Top-Spiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Probieren Sie Ihr Glück in diesem spannenden RPG und fertigen Sie, beschwören Sie und plündern Sie sich Ihren Weg durch Lord Dredmors Verliese.
Veröffentlichung: 13 Juli 2011
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
HD-Video ansehen

Dungeons of Dredmor kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Dungeons of Dredmor Complete kaufen

Enthält 3 Artikel: Dungeons of Dredmor, Dungeons of Dredmor: Realm of the Diggle Gods, Dungeons of Dredmor: Conquest of the Wizardlands

Steam Workshop



Erstellen und teilen Sie neue Monster, Gegenstände, Fähigkeiten, Zaubersprüche und Dungeon-Bereiche! Haben Sie sich schon immer einen giftigen Feuerball gewünscht? Wie wäre es mit einer Fähigkeit, die Zwergenmagier beschwört? Oder einem Stab, der explodiert, wenn Sie ihn werfen und jeden, den er berührt in einen Zombie verwandelt? Kein Problem. Eine Falle, die nur durch 50 Liter Slivovitz Pflaumenbrandy außer Gefecht gesetzt werden kann? Eine magische Birne, die eine magische Orange beschwört, welche wiederum einen magischen Apfel beschwört, der seinerseits wieder die ursprüngliche magische Birne beschwört? Das hört sich schon anspruchsvoller an.

Der Steam Workshop ist ein Ort, der geschaffen wurde, um qualitativ hochwertige Inhalte von anderen Fans zu finden, ins Spiel zu bringen und zu teilen. Suchen Sie im Steam Workshop nach einem Objekt und klicken Sie auf "Abonnieren". Die Mod wird daraufhin direkt heruntergeladen und lässt sich beim nächsten Start von Dredmor über das Startfenster per Klick auf die Schaltfläche "Mod" auswählen.

Wenn Sie sich an eigenen Kreationen versuchen wollen, besuchen Sie http://dredmod.com/wiki/Main_Page und werfen Sie einen Blick auf die Tutorials, um zu erfahren, wie Sie Ihre eigenen Objekte herstellen können! Wir haben Informationen bereitgestellt, die Ihnen Aufschluss über das Erstellen und Hochladen eigener Mods geben, ebenso wie einen Teil des Codes, mit dem Sie komplett eigene Inhalte erschaffen können.

Über das Spiel

Vor langer Zeit wurde der Dunkle Lord Dredmor in den tiefsten unterirdischen Verliesen von den besten und mächtigsten Helden gefangengehalten. Jahrhunderte später lösen sich jedoch die magischen Fesseln langsam auf und seine Macht wird stärker denn je. Das Land braucht unbedingt einen neuen Helden, einen machtvollen Krieger oder einen mystischen Zauberer, wie es schon damals in den Prophezeiungen verkündet wurde.
Alle Hoffnungen beruhen nun leider ganz auf Ihnen...
Begeben Sie sich in die Verliese von Dredmor! Nehmen Sie Ihr Schicksal bereitwillig an! Stellen Sie sich einem Bösen, das es in dieser Art noch nie gegeben hat: den schrecklichen Swarmies, wellenförmigen Thrusties und den süßen Diggles, die Nester bauen. Verehren Sie Inconsequentia, die Göttin der Nutzlosen Nebenmissionen oder versuchen Sie Ihr Glück als Verehrer des namenlosen Laugenfisch-Gottes. Verwenden Sie die mächtige Zauberkunst, die Sie von den üblen offiziellen Hexenmeistern der Schule der Nekronomikonomikern gelernt haben oder beschwören Sie die Wikinger-Runen Ihrer Vorfahren, um Ihre Feinde mit Donner und Blitz hinwegzufegen! Erleben Sie die Kraft, die sich hinter einer eigenartigen Ausrüstung und hinter verheerenden Waffen verbirgt, wie z.B. die Interdimensionale Axt, der Plastikring und das Unsichtbare Schild (wenn Sie sich noch daran erinnern können wo Sie es zurückgelassen haben). Ziehen Sie Schuhe an, die von den Glitzerschmieden der Wichtel dekoriert wurden (die übrigens sich jetzt alle aus Scham umgebracht haben), und zerstören Sie mit Wohlgefallen riesige Klotzdämonen mit Schnurrbart in einem Labyrinth aus billigem leckerem Schinken.
Ach und wo Sie schon dabei sind: machen Sie sich auch bereit zu sterben. Und zwar oft. Bei den unsagbaren Schmerzen, die Sie erwarten, werden Sie Ihre Tastatur garantiert aus dem Fenster werfen.
Die Verliese von Dredmor warten auf Sie. Sind Sie bereit?

Eigenschaften:

  • Klassisches lustiges Spielerlebnis mit einer erfrischenden grafischen Benutzeroberfläche. Nie wieder müssen Sie CTRL-ALT-SHIFT-x drücken, um einen Zaubertrank zu sich zu nehmen.
  • Zufällig generierte Verliese verlocken Sie mit dem unglaublich süßen Versprechen auf Schätze und... andere Dinge.
  • Pixelgüte im alten Stil. Treffen Sie auf mit Liebe per Hand animierte Monster und genießen Sie die wunderschönen, individuell erstellten Gegenstände auf einem Meer aus wunderschön kräftigem Plattenwerk.
  • Üben Sie die beeindruckende Macht des Ambosses von Krong aus, damit er nicht gegen Sie verwendet wird!
  • Unglaublich kompliziertes Herstell-System! Stellen Sie Relikte des Konflikts zwischen den Großen Elfen und den Zwergen her; schleifen Sie Blöcke ab, um pulverisiertes Aluminium herzustellen und ziehen Sie sich das direkt in Ihre Nase!
  • Horden von Monstern, die Sie niemals zuvor in einem Videospiel gesehen haben!
  • Stellen Sie raffinierte Fallen auf, um Ihre Feinde zu besiegen!
  • Unendlicher Wiederspielwert: wählen Sie aus einer Vielzahl von irren Fähigkeiten die richtigen für Ihren Charakter aus. Ein komplett neues Spielabenteuer ist jedes Mal garantiert!
  • Und haben wir schon erwähnt, dass es einen Laugenfisch gibt?

Systemvoraussetzungen (PC)

    • Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7
    • Prozessor: Core 2 Duo/Athlon 64 oder besser empfohlen
    • Speicher: 1 GB RAM minimum; 2 GB empfohlen
    • Festplatte: mind. 400 MB frei
    • Grafikkarte: jegliche DirectX-kompatible Grafikkarten mit einer Mindestauflösung von 1024 x 600 oder 1024 x 768
    • DirectX®: 9
    • Sound: jegliche DirectX-kompatible Soundkarte

Systemvoraussetzungen (Mac)

    • Betriebssystem: OS X Version Snow Leopard 10.6.3 oder besser.
    • Prozessor: Core 2 Duo/Athlon 64 oder besser empfohlen
    • Speicher: 1 GB RAM minimum; 2 GB empfohlen
    • Festplatte: mind. 400 MB
Hilfreiche Kundenreviews
86 von 94 Personen (91%) fanden dieses Review hilfreich
243 Produkte im Account
8 Reviews
163.1 Std. insgesamt
Now that reviews are here, let me review the ♥♥♥♥ out of this game.

Dungeons of Dredmor is, in one word, the-seriously-best-game-ever.

No? Well, maybe I'm overstating. But it's definitely one of the best -if not THE best- Roguelike I've ever played. I will always return to this game. It will constantly captivate me in its shiny roguelike eyes. Maybe it's because every character you make can have a new and exciting build. Maybe it's because no run-through is exactly the same. Maybe it's because there's actual crafting that's better than in some big name MMO's. Maybe it's because your death is always your own damn fault. Or maybe it's because diggles are so cute (but they hate you so much). I don't know, probably all of the above (definitely). I will always love this game and this game will always show me a good time. If you know what I mean. And I think you do.

Negatives? The humor is sometimes a little too much, I think, like every-blooming-thing needed to be funny. Oh, there's funny in there, but sometimes you just want the flavor texts to give it a rest already. Furthermore, I guess the art style turns off some people, not me personally, but I've heard it as a complaint. I can understand that, but my advice would be to ignore it and just try it.

You won't be disappointed.
Verfasst: 25 November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
49 von 53 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
95 Produkte im Account
9 Reviews
89.4 Std. insgesamt
In 1980 a game called 'Rogue' was born. Since then, a genre known as Rogue-like was born.
A rogue-like game typically features a randomised dungeon, turn based movement and a plethora of skills and items at your disposal. Classic RPG weapons and armor, wizardry and sneaky rogues fighting monsters, all drably illustrated with ASCII graphics.

Dungeons of Dredmor takes all that, slaps on a easy mouse interface, some charming graphics and audio, and chucks on some good humour to boot. This is quite possibly the only game - now and forever - where I can roll a beserker viking pirate communist emo vegan. Monsters will waltz up to me moaning "I wasn't even supposed to be here today". It won't make you laugh until your face falls off, but it'll have you smirking with the occasional "hah!" throughout.


If you're just curious and never tried a rogue-like before, give it a shot. It's a fairly simple game, but with enough hardcore depth to have you reaching for the wiki once you get into it. It also has a range of addons found on the Steam workshop, so there's never an end to the strange setups you can employ and the delightful humour it prizes. It's often on a 75% off sale during holiday periods, and at that price it's well worth a dabble and beyond good value.
Verfasst: 26 November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
31 von 32 Personen (97%) fanden dieses Review hilfreich
726 Produkte im Account
42 Reviews
217.7 Std. insgesamt
Dungeons of Dredmor is a rather by the book implementation of the concepts presented by the nethacks, rogues, and past games of the genre known affectionately as, "rogue-like," you take the genre and pump it full of Internet Memes, Canada and Scandanavia jokes, and then add Diggles... Like a packing plant pumping their meat full of water and a hint of salt.

The game plays well, and is rather thoroughly randomized, the difficulty stems more from your skill choices than from the game's settings, death can be permanent if you wish, and after playing a game or two you may like that extra bit of pressure on you.

The hand drawn animated deaths are nice and the game has a sense of humour about the entire affair, you'd be surprised the variety of ways one can die.

The DLC for the game do flesh it out a bit, and when on sale it's well worth picking up.

This is a solid rogue-like game - one you should give a try.
Verfasst: 5 Januar 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
26 von 27 Personen (96%) fanden dieses Review hilfreich
659 Produkte im Account
4 Reviews
280.1 Std. insgesamt
This game is amazing. 280 hours on record, and counting. There are lots of skills and so much variation it's unreal. And then there's user-created content. A lot of which is balanced and well thought out, showing how much people enjoy the game.

This is one of the best $5 games ever made. The variety is great, the humour is great, and the DLCs are nice add-ons to an already great game.

If you're after the latest 3D graphics, this game isn't for you. But if you can put that aside and appreciate the graphics for what they are, you are in for a treat.

A large part of the game's greatness is due to the character customization. You choose seven skills , which may be related to fighting, magic, roguey stuff, or general skills that are slotted into one of those three categories. Each of those options is actually a skill tree, with multiple skills that you unlock as you level up. You can also do a ton of crafting, or none, as you wish.

This game is all about giving us players the choice to try to win the game however we like, which is why I will keep going back to it again and again.
Verfasst: 4 Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
25 von 28 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
181 Produkte im Account
35 Reviews
35.5 Std. insgesamt
Dungeons of dredmor is an example of "don't jude a book by its cover". Initially, it looks poorly made, but once you start playing you can find yourself immensed in the game. There are tons of items, craftables and combinations to make. Battle is fluent despite of being turn based, and there are plenty of class and spell combinations to try out. Overall it has a great variety for such a "small" game! A big plus is also the fact that there are several difficulty levels, including a "softcore" mode where dying doesn't mean game over. This makes it equally enjoyable for hardcore roguelike fans as well as more casual players who would like to give the genre a try. Strongly recommended :)
Verfasst: 29 November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein