Kommandieren Sie ein Weltraumimperium in Sins of a Solar Empire: Rebellion, der eigenständigen Erweiterung die vierfache tiefe mit RTS Spielelementen vereint.
Nutzerreviews: Überwiegend positiv (2,836 Reviews)
Veröffentlichung: 12. Juni 2012

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Sins of a Solar Empire®: Rebellion kaufen

Sins of a Solar Empire®: Rebellion 4-Pack kaufen

Enthält 3 zusätzliche Kopien für Ihre Freunde.

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Sins of a Solar Empire®: Rebellion Game and Soundtrack Bundle kaufen

Enthält 2 Artikel: Sins of a Solar Empire®: Rebellion, Sins of a Solar Empire®: Rebellion Soundtrack

Stardock Pack 2014 kaufen

Enthält 6 Artikel: Galactic Civilizations® II: Ultimate Edition, Demigod, Sins of a Solar Empire®: Rebellion, The Political Machine 2012, Galactic Civilizations® I: Ultimate Edition, Fallen Enchantress: Legendary Heroes

 

Von Kuratoren empfohlen

"A space-based RTS with light 4x elements. Rebellion, added enough content to make it worthwhile. Expect more macro than micro."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (20)

20. Mai

Sins of a Solar Empire: Rebellion v1.82 Released

Ironclad Games and Stardock Entertainment are pleased to announce the final release of Sins of a Solar Empire: Rebellion v1.82 today. This latest version addresses balance issues in the Stellar Phenomena DLC.

Changes include:

Stellar Phenomena DLC
  • Halved asteroidCounts on Graveyard and DenseDebris templates in AsteroidDef to improve performance.
  • Updated GalaxyScenarioDef uncolonizable gravity wells w/resources to be guarded by Pirates, not neutral factions.
  • Removed defenders from Antimatter Fountain.
  • Changed ShatteredMoon defender template from LocalMilitiaWeak to LocalMilitiaWeakUncolonizable.
  • Updated Allegiance progression in Gameplay.Constants on the later stages to drop by .05 on levels 7-8. This should help prevent very distant planets from instantly going neutral from Open Rebellion.
  • Added potential for 0-2 (from 0) neutral crystal extractors at Comets.
  • Increased minimum neutral crystal extractor count to 2 (from 1) at Ice Fields.
  • Increased minimum neutral metal/crystal extractor count to 1 (from 0) at Radiation Storms.
  • Increased minimum neutral metal extractor count to 1 (from 0) at Shattered Moon.
  • Increased random event allegiance check from 240 to 600 seconds. This should help prevent distant colonies from succumbing to Open Rebellion before the player can do anything about it.
  • Reduced minimum allegiance threshold for random events from 30% to 15%.
  • Increased max respawn count on Magnetic Storm from 4 to 9.
  • Increased max respawn count on Plasma Storm from 4 to 9.
  • Reduced trigger weight on Partisans event from 25% to 10%.
  • Reduced trigger weight on Open Rebellion event from 10% to 5%.
  • Reduced fleet point range on Open Rebellion event from 150/350 to 100/250.
  • Increased volume on random event warning sound by 3db.
  • Dramatically shortened Pulsar particle so that it doesn't touch other gravity wells and made the tails less sharp.
  • Removed Fighters from target list on Gas Giant's pre-explode buff since they can never lose it; will still take damage from nearby explosions.
  • Added new Commodity Boom random event: one random planet (including neutrals) may now undergo a resource boom where extractor and refinery rates are increased by 30% for 5 minutes. Should never appear on: Dead Asteroids, Pirate Bases, Antimatter Fountains, Magnetic Clouds or Wormholes. (Thanks to Goafan for the suggestion!)

Forbidden Worlds DLC
  • Removed 'Ferrus' from PlanetRandomUncolonizable in GalaxyScenarioDefs.
  • Removed 'FerrusFair' from PlanetRandomUncolonizableFair in GalaxyScenarioDefs.
  • Added new planet bonuses to GalaxyScenarioDefs (thanks Goafan!).
  • Changed Rusted Core planet bonus to no longer require points in exploration.

AI
  • Revised AI bonus income rates to try and scale less drastically past Normal.

Misc.
  • Updated SDActivate.exe so folks shouldn't need to open up IE if it fails on new installs.

16 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“Größer und stabiler denn je, wird Sins of a Solar Empire: Rebellion Sie gerne um ihre Freizeit bringen.”
86/100 – PC Gamer
“...dies ist die ultimative Sins-of-a-Solar-Empire-Edition...”
8.5/10 – Strategy Informer
"...Sins entfaltet seine riesige Strategie wie noch nie zuvor."
5/5 – Quarter to Three
“Als eigenständige Erweiterung schafft es die Balance zwischen Langzeit-Sins-Fans und Neulingen in der Serie sehr gut!”
9/10 – RTS Guru

Über dieses Spiel

Der nächste Teil des preisgekrönten Echtzeitstrategiespiels.
Viele hatten geglaubt, dass die Diplomatie den Krieg schließlich beenden würde, doch die abweichenden Überzeugungen gekreuzt mit der schwindenden Macht der kontrollierenden Instanzen ließen die beteiligten Parteien wieder zersplittern.
Die loyalen Mitglieder der Trader Emergency Coalition haben sich auf eine Isolationspolitik versteift, sie konzentrieren sich auf eine verstärkte Verteidigung, um sich dem Krieg enthalten zu können. Jene, welche gegen die Ansichten der Koalition rebellieren, vertreten nun eine ganzheitlich militärische Position und sind zu dem Schluß gekommen, dass der Frieden nur durch die ultimative Vernichtung all jener, die sich gegen ebendiesen richten - im Visier sind vor allem die Xenos - erreicht werden kann.
Zum ersten Mal in ihrer Geschichte hat der Krieg den Orden der Advent gespalten. Die Loyalisten bleiben noch immer bei ihrer harten Linie der Rache an den Tradern und wollen sämtliche Fraktionen im Einflussbereich des Ordens vernichten. Unter den Advent jedoch werden auch andere Stimmen laut, die den Orden durch innere Einflussnahme korrumpiert und von seinem eigentlichen Auftrag abgebracht sehen.
Die Zwietracht im Imperium der Vasari steht weniger offen im Raum, ist im Volk jedoch nicht minder präsent. Wegen der mittlerweile geradezu verzweifelten Suche der Vasari nach neuem Lebensraum löst die loyalistische Fraktion Kooperationen auf und stillt ihren Ressourcenhunger zunehmend mit allen Mitteln. Die Fraktion der Rebellen, mittlerweile überzeugt von der Notwendigkeit zusammen zu arbeiten, sieht ihre besten Überlebenschancen in der Kooperation mit anderen Rassen und vereint sich, um vor dem anrückenden Feind zu flüchten.
Bringen Sie den Kampf um die galaktische Vorherrschaft auf die letzte Stufe in Sins of a Solar Empire: Rebellion - einem allein lauffähigen RT4X-Spiel, dass den taktischen Anspruch eines Echtzeitstrategiespiels mit der Tiefe des 4X-Genres (eXplore, eXpand, eXploit, eXterminate) kombiniert.

Hauptmerkmale:

  • Neue Fraktionen: Entscheiden Sie sich für die Loyalisten oder die Rebellen - jede Rasse verfügt über eigene Technologien, Schiffe und Spielstile.
  • Neue Kriegsschiffe der Titan-Klasse: Mächtige Titanen betreten das Schlachtfeld und definieren die Dimensionen des Krieges neu. Jede Fraktion kann ihre eigenen, einzigartigen Titanen in die Schlacht schicken und deren individuelle Stärken und Fähigkeiten ausspielen.
  • Neue und aufgewertete Hauptschiffe: Jede Rasse erhält ein neues Hauptschiff für ihre Flotte, das noch mehr taktische Möglichkeiten eröffnet. Zusätzlich wurden alle existierenden Hauptschiffe mit vier möglichen Stufen für ihre Eigenschaften versehen, was dem Spieler erlaubt, sein Schiff spezifisch auszurichten.
  • Neue Kriegsschiffe der Korvette-Klasse: Mit kleinen und manövrierfähigen Vehikeln, stehen jeder Fraktion neue Möglichkeiten offen, die gegnerischen Flotten an ihren wunden Punkten zu treffen.
  • Verbesserte Darstellung: Verbesserte Grafik, Partikeleffekte, Licht- und Schattendarstellung, rassenspezifische Benutzeroberfläche und weitere Optimierungen lassen das Sins-Universum besser aussehen denn je.
  • Neue Siegbedingungen: Entscheiden Sie sich für einen von vielen Wegen zum Sieg - Militär, Diplomatie, Forschung, Last Flagship Standing, Last Capital Standing und Eroberung.
  • Neue Tonuntermalung: Über 60 Minuten originale Musik, unzählige neue Soundeffekte und Dutzende neuer Sprachaufnahmen heben die Dramatik der Schlacht auf ein neues Niveau.
  • Einführungen: Neue und verbesserte Einführungsmissionen machen es sowohl erfahrenen als auch neuen Spielern leicht, zügig ihr eigenes Reich aufzubauen.
  • Zusätzlich wurden diverse Optimierungen vorgenommen, die eine deutlich bessere Performance garantieren!

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows 8 / Windows 7 SP1 / Windows Vista SP2
    • Prozessor: 2,2 GHz Intel Pentium 4 Prozessor oder gleichwertig
    • Hauptspeicher: 1 GB
    • Grafik: 256 MB Grafikkarte mit Pixel Shader 3.0-Unterstützung (Radeon X1650 / GeForce 6800* oder besser)
    • DirectX®: 9.0c
    • Festplatte: 5 GB
    • Sound: DirectX 9.0c kompatible Soundkarte
    • Sonstige Anforderungen: Tastatur und Maus (mit Scrollrad), Breitband-Internetverbindung für Mehrspieler
    • * Mobile Nvidia-Grafikchipsätze müssen die Treiberversion 296.10 oder höher benutzen und als primärer Grafikchipsatz für das Spiel festgelegt sein.
    Empfohlen:
    • Prozessor: Intel Core i5/i7 Prozessor oder gleichwertig
    • Speicher: 4 GB verfügbarer Systemspeicher
    • Grafik: 1 GB Grafikkarte mit Pixel Shader 3.0-Unterstützung (Radeon X3000 Serie / GeForce 8000* Serie oder besser)
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung, zur Aktivierung des Spiels müssen Sie einen Stardock Account während dem Start des Spieles auf Steam erstellen.
Hilfreiche Kundenreviews
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
26.2 Std. insgesamt
That's why I recommend this game!

I always liked strategy-based games located in a space/futuristic setting, so if anybodys shares this affinity it would be more than worthy to give this great game a chance. SoasE is a game for people who seek the challenge of manageing a whole empire with all of its parts. One has to keep care of the economy as well as expansion, defense and a diplomatic system of exquisite refinement. There are three basic races to play with and with the new Rebellion-expansion these races divide again in two factions. Better choose carefully...they don't like each other in the same ways.
At the beginning of the game the player has to choose a lot because there are also a lot of different ways to win this game. Conquering other empires is a possibility but there are much more. Besides other competing empires one has also to have a look at marauding space-pirates who attack after a time. These alien-outlaws are able to bring an empire to its knees and add an exciting extra challenge to this game. Sins of a solar Empire is one of the best and tactically most complex games I know, so if anyone likes to get really busy during gameing without a minute of relaxing, this game would be the best choice.
Verfasst: 22. Juni
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 8 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
20.1 Std. insgesamt
First i really like space strategy!!

But now i write something about this brilliant real-time strategy Game. So with this new Sins of a Solar Stand Alone Add on is the game perfect: 10 of 10 points! With the 6 Factions and the Titan Ships is the game more unique as before. It is easier to win, better to make alliances and makes more fun. For all, which love Strategy Games!!!

Also für meine deutschen Mitbürger oder die, die deutsch sprechen, ist dieses Game der Hammer. Ich kann es nur empfehlen. Es ist wirklich, wie bei der Entwicklung eines Models, immer mehr und mehr werden die Macken rausgehauen und mit diesem 3. und vorerst letzten Sins of a Solar Empire - Teil, besitzt man ein Glanzstück des Weltraum Echtzeit Strategie Genres.
Verfasst: 4. Juni
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
60.0 Std. insgesamt
Grandioses Strategiespiel mit taktischen Tiefgang und richtig anspruchsvoller KI auf höheren Schwierigkeitsstufen. Kleines Manko ist die nicht vorhandene Einzelspielerkampagne.
Verfasst: 20. August
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
32.7 Std. insgesamt
Ein wirklich wunderbares Echt-Zeit-Strategiespiel wo man mehrere Planeten erobern kann, sogar ganze Galaxien. Nur ist der Multiplayer etwas ♥♥♥♥♥♥♥♥, wenn man kein Freund der das Spiel mitspielt, da die Spieler meinen man muss mindestens über 100 Stunden oder mehr das Spiel gespielt habe, um bei ihnen überhaupt mit zu machen zu dürfen.....
Verfasst: 10. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
54.1 Std. insgesamt
Top spiel ;D
Verfasst: 26. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
33 von 33 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
253.6 Std. insgesamt
Man kombiniere "Homeworld" mit "Master of Orion 2" , führe dem noch eine Prise "... Total War" hinzu - et voilà: Sins of a Solar Empire!

Herausragende Eigenschaften:

Pro:
- Nicht so hektisch wie das Otto-Normal-RTS
- Hohe Einflussnahme durch Forschung und Wirtschaft
- Epische Schlachten (z. B. auf vielen Schlachtfeldern gleichzeitig)
- Multiplayermatches Speicherbar! (das ist auch nötig! Siehe nächsten Punkt)
- Super KI! Gut skalierbar und sehr fordernd.

Neutral:
- Schlachten können durchaus mehrere Stunde, ja sogar Tage in Anspruch nehmen.
- Perfekt für Compstomps oder Matches unter Freunden.

Contra:
- "Reguläres" Multiplaying für die Füße weil das Matchmaking an sich schon mindesten 30 Min in Anspruch nimmt.
- Ab entsprechendem Aufgebot, können auch dickbrüstige Rechner ins Schwitzen kommen. (natürlich alles Einstellungssache +Pro: natürlich auch einstellbar! Einheitenlimit / Grafikeinstellungen etc.)
Verfasst: 28. Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein