Topspiele
Spiele
Software Demos Empfohlen NEUIGKEITEN
Torchlight ist ein brandneues Action RPG Franchise von Runic Games. Torchlight wurde in Seattle von einem erfahrenem Team bestehend aus Designern und Künstlern Diablo, Diablo II, Mythos und Fate kreiert. Dieses Team hat viele Jahre darauf verwendet ein einzigartiges Spielerlebnis zu erstellen.
Veröffentlichung: 27 Okt. 2009
Beliebte benutzerdefinierte Tags für dieses Produkt:
Alle 3 Trailer ansehen

Torchlight kaufen

Über das Spiel

Torchlight ist ein brandneues Action RPG Franchise von Runic Games. Torchlight wurde in Seattle von einem erfahrenem Team bestehend aus Designern und Künstlern Diablo, Diablo II, Mythos und Fate kreiert. Dieses Team hat viele Jahre darauf verwendet ein einzigartiges Spielerlebnis zu erstellen.

Das Abenteuer beginnt in einer Bergbausiedlung namens Torchlight, einer boomenden Kleinstadt über Gestein mit reichen Emberadern - einem mysteriösen Erz, dass die Macht besitzt, all jene, die es anfassen, zu verzaubern oder zu korrumpieren. Diese Macht kann verhängnisvolle Konsequenzen haben und die Spieler müssen in den Bergen in tiefe Schächte absteigen, um die volle Tragweite der Macht des Embers auf vergangene Zivilisationen zu entdecken.

Runic Games wird Torchlight als Einzelspielerspiel veröffentlichen. Nach dem Einzelspielermodus wird das Spiel um ein vollständiges MMO erweitert.


Einzelspielerversion

Die Spieler können einen von drei Charakteren wählen und von der Stadt aus in zufällig generierte Untergrundlabyrinthe aufbrechen, in denen eine reichhaltige Auswahl gruseliger Monster, Bodenschätze und Missionen auf Sie warten. Dadurch, dass diese unterirdische Spielwelt jedes mal zufällig neu generiert wird, wird dieses Spiel Ihnen ein langfristiges Spielerlebnis bieten.

  • Zufällige Spielwelt - Die Level werden zufällig generiert, somit ist jedes Abenteuer einzigartig. Monster, Schätze, Puzzles und Objekte befinden sich jedes mal an anderen Orten
  • Leicht zugängliches Benutzerinterface - Torchlight wurde darauf ausgelegt, gleich von der ersten Minute an leicht zugänglich zu sein. Das intuitive Benutzerinterface bietet Ihnen eine einfache Steuerung in einer vielfältigen und interessanten Welt
  • Nachfolger-System - Sobald ein Charakter genügend ausgebildet ist, dann kann er in den Altersruhestand gehen und seine erlernten Fähigkeiten an einen neuen Charakter vererben
  • Animalische Begleiter - Spieler können ein Tier als Begleiter auswählen. Diese Begleiter können auch ihre Fähigkeiten verbessern und dem Spieler in Schlachten aushelfen, Objekte für ihn tragen oder eine Auswahl anderer hilfreicher Dienste erfüllen
  • Charakter-Klassen - Sie können einen Charakter von Grund auf neu erstellen, eine der drei Klassen wählen und einen tierischen Begleiter ernennen. Jeder Charakter wird durch Entwicklung, Aussehen und auffindbare Schätze sich von anderen Charakteren unterscheiden
  • Fischfang - Sie können einen der Fischgründe aufsuchen und dort eine Weile entspannen und verweilen. Fische können interessante Vorteile bieten und auch andere Belohnungen können beim Fischen entdeckt werden
  • Editor inklusive - Runic Games bietet der Modding-Community einen Editor, mit dem Sie eigene Inhalte erstellen können
  • Steam Cloud - Speichern Sie Ihren Fortschritt in der Steam Cloud und setzen Sie Ihr Spiel von einem anderen Computer aus fort. Leider sind Spielstände plattformspezifisch; PC Spielstände können leider nicht auf einem Mac weitergespielt werden (und umgekehrt).

Systemvoraussetzungen (PC)

    • Betriebssystem: Windows 2000 oder besser
    • Prozessor: x86-kompatible 800 MHz Prozessor
    • Speicher: 512MB
    • Grafik: DirectX-kompatibel 3D Grafikkarte mit mind. 64 MB Speicher (wie z.B. ATI Radeon 7200, NVIDIA GeForce 2, oder Intel GMA 950)
    • DirectX®: 9.0c
    • Festplatte: 400 MB

Systemvoraussetzungen (Mac)

    Minimum:

    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser
    • Prozessor: Intel Mac
    • Speicher:1 GB RAM
    • Grafik: OpenGL 2.0 kompatible Grafikkarte mit 256 MB Grafikspeicher (ATI Radeon X1600 oder nVidia equivalent)
    • Festplatte: 800 MB
    • Andere Anforderungen:
Hilfreiche Kundenreviews
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
405 Produkte im Account
2 Reviews
12.0 Std. insgesamt
Wer Diablo I und II mag, wer auf nett gemacht Comic-Grafik (wie in Diablo III) steht, wer gerne einfach mal abschalten will, dem kann man Torchlight empfehlen. Man spielt einen von drei Charakteren und schnetzelt, zaubert und schießt (!) sich durch dutzende schön gestaltete Dungeons.

Allerdings hat das Spiel noch viel mehr auf dem Kasten – und ist kein simpler Diablo-Klon! Meine Sammel-Sucht wurde in keinem Spiel so befriedigt wie bei Torchlight. Die Art und Weise, wie die Spielwelt umgesetzt wird, holt einen trotz Hack&Slay-typischer Vogelperspektive ins Spiel. Erfrischend anders ist auch der Steampunk-Ansatz, bei dem man neben den altbekannten Stäben, Äxten, Hämmern und anderer Waffen des Fantasy-Genre auch mit Pistolen und Musketen hantieren darf.

Die Grafik ist zwar schon etwas "angestaubt", aber sehr zweckmäßig und detailliert umgesetzt. Auch auf älteren Rechnern läuft Torchlight, ich konnte es auf einem 1,4GHz Single Core Netbook mit einer Intel-Grafikkarte halbwegs flüssig spielen. Dafür gibt es sogar extra einen Netbook-Modus.

Das Gameplay lässt sich als überaus flüssig bezeichnen. Nicht nur die liebevoll gestalteten (manchmal etwas holprigen) Animationen lassen sich schön anschauen, auch das Gameplay lässt einen tief in einen Spielfluss eintauchen, der "nur noch ein Level!" nach ein paar Stunden zum Witz werden lässt. Man möchte immer mehr von dem Spiel, besseres Loot, mehr Gegner schnetzeln und noch tiefer in die Dungeons hinabsteigen.

Alles in Allem eine klare Kaufempfehlung mit vielen Stunden Einzelspieler-Gameplay!
Verfasst: 20 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0 von 2 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
843 Produkte im Account
109 Reviews
9.4 Std. insgesamt
I like(d) this game!
Verfasst: 27 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
0 von 5 Personen (0%) fanden dieses Review hilfreich
63 Produkte im Account
21 Reviews
4.9 Std. insgesamt
good game
Verfasst: 18 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
29 von 33 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
208 Produkte im Account
31 Reviews
27.5 Std. insgesamt
INTRODUCTION:
Torchlight is a Top-Down Action RPG Dungeon Crawler developed by Runic Games in 2009. The game invokes a Diablo-esque / Fate-esque gameplay mechanic mostly because the developers were former members of the teams that made said Diablo and Fate games.

The game is set on the town of Torchlight, a small mining community who stumbled across a strange new mineral called 'Ember' which produces an unfortunate side effect to anyone who comes into contact with a corrupt piece. The player takes on the roles of the Alchemist, the Vanquisher or the Destroyer who makes their way through the deep mines and caves of Torchlight to stop a great evil from rising and destroying the world.

PROS:
+ Classical Formula: -(Also a CON, see below) Although the game is dangerously familiar to Diablo, Torchlight executes this formula almost to perfection. The loot system, monsters, player classes and gameplay mechanic were applied and utilized very well in a way that gives a renewed interest on the genre.

+ Artistic: -Graphically, its not the most pleasing game, but its true artistic quality is with the style. It deviates from the regular dark, gothic themes of most games in the genre and instead, replaces it with a cartoon look in a steam punk setting.

+ Map Variety: -Story wise, you're only headed down, but each map you enter has completely different themes. You can be exploring a dark dank cave one moment, and the next, find yourself in a long forgotten stone crypt or an ancient temple.

+ Sound and Music: -The composer is Matt Uelman, Composer for works such as Diablo, World of Warcraft and Star Craft, and with a track like that, you can only expect greatness in the music quality.

CONS:
- No Multiplayer: - The game is a single player experience. No multiplayer mode whatsoever which disappointed many fans.

- Story: - Rather weak and forgettable story with too few side missions.

- Classical Formula: -(Also a PRO, see above), Strip it down to its bare minimum and you have a generic Diablo Clone right down to the Story. PERSONALLY, I think its GOOD since the newer generation of gamers who never got to experience the glory of the original Diablo can now experience it through Torchlight.

CONCLUSION:
GREAT GAME FOR GREAT VALUE. Sale or full price, this game deserves your attention. You would think that its just your average Dungeon Crawler RPG and you would be right since all the elements of Torchlight are basic elements to an Action RPG, HOWEVER, it's how Torchlight merges those elements that make it stand out from the rest. From start to finish, this game uses and applies the tried and tested classical formula to create a wonderful and memorable experience.
Verfasst: 27 Juni 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
9 von 10 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
1,399 Produkte im Account
24 Reviews
43.9 Std. insgesamt
It's well balanced, simple and a lot of fun to play. If you're looking for a deep storyline you'll get dissapointed. But if you look for a very decent Diablo clone with pleasant graphics, nice sounds and music and a very fluent gameplay, you found what you're looking for. I finished the main story, but the random dungeons still hook me to this game. Really an indie gem that lead to an even more polished sequel. Fully recommended if you're into action RPGs.
Verfasst: 5 Juli 2014
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1,032 Produkte im Account
27 Reviews
12.7 Std. insgesamt
Schönes Hack and Slay-Action-Rollenspiel durch Höhlen, Ruinen und Minen im Stil von Diablo 2.
Leider nur auf englisch, aber mit der Modifikation ♥♥♥♥elschein 2.0 lässt es sich dann auch auf deutsch spielen.
Einziges Manko des Spiels: Only Singleplayer ! (was wirklich sehr schade ist und erst im 2. Teil des Spiels nachgeholt werden soll)
Verfasst: 11 Januar 2011
War dieses Review hilfreich? Ja Nein