Explore, craft, and survive in this Multiplayer RPG Platformer with permanent death! Featuring many Rogue-like elements, Magicite randomly generates each underground dungeon for you and your friends to delve deep into.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Größtenteils positiv (101 Reviews) - 70% der 101 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (5,624 Reviews) - 88 % der 5,624 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 9. Juni 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Magicite kaufen

Magicite - Four Pack kaufen

Includes four copies of Magicite - Send the extra copies to your friends

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (29)

31. August

Magicite v2.0 Hotfix

Magicite v2.0 Hotfix

Fixed Multiple levels stacking on each other in Multiplayer Bug
Fixed Cooking Bug
Fixed Closing Crafting/Inventory Menu Bug
Fixed Madman Mode not turning off when you turn it off Bug
Fixed Jelly Sword Stats Bug
Fixed Slow Weapons collision Bug
Fixed Dropping Gear erase durability Bug
Fixed Attack Cube Hitbox in Multiplayer Bug
Increased Hitbox size for Slow Weapons

Thanks for all of the kind words guys. Cheers to many fun times in Deephaven!
-Sean

87 Kommentare Weiterlesen

31. August

Magicite v2.0 Released!

Magicite v2.0 (Final Update)

Hey all! I know it's been 10 years since the last update but here it is. I went through all of the code and cleaned up a bunch of things, making the game run smoother in both single player and multiplayer. I've also added the final companion unlock as well as a brand new mode!

-Added Madman Mode (Warning: Only for strong-willed Magicite Veterans!)
-Added 4th Age Droid [New Companion]
-Trees/Ores/Bugspots/Itemstands/Enemies/etc. now drop items LOCALLY for every player, lessening the network load a ton and also makes sure everyone gets an equal amount of loot!
-EXP/Gold are also dropped locally as well, making network a lot smoother.
-You can now select your traits rather than having to pray to RNGesus.
-Added various sound effects.
-Added awesome new Inventory/Crafting textures.
-Inventory can be opened with R or TAB keys.
-You can't spam W to skip biomes wtf u cheaters.
-Spirit Race stats have been changed from [HP+5, ATK+15] to [HP+7, ATK+3]
-Optimized networking code a lot more.
-Mysterious Potion now heals for 10 HP, 10 Mana, or just throws a poison vial.
-Big Mysterious Potion now heals for 15 HP, 15 Mana, or just throws a poison vial.
-Laser Crossbow no longer only deals 1 damage.
-Wooden Club now gives 18 ATK.
-Fairies now have 90 hp, 4 atk, and move faster.
-Throwing Axe now deals half damage.
-Flame of Hope now only gives you 1 point to a random stat upon levelling up.

Thank you all so much for the support for my games. Magicite was my very first PC game that I made when I was a junior in college, and I never thought it would achieve such a massive following. It exceeded my wildest dreams and solidified my passion for the world of indie game development.

BUT it also threw me into a crazed depression for quite a bit of time.

This is the final update for Magicite. As a 1 man dev team I need to move on to bigger and better things. It's okay if you hate me for it, and as I've said before on reddit and on Steam, I'll always provide refunds to players who feel that they've been cheated of their money regardless of playtime on Steam. YOU as the player should hold all of the power over us developers, and it is our job to make games that are fun and worth their price tag.

But guys I can't work on this game anymore. I need to grow as a game developer and I need to challenge myself with new ideas. There could be 100 more updates made to Magicite and I could keep refining it into better and better versions of itself, but it would still just be Magicite. I would be miserable. I've learned so much during the past couple of years and I'm itching to flex my programming and art skills a little more. For my sanity, I NEED to pursue my new ambitious ideas.

So I hope for $9.99, $4.99, or whatever you've paid for Magicite, it has been worth it. I've watched tons of your guys' videos on youtube and I've seen the heart-pounding chaotic fun in my dangerous world of Deephaven. I hope these moments hold a special place in your heart, because they certainly do for me.

So really, thank you so much again for your support. I hope to impress all of you with the big projects I have planned in the coming years.

Love,
-Sean

P.S. Please post any new bugs from this update since I'm good at making them. I'll be releasing hotfixes over the next couple of days.

EDIT: Hotfix:
http://steamcommunity.com/games/268750/announcements/detail/876336036756768106

220 Kommentare Weiterlesen

Über dieses Spiel

Explore, craft, and survive in this Multiplayer RPG Platformer with permanent death! Featuring many Rogue-like elements, Magicite randomly generates each underground dungeon for you and your friends to delve deep into. Chop trees, mine ores, and hunt beasts in order to collect the resources and materials you need to survive the harsh and unforgiving environment. With a ton of character traits, stats, companions, and classes, players will have a different experience each play through! Be prepared to die... A LOT.

Magicite's main influences were Monster Hunter and Spelunky. I loved the resource collection and crafting in Monster Hunter, and of course fighting giant monsters with my friends. Spelunky's brutal yet rewarding platforming was also something that I wanted to capture with Magicite.

Features:
  • Randomly Generated Dungeons - Experience a new dungeon each time you play. Expect tons of trees to chop, ores to mine, plants to harvest, and bugs to catch! Oh and giant monsters.
  • Permanent Death - The game logs all of your stats in a play through, leading the way for achievements and upgrades.
  • Crafting System - Combine any two items to create a new one! For example, Wood + Wood = Plank. There are tons of combinations to discover!
  • Combat System - If you plan on just running in and swinging you sword, you're gonna get wrecked. Take time to craft useful items and examine enemy positioning before executing a well timed attack.
  • Unlockable Races, Hats, & Companions - The more you play, more greater chance you'll unlock awesome new hats with a variety of special effects. Races and Companions can also be unlocked to provide different starting items and stats!
  • Multiplayer - Want to put your friendships to the test? This is the game to do it! Permanent death only occurs when the ENTIRE party has fallen. So if your buddy gets knocked out feel free to run over and help him back up. Or not...

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7
    • Prozessor: 1.6Ghz
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Speicherplatz: 450 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Any
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 8.1
    • Prozessor: 2.4 Ghz
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
    Minimum:
    • Betriebssystem: Intel Mac, OS X version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 or later
    • Prozessor: 1.6Ghz
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Speicherplatz: 450 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Any
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: OS X Mavericks
    • Prozessor: 2.4 Ghz
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
    Minimum:
    • Prozessor: 1.6Ghz
    • Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
    • Speicherplatz: 450 MB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: Any
    Empfohlen:
    • Prozessor: 2.4 Ghz
    • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 1 GB verfügbarer Speicherplatz
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Größtenteils positiv (101 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (5,624 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:


(was ist das?)
504 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Sehr positiv)
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
1 von 3 Personen (33 %) fanden dieses Review hilfreich
Nicht empfohlen
7.9 Std. insgesamt
Verfasst: 1. September
Im mehrspieler modus kann es sehr oft vorkommen das der andere in der Luft schwebt oder sich nicht bewegt also der jenige kann machen was er will und es passiert nichts das finden ich und meine freunde nicht gut weil das spiel richtig gut gemacht ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
92 von 93 Personen (99 %) fanden dieses Review hilfreich
6 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
41.6 Std. insgesamt
Verfasst: 7. November 2014
Magicite ist, wie man unschwer erkennen kann, ein 2D-Spiel, welches die älteren Mario-Spiele mit Minecraft / Terraria und The Binding of Isaac kombiniert und laut der Shop-Seite von Monster Hunter sowie Spelunky inspiriert wurde.

Aktuelle Version: 1.4.5

Für die Ungeduldigen gibt’s schonmal eine Pro-Contra-Liste, die wesentlich ausführliche Review findet ihr darunter:

Pro:

- Spielspaß für 15h aufwärts
- Viele freischaltbare Rassen, Hüte und Begleiter (also Buffs)
- Zufallsgenerierte Welten bieten immer neue Herausforderungen
- Auswahl aus den 3 typischen Klassen: Krieger, Bogenschütze und Magier
- Simples, aber ausreichendes Crafting-System
- Sehr überschaubare Itemanzahl (← kommt dem Gameplay zugute)
- Herausfordernde Bosse
- Erhält noch Updates, welche auf Community-Wünsche eingehen !
- Hat Multiplayer
- Stimmige Grafik und Hintergrundmusik
- Angenehme Steuerung
- Nur 4 verschiedene Stats halten die Charaktergestalltung übersichtlich

Contra:

- Der hohe und nicht einstellbare Schwierigkeitsgrad kann einige Spieler frühzeitig abschrecken
- Kann eintönig wirken, da man schnell das meiste gesehen hat
- Sehr begrenztes Zeitfenster für ein Level (man ist manchmal zur Eile gezwungen)
- Manche Gegner machen abartig viel Schaden
- Zufälliges Leveldesign kann den Schwierigkeitsgrad enorm pushen
- Zufallsbasierte Stats bei Charaktererstellung → Kann 'ne Weile dauern die gewollten Stats zu bekommen


Ausführliche Review:

Magicite wurde alleine von Sean Young entwickelt, was man an der Schlichtheit des Spieles zwar erkennen kann, was sich allerdings nicht im Geringsten auf den Spielspaß ausübt, da alles zueinander passt und gut miteinander harmoniert.

Das Grundprinzip ist schnell erklärt: 10 zufallsgenerierte Level überleben um im 11. Level dem Endboss gegenüber zu stehen. Stirbt man 1x ist das Spiel vorbei und geht komplett von vorne los.
Zwischen allen 11 Leveln gibt es jeweils eine kleine Zwischenetage, in dem sich lediglich ein Dorf mit aktuell 6 hilfreichen NPC's befindet, in dem man Sachen kaufen, seine Ausrüstung verbessern, und zwischen den Leveln entspannen und sich auf den nächsten Level vorbereiten kann.


Charaktererstellung:

Diese unterteilt sich in:
- Rasse: Kleiner Stats-Boost und Festlegung der Startitems
- Hut: Spezifischer Buff
- Begleiter: Ebenfalls spezifischer Buff
- Rassenunabhängiger Stats-Boost
- Und unabhängige spezifische Buffs

Rassen, Hüte und Begleiter werden nach und nach freigeschalten, indem ihre einsehbaren Bedinungen erfüllt werden. Sie können während einer laufenden Runde nicht ausgetauscht werden.
Die von den freischaltbaren Items unabhängigen Buffs sind leider über einen Randomizer-Button gesteuert, weswegen es manchmal Minuten dauern kann das zu bekommen, was man haben möchte... Was meiner Meinung nach auch schon der größte Schwachpunkt des Spiels ist.

Wenn man jedoch stirbt kann man auch auf Replay klicken und behält seine Charaktereinstellungen. Diese werden jedoch selbstverständlich auf Level 1 zurückgesetzt.


Gameplay:

Dieses hat man schnell verstanden. Aufgrund der schlichten Steuerung und überschaubaren Anzahl an Items hat man sich schnell an seine Waffen gewöhnt.
Auch wenn man sich für eine Richtung von Krieger, Bogenschütze oder Magier entscheiden sollte, kann man dennoch zu jeder Zeit die bevorzugte Ausrüstung wechseln. Allerdings sollte man dabei seine 4 verschiedenen Stats HP (Leben), ATK (Krieger), DEX (Bogenschütze) und MAG (Mage) beachten, denn wenn diese zu niedrig sind lohnt sich der Wechsel nicht mehr.

Man startet in einem Waldgebiet, welches zum warm werden noch relativ leichte Gegner beinhaltet.
Mit etwas Pech kann man jedoch schon im ersten Level auf einen Tyrannox oder Percyl, einen nicht zu unterschätzenden Nebenboss treffen, denen mal als Anfänger definitiv aus dem Weg gehen sollte.
Selbstverständlich kommen in späteren Leveln weitere herausfordernde Nebenbosse, die man zwar nicht killen muss, die einen dann aber bis zum Ende des Levels verfolgen und dabei bei nur kurzer Unachtsamkeit ordentlich Schaden austeilen können.

Hat man sich durch das erste Level geschlagen und schonmal seine Gründausrüstung erspielt – Schwert, Axt, Spitzhacke, ein paar Tränke und optional ein Käfernetz – steht man am Ende des Levels vor 3 verschiedenfarbigen Toren. Je nachdem welches man nimmt kommt man in ein neues Gebiet. Welche Farbe welchem Gebiet zugeordnet ist hat man bereits in der zweiten Runde verstanden und man kann sich selbst das Leben erleichtern, in dem man nicht direkt in das schwerste der 3 geht.
Man sollte jedoch beachten, dass man für jedes dieser Level ein begrenztes Zeitfenster hat, denn nach Ablauf einer gewissen Zeit spawnt ein alles vernichtendes Monster, welches bei Kontakt 100% einen One-Hit austeilt.

Nun landet man in einer Zwischenetage mit einem Dorf, in dem man sich dann seine Rüstung craften, unnötige Items verkaufen, evtl. neue Items kaufen und mit etwas Glück sogar auf einen Altar stoßen kann. Aktiviert man einen Alter (gegen eine entsprechende „Opfergabe“ - Geld) kann man mit etwas Glück einen guten Buff bekommen, jedoch mit dem Risiko auf einen Debuff bei weniger Glück.

Dieser Ablauf wiederholt sich dann 10x, bis man vor dem Boss steht.


Crafting-System:

Das Crafting-System in Magicite ist sehr einfach und überschaulich gehalten. Man kann immer nur 2 Items kombinieren und die Anzahl der möglichen Kombinationen ist sehr begrenzt, wodurch man sie schnell alle kennt und anzuwenden weiß.
Und das die meisten Kombinationen daraus bestehen 2 Items der selben Art zu kombinieren macht das ganze natürlich nochmal umso leichter.

Jedenfalls erhält man nahezu alle wichtigen Items ausschließlich über's craften. So bekommt man Zauberstäbe und die 3 „legendären“ Schwerter durch das kombinieren von Insekten mit Stöckern oder Rohlingen.
Zwar kann man Schwerter, Äxte und Spitzhacken aus den Standardrohstoffen – Stein, Eisen, Gold und Diamant – auch kaufen, jedoch hat man diese wesentlich schneller, wenn man sie sich einfach craftet.

Rüstung kann man sich dabei nur mit Hilfe des jeweiligen NPC's in den Zwischenebenen beschaffen.

Und selbst wenn man das Crafting-System nicht mögen sollte, sollte man nicht vergessen, dass der Fokus des Spiels auf dem herausfordernden Gameplay liegt, nicht auf dem craften.


Grafik & Soundtrack:

Beide sind sehr einfach und schlicht gehalten und harmonieren somit wunderbar mit dem Spiel. Der Soundtrack wurde von „Wanderflux“ erstellt, bei der Grafik weiß ich nicht, ob Sean Young sie selbst erstellt, oder erstellen lassen hat.
Beide sind sehr angenehm und auch nach Stunden des spielens noch gut zu vertragen, was möchte man mehr ?


Ergebnis:

Für 10€ bekommt man hier ein sehr herausforderndes, aber schön in Szene gesetztes 2D-Spiel, welches zwar schlicht gehalten, aber keines Wegs langweilig ist.
Wer es verkraften kann häufig zu sterben, der wird belohnt mit immer neuen Rassen, Hüten und Begleitern, welche weitere Runden in einem komplett neuen Licht erstrahlen lassen und immer für Abwechslung sorgen.
Wem das Spiel nicht schon von Haus aus herausfordernd genug ist, bekommt man den Unlock-Bedingungen der Rassen, Hüte und Begleiter zusätzliche Challenges, die den Schwierigkeitsgrad teilweise ins abnormale treiben.
Um 2 Beispiele zu nennen: „Beende das Spiel und töte dabei nur 1 Monster“ (also nur den Boss) oder „Beende das Spiel ohne Schaden zu erhalten“.

Von meiner Seite eine ganz klare Kaufempfehlung und viel Spaß mit Magicite ! :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
62 von 69 Personen (90 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
66.5 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 14. Februar 2014
Verfasst in der Alpha version 0.7.2(Bitte beachten)

Also ich muss sagen 100% zu empfehlen für leute die spiele wie binding of isaac, rouge legency oder starbound mögen. sehr schön gemacht, Hier und da ein paar dellen aber das stört nicht weiter.
Warnung es ist sehr schwer also nichts für leute die nicht verlieren können oder zu schnell aufgeben.
Aller dings belohnt das spiel durchhaltevermögen, gute reflexe und tactic mit viel Spielspaß und Netten waffen und rüsstungen(für ein Early Access Game sehr guter content). und oben drein hat es eine sehr geilen multiplayer modus.
Was will man mehr!

Von mir bekommt es:
9/10 Für graphic
6/10 Für Musik
10/10 Für spielspaß

P.s. Das Spiel ist noch lange nicht fertig ich bin sehr gespannt in welche richtung es sich entwickelt aber aufjedenfall empfehlenswert!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
68 von 97 Personen (70 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
12.0 Std. insgesamt
Early Access-Review
Verfasst: 17. Mai 2014
Sehr geehrte Damen und Herren,
bevor Sie vorhaben dieses Spiel zu kaufen, muss ich Sie warnen das es sehr schwer ist.
Dies kommt jedoch jedem Anfänger so nur am Anfang vor!
Sie müssen sich vorstellen, als Butter zu leben, diese Butter jedoch hat das Problem vom Menschen weg zu kommen, da das Messer einfach zu stark ist - genau so ist es in Magicite!
Allerdings wenn die Butter mutiert und dazulernt, gibt das Messer irgendwann nach, da die Butter einfach zu maskulin ist.
Nachdem man diesen Hügel überwunden hat, macht das Spiel extrem viel Spaß, da man Tricks & co. selbst findet.

Um es kurz zu fassen; Jeder der Geduld besitzt und kein Problem hat viel Zeit zu investieren, sollte dies kaufen, da es einfach etwas ganz Neues ist, like TBI (The binding of Isaac)!

Mit freundlichen Grüßen
die Butter (Xaviius)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
29 von 33 Personen (88 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
27.9 Std. insgesamt
Verfasst: 10. September 2015
So das ist mein erstes review also bitte nicht böse sein wenns schlecht ist ;)

erstmal möchte ich sagen das ich das spiel auf die empfehlung von freunden hin gekauft habe und ich war positiv überrascht es hat mich lange gefässelt und ich hab auch eine weile gebraucht um das erste mal zum endboss überhaupt zu kommen. Aber leider fehlt dem spiel etwas die langzeit motivation das heißt wenn ihr erstmal alles gesehen habt wirds langweilig auf dauer es gibt leider nicht so megaviele characktere und extras zum freischalten daher fehlt mit der zeit auch das ziel klar man kann alles resetten und wieder ganz von 0 anfangen aber letztendlich bleibt es das gleiche... aber für zwischendurch oder mal zum lachen mit freunden ist es auf alle fälle was :D mir persönlich wäre es jetzt aber nicht die vollen 10€ wert aber ich habe es mir ehh im angebot für 5€ geholt und da muss ich auf alle sagen das war es sowas von wert .... Aber große fans von Pixelspielen oder Platformern werden hier auch die 10€ gut investiert haben ^^
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
24 von 30 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
30.0 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Juni 2014
Hallo zusammen,

ich hab das Spiel jetzt einige Zeit gespielt und auch viel mit Freunden und muss Sagen, ich kann es euch nur weiterempfehlen.

Es ist ein 2D Roguelike Spiel was ein Crafting system hat was stark an Spiele wie Mincraft erinnert.

Es hat einen hohen wiederspiel wert da man Hüte und Caraktere Freischalten kann und einen immer motiviert es noch einmal zu Versuchen.

Ich hatte Viel Spass damit und hoffe ihr ebenso.
Hier noch ein Kleines Video für einen ersteindruck.

https://www.youtube.com/watch?v=a5Oo49l_7Bc&list=TLiLFfD_PwXepP77lHbETBn7cewu0L5_-l

Mfg
Ravanur
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 14 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
5 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
46.1 Std. insgesamt
Verfasst: 3. November 2015
Öhm.. ich kam eigentlich in dieses Spiel mit der Erwartung eine Art Edge of Space, Terraria oder ähnliches vorzufinden, aber wurde.. überrascht. Dass dieses Spiel mit einem Perm-Death arbeitet, ist meist frustrierend, letzendlich aber auch motivierend. Man guckt sich dann mal im Hauptmenü um.. sieht das man für Haustiere das Spiel durchspielen muss.. und.. naja...das kommt halt der innere Schweinehund raus :P 8 Stunden gespielt, viel geschrien und trotzdem eine menge Spaß. Hab es mir im Sale für 4.99 € geholt und es nicht bereut. Testet es einfach selbst :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 18 Personen (78 %) fanden dieses Review hilfreich
7 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
32.3 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Januar 2015
*♥♥♥♥e dalass* 11/10

Das Spiel hat Suchtgefahr...

Beim Crafting muss man alles selbst herausfinden, aber wenn man nicht auf den Kopf gefallen ist klappt das schon.

Es ist Anspruchsvoll und nichts für Casualplayer.

Freue mich auf die Vollversion und die kommenden Neuerungen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
20 von 30 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
38 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
20.8 Std. insgesamt
Verfasst: 4. April 2015
Spirit Gem für 2000 kaufen - merken, sie sind nicht auf deiner Seite - 2000 Gold für den eigenen Tod ausgeben. 10/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 9 Personen (89 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
13.4 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Juli 2014
Schon nach kurzer Spielzeit sollte klar sein, das Magicite kein Spiel ist was man mit anderen Rogue-Like-Games vergleichen kann. Natürlich hat es Platformer-Eigenschaften und zufällig generierte Welten.
Was aber Magicite aus der Menge hervorstechen lässt ist das Craftingsystem. Die verschiedenen Rassen mit Starteritems. Und natürlich das Gameplay selbst. Es bedarf da schon einiger Stunden bis man sich zurecht gefunden hat und einen Run abschließt der einen selbst zufrieden stellt. Aber alles in allem ist Magicite ein wunderbarer Zeitvertreib.
Die Musik die in den verschiedenen Welten spielt hilft dabei sich in seinen kleinen Kriegerfreund einzufinden.
Alles in allem würde ich Magicite eine 7 von 10 geben.
3/3 Musik
2/3 Gameplay (Welches Anfangs leicht schwer zu beheerschen ist. Das macht es aber nicht völlig schlecht.)
2/4 Kreativität (Das Spiel hat viele Elemente die schon ausgelutscht sind, aber macht auch vieles Neu und anders. Bsp: Craftingsystem)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Kürzlich verfasst
Iraq Lobster
9.3 Std.
Verfasst: 11. September
GutDiese
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[GER] Tohne
11.5 Std.
Verfasst: 9. September
I love the gameplay, ideas and style of the game and it's a great game or at least it could be. Sadly I have to warn you before you buy this game. It's a cool game but it's smaller than you might think. The whole game looks unfinished in some way.

Examples:
1. The durability system is broken. Things only lose durability when you punch something with them. armor, staffs and bows won't lose durability when you use them.
2. There are many bugs. Sometimes you have to open and close the menu to open a shop or my game always freezes when I try to cook chicken (other meat works).
3. There are items with names like ">itemname< 1" but there is still no ">itemname< 2". I'm pretty sure that the game is unfinished and it probably won't be fixed in the next 5 years.

-I love the game but you should only buy it if you want a game that is cool but sadly not even close to a perfect state.

EDIT: The person who made the game officially stopped working at it last week (last patch: 31.8.2016). He wrote s small story about it and I understand why he stops working at the game. He'll work on bigger projects now but he said that he'll refund every copy of the game (doesn't matter if bought on sale or not) regardless of the playtime since it's his first game and he doesn't want to upset people 'cause the bought his (oficially) unfinished game.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Zenz ツ
13.1 Std.
Verfasst: 8. September
Magicite ist ein tolles kleines Spiel zu zwischendurch spielen und auf jeden Fall empfehlenswert.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Rippäx
10.7 Std.
Verfasst: 4. September
Das GAme ist soooo Geil aber es ist schwer wie sau.Wer schnell demotivirt ist solt es nicht kaufen dar es echt schlimm mit der motivation ist aber an sich nices game. DANKE Sean
Hilfreich? Ja Nein Lustig
JustSytenx
40.5 Std.
Verfasst: 3. September
Sehr Gut
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Lomeitlo #waitingfordishonored2
17.2 Std.
Verfasst: 1. September
Richtig schönes neues Update, dass noch viele online Buggs hat. eswähre jetzt noch schön wen es eine cloud-Speicherung gäbe.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
MegaMido29
17.3 Std.
Verfasst: 31. August
Magicite hat mir zu Anfangs ein bisschen Spaß gemacht, als ich es mit 3 Freunden gespielt hatte. Da das Spiel jedoch ziemlich Monoton wahr hat der Spielspaß sehr schnell aufgehört.
Da vor kurzen ein Update mit einigen "Bugfixes" und anderem Spielinhalten rauskam wollten wir es nochmal ausprobieren, nur um zu merken, dass es jetzt durch viele Neue Bugs absolut unspielbar wurde (Verschiedene Maps werden ineinander generiert, wodurch vorankommen unmöglich wird). Solang kein Update mit RICHTIGEN Bugfixes rauskommt rate ich umgehend vom Kauf des Spieles ab. Falls doch noch einige Bugs gefixed werden und das Magicite spielbar wird ist es dennoch ein Spiel für einen Abend, an dem man nichts besseres zu tun hat.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Yennkiez
1.8 Std.
Verfasst: 28. August
Das Spiel macht am Anfang ein bisschen Spass aber nach kurzer Zeit hat man überhaupt keine Lust mehr es zu gamen weil es immer das gleiche ist. Darum habe ich es zurück gegeben.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Anime-Fan
1.8 Std.
Verfasst: 22. August
Führ mich ist es ein gutes spiel aber ein bischen mehr inventar platz kan man ruihg machen sonst alles top am spiel
Hilfreich? Ja Nein Lustig