Ein namenloser Held wird zur Legende! Myrtana, eine Welt im Umbruch: bedroht von Orks der dunklen Länder im Norden versucht König Rhobar die Festung Vengard mit seinen letzen Männern zu verteidigen - ein ehemaliger Außenposten der Menschen.
Nutzerreviews: Größtenteils positiv (852 Reviews)
Veröffentlichung: 13. Okt. 2006

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Gothic 3 kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Gothic Universe Edition kaufen

Enthält 3 Artikel: Gothic 1, Gothic II: Gold Edition, Gothic® 3

Arcania + Gothic Pack kaufen

Enthält 6 Artikel: ArcaniA, ArcaniA: Fall of Setarrif, Gothic 1, Gothic 3: Forsaken Gods Enhanced Edition, Gothic II: Gold Edition, Gothic® 3

Nordic Games Classic Mix kaufen

Enthält 14 Artikel: AquaNox, AquaNox 2: Revelation, ArcaniA, Gothic® 3, Neighbours from Hell Compilation, Painkiller Hell & Damnation, Painkiller: Black Edition, Panzer Elite Action Gold Edition, Silent Storm Gold Edition, SpellForce - Platinum Edition, SpellForce 2: Gold Edition, SuperPower 2 Steam Edition, The Guild II, The Guild II - Pirates of the European Seas

 

Von Kuratoren empfohlen

"Very buggy game at release. Later fixed by one of the greatest community patching efforts ever - be sure to play with fan patch 1.75 - Good Action CRPG!"
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Über dieses Spiel

Ein namenloser Held wird zur Legende!
Myrtana, eine Welt im Umbruch: bedroht von Orks der dunklen Länder im Norden versucht König Rhobar die Festung Vengard mit seinen letzen Männern zu verteidigen - ein ehemaliger Außenposten der Menschen. Chaos regiert: Rebellen bieten Widerstand und die Assassinen im Süden kollaborieren offen mit den Orks.
Das sich wie ein Lauffeuer verbreitende Gerücht, dass der namenlose Held von Khorinis auf dem Weg zum Hauptland ist, bringt Hoffnung und Sorge. Welcher Seite wird er sich zuwenden? Wer wird sich seinem Zorn stellen müssen und wer nicht? Nur eine Sache ist sicher: seine Entscheidungen werden Myrtana für imer verändern...
Freiheit oder totale Zerstörung – das Schicksal der Welt von Gothic liegt in Ihren Händen! Erleben Sie ein maßgeschneidertes Abenteuer mit mehreren Lösungwegen.
Dynamisches, Action-geladenes Kampfsystem: wählen Sie zwischen schnellen Attacken, tödlichen Nahkampfaktionen oder schießen Sie aus der Distanz.
Tauchen Sie in die bislang farbenprächtigste und authentischste Fantasiewelt jemals ein – Myrtana wartet auf Sie!
  • Einfach zu erlernendes Kampfsystem
  • Klare Hauptziele und die Geschichte entfaltet sich mit Hilfe des Spielers
  • Weitläufige, grenzenlose Welt
  • Erweiterte, fast schon menschliche KI für hunderte Charaktere mit detaillierten Audiodialogen
  • Zahlreiche Nebenhandlungen stehen dem Spieler zur Auswahl
  • Über 50 verschiedene Monster und Tiere und dutzende menschliche Gegner
  • Über 50 verschiedene, kraftvolle Zaubersprüche und über hundert verschiedene Waffen
  • Einzigartige Charakterentwicklung

Systemvoraussetzungen

    • Unterstützte Betriebssystem: Windows XP/2000/XP 64-Bit/Vista
    • Prozessor: Intel Pentium 4 oder AMD CPU 2 GHz oder vergleichbar
    • Speicher: 1024 MB RAM oder mehr
    • Grafik: 3D Grafikkarte mit 128 MB RAM und Shader 1.4
    • Sound: DirectX 8.1 kompatibel
    • Festplatte: 4.6 GB
Hilfreiche Kundenreviews
24 von 27 Personen (89%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
20.8 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Februar
Was war Gothic 3 zum Release 2006 für ein Bugfest. Nach dem großartigen Gothic 2 hatte ich mich damals riesig auf den dritten Teil der Serie gefreut und ihn sogar vorbestellt. Doch dann die große Ernüchterung beim ersten Anspielen: Wirkt alles irgendwie unfertig und wegen der hohen Hardwareanforderung auch sehr ruckelig. Enttäuscht legte ich das Spiel damals nach wenigen Stunden wieder beiseite.
Ein Jahr und diverse Patches später, habe ich das Spiel dann erneut ausprobiert - mit besserer Hardware. Und siehe da, unter den vielen Bugs hatte sich ein richtig gutes Rollenspiel versteckt. Es war endlich spielbar! Und auch wenn die Bugs noch nicht gänzlich ausblieben, hatte es mich wie zuvor der zweite Teil voll in seinen Bann gezogen. Die Welt war größer, die Umgebung vielseitig und immer stimmig und die Dialoge Gothic-typisch. Alles in allem genau das, was man von einem Gothic-Teil erwarten würde. Dazu kommt ein interessantes Rufsystem, bei dem man sich entscheiden muss, welche Partei man unterstützt.
Ich möchte aber auch die nach wie vor vorhandenen Schwächen des Spiels nicht verschweigen. Das Balancing in den Kämpfen, besonders bei den Orklagern im kalten Nordmar, schwankt sehr stark. Auch kleinere Ruckler beim Nachladen der Welt bleiben nicht ganz aus. Und bei gewissen falschen Entscheidungen, kann man sich schonmal gründlich den Verlauf des restlichen Spiels versauen.
Mittlerweile haben weitere Community-Patches das Spiel aber weiter aufgewertet und die gröbsten Fehler endgültig beseitigt. Wer also damals noch von Gothic 3 enttäuscht war, sollte heute einen zweiten Blick riskieren. Ich jedenfalls habe Gothic 3 inzwischen schon zum dritten Mal durchgespielt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 13 Personen (69%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
269.7 Std. insgesamt
Verfasst: 10. März
Gothic 3 fand ich und finde es immer noch ein sehr gutes Game, selbst wenn es halt Bugs hat oder dass es Orte gibt, bei denen man das Spiel einfach in die Ecke schmeissen könnte.
Mir gefällt das Spiel eigentlich sehr gut, abgesehen von der platten Story, die keinen richtigen roten Faden hat. Jedoch finde ich die Welt total schön mit den 3 Klimazonen. Die NPC's sind da ziemlich passend und haben auch je nach Ort eine Akzent. Es gibt auch sehr viele Quests, von denen man etwa 50% in 2-5 Minuten erledigen kann. Aber die Idee mit den Orks, Assassinen, Nomaden, Rebellen, Orksöldner und Nordmänner war eine ziemlich gute Idee, auch wenn man sich einige von denen nicht richtig anschliessen konnte. Das gute an diesem Spiel war auch, dass man alte bekannte aus Gothic 1 und 2 wieder treffen konnte (auch wenn die in Gothic 3 einfach nur nutzlos und unnötig waren).
Aber darum hat sich die Community gesorgt und hat eine grosse Modifikation gemacht, die viele Bugs beseitigt und sogar noch die Grafik verbessert. Es gibt auch eine Mod, die neue Quests hinzufügt, neue NPC's und vieles mehr.
Seit etwa 2008 ist auch ein Projekt der Community geplant, das ''Community Story Project''.
Ich selber finde Gothic 3 nicht so super, aber ich warte noch auf die Modifikationen und eigentlich, lohnt es sich schon dieses Spiel zu spielen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
115.9 Std. insgesamt
Verfasst: 2. März
Cooles Spiel zwar muss man es mit Patches vollhauen aber danach ist es spielbar und es macht spaß
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
21.1 Std. insgesamt
Verfasst: 22. März
Meiner Meinung nach ist dieses Spiel für Neueinsteiger ein sehr gut Spiel was man hin und wieder spielen kann für die die Gothic 1/2 gespielt haben, wie meine wenigkeit ist es ein Spiel wo man echt viel spaß hat da die Dialoge immer noch so cool sind dazu baut es gut auf den zweiten Teil auf und von der Nostalgie muss ich erst gar nicht erst reden.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
35.1 Std. insgesamt
Verfasst: 19. April
Wenn auch nicht Perfekt, ist die Atmosphäre in diesem Spiel unglaublich gut. Die Landschaften sind einfach schön und die Geschichte passt genau rein. Wer ein älteres gutes Spiel sucht (das sicherlich schön längst überholt ist) sucht, kann hier ein richtig gutes Stück erhalten.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig