Nachdem sie Ost- und Westeuropa nach einem verschollenen Erben abgesucht hatte, beendete Kate Walker schließlich ihre lange und beschwerliche Reise, bei der sie die Unterschrift Hans Voralbergs erlangte und den Aufkauf der Automatenfabrik abschließen konnte. Mission erfüllt?
Nutzerreviews: Sehr positiv (282 Reviews)
Veröffentlichung: 30. März 2004

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Syberia 2 kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Syberia Bundle kaufen

Enthält 2 Artikel: Syberia, Syberia II

 

Reviews

“Wenn Sie den ersten Teil liebten oder meinten, dass er herausragend gewesen wäre, wenn damals nur die Puzzles herausfordernder wären, dann ist dies das Spiel, dass Sie nicht mehr missen möchten.”
80% – AdventureGamers
“Genau wie der letzte Teil von 'Der Herr der Ringe' verdient die Vollendung der Reise von Hans und Kate Bestnoten.”
100% – Quandary
“Eine großartige Geschichte, die Sie von Anfang an erfasst. Fantastische Grafik und herausragender Ton und Musik machen Syberia II mehr als einfach nur gut und es ist zeitweilen sogar schier großartig.”
86% – IGN

Über dieses Spiel

Nachdem sie Ost- und Westeuropa nach einem verschollenen Erben abgesucht hatte, beendete Kate Walker schließlich ihre lange und beschwerliche Reise, bei der sie die Unterschrift Hans Voralbergs erlangte und den Aufkauf der Automatenfabrik abschließen konnte.
Mission erfüllt? Nicht für diese erfahrene New Yorker Anwältin…
Ein ungleiches Paar, die junge Kate Walker und der alte, exzentrische Hans Voralberg, nun auf einer Reise zusammen: Auf der Suche nach den letzten Exemplaren der sagenumwobenen Mammuts von Syberia im Mittelpunkt eines langen und vergessenen Universums. Die unwirkliche Suche, die Hans vor einigen Jahren allein begann, wird nun zu einem endgültigen Abschluss kommen, bei dem er und Kate gefährlicheren Hindernisse denn je entgegentreten, die ihren Mut und ihre Entschlossenheit auf die Probe stellen.
In weiter Ferne erwartet das mysteriöse Syberia ihre Ankunft…

Hauptmerkmale

  • Originelle und fesselnde Story
  • Zahlreiche und faszinierende neue Charaktere in neuen, realistisch detaillierten 3D-Umgebungen
  • Vollständig integrierte, originelle Rätsel, die die Geschicklichkeit des Spielers während des ganzen Spieles auf die Probe stellen.

Systemvoraussetzungen

    • Betriebssystem: Windows XP/Vista/7
    • Prozessor: 1.5 GHz CPU
    • Speicher: 512 MB
    • Festplatte: 1.5 GB
    • Grafikkarte: DirectX kompatible Grafikkarte mit 128 MB Speicher
    • DirectX®: 9.0c
    • Sound: Soundkarte mit DirectX 9.0c Unterstützung
Hilfreiche Kundenreviews
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12.3 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Januar
Nach langen Jahren habe ich mich mal wieder an ein Point & Click Adventure getraut und habe mich für das Syberia Bundle entschieden weil es im Angebot mal günstig zu haben war.Und was soll ich sagen,ich habe es nicht bereut.Das Spiel ist zwar schon etwas älter,was man dem Spiel Grafiktechnisch natürlich ansieht,aber das spielt bei der Art von Spielen keine so große Rolle.Die Story ist echt gut gemacht und man freut sich wenn ein Rätsel gelöst ist und man erfährt wie es weiter geht.Der 2 Teil setzt genau nach dem Ende von Teil 1 an , und wie mehrfach schon geschrieben sind die Zwischensequenzen auf Englisch mit deutschem Untertitel.Der Rest aber ist komplett deutsch mit deutscher Sprachausgabe.
Das ein oder ander Rätsel war doch schon ein bischen schwierig,aber vielleicht lags auch nur an meiner jahrelangen Enthaltsamkeit in dem Genre.

Bei manchen Rätseln waren die Laufwege einfach zu lange was mich besonders bei einem Rätsel in Youkolstadt exxxtremst aufgeregt hat,als ich ständig ne halbe Weltreise machen musste um eine Wasserflasche aufzufüllen,mit deren Hilfe ich Früchte aus dem Eis holen musste was einige Male daneben ging.Ansonsten gibts nicht so viel zu meckern.

Fazit: Wer Point & Click Adventures der klassichen Art mag ist mit dem Titel hier gut bedient,also ganz klar eine Kaufempfehlung von mir
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
18 von 22 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
7.0 Std. insgesamt
Verfasst: 20. November 2014
OMG. Just completed this game and I'm SO HAPPY I got this game (from kangarooster)!
The game is a click game with alot of clues and puzzles. I must confess that I did sometimes follow a walkthrough because I couldn't be arsed to think for myself, but it does NOT destroy the experience since the story is so amazing. Actually got teary eyes at the end.

This is a game worth playing for just the story itself and I completed it in just over 6,5 hours, so just enough for this sort of game. PLAY IT! <3
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 13 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
8.9 Std. insgesamt
Verfasst: 24. November 2014
Syberia 2 is a casual exploration game with a lovely story and marvelous visuals. It's hard to find directions at times and there are no clues for some puzzles (it's just a matter of trial and error to solve them). But, since you shouldn't play this game for intellectual challenge anyway, but rather the story, I suggest to use this walktrough guide: http://www.gameboomers.com/wtcheats/pcSs/syberia2.htm. Also, there are some geographical and historical inaccuracies in the story, but don't be too fault-finding. View Syberia 2 as a modern fairy-tale.

Although, this game is better than it's predecessor in every aspect, somehow I didn't enjoy it that much. It's still worth buying for a calm and relaxing experience. My overall rating: 7.5/10.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
6.0 Std. insgesamt
Verfasst: 23. November 2014
A great second game and was more of a continuation than a sequel. Amazing artwork and wonderfully crafted plot creates a details and enchanting gaming experience. Again not at all tedious for a point-and-click adventure, and the only difference from the previous game is that the puzzles are a more challenging. Always a walkthrough if you get stuck (and doesn't take away from the experience). Cried towards the end. Great game, loved the characters.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
8.9 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Januar
The ending is as fulfilling as I wished it to be. Syberia made me love and discover more point and clicks. Such a good voice acting. Everything about the series is precious to me. The music that starts playing whenever you're on the right track. I became attached to the characters as a kid. For instance, whenever Kate's mother would call (or her friend\husbando\boss), I was like "heck, who wants to go back home when such adventure awaits?"

Much freedom, such adventure, wowza. Waitin' for the third game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
9.1 Std. insgesamt
Verfasst: 3. November 2014
Excelente adventure no estilo point and click. A estória é bem interessante embora alguns dos quebra cabeças não façam muito sentido. Recomendo para os fãs do estilo.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
9.8 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Januar
I played this game a long time ago and decided that I wanted to play again since I used to love this game. The graphics are nice, considering the age of the game. It has breathtaking backgrounds, definitely enough to look at. The music and voice acting is very good as well. The gameplay is your standard point-and-click adventuring. There are some disadvantantages, it takes a while to go from a screen to the next which can become frustrating. Often you need to go between screens to try and complete some sequence of actions or find some item you missed, this takes forever! Fortunately the story is very good and really worth the hassle with the pixel hunting. It is also an option to play with the help of a walkthrough just to enjoy the story, it is worth it! When you are a adventure game fan, play this game! If you are not, the gameplay might get extremely frustrating but I would still say play it for the amazing story!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
10.8 Std. insgesamt
Verfasst: 17. März
A solid, but often frustrating, end to the Syberia saga.

The two Syberia games form a coherent, long-winded, beautiful journey, and they should be played together.

This game brings the Voralberg storyline to a pretty satisfying, if a little underwhelming, conclusion. I really grew fond of these characters, environments and Benoit Sokal's style of epic storytelling, and I was saddened to see it end. These games have some of the most memorable moments in adventure gaming history, even if the world feels a bit sterile.

The animation and the graphics are slightly improved over the first game. The gameplay is pretty much identical, however. My biggest gripes remain with the UI and the puzzles: 1) Finding "hot spots" is often like trying to find a needle in a haystack. Oftentimes you get stuck because you missed a doorway or a box of crates in some remote corner. Ugh. I really recommend keeping an FAQ at hand... 2) Especially because the puzzles can be really opaque and strange. Some of the puzzles are very logical and satisfaying. On the upside, the game is not trying to hold your hand. Everything is abstract and solvable. But unfortunately, on the downside, some of the solutions require a bit of psychotic tinkering.

(As far as a good FAQ is concerned, I highly recommend the spoiler-free (!) UHS hint system: http://www.uhs-hints.com/uhsweb/hints/syberia2/1.php)

Those who have invested time into the first game should definitely see the story to its conclusion. If the disappointing aspects of the gameplay - frustrating UI and obtuse puzzles - had been mitigated, this would have been a masterpiece.

Overall: 7/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
0.1 Std. insgesamt
Verfasst: 30. Oktober 2014
it is an interesting game as wekk as the story i thought the whole experience was magical myself
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 12 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.7 Std. insgesamt
Verfasst: 25. August 2014
Dies ist die Fortsetzung vom 1. Teil (Syberia) und knüpft direkt an diesen an. Das Storytelling ist genauso gut wie im Vorgänger, aber die Grafik leider auch. Leider kommt hier auch der Kritikpunkt, dass die Zwischensequenz nur auf Englisch vertont wurden (anders als im Vorgänger, wo diese auf Deutsch waren). Es gibt zumindest ind den Zwischensequenzen deutsche Untertitel ... so wird die Atmosphäre nur leicht gemindert. Hier empfehle ich auch wieder den Kauf des Syberia-Bundels.

Achja, fast vergessen: die Puzzles sind auch hier wieder gelungen.

Wertung: 6.5/10 (wenn es auch mal hierfür Steamkarten gibt: 7,5/10)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.7 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Mai 2014
Gute Fortsetzung und Abschluss der Serie, die von Anfang an als Zweiteiler geplant war.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
7.3 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Februar 2014
Besser als der 1. Teil und die Winterlandschaft ist ein Traum.Mir hat schon der 1. Teil gut gefallen aber der 2. ist noch ein bischen besser.Die Charaktere sind hier schoener gestaltet und sind dadurch sympatischer.Wer den 1. Teil mochte, wird den 2. Teil lieben!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
10.5 Std. insgesamt
Verfasst: 3. August 2014
Spielwertung: 7.5/10

Ach Syberia... was schreib ich nur über deinen Nachfolger?

+
Zum einen greift die Story wie erwartet unmittelbar an das Ende des 1. Teils an. Wer möchte, kann sich das Wichtigste in einem kurzen Video nacherzählen lassen. Erneut erschaffen die Entwickler wunderbare Locations, die so schön designt sind, dass man inne halten und einfach nur träumen möchte. Erneut überzeugt in meinen Augen die gute Sprachausgabe, vor allem von der Sprecherin von Kate Walker. Erneut sind die Rätsel charmant und knifflig und die Story im wahrsten Sinne des Wortes "phantastisch".
Außerdem wird man dieses Mal mit einem befriedigendem Ende erfüllt (obwohl doch jetzt ein 3. Teil angekündigt wurde?)
Die Spielzeit indes war bei mir sogar ne knappe Stunde kürzer als beim Vorgänger. Könnte aber auch an der Routine liegen. Knappe 10 Stunden sind es geworden.
Tja, Syberia, ich würde von dir in den höchsten Tönen schwärmen, trotz deines Alters und der schlechten Kritiken, wäre da nicht der Stachel, den du mir immer wieder ins Fleisch bohrst, wenn ich gerade glaube, es läuft so richtig flüssig.

-
Schon im Vorgänger gab es 3, 4 Stellen, die ohne fremde Hilfe nicht machbar waren. Manchmal war es meine eigene Blödheit, manchmal einfach nur bockenschwer. Leider mehren sich diese Momente im 2. Teil. Versteh mich nicht falsch, noch immer halte ich 80% und mehr deiner Rätsel für fair, aber oft sind die Gehirngänge, die man für eine Lösung anstellen muss, trotz fleißigstem Nachdenken, einfach zu schwer für mich. Immer wieder muss ich also zähneknirschend nach Hilfe suchen, wie demütigend für einen Perfektionisten! Wäre dieser Frustfaktor nicht vorhanden, die Spielspaßkurve würde noch steiler nach oben steigen.

-/+
In der von mir gekauften steam-version gab es in den Cinematic-Videos nur englische Sprache, egal in welcher Version. Das ist aber keine Kritik! Denn 1. sollte englisch für jeden verständlich sein, 2. kann man diese Videos alle mit deutschen Untertiteln versehen und 3. ist der Rest des Spiels inklusive der Dialoge in deutscher Sprachausgabe vorhanden. Dennoch sollte man diese "Überraschung" erwähnen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
14.0 Std. insgesamt
Verfasst: 5. Dezember 2013
Sehr schöne Fortsetzung, sehr empfehlenswert. Hat in nichts nachgelassen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
10.9 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Dezember 2013
Auch wenn die beiden Syberia Teile nun schon einge Zeit auf dem Buckel haben ist es immer noch ein nettes Point´n Click Adventure.
Die Auflösung von 800x600 tut der Atmosphäre jedoch keinen Abbruch.
... den einen sind die Rätsel zu leicht, den anderen zu schwer ... ich fand sie O.K.
An zwei, drei Ecken hab ich in die Komplettlösung geschaut da ich einen Gegenstand oder Schalter übersehen hatte.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
2.8 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Dezember 2013
Schon der erste Teil war super... Und jetzt DAS!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
88 von 112 Personen (79%) fanden dieses Review hilfreich
5.2 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Februar 2014
It suffers from the same issues as the first Syberia (the puzzles aren't great, lots of running back and forth across empty screens) but the story goes to some interesting places and the environments are quite beautiful. I went through it with a walkthrough and enjoyed it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
56 von 70 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
8.4 Std. insgesamt
Verfasst: 28. November 2013
This game is a lovely little adventure. Travel around the world searching for clues to unravel a mystery. It's a puzzle-style game, where you "point and click" to interact with your environment and items in your backpack. Beautifully written and engaging story, with stylized backdrops for you to explore just long enough to enjoy them without ever getting bored. This game picks up just a little while after the first Syberia ends. So probably play that one first, then start this one.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
51 von 69 Personen (74%) fanden dieses Review hilfreich
7.5 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Juni 2014
I'll just copy/paste my review of Syberia here because you will want to play this if you liked the first one.

This is one of those games that is hard to take a break from. You want to know what's next in the story.
Well written and entertaining.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
21 von 23 Personen (91%) fanden dieses Review hilfreich
12.3 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Oktober 2014
Excellent storyline defines this game's playability. Although the theme of the story doesn't seem special at all, but designers must be complimented for building a haunting gameplay upon it. Elements of longing, mysticism, fantasy, and mystery are well-blended, and make you want to play further and further. Dialogues are well-written and entertaining. Visuals are nothing special. While playing it on a 24" 1080p monitor wasn't a great experience--the blurry edges around all objects were quite visible, they didn't impede my enjoyment in any sense. Puzzles are quite straight-forward, and don't require any critical thinking skills on your part; you just have to be alert to your surroundings at all times. If there's an object or character that you can interact with, be assured it has some use in the game.

The only major irritant in the game is its tedious gameplay. Your character will need to walk around a lot in order to figure out the problems and proceed further in the game. All that could've been bypassed by making the character appear at the location of interest with a single click. But no, the designers make you watch the character walk all the way to the desired location, which will make you impatient; you might even turn-off the game in anger--only to return a few hours later :).

SCORE: 7/10 (3 points deducted for tedious gameplay, average visuals, and unintelligent game design)

PS: To play the complete story, you will need to play this game after Syberia. Having said that, for some reason if you decide to play this game only, you will be briefed about what happened in the first episode via an option in the main menu.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig