With Wasteland 2, the impressive lineage of the series has been preserved but modernized for the fans of today. Immerse yourself in tactical turn-based combat, RPG-style character advancement and customization, and deep choices that affect the narrative and memorable cast of characters.
Nutzerreviews: Sehr positiv (5,226 Reviews)
Veröffentlichung: 18. Sep. 2014

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Wasteland 2 - Classic kaufen

Wasteland 2 - Digital Deluxe Edition kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"An excellent RPG despite its glitches, with combat and writing as good as its predecessors'."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (29)

2. Juli

Wasteland Playing Cards, New Director's Cut Screenshots

Hey Exiles,

We wanted to get an update out to you all before the 4th of July holiday weekend, and have a few things we thought we'd share with you.

First, in case you missed it - in our last update, we announced that we're renaming our upcoming version of Wasteland 2 for PC and consoles as Wasteland 2 Director's Cut. It is still coming free to all owners on PC in late summer this year! Be sure to check out this little trailer we put together:

https://www.youtube.com/watch?v=hNbEYHzheP0

Limited Edition Wasteland Playing Cards – Now on Kickstarter!

The coolest thing we want to share today is a collaboration we started with Jackson Robinson, a Kickstarter veteran who has successfully funded and delivered on numerous projects on this service. His specialty is creating unique, themed, high-quality playing cards. Several of us backed his earlier projects, so when he pitched us the idea of doing a Wasteland-themed deck of cards, inspired by the story and characters of our game, we felt that it was a natural fit.

We were ecstatic to see this Kickstarter hit its funding goal in just a couple of hours after launch, but there's four weeks left for you to jump on board and get this unique collectable! Remember that these cards are limited-edition, and won't be available after the Kickstarter campaign, so get them now while they're hot!

Wasteland 2 Director's Cut Media Update

The Director's Cut edition of Wasteland 2 is progressing well. We are running on all cylinders testing, polishing, and taking it through the required rigmarole for release. This includes the fun stuff – making sure the game is balanced and plays great – to the less exciting but still necessary, such as getting updated age ratings, re-doing the manual, creating new box art, and the big one, console certification.

We'll have more in-depth coverage as we get closer to release, but we wanted to share some brand-new screenshots and a few new clips from the trenches.

We can't direct embed the images, so click the links below to see them. Enjoy!

https://cdn.inxile-entertainment.com/wasteland/press/ks/065/WL2_DC_Screenshot_1.jpg
https://cdn.inxile-entertainment.com/wasteland/press/ks/065/WL2_DC_Screenshot_2.jpg
https://cdn.inxile-entertainment.com/wasteland/press/ks/065/WL2_DC_Screenshot_3.jpg
https://cdn.inxile-entertainment.com/wasteland/press/ks/065/WL2_DC_Screenshot_4.jpg

Last, our CEO Brian Fargo also brings these two Vines as a sneak peek at some of our upcoming features and changes...

https://vine.co/v/eJPZrB0uQ2v
https://vine.co/v/eJLIEm6nZab

That's all for now! If you're in the United States, have a great Independence Day weekend... and if not, we still hope you have a great Friday and weekend all the same! ːSmartAssː

Best,
inXile Entertainment

8 Kommentare Weiterlesen

23. Juni

Wasteland 2 Director's Cut Trailer, Name Change

Hello Exiles,

Today we are thrilled to share with you a brand-new trailer for Wasteland 2 Director's Cut. Click below to check it out!

https://www.youtube.com/watch?v=hNbEYHzheP0

You may have noticed that the name of the game has been changed, and some of you might also notice that we were previously using the name Game of the Year Edition.

Why the change? We feel that this new title more accurately reflects the contents of the update. Rather than just being a repackaging of the same old content, the Director's Cut name indicates the sheer scope of the changes involved. With many all-new features that you have requested, overhauled graphics, an upgrade to a new game engine, and tons of new recorded voice-over, not to mention controller support – Wasteland 2 Director's Cut is truly the definitive version of the game.

And of course, anyone who currently owns Wasteland 2 will get the Director’s Cut on PC, Mac and Linux for FREE!

For the full details, please check out our latest backer update on Kickstarter:

https://www.kickstarter.com/projects/inxile/wasteland-2/posts/1272218

Best,
inXile Entertainment

29 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“This really does feel like Fallout 4, if Fallout were to go back to its CRPG roots.”
TotalBiscuit/The Cynical Brit

“Along with Bard's Tale, Wasteland was one of the games that made me want to make games. I was privileged that Brian gave me the opportunity to work on Fallout, and I have missed those games. Getting to play Wasteland 2 is like getting to return to your past and finding out that it is still as fun as you remember.”
Feargus Urquhart/CEO Obsidian & Lead Designer Fallout 2

“InXile can be really proud. Not only did they pave the Kickstarter road for CRPGs, they over-delivered with the end result and crafted a rich experience which will keep me busy for a long time.”
Swen Vincke/Creative Director of Divinity: Original Sin

Classic Edition

  • A free copy of Wasteland 1 - The Original Classic.
  • Mark Morgan's Wasteland 2 original sound track in digital format.
  • An incredible digital concept art book showcasing many of the world's characters and environments.

The extras can be found in your Steam installation location for Wasteland 2. (e.g. C:\Program Files\Steam\SteamApps\common\Wasteland 2)

Digitale Deluxe-Edition

  • A free copy of Wasteland 1 - The Original Classic.
  • A free copy of The Bard's Tale.
  • Three digital novellas set in The Wasteland world.
  • Mark Morgan's Wasteland 2 original sound track in digital format.
  • An incredible digital concept art book showcasing many of the world's characters and environments.

The extras can be found in your Steam installation location for Wasteland 2. (e.g. C:\Program Files\Steam\SteamApps\common\Wasteland 2)

Über dieses Spiel

Welcome back to the Citadel, Rangers! After 2.5 years in development and with the help of over 70,000 Kickstarter backers, the Wasteland's hellish landscape is now waiting for you to make your mark… or die trying.

Awarded Game of the Year by PCWorld, Wasteland 2 is the direct sequel to 1988’s Wasteland, the first-ever post-apocalyptic computer RPG and the inspiration behind the Fallout series. Until Wasteland, no other CRPG had ever allowed players to control and command individual party members for tactical purposes or given them the chance to make moral choices that would directly affect the world around them. Wasteland was a pioneer in multi-path problem solving, dripping in choice and consequence and eschewing the typical one-key-per-lock puzzle solving methods of its peers, in favor of putting the power into players’ hands to advance based on their own particular play style.

The Wasteland series impressive and innovative lineage has been preserved at its very core, but modernized for the fans of today with Wasteland 2. Immerse yourself in turn-based tactical combat that will test the very limits of your strategy skills as you fight to survive a desolate world where brute strength alone isn’t enough to save you. Deck out your Ranger squad with the most devastating weaponry this side of the fallout zone and get ready for maximum destruction with the RPG-style character advancement and customization that made the first Wasteland so brutal. Save an ally from certain death or let them perish – the choice is yours, but so are the consequences.

Key Features


  • One Size Does Not Fit All: Don't feel like finding the key for a door? Why not try a Rocket Launcher! Basically the same thing... right?
  • Enhanced Classic RPG Game Play: Classic RPG game play ideas updated with modern design philosophies.
  • Decision Making... with Consequences: With both short and long term reactivity to the players choices, every decision matters in the outcome of the story.
  • Huge & Customizable: Dozens of hours of game. Hundreds of characters. Thousands of variations on your Rangers' appearance. Over 150 weapons. Dozens of skills. Even the UI can be customized.
  • Steam Features: Wasteland 2 supports Cloud Saving so you can sync your saves across multiple computers!
  • Enhanced Audio: Immerse yourself in the post-apocalyptic soundscape with Razer Surround.

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS: Windows XP/Vista/7/8/8.1 (32 or 64 bit)
    • Processor: Intel Core 2 Duo or AMD equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 260 or Radeon HD 4850 (512 MB VRAM)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 30 GB available space
    • Sound Card: DirectX compatible sound card
    Recommended:
    • OS: Windows 7/8/8.1 (64 bit)
    • Processor: Intel i5 series or AMD equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 460 or Radeon HD 5770 (1 GB VRAM)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Hard Drive: 30 GB available space
    • Sound Card: DirectX compatible sound card
    Minimum:
    • OS: Mac OSX 10.5 or higher
    • Processor: Intel Core i5 2.4 GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce 300 Series or Radeon equivalent (512 MB VRAM)
    • Hard Drive: 30 GB available space
    Recommended:
    • OS: Mac OSX 10.5 or higher
    • Processor: Intel Core i7 2.66 GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce 400 Series or Radeon equivalent (512 MB VRAM)
    • Hard Drive: 30 GB available space
    Minimum:
    • OS: Ubuntu 12.04 or later
    • Processor: 2.4ghz Intel Core 2 Duo or equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 260 or Radeon HD 4850 (512 MB VRAM)
    • Hard Drive: 30 GB available space
    Recommended:
    • OS: Ubuntu 12.04 or later
    • Processor: Intel i5 series or equivalent
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce GTX 460 or Radeon HD 5770 (1 GB VRAM)
    • Hard Drive: 30 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
33 von 39 Personen (85%) fanden dieses Review hilfreich
279.5 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Februar
Dieser Review wurde für Patch 5 (61997) verfasst.

Vorwort

280 Stunden Spielzeit (Early Access inklusive) und viel viel Spaß... vorweg: Ich kann Wasteland 2 nur empfehlen! ;-) Aber kommen wir zu den Details.

Story / Gameplay

Die Story ist nichts Neues, muss es aber auch nicht sein. Die ganze Geschichte ist auf jeden Fall mit unmengen Text unterlegt, in der verschiedene einzigartige Charakter ihren Teil der Geschichte erzählen.Man muss die Geschichten zwar nicht hören (bzw. lesen weil nicht alles bisher vertont ist) aber man sollte sie jedenfalls "durchklicken", da sich daurch meistens noch die ein oder andere Quest/Möglichkeit ergibt.

Die Stärke von Wasteland 2 sind auf jeden Fall die RPG-Elemte. Während des gesamtes Spieles gibt es oft mehrere Möglichkeiten seine "Mission" zu erfüllen. Zudem gibt es hier keinen "richtigen" oder "falschen" Weg. Im groben verläuft das Spiel zwar linear, aber die Wege zum Ziel könnten teils unterschiedlicher nicht sein.

Die erste große Entscheidung muss man schon recht am Anfang des Spiels treffen - rettet man A oder B... oder keins von beidem? Je nachdem wie man sich entscheidet wird das Folgen haben und die Spielwelt reagiert auch entsprechend auch auf die Entscheidungen.

Doch nicht nur die eigenen Entscheidungen sind relevant, sondern auch teils die zusätzlich rekrutierbaren Ranger! Im Laufe des Spiels trifft man auf einige Charaktere, welche sich einem anschließen wollen. Allerdings hängt das meist auch von den vorher getroffenen Entscheidungen oder dem eigenen Charisma-Level ab. Manche Charaktere öffnen euch z.B. diverse Türen, andere sorgen durch einen Spezial-Dialog für eine unkomplizierte Konflikt-Lösung und andere knallen jemanden während einer Konversation ab...

Die Möglichkeiten hören hier aber nicht auf... die Skills der Ranger sind ebenfalls entscheidender Teil der Spielwelt. Ihr habt keine Safecracker dabei? Nehmt ne Stange Dynamit und der Sesam öffnet sich ;-) Tür zu und keinen der mit dem "Dieter" umgehen kann? Vllt. habt ihr ja einen dabei der sie eintreten kann... Technik- und Mechaniker-Kentnisse machen einem im übrigen auch das Leben leichter. So kann man diverse Gerätschaften aktivieren, welche einem neue Wege öffnen. Seid ihr Sprachgewandt genug, so könnt ihr euch einmalige Quests oder andere Möglichkeiten freischalten. Manchmal tuts aber auch etwas Scrap...

Es gibt also Unmengen an Möglichkeiten dieses Spiel durch zu spielen... und damit auf jeden Fall einiges, was man mal probieren sollte - einfach nur um zu sehen was passiert! ;-)

Etwas stört mich allerdings: Und zwar das Equipment bzw. die Waffen. Nicht, dass es nicht genug Waffen gibt... allerdings sind die Werte einzelner Waffen manchmal... fürn Ar... Insbesondere die "Sonderwaffen" welche man hin und wieder findet bzw. als Belohnung bekommt... denn die sind meistens nur in einer Sache besonders: für die Tonne. Die Schadenswerte sind teilweise auch nur ein Witz - eine Waffe einer höhere Tier-Stufe hat z.B. zwar eine höhere Durchschlagskraft, macht aber gerne mal geringeren Schaden als die der niedrigeren Stufe... Beim "Aufrüsten" also aufpassen - höhere Stufe ist nicht unbedingt gleich besser.

Grafik

Die Grafik ist jetzt nichts umwerfendes, erfüllt aber seinen Zweck. Nur in einem Punkt hat mich die Grafik bzw. eher die gestalterische Umsetzung gestört, und zwar im Charakter-Design. Hier hätte man schon etwas mehr Wert darauf legen können, es hübsch zu gestalten.

Atmosphäre

Zu der Atmosphäre muss ich ehrlich gesagt nicht viel sagen... sie ist Top. Es ist grafisch kein Crysis 3, aber die Grafik passt zum Spiel und die Atmsophäre wird in Verbindung mit ihr und der Musik- sowie Soundkulisse ordentlich untermalt. Mehr kann man wohl nicht erwarten... ^^

Fazit

Es konnten mich bisher nur wenige rundenbasierende Spiele überzeugen... einzige Ausnahme stellte da wohl Jagged Alliance 2 dar. Wasteland 2 erweitert dies nun um einen weiteren Titel - und ich hoffe es wird auch irgendwann noch einen 3. Teil geben. :D

Wasteland 2 fesselt mich mit seinem Endzeitszenario und einem gelungenen Kampfsystem. Seit der Early Access wurden soweit auch alle größeren Fehler behoben und ich kann mich kaum über irgendwelche Bugs beklagen.

Erkunder, Taktiker und RPG-Liebhaber werden hier auf jeden Fall ihren Spaß haben - allerdings sollte man sich aber auch auf viel Watschelei einstellen. Hier wünsche ich mir schon teilweise eine "Schnell-Reise Funktion". Immerhin hat sich die Wanderei auf der Weltkarte seit der EA-Version etwas beschleunigt.

Trotz der 280h habe ich den Titel bisher noch nicht durchgespielt... was wohl daran liegt, dass ich vor allem meinen Start (Stichwort Squad-Management - das perfekte Squad) perfektioniert habe - und dadurch mehrfach neu angefangen hab. Mittlerweile hab ich einfach so viel von dem Spiel gehabt, dass es mich nicht mehr reizt das Ende zu erspielen. Dennoch denke ich, dass sich 280h für einen Singeplayer Titel, der nicht Skyrim ist ( ;-) ;-) ), auf jeden Fall sehen lassen können.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
24 von 33 Personen (73%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
6.8 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Februar
Schwierig. Ich würde Wasteland 2 gerne mögen. Das Problem an Wasteland ist möglicherweise einfach sein sperriger Einstieg. Die Kämpfe die ich bis jetzt hatte glänzten jedenfalls nicht durch taktische Vielfalt sondern waren geprägt von einer KI die sich selbstmörderisch ins Messer stürzt. Die taktische Vielfalt eines XCOMs, Xenonauts, Baldurs Gate oder Fallout 2 erreicht es nichtmal ansatzweise. Nun sind ja Kämpfe ein zwar nicht ganz unwichtiger, aber nicht alles entscheidender Bestandteil eines Rollenspiels.

Dummerweise gibt es auch andere Dinge die mich störten. Im Grunde haben die meisten Charaktere nichts zu sagen. Kennt man einen, kennt man 95% der anderen auch. Zwar ändert sich die Art und Weise wie man gesagt bekommt das im Greenhouse alles vor die Hunde kam. Aber neue Nuancen oder interessante Infos bekommt man nach dem ersten Dialog kaum. Ich hab mich schnell ertappt das ich die Dialoge einfach überflog und nach neuen Infofetzen scannte. Lief dann so nach "Kenn ich... weiß ich.... ja haben die zehn vor dir schon ähnlich gesagt... genau meine Meinung... rhabarberrhabarberrhabarber..."

Die Präsentation von größtenteils unvertonten Textwüsten ist sicher auch nicht jedem sein Ding. Ich bin damit groß geworden und es hätte mich nicht gestört wenn sich die Grundaussage dieser Texte nicht stets wiederholen würde

Leider muss ich feststellen, dass Wasteland 2 auf mich nie den Reiz ausübte den ein Fallout oder Planescape Torment in mir entfacht hat. Schade. Ich würds wirklich gern mögen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 13 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
148.1 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Februar
Mit den mittlerweile existierenden Patches kann man Wasteland 2 sehr gut spielen, auch auf Deutsch. Man erhält für verhältnismäßig wenig Geld Unmengen an Spielzeit, da Wasteland 2 echt lange dauert, bis man durch ist. Jedes einzelne der zwei großen Gebiete ist im Grunde so groß wie ein Spiel (es geht bis etwa Stufe 45!). Man hat sehr unterschiedliche Möglichkeiten die unterschiedlichen Abenteuer und Aufgaben zu bewältigen, und man kann sich auf sehr unterschiedliche Seiten schlagen und diesen an die Macht verhelfen. So haben alle Taten im Ödland große Konsequenzen die dann auch im Abspann nochmal im Detail aufgeführt werden und auch während des Spiels von Relevanz sind. Es gibt sehr viele Anspielungen auf andere Spiele, Filme und Bücher, so dass es echt ein Fest ist, die diversen Eastereggs als solche zu erkennen und zu finden. Jeder der von Fallout 1+2 damals schon gefesselt war, wir dies mit Sicherheit auch von Wasteland 2 sein. Man lauscht unterwegs im Ödland immer wieder interessanten Funksprüchen, die sehr gut zu den unterschiedlichen Fraktionen passen. Der Soundtrack gefiel mir auch sehr gut, wobei hier ganz besonders die Chöre der Pistol Packing Priests hervorzuheben sind, die auch auf der Soundtrack CD der Collectors Edition zu finden sind. Man trifft immer wieder auf interessante NSC's, von denen man auch viele in sein Ranger-Team aufnehmen kann (meine Favorieten waren Angela Death, Vultures Cry, Pizepi Joren, Corran Cain und der Nightcrawler und Puppy). Die Ausdrucksweise im Spiel und die diversen Todesanimationen sind echt mutig und herrlich erwachsen. Der Schwierigkeitsgrad ist sehr Anspruchsvoll und man wird öfter als einmal im Ödland verrecken und später an zu schwere Stellen zurückkehren müssen um sie dann erneut zu versuchen. Das einzige was ich bei dem Spiel noch vermisste war eine Deutsche Sprachausgabe und viel mehr Charakterportraits (letztere findet man aber leicht per Mod, s.u.). Die deutsche Übersetzung ist hier und da noch etwas holprig (aber auch dafür gibt es einen erstklassigen Mod, s.u.). Ansonsten hat mich noch gestört, dass diverse Portraits bei NSC's mehrfach verwendet wurden. Ich kann das Spiel jedem empfehlen, der sich für Endzeit-Szenarien und Rollenspiele interessiert.

Ich empfehle die Mod "NPC Custom Portraits" (Nexus)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
116.2 Std. insgesamt
Verfasst: 4. April
Wer die Fallout-Serie mag, wird dies lieben: Ein Spiel ganz im gleichen Sinne.
Ich habe nicht alle Tiefen des Spiels ergründet (und dabei auch nicht mal die Hälfte aller möglichen Achievements erreicht) - aber es hat mich mindestens 120 Stunden gefesselt.
Es sind mir nur wenige Inkonsistenzen aufgefallen - alles in allem viele schöne Geschichten.
Kleiner Tipp: regelmäßig speichern! Auch sehr alte Spielstände werden gelegentlich noch mal interessant, wenn einem die Auswirkung einer zunächst scheinbar unbedeutenden Entscheidung erst viele Stunden später bewusst wird...
Ich kann das Spiel für Freunde des Genres uneingeschränkt empfehlen!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
22.4 Std. insgesamt
Verfasst: 16. April
Das Feeling ist wie "früher" zu Wasteland-Zeiten - anfangs ziemlich komplex, mit der Zeit lernt man seine Party besser und besser kennen. Schwierigkeit steigt sanft an - speichern ist nach jedem größeren (gewonnenen) Kampf Pflicht. Z. T. rabenschwarzer Humor, generell nicht jugendfrei ;-)
Wer Jagged Alliance mag, Baldur´s Gate kennt und das Setting interessant findet: ZUGREIFEN!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig