Topspiele
Spiele
Software Demos NEUIGKEITEN Empfohlen
Nach einem Jahrzehnt Pause gibt es wieder ein Might & Magic®-Rollenspiel mit seiner einzigartigen Grundrezeptur und einer Reihe verbesserter und verfeinerter Features. Das beste RPG seiner Klasse! Im Gefolge der spektakulären Ereignisse von Might & Magic® Heroes® VI spielst du als Teil einer Gruppe von vier Abenteurern, die in...
Veröffentlichung: 23. Jan. 2014
Alle 4 Trailer ansehen

Might & Magic X - Legacy kaufen

Might & Magic X - Legacy Digital Deluxe kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Might and Magic Franchise Pack kaufen

Enthält 10 Artikel: Dark Messiah of Might & Magic, Heroes of Might & Magic V, Heroes of Might & Magic V: Hammers of Fate, Heroes of Might & Magic V: Tribes of the East, Might & Magic: Heroes VI, Might & Magic: Clash of Heroes, Might & Magic: Clash of Heroes - I Am the Boss DLC, Might & Magic: Heroes VI - Pirates of the Savage Sea Adventure Pack, Might & Magic: Heroes VI - Danse Macabre Adventure Pack, Might & Magic X - Legacy

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

Kürzliche Updates Alle anzeigen (10)

Steam Mac version now available!

16. April

Hello adventurers!

Today we are pleased to announce you the official release of Might & Magic X – Legacy on Steam for Mac!
Since one piece of good news deserves another, the DLC “The Falcon & The Unicorn” will be automatically unlocked for all mac players!

We would like to apologize for the delay of this version and thank you for your amazing support on this title!

Enjoy your time in the Agyn Peninsula,
Your MMX Team.

14 Kommentare Weiterlesen

Might & Magic X - Legacy: The Falcon & The Unicorn, Now available!

27. März

The time has come Adventurers!

Discover right now a whole new chapter of your quest in the Agyn Peninsula with Might & Magic X - Legacy : The Falcon & The Unicorn!

Face new enemies and explore new dungeons to solve the dark mystery that could change the fate of Ashan forever…

Available today on {LINK ENTFERNT - Bitte kein Spam. Nehmen Sie sich vor Betrug in Acht.}http://bit.ly/1dHdlli and automatically unlocked for all Deluxe Edition owners!

Concerning the Might & Magic X – Legacy Mac version, we are sorry to announce that we had to extend the testing period to secure & improve game compatibility with this platform.
We will keep you updated about this topic in the following days.

Your M&M Team.

----------------

Patch note:

4.7. 1.5 version release note.

o New Content:
• The Falcon and the Unicorn DLC content:
• 7 new quests
• New exclusive dungeons:
• Fort Laegaire
• Summer Palace
• New enemies from the Haven faction
• New monster spells/abilities:
• Sun Ray - Deals Light Magic damages to all party members.
• Martyr - Passive Ability. When this monster dies, all other monsters on the same tile get the "Hour of Justice" buff.
• Celestial Armor - Adds the "Celestial Armor" buff to a single monster on the same tile. Prevents damages that would be dealt to the monster.
• Hour of Justice - Adds the "Hour of Justice" buff to a single monster on the same tile. Increases target monster's Melee and Ranged Damage Values, Magic Power and Attack Values.
• Mass Heal - Heals all monsters on the same tile.
• Pacification - Apply “Sleeping” condition to the targeted character.
• Piercing Strike - Every successful strike has a chance to ignore a part of the targeted character’s armor value. Always applied with a critical strike.
• Unstoppable Strike - Melee block attempts will always fail and the block chance value is reduced.


• New features and improvements:
• “Fast travel” system with the Obelisks. Once activated, you can enter the name of another activated Obelisk, and the party will be teleported to that corresponding Obelisk.
• Map notes are now also visible on the World map
• Spirit Beacon spell can now be used only on the Outdoor areas and in the Cities. It can’t be casted during a combat or in dungeons anymore.
• New Visual and Sound FX for Spirit Beacon spell.
• Faceless creature can now cast “Dark Nova” spell.
• Repair/Identify screen and process optimizations.
• Name of the current level/region on the top of the Area Map.
• New Two-handed weapons variations
• New Warfare Ability: Furious Blow – You perform a melee attack with a percentage of additional damages per mana point consumed.
• Save system – close the save window after successfully saving a game and print game message “Game Saved”

o Bug fixes:
• The UI of the tooltip of Spirit Beacon spell is improper.
• Monster (Elite) Faceless is invisible and the combat turn gets freeze when it spawns in Ker Thal.
• Get guidance service from Madame Cassandra won't consume any gold.
• The two NPCs in Tomb of Thousand Terror (level 5) are not available when the party first gets into the house.
• Party can exit Tomb of Thousand Terrors without triggering the dialog with Eruina.
• In the Limbo Dungeon, the token "The Other Eye of Goros" won't be removed after using it.
• Monsters which can apply the condition - Sleep is not available.
• Nothing happens when interacting with Fountains and Statues the next daytime if the daytime comes in another map.
• Certain quest tokens which can be purchased for the second time shouldn't reappear.
• Party cannot get the quest reward when the inventory is full.
• The NPCs using the models Black Guard and Black Guard Captain are invisible in Karthal.
• The required cost for travel and coach shown in NPCs' dialog is improper.
• "Identify All Items" doesn't work if the number of the items is less than the number which identified for the first time.
• The tooltip of the slot to equip main hand weapon is improper.
• The window for purchase spells is disordered after reordering the characters' portrait.
• The spell “Spirit Beacon” can be cast in Karthal under Siege and cause blocker.
• The quest "The Secret of the Obelisks" cannot be completed, for the quest cannot be updated when visiting the 2nd obelisk.
• The special effect of equipment named "Provocation" is not functional.
• The options in NPC's dialog are still clickable, after the Repair / Identify Items interface is opened.
• The symbol of Spirit Beacon on mini map will vanish after changing maps, or performing save & load.
• The NPC Yeshtar in the Tomb of Thousand Terrors (level 5) (9,11) cannot give the quest Memory Lane to the party.
• The Expert & Master Tier bonus effect of the skill "Arcane Discipline" is improper.
• The game freezes after entering certain dungeons which have a conversation at the entrance.
• The cutscene won't play after killing Markus Wolf in Vigil 1.
• The ongoing quest "Peninsula Incognita" cannot be completed.
• Game freezes when characters cast the Warfare abilities without equipping melee weapons.
• The bark to remind the nearby secret shouldn't trigger again if the secret was already opened.
• The SFX of identifying will be out of frame, when the party has more than 1 page unidentified items.
• The last day(Ylda) of every month in Calendar is debug info.
• The outline of secret of Perception still remains after solving the secret.
• The HUD is improper under 1920*1080 resolutions.
• The tooltip of spell: Liquid Membrane cannot match its actual effect.
• Windsword's promotion ability "Perfect Strike" is not functional.
• The hireling Zhin won't increase the amount of Gold the party found and inconsistent with the description in the tooltip.

13 Kommentare Weiterlesen

Über das Spiel

Nach einem Jahrzehnt Pause gibt es wieder ein Might & Magic®-Rollenspiel mit seiner einzigartigen Grundrezeptur und einer Reihe verbesserter und verfeinerter Features. Das beste RPG seiner Klasse!

Im Gefolge der spektakulären Ereignisse von Might & Magic® Heroes® VI spielst du als Teil einer Gruppe von vier Abenteurern, die in Intrigen und politische Ränkespiele in und um Karthal verstrickt werden. Die vom Zerfall bedrohte Stadt ist das Opfer rivalisierender Fraktionen, die um die Herrschaft kämpfen. Dein Handeln wird das Schicksal von Karthal bestimmen.

Might & Magic® X Legacy ist ein authentisches Solo-Abenteuer im klassischen RPG-Stil in Ego-Perspektive. Sammle deine Gefolgschaft und führe sie in eine aufregende offene Welt, wo ihr gegen mächtige mythische Kreaturen kämpfen und uralte magische Schätze aufspüren müsst!

Reviews

„Diese 90er-Jahre-Party ist ein ganz großes Fest für jeden Rollenspiel-Fan.“

http://www.computerbild.de/videos/Might-Magic-X-Legacy-Video-zum-Test-9095289.html

„Schön, dass Retro-Rollenspiel auch heutzutage noch so viel Spaß machen kann!"
PC Games

„Rollenspielnostalgie, die Spaß macht.“
http://www.stern.de/digital/spiele/videospiel-might-and-magic-x-legacy-im-test-zocken-wie-in-alten-zeiten-2084892.html

Deluxe-Digital-Edition

GRATISVERSION VON MIGHT & MAGIC®VI
Die Deluxe-Edition enthält eine Version von Might & Magic VI. Sie gehört zu den meistgelobten Episoden der Might & Magic-Reihe.

EXKLUSIVES DUNGEON ZUR VERÖFFENTLICHUNG: DIE TRAUMSCHERBE
Erkundet das Verlies der Traumscherbe und macht Euch an die Erfüllung Eurer Aufträge auf der Agyn-Halbinsel.

ERSTER GRATIS-DLC BEI VERÖFFENTLICHUNG: DER FALKE UND DAS EINHORN
Die Besitzer der Deluxe-Edition erhalten den ersten DLC, Der Falke und das Einhorn, kostenlos, sobald er veröffentlicht wird.

DIGITALER SOUNDTRACK
Holt Euch die offiziellen Soundtracks von Might & Magic X - Legacy auf Audio-CD und lauscht den dreizehn einmaligen Kompositionen des gepriesenen Duos Roc Chen und Jason Graves.

Standard-Digital-Edition

VOLLVERSION
Entdeckt die Rollenspielreihe "Might & Magic" wieder, in einem neuen Gewand für eine neue Generation: Might & Magic X - Legacy. Erlebt eine packende Geschichte in vier Akten, die Euer Gespür für Taktik und Entscheidungsfindung auf die Probe stellt.
  • 12 spielbare Klassen
    Stellt Eure Gruppe aus Abenteurern zusammen, die ihr aus 12 verschiedenen Klassen, 4 Rassen und über 20 Fertigkeiten wählen könnt. Entwickelt Eure Gruppenmitglieder weiter und feilt an eigenen Strategien mit frisch erworbenen Zaubern.
  • 3 Ortschaften und 1 Stadt
    Beginnt Eure große Reise in Sorpigal-am-Meer, bereist weitere Siedlungen, besucht Monumente, werbt Mietlinge an und treibt Handel.
  • Offene Welt
    Bereist atemberaubende Landschaften und wählt aus, welche Region ihr zunächst erkunden wollt. Aber seid vorsichtig, die Gefahr lauert hinter jeder Ecke.
  • Unzählige Aufträge
    Deckt die finsteren Machenschaften auf, die sich auf der Agyn-Halbinsel abspielen, gestaltet die Zukunft ihrer Bewohner und entwickelt Eure Gruppe mithilfe lustiger und origineller Aufträge voller "Ostereier".
  • 20+ Dungeons
    Verspürt die Furcht und Klaustrophobie im dunklen Kern klassischer Dungeons und das Gefühl der Anfälligkeit für Angriffe von allen Seiten, wenn Ihr die offene Landschaft durchquert.
  • Über 60 Kreaturen und 6 einmalige Bosse
    Stellt Euch abgefeimten Gegnern im rundenbasierten Kampf und passt Eure Kampffertigkeiten der Notwendigkeit an, auch die mächtigsten Kreaturen besiegen zu müssen.

MOD-KIT
Gestaltet Eure eigene Karte oder Modifikation nach eigenen Vorstellungen, spielt so, wie es Euch gefällt, und teilt Eure kreative Vision mit der Might & Magic X - Legacy-Community.

Hauptmerkmale

  • Erlebe das klassische Might & Magic®
    Entdecke eine authentische Spielereihe, die das PC-Rollenspiel-Genre seit den 80ern geprägt hat! Dieses klassische, zeitlose RPG kehrt nach elf Jahren des Wartens zurück, wobei es den heutigen Standards angepasst wurde, aber zugleich alten Traditionen treu bleibt. Alte Schule, neue Regeln!
  • Erschaffe deine Gruppe
    Führe eine Gruppe von vier aus verschiedenen Rassen stammenden Abenteurern an. Zwölf Klassen stehen zur Verfügung, jede mit ihrem eigenen Fertigkeiten-System. Tausende Kombinationen sind möglich!
  • Schmiede dir deine eigene Taktik
    Besiege vermittels des rundenbasierten Spielsystems Kreaturen und mächtige Hauptgegner, erfülle einzigartige Quests, werte deine Gruppe auf und erwirb neue, mächtige Artefakte.
  • Entdecke ein neues Gebiet in Ashan
    Erkunde die Agyn-Halbinsel, - eine völlig neue, unerforschte Landschaft im Might & Magic-Universum. Mache dich mit ihrer epischen Wildnis vertraut und triff die Einwohner, die einige Überraschungen in petto haben …
  • Erforsche verborgene Dungeons
    Bahne dir einen Weg durch gefährliche Dungeons, Städte und Labyrinthe voller Fallen, und lüfte vertrackte Rätsel und Geheimnisse. Aber Vorsicht: Man weiß nie, was hinter der nächsten Ecke lauert!
  • Erstelle und teile eigene Mods
    Erschaffe dein eigenes Abenteuer und eigene Quests und teile sie mit der Community. Das Vermächtnis ist dein!

Systemvoraussetzungen (PC)

    Minimum:
    • OS: Windows Vista SP2, Windows 7 SP1, Windows 8 (all 32/64 bit versions)
    • Processor: Intel Core 2 Duo E7300 @ 2.6 GHz or AMD Athlon 64 X2 5200+ @ 2.7 GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: nVidia GeForce 8800GT or AMD Radeon HD3870 (512MB VRAM with Shader Model 4.0 or higher)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 10 GB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c Compatible Sound Card with Latest Drivers
    • Additional Notes: Using the Minimum Configuration, we strongly recommend to use minimal settings in order to not experience low framerate.
    Recommended:
    • OS: Windows Vista SP2, Windows 7 SP1, Windows 8 (64 bit versions)
    • Processor: Intel Core 2 Quad @ 2.4 GHz or AMD Phenom x4 @ 2.3 GHz
    • Memory: 6 GB RAM
    • Graphics: nVidia GeForce GTX470 or AMD Radeon HD6870 (1024MB VRAM with Shader Model 5.0)
    • DirectX: Version 9.0c
    • Network: Broadband Internet connection
    • Hard Drive: 10 GB available space
    • Sound Card: DirectX 9.0c Compatible Sound Card with Latest Drivers

Systemvoraussetzungen (Mac)

    Minimum:
    • OS: MAC OS X Lion 10.7.3
    • Processor: Intel Core i3 @ 3.2 GHz
    • Memory: 4 GB RAM
    • Graphics: Radeon HD5670
    • Hard Drive: 11 GB available space
    Recommended:
    • OS: MAC OS X Lion 10.8.2
    • Processor: Intel Core i5 @ 3.2 GHz
    • Memory: 8 GB RAM
    • Graphics: GeForce 675MX GTX
    • Hard Drive: 11 GB available space
Hilfreiche Kundenreviews
2 von 4 Personen (50%) fanden dieses Review hilfreich
32.3 Std. insgesamt
Anfangs war ich stutzig... ich meine, wie soll man denn schon an die großartigen Might and Magic 6-8 herankommen?
Aber nachdem ich mehrere Stunden in diesem Spiel vertieft war muss ich sagen: Das Spiel ist anders, keine Frage, aber es macht Spaß! Eine Menge sogar, es hat mich echt in seinen Bann gezogen.
Einziges Manko: Mit zunehmender Spielzeit wird das Spiel zu einfach, die eigenen Charaktere werden einfach zu op im Vergleich zu den Gegnern. Dennoch durchaus empfehlenswert!
Verfasst: 14. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
7 von 15 Personen (47%) fanden dieses Review hilfreich
30.2 Std. insgesamt
Also ich war schon vor dem Kauf des Spiels sehr skeptisch dem Spiel gegenüber, da die Entwickler einfach fast alles aus dem Spiel Might and Magic Heroes 6 übernommen haben (Klassen, Rassen, Design, Grafik, Fähigkeiten und und und) und ich sowas einfach nur Faul und dreist finde.

Naja zum Spiel selber;

Ich weiss nicht ob es an dem Spieltyp liegt oder an der schlechten Entwicklungsarbeit das mich das Spiel total langweillt, ich habe früher gerne Might and Magic gespielt, aber dieses Spiel hier das kommt nicht auf das gute alte Might and Magic Niveau ran.

Das Kampfsystem ist total unausbalanciert, vor allem werden die Zauber bzw Magier ab Akt 2 total nutzlos da sie kaum noch Schaden austeilen, sie dienen dann eher als Supporter anstatt als gute DD´s (Damage Dealer), das "tanken" funktioniert auch nicht wirklich gut, vor allem weill die "Spottfähigkeit" ein Angriff ist mit dem man den Gegner auch noch treffen muss damit er, nur, die nächste Runde den "Tank" angreift und wenn eben die Fertigkeiten des Tanks noch sehr gering sind dann trifft er den Gegner kaum, somit ist das tanken total überflüssig, ausserdem läufen die Kämpfe letztendlich auf, stupides, gehirnloses, tastenhämmern raus (zb, 1,1,1,1 -gegner an der reihe- 1,1,1,1 usw.).

Die Spielwelt ist sehr klein und die Gebiete bzw Akte noch kleiner, die Weltkarte die man sieht, nahm ich zuerst an das dies nur der erste Akt sei, da die schon sehr klein aussah, aber leider ist dies die komplette Spielwelt.

Das ewige hin und her gelaufe und gesuche nach den weiteren "Lehrer" der einem die nächste Fähigkeitsstufe lernt, nervt auch total und ist total unübersichtlich gemacht, wieso kann man nicht in jede Stadt einen Lehrer der alle Fertigkeitsstufen lernen kann, finden ? ... Nein das wär ja dann wahrscheinlich zu einfach und würde die Spielzeit auch noch verringern, daher verstecken wir die einfach und lassen jeden nur eine Fertigkeitsstufe lernen .....

Auch diese zusatz-Gefährten die man sich ausleihen kann und der Gruppe einen passiven Bonus verpassen, sind total nutzlos, den einzigen Gefährten der auch nützlich war, den ich gefunden habe, war/ist das Pferd, da hat man dann wenigstens ein zweites Inventar.

Auch die Items sind total unlogisch; zb die Legendäre Items haben schlechtere Werte als die blauen (magie) Items.

Die Grafik sieht auch nicht besonders gut aus, die Welt bzw die Gebiete sind total lieb- und leblos, die Texturen matschig und unscharf, die Monster/Gegner haben eine Kontur, das sieht aus als ob das Viech ins Bild eingesetzt wurde. (siehe Bild -> http://diehardgamefan.com/wp-content/uploads/2014/04/MMXsc05.jpg )

Gegner stärke teilweise total übertrieben, zb gibt es in Akt 1 Gegner die mit einen Schlag die komplette Gruppe töten, oder in Akt 2 diese Elementarwesen die ebefalls mit einen Schlag die komplette Gruppe töten.

Total dreist finde ich, das die Entwickler anstelle eines ordendlichen Charakteranimation an der man auch seine angelegte Ausrüstung sieht, nur ein total billiges und schlecht gemachtes Artwork Bild sieht.

Charakter editor ist ebenfalls total billig und schlecht gemacht worden, hier hat man ebenfalls nur ein Artwork Bild zur Auswahl an dem man nur den Kopf oder das Geschlecht verändern kann.

Naja es gibt bestimmt noch so manche Punkte die ich nicht so toll finde, aber die mir nun nicht mehr einfallen.

Ich empfehle das Spiel auf jeden Fall keinen weiter.
Verfasst: 3. Mai
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 3 Personen (33%) fanden dieses Review hilfreich
0.3 Std. insgesamt
Dont buy this game, U-Play account registration needed. Beware!
Verfasst: 24. August
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
17 von 22 Personen (77%) fanden dieses Review hilfreich
46.8 Std. insgesamt
Great game that's been hours of fun for me. I bought and played the game post patch 1, and can honestly say that I've not experienced a single bug, glitch or crash during the entire experience which, after reading some earlier reviews, I half expected I might have! I'd get my one criticism out of the way now though... I played on a fairly powerful gaming laptop and can run most games on high settings with ease. This game is very pretty (some of the screenshots don't do it full justice) but nevertheless, some of the low framerates I get in the outside areas, especially the forests, can be puzzling and I can only imagine could be fixed with better programming, although I'm no expert on that matter :) Aside from this the game is just as I wanted it to be and was a great 'blast from the past' experience in a new suit. Too many modern games hold your hand and take the excitement of exploration away from you, because you know you're never in any real danger. In Might and Magic X it's nothing like that... take a wrong turn and you may get rinsed into oblivion by some elite water elementals you had no right to be near... but that's all part of the games charm. Some people won't get it, and you may hate that sudden, seeimingly unavoidable deaths can occur from nowhere, or you may not enjoy an epic 20 minute struggle to overcome 3 goblins and a big dog that leaves you mentally exhausted (and your characters bereft of potions)... but if you're one of the people who does get it, then get this game... it's ace :)
Verfasst: 26. März
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
58 von 100 Personen (58%) fanden dieses Review hilfreich
78.6 Std. insgesamt
If you liked play eye of the beholder and dungeon master buy this game.
Verfasst: 14. April
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
317 von 398 Personen (80%) fanden dieses Review hilfreich
75.6 Std. insgesamt
Updated Review 29.01.14

Nachdem ich nun erschreckend viele Stunden gespielt habe, sehe ich mich gezwungen zu erklären wieso ich MMX trotzdem nicht empfehlen kann. Dieses Review kommt von jemand der selber programmiert und daher ein etwas anderes Auge für Machbarkeit und Aufwand der Features hat.

Vorne weg, da am Wichtigsten:
MMX IST KEIN SEQUEL der MM-Reihe!
Es ist ein Neuaufguss der MM 3-5 Teile mit neuer Story. Grid based movement, eine tote Welt ohne Respawn und Bewegung, nervtötende generische Voiceovers die sich alle 10 Schritte wiederholen ("looks like they smelled us, who forgot to take a bath?" kann ich echt nimmer hören!), gepart mit Turn based Kämpfen OHNE Optionen auf realtime UND ohne Option auf verlassen des Kampfes / wegrennen.

Wer veraltete Mechaniken für Nostalgie braucht ist hier richtig, sollte aber Resistenz gegen neue, aber schlechte, Mechaniken mitbringen. Wer mit Nostalgie nicht über Fehler hinweg sehen kann sollte hier weit weg bleiben.

Negative Punkte
Feinschliff:
MMX hat Ecken und Kanten. Viele davon. Sehr viele. Nahezu jedes Feature hätte besser sein können mit nur minimalem Aufwand.
Z.B. bei Obelisken sprechen die Helden Dinge aus ala "Ich helfe doch gerne wenn ich nett gefragt werde", als hätten sie gerade von einem NPC eine Quest angenommen.
NPCs die man mitnimmt haben bei Gesprächen eine Tür als "Ausgang". Als wären sie in irgendeinem Gebäude.

Linear:
Open World wird einem nur vorgespielt. Sicher kann man hier und da nen anderen Weg gehen, aber im großen und ganzen muss man X machen vor Y und Y vor Z und xyz kann erst nach Z erlegt werden. Besonders störend ist dies bei den Beförderungsquests der Klassen. Manche verlangen nur rumlaufen und reden, andere SAU harte Kämpfe die erst kurz vor Ende des Spiels geschaft werden. Wieder andere tauchen erst auf nach Storyquest Z und Itemfund Y.

Balance:
Oh Gott, die Balance ist so grausam, das kann man nur an einem Beispiel erklären.
Auf lvl 22 haben meine Helden aktuell 130-180 HP. Ein Monster in dem Bereich haut gerne mal für 100-250 zu. Tanken gibts quasi nicht (Details dazu in jedem Forum). Also sterben manche Helden halt jede Runde, bzw werden ohnmächtig. Das ist schlimm? Nein, schlimm ist, dass mein Heiler einen Gruppenhot hat der pro Runde fast 200 HP heilt. Auf jedem Helden. Also stirbt jede Runde einer, wird aber automatisch wieder vollgeheilt. Das ist ein Jojokampf der zu Anfang noch lustig ist, aber Balance sieht anders aus.
Luftmagie die mit Kettenblitzen 50 Schaden macht, bei einem Krit dann 550. Hu? Feuermagie die immer 200 Schaden macht, mit Krit dann 1000, hu? Monster haben auch nicht viel mehr HP. Alles onehitten, toll.
Es gibt noch dutzende andere solcher Beispiele, aber das soll hier genügen.

Aufguss traditioneller Mechaniken:
Leider nicht nur die guten Mechaniken (wie turn based), sondern auch vor allem die nervtötenden.
Gridbased mag manche Leute ansprechen. Als Sequel zu MM ist es aber gewagt und ich behaupte die breite Masse will das auch nicht. Es gibt effektiv keinen Vorteil dadurch, aber haufenweise Nachteile wie die tote Welt die sich nicht bewegt.
Aus Kämpfen nicht abhauen zu können ist an und für sich schon eines MM unwürdig. Was ist toll daran zu erkunden und vor dem Minotaurus dann nicht abhauen zu können? Sowas führt automatisch zu einem reload. Sehr Spaßfördernd Ubisoft.
Aber in Kämpfen sich NICHT bewegen zu können. Ist man umzingelt, aber im Nahkampf, kann man nur dastehen und sich beballern lassen. Caster ein Feld weiter, aber ein schwer gepanzerter Kämpfer im Nahkampf? Pech. Bevor der weg ist kann man nicht zu den Castern die evtl. den 5 fachen Schaden machen.


Warum habe ich nun trotzdem so viele Spielstunden und behaupte das Spiel ist schlecht?
Es ist eigentlich relativ einfach. Nostalgie.
Ein feeling von Nostalgie kann über diese ganzen Schwächen hinweghelfen, aber das bedeutet nicht dass diese Schwächen nicht vorhanden sind.

Soll ich also trotz der Schwächen diesen Titel empfehlen, nur weil ich so ein hoffnungsloser Nostalgiker bin der sogar MM9 gespielt hat? Ich denke nicht. Schwach umgesetzte Spiele sollten einfach keine guten Kritiken bekommen, das passiert in der Gamebranche viel zu oft. Die einzige Branche in der es ok ist das Rad bei jedem Spiel neu zu erfinden und dann auch noch zu versagen.

Ich sage nein. Nein ich werde kein Spiel mit so gravierenden Mängeln und Designschwächen empfehlen.
Verfasst: 26. November 2013
War dieses Review hilfreich? Ja Nein