Sie sind Garrett, der Meisterdieb. Selten gesehen und nie gefangen ist Garrett der Beste, den es je gab. Fähig an Wache ungehört heranzuschleichen oder ein Schloss zu knacken und somit in die höchst gesichertsten Wohnsitze einzubrechen.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (21 Reviews) - 80% der 21 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (845 Reviews) - 88 % der 845 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 11. Juni 2004

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Thief: Deadly Shadows kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Thief Collection kaufen

Enthält 9 Artikel: Thief, THIEF: The Bank Heist, THIEF DLC: The Forsaken - Challenge Map, THIEF DLC: Booster Pack - Opportunist, THIEF DLC: Booster Pack - Predator, THIEF DLC: Booster Pack - Ghost, Thief: Deadly Shadows, Thief™ II: The Metal Age, Thief™ Gold

Eidos Anthology kaufen PAKET (?)

Enthält 89 Artikel: Hitman: Codename 47, Hitman 2: Silent Assassin, Hitman: Blood Money, Battlestations: Midway, Just Cause, Deus Ex: Game of the Year Edition, Deus Ex: Invisible War, Thief: Deadly Shadows, Tomb Raider: Legend, Tomb Raider: Anniversary, Kane & Lynch: Dead Men™, Tomb Raider: Underworld, Battlestations Pacific, Just Cause 2, JC2 DLC: Black Market Aerial Pack, Just Cause 2 - Black Market 'Boom' Pack DLC, JC2 DLC - Bull's Eye Assault Rifle, JC2 DLC - Rico's Signature Gun, JC2 DLC - Chevalier Classic, JC2 DLC - Agency Hovercraft, Just Cause 2 DLC - Monster Truck, Kane & Lynch 2 DLC - Doggie Bag, Kane & Lynch 2 DLC - Alliance Weapon Pack, Kane & Lynch 2 DLC - Multiplayer Masks Pack, Lara Croft GoL: Raziel and Kain Character Pack, Lara Croft GoL: All the Trappings - Challenge Pack 1, Lara Croft GoL: Things that Go Boom - Challenge Pack 2, Lara Croft GoL: Hazardous Reunion - Challenge Pack 3, Lara Croft and the Guardian of Light, Thief Gold, Thief II: The Metal Age, Hitman Absolution Agency Jagd P22G, Hitman Absolution Agency SPS 12, Hitman Absolution Agency HX UMP, Hitman Absolution Bartoli Custom Gun, Hitman Absolution Krugermeier 2-2 Gun, Hitman Absolution Bronson M1928 Gun, Hitman Absolution High Tech Disguise, Hitman Absolution High Roller Disguise, Hitman Absolution Public Enemy Disguise, Hitman Absolution Deus Ex (Adam Jensen) Disguise, Hitman Absolution Deus Ex (Adam Jensen) Handgun, Hitman: Absolution, Legacy of Kain: Defiance, Legacy of Kain: Soul Reaver, Legacy of Kain: Soul Reaver 2, Tomb Raider I, Tomb Raider II, Tomb Raider III, Tomb Raider IV: The Last Revelation, Tomb Raider V: Chronicles, Tomb Raider VI: Angel of Darkness, Tomb Raider, Tomb Raider: Silverballer, Tomb Raider: Fisherman, Tomb Raider: Scavenger Bandit, Tomb Raider: Scavenger Scout, Tomb Raider: Hunter Skin, Tomb Raider: Aviatrix Skin, Tomb Raider: Guerilla Skin, Tomb Raider: Shanty Town, Tomb Raider: Tomb of Lost Adventurer, Tomb Raider: Agency SPS 12, Tomb Raider: JAGD P22G, Tomb Raider: M590 12ga, Tomb Raider: HX AP-15, Tomb Raider: STG 58 Elite, Tomb Raider 1939 Multiplayer Map Pack, Tomb Raider: Caves and Cliffs Multiplayer Map Pack, Tomb Raider: Mountaineer Skin, Tomb Raider: Sure-Shot Skin, Tomb Raider: Demolition Skin, Tomb Raider: Shipwrecked Multiplayer Map Pack, Tomb Raider: Scavenger Executioner, Blood Omen 2: Legacy of Kain, Hitman Contracts, Thief: The Bank Heist, Thief DLC: Opportunist, Thief DLC: Predator, Thief DLC: Ghost, Thief, Deus Ex: The Fall, Lara Croft and the Temple of Osiris - Deus Ex Pack, Lara Croft and the Temple of Osiris - Hitman Pack, Lara Croft and the Temple of Osiris - Legend Pack, Deus Ex: Human Revolution - Director's Cut, Lara Croft and the Temple of Osiris, Lara Croft and the Temple of Osiris - Season Pass Only, Kane and Lynch 2 - Dog Days

 

Über dieses Spiel

Sie sind Garrett, der Meisterdieb. Selten gesehen und nie gefangen ist Garrett der Beste, den es je gab. Fähig an Wache ungehört heranzuschleichen oder ein Schloss zu knacken und somit in die höchst gesichertsten Wohnsitze einzubrechen. Garrett stiehlt von den Wohlhabenden - und behält es für sich, um seinen Lebensunterhalt in der Dunkelheit zu bestreiten. Hier sind Verbrechen und Korruption alltäglich, wohlhabende Adlige beuten die Armen aus und bekriegen sich in Rivalitäten; Magie und Maschinerie stehen im ständigen Kampf. Des Lebens müde und zynisch will Garrett nichts mehr, als alleingelassen zu sein und seinem Gewerbe nachzugehen. Aber alles kommt immer anders als man denkt.
  • Gameplay auf dem neuesten Stand - verstecken Sie sich in den Schatten, schleichen an den Wachen vorbei, oder überfallen Sie hinterhältig aus der Dunkelheit.
  • Ein riesiges Arsenal von Werkzeugen für Diebe - Einschließlich Dietrichen, Totschlägern, Pfeile, Handschuhe um Mauern zu erklimmen, Blitzbomben und Ihrem Dolch.
  • Eine gesamte Stadt zum erkunden; brechen Sie in jedes Gebäude ein, berauben Sie Adlige auf den Straßen; verschwenden Sie Ihre Beute, und werden Sie berühmt und berüchtigt. Fühlen Sie sich wie ein wirklicher Dieb in einer Stadt von einmaliger Interaktivität.
  • Fortschrittliche künstliche Intelligenz, KI-Wachen, die sehen und hören, Fährten verfolgen und verdächtigen Geräuschen auf der Suche nach Eindringlingen nachgehen; Kämpfen, nachgeben und Sie dann verfolgen, Lippensynchronisierte Sprachausgabe und Gesichtsausdrücke, sowie hunderte Zeilen von Echtzeitdialog.
  • Dynamische Beleuchtung und Schatten - jeder Charakter und jedes Objekt wirft realistische, dynamische Schatten, die Ihre Schleichtaktik beeinflussen.

Systemanforderungen

    Mindestanforderungen: IBM PC oder 100% kompatibel, Windows 2000 oder Windows XP (95/98/ME/NT nicht unterstützt), Intel Pentium IV 1.5 GHz (oder vergleichbarer AMD Athlon XP), 256 MB RAM Systemspeicher, 64 MB Grafikkartenspeicher, Direct3D 9.0, und Pixel Shader 1.1, 100% DirectSound 9 kompatible Soundkarte, 3,000 MB freier Festplattenspeicher, Keyboard und Mouse
    Empfohlen: Intel Pentium IV 2.0 GHz (oder vergleichbarer AMD Athlon XP), 512 MB RAM Systemspeicher, 128 MB Grafikkartenspeicher, Direct3D 9.0, und Pixel Shader 1.1
    Thief: Deadly Shadows unterstützt keine Laptops oder Notebooks
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (21 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (845 Reviews)
Kürzlich verfasst
DCChris89
( 5.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 2. Mai
Die Grundidee des Spiels ist simple und an sich auch gut umgesetzt, jedoch gibt es viele negative Faktoren. Die Steuerung ist meiner Meinung nach sehr kompliziert, so muss man um gehen oder schleichen zu können, jeweils die Taste Shift oder Strg gedrückt halten und gleichzeitig mit den Tasten WASD und der Maus interagieren, was sich ziemlich krampfhaft gestaltet. Wenn man die Steuerung in den Optionen anpassen möchte, ist dies theoretisch möglich, doch entweder wird die Taste, die man neu belegen möchte, nicht erkannt oder das Spiel stürzt sofort ab. Die Möglichkeit das gedrückt halten der Tasten für das Gehen oder Schleichen zu ändern, ist nicht möglich. Beim Spielen selbst hat man recht schnell das Gefühl, dass man sich eher langsam fortbewegt und möchte eventuell rennen oder sprinten, aber diese Funktionen gibt es nicht. Kleine Kisten in dem Spiel sollten sich eigentlich zerstören lassen, um eventuell brauchbare Gegenstände zu erhalten, was jedoch nicht funktioniert. Wenn man sich an einer Wand oder in einer Ecke versteckt um zu entkommen, können die Wachen einen direkt vor der Nase stehen und man wird trotzdem fast nie entdeckt. Große Probleme bereitet auch das Springen. Will man zum Beispiel schnell durch ein Fenster springen um zu flüchten, gelingt dies öfters nicht, weil man an irgendetwas nicht vorbei kommt. Hat man ganz großes Pech und möchte irgendwo hinauf springen, kann es passieren, dass man in dem Sprung-Modus hängen bleibt und über dem Boden schwebt. Dabei kann man sich nicht mehr drehen, nicht mehr springen, nicht mehr ducken usw. Die scheinbar einzige Möglichkeit um wieder normal laufen zu können, ist, den Bogen kurz zu spannen und dann wieder loszulassen. Diese Zeit hat man jedoch nicht, wenn man eventuell gerade auf der Flucht ist.
Ich bin von diesem Spiel sehr enttäuscht und kann es keinem weiter empfehlen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
DomeoHD
( 0.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 30. März
Ich dachte es wäre so ähnlich wie das Spiel Tenchu ist es aber nicht. Es hält sich auch nicht an die Screenshots. Es ist total langweilig und man weiß nicht was man machen soll.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
psycho258 | GLP
( 41.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 22. Dezember 2015
sehr gutes spiel mit cooler umsetzung und vielfältigen missionen. aber es ist auch ne horrormssion dabei für kinder unter 12 oder kinder mit schwachen nerven nicht zu empfehlen
Hilfreich? Ja Nein Lustig
MrKlark
( 0.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Oktober 2015
Thief me one more time!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Doktor Kaputt
( 36.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 18. Oktober 2015
Alt, aber verdammt gut! In der Cradle bzw. auf der Abysmal Gale hat man auch heute noch regelmäßig die Hose voll. :-)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[Ger] Melinda Fetisch
( 0.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 13. Oktober 2015
Tja, ich habe mir dieses Spiel heute gekauft im Glauben das es nun irgendwie optimiert ist, auf Windows 10 oder wenigstens 7 läuft und auch das 16:9 Format, ohne rumgefummel, unterstützt ... Alles Fehlanzeige, ich kann das Spiel starten und mir den Sartbildschirm anschauen, das war es daber auch schon da der Mauszeiger gar nicht reagiert. Schade ...... Muss ich wohl auch bei dieser Steam-Version erstmal wieder irgendwelche Dateien editieren um es dann spielen zu können.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
takashi.castle62
( 6.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 12. Juni 2015
Das PC Spiel "Thief: Deadly Shadows" ist schon in die Jahre gekommen. Wer viel schleichen und klauen mit: Heimlichkeit und Glück, bevorzugt, ist da genau richtig. Thief hat das, was "Assassins Creed" nämlich fehlt und in "Skyrim" so nicht vorkommt.
Die Version von steam, ist in Englisch und leider nicht in Deutsch verfügbar. Läuft aber auf XP, mit einer sehr schönen Grafik.
1 Pfeil oder 1 Heiltrank kostet relativ viel; man muss schon einiges klauen, um sich die wichtigen Gegenstände zu verdienen. Es sind relativ wenige Häuser in der großen Stadt überhaupt begehbar. Man achte auf Geldbeutel und Schmuck an Passanten - aber Vorsicht vor der Stadtwache! (Immer wieder mal speichern). Einige besondere Gegenstände in Häusern und Kisten, zum klauen, gibt es auch, die dann im Inventar sind und beim Händler gegen gutes Geld, verkauft werden können.
Zum Spielablauf ist zu erwähnen, das es zum Beispiel, Wasserpfeile gibt, und man somit besser im Dunkeln, schleichen und klauen kann, bzw. einer Wache ausweichen kann. Die KI ist mit dem Schwierigkeitsgrad "normal" gut spielbar und insgesamt hat das PC Spiel eine beeindruckende Atmosphäre, die einfach stimmt.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Schattenwanderer
( 57.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 18. April 2015
Einer der besten Teile der Serie. Ein absolutes muss für Stealth Fans. Falls sich jemand mit der etwas veralteten Grafik
nicht abkann, es gibt einige Patches und Hd Mods für alle Teile der Serie.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
KnightShark
( 9.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 18. Februar 2015
dass spiel macht richtig spaß
Hilfreich? Ja Nein Lustig
xxmyselfxx
( 47.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 15. Januar 2015
auch der dritte teil ist ein gelungenes schleichspiel, abgesehen von den ladezeiten
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
38 von 40 Personen (95 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
3.3 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Februar 2014
Thief 3 bzw. Thief: Deadly Shadows ist ein Schleichspiel, dem meiner Meinung nach in der heutigen Zeit viel zu wenig Beachtung geschenkt wird.
Heutzutage ein richtig gutes und vor allem forderndes Schelichspiel zu finden, ist gar nicht so leicht. Stealthspiele wie die Splinter Cell Reihe sind zu langweiligen Third-Person-Shootern verkommen. (Gut Blacklist wahr jetzt nicht schlecht, aber für meinen Geschmack doch etwas zu einfach.)
Thief ist da anders. In Thief gibt es keine Schießereien, kein Deckungssystem und bis auf den Bogen auch keine Schusswaffen. Stattdessen heißt es leise sein und im Dunkeln zu bleiben. Fehler bleiben selten ungestraft.
Thief ist in einer mittelalterlichen steampunkartigen Welt angesiedelt, in der man, wie der Name schon sagt, den Dieb Garrett spielt. Im Grunde genommen geht es in Thief darum, bestimmte Aufträge auzuführen und das am besten unbemerkt. Und sollte man wirklich einmal auffliegen heißt es abhauen, denn auch wenn Garrett ein Profi im Schleichen ist, im Nahkampf gegen Wachen zieht er eher den Kürzeren.
Grafisch sieht Deadly Shadows für sein Alter nicht schlecht aus und sollte selbst für Grafik-Fetischisten noch erträglich sein.

Also wer die "alten" Splinter Cell-Teile (Teil 1 bis 3) mochte, wird, meiner Meinung nach, auch an Thief: Deadly Shadows seine Freude haben. Denn Deadly Shadows ist eben noch ein klassisches Schleichspiel mit Freiem Speichern, Gegnern, die nicht erst in Massen gefährlich werden und gescheitem Levelgdesign.
Für Casual-Spieler, die nichts mit leisem Vorgehen anfangen können und stattdessen lieber Action haben wollen, ist der Titel allerdings nichts.
Von mir bekommt Thief: Deadly Shadows, vor allem zu dem Preis, eine Kaufempfehlung.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 14 Personen (86 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
34.8 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Februar 2014
Okay ich habe das Spiel jetzt schon seit geschlagenden 31 Stunden gespielt und bin noch nicht einmal mit der Hälfte des Spieles durch. Sprich: ich habe noch ungefähr 40 Stunden Spielspass und das ist jede menge wenn ich mal gucke das ein Schleichspiel wie Hitman: Absolutin nur 10 Stunden geht. Und dann ist das Spiel fertig. Bei Thief: Deadly Shadows sind 10 Stunden knapp ein fünftel. das soll also für jeden Stealth-Fan eine Empfehlung...Nein für jeden Stealth Fan ist dieses Spiel ein MUSS.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 11 Personen (82 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
6.5 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Juni 2015
Das PC Spiel "Thief: Deadly Shadows" ist schon in die Jahre gekommen. Wer viel schleichen und klauen mit: Heimlichkeit und Glück, bevorzugt, ist da genau richtig. Thief hat das, was "Assassins Creed" nämlich fehlt und in "Skyrim" so nicht vorkommt.
Die Version von steam, ist in Englisch und leider nicht in Deutsch verfügbar. Läuft aber auf XP, mit einer sehr schönen Grafik.
1 Pfeil oder 1 Heiltrank kostet relativ viel; man muss schon einiges klauen, um sich die wichtigen Gegenstände zu verdienen. Es sind relativ wenige Häuser in der großen Stadt überhaupt begehbar. Man achte auf Geldbeutel und Schmuck an Passanten - aber Vorsicht vor der Stadtwache! (Immer wieder mal speichern). Einige besondere Gegenstände in Häusern und Kisten, zum klauen, gibt es auch, die dann im Inventar sind und beim Händler gegen gutes Geld, verkauft werden können.
Zum Spielablauf ist zu erwähnen, das es zum Beispiel, Wasserpfeile gibt, und man somit besser im Dunkeln, schleichen und klauen kann, bzw. einer Wache ausweichen kann. Die KI ist mit dem Schwierigkeitsgrad "normal" gut spielbar und insgesamt hat das PC Spiel eine beeindruckende Atmosphäre, die einfach stimmt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 11 Personen (73 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.0 Std. insgesamt
Verfasst: 23. April 2014
Verdammt geil :DD

Viel viel besser als das Reboot und schaut sogar besser aus als auf den Screenshots ;)
Fuer Fans von Schleichspielen ein absolutes Must Have! :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
18.4 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Dezember 2011
Super Atmosphäre! Gegner reagieren realistisch auf Veränderungen in der Welt, wie z. B. erloschene ♥♥♥♥eln oder offen gelassene Türen. Mindestens genauso gut wie der erste Teil der Thief-Reihe, aber leider nur auf Englisch (mit deutschen Untertiteln).
Kauf-Empfehlung für alle Fans der Stealth-Genre!
_______________

Great atmosphere! NPC's acts realistically to changes in the world, like extinguished torches or doors which were left open. At least as good as the first game of the Thief-Series.
Recommended for all Stealth-Fans!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 10 Personen (60 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Dezember 2013
Ein wirklich schönes Schleichspiel mit einer guten Story.
Freue mich auf den Nachfolger.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 8 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
108.2 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Januar 2014
ich empfehle diesen Titel
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 10 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
4.6 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Februar 2014
GEIL ! *_*
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
8.4 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Februar 2014
Nice Game mit anspruch in sachen stealth

finde es insbesondere klasse das man seine beute selber an den jeweiligen hehler veräussern muss um zu geld zu kommen die streifzüge durch die stadt is meist lohnenswert
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 5 Personen (20 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
15.3 Std. insgesamt
Verfasst: 28. März 2014
Sehr cooles Spiel , mal was anderes als nur stupides rumgeballer....AFFENGEIL
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig