Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Wasteland 2 Digital Deluxe Edition
Welcome back to the Citadel, Rangers! Join the over 70,000 Kickstarter backers and interact with the development team to help shape the ending of an already historic post-apocalyptic story. The Wasteland's hellish landscape has been waiting for you to make your mark… or die trying.
Veröffentlichung: 13. Dez. 2013
Alle 4 Trailer ansehen

Early Access-Spiel

Erhalten Sie sofortigen Zugang und bringen Sie sich in die Entwicklung des Spiels ein.

Hinweis: Dieses Early Access-Spiel könnte sich im Entwicklungsverlauf erheblich verändern. Wenn Ihnen das Spiel im aktuellen Zustand nicht gefällt, sollten Sie warten, bis das Spiel einen fortgeschritteneren Entwicklungsstand erreicht hat. Mehr erfahren

Was die Entwickler zu sagen haben:

Wozu Early Access?

“Here’s the thing: we’ve got a sequel to the classic Wasteland 1, one of the original RPG's and the godfather of the Fallout™ series. Like the original, this one’s a turn-based, isometric, story-intensive exploration of the radioactive wastes of the American Southwest, heavy on choice and consequence. 20 years we have been waiting for the moment to have a sequel to Wasteland and the moment is near.

Now, time was we could get a publisher to do the beta for us… but like the United States in 2112, those days are long gone, a windswept, radioactive memory. Like the Desert Rangers risin' from the ashes of the old world, we’re building a new community, a new reality for the world as it is: from the Kickstarter community to the Steam community, this new world only works when people are weighing in with their ideas and impressions.”

Wie lange wird dieses Spiel den "Early Access"-Status haben?

“Final release coming September 19, 2014.”

Wie soll sich die Vollversion von der Early Access-Version unterscheiden?

“In many ways, such as UI improvements, more skills, more player choice, more SFX and, of course, more areas to explore.”

Was ist der derzeitige Stand der Early Access-Version?

“A beta of approximately half the game.”

Wird das Spiel während und nach Early Access unterschiedlich viel kosten?

“We’re starting out at $59.99 and you’re going to get a lot for your money over time, including a truckload of digital extras, including:

-- A free copy of Wasteland 1 - The Original Classic
-- A free copy of The Bard's Tale in digital extras
-- Two digital novellas set in The Wasteland world
-- Mark Morgan's Wasteland 2 OST in digital format
-- A digital concept art book

* We expect the final release price will be lower, but the digital novellas, OST and concept art book do not come with the standard edition.”

Wie werden Sie versuchen, die Community in den Entwicklungsprozess mit einzubeziehen?

“You also are joining our indie dev team. Your participation is going to make this game better.

We’re looking for your input to help us tailor the remainder of the development process into the best experience we can deliver. The audience input has been hugely useful throughout the process, and we want to make sure your voice is heard clear through to the end. Do you see areas where you could improve the art? Systems? Dialogue? Find anything that’s broken? We want to hear it; because we’re going to fix it.

This game’s basically feature-complete. We’re including about half of the game levels so you can see how Wasteland 2 plays: AI, gear, inventory, creatures, line-of-sight, exploration, world-maps, fast travel, dialogue, and more. Oh yeah: you’ll also get to test out the combat system. Hell, that’s a big part of the fun here. We’ve got a cartload of quests, memorable characters, NPCs who’ll be happy to join your party for a price (or for vengeance), and all the explosive fun of a radioactive monk without any of that actual radiation. During this early access phase we’ll be adding even more content in the form of new levels, killer weapons and NPCs and of course fixing those pesky bugs that the programmers put in the code. (We keep telling them to stop putting them in because they’re just going to have to take them out later.)

What’s missing? We still have UI to improve on, more skills to add, more player choice, more SFX and of course more areas to explore and we will hone these elements based on your experiences.

We’re offerin' an Early Access and Kickstarter Backer-exclusive site so you can report bugs and deliver your feedback. This is where you get to interface directly with the development team and shape the direction of the final candidate for release. We’ve been making games for a long time—some of the members of the team were on the original, back in ’87—and our decades of experience have taught us that the best measure of quality is the happiness of the customer.

Help us deliver the quintessential post-apocalyptic RPG.”
Weiterlesen

Wasteland 2 - Digital Deluxe Edition kaufen

Kürzliche Updates Alle anzeigen (16)

Wasteland 2 manual released

9. September

Check out the digital version of the Wasteland 2 Manual! This 100-page Ranger Field Manual will come printed with physical copies of the game, but we're making it available to everyone to read and enjoy right now. 10 more days to release!

You will find the manual under the "Manual" link in the Wasteland 2 page on your Steam Library, or on Google Drive at https://docs.google.com/file/d/0B3LlgONcNnMUUnVzRGxiUUJYb2M/edit

9 Kommentare Weiterlesen

New Combat Trailer

4. September

Be sure to check out the new combat trailer narrated by our own General Vargas:

https://www.youtube.com/watch?v=9-hPDdLMuN0

General Vargas talks us through Wasteland 2’s combat system and all that goes into it. Creating your character and party with the attribute and skill decisions that go into it. Fighting some high-level enemies the wrong way with the wrong party or the right way with the right party. Using environment to your advantage and even using your skills to gain extra allies on your side.

Wasteland 2 will be available for purchase through digital retailers for $40/€40/£35.

6 Kommentare Weiterlesen
Alle Diskussionen anzeigen

In den Diskussionsforen können Sie Fehler melden und Feedback zum Spiel abgeben

Reviews

“Wasteland 2 is looking increasingly like one of the most delicious fruits of Kickstarter.”
Rock, Paper, Shotgun

“Wasteland 2 is a modern reflection of glorious retro gaming.”
Polygon

“Wasteland 2 is nothing if not a game all about player agency.”
Dealspwn

Early Access Offer

  • A free copy of Wasteland 1 - The Original Classic.
  • A free copy of The Bard's Tale.
  • Two digital novellas set in The Wasteland world.
  • Mark Morgan's Wasteland 2 original sound track in digital format.
  • An incredible digital concept art book showcasing many of the world's characters and environments.

The extras can be found in your Steam installation location for Wasteland 2. (e.g. C:\Program Files\Steam\SteamApps\common\Wasteland 2)

You also are joining our indie dev team. Your participation is going to make this game better.

Über das Spiel

Welcome back to the Citadel, Rangers! Join the over 70,000 Kickstarter backers and interact with the development team to help shape the ending of an already historic post-apocalyptic story. The Wasteland's hellish landscape has been waiting for you to make your mark… or die trying.

Wasteland 2 is the direct sequel to 1988’s Wasteland, the first-ever post-apocalyptic computer RPG and the inspiration behind the Fallout series. Until Wasteland, no other CRPG had ever allowed players to control and command individual party members for tactical purposes or given them the chance to make moral choices that would directly affect the world around them. Wasteland was a pioneer in multi-path problem solving, dripping in choice and consequence and eschewing the typical one-key-per-lock puzzle solving methods of its peers, in favor of putting the power into players’ hands to advance based on their own particular play style.

The Wasteland series impressive and innovative lineage has been preserved at its very core, but modernized for the fans of today with Wasteland 2. Immerse yourself in turn-based tactical combat that will test the very limits of your strategy skills as you fight to survive a desolate world where brute strength alone isn’t enough to save you. Deck out your Ranger squad with the most devastating weaponry this side of the fallout zone and get ready for maximum destruction with the RPG-style character advancement and customization that made the first Wasteland so brutal. Save an ally from certain death or let them perish – the choice is yours, but so are the consequences.

Key Features


  • One Size Does Not Fit All: Don't feel like finding the key for a door? Why not try a Rocket Launcher! Basically the same thing... right?
  • Enhanced Classic RPG Game Play: Classic RPG game play ideas updated with modern design philosophies.
  • Decision Making... with Consequences: With both short and long term reactivity to the players choices, every decision matters in the outcome of the story.
  • Huge & Customizable: Dozens of hours of game. Hundreds of characters. Thousands of variations on your Rangers' appearance. Over 150 weapons. Dozens of skills. Even the UI can be customized.

Systemvoraussetzungen (PC)

    Minimum:
    • OS: Windows XP/Vista/7/8/8.1 (32 or 64 bit)
    • Processor: Intel Core 2 Duo or AMD equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 260 or Radeon HD 4850 (512 MB VRAM)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 30 GB available space
    • Sound Card: DirectX compatible sound card
    Recommended:
    • OS: Windows 7/8/8.1 (64 bit)
    • Processor: Intel i5 series or AMD equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 460 or Radeon HD 5770 (1 GB VRAM)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 30 GB available space
    • Sound Card: DirectX compatible sound card

Systemvoraussetzungen (Mac)

    Minimum:
    • OS: Mac OSX 10.5 or higher
    • Processor: Intel Core i5 2.4 GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce 300 Series or Radeon equivalent
    • Hard Drive: 30 GB available space
    Recommended:
    • OS: Mac OSX 10.5 or higher
    • Processor: Intel Core i7 2.66 GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce 400 Series or Radeon equivalent
    • Hard Drive: 30 GB available space

Systemvoraussetzungen (Linux)

    Minimum:
    • OS: Ubuntu 12.04 or later
    • Processor: 2.4ghz Intel Core 2 Duo or equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 260 or Radeon HD 4850 (512 MB VRAM)
    • Hard Drive: 30 GB available space
    Recommended:
    • OS: Ubuntu 12.04 or later
    • Processor: Intel i5 series or equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 460 or Radeon HD 5770 (1 GB VRAM)
    • Hard Drive: 30 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
31 von 31 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
465 Produkte im Account
13 Reviews
81.5 Std. insgesamt
Early Access-Review
Fast 50 Stunden Spielzeit können sich für eine Early Access Version auf jeden Fall sehen lassen.

- Stabilität -

Ich bin sehr erstaunt darüber, dass mir bisher nur wenige Fehler im Spiel aufgefallen sind und es bisher nicht einen (!!!) Crash oder FPS-Einbruch gab. Dazu muss man sagen, ich habe oft aus dem Spiel getabbt, sehr viel die Speichern & Laden Funktion genutzt und trotzdem lief das Spiel lupenrein - obwohl das eigentlich die Aktionen sind, die gerne mal ein Spiel zum Abschmieren bringen.

Getestet unter Windows 7 64bit, i7 4770k, 16GB RAM und einer Radeon R9 290 in Verbindung mit Catalyst 14.4.

- Story -

Die Story ist nichts neues, muss es aber auch nicht sein. Die ganze Geschichte ist auf jeden Fall mit unmengen Text unterlegt, in der verschiedene einzigartige Charakter ihren Teil der Geschichte erzählen.Man muss die Geschichten zwar nicht hören (bzw. lesen weil nur weniges bisher vertont ist) aber man sollte sie jedenfalls "durchklicken", da sich daurch meistens noch die ein oder andere Quest/Möglichkeit ergibt.

Interessant ist, dass man während der Story teils verschiedene Wege einschlagen kann, wodurch sich die Interaktion bzw. das Feedback der Welt auch teilweise ändert. So müssen wir uns realtiv früh z.B. zwischen 2 Einsatzorten entscheiden - wird der eine gerettet, wird der andere zerstört. Auch kann man im späteren Spielverlauf entscheiden, ob man friedlich durch ein Level schreitet, oder mit Waffengewalt.

Es gibt auf jeden Fall sehr oft die Möglichkeit mit verschienden Wegen zum Ziel zu kommen - und ja das Betrifft auch wirklich WEGE ;-) Da kann man z.B. statt durch den bewachten Eingang per Skill irgendwo einen Zaun kaputt machen oder einen Container per Kran richtig positionieren lassen, um an dieser kampflos vorbei zu kommen - oder sie eben von hinten anzugreifen. ^^

Je nachdem wie viele Level noch zu Wasteland 2 dazu kommen, sehe ich darin ein ordentliches Potential. Aktuell gibt es auf jeden Fall einige solcher Entscheidungen, welche auch definitv einen gewissen Wiederspielwert geben.

Zudem lernt man noch diverse Charaktere kennen, welche man rekrutieren kann (bis zu 3 zusätzliche Ranger - insgesamt gibt es wohl bisher 6 zusätzlich rekrutierbare NPC's) und mit denen sich ebenfalls das Spielgefühl verändert. Wenn man diverse Charaktere dabei hat, ermöglichen diese einem z.B. einmalige Dialogoptionen. So konnte ich z.B. eine Aufgabe, die ich entweder durch Sprachgewandtheit (oder im ungewollten Falle: Gewalt) hätte lösen müssen, mit einer Dialogoption lösen, die mir nur durch diesen rekrutierten Charakter möglich war.

In Sachen Charaktere möchte ich jetzt nur dazu sagen: Informiert euch vorher über Rose und Angel Deth, da dessen Skills euch bei der Charaktererstellung eurer 4 Ranger einiges "abnehmen" können. Ich möchte an dieser Stelle jetzt nur nicht zu viel spoilern. ;-)

Das Ende der Story ist allerdings bisher noch ziemlich "offen" bzw. unbeendet (Wenn ihr es geschafft habt 2 GROSSE Geschütze kaputt zu machen, geht da nicht weiter! - oder speichert zumindest vorher ;-) ). Da ist also noch Platz für viele weitere Level, allerdings kann man jetzt schon viel Zeit mit Wasteland 2 totschlagen.

- Einführung in das Spiel -

Die einzige Sache an der es Momentan mangelt, ist die Einführung. Ich habe das Spiel 3x neu angefangen, weil es immer wieder etwas gab, was ich anfangs nicht gewusst habe, mir aber definitv weiter geholfen hätte.

Wer wusste von Anfang an, dass die Schaufel dazu da ist um die komischen Häufen in der Gegend "aufzuschaufeln"? ich hatte sie jedenfalls für ein Scrap-Item gehalten, wodurch ich viele versteckte Items gar nicht gesammelt habe - welche gerade am Anfang des Spiels wohl eine definitve erleichterung gewesen wären.

Ebenso war mir anfangs nicht ganz klar, dass 6 Intelligenz-Punkte dafür sorgen, dass eure Charaktere ihre 4 Skillpunkte pro Aufstieg bekommen, statt 3. Ebenso ist es kaum ersichtlich, was jetzt Skillpunkte z.B. auf div. Waffen genau verbessern - man weiß, es wird besser, aber nicht um wieviel :D

Und das "Scrap-Items" nicht automatisch als Scrap gekennzeichnet werden, wusste ich anfangs ebenso wenig, weswegen meine Inventare immer voller wurden und ich mich nicht getraute irgendwas zu verkaufen, da man es ja noch für irgend eine Quest gebrauchen könnte... (Manche Items sind nicht als Quest-Item gekennzeichnet). Gut ist hier allerdings: Egal welchen Gegenstand ihr einem Händler mal verkauft habt, er bleibt bei diesem Händler im Angebot! Falls ihr also versehentlich mal etwas verkauft habt, könnt ihr es euch in der Regel wieder zurück kaufen.

Es besteht hier auf jeden Fall noch ein gewisser Verbesserungsbedarf, da das Spiel einfach bei vielen Features noch Fragen offen lässt.

- Atmosphäre -

Zu der Atmosphäre muss ich ehrlich gesagt nicht viel sagen... sie ist Top. Es ist grafisch kein Crysis 3, aber die Grafik passt zum Spiel und die Atmsophäre wird in Verbindung mit ihr und der Musik- sowie Soundkulisse ordentlich untermalt. Mehr kann man wohl nicht erwarten... ^^

- Fazit -

Vorweg: Ich bin eigentlich kein großartiger Fan von rundenbasierenden Spielen. Ausnahme bildete bisher einmalig Jagged Alliance 2, zu welchem ich bis heute ein vernünftigen Nachfolger gesucht habe. JA:BiA war zwar gut, konnte aber meine Erwartungen nicht ganz erfüllen und XCOM - The Bureau konnte es gar nicht. Wasteland 2 hingegen überzeugt mich bisher auf ganzer Linie.

Das Spiel fesselt mich mit seinem Endzeitszenario und einem gelungenen Kampfsystem. Bisher trüben nur sehr wenige Fehler das Spielerlebnis - z.B. dadurch, dass man hin und wieder Items toter Gegner nicht aufheben kann - Abspeichern und neu Laden hilft da. Generell möchte ich mitgeben: Sehr viel Speichern! Am besten vor jedem Kampf oder vor jedem nicht sicheren (100%) öffnen eines Safes/einer Tür etc. - Hat mich jedenfalls vor einigen Frustrationen bewahrt. ^^

Es gibt bis jetzt schon vieles zu entdecken in Wasteland 2, womit auch die Erkunder auf jeden Fall ihren Spaß haben können. Jedoch nimmt man oft lange Laufwege auf sich, gerade wenn man eben ein Gebiet komplett gesäubert hat und dann wieder raus will - da sollte es vllt noch eine "Schnelles verlassen"-Option geben.

Hin und wieder muss man auch seinen Grips anwenden, denn zum abschließen diverser Aufgaben reicht es nicht, einfach nur alles nieder zu ballern. Hin und wieder muss man seine grauen Zellen anstrengen und überlegen wie man die Aufgabe abschließen kann. Dennoch wäre es hier manchmal wünschenswert, diverse Sachen zu erklären - denn so musste ich z.B. einmal eine Tür statt mit der gewohnten "Knacken" oder "Brutal öffnen" Fähigkeit mit Computerkenntnissen öffnen. Ein Hinweis beim drüber hovern wäre da schon manchmal nett. Das gehört dann aber wohl in die "Einführungs-Kritik" und sorgte bei mir nur für kleine Frustrationen.

Insofern kann ich für diesen Early Access Titel eine uneingeschränkte Kaufempfehlung geben. Es läuft sauber,weitesgehend ohne Fehler und macht riesigen Spaß. Also: Zugreifen wenn euch die unfertige Story nichts ausmacht. ^^
Verfasst: 28. Juni
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
13 von 16 Personen (81%) fanden dieses Review hilfreich
126 Produkte im Account
11 Reviews
5.3 Std. insgesamt
Early Access-Review
Ich habe so gut wie noch nie, so viel Liebe und Hingabe in einem early Access Game erlebt wie hier...zunächst war ich über den hohen Preis verwundert, doch als ich zu spielen begann und verfolgen konnte wie das Spiel sich entwickelt, war ich einfach nur baff.

Der Erfinder Brian Fargo und sein Entwicklerteam bringen uns hier mit einem etwas dunklen Humor und großem Erfindungsreichtum ein faszinierendes Spiel. Optisch ist es zwar auf den ersten Blick kein High End Grafikdesign, allerdings ist die Grafik sehr schön. Das wichtigste hierbei ist jedoch: Die Grafik ist absolut stimmig zum In-Game-Feeling.

Wasteland 2 bietet eine schaurig schöne Postapokalyptische Welt alà Fallout, ein Rundenbasiertes Kampfsystem und eine wundervolle Story,ebenso wie etliche Stunden Taktik, Planung und Spannung.
Spiele Wasteland 2 wie du es willst. Es obliegt dir es als Team mit Köpfchen oder brutaler Feuerkraft zu bewältigen. Was ist jedoch die weisere Entscheidung? Ist das gerade klug, was du als nächstes planst, oder tötet dein Plan dich und deine Teamkameraden??
Die Charakter die ihr spielen könnt bilden ein 4er Team, das entweder vorgefertigte Chars beinhaltet oder ihr erstellt eure eigenen Chars mit einem von euch festgelegten Skill und einem eigenen Backround als Hintergrundgeschichte.

Spiele ein Next-Gen., als Last-Gen.-Game getarntes Meisterwerk. Spiele WASTELAND 2!
Verfasst: 17. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
424 Produkte im Account
1 Review
20.7 Std. insgesamt
Early Access-Review
Ich habe das Spiel bereits über Kickstarter vor einiger Zeit erworben, da mir das Szenario und die Entwickler die hinter dem Spiel stehen einfach gefallen haben. Mit der Zeit dachte ich dann aber: "Mmmmh, warum hast du da eigentlich mitgemacht, du magst doch die eher altmodisch gemachten Rollspiele gar nicht sonderlich" .... Jagged Alliance war auch nicht wirklich mein Fall. eigentlich bevorzuge ich Fallout 3 / New Vegas mit seiner Ego Ansicht und dem schnellern Spielablauf.
Dann hab ich das Spiel aber mal gestartet nachdem die Beta Phase begonnen hat ... und ja was soll ich sagen. Gleich in der ersten nur als kurzes Ausprobieren geplanten Session hab ich dann mehr als 4 Stunden gespielt. Ich weiß gar nicht genau warum aber das Spiel ist sehr fesselt und macht wirklich eine Menge Spaß. Man erkennt die Liebe zum Detail und jeder Kampf ist ein Erlebnis ... nicht so ein "bumm, weg und weiter". Fehler sind mir in der Beta bis jetzt noch überhaupt keine aufgefallen. Ich spiele auf jeden Fall weiter.
Verfasst: 26. Juli
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
205 Produkte im Account
2 Reviews
22.7 Std. insgesamt
Early Access-Review
Der erste Eindruck ist Solide.
Hab glatt wieder ein Feeling wie in Fallout 1/2/Tactics was die Kämpfe angeht.
Jeder der diese Teile mochte wird sich in Wasteland 2 gut aufgehoben fühlen :3

Viel Spaß!
Verfasst: 1. August
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
10 von 17 Personen (59%) fanden dieses Review hilfreich
156 Produkte im Account
19 Reviews
11.9 Std. insgesamt
Early Access-Review
Ich bin enttäuscht vom Spiel. Ich habe mir viel erwartet und erhofft und wurde durch ein Kauf von 45€ mit einem besseren Deperado (Spiel) oder Jagged Alliance entlohnt.
Nur zur Verständnis Deperado und Jagged Alliance mochte ich sehr, aber inWasteland 2 vermutete ich mehr ein Spiel das den alten Fallout Teilen gleicht. Wasteland 2 ist für mich ein Taktikspiel, ich laufe von einer Karte zu anderen, auf der die Gegner schon auf mich warten.
Die Kämpfe sind anspruchsvoll, es kommt oft vor das einer meiner Begleiter auf dem Boden liegt und auf Medizin wartet. Der Taktische Anspruch ist sehr hoch, bei der zusammenstellung der Charaktere sollte man gut überlegen. Was mich gestört hat waren die andauernden Kämpfe , wenn ich dran denke das ich noch immer die eine Höhle voller Banditen töten muss, vergeht mir einfach die Lust am Spiel. Nach 10 Std hab ich nicht mal ein Dorf gesehen ganz zu schweigen von einer Stadt.

Ich bin klar ein Unterstützer von vielen Indie Games und kickstartet Projekten aber 45€ für das Spiel ist einfach zu viel.
Verfasst: 22. August
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
78 von 98 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
208 Produkte im Account
36 Reviews
3.3 Std. insgesamt
Early Access-Review
Das Inoffizielle Fallout 3/Van Buren,Brian Fargo know what he's doing.
Die 44 Euro ist es definitiv wert um die Entwicklung zu unterstützen,und Publishern die nie einen zweiten Teil davon sehen wollten in den A**** zu treten.
Allen anderen sei empfohlen bis zum Release zu warten.

Unter manchen Systemen könnte die Early Access allerdings recht moderat laufen,das Spiel wird auf Basis der Unity Engine entwickelt.

Alles in allem aber eine Early Access/Frühe Beta Version die einen weitaus besseren Eindruck macht als so manch andere Spiele auf Steam die auf EA Status stehen.

+ Sehr schönes,inovatives Dialogsystem
+ Durch und durch Apokalyptisches Wasteland
+ Die Bewegung auf der Map erinnert stark an die Map aus Fallout 1 und 2
+ sehr schöne Charakter Entwicklung,viele Möglichkeiten zum Individualisieren,Kleidung,Rucksäcke etc,eigene Portraits.
+ Durchdachter und flüssiger Rundenkampf sowie Skillsystem
+ Gutes Organisationsmenü der Gruppe und altbekanntes verwalten der Wasservorräte
+ Random Encounter beim durchstreifen des Ödlands
+ Humor auf Fallout/Wasteland Niveau wie er besser nicht sein könnte
+ Skill: Toaster Repair !
+ Red Boots DlC :>
+ Wasteland
+ Wasteland
+ Wasteland

- Unity Engine lässt nicht viele Einstellungsmöglichkeiten bei der Grafik zu
- Kann aktuell noch stark zu Framerate einbrüchen führen
- aktuell nur auf Englisch spielbar

+ Toaster Repair !


Verfasst: 27. Dezember 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein