the battle. You might win, you might not, doesn't seem to depend too much on the skill nor gear of your troops.
Quit a few times I needed to run across the whole map to reclaim my territory because my veterans with excellent gear were massacred.

That made me stop playing.

Sadly a very, very much missed opportunity.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig