Inklusive Steam Cloud - setzen Sie Ihr Spiel auf allen unterstützten Betriebssystemen fort. Plus ganz neuen Steam-Errungenschaften!
Nutzerreviews: Äußerst positiv (18,543 Reviews)
Veröffentlichung: 16. Nov. 2004

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Half-Life 2 kaufen

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

-50%
$9.99
$4.99

Pakete, die dieses Spiel enthalten

The Orange Box kaufen

Enthält 5 Artikel: Half-Life 2, Half-Life 2: Episode One, Half-Life 2: Episode Two, Portal, Team Fortress 2

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

Half-Life Complete kaufen

Enthält 10 Artikel: Half-Life, Half-Life 2, Half-Life 2: Deathmatch, Half-Life 2: Episode One, Half-Life 2: Episode Two, Half-Life 2: Lost Coast, Half-Life: Blue Shift, Half-Life: Opposing Force, Half-Life: Source, Team Fortress Classic

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

Valve Complete Pack kaufen

Enthält 24 Artikel: Counter-Strike: Global Offensive, Portal 2, Left 4 Dead 2, Left 4 Dead, Portal, Team Fortress 2, Team Fortress Classic, Counter-Strike: Source, Counter-Strike, Counter-Strike: Condition Zero, Day of Defeat, Day of Defeat: Source, Half-Life 2, Half-Life 2: Deathmatch, Half-Life 2: Lost Coast, Half-Life 2: Episode One, Half-Life 2: Episode Two, Half-Life, Half-Life: Blue Shift, Half-Life: Opposing Force, Half-Life Deathmatch: Source, Half-Life: Source, Ricochet, Deathmatch Classic

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

Half-Life 2: Episode One kaufen

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

-50%
$7.99
$3.99

Half-Life 2: Episode Two kaufen

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

-50%
$7.99
$3.99

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Von Kuratoren empfohlen

"This is the one unmissable game. It’s time to get that cutting-edge PC system. Sell your grandmother, remortgage the cat, do whatever you have to do."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (27)

30. September

Half-Life 2 Beta Updated

The Beta for Half-Life 2 has been updated. This includes Episode 1, Episode 2, Lost Coast, Half-Life 2: Deathmatch, and Half-Life: Source.

Changes include:

  • Fixed default refresh rate when using a Virtual Reality display at higher than the desktop refresh rate.

87 Kommentare Weiterlesen

Über dieses Spiel

1998. HALF-LIFE schlägt wie eine Bombe ein. Die Spielwelt ist begeistert von dieser Kombination aus atemberaubender Action und spannender Handlung. Das Erstlingswerk von Valve erhält über 50 Preise als "Spiel des Jahres" und wird von "PC Gamer" zum "Besten Spiel aller Zeiten" gewählt. Es entsteht eine ganze Produktreihe, die sich weltweit über acht Millionen Mal verkauft.

JETZT. Half-Life 2 bietet die Spannung, Herausforderung und überwältigende Erlebniswelt des Originals und ergänzt sie um eine unglaubliche Realitätsnähe und Reaktionsfülle. So entsteht eine virtuelle Welt, in der der Spieler alles um sich herum beeinflussen kann, von der Umgebung bis zum Verhalten und den Gefühlen von Freund und Feind.

Der Spieler bewaffnet sich erneut mit der Brechstange des Forschungswissenschaftlers Gordon Freeman, der sich auf einer Erde wiederfindet, wo die Bevölkerung und ihre Ressourcen hemmungslos von Außerirdischen dezimiert werden. Freeman erhält die undankbare Aufgabe, die Welt vom Bösen zu befreien, dass er in Black Mesa einst freigesetzt hatte. Er muss es schaffen – seine Freunde und Vertrauten zählen auf ihn.

Source®, die neu entwickelte Engine-Technologie von Valve, macht in "Half-Life 2" actionreiches Gameplay in Echtzeit möglich. Source ist jetzt noch besser und bietet folgende Erweiterungen:

  • Figuren: Ein hochmodernes System zur Gesichtsanimation sorgt für die vielseitigsten Figuren im Spiel, die es je gab. Mithilfe von 40 verschiedenen "Gesichtsmuskeln" können menschliche Figuren mit Intelligenz und der ganzen Bandbreite menschlicher Emotionen auf den Spieler reagieren.
  • Physik: Ob Kiesel, Wasser oder 2-Tonnen-Laster, Gegenstände reagieren stets gemäß den Gesetzen von Masse, Reibung, Schwerkraft und Auftrieb
  • Graphik: Das Shader-basierte Renderprogramm von Source schafft – ähnlich wie Pixar in seinen Filmen Toy Story® und Die Monster AG® – die schönsten und realistischsten Landschaften, die Sie je in einem Videospiel gesehen haben.
  • KI: Weder Freunde noch Feinde schlagen blind drauflos. Sie können Gefahren einschätzen, sich in schwierigem Gelände sicher bewegen und aus allem, was ihnen in die Hände kommt, Waffen machen.

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X

    Mindestanforderung: 1,7-GHz-Prozessor, 512 MB RAM, DirectX® 8.1-fähige Grafikkarte (SSE-Unterstützung erforderlich), Windows® 7 (32/64-bit) / Vista / XP, Maus, Tastatur, Internetverbindung

    Empfohlen: Pentium 4-Prozessor (3,0 GHz oder höher), 1 GB RAM, DirectX® 9-fähige Grafikkarte, Windows® 7 (32/64-bit)/Vista/XP, Maus, Tastatur, Internetverbindung


    NVIDIA

    Minimum: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3, 1GB RAM, NVIDIA GeForce 8 oder höher, oder ATI X1600 oder höher, Maus, Tastatur, Internetverbindung

Von der Community erstellte Mods For this game

Hilfreiche Kundenreviews
31 von 31 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
154.3 Std. insgesamt
Verfasst: 30. September
"Willkommen in City 17 - in Sicherheit!"

Da das Spiel mir nun nach dem mittlerweile gefühlt 1000. Durchspielen soo viele schöne Stunden beschert hat, dachte ich, es ist so langsam mal an der Zeit, diesem Meisterwerk ein paar Minuten zu "opfern" und ein Review zu schreiben. (Achtung, nichts für lesefaule Leute! :D)

Hach, ich erinner mich noch als wär es gestern gewesen, als ich mir 2008 die Orange Box gekauft, installiert und anschließend zum ersten Mal Half Life 2 (ja ich weiß, erst 4 Jahre nach Release - Schande über mein Haupt...) gezockt habe.

"Half Life 2" leuchtet auf dem Bildschirm auf, wir sehen einen geheimnisvollen Mann im Anzug, der uns etwas vom "rechten Mann am falschen Ort" erzählt und dass es wieder einmal so weit für uns wäre. Kurz darauf finden wir uns in einem heruntergekommenen Zug wieder, in dem zwei andere Menschen in blauen Overalls sitzen. Er hält quietschend an: Endstation. Wir steigen aus und betreten einen großen, alten Bahnhof. Auf einer Videoleinwand spricht ein weißhaariger Mann über die Vorzüge von "City 17". Er betont die Sicherheit hier, während überall bewaffnete und mit Gasmasken maskierte Wachen stehen und jede falsche Bewegung mit einem Hieb ihres Schlagstockes bestrafen....
Schon nach den ersten Minuten wusste ich: Das ist kein gewöhnlicher Ego-Shooter, hier kommt was ganz großes!

Atmosphäre: Noch nie zuvor (und auch nie wieder danach) hab ich in einem Spiel eine derart dichte Atmosphäre erlebt. Kein Spiel zeichnet die Zukunftsvision vom totalen Überwachungsstaat eindrucksvoller als Half Life 2. Das liegt vor allem an der genialen Erzähltechnik: Man verlässt nie die Perspektive der Hauptfigur, es gibt keine erklärenden Zwischensequenzen oder etwas in der Art - man wird einfach in das Geschehen geworfen und muss selbst sehen, was man so in Erfahrung bringt. Das mag manch einem gar nicht gefallen, ich jedenfalls fand es absolut genial. Außerdem wählt man nicht eine Mission oder ähnliches und es gibt auch keine großen Ladesequenzen - die gesamte Welt wird einfach Abschnitt für Abschnitt geladen, wodurch das Spiel eine unglaubliche Dynamik entwickelt.

Story: Nun, die Story ist ein interessanter Punkt. Die Story mit all ihren Facetten ist ziemlich verstrickt und komplex - grob gesagt geht es (ohne groß zu spoilern) um den Kampf gegen ein, seine Bürger auf grausame Weise unterdrückendes, Terror-Regime. Mit allem was zu einem guten Ego-Shooter dazu gehört: Verrat, Verfolgungsjagden, einer epischen Schlacht mit viel Zerstörung, Monstern, Aliens, Zombies und und und, allerdings - und das ist eine der Besonderheiten von Half Life 2 - wirkt das alles nie übertrieben oder unglaubwürdig. Wer besonders interessiert ist, die gesamte Story mitzunehmen, kommt meiner Meinung nach leider nicht drumherum, ein paar Dinge im Internet nachzulesen - man weiß eben - dadurch, dass Zwischensequenzen völlig fehlen - immer nur so viel, wie die Figur Gordon Freeman. Und das ist nicht wirklich viel. ;D Nichtsdestotrotz ist die Story absolut packend und spannend erzählt, es bleiben allerdings am Ende von Half Life 2 noch einige offene Fragen - seid gewarnt! ;)
(Außerdem sollte man, wenn man wirklich alles verstehen möchte, auch den Vorgänger gespielt haben - es ist eben ein Sequel!)

Das Gameplay/Balancing ist absolut hervorragend. Das Spiel wird einfach nie langweilig, weil es immer exakt im richtigen Moment einen Umbruch im Spielgeschehen gibt. Bevor mir ein Levelabschnitt zu nervig wird, komme ich in den nächsten. Bevor mir die Ballerei zu langweilig wird, kommt ein kleines Physikrätsel. Bevor ich auch nur daran denken könnte frustriert zu sein, weil ich nicht weiter komme, fällt mir die Lösung ein. Es ist so, als wüsste das Spiel, was ich denke.... tut es natürlich nicht, Valve muss einfach unglaublich viel Zeit in Balance und Qualitätskontrolle gesteckt haben. Ist der Abschnitt zu lang/schwer/leicht? Sollte nicht lieber noch ein Rätsel eingebaut werden? Dieses Spiel ist bis ins letzte Bit perfekt durch designed und sowas habe ich nirgendwo anders erlebt. Jedes andere, noch so gute Spiel hat auch seine Frustmomente: Szenen, die nerven, Levelabschnitte, die das Spiel nur strecken sollen und schlecht gebalanced sind. Half-Life 2 nicht... Ganz großes Plus ist auch der Nullpunkt-Energiefeld-Manipulator, oder einfach Gravitron/Gravity-Gun, ein Werkzeug, mit dem man so ziemlich jeden Alltagsgegenstand zur Waffe machen kann. Mit diesem Ding hab ich mich oft dabei ertappt, bei einigen Gegnern bspw einen Heizkörper aus seiner Verankerung zu reißen und diese damit zu beschießen, statt sie einfach mit meinem Revolver zu erledigen. Ein abgefahreneres Teil hab ich noch in keinem Ego-Shooter gesehen. ;)

Die Grafik war für ihre Zeit wohl absolut spektakulär und hat damals neue Maßstäbe gesetzt, doch sie schafft es auch heute immer wieder, mich zu beeindrucken. Außerdem gibt es eine Menge kostenloser Mods, die das Spiel nochmal um einiges eindrucksvoller machen (bspw. Cinematic 2013). Ich will mich jetzt gar nicht in Details verlieren, das Review wird ohnehin schon viel zu lang, schaut euch einfach Gameplay-Videos oder sowas an, falls ihr das Spiel noch nicht kennt.

Leveldesign: Von heruntergekommener osteuropäischer Großstadt über ein zombieverseuchtes Dorf in den Bergen bis zu einem Hochsicherheitsgefängnis - hier gibt's alles! (Außer tropischer Insel-Kram á la Crysis, oder Unterwasser-/Luftstadt wie in Bioshock (noch eine sehr geniale Reihe btw) :D)
Die Level sind allgemein sehr stimmig aufgebaut und designed - gibt eigentlich soweit nichts, was ich zu meckern hab. Vorallem das Kapitel "Ravenholm" hat mir sehr gefallen.

Sound: Der Sound des Spiels ist ebenfalls sehr gelungen: An den richtigen Stellen wird das Spielgeschehen von atmosphärischer Hintergrundmusik passend untermalt, auch die Waffensounds sind in Ordnung. Einziges Manko: Die grauenhafte deutsche Synchro. Die Figuren klingen, "als hätten ein paar Studenten 50 Pfennig für den Job gekriegt", um mal einen berühmten bärtigen Youtuber zu zitieren ;). Also dringende Empfehlung meinerseits: Jeder, der der englischen Sprache halbwegs mächtig ist, sollte das Spiel auch auf englisch spielen!

Fazit:
Gameplay: 10/10
Grafik (2004): 10/10, (2014) 8/10 -> Dank grandioser Mods, die das ganze nochmal sehr aufhübschen ;)
Leveldesign: 10/10
Story: 10/10, vorallem verglichen mit so manch anderem Singleplayer-FPS mit Aliens etc.
Charaktere: 10/10 -> Alyx Vance ist einfach der beste Sidekick der Videospiel-Geschichte ;)
Sound (englisch): 9/10, (deutsch): 5/10 :D
Umfang: Locker 15 Stunden, wenn man nicht gerade durchrennt, was für einen linearen Shooter doch ganz schön ordentlich ist - Zum Vergleich: Crysis beispielsweise hatte ich nach ca. 8 Stunden durch. ;)

Also an alle, die noch nie Half Life 2 gespielt haben (und ich weiß solche Leute gibt es noch): Holt das unbedingt nach, andernfalls verpasst ihr ein großes Stück Videospiel-Geschichte! Half Life 2 ist einfach ein ganz, ganz großartiges Spiel! (Das ganze gilt natürlich ebenso für Half Life 2 Episode 1 und 2, die beiden - ich nenn es jetzt einfach mal - "Add-Ons" für Half Life 2, die die grandiose Story weiterführen.)
Meiner Meinung nach, obwohl bereits 10 Jahre alt, immer noch der beste Singleplayer-FPS, den es gibt!

So. Dann danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt den ganzen Erguss bis hierhin zu lesen - über konstruktive Kritik in den Comments würde ich mich freuen ;)

P.S.: Falls das ganze Gelaber da oben euch immer noch nicht überzeugt hat: Ihr könnt in dem Spiel eure Gegner mit Kloschüsseln beschießen, wenn das nicht geil ist, weiß ich auch nicht!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
37 von 46 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
16.6 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Juli
Hi

Pro:
- Es ist Half Life 2
- Gute Gegner-KI
- Gute Story
- Gutes Gameplay
- Keine iron sights
- Es ist der Nachfolger von Half Life 1

Kontra:
- Tja... Zu wenig Melonen


Fazit:
10/10 would bang - The right man in the wrong place (Me) 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
10 von 10 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
33.1 Std. insgesamt
Verfasst: 16. November
Nabend zusammen,

heute haben wir den 16.11.2014 und Half Life 2 feiert sein 10 jähriges! [Happy Birthday]
Und daher dachte ich mir das ich mal noch ein Review schreiben zu diesem Welthit.

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll? Dieses Spiel ist wohl der größte Einfluss der Spielegeschichte gewesen. (einschließlich HL1)
Die damalige neue Source Engine hat alles getoppt, die Story hat einen gefesselt, alles war so neu, die Soundkulisse war sehr gut abgestimmt.

Natürlich ist es trotzdem nicht perfekt, ehe hier jetzt noch ein paar Hater kommen, aber man muss das Spiel aus der damaligen Zeit betrachten und nicht in der heutigen Zeit mit anderen Games vergleichen!

Daher kann ich nix an diesem Spiel schlecht reden, für mich ist es rundum Genial und die Atmosphäre verleiht selbst heute mir noch eine Gänsehaut. Daher empfehle ich es dringend jedem Spieler der das Spiel noch nicht hat / nicht kennt / noch nicht gespielt hat. Es ist ein must Have der Spielesammlungen, ein Meilenstein der Geschichte des Zockens!
In diesem Sinne noch einmal alles gute an Half Life und möge Half Life 3 endlich kommen auf das wir uns schon solange freuen! :3

Mfg, Proletenwunder
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
9 von 9 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12.9 Std. insgesamt
Verfasst: 16. November
Dear Half Life 2,

i just want to wish you the best of luck. You are now 10 years old and still the best Ego-Shooter on this stupid planet.

Happy Birthday

In love N0rdW1nd
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.0 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Juli
Wo fang ich nur an... Das spiel ist GRANDIOS! Es wird nicht langweilig es ist cool es hat rätselund und und.....
Also an deiner Stelle ist es ein MUST-HAVE
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1.8 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Oktober
Half-Life 2 VR + Oculus DK 2

Ich möchte jetzt mal einen etwas anderen Review für Half-Life 2 verfassen:

Zu dem "normalen" Spiel muss ja nicht mehr viel gesagt werden...
In diesem Review möchte ich vorallem auf die Unterschiede, beziehungsweise auf die neuen Erfahrungen mit Half-Life 2 und der oculus Rift DK 2 hinweisen.
Zuerst einmal muss ich hier ein großes Lob an Valve aussprechen. Die Umsetzung von Steam in VR hat mich schon sehr überzeugt. Man muss es sich vorstellen als wenn man den Big-Picture Mode vor sich als Leinwand hat. Dort funktioniert das Headtracking zu 100% und man kann dann bei HL2 (nach einer einmaligen Konfiguration) als Virtuel Reality Mode starten.
Das Menü selber unterscheidet sich nicht von dem "normalen" Modus aber sobald man im Spiel drin ist wird man von vielen Unterschieden und neuen Eindrücken "geflashed".

Das Intro ist wie gewohnt, mich hat es am Anfang aber leicht verwirrt da der 3D Effekt (Sogar richtig gutes 3D...) im "Intro" (wo der G-Man redet) meine Augen zuerst überfordert hat.
Sobald man dann selber "Hand" anlegt und im Zug rumläuft, beziehungsweise aussteigt, merkt man die ersten richtigen Unterschiede...
Die kleinen Roboter die einen Fotografieren kommen in 3D noch besser rüber und dank der Intuitiven Steuerung hat man wirklich das Gefühl das man gerade am Bahnhof steht und von ihnen "geblitzdingst" wurde :P

Die ersten paar Minuten ist man manchmal leicht verwirrt (so war es bei mir und einigen Freunden die zum testen da waren) und man hat ein komisches Gefühl was sich aber schell wieder legt sobald man sich etwas an die neue Optik gewöhnt hat.

Jetzt die größten Besonderheiten (für mich) in VR:
- Headcrabs:
Lamarr... Gott verdammt habe ich mich verjagt und intuitiv die Hände vors Gesicht gehalten als mich Dr. Kleiners Headcrab angesprungen hat...

- Springen und Fenster
Es ist ein total geniales (bzw reales) Gefühl wenn man, zum Beispiel, aus einem Fenster klettert während man auf der Flucht vor den Combine ist. Beim ersten Sprung aus einem Fenster habe ich gezögert da ich nach unten blickte und es als zu hoch empfand... (Es ist schwer dieses "Gefühl" zu beschreiben)

- Kämpfen
Das kämpfen ist auch aufgrund der Steuerung viel Intensiver geworden.
Man steuert mit der Maus nur noch die Waffe in seinem Sichtfeld und das Blickfeld wird komplett von der Ocolus per headtracking bestimmt...
Dank diesem System hat man ein sehr gutes Aiming/Gefühl und verliert sich dank Headtracking umso mehr in dem Spiel...

- Der erste Barnacle
Ja diese Dinger die an der Decke hängen und Chillen bis man ins "Seil" läuft...
Ich war so abgelenkt von dem Spiel und meinen Achievements (die auch in 3D angezeigt werden :P ) das ich in den ersten direkt reingelaufen bin. Als ich hochgezogen wurde, war ich total verwirrt bis ich nach oben guckte und panisch die Crowbar schwang... Hört sich total unspektakulär an, in dem Augenblick ging mir aber richtig die "Pumpe" :D

Es wäre viel zu viel jetzt alle möglichen Situationen aufzuschreiben die mich überrascht oder derbe beeindruckt haben.
Deshalb möchte ich das Review jetzt hier grob zusammenfassen bzw verkürzen :)

HL2 VR:

Pro:
- 3D
- Gute intuitive Steuerung <3
- Easy to start (ist bei VR derzeitig nicht unbedingt gegeben)
- Sehr beeindruckendes Spielgefühl
- Headcrabs
- Jump-"Rätsel"

Contra:
- leichtes Motion Sickness am Anfang (Meistens Gewöhnungssache, deshalb sollte man es unbedingt testen)


12/10 Ego-Shooter (+2 for VR)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
13.7 Std. insgesamt
Verfasst: 26. November
Half-Life 2 ist einfach wunderbar.

Die Atmosphäre ingame, die Sounds, Modelle, Waffen etc.
Auch noch nach 10 Jahren ist dieses Spiel der absolute Wahnsinn, es macht Spaß, man kann immer wieder
etwas neues entdecken und wenn man schon alles entdeckt hat, gibt es ja noch Mods oder Total Conversions.

Ich empfehle Half-Life 2 jeden der auf Action und etwas Schwierigkeit steht, denn selbst auf " Leicht " ist es
an manchen Stellen noch etwas schwieriger!

Ich gebe Half-Life 2 10/10 Punkten!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
19.3 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Juli
If only this game would ever get a sequel

2/3 would play again
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
16.1 Std. insgesamt
Verfasst: 9. November
Half Life 2 wird von vielen als bestes Shooter/Actionspiel schlechthin angesehen.
Die Tatsache, dass das Spiel schon 2004 erschien und noch heute als unübertroffen im Genre gilt beweist, dass da etwas wahres dran sein muss.
Mit seinen Baller-, Horror-, Rätsel-, Platforming- und Fahrzeugpassagen bietet HL2 wirklich eine Menge an Abwechslung. Die Grafik und vor allem die Physik-Effekte der Source Engine sind in dieser Form einmalig. Eine Vielzahl an Waffen (besonders die revolutionäre Gravity-Gun) , ein genialer Soundtrack und Sprachausgabe, eine packende Story sowie coole Charaktere und Gegner machen HL2 einfach zu einem Pflichtkauf. Jeder, der sich auch nur annähernd mit Shootern oder Actionspielen beschäfftig, sollte unbedingt einen Blick auf Half Life 2 riskieren.
Klare Kaufempfehlung!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
41.8 Std. insgesamt
Verfasst: 22. August
Auch 10 Jahre nach Release, in vielerlei Hinsicht den meisten Ego-Shootern immer noch ein Stück voraus.
Man kann es alle paar Jahre wieder spielen und trotzdem mag es nicht wirklich langweilig werden.
Selbst optisch kann es sich nach all der Zeit imme rnoch sehen lassen. Die Source-Engine ist schon was Feines :-)

PRO's:

+ Lange Spielzeit (15h+)
+ Abwechslungsreiches Gameplay (Jedes Level hat seine speziellen Elemente)
+ Sehr gute Partner-KI
+ Optisch immer noch ansprechend (Bei Bedarf einfach mit dem Cinematic Mod aufwerten!)
+ HUD skaliert bei Downsampling => Leider sehr selten!
+ Schnelle Feuergefechte - Steuerung ist hier bei Maus & Tastatur einfach beispielhaft optimal umgesetzt
+ Resourcenschonend - Läuft auch auf älteren Kisten ohne Lags
+ Gravity Gun: Macht einfach immer wieder Laune das Teil!
+ Hoher Wiederspielwert trotz Schlauchlevels
+ Gute Story


KONTRA's:

- Nachladeruckler an den fixen Ladestellen


9/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
109.6 Std. insgesamt
Verfasst: 24. September
I love this Game :D :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
14.4 Std. insgesamt
Verfasst: 25. September
Its Half Life! You dont need more reasons to buy it!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.8 Std. insgesamt
Verfasst: 30. September
Habe es in 11 Stunden geschaft dieses Spiel durchzuspielen und dabei hatte ich meinen Spaß die Verstecke zu finden immer wieder neue Waffen zu finden, leider hatte ich aber oft das Problem: Wo muss ich jetzt hin? Was muss ich jetzt machen? Aber entweder probiert man es öfters aus oder Google hilft dir.
Im großen und ganzen ein angenehmes Spiel was jeder mal gespielt haben sollte.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.0 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Oktober
Half Life 2 hat für mich damals als es erschienen ist Geschichte geschrieben.
Es hat einen so umgehauen. Die Entwickler zeigten etwas Neues und hatten damit Erfolg.
Hier stimmt wirklich alles : Grafik. Story, Sprecher, Gegner, Waffen, Gameplay, Atmosphäre und Soundtrack.
Damals war es was besonderes und heute immernoch.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
99.5 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Oktober
Sehr guter Singleplayer Shooter!

Ich hab mir dieses Spiel mit den dazugehörigen Episoden gekauft und bin hin und weg!
Dieses Spiel hat eine hervorragende Singleplayer Kampagne. Was mann an meinen Spielstunden merkt.
sie ist zwar nicht wirklich lang aber das sind die meisten nicht. Mit 12 Stunden Spielzeit sollte man auf "Normal" hinkommen. ABER! Auch wenn diese Kampagne kurz ist hat sie seeehr viel Potezial. Die einzelnen Kapitel sind sehr unterschiedlich es wird einen in der gesamten Spielzeit nicht Langweilig. Jetzt zu etwas anderem die Grafik: Das Spiel ist aus dem jahre 2004 und hat meiner Meinung nach ein sehr gute Grafik für diese Zeit. Die Scource Engine die Half Life 2 nutzt ist noch heute meiner Meinung nach einer der besten! Die Physik ist hervoragend!


Pro:
-sehr gute einzelspieler Kampagne
-für das release Datum sehr gute Physikengine und Grafik

Kontra
-gibts eig. nicht atemberaubenes zu sagen der größte Teil ist super!


Half Life 2 ist ein Sehr Guter singleplayershooter mit guter Story Grafik etc.
Die Episoden 1 und 2 lohen sich ebenfalls zu kaufen. Half Life 1 muss nicht umbedingt gespielt worden sein aber es ist nicht falsch sich ein Lets play oder ähnliches Anzuschauen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
23.1 Std. insgesamt
Verfasst: 16. November
Happy Birthday Half Life 2. Mein erster Shooter und immer noch der beste. Ich lege jedem ans Herz auch wenn man Shooter nicht spielt Half Life 2 einmal gespielt zu haben. Neben BioShock eines der besten Videospiele überhaupt!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
19.1 Std. insgesamt
Verfasst: 29. November
Beste Spiel aller Zeiten
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
42.0 Std. insgesamt
Verfasst: 13. Oktober
Der Klassiker. Auch heute klar mein Favorit unter allen Spielen. Einfach ein muss für jeden Spieler, der sich auf der Suche nach dem Spiel mit der besten Story befindet. Episode 1 und 2 sind ebenso wie das Basisspiel einfach genial.

Klare Kaufempfehlung. :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
16.7 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juni
Echt ein geiles Spiel es lohnt sich es zu holen i love it
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
23.0 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Juni
HL² ist wohl eines der Spieler, die nie aus der Mode kommen, selbst, wenn es schon längst ein Klassiker ist.
Wer es nicht kennt, hat eindeutig etwas verpasst denn jeder Shooter Fan sollte es wenigstens einmal gespielt haben.

Selbst nach Jahren und zichmaligem Durchspielen ist es immer noch ein geniales Spiel, welches in vielen Bereichen seines Gleichen sucht.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein