Pid ist ganz wie Ihre Welt… nur anders.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Ausgeglichen (27 Reviews) - 66% der 27 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (2,162 Reviews) - 86 % der 2,162 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 31. Okt. 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Pid kaufen

 

Über dieses Spiel

Ein Junge namens Kurt findet sich auf einem seltsamen Planeten wieder und muss seinen Weg nach Hause finden. Mit der Hilfe unverhoffter Verbündeter und allerlei Dingen in seinem Rucksack muss Kurt mittels schwereloser Laserstrahlen die Plattformen überstehen und alle Rätsel auf seiner ungewöhnlichen Reise lösen.
Bei über 12 Stunden Abenteuer-Spielspaß mit umfassendem Koop-Modus und wunderbaren Welten mit einem klasse Soundtrack kommt keine Langeweile auf.
Mit 22 verschiedenen Orten, zig Gegnern und hunderten an Geheimnissen ist Pid wie Ihre Welt... nur anders.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP SP2
    • Prozessor: 2,6 GHz Single Core
    • Speicher: 1 GB
    • Festplatte: 2 GB
    • Grafikkarte: DirectX 9.0
    • DirectX®: DirectX9
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 7
    • Prozessor: 3, GHz Dual Core
    • Speicher: 2 GB
    • Festplatte: 2 GB
    • Grafikkarte: GeForce 8 Serien, ATI Radeon HD2xxx
    • DirectX®: DirectX10
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser.
    • Prozessor: 2,6 GHz Single Core
    • Speicher: 1 GB
    • Festplatte: 2 GB
    • Grafikkarte: OpenGL 2.0 kompatible Grafikkarte mit 256 MB RAM (ATI oder NVIDIA)
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Ausgeglichen (27 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (2,162 Reviews)
Kürzlich verfasst
avavavavavavav
( 1.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 8. Juli
Tolles platformer Spiel.
Funkioniert nicht mit Xbox One controller
Hilfreich? Ja Nein Lustig
neoxid42
( 22.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 5. Januar
+Liebevolle Grafik
+Sehr abwechslungsreiches Leveldesign
+Sehr abwechslungreiche Rätsel
+Die Geschichte ist wie aus einem Bilderbuch
+Viel Inhalt

-Lange Spielzeit, weil einige Level teilw. oft wiederholt werden müssen, wegen hohem Schwierigkeitsgrad.
-Das Repertoire an Gegenständen (Fähigkeiten) kann aufgrund des Leveldesigns nicht voll ausgenutzt werden. Entweder man benötigt einen einzelnen Gegenstand für das Level (wenn der Gegenstand neu eingeführt wird), ansonsten reichen fast immer Bombe und Steinschleuder.

Insgesamt ein sehr schönes Spiel, in dem nie das Gefühl bekommen wird, dass sich ein Level wiederholt, ständig bilden sich neue Situationen, zu denen man einen neuen Lösungsansatz finden muss. Der Schwierigkeitsgrad steigt im ersten Drittel des Spiel jedoch schnell an. Spieler die schnell frustriert sind, weil sie 10x in dieselbe Falle laufen werden daher schnell die Lust verlieren. Die Ladezeiten zwischen den neuen Versuchen sind jedoch sehr kurz.

Nicht perfekt, but I loved it <3

7,5/10
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Drakezer0
( 2.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 5. November 2015
Pid ist nen sehr ungewöhnliches Spiel :-)

Vom Gameplay her ist es mal wirklich was neues, da man zwei "Lichtstrahle" schießen kann und diese innerhalb ihrer Grenze die Schwerkraft manipulieren. Ständig werden Hindernisse und Probleme ins Spiel gebracht, die man zwar meistens mit dem Lichtstrahl bearbeiten muss, aber dann auf verschiedenste Weise. Und für den Spaß zwischendurch hat man auch immer mal ein paar Bomben.

Besonders hervorzuheben ist die Atmossphäre, die sehr entspannend wirkt und die Figuren sind wie für Kinder konzipiert. Generell hat mich das ein wenig an die Charaktere aus "Little Big Planet" erinnert.

Fazit:
Ein sehr ungewöhnliches Spiel das ne Menge Spaß machen kann, wenn man denn draufsteht. Gegen 10 € kann ich nichts sagen, würde selber aber eher für 5 € zuschlagen. Ich selbst bin leider irgendwie in ne Sackgasse in dem Spiel gekommen und hänge durch einen Bug leider mit meinem Spielstand fest. Aber es ist kostenlos und bis dahin hat es mir Spaß gemacht :-)



Wenn dir das Review gefallen hat, schau doch mal auf meinem Let`s Play Kanal vorbei, auf dem ich desöfteren ganz coole Spiele spiele und gute Indies vorstelle :-)
https://www.youtube.com/user/lightfire777
Hilfreich? Ja Nein Lustig
matzeoes
( 8.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 26. Oktober 2015
Manchmal war das Spiel echt verdammt schwer oder ich hab mich nur zu blöd angestellt, aber es ist ein wirklich gutes Spiel. Sieht unscheinbar aus aber kann einen lange beschäftigen. Empfehlung!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Megagurke
( 44.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 27. September 2015
Um es gleich vorweg zu sagen: Pid ist ein unglaubliches Meisterwerk. Der Soundtrack ist unglaublich, die Atmosphäre stimmig, die Rätsel verdammt kniffelig und der Schwierigkeitsgrad brutal. Wenn ihr Plattformer und Knobelspiele liebt, kann ich nur eine wärmste Empfehlung für dieses grandiouse Spiel ausprechen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Meister der Magie
( 3.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 17. September 2015
Einfach nur öde.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
𝒯𝑒𝒸𝒽𝐵𝑜𝓃𝑒
( 1.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 17. September 2015
Nettes Indie Game, was ich Gratis via Indiegala bekommen hab :D
Let's Test Pid! Ja leute, also vom schwierigkeitsgrad bin ich überzeugt, es gibt 3 modi, Einfach, Normal, und Schwer. allerdings ist schwer noch freizuschalten.

https://www.youtube.com/watch?v=qlPqPNnkVKI

Die Grafik ist für mich auf einem gutem Stand, an die Steuerung musste ich mich allerdings gewöhnen, was tastatur betrifft... hab sie erstmal geändert. also auf Z Springen und X Laser werfen.... ne, da verkrampfen meine finger ;D
Also leute, Ich empfehle euch einen Controller, damit würde das ganze bestimmt noch mehr Spaß machen.
Gameplay bietet es wohl sehr viel weil man immer mehr fähigkeiten bekommt, zumindest denke ich das mal , durch den inhalt vom rucksack^^
Ich habe speziell dazu ein kleines Antest Video gemacht, falls das jemand interessiert, es ist nicht perfekt, aber durch dieses Review hoffentlich etwas hilfreicher.

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen :-)

9/10 punkte für's Gesamtpaket!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
vgc-an3ra
( 0.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 17. August 2015
PID ist ein witziges kleines puzzel-jump'n run. startet einfach und wird halt immer kniffliger.
wer eine gute "frust-toleranz" hat, wird bestimmt auch in den schwierigeren abschnitten seinen spaß mit dem game haben.... das spiel wird gerade (18.8.2015) auf bundle stars verschenkt. und für lau kann man echt nicht meckern ^^
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Penetrator Aligator
( 1.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 30. Mai 2015
Von Grafik, Atmosphäre und Musik her ziemlich gut. 7/10
Gameplay, Schwierigkeit und Handling eher weniger. 3/10
gerade bei dem ersten Boss-Kampf wird es schnell sehr frustrierend weil seine Bewegungen undurchschaubar und unklar sind und man selbst durch ständiges SPringen oft einfach durch Terrain oder wiederrum andere Gegner getroffen wird.
Spielt man nur den ersten Abschnitt ist es ein gutes Spiel, macht man weiter wird es eher eintönig und man bekommt das Gefühl man wird einfach nur durch eine lange Reihe von Testleveln geschickt, die die Entwickler noch so parat hatten. SO lassen es zumindest die wenig unterhaltsamen Dialoge vermuten.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
12 von 13 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.7 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Februar 2014
Ein sehr nett gemachter Plattformer, der einen gelegentlich verzweifeln lässt, aber der Charme hält einen doch fest. Zu empfehlen. ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.7 Std. insgesamt
Verfasst: 5. November 2015
Pid ist nen sehr ungewöhnliches Spiel :-)

Vom Gameplay her ist es mal wirklich was neues, da man zwei "Lichtstrahle" schießen kann und diese innerhalb ihrer Grenze die Schwerkraft manipulieren. Ständig werden Hindernisse und Probleme ins Spiel gebracht, die man zwar meistens mit dem Lichtstrahl bearbeiten muss, aber dann auf verschiedenste Weise. Und für den Spaß zwischendurch hat man auch immer mal ein paar Bomben.

Besonders hervorzuheben ist die Atmossphäre, die sehr entspannend wirkt und die Figuren sind wie für Kinder konzipiert. Generell hat mich das ein wenig an die Charaktere aus "Little Big Planet" erinnert.

Fazit:
Ein sehr ungewöhnliches Spiel das ne Menge Spaß machen kann, wenn man denn draufsteht. Gegen 10 € kann ich nichts sagen, würde selber aber eher für 5 € zuschlagen. Ich selbst bin leider irgendwie in ne Sackgasse in dem Spiel gekommen und hänge durch einen Bug leider mit meinem Spielstand fest. Aber es ist kostenlos und bis dahin hat es mir Spaß gemacht :-)



Wenn dir das Review gefallen hat, schau doch mal auf meinem Let`s Play Kanal vorbei, auf dem ich desöfteren ganz coole Spiele spiele und gute Indies vorstelle :-)
https://www.youtube.com/user/lightfire777
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 7 Personen (71 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
2.4 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Oktober 2014
Pid super Kerl. Schöne Grafik. Nur laufe des Spiel wird der Schwierigkeitsgrad etwas zu hoch
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
8.1 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Oktober 2015
Manchmal war das Spiel echt verdammt schwer oder ich hab mich nur zu blöd angestellt, aber es ist ein wirklich gutes Spiel. Sieht unscheinbar aus aber kann einen lange beschäftigen. Empfehlung!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
1.8 Std. insgesamt
Verfasst: 17. September 2015
Nettes Indie Game, was ich Gratis via Indiegala bekommen hab :D
Let's Test Pid! Ja leute, also vom schwierigkeitsgrad bin ich überzeugt, es gibt 3 modi, Einfach, Normal, und Schwer. allerdings ist schwer noch freizuschalten.

https://www.youtube.com/watch?v=qlPqPNnkVKI

Die Grafik ist für mich auf einem gutem Stand, an die Steuerung musste ich mich allerdings gewöhnen, was tastatur betrifft... hab sie erstmal geändert. also auf Z Springen und X Laser werfen.... ne, da verkrampfen meine finger ;D
Also leute, Ich empfehle euch einen Controller, damit würde das ganze bestimmt noch mehr Spaß machen.
Gameplay bietet es wohl sehr viel weil man immer mehr fähigkeiten bekommt, zumindest denke ich das mal , durch den inhalt vom rucksack^^
Ich habe speziell dazu ein kleines Antest Video gemacht, falls das jemand interessiert, es ist nicht perfekt, aber durch dieses Review hoffentlich etwas hilfreicher.

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen :-)

9/10 punkte für's Gesamtpaket!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 7 Personen (43 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.1 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Februar 2014
Super (Y) macht wirklich Spaß..
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 7 Personen (43 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
3.7 Std. insgesamt
Verfasst: 29. März 2015
Schöne Musik und schöne Grafik, aber selbst im Schwierigkeitsgrad "Einfach" wird die Schwierigkeit im Laufe des Spiels (spätestens nach einer Stunde Spielzeit) zu hoch und es gibt keine Möglichkeit zum Überspringen oder Tipps zu erhalten.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 5 Personen (40 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
1.5 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Mai 2015
Von Grafik, Atmosphäre und Musik her ziemlich gut. 7/10
Gameplay, Schwierigkeit und Handling eher weniger. 3/10
gerade bei dem ersten Boss-Kampf wird es schnell sehr frustrierend weil seine Bewegungen undurchschaubar und unklar sind und man selbst durch ständiges SPringen oft einfach durch Terrain oder wiederrum andere Gegner getroffen wird.
Spielt man nur den ersten Abschnitt ist es ein gutes Spiel, macht man weiter wird es eher eintönig und man bekommt das Gefühl man wird einfach nur durch eine lange Reihe von Testleveln geschickt, die die Entwickler noch so parat hatten. SO lassen es zumindest die wenig unterhaltsamen Dialoge vermuten.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 3 Personen (33 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
0.7 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Juli 2013
Sehr charmantes Knobelspiel, toll gemacht und mit einer ganz eigenen, düsteren Atmosphäre.
Der Spieler hat einen horizontalen und einen vertikalen Transportstrahl, die beide nur ein paar Sekunden bestehen bleiben. Auf seinem Weg durch die Welt muss er mittels dieser beiden Strahlen die ihm gestellten Hindernisse überwinden.

Ganz ehrlich: Mir war es zu schwer, aber die 40 Minuten, die ich es gespielt habe, waren toll.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig