With Wasteland 2, the impressive lineage of the series has been preserved but modernized for the fans of today. Immerse yourself in tactical turn-based combat, RPG-style character advancement and customization, and deep choices that affect the narrative and memorable cast of characters.
Nutzerreviews: Sehr positiv (5,302 Reviews)
Veröffentlichung: 18. Sep. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Wasteland 2 - Classic kaufen

Wasteland 2 - Digital Deluxe Edition kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"An excellent RPG despite its glitches, with combat and writing as good as its predecessors'."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (29)

2. Juli

Wasteland Playing Cards, New Director's Cut Screenshots

Hey Exiles,

We wanted to get an update out to you all before the 4th of July holiday weekend, and have a few things we thought we'd share with you.

First, in case you missed it - in our last update, we announced that we're renaming our upcoming version of Wasteland 2 for PC and consoles as Wasteland 2 Director's Cut. It is still coming free to all owners on PC in late summer this year! Be sure to check out this little trailer we put together:

https://www.youtube.com/watch?v=hNbEYHzheP0

Limited Edition Wasteland Playing Cards – Now on Kickstarter!

The coolest thing we want to share today is a collaboration we started with Jackson Robinson, a Kickstarter veteran who has successfully funded and delivered on numerous projects on this service. His specialty is creating unique, themed, high-quality playing cards. Several of us backed his earlier projects, so when he pitched us the idea of doing a Wasteland-themed deck of cards, inspired by the story and characters of our game, we felt that it was a natural fit.

We were ecstatic to see this Kickstarter hit its funding goal in just a couple of hours after launch, but there's four weeks left for you to jump on board and get this unique collectable! Remember that these cards are limited-edition, and won't be available after the Kickstarter campaign, so get them now while they're hot!

Wasteland 2 Director's Cut Media Update

The Director's Cut edition of Wasteland 2 is progressing well. We are running on all cylinders testing, polishing, and taking it through the required rigmarole for release. This includes the fun stuff – making sure the game is balanced and plays great – to the less exciting but still necessary, such as getting updated age ratings, re-doing the manual, creating new box art, and the big one, console certification.

We'll have more in-depth coverage as we get closer to release, but we wanted to share some brand-new screenshots and a few new clips from the trenches.

We can't direct embed the images, so click the links below to see them. Enjoy!

https://cdn.inxile-entertainment.com/wasteland/press/ks/065/WL2_DC_Screenshot_1.jpg
https://cdn.inxile-entertainment.com/wasteland/press/ks/065/WL2_DC_Screenshot_2.jpg
https://cdn.inxile-entertainment.com/wasteland/press/ks/065/WL2_DC_Screenshot_3.jpg
https://cdn.inxile-entertainment.com/wasteland/press/ks/065/WL2_DC_Screenshot_4.jpg

Last, our CEO Brian Fargo also brings these two Vines as a sneak peek at some of our upcoming features and changes...

https://vine.co/v/eJPZrB0uQ2v
https://vine.co/v/eJLIEm6nZab

That's all for now! If you're in the United States, have a great Independence Day weekend... and if not, we still hope you have a great Friday and weekend all the same! ːSmartAssː

Best,
inXile Entertainment

11 Kommentare Weiterlesen

23. Juni

Wasteland 2 Director's Cut Trailer, Name Change

Hello Exiles,

Today we are thrilled to share with you a brand-new trailer for Wasteland 2 Director's Cut. Click below to check it out!

https://www.youtube.com/watch?v=hNbEYHzheP0

You may have noticed that the name of the game has been changed, and some of you might also notice that we were previously using the name Game of the Year Edition.

Why the change? We feel that this new title more accurately reflects the contents of the update. Rather than just being a repackaging of the same old content, the Director's Cut name indicates the sheer scope of the changes involved. With many all-new features that you have requested, overhauled graphics, an upgrade to a new game engine, and tons of new recorded voice-over, not to mention controller support – Wasteland 2 Director's Cut is truly the definitive version of the game.

And of course, anyone who currently owns Wasteland 2 will get the Director’s Cut on PC, Mac and Linux for FREE!

For the full details, please check out our latest backer update on Kickstarter:

https://www.kickstarter.com/projects/inxile/wasteland-2/posts/1272218

Best,
inXile Entertainment

30 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“This really does feel like Fallout 4, if Fallout were to go back to its CRPG roots.”
TotalBiscuit/The Cynical Brit

“Along with Bard's Tale, Wasteland was one of the games that made me want to make games. I was privileged that Brian gave me the opportunity to work on Fallout, and I have missed those games. Getting to play Wasteland 2 is like getting to return to your past and finding out that it is still as fun as you remember.”
Feargus Urquhart/CEO Obsidian & Lead Designer Fallout 2

“InXile can be really proud. Not only did they pave the Kickstarter road for CRPGs, they over-delivered with the end result and crafted a rich experience which will keep me busy for a long time.”
Swen Vincke/Creative Director of Divinity: Original Sin

Classic Edition

  • A free copy of Wasteland 1 - The Original Classic.
  • Mark Morgan's Wasteland 2 original sound track in digital format.
  • An incredible digital concept art book showcasing many of the world's characters and environments.

The extras can be found in your Steam installation location for Wasteland 2. (e.g. C:\Program Files\Steam\SteamApps\common\Wasteland 2)

Digitale Deluxe-Edition

  • A free copy of Wasteland 1 - The Original Classic.
  • A free copy of The Bard's Tale.
  • Three digital novellas set in The Wasteland world.
  • Mark Morgan's Wasteland 2 original sound track in digital format.
  • An incredible digital concept art book showcasing many of the world's characters and environments.

The extras can be found in your Steam installation location for Wasteland 2. (e.g. C:\Program Files\Steam\SteamApps\common\Wasteland 2)

Über dieses Spiel

Welcome back to the Citadel, Rangers! After 2.5 years in development and with the help of over 70,000 Kickstarter backers, the Wasteland's hellish landscape is now waiting for you to make your mark… or die trying.

Awarded Game of the Year by PCWorld, Wasteland 2 is the direct sequel to 1988’s Wasteland, the first-ever post-apocalyptic computer RPG and the inspiration behind the Fallout series. Until Wasteland, no other CRPG had ever allowed players to control and command individual party members for tactical purposes or given them the chance to make moral choices that would directly affect the world around them. Wasteland was a pioneer in multi-path problem solving, dripping in choice and consequence and eschewing the typical one-key-per-lock puzzle solving methods of its peers, in favor of putting the power into players’ hands to advance based on their own particular play style.

The Wasteland series impressive and innovative lineage has been preserved at its very core, but modernized for the fans of today with Wasteland 2. Immerse yourself in turn-based tactical combat that will test the very limits of your strategy skills as you fight to survive a desolate world where brute strength alone isn’t enough to save you. Deck out your Ranger squad with the most devastating weaponry this side of the fallout zone and get ready for maximum destruction with the RPG-style character advancement and customization that made the first Wasteland so brutal. Save an ally from certain death or let them perish – the choice is yours, but so are the consequences.

Key Features


  • One Size Does Not Fit All: Don't feel like finding the key for a door? Why not try a Rocket Launcher! Basically the same thing... right?
  • Enhanced Classic RPG Game Play: Classic RPG game play ideas updated with modern design philosophies.
  • Decision Making... with Consequences: With both short and long term reactivity to the players choices, every decision matters in the outcome of the story.
  • Huge & Customizable: Dozens of hours of game. Hundreds of characters. Thousands of variations on your Rangers' appearance. Over 150 weapons. Dozens of skills. Even the UI can be customized.
  • Steam Features: Wasteland 2 supports Cloud Saving so you can sync your saves across multiple computers!
  • Enhanced Audio: Immerse yourself in the post-apocalyptic soundscape with Razer Surround.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS: Windows XP/Vista/7/8/8.1 (32 or 64 bit)
    • Processor: Intel Core 2 Duo or AMD equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 260 or Radeon HD 4850 (512 MB VRAM)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 30 GB available space
    • Sound Card: DirectX compatible sound card
    Recommended:
    • OS: Windows 7/8/8.1 (64 bit)
    • Processor: Intel i5 series or AMD equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 460 or Radeon HD 5770 (1 GB VRAM)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 30 GB available space
    • Sound Card: DirectX compatible sound card
    Minimum:
    • OS: Mac OSX 10.5 or higher
    • Processor: Intel Core i5 2.4 GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce 300 Series or Radeon equivalent (512 MB VRAM)
    • Hard Drive: 30 GB available space
    Recommended:
    • OS: Mac OSX 10.5 or higher
    • Processor: Intel Core i7 2.66 GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce 400 Series or Radeon equivalent (512 MB VRAM)
    • Hard Drive: 30 GB available space
    Minimum:
    • OS: Ubuntu 12.04 or later
    • Processor: 2.4ghz Intel Core 2 Duo or equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 260 or Radeon HD 4850 (512 MB VRAM)
    • Hard Drive: 30 GB available space
    Recommended:
    • OS: Ubuntu 12.04 or later
    • Processor: Intel i5 series or equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 460 or Radeon HD 5770 (1 GB VRAM)
    • Hard Drive: 30 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
116.2 Std. insgesamt
Verfasst: 4. April
Wer die Fallout-Serie mag, wird dies lieben: Ein Spiel ganz im gleichen Sinne.
Ich habe nicht alle Tiefen des Spiels ergründet (und dabei auch nicht mal die Hälfte aller möglichen Achievements erreicht) - aber es hat mich mindestens 120 Stunden gefesselt.
Es sind mir nur wenige Inkonsistenzen aufgefallen - alles in allem viele schöne Geschichten.
Kleiner Tipp: regelmäßig speichern! Auch sehr alte Spielstände werden gelegentlich noch mal interessant, wenn einem die Auswirkung einer zunächst scheinbar unbedeutenden Entscheidung erst viele Stunden später bewusst wird...
Ich kann das Spiel für Freunde des Genres uneingeschränkt empfehlen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
10.1 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Juni
Klassiches Endzeit RPG im Retro Style - Ich würde es vom Gameplay mit Fallout 1/2 von Interplay gleichsetzen.

Für Einsteiger ungeignet. Klar es halt ein auch eine Einstellungsmöglichkeit für schwache Gegner und so aber es ist das Gameplay eher woran man sehr achten muss. Hier warum es nichts für Einsteiger ist:

Munitionsmangel ist keine Seltenheit - Fallout Veteranen kennen es ja die Waffen die am meisten Schaden machen dafür gibts die wenigste Munition und die haben öfter Ladehemmung. Deshalb sollte man immer eine Zweitwaffe haben für die es genug Munition gibt.

Das Spiel hat ein klassiches Atribut & Talentsystem. Man sollte am Anfang drauf achten wie man die Punkte vergibt weil bestimmte Waffen und Talente brauchen bestimmte Atribute. Sein festes Vierer Team sollte man schon spezialisieren weil ohne manche Talente kommen man irgendwann nicht weiter. Klar auf dem Weg durchs Ödland triff man auch Npc Charaktere mit speziellen Talenten die sich einen anschließen aber auch nur solang du nichts falsches machst oder nur bis ihr persönliche Mission abgeschlossen ist.

Ein Chirug / Sanitäter ist schon mal sehr wichtig im Team zu haben ohne ihn braucht man gar nicht anfangen weil euer Team unter folgenden leiden kann: vergiftet, blutent, knochenbruch, parasit, usw. Ohne eine richtige Behandlung kannst du sogar sogar eines deiner Team Mitglieder verlieren. Sprengstoff und Informatik Kenntnisse sind auch sehr hilfreich weil man sie oft braucht.

Lesefaul sollte man auch nicht sein es gibt sehr viel zu lesen und vieles muss man lesen und sich merken für Missionen.
Man sollte auch vor einer Anwendungen von Fähigkeiten speichern weil sie kritisch fehlschlagen könnten und dann ist schonmal eine Nebenquest fehlgeschlagen. Auch gibt es Friendly Fire im Spiel bei schweren Waffen. Ein Schrotgewehr streut im Kegel auf dein Team und Zivilisten. Dein Team nimmt Schaden und getroffene Zivilisten werden feindselig.

Lauffaul sollte man auch nicht sein. Es gibt keine Schnellreise/Teleport man muss zurück zum Kartenpunkt laufen wo man die Zone verlassen kann und auf der Weltkarte landet. Auf der Weltkarte muss man auch immer Pausen bei Oasen pause machen und sein Wasser aufstocken weil man sonst verdurstet und das Team schaden nimmt und daran sterben kann.

Es gibt auch radioaktive Zone wo man nicht ohne Schutzanzug sein solte und dann gibt es noch Zufallsbedinungen mit Wildtieren und Feindlichen NPCs. Wenn man ein Teammitglied mit den passenden Talent dabei kann man der Zufallsbedingung entgehen ansonsten muss man sich seinen Weg freischiessen.

Das Spiel zeigt dir nicht automatisch an welcher deiner Charaktere die besten Talente und Fähigkeiten für die Waffe oder Aktion hat das man selbst sich merken.

Man wird auch bei der Story nicht an der Hand genommen es gibt die Grundstory "Du bist neuer Rekrut hier bring das zum Funkturm" und die Ereignisse beginnen dann. Man muss sich die komplette Story bei Gesprächen durchklicken und viel auf der Weltkarte und Zonenkarte erforschen. Auch gibt es nicht einen roten festen Faden im Spiel und mit einmaligen durchspielen hat man nicht alles gesehen weil schon bei einer der ersten Mission muss man sich für einen von zwei Orten entscheiden - je nach Entscheidung geht die Story anders weiter.

Grafik und Atmosphäre sind sehr gut gelungen.
Crafting & Handel sind leicht und verständlich
Mann kann sein eigenes Team designen mit eigener Hintergrundgeschichte für seine vier Teammitglieder und die Atribute und Talente alle per Hand selbstständig erstellen.
Die NPC Charaktere haben einen glaubhaften Hintergrund.

Im Spätsommer wird es eine GOTY Version geben die Wasteland 2 auf Steam ersetzt. Es wird ein kostenloses Upgrade für die Besitzer geben.

Es wird ein neues Kampfsystem entahlten sein womit man auf Körperteile schiessen kann, neue Talente, ein Upgrade der Grafikengine, neue Monster und Bosse, neue Waffen und Rüstungen und paar kleine Gameplay Verbesserungen.

Die Übersetzung ins Deutsche ist inzwischen auch vollständig gelungen und die Bugs und Fehler in der Gegner und Wegfindungs KI wurden behoben.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
22.4 Std. insgesamt
Verfasst: 16. April
Das Feeling ist wie "früher" zu Wasteland-Zeiten - anfangs ziemlich komplex, mit der Zeit lernt man seine Party besser und besser kennen. Schwierigkeit steigt sanft an - speichern ist nach jedem größeren (gewonnenen) Kampf Pflicht. Z. T. rabenschwarzer Humor, generell nicht jugendfrei ;-)
Wer Jagged Alliance mag, Baldur´s Gate kennt und das Setting interessant findet: ZUGREIFEN!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
103.6 Std. insgesamt
Verfasst: 13. März
✮✰✮ Spielzeit zum durchspielen, mit allen Sidequests und Items sammeln, war bei mir um die 100 Stunden. ✮✰✮


Vorwort: Hab mir beim Kauf nicht viel gedacht, es war günstig im Angebot und es sah nach nem Open-World-XCOM/Shadowrun aus. Am Ende hats mich 2-3x so lang an den Bildschirm gefesselt.


Pro:

+ Viele Storyabzweigungen und Lösungsansätze für jede einzelne Quest. Vom guten bis zum Terrorende ist alles dabei. Wiederspielwert gibts auf jeden Fall.

+ Mehr Items als ich je erwartet hätte. Man hat wirklich erst gegen Ende des Spiels das Gefühl das man nun die beste Waffe/n im Besitz hat.

+ Hat mich stellenweise an ein RTS Fallout New Vegas erinnert.

+ Auch nach Wochen und Monaten Pause ist man nach 5 Minuten wieder im Spiel drin. Sowas gibts selten.


(Leider gibts auch genauso viel) Kontra:

- Man merkt dem Spiel an das es crowdfunded ist. Und das teils an jeder Ecke. Es wirkt unoptimiert bis zum gehtnichtmehr an manchen Stellen. Z.B. FPS Lock von 10 in Menüs, scheint eine gewollte Entscheidung der Entwickler zu sein. Verstehen tu ich das nicht. Von diesen Entscheidungen die ich nicht verstehe gibt ein Dutzend. :/

- Jeder zweite NPC im Spiel hat das selbe Portrait. Das zerstört dem Spieler die Immersion. Es hätten ca. 5 mal mehr Charakterportraits im Spiel sein müssen. Dafür hat aber anscheinend das Geld nichtmehr gereicht. Man kann zwar selbst Charakterportraits einbauen, aber leider nur für die eigenen Charaktere.

- ...die deutsche Übersetzung. Normalerweise sollte man doch denken das eine deutsche Übersetzung von einem Deutschen oder jemandem mit perfektem deutschen Sprachschatz gemacht wird. Hier kommt es einem so vor als ob die aufgeteilt hätten. Als ob ein Deutscher und ein anderer übersetzt, jemand der die englischen Texte bei Google Translation oder Babelfish eingibt und die dann ins Spiel copypasted.
Teils sind die Übersetzungen wunderbar. An anderen Ecken merkt man, dieser Übersetzer versteht kein Wort Deutsch. Von Sätzen die nicht in die Zeilen passen und Items namens [InsertItemName:0371] reden wir mal lieber nicht. Da kann man drüber wegsehen.


Alles in allem kann ich das Spiel aber dennoch jedem empfehlen der Xcom und die Shadowrun Reihe mochte. Man kriegt genau das was man erwartet, und mehr.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
60.8 Std. insgesamt
Verfasst: 25. März
Also nach 50h Stunden Wastland 2 bin ich der Meinung mir eben diese über das Spiel bilden zu können.
Wastland 2 ist ein sehr gutes Spiel das (wie ich mit Fug und Recht behaupten kann) die großen Fußstapfen von Follout 1 und 2 fast genzlich ausfüllt.

Alledings ist nicht alles Gold was glänzt.

Erst mal zum positiven:
• Wastland 2 übermittelt eine interessante, verschachtelte Geschichte, deren Haupt-Strang man zwar nur begrenzt beeinflussen kann, trotzdem füllt man sich selten bevormundet
• Gegenlicht wird der Spieler vor die Wahl gestellt ob er nun Gruppierung 1 oder doch lieber Gruppierung 2 unterstützt, so das mann das Gefühl bekommt etwas in der Welt bewegt zu haben (meistens sind beide abgedreht und skurril, was aber denn postapokalyptischen Charme gut einfängt)
• Die Grafik ist einfach gehalten aber charmant und gibt den Charakter des Spieles gut wieder
• Es gibt unzählige Möglichkeiten seine Ranger zu gestallten und zu skillen (auch zu verskillen) dabei sind manche Fähigkeiten sinnvoller als andere (aber bitte mal Butter bei die Fische guckt euch die Fähigkeiten bei von den Fans in den Himmel gelobten Fallout 2 an)
• Trotz fehlender Charakterskills kann man trotzdem alle nötigen Wege gehen und Ziele erreichen (z.B ist dien Ranger nicht stark [Brachiale Gewalt] genug die Wand einzureisen dann nimm die gute alte Stange Dynamit)
• Es gibt unzählige Ausrüstung und Gadgets die man sammeln und evtl. damit seinen Ranger verbessern kann (unter anderem auch lustigen und im ersten Moment sinnlos anmutenden Schrott … ich sag nur Hämorridencreme )

Neutral:
• Es ist manchmal schwer sich in manche Handlungsstränge hineinzuversetzen und die für einen „Richtige“ Entscheidung zu treffen, da meist alle an dem Konflikt beteiligte Parteien irgendwie verrückt entscheiden (was meiner Meinung nach den postapok. Charme wiederspiegelt)
• es gibt keinen rein guten oder einen rein bösen Weg (du bist ein Ranger kein weißgewandter güldener Ritter)
• manche Waffe, vor allem manche „besondere“ die man als Missionsabschluss bekommt sind schlicht weg schlechter als Standardausrüstung (nervig aber verkraftbar)
• Achtung, Attention, Cave … die Geschichte von Wastland 2 wird größtenteils in Textform serviert, also nichts für Lesefaule, man muss sich darauf einlassen und gegeben falls auch mal die Bücher und Notizen lesen die mann im Ödland findet (entscheidet selbst)
• die ottonormal Bevölkerung hat nichts zusagen außer wenigen Standartsätzen (wie im richtigen Leben ;-) )

Leider auch Negatives:
• Manche Dialoge sind nicht übersetzt und stehen, das heißt das es plötzlich in englischer Sprache wechselt (kein Problem des Englischen bin ich mächtig aber als plötzlich ein Dialog in Spanisch da stand und ich nur mit ja oder nein antworten konnte musst ich laut lachen)
• Manche Waffensystem sind meiner Meinung nach einfach zu schlecht und nicht benutzbar (Schrottflinte), während andere konstant gut bleiben (Sturmgewehre) oder sehr sehr stark werden (Energiewaffen)
• Die Chirurgiefähigkeit funktioniert bei mir nicht richtig, bis auf Blutungen kann ich keine Statuseffekt behandeln (das zusätzlich etliche medizinische Gegenstande sinnlos macht)
• Deine Rangerkompagnons bleiben einfach gesichts und charakterlos, so wie 80% der Ödlandbevölkerung (da gibt es ander Spiele die das sehr sehr viel besser machen, siehe Baldur´s Gate Reihe, oder Star Wars KOTOR)

Fazit:
Wastland 2 zwei ist ein sehr gelungenes Spiel und ein MUSS für alle Fans der alten Falloutserie. Wichtig zu sagen ist das es nicht probiert in die Fußstapfen von anderen Blockbuster RPG zu treten wie z.B Skyrim in der jeder Dialog vertont ist oder ständig bombast geskripptete Ereignisse passieren.
Es übermittelt einer sehr gute, interessante Geschichte die einem lange im Dunkeln lässt (sie zieht einem jetzt zwar nicht die Butter vom Brot aber trotzdem spannen) und die einen wie ein roter Faden durch das Ödland führt. Einzige Bedingung ist die Bereitschaft zu lesen.
Wastland 2 gibt einem nicht uneingeschränkte Freiheit und gaukelt es einem auch nicht (du kannst überall hingehen da steht zwar nen Level 100 Drache aber es ist nicht meine Schuld das du zu schwach bist theoretisch kannst du da lang) vor sondern führt einem eher einen breiten Korridor Richtung Ziel.
Viele negativ Punkte würden sich mit einem einfachen Patch beheben lassen, hier bitte InXile Entertainment und Deep Silver gibt es Nachbesserungsbedarf.
Alles in allem ist Wastland 2 zwei seit langer langer Zeit mal wieder ein sehr sehr gutes rundenbasiertes Endzeit“rollenspiel“.

Ganz klare Kaufempfehlung (einzige Einschränkung siehe Fazit)

Ein Pflichtkauf für alle Fans des Genres
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig