Stronghold Crusader 2 ist der lang erwartete Nachfolger der kultigen und zeitlosen Burgsimulation aus der Wüste. Nach 12 Jahren kehrt Stronghold mit einem neuen 3D Engine und einer realistischen Burgzerstörung dank des Havok Physics Engine in den Orient um 1189 zurück.
Nutzerreviews: Ausgeglichen (1,531 Reviews)
Veröffentlichung: 22. Sep. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Stronghold Crusader 2 kaufen

Stronghold Crusader 2 Special Edition kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"fun castle rts, havn't played anything but campaign but the combat and building is fun. Needs better production chain descriptions though."

Kürzliche Updates Alle anzeigen (17)

20. März

Out Now: The Princess & The Pig DLC

New Missions, AI Opponents and Castle Designs

https://www.youtube.com/watch?v=-UwjGRE7Gf0

http://store.steampowered.com/app/348990

Blow the horn, bang the drum, The Pig is coming to town! The Princess & The Pig DLC resurrects one of four central antagonists from the original Stronghold (2001) in a brand new Crusader Trail, while also introducing a completely new character in the form of the noble Princess. The first piece of downloadable content available for Stronghold Crusader 2, The Princess & The Pig adds seven new missions, two AI opponents, 10 achievements and new castle designs unique to the two extra characters. It is now available for £3.99/$5.99/€4.99, with an additional 33% off for the next seven days!

New Missions

The Princess and The Pig have embarked for the holy lands bringing swords, spears and maces in a journey destined to disrupt the balance of power. Players must fight their way through a new skirmish trail with seven deadly scenarios to tackle, including three new maps. Old faces such as The Wolf, Richard the Lionheart and Saladin also make a return, smarter and more strategic than before. While these new rivals sometimes aid the player in battle, they won’t hold back when it comes to the gruesomely difficult finale.

New Characters

The Pig

Starved by an abusive father as an infant, it wasn't long before The Pig ran away from home and joined up with a group of bandits in the English backcountry. After proving himself in a series of early raids The Pig quickly rose to lead this band of brigands, claiming the finest spoils from each skirmish as his own. He soon took to overeating, becoming morbidly overweight and using this newfound size to intimidate his enemies. Despite this chequered past The Wolf eventually managed to secure The Pig a Dukedom, after which he became The Wolf's personal enforcer on the battlefield. Although the two often work as a team, The Pig fears The Wolf just as much as he did his own father.

The Princess

While The Pig was effectively raised by bandits, raiding nobles in the English countryside, The Princess is a very different character born into privilege. Her position in the royal court has meant she spent her entire life with nothing to prove. Fortunately for her growing up in high society has left The Princess with a powerful sense of self-reliance and confidence, sorely lacking in certain other Lords and Ladies. After solidifying her place and influence in the royal court, The Princess is now determined to prove her worth as a commander on the battlefield. This drive makes her every bit as fearless and proud a military leader as any male heir to the throne.

5 Kommentare Weiterlesen

20. März

Free Map Pack and Improved AI

‘Blow the Horn, Bang the Drum’ Update Now Live

To coincide with the launch of our first Stronghold Crusader 2 DLC later today, we have just released a free update for all players adding a new map pack and improved enemy AI. Dive into new Custom Skirmish and Multiplayer experiences on a set of four challenging maps, each testing of your experience and prowess on the battlefield. Do battle with your friends online or go up against improved enemy Lords, updated with more effective AI when attacking or defending against the player.

Please Note: Today’s ‘Blow the Horn, Bang the Drum’ update is independent of ‘The Princess and The Pig’ DLC and should download automatically once you open Steam.

What’s Next?

We have our second free content update of 2015 planned for release in two weeks on April 1st. This new update will add sandbox invasions to the game’s Freebuild mode, allow the player to choose between Crusader and Arabic factions in Skirmish Trail missions and more. We hope you enjoy today’s update and look forward to the next! There is still much to come for Stronghold Crusader 2.

7 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“Für alte kriegserprobte Stronghold Spieler ist Crusader 2 ein triumphale Evolution des Spiels, das sie die letzten zwölf Jahre wertgeschätzt haben.”
8/10 – Strategy Informer

“Das Spiel ist abgerundet und modern: Die 3D-Modellierung ist genau richtig und komplementiert den spürbaren Physik Engine.”
4/5 – Empire

“Einzigartige und rasante Burgbau-Action, genau wie sie immer sein sollte.”
8/10 – Hooked Gamers

Top-DLC



New contestants have entered the fray in the battle for Jerusalem! The Princess and The Pig have embarked for the holy lands bringing swords, spears and maces in a journey destined to disrupt the balance of power in the desert. Players must fight their way through a new skirmish trail with seven deadly scenarios to tackle, including three new maps. Old faces such as The Wolf, Richard the Lionheart and Saladin also make a return, smarter and more strategic than before. While these new rivals sometimes aid the player in battle, they won’t hold back when it comes to the gruesomely difficult finale.

The first piece of downloadable content available for Stronghold Crusader 2, The Princess & The Pig DLC adds seven missions, two AI opponents, 10 achievements and new castle designs unique to The Princess and The Pig.

Sonderedition

  • Digitales Artbook
  • Digitaler Soundtrack, komponiert von Robert Euvino
  • Kopie von Stronghold Crusader HD auf Steam

Über dieses Spiel

Stronghold Crusader 2 ist der lang erwartete Nachfolger der kultigen und zeitlosen Burgsimulation aus der Wüste. Nach 12 Jahren kehrt Stronghold mit einem neuen 3D Engine und einer realistischen Burgzerstörung dank des Havok Physics Engine in den Orient um 1189 zurück. Crusader 2 schenkt dem fesselnd rasanten Gameplay und der authentischen Burgsimulation neues Leben.

Das neue Stronghold verbindet RTS und Aufbauspiel-Gameplay in einem Strategiespiel in einer Art, die seinem Vorläufer treu bleibt. Ihr nehmt wahlweise die Rolle der brutalen Kreuzritter oder der arabischen Freiheitskämpfer ein und entscheidet die Zukunft des Heiligen Landes mit Scharen von Soldaten und einem riesigen Bollwerk von Belagerungswaffen. Führt Eure Truppen entweder als Richard Löwenherz oder als Sultan von Syrien in zwei historischen Einzelspieler Kampagnen in die Schlacht und stellt Euch dynamischen Ereignissen wie Heuschreckenplagen oder Tornados. Werdet zum mächtigsten Burgherrn indem Ihr wichtige Oasen verteidigt und Eure Wirtschaft aufblühen lässt.

Um Herr über das Schlachtfeld zu werden, müsst Ihr mehr als 25 einzigartige Einheiten kommandieren und ihre speziellen Fähigkeiten beherrschen. Erhöht die Moral mit dem Waffenmeister, stürmt an die Front mit dem Sassaniden Ritter, lasst Eure Bogenschützen Pfeile auf die Feinde hageln, oder erklimmt die Burgmauern mit dem tödlichen Meuchelmörder. Perfektioniert Eure Fähigkeiten und erprobt sie im Scharmützel Modus, oder zieht online mit bis zu acht menschlichen und KI Gegnern in die Schlacht. Erstellt Teams, wählt verschiedene KI-Gegner und entwerft Eure eigenen Karten für ultimative Skirmisch oder Multiplayer Schlachten!

Besondere Features


  • Errichtet die ultimative Burg – Entwerft mächtige Festungen und schmückt sie mit hinterhältigen Fallen, um Eure Feinde zu vernichten!
  • Scharmützel Modus – Belagert Eure Feinde in rasanten Skirmisch Schlachten gegen die KI.
  • 8 Spieler Mehrspieler – Kombiniert menschliche Spieler mit KI Gegnern und erstellt einzigartige Multiplayer Schlachten auf eigenen Karten in verschiedenen Modi.
  • Kämpft gegen eine große Auswahl an KI Gegnern – Kämpft gegen klassische KI Charaktere mit individuellen Persönlichkeiten, Burgen und Spielstilen.
  • Kämpft Euren Weg entlang der Scharmützel-Züge – Stellt Euch den Herausforderungen einer stetig schwerer werdenden Skirmisch Kampagne.
  • Koop-Modus – Teilt Eure Kontrolle über den Burgbau, die Armee und Eure Ressourcen im Koop Modus.
  • Freies Bauen – Nutzt den Karten-Editor und den 'Sandbox' Modus um das Errichten der ultimativen Festung zu üben, ohne Angriffe fürchten zu müssen.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows® XP/Windows Vista/Windows 7/Windows 8 (neuester Service Pack)
    • Processor: Intel Core2 Duo 2Ghz oder gleichwertig
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA® GeForce® 8800GT 512MB oder AMD Radeon™ HD 2900XT 512MB oder besser
    • DirectX: Version 9.0c
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 4 GB available space
    Recommended:
    • OS: Windows® Vista/7/8 64-bit with latest service packs
    • Processor: Intel® Core™ i5 or equivalent
    • Memory: 8 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA® GeForce® GTX 460 1GB or AMD Radeon™ HD 5830 1GB or better
    • DirectX: Version 9.0c
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 4 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
38 von 48 Personen (79%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
58.3 Std. insgesamt
Verfasst: 4. November 2014
Nach ein paar Spielstündchen will ich meinen Senf auch mal dazugeben.
Also... Das Spiel ansich ist eigentlich recht in Ordnung Wolf ist dabei die alte Ratte und sogar neue Charakter.
Alles is ok und habe auch eine menge Spaß an diesem Spiel nur ich habe bestimmte bitten an euch was ihr hinzufügen könntet.

- Ratte's alte Sprüche von Stronghold Crusader die sind immer gut und musste immer grinsen wenn ich gegen ihn Spielte.
- Mehr Charaktere
- Wenn man schon Wappen aussuchen darf sollte man auch sein Bergfried aussuchen z.B die von Saladins oder Kalifen das würde mir Persöhnlich mehr Spaß machen Burgen zu Bauen.
- Folter geräte
- Eine Reihe mehr von diesen Wappen z.B Ein Papst zeichen oder Piraten zeichen.
- Vielleicht sich selbst durch hochladen von Bildern ein Wappen erstellen

Ich weiß das sind viele Ideen und ich würde mich freuen wenn man eins davon umsetzen könnte.
Danke fürs durchlesen auch wenn ihr vielleicht kein Deutsch könnt. :DD
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
20 von 23 Personen (87%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
22.2 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Oktober 2014
Schon als ich die ersten Screenshots zu Stronghold Crusader 2 gesehen habe war ich ein wenig skeptisch was nicht zuletzt daran liegt das ich ein großer Fan des ersten Teil`s bin und mich die 3D-Teile nicht wirklich überzeugt haben doch ich muss sagen Firefly Studio`s hat hier einiges richtig gemacht . Die Schlachten sind super inszeniert , und mit einem für das setting stimmigen Soundtrack untermalt . Die große Auswahl an verschiedenen Einheiten , Fallen und Belagerungswaffen erlauben viele verschiedene Herangehensweisen und laden zum experimentieren ein .
Das Burgenbauen geht gut von der Hand auch wenn es gelegentlich ein wenig fummelig werden kann . Die KI hat sich im vergleich zum Vorgänge auch stark verbessert es fühlt sich fast schon befriediegend an seinem KI-Kollegen mit den benötigten Rohstoffen zu versorgen um dies später in anderer Form und Farbe wieder vergütet zu bekommen . Die Gegner KI ist aufgrund des etwas schleppenderen Spielflusses gerade zu beginn auch mit Vorsicht zu genießen , wärend man noch dabei ist die eigene Wirtschaft anzukurbeln liegt nämlich das Hauptaugenmerk
des digitalen Nemesis auf Konfrontation . Die Mehrspielerschlachten fordern , machen spaß und sind bei zeiten auch schonmal ziemlich langatmig aber das Gefühl durch einen gut geplanten Strategischen Feldzug die Mauern des Gegenübers in Schutt und Asche zu verwandeln ist unbeschreiblich. Alles in allem eine wirklich gelungene Fortsetzung und für Fan`s der Serie sowieso ein muss .

MFG der Doktor
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
26 von 35 Personen (74%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
24.5 Std. insgesamt
Verfasst: 14. November 2014
Verstehe nicht warum einige Negativ drüber schreiben. Es stimmt das es einige Bugs gibt, aber die verhindern nicht den SPIEL SPAß. Finde es wieder ein richtig gutes Stronghold und mit schönen erneuerungen.
Finde jeder der Stronghold Crusader gespielt hat ist es ein MUSS Stronghold Crusader 2 kaufen!
Man kann es einfach immer schön zwischen durch spielen und das regelmäßig!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
41 von 66 Personen (62%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
6.1 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Oktober 2014
Stronghold Crusader 2 ist bis dato ein NOCH unfertiges Spiel, was zum jetzigen Zeitpunkt wirklich schade ist, aber kann ja geändert werden, nech.
-Zum einen sind die Angriffe der CPU-Gegner zu schwach gepatched worden
-Das mittelalterliche Muss ist der Burggraben - der leider noch fehlt
-Die Anzahl der KIs, aber ich glaube gelesen zu haben, dass in den nächsten Wochen/Monaten 8 neue erscheinen werden
-Das eingeschränkte Baulimit ist unvorteilhaft
-Ein Rankingsystem im Multiplayer fehlt
-Persönlich finde ich die Synchronisationen auch nicht wirklich gelungen. Da sollte sich Firefly Studios an Stronghold Crusader 1 orientieren
-Es fehlt dem Spiel an optischer Schönheit. Obstgärten sehen einfach nicht mehr aus wie Obstgärten.
-Es gibt - zumindest bei mir - teilweise krasse Framedrops
-Das Größenverhältnis stimmt irgendwie nicht. Das Torhaus ist im Vergleich zu einem Turm ziemlich klein, ein Katapult ist auch viel zu groß.
-Das 'Fadenkreuz', so nenne ich es jetzt einfach mal, der Baliste z.B. ist überhaupt nicht gelungen. Ein grüner Punkt, der für mich irgendwie zu 'ungenau' ist.
-Die Burgen der KIs sind nicht 'flexibel' genug. Deutlich größere Burgen und auch welche, die sich der Umgebung anpassen. Nicht immer den selben typischen Stil einer Burg, sondern verschiedene Arten.
-Abgesehen davon, dass Stronghold Crusader 1 perfekt läuft und Crusader 2 gar nicht, was aber wahrscheinlich ein vereinzeltes Problem ist und nicht bei allen so ist. Auch bei niedrigen Einstellungen hakt es unfassbar und macht es für mich unspielbar.
-Die Kampfszenen sind nicht mehr 'episch' genug. Sehen unrealistisch aus.
-Den Turmgeräten ( Balliste, etc. ) fehlen meiner Meinung nach die Baumeister
-Wenn die Templer auf einem Pferd reiten und später absteigen, dann passiert es hin und wieder mal, dass die Pferde in den Templern drin stehen oder sie verschwinden einfach.
-Ich würde auch gerne mein Vorratslager umplatzieren, wenn ich mit der Position nicht zufrieden bin. Kann ich leider auch nicht mehr.
-Das Spiel ist an sich auch zu langsam, träge, einfach lahm.
-Dafür gefällt mir das Design des Hauptmenüs sehr, was aber noch kein Ausgleich dafür ist, dass viele Dinge noch unfertig sind ;)
-Das Optische im Spiel gefällt mir insgesam

Man sollte trotzdem nicht die Mühe vergessen, die Firefly Studios in das Projekt hineingesteckt hat und auch weiterhin hineinstecken wird.

So viel kann ich erst ein mal dazu sagen, denn alles habe ich noch nicht ausprobiert, denn ich bin nicht dazugekommen, weil es für mich, wie schon gesagt, unspielbar ist. Momentan würde ich es noch nicht weiterempfehlen. Ich bin seit Anfang dabei. Mit Stronghold 1 hat es begonnen und ich habe keinen Titel ausgelassen. Deswegen ist es schade jetzt leicht enttäuscht zu sein von Stronghold Crusader 2.
Bis jetzt sind es die 34,99,- noch nicht wert, aber ich vertraue in Firefly Studios, dass da noch Verbesserungen kommen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 13 Personen (85%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
72.3 Std. insgesamt
Verfasst: 5. November 2014
Firefly hat sich wieder auf seine Wurzeln besonnen und ein solides Stronghold herausgebracht. Wer das erste SHC liebte wird auch mit SHC2 eine gute Zeit haben. Leider sind derzeit noch viele Bugs und Performance Probleme zu bemängeln und Patches kommen nicht so häufig wie von mir erwartet. Der Multiplayermodus ist derzeit (hoffentlich nicht für immer) nur für 4 menschliche Spieler möglich. Außerdem gibt es kein Ranking oder sonst irgendeine Multiplayerunterstützung außer einer simplen Lobby.

Von mir bekommt SCH2 deshalb nur eine 7/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 13 Personen (85%) fanden dieses Review hilfreich
142.5 Std. insgesamt
Verfasst: 10. März
Ich muss sagen ,dass Crusader 2 im Vergleich mit den Vorgänger das anspruchsloseste und simpelste Stronghold ist. Besonders bei der Gegenüberstellung zu Stronghold 2 und Crusader 1 gleicht die Spielgeschwindigkeit einem Witz.Ebenfalls mangelt es Crusader 2 an jeglichen strategischen Tiefgang.So bekommt man schon nach wenigen Spielstunden das Gefühl, das Maximum herausgeholt zu haben.Aus eigener Erfahrung kann ich berichten ,dass Spieler, die sich ,sei es Stronghold Legends , Stronghold 2 oder eben Crusader 1 im Multiplayer auskennen,den Bogen bereits innerhalb wenigen Matches herausbekommen. Jedoch macht eben ein gutes Strategiespiel aus ,dass es nicht innerhalb kürzester Zeit zu entschlüsseln ist.
Desweiteren kommen noch ständige Abstürze und ärgerliche Bugs hinzu ,die das Spielen teils unmöglich machen.So sind beispielsweise die Host oft blockiert oder es werden Spieler angezeigt die sich nur vermeidlich in jenem Host befinden.Auch ist dringend davon abzuraten auf dem Desktop zu gehen,da dies oftmals zu schwarzen Flecken im Spiel führen kann(siehe Screenshots).
Ein weiterer Punkt ist das komplette Fehlen jeglicher Strukturen einer Community.Obwohl ich und einige wenige andere zu Beginn sehr viel Zeit und Mühe in das Organisieren und Aufsetzen von Matches gesteckt haben , ist dabei kaum etwas rumgekommen.

Zusammengefasst braucht es weder intensives Mikrotraining, noch strategisches Denken um Crusader 2 im Multiplayer einigermaßen erfolgreich zu spielen ,was sehr schade ist,da wie bereits gesagt,eben jenes ein gutes RTS ausmacht.
Selbst wenn der Multiplayer trotz Bugs Spaß bringen sollte(was er auch bedingt tut) und man sich intensiver mit dem Spiel beschäftigt, werden nur wenige Mitspieleler antreffbar sein.
So eignet sich Stronghold Crusader 2 maximal für Kampagnenspieler und gemühtliche Burgenbauer.Jedoch ist es kein vollwertiges und ernstzunehmendes Multiplayer Spiel.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
13 von 17 Personen (76%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
119.7 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Oktober 2014
Gut:
-Das Spiel hat endlich Barrikaden
-Man kann Einheiten heilen
-Man kann im Multiplayer seinen Burgherren und die Farbe auswählen
- Das Wüsten-feeling ist irgentwie gut umgesetzt.
-Es gibt Tornados,Blitze und viele andere coole dinge :)
Schaut euch einfach den Trailer an, ich kann relativ schlecht beschreiben warum dieses Spiel so gut ist :D

Schlecht:
-Die Maps sind langweilig. Nach ungefähr 20 Spielstunden kennt man jede Map, und die wenigsten davon sind realistisch aufgebaut.
-Man kann nicht einstellen was die Länderei einem schicken soll.
-Der Map Editor ist katastrophal, für einen Einsteiger relativ unbedienbar. Ich weiß wie er funktioniert, doch es ist mir einfach zu umständlich damit eine relativ gut aussehende Map zu gestalten. (der Editor von Sh2 war gut)!
-die Missionen im Einzelspieler sind viel zu kurz! Langweilige Kampange , kurze Missionen (Ja ich weiß das Spiel legt inzwischen mehr auf den Multiplayer aus, aber trotzdem wär eine relativ ordentliche Kampange schön)
- Manche Gebäude kosten einfach zuviel. z.b eine Mühle 200 Holz... 120 hättens auch gebracht.
-Ein paar Bugs in dem Spie (das muss aufjedenfall noch gepatcht werden!)
-Ich mag persönlich das Beliebtheits-System von Stronghold 3 weniger, man hätte das Beliebtheitssystem von Sh oder ShC übernehmen sollen.
-Wenn man ein Gebäude neben einem Burgwall baut, verliert er die Zinnen!
-relativ wenige Gebäude die man bauen kann
Fazit:
Wenn dieses Spiel gepatcht wird, und bugfrei gemacht wird (Es wird ja eh noch haufenweise gepatcht) lohnt es sich das Spiel zu kaufen!
Außerdem sollte endlich ein ordentlicher Map Editor gemacht werden.

Wer die Vorgänger gespielt hat , für den lohnt sich auf jedenfall das Game! ... Probiert es einfach selbst aus :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 17 Personen (71%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
31.9 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Oktober 2014
Also als erstes möchte ich mich bedanken das Firefly sich trotz des Stronghold3 Debackel nochmal zusammengeraft hat um Stronghold Crusader2 auf die Beine zu stellen. Ich finde das spiel nämlich sehr gelungen trotz der Grafik die man nicht mit Call of Duty oder der gleichen vergleichen kann denoch das Kreuzzug Mittelalter flair gut rüberbringt .Kommen wir zum gamplay es ist Crusader typisch gut gemacht und bescheert Stronghold Vetaranen wie auch einsteigern großen spaß trotzdem würde ich empfelen das tutorial vorher abzuschliesen oder den Vorgänger anzuspielen um sich mit den Mechaniken vertraut zu machen.
Auch die neuen feauteres gefallen mir sehr da sie sinnvoll ins spiel implementiert worden sind und den spaß noch mehr fördern. den einziegen kleinen Kritikpunkt den ich habe ist das balancing da muss meines erachtens noch ein bischen nachgebessert werden da es manchmal echt schwer ist mit den Rohstoffen oder dem Gold auszukommen.
Als Resultat kann ich als großer Stronghold Fan Stronghold Crusader2 jedem Mittelater und Stronghold Fan ans Herz legen da es entlich wieder zeigt wie spannend und auch manchmal auch mal blutrünstig das Mittelalter ist aber das Macht Stronghold aus es ist und bleibt einfach ein klasse spiel und ich finde das mit Stronghold Crusader2 eine gelungene Fortsetzung des legendären Strategiespies ist Vielen Dank Firefly Studios für diese Perle des Strategie generes.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
51 von 94 Personen (54%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
21.9 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Dezember 2014
Zu Beginn möchte ich erwähnen, dass die neuen Einheiten sehr sinnvol und praktisch sind mit den Buffs/Heals/Spezialmoves, dennoch wurde ich nicht dazu verleitet diese gezielt zu nutzen. Trotzdem finde ich, dass es zur Ausgwogenheit des Einheitenaufgebots beiträgt und für neue Taktiken sehr dienlich ist.
Zudem finde ich, dass die Workshop Maps eine kleine Wiedergutmachung sind und das Spiel definitiv um einiges interessanter machen.

Des Weiteren vermisse ich den alten Charme des Vorgängers, bei welchem auch storytechnisch einiges mehr geboten war, denn bei Stronghold Crusader 2 ist de facto keine Story vorhanden.
Bezüglich der bzw. des Bugs welcher mir speziell bei den Meuchemördern aufgefallen ist möchte ich sagen, dass die "Gerechtigkeits" Mission der "Saladin" Kamagne doch ziemlich nervig war, weil sich die Meuchelmörder nicht enscheiden wollten, ob sie jetzt das Torhaus einnehmen oder doch lieber hinten runterspringen um dann nach zwei Metern wieder die Mauer zu erklimmen.

Zum Multiplayer kann ich leider nichts sagen, da ich diesen nicht ausprobiert habe.

Nichts desto trotz möchte ich eine kleine Empfehlung abgeben für die jenigen, welche Burgenbau/Städtebau lieben.
Denjenige welche den Vorgänger kennen würde ich jedoch davon abraten, weil es doch eher enttäuschend ist.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass es sowohl positives als auch negatives zu diesem Spiel zu berichten gibt. Ich tendiere eher zu einem Daumen runter.

Über Kommentare und Bewertungen würde ich mich sehr freuen, falls es Einwände gibt, lass ich mich auch gerne eines besseren belehren.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
10.5 Std. insgesamt
Verfasst: 15. März
Die Grafik ist besser als beim ersten Teil, aber das Gameplay komischerweise schlechter. Trotzdem noch relativ gut.
Ist eher was für Fans vom ersten Teil (wie mich).
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
6.9 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Januar
Stronghold Crusader 2 wird zwar nie an die alten Stronghold Teile (Stronghold, Stronghold Crusader) herankommen aber welches Spiel wird das? Diese beiden Spiele waren einfach perfekt... doch Stronghold Crusader 2 ist endlich wieder ein Stronghold Teil bei dem ich das Gefühl bekomme dass ich bei Stronghold Crusader immer hatte...
Besonders angetan haben es mir die neuen Einheiten, die das Spiel ein wenig verändern und einem auf dem Schlachtfeld mehr Möglichkeiten bieten. Der Großteil ist gleich wie im alten Crusader Teil, wobei einige Sachen aus Stronghold 2, Stronghold Legends und Stronghold 3 übernommen wurden. Und an ALLE die sagen dass die Grafik ziemlich veraltet und schlecht ist, ein Echtzeit-Strategiespiel braucht meiner Meinung nach keine Topgrafik.... Ich bin mit der Grafik und den Effekten völlig zufrieden!

Ich empfehle Stronghold Crusader 2 an jeden der damals mit Stronghold Crusader auch so viel spaß hatten wie ich!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
15.9 Std. insgesamt
Verfasst: 29. September 2014
Ich muss sagen, seit langen mal wieder ein gutes Spiel von Stronghold, wenige Bugs, nette neue Charaktere (danke für die Ratte, ohne die wäre es nur halb so witzig xD) und schöne neue Einheiten, was nur fehlt und für mich das Spiel PERFEKT machend wäre:
- mehr charaktere (nur 8 da geht aber noch was!! ich hoffe aufs DLC)
- stärkere Gegner, der Wolf is schön aber wo bleiben die angriffe die einen komplett wegfetzen??
- nur 1000 einheiten auf der Karte?!?!?, sag mal, spinnt ihr? mit 150 einheiten verteidige ich meine Burg und stell davon keinen angriff zusammen xD (bitte fürs DLC berücksichtigen)
- Jäger, daumen hoch, aber so unglaublich schwach... xD
- achja, was zum teufel hat euch geritten nur 8 personen auf den karten als maximum anzustreben, ich wollte 12 sehen, riesige schlachten, 100000 tote, etc bitte stellt alles etwas höher, ändern kann es der spieler ja selbst ^^
- und wo zur ♥♥♥♥e sind die Leitermänner? oder der belagerungsturm? darf ich nicht mehr auf die wälle meiner feinde einm♥♥♥♥♥ieren??? o: (dlc ich warte drauf :D)

aber, das ambiente, die musik, die neuen truppen wie charaktere sind euch super gelungen (wenn auch die animationen nach 2002 aussehen :D)
sonst geiles spiel, und ein DLC ist meins :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
5.7 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Oktober 2014
An sich sehr gutes Spiel kommt mir aber noch unfertig vor, und die Einheiten sterben nach meinem Geschmack viel zu schnell. Naja wers mag halt
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
2.5 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Februar
da ist es nun endlich: der echte Nachfolger von Stronghold Crusader.
lohnt sich der kauf für Fans des Klassikers? Ja & nein. Wer ein modernes SC erwartet bekommt es. Meines Empfindens nach wirkt es wie eine Version 1.5 als wie ein echter Nachfolger.
Firefly hat es endlich geschafft den Charme des 2D SC1 in die 3D Modelle von SC2 fließen zu lassen. Aber eben nicht viel mehr.
Wer den Vorgänger verpasst oder nur Stronghold 3 kennt sollte zugreifen. Für alle anderen gilt: der kauf ist kein muss sorgt aber dafür das das Franchise nicht stirbt.

6.5/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
65.2 Std. insgesamt
Verfasst: 13. März
Kampagnen gut dauern auch lange was bei einen Strategie spiel immer gut seinen dürfte.
Kan den Vorgänger Stronghold Crusader nicht das wasser reichen aber ist trotzdem sehr gut.
Der Multiplayer funktionirt im grßteil aller fälle auch sehr gut. Zu Empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
5.1 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Oktober 2014
geld besser in den müll schmeissen oder aus dem fenster als papierflieger lohnt sich viel mehr oder wenns regnet als schiffchen
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 14 Personen (57%) fanden dieses Review hilfreich
36.7 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Oktober 2014
Wer die Vorgänger gespielt hat , für den lohnt sich auf jedenfall das Game!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
18 von 34 Personen (53%) fanden dieses Review hilfreich
26.3 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Dezember 2014
"Stronghold Crusader" war ein voller Erfolg. Was sich die Entwickler mit diesem verbugten Spiel(Stronghold Crusader 2) gedacht haben weiß glaube keiner...
Die Einzelspieler Missionen machen Spaß sind aber nicht sehr einfallsreich. Das hat man bei "Stronghold" Schon besser gesehen...
Im Multiplayer gibt viele map Bugs. Vor allem wenn Gebäude zu nah an einer Mauer gebaut werden verschwindet meist die Mauer.
Für eine Mehl Mühle braucht man 200 Holz was vollkommen übertrieben und unsinnig ist. Um neue Einheiten bauen zu können muss man meist so lange warte das mein einfach keine lust mehr hat.

Also ich finde das Spiel ist sein Geld nicht wert!

Troz all dem bekommt es 4 Punkte für einige Sachen die mir dann doch gefallen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
115.6 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Oktober 2014
Nachtrag zu meinem negativen Review! Nochmal eine wichtige Information für Leute, die Notebooks besitzen und sich wundern, warum das Spiel trotz aktueller Hardware ruckelt. Das Problem ist NICHT die 3D-Engine bzw. das Spiel an sich, sondern schlichtweg die korrekte Einstellung in der Nvidia-Systemsteuerung! Ich hatte vorher SC2 ganz normal über Steam installiert, dann über die erstellte Desktop-Verknüpfung per Rechtsklick meine Nvidia-Karte ausgewählt und das Spiel gestartet. Obwohl die Nvidia-Karte ausgewählt wurde, griff das Spiel aber auf meine Onboard-Karte (in meinem Fall eine Intel HD-4000) zu, womit ich natürlich nicht gerechnet habe. Die Ruckler, welche selbst unter niedrigen Details auftraten, waren also schlichtweg auf die überforderte Onboard-Karte zurückzuführen und nicht auf die programmierte Engine! Dies ist wohl ein Problem, welches bei vielen Systemen auftaucht, die über 2 Grafikkarten verfügen. Auf solch eine "Kleinigkeit" muss man erstmal kommen.^^ Die Lösung besteht ganz einfach darin, direkt in der Nvidia-Systemsteuerung das Spiel auszusuchen und dort auch den jeweiligen Grafikchip (in meinem Fall "Nvidia-Hochleistungsprozessor) auszuwählen. Seit gestern kann ich mit meinem Notebook Stronghold Crusader 2 problemlos auf "Ultra" spielen und auch Armeen von 3-400 Mann stellen überhaupt kein Problem mehr dar! Ich bin nun zufrieden!^^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.6 Std. insgesamt
Verfasst: 13. November 2014
Außer ein paar kleinigkeiten die noch stören ist das Spiel wirklich nice. Aufjeden besser als SH3
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig