Topspiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Soweit das Auge reicht – nur Müll. Deponia ist kein traumhaftes Urlaubsparadies, die Bewohner aber haben Träume.
Veröffentlichung: 6 Aug. 2012
Alle 3 Trailer ansehen

Deponia kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Daedalic Adventure Bundle kaufen

Enthält 5 Artikel: Deponia, Edna & Harvey: Harvey's New Eyes, The Night of the Rabbit, Memoria, The Whispered World Special Edition

GANZWÖCHIGES ANGEBOT! Endet am 28 Juli

Kürzliche Updates Alle anzeigen (3)

Workaround Blocker Listening Post

6 Mai 2014


Hi all,

as some of you have already reported there is a mean blocker in Deponia. Some of you are trapped at the listening post because the game doesn’t allow you to leave the scene although it should. This means that the arrow is missing that would guide you to the next screen. This problems appears if you used the waiting number ticket with Lotti at the post office before. This action brings up the blocker at the listening post.

[In some rare cases this action leads to another blocker where the guide bold isn’t activated, too.]

What to do now?

A: Reload an old savegame and play again until you meet Lotti and then don’t use the waiting number ticket with Lotti. Instead you can use the dialogue option “Is it my turn now?” and get the same answer as for the ticket.

B: If you don’t want to play again or don’t have an old savegame just send us an email via support@daedalic.de to get a new savegame.

What we do next?

We are working on a patch and we’ll let you know asap when this one is going live. Until then we ask for your patience.

Thank you!

Best,
Your Daedalic Team

5 Kommentare Weiterlesen

Reviews

"Es gibt nur ein Wort um das Spiel zu beschreiben: grandios! Lucasarts aus Deutschland!"
88/100 – GameStar

"Eine brillante absurde Story, perfekt passender Comic-Look und starke Sprachausgabe."
90/100 – GamingXP

"Deponias Geschichte über Liebe, Verlust und große Comedy ist ein wunderschön konstruierter Beitrag für den Point&Click Himmel"
80/100 – Gamespot

More games from the Deponia series!



Über das Spiel

Soweit das Auge reicht – nur Müll. Deponia ist kein traumhaftes Urlaubsparadies, die Bewohner aber haben Träume. Allen voran Rufus. Er hat die Nase voll und wünscht sich nichts sehnlicher, als sein Heimatdorf Kuvaq eines Tages zu verlassen. Immer wieder versucht er auf haarsträubende Art und Weise diesen trostlosen Ort zu verlassen.
Eines Tages fällt ihm unverhofft das geheimnisvolle Mädchen Goal sprichwörtlich in die Arme. Goal kommt aus der fliegenden Stadt Elysium - einer besseren Welt, wo man sorglos im Luxus lebt. Rufus verliebt sich sofort unsterblich in Goal und wittert die Chance auf ein schönes Leben, wie er es sich immer gewünscht hat.
Erleben Sie mit Rufus ein irrsinniges Abenteuer. Helfen Sie ihm den Planeten zu retten, die Liebe seines Lebens für sich zu gewinnen und dunklen Machenschaften auf die Spur zu kommen. Aber Vorsicht! Sie begegnen zwielichtigen Doppelgängern, neuen Freunden und ungeahnten Feinden. Nur wenn Sie wilde Verfolgungsjagden überstehen, wahnwitzige Apparaturen bauen, viel Mut haben und eine Prise Heldenhaftigkeit mitbringen, kann der Plan aufgehen…

Key Features:

  • Einzigartige Spielwelt in der Tradition von Douglas Adams, Terry Pratchett und Matt Groening
  • Detaillierte handgezeichnete Grafik im HD-Pracht und erstklassige Zeichentrick-Animationen im Comic-Stil
  • Erstklassige Sprachausgabe mit bekannten Synchronsprechern wie Monty Arnold aus Upps! Die Pannenshow!, Werner - Das muss Kesseln und Das kleine Arschloch
  • Aufwendig produzierter Soundtrack mit zahlreichen stimmungsvollen Tracks
  • Unzählige, melodisch vertonte Cutszenes

Systemvoraussetzungen (PC)

    Minimum:
    • Betriebssystem:Windows XP
    • Prozessor:2.5 GHz (Single Core) oder 2 GHz (Dual Core)
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:OpenGL 2.0 kompatibel mit 512 MB RAM (Shared Memory ist nicht empfohlen)
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:5 GB HD frei
    • Sound:DirectX kompatibel
    Empfohlen:
    • Betriebssystem:Windows Vista/7
    • Prozessor:2.5 GHz (Single Core) oder 2 GHz (Dual Core)
    • Speicher:4 GB RAM
    • Grafik:OpenGL 2.0 kompatibel mit 512 MB RAM (Shared Memory ist nicht empfohlen)
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:5 GB HD frei
    • Sound:DirectX kompatibel

Systemvoraussetzungen (Mac)

    Minimum:
    • Betriebssystem:MacOS X Lion (10.7)
    • Prozessor: 2 GHz (Dual Core) Intel
    • Speicher:2 GB RAM
    • Festplatte:3.5 GB HD frei
Hilfreiche Kundenreviews
8 von 8 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
107 Produkte im Account
28 Reviews
11.0 Std. insgesamt
1. Teil der Deponia-Reihe und Daedalic hat mit dem Spiel das Point-&-Click-Genre, das seine Blütezeit in den '90ern hatte (z.B. Durch die Monkey Island- und Indiana Jones-Reihe von LucasArts), wiederbelebt. Deponia hat sehr viel Humor und nicht sich selbst nicht wirklich ernst.

Eine klare Empfehlung für jede(n). Wer hier nicht lacht sollte wieder ab in den Keller gehen. ;-)
Verfasst: 1 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
31 Produkte im Account
18 Reviews
14.0 Std. insgesamt
Interessierte Point & Click Adventure Fans werden sich vielleicht fragen: "Soll ich Deponia eine Chance geben?" und meine klare Antwort ist: Ja.

- Einige finden die Story nicht gelungen und langweilig, ich finde sie solide und äußerst reizvoll.
- Alle sind sich einig, dass die Grafik liebevoll gestaltet ist und eine Augenweide darstellt.
- Die Rätsel sind zum Teil etwas nervig und ich habe die meisten Minigames geskippt. Auf der anderen Seite gibt es dennoch wahre Highlights in diesem Bereich, die mir viel Spaß gemacht haben.
- Viele Menschen kommen nicht mit dem Hauptcharakter des Spiels klar. Rufus ist ein regelrechter Menschenfeind, ein egozentrischer Rebell. Während des ganzen Spiels verhält er sich wie ein waschechtes *********. Das kann sehr witzig sein, aber auch auf die Nervenstränge gehen. Mit Sicherheit ist es mal etwas ganz Neues. Obwohl mir auch all die sexistischen Sachen aufgestößen sind... das trübt wirklich den Glanz des Spiels. Schade!
- Die Musik ist leider nicht sehr vielfältig, wie ich finde. Kein Kultfaktor wie beispielsweise bei Discworld I + II oder Monkey Island.
- Zur Spielwelt kann ich nur sagen, dass sie unglaublich ideenreich daherkommt. Da punktet Deponia voll und ganz! Außergewöhnliche Kreativität findet man nahezu an jeder Ecke: Die Charaktere und die Umgebungen wirkten auf mich besonders im Anfangsbereich erfrischend und überraschend - so sollte ein Adventure sein!

Kauft das Spiel. Die Chance ist hoch, dass ihr einige Stunden Spaß haben werdet, besonders, wenn ihr über die Schwächen und Fails hinwegsehen könnt. Die Chance ist sehr gering, dass ihr total enttäuscht werdet.

Danke für viele Grinser und Schmunzler!
Verfasst: 15 April 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
805 Produkte im Account
21 Reviews
15.5 Std. insgesamt
Deponia ist der Auftakt einer dreiteiligen Point and Click Adventure Reihe aus dem Hause Deadalic die vorher schon mit Adventures wie Edna bricht aus oder Harveys neue Augen bekannt wurden. Deponia ist nun also das neue Werk von Daedalic.

Deponia spielt auf dem gleichnamigen Müllplaneten in einer näheren Zukunft, dort gibt es den Chaoten Rufus der nichts anderes im Sinn hat als den vermüllten und dreckigen Planeten endlich zu verlassen, wie es angeblich damals sein Vater geschafft hat.
Dabei denkt sich Rufus immer neue idiotische Pläne aus die sowieso nur schief gehen können oder gerade wegen seiner Tollpatschigkeit schief gehen.
Bei seinem letzten Versuch auf einen Organonkreuzer zu gelangen, schaffte er es zusammen mit einer wunderschönen Elysianerin von diesem wieder abzustürzen. Natürlich gibt es sofort Träume mit einer gemeinsamen Beziehungen, da gibt es nur das Problem das die Dame durch den Sturz schläft und aus unerklärlichen Gründen nicht mehr aufwachen will.
Unser Held Rufus macht sich natürlich sofort auf die Suche nach einem Aufwachmittel.

So in etwa beginnt das Spiel auf eine sehr lustige Weise und so geht es auch immer weiter. Mittes klassischer Point and Click Manier sucht man die Schauplätze ab, sammelt Items, kombiniert diese und redet mit allerlei Leuten. Für die Rätsel muss man teilweise etwas um die Ecke denken und nicht alle Rätsel sind wirklich logisch aufgebaut, man muss halt die Geduld haben lange genug etwas auszuprobieren oder doch in einer Lösung nachzuschauen.

Die Geschichte wird lustig erzählt und es gibt immer wieder Zwischensequenzen im Cartoon Style, die einen Übergang der verschiedenen Kapitel darstellen.

Die Grafiken sind schön gezeichnet und sehr detailliert, falls man in den vollgestopften Schauplätzen mal etwas nicht findet kann man sich auch alle Hotspots einblenden lassen. Die Animationen sind teilweise zwar etwas sehr holzig und detailarm, aber darüber kann man hinwegsehen. Die Charaktere sind liebenswürdig und haben Charme, gegen Rufus und seine idiotische Art kann man aber schnell Hass entwickeln, er hat aber auch eine liebenswürdige Seite an sich.

Für Point and Click Adventure Fans ist Deponia wirklich zu empfehlen, es wirkt frisch, hat tolle Charaktere und eine spannende Geschichte. Die Schauplätze sind schön gezeichnet und die Zwischensequenzen sind auch gut gemacht. Den Hauptcharakter Rufus kann man mögen und hassen, das ist vielleicht sogar so gewollt. Die Spielzeit geht mit ungefähr 12 Stunden in Ordnung. Nach dem Ende des Spiels gibt es noch ein kleines Extra mit dem man das Spiel noch einmal durchspielen kann für ein zusätzliches Achievment. Für Fans dieses Genres unbedingt zu emfehlen, wer aber keine Point and Click Adventures mag sollte Abstand halten.

Von den 3 Teilen der Reihe bin ich der Meinung das der erste Teil der Beste ist.
Verfasst: 16 März 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
14 Produkte im Account
1 Review
5.2 Std. insgesamt
Mein erstes Point&Click-Adventure und ich muss sagen, dass ich es absolut super finde. Eine wunderschöne Story mit wunderschönen Zeichnungen und besonderem Chara-Design xD Ich bin zwar bei weitem noch nicht durch, aber ich habe schon vor, mir auch noch die anderen beiden Teile zu holen. Wirklich schön gemacht.
Verfasst: 20 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
79 Produkte im Account
1 Review
8.1 Std. insgesamt
Ans der besten Adventures der letzten Zeit.
Verfasst: 21 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
8 von 8 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
107 Produkte im Account
28 Reviews
11.0 Std. insgesamt
1. Teil der Deponia-Reihe und Daedalic hat mit dem Spiel das Point-&-Click-Genre, das seine Blütezeit in den '90ern hatte (z.B. Durch die Monkey Island- und Indiana Jones-Reihe von LucasArts), wiederbelebt. Deponia hat sehr viel Humor und nicht sich selbst nicht wirklich ernst.

Eine klare Empfehlung für jede(n). Wer hier nicht lacht sollte wieder ab in den Keller gehen. ;-)
Verfasst: 1 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein

Auszeichnungen