Perpetuum is a persistent, sandbox, single server, massively multiplayer sci-fi rpg (MMORPG). Control huge robots and mechs to gain access to an alien planet's resources and knowledge, amass huge wealth, or even claim part of the world for yourself using terraforming and complex infrastructure.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Größtenteils positiv (512 Reviews) - 71 % der 512 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 17. Okt. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Perpetuum kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Perpetuum - Premium Edition kaufen

Enthält 2 Artikel: Perpetuum, Perpetuum - Upgrade Kit Zero

Perpetuum - Superior Edition kaufen

Enthält 3 Artikel: Perpetuum, Perpetuum - Upgrade Kit One, Perpetuum - Upgrade Kit Zero

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (36)

23. September

Syndicate robots: Wave 2



We're continuing the release of new Syndicate robots. This time we're introducing two mech-class robots: the Echelon, a combat mech, and the Daidalos, a mech-class transport.

Both are now available for purchase for a combination of faction tokens and NIC in the Syndicate Supplies store. For more information on Syndicate robots check out our relevant blog posts:
Wave 1
Wave 2.


Echelon
Class: Mech specialized in firearms

"The big brother of the Locust in every way, employing the same self-adjusting armor plating technology and stabilized machine guns. Syndicate generals usually like to put the Echelon where it belongs: to the forefront of intense battles."


Daidalos
Class: Mech specialized in transportation

"We call it 'the hauler with a punch'. The Daidalos is a curious experiment in our efforts aimed to create a versatile transport robot that's more than just a sitting duck when ambushed.

Capacity-wise it fits right between the assault and heavy mech class transports, and while it's not as tough as the Lithus, when aided by a few combat escorts it is more than capable of helping out with some damage-dealing on its own."


The patch includes a few other fixes and balance changes as well.
The full patch notes are available here.

0 Kommentare Weiterlesen

4. August

Patch 3.8



Patch 3.8 has been deployed today, bringing the first wave of Syndicate robots, lighting and environment reworks, plus various fixes and improvements.

Syndicate robots: Wave 1

The first three robots of the Syndicate faction are now available for purchase for a combination of faction tokens and NIC in the Syndicate Supplies store. For more information on Syndicate robots check out our relevant blog post.


Vektor
Class: Light robot specialized in firearms

"The smallest member of our hybrid-technology fleet of robots. Its armor is weaker than the average, but its small size makes up for it, resulting in a hard to hit target. Coupled with excellent detection and masking systems, the Vektor makes not only a good scout, but a tough opponent in combat as well."


Locust
Class: Assault robot specialized in firearms

"The gist of our firearm-wielding force. A swarm of Locusts can quickly shred enemy groups, but their specialized framework increases their survivability in solo engagements too."


Ikarus
Class: Light robot specialized in transportation

"The Ikarus is a snappy answer to the Perpetuum Project's long-standing need for a fast and light transport. Its main element is a repurposed Argano-chassis, stripped of anything disposable to make room for the relatively large cargo hold. Aided by the agile undercarriage of the Laird, this is the most efficient robot to get fair-sized packages from A to B quickly. Speed comes at a price though, as the construction is very fragile."

EP boosters now affect EP rewards

Based on a forum suggestion, we have incorporated EP boosters into the EP reward system: if you have an active EP booster, any EP rewards that you receive from your ingame activities will be doubled.

Lighting and environment tuning

The lighting, environment, and post-processing setup of the game has been revisited, to make your time on the terrain feel a bit nicer.



Like always, the patch includes a few other fixes and changes as well.

The full patchnotes are available here.

7 Kommentare Weiterlesen

Sonderedition

Get a headstart on your Perpetuum adventure with our premium packages!



  • EP (Extension Points) can be spent on your character's extensions to instantly become better at your trade of choice
  • Perpetuum Credits can be used to purchase monthly EP boosters or downgrade unwanted extensions
  • AID packs (Alien Improbability Devices) provide you with random modules or ammunition when activated
  • Exclusive sparks will boost selected attributes of your active robot
  • The Perpetuum OST includes 4 albums with over 5 hours of atmospheric music

Über dieses Spiel

Perpetuum is a persistent, sandbox, single server, massively multiplayer sci-fi rpg (MMORPG). Control huge robots and mechs to gain access to an alien planet's resources and knowledge, amass huge wealth, or even claim part of the world for yourself using terraforming and complex infrastructure.

Main Features


  • No Monthly Fees – Buy once, play forever. Enjoy a constantly evolving world with periodic feature upgrades.
  • Sci-Fi Setting – Perpetuum is set in a unique sci-fi environment inhabited by robots and alien technology.
  • Persistent Game World – Perpetuum features a large, persistent, single shard online game world. Players all play on the same server together. Changes made to the game world by players are permanent.
  • Industry – Perpetuum features a complex, multi-tier industrial system that enables players to have both small and large scale industrial operations.
  • Economy – The economy is completely player driven. Other than basic items, everything on the market is manufactured by players, the prices dictated by supply and demand.
  • Player-Built Infrastructure – Players are able to raise their own settlements in the unoccupied areas of the Perpetuum world, where they are able to enforce their own rules as they see fit.
  • Terraforming – Players are able to form the world of Nia as they see fit to aid their goals. The terrain can be raised or lowered in certain areas and thus settlements can be protected by intricate strongholds, and temporary shelters can be created in the heat of battle to protect vulnerable allies. It's all up to the player's imagination.
  • Character Progression – Time-based character progression requires no grind and provides a level playing field for casual and hardcore players alike.
  • Large Scale PvP – Players are able to clash in huge battles for control of territory and resources. Formable terrain, destructible scenery and player built infrastructure all play key roles in the course of war.
  • High Customizability – Players of Perpetuum have a large number of ways to customize their robots for the various goals they strive towards.
  • Natural Processes – The Perpetuum game world always changes through natural processes. Destroyed plants grow back and spread, and outmined resources replenish over time.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP
    • Prozessor: 2 GHz Intel or AMD processor
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA or AMD 3D graphics card with Shader Model 3.0 support
    • DirectX: Version 9.0c
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 3 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX compatible sound card
    • Zusätzliche Anmerkungen: Integrated graphics processors like the Intel GMA series might work but are not officially supported. The ATI Radeon X1000 series is not supported because it does not fully comply with Shader Model 3.0 standards.
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 7/8/10
    • Prozessor: 2 Ghz multicore Intel or AMD processor
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA GTX260 or higher / AMD Radeon HD 4870 or higher
    • DirectX: Version 9.0c
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 3 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX compatible sound card
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Größtenteils positiv (512 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:


(was ist das?)
34 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Ausgeglichen)
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Nicht empfohlen
8.3 Std. insgesamt
Verfasst: 18. September
Im Aufbau einiges von EvE Online abgeschaut, die Steuerung ist eher fragwürdig. Community ist nicht bis gar nicht vorhanden. Als Anfänger bekommt man auch keine Hilfe kein Wunde bei max 40-50 Online Spielern. Einmal im PvP Gebiet abgeschossen spawnt man immer wieder im PvP Gebiet statt in seiner Heimatstation. Hier wartet man immer 5 Minuten auf einen neuen Roboter ohne das man etwas tun kann, dadurch ist mein Account aktuell nicht spielbar. Unterm Strich eins der miesesten Online Games die ich getestet habe und kann nur sagen: FINGER WEG!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
26 von 31 Personen (84 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
128.6 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Oktober 2014
Als allererstes: Dies ist ein Hardcore-MMO-Sandbox-game mit sehr viel Content, den man am Anfang lernen MUSS, da man sonst beschränkte Möglichkeiten hat.
Dann noch: Alle negative Reviews welche weniger als 3 Stunden haben sind komplett irrelevant, da man dann das Spiel noch nicht mal angetestet hat, da das Tutorial 2 bis 3 Stunden dauert (diese allerdings effizient nutzt).

Zielgruppe: Spieler die Hardcore-Sandbox-MMO-games mögen (EVE Online ist ein solches).

Features: Eine umfangreiche Sandbox mit Mining, PvE, PvP, Basenbau und sehr guter Musik (sie motiviert einen zu spielen).
Im Grunde besteht das Spiel nur aus Grinden und PvP, macht das allerdings verdammt gut.

Generelles: Das Spiel wird konstant weiterentwickelt was man an vielen Hotfixes schnell bemerkt ^^'

Mein Fazit: Dafür würd' ich, da ich es nun kenne auch 100€ hinlegen ^^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 12 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
108.5 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Juli 2015
Tip für Spieler die gerne "echte Entscheidungsfreiheit" geniesen und den streß von Daily-Quests nicht mehr ertragen können.
Ausserdem gibt es nocheinmal richtig Bonuspunkte für die sehr nette und fast familiere Atmosphäre auf dem Server.
Als ehemaliger EVE Spieler der das dortige Time-Based-Skillsystem sehr angenehm empfunden hat und selbiges schon lange in alternativer Umgebung gesucht hat bin ich begeistert.
Selbiges gilt übrigens auch für den Bezahl Ansatz der ähnlich zu Guild Wars ist! Einmal Kaufen immer spielen!
Und falls ihr in nächster Zeit gerne etwas unterstüzung braucht meldet euch doch bei unserer Corp, sind auch noch recht frisch dabei würden aber gerne die hilfreichen Tipps die wir bekommen haben weitergeben. Kann am Start erstmal etwas komplex wirken aber lasst euch nicht abschrecken wer es dann besser versteht wird es lieben lernen!
Endlich wieder MMO ohne Streß der fast in Arbeit ausartet! Klare Empfehlung auch für 4X Spieler die ihr Universum gerne Online aufbauen und gemeinsam etwas erreichen wollen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 11 Personen (82 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
222.7 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 26. Mai 2014
Ein sehr gut durchdachtes Spiel, was auch verdammt viel spass macht.
Wie auch schon von von vielen anderen Mitspielern erwähnt hat es einige Parallelen zu EVE-Online, was wie ich finde sehr positiv ist.
Die grössten Unterschiede sind, dass man pro Minute Skillpunkte sammelt und die dann irgentwann nach belieben verteilen kann und dass man in den Kämpfen und in der normalen Bewegung selber mit WASD steuern kann.

Das einzige was noch ein wenig zu verbessern wäre ist die Grafik, amsonsten Top und hat Suchtpotential! ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
13 von 19 Personen (68 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
54.5 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 24. April 2014
I've played EVE quite a bit and have to say: Both games share a lot of features, but are not excatly the same.
Combat is a lot more fun than in EVE, because you can actually move with WASD instead of doubleclicking or anchoring or so.
It is not completely finished yet, though, but the DEVs are actually hanging around in chat 24/7, babysitting the players. 10/10 just for that.

All in all, I'd recommend it to everyone that is searching an alternative for EVE.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 9 Personen (78 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
11.9 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Dezember 2015
Im Jahre 2013 stieß ich zum ersten Mal auf Perpetuum Online und entdeckte es vor einigen Tagen auf Steam wieder. Deshalb musste ich es dann auch direkt spielen.
Das Spiel ist ein Sandbox MMORPG, in dem du selbst für die Legenden verantwortlich bist, über welche du mit deinen Freunden sprechen kannst.
Von dem was ich bisher zu sehen bekam, ist es optisch eher leider nicht wirklich ansprechend. Alles wirkt sehr grau in grau und kontrastlos.
Die Stärke von Perpetuum liegt definitv darin, dass man aus einem riesigen Pool an Fähigkeiten auswählen kann, um seinen Mech zu verbessern. Darüber hinaus gibt es generell 3 Spielstile. Du kannst durch die Welt ziehen und NPCs jagen oder PvP machen, deine Fähigkeiten auf die Coperation Führung (Gilde) auslegen oder dich mit dem Abbau und der Produktion von Ressourcen und Gegenständen beschäftigen.
Cool ist auch, dass man auch dann Erfahrungspunkte bekommt, wenn man gerade nicht online ist. So kann man auch leveln, ohne ständig am PC zu hängen.

Fazit:

Ein spannendes Spiel mit enorm vielen Möglichkeiten, welches optisch zwar nicht so hübsch ist, aber dafür einiges unter der Haube hat :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
106.0 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juli
Vorweg an alle:

1. Dieses Spiel ist KEIN Mechwarrior.
2. Dieses Spiel hat eine halb indirekte Steuerung, also selbst schießen oder anvisieren fällt aus.
3. Das Tutorial ist auf Englisch und streckenweise ist nicht alles übersetzt.
4. Für das Tutorial muss man LESEN KÖNNEN.
5. Es ist recht komplex für ein Onlinespiel. Geht fast in Richtung Eve.
6. Es ist im Grunde ein Sandboxspiel, also es hat keine feste Story.

Ich hoffe, das hat nun den Durchschnitts-shooterspieler abgeschreckt, bevor noch mehr Müllrezensionen auftauchen.

Nun zu meinen ersten Eindrücken:

Es spielt sich in dem Sinne gemütlich und ja, es geht nichts wirklich "schnell", was ich aber nicht als negativ empfinde.
Das Erfahrungssystem finde ich recht interessant, da es einen festen Betrag an EP jeden Tag gibt, solange man sich alle 3 Tage einloggt.
DIe Steuerung der Mechs erfolgt über WASD oder die rechte Maustaste, wenn man beide Maustasten drückt, geht es auch vorwärts. Das dürfte etlichen Onlinespielern nicht unbekannt sein.
Die Zielauswahl ist gewöhnungsbedürftig. Wenn man sich daran gewöhnt hat, läuft es wie am Schnürchen.
Beim Skillsystem dürften sich Eve-Spieler freuen. Das ist fast genauso umfassend.

Die Community scheint recht freundlich zu sein.

Was Neulinge (bin ja selbst einer) erstmal deprimieren könnte: Im Tutorial hat man große Mechs und dann sieht man nach dem Tutorial die Preise für selbige *.*
_________________________________

Mein einziger wirklicher Kritikpunkt ist, dass das Interface verdammt klein ist (oder ich habe einfach noch nicht herausgefunden, wie man es größer macht).

Alles in allem:
Für Menschen, die nicht nur stumpfes Geballer wollen, bereit sind, das Tutorial auch zu lesen und den Ehrgeiz haben, sich auch mal mit dem ganzen Spiel zu befassen, dürfte es wunderbar sein.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
136.2 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Dezember 2015
Perpetuum ein Wirtschafts MMORPG mit Sandbox Elementen - ähnlich wie EVE hallt das man nicht in einem Raumschiff sitzt sondern in einem Bot, ein Riesigen Bonuspunkt ist das man keine Monatlichen kosten hat, also einmal kaufen und immer Spielen.

Egal ob du als Warlord dich durch kämpfst oder Industrie Mogul - Wirtschafts Wunder oder eigene Siedlungen errichtest liegt an dir und das ist nur nen Bruchteil von der Speerspitze ich hab nur am Spiel angekratzt und habe weit aus noch lange nicht alles entdeckt daher nur meine 4.5 Spielstunden Review.

Dazu kommt noch, das man nicht ständig an der Kiste hängen muss um EP zuerhalten.
und die Spieler sind sehr Freundlich und gewillt zuhelfen sehen dich nicht gleich als Konkurrent´an wenn man eine eigene corporation hat.

Das Spiel sieht auf denn erstenblick optisch nicht so Grafisch hochwärtig aus, Perpetuum´s Stärke liegt wirklich an der Entscheidungsfreiheit und an dem Riesgen Pool an fähigkeiten.

man Kann PvE oder PvP betreiben das kann man selbst entscheiden.

Das Spiel am anfang ist ein Wenig Komplex vorallem das Tutorial wo alles erklärt wird wenn man gerade neu ist denkt man sich was hab ich mir Gehollt, aber lasst euch nicht abschrecken wenn man denn Dreh raus hat wird man es Lieben.

Das Einziege was ich eigentlich zu bemängeln habe das angeblich die Oberfläche in Deutsch wäre ist es aber nicht wirklich es sind einige wörter auch Satzbau steine vorhanden die auf Deutsch sind, aber es ist viel in Deutsch & Englisch vermischt beschrieben, ich hoffe das sie villeicht dran noch arbeiten, ich weiß auch nicht ob sich die Community dran hängen darf wenn ja wäre es Spitze.

Von mir eine Klare Kauf-Emp­feh­lung.
Ich habe mir zu an beginn das Komplett Paket gekauft von Perpetuum (Premium & Superior Edition) und habe es nicht berreut.

Wer nicht auf Optik achtet und mehr vom Gameplay erwartet ist hier wirklich am richtigen Draht.

P.s. meine Erste Mio NIC hab ich mit Transport Missionen erreicht. :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 10 Personen (60 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Nicht empfohlen
20.9 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Mai
Das Spiel ist unheimlich komplex, es wird angeblich mit E.V.E. Online verglichen, also ohne passender Vorkenntnisse ist es nicht ratsam das Spiel spielen zu wollen, so viele Möglichkeiten und Module und sonstigem Zeugs wo ich null Plan darüber habe was genau ich brauche, und vor allem was ich dann im Game eigentlich tun soll....

Also ich bin wahrlich überfordert, und kann das Game solchen die einfach nur simpel ein Spiel spielen wollen ohne grossartig dabei nachdenken zu wollen, nicht empfehlen ....

Vielleicht wird das Game mal etwas einfacher in der Benutzerführung, dann probier ichs gerne wieder.

Das Tutorial ist auch viel zu lang, und ich kam mir nicht nur einmal immens blöd vor, als ich versucht habe zu entschlüsseln was genau nun gemeint war, das geht sicherlich einfacher ...

Also ich kanns nicht empfehlen, ganz ehrlich ....
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 3 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
72.8 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Januar
Das Spiel ist nicht schlecht vor allem macht musik im hintergrund laune.nun ja grinding ist vorhanden wenn man weiterkommen möchte, bin noch am anfang kann mich nicht entscheiden ob ich jetzt ein ernteroboter oder kampfroboter forschen soll aber egal was man macht es ist nie falsch oder umsonst für alles wird man belohnt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Kürzlich verfasst
Hiroyuki Sanada
29.6 Std.
Verfasst: 18. August
Perpetuum. Da verschwende ich nicht mal viele Anschläge am Keyboard für ein umfassendes Review. NO. NEIN. NIX GUT.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Jeska Shepard
2.3 Std.
Verfasst: 12. August
Zuerst das positive: man hat eine menge Möklichkeiten zuspielen und seinen Bot auszurüsten. Vom Grafischem: Meh. Es gibt spiele die Spannender und Grafisch besser sind und die sind Gratis. Das Tutorial ist - wen man bei der Deutschenübersetzung nicht in jedem zweitem satzt versucht herauszufinden was den nun gemeint ist- Relativ schnell abschliesbar, gemessen an der Komplexität des Spiels. Leute die etwas wie eine Mischung aus Eve Online und Mechwarior Online erwarten kann ich das Spiel leider nicht Empfehlen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Virescens
103.0 Std.
Verfasst: 15. Juli
Dieses Spiel ist echt extrem ....... LANGWEILIG
Einige in dem Spiel behaupten das es kompliziert wäre, das ist es aber überhaupt nicht!
es ist nur schade das für so eine große langweiligkeit auch noch Geld verlangt wird, wenn die Entwickler möchten das Ihr Spiel gespielt wird dann sollten sie es entweder interessanter machen oder den Leuten Geld dazu geben damit sie da bleiben! Die Übersetzung haut nicht hin denn die hälfte der Einführung ist in Englisch und ausserdem viel zu lang!
Leider wird das Spiel nach der Einführung nicht besser,beim sammeln von Sachen muß man nichts tun denn das erledigt der Bot es dauert aber ewig bis der Bot fertig ist mit seiner Aufgabe, einen zweiten Bot kann man in dieser Zeit nicht benuzen also kann man nur angeödet da sitzen und zugucken oder weg gehen denn dieses Spiel spielt sich allein da der Kampf auch automatisiert, Ziel suchen Bot schießt allein bis das Ziel weg ist!
Also wie ich schon schrieb: LANGWEILIG
Hilfreich? Ja Nein Lustig
MasterKeeper_FK
0.5 Std.
Verfasst: 28. März
ich habe jetzt 30 min damit verbracht herauszufinden wie ich auf das spielfeld komme und immer noch keine lösung.
ja ich habe versucht alle meneus durchzuarbeiten, in die hilfe komme ich leider nicht da die familienansicht(steam) dies verhindert.
sowas schlechtes habe ich trotzdem noch nicht erlebt. natürlich kann ich das spiel nicht zurückgeben, da ich es weihnachten im angebot mit mehreren anderen spielen gekauf habe und erst 3 montat später ausprobiert habe.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Liaos
46.6 Std.
Verfasst: 27. Dezember 2015
sehr gutes spiel, könnte noch ein paar mehr mitspieler vertragen, quasi EVE online nur mit mechs auf dem boden, aber ihr zahlt nur einmal, alles weitere ist optional. auch für casual gamer geeignet.

schauts euch an
Hilfreich? Ja Nein Lustig
K_Tulkaz
15.8 Std.
Verfasst: 27. Dezember 2015
Es sielt sich wie EVE aber mit Robotern und macht Lust auf mehr!
Hilfreich? Ja Nein Lustig