Fulfill Your Quest For Global Domination Paradox Development Studio is back with the fourth installment of the award-winning Europa Universalis series. The empire building game Europa Universalis IV gives you control of a nation to guide through the years in order to create a dominant global empire.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (668 Reviews) - 86% der 668 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (17,650 Reviews) - 91 % der 17,650 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 13. Aug. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Europa Universalis IV kaufen

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-75%
$39.99
$9.99

Europa Universalis IV Extreme Edition kaufen

Includes additional DLC:
- Horsemen of the Crescent Unit Pack
- Star and Crescent DLC
- Conquest of Constantinople Music pack
- Women in History

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-75%
$44.99
$11.24

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Europa Universalis IV Collection (Sept 2014) kaufen

Enthält 17 Artikel: Europa Universalis IV, Europa Universalis IV: American Dream, Europa Universalis IV: Colonial British and French Unit pack, Europa Universalis IV: Conquest of Paradise, Europa Universalis IV: Conquistadors Unit pack, Europa Universalis IV: Indian Ships Unit Pack, Europa Universalis IV: Indian Subcontinent Unit Pack, Europa Universalis IV: Muslim Advisor Portraits, Europa Universalis IV: Muslim Ships Unit Pack, Europa Universalis IV: National Monuments II, Europa Universalis IV: Native Americans II Unit Pack, Europa Universalis IV: Native Americans Unit Pack, Europa Universalis IV: Republican Music Pack, Europa Universalis IV: Res Publica, Europa Universalis IV: Songs of the New World, Europa Universalis IV: Trade Nations Unit Pack, Europa Universalis IV: Wealth of Nations

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

Paradox Grand Strategy Collection kaufen

Enthält 4 Artikel: Crusader Kings II, Europa Universalis IV, Hearts of Iron III, Victoria II

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

Paradox Platinum Pack kaufen

Enthält 6 Artikel: Cities in Motion 2, Crusader Kings II, Europa Universalis IV, Knights of Pen and Paper +1 Edition, Magicka, Warlock 2: The Exiled

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (87)

23. Juni

Development Diary - 23rd of June 2016



Hello and welcome to today's development diary for Europa Universalis IV. It's actually a well earned(?) day off for me but I'm doing a once unthinkable thing and working a bit from home. Last week I said we would take a look at a very influential dynasty of the time period. Sorry to disappoint all the Velikopermsky and Dandani fans out there, but I had the Osmanoglus on my mind.

It would be an understatement to say that the Ottomans gave the world a good shaking in this time period. Furthermore, they are one of the more commonly played nations in EUIV. We wanted to give them a little something to bring out their unique flavour since it was always a shame that they are a run-of-the-mill Sultanate. It has also been pointed out on numerous occasions the oddity of a situation where you have the Ottoman nation..without an Osmanoglu at the helm.

So to that end, in the still-unnamed upcoming expansion we have added a unique government type for them: The Ottoman Sultanate.

The Ottoman Sultanate does not generate heirs like normal monarchies do. The ruler of the Ottoman Sultanate will have their own Harem to ensure the dynasty lives on. At the age of 30, your ruler will select one of his sons to be the heir to the throne. They will, of course, be of your dynasty



So an Ottoman Sultanate shall always be blessed by the strong line of Osmanoglus. That is to say unless the Sultan dies without an heir. In that case, they'll still end up with an Osmanoglu. "Blessed" can be a relative term here.



There are a couple dozen events accompanying this unique government type to simulate the power struggle and intrigue of such a succession system and should add a couple of fangs to that already formidable Ottomans.

While this is unique to the Ottomans, any modders out there can easily allow this for other government types with the has_harem = yes line.

I feel like we're on a roll when it comes to governments and rulers so here's another thing for today's Development Diary. Abdication.

Yes, it has long been a requested feature in Europa Universalis. When Enrique or his low-stat kind just refuses to die you can abdicate and let your next in line take over. This requires you to have an of-age heir and to have either ruled for 25 years or be 60+ years old. It will come with a considerable hit to your legitimacy/unity and prestige but I think we've all had times where we wanted our monarch to Die Please Die.




Ottoman Sultanate and Abdication are both paid features in the upcoming expansion which we have magically managed to keep unleaked name-wise.

I've been mentioning a lot of paid features lately but it's good to remind ourselves that with all the paid expansions come free bugfixes and features from the accompanying patch. A small change that will be coming up in 1.18 that I want to share is to do with succession wars. I'm not to happy with how right now, they have two conclusions: Either the new overlord keeps their union or the nation fighting them over it take leadership over the union for themselves. Now, we will add a peace option which simply breaks the union for all parties involved.



Simple, sensible, and added free in 1.18 for those times where you just want to keep the status quo. Warscore cost scales with the junior partner's size.

Happy midsummer everyone, I'm off to....oh, right, I need to tease upcoming Diaries. Hrmm~ Well, we've touched a lot on rulers but would you believe it, we're not quite done with the changes in the throne room. We'll come to that in the future. As for next week, we'll switch it up on the battlefield. See you then!

Read original post

Useful links
Official Website
Europa Universalis IV Wiki
Developer Diary Archives

39 Kommentare Weiterlesen

16. Juni

Development Diary - 16th of June 2016



Hello and welcome to today's development diary for Europa Universalis IV. Let's take a good look at our King/Khan/Doge/Emperor/Prince.

The ruler of your state is of prime importance to your nation but when you see your new heir birthed or khan taking the throne, it's often a quick look at their 3 monarch point stats followed by either a face palm or a fist pump. As a feature in the upcoming expansion we will be giving a touch more identity to these walking point generators with Ruler Personalities.


When a ruler comes of age they will develop a personality important to the function of the state. They will develop another trait after ruling for 10 years and a further personality after ruling for a total of 25 years. These personalities will grant a modifier for your nation as well as bonus options in event and changes to the AI's actions. For Duke Francois do Dreux here, he has become a careful individual who will enjoy lower AE in expansion.

Most personalities are a boon for your nation but not all are so positive. While it would be lovely if all your rulers were Just, Incorruptible and Charismatic, you may well find that your ruler is too greedy for their own good like Vilhelm Skram of Denmark.



King Vilhelm is a tight-fisted greedy guts and will hoover up 10% of your tax income, but there is a silver lining to his greed. Many events have unlockable options now depending on your monarch's personality which will almost always be a superior option. Obscurantism will normally cost a nation in unrest or prestige, but greedy desires drive Vilhelm to seek out a more...lucrative path.

All personalities will unlock such options in some events, as well as have events of their own. Who knows what your Scholarly King or Malevolent Khan will get up to?

Ruler Personalities will be a paid feature in the upcoming expansion, which will be sold alongside the free 1.18 patch.

While on the subject of monarchs, we will be paying special attention to a very influential dynasty of the time period next week, but for now I must take leave. Vilhelm has shaken me down for every ducat I own and I must take care of this.



Read original post

Useful links
Official Website
Europa Universalis IV Wiki
Developer Diary Archives

51 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“A hallmark of excellence.”
9,5/10 – Destructoid

“Europa Universalis IV is a masterwork of a strategy game.”
91/100 & Editors Choice – PC Gamer

“Complex and rewarding strategizing makes the fourth game in the Europa Universalis dynasty shine.”
9/10 & Editors Choice – Gamespot

Über dieses Spiel

Fulfill Your Quest For Global Domination

Paradox Development Studio is back with the fourth installment of the award-winning Europa Universalis series. The empire building game Europa Universalis IV gives you control of a nation to guide through the years in order to create a dominant global empire. Rule your nation through the centuries, with unparalleled freedom, depth and historical accuracy. True exploration, trade, warfare and diplomacy will be brought to life in this epic title rife with rich strategic and tactical depth.

Main Features


  • Make your own decisions: Nation building is completely flexible and the possibilities are endless.
  • Use your Monarch Power: Experience the new system of monarch power where your choices are influenced by the caliber of the man or woman you have at the top and will direct the ebb and flow of gameplay.
  • Experience history coming to life: The great personalities of the past are on hand to support you as you make your mark on thousands of historical events.
  • Turn the world into your playground: Enjoy hundreds of years of gameplay in a lush topographical map complete with dynamic seasonal effects.
  • Experience the all new trade system: The trade system adds a new dimension to the great trade empires of the period. Gain control of vital trade routes and make the wealth of the world flow to your coffers.
  • Bring out your negotiating skills in a deeper diplomatic system: Use coalitions, royal marriages and support for rebels and explore the possibilities of the new unilateral opinion system.
  • Engage in Cross-platform Multiplayer: Battle against your friends or try the co-operative multiplayer mode that allows several players to work together to control a single nation with up to 32 players. Featuring improved chat and new matchmaking servers.
  • Create your own history & customize your game: Europa Universalis IV gives you the chance to customize and mod practically anything your heart may desire and uses Steam Workshop.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • OS:Vista/Windows 7/Windows 8
    • Processor:Intel® Pentium® IV 2.4 GHz eller AMD 3500+
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA® GeForce 8800 or ATI Radeon® X1900, 512mb video memory required
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:2 GB HD space
    • Sound:Direct X- compatible soundcard
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    • Additional:Controller support: 3-button mouse, keyboard and speakers. Internet Connection or LAN for multiplayer
    Recommended:
    • OS:Vista/Windows 7/Windows 8
    • Processor:Intel® Pentium® IV 2.4 GHz or AMD 3500+
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:NVIDIA® GeForce 8800 or ATI Radeon® X1900, 1024mb video memory recommended
    • DirectX®:9.0c
    • Hard Drive:2 GB HD space
    • Sound:Direct X-compatible soundcard
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    • Additional:Controller support: 3-button mouse, keyboard and speakers. Internet Connection or LAN for multiplayer
    Minimum:
    • OS:Mac OS X 10.6.8 or better
    • Processor:Intel Core Duo Processor (2GHz or better)
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:ATI Radeon HD 6750 / NVIDIA GeForce 320 / NVIDIA GeForce 9600 or higher, 1024MB graphics memory required
    • Hard Drive:2 GB HD space
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    • Additional:GLSL 1.3, OpenGL 2.1. Controller support: 3-button mouse, keyboard and speakers. Internet Connection or LAN for multiplayer
    Recommended:
    • OS:Mac OS X 10.6.8 or better
    • Processor:Intel Core Duo Processor (2GHz or better)
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:ATI Radeon HD 6750 / NVIDIA GeForce 320 / NVIDIA GeForce 9600 or higher, 1024MB graphics memory required
    • Hard Drive:2 GB HD space
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    • Additional:GLSL 1.3, OpenGL 2.1. Controller support: 3-button mouse, keyboard and speakers. Internet Connection or LAN for multiplayer
    Minimum:
    • OS:Ubuntu 14.04 LTS
    • Processor:Intel Core Duo Processor (2GHz or better)
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:ATI Radeon HD 6750 / NVIDIA GeForce 320 / NVIDIA GeForce 9600 or higher, 1024MB graphics memory required
    • Hard Drive:2 GB HD space
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    • Additional:GLSL 1.3, OpenGL 2.1. Controller support: 3-button mouse, keyboard and speakers. Internet Connection or LAN for multiplayer
    Recommended:
    • OS:Ubuntu 14.04 LTS
    • Processor:Intel Core Duo Processor (2GHz or better)
    • Memory:2 GB RAM
    • Graphics:ATI Radeon HD 6750 / NVIDIA GeForce 320 / NVIDIA GeForce 9600 or higher, 1024MB graphics memory required
    • Hard Drive:2 GB HD space
    • Other Requirements:Broadband Internet connection
    • Additional:GLSL 1.3, OpenGL 2.1. Controller support: 3-button mouse, keyboard and speakers. Internet Connection or LAN for multiplayer
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (668 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (17,650 Reviews)
Kürzlich verfasst
BoYucco
( 8.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 30. Juni
Ja ja der Anfang... Und deshalb verstaubt das sicherlich tolle Spiel auf meiner Festplatte. Ich spüre die tiefe und herrausforderung und alle paar monate traue ich mich wieder rein um dann enttäuscht wieder aufzuhören.
Was soll ich sagen... Schade, der Einstieg ist zu brutal und der frustfaktor nach ein paar kurzen partien in denen man nicht so richtig kapiert was eigentlich abgeht, zu hoch... Vielleicht einmal.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
jiim
( 299.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 30. Juni
Best strategy game ever. Complex with long gameplay and lots of possibilities. You can learn history and world map. You can colonize world or stay and conquer your neighbors. This game includes politics, trade, war, map painting. It has lots of updates and expansions, the only bad thing about this game is price for all these DLCs. Get it one sale, you won't regret it.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
TheSmartpool
( 246.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 30. Juni
Fakt ist: Jeder von uns ist ein bisschen Größenwahnsinnig!
Zumindest, wenn wir EUIV spielen.

Nach fast 250 Stunden Spielzeit, kann ich mir, denke ich, das Recht rausnehmen, eine Review zu verfassen.

Europa Universalis ist eines der umfangreichsten Strategiespiele, dass mir bisher untergekommen ist. Jeder neue Spielverlauf bietet Neues. In einem Spiel erobert sich Frankreich halb Europa, im nächsten wird es von einer Koalition aus Brabant, Pommern und Leinster innerhalb der ersten Jahre zerpflückt (kein Witz, hab ich persönlich beobachten dürfen).

Den Ereignissen und auch den Möglichkeiten der Spieler sind kaum Grenzen gesetzt:
Als Westfalen die neue Welt koloniesieren? Kein Problem
Als indigener Volksstamm auf dem amerikanischen Kontinenten den Rest der Welt versklaven? Etwas schwieriger, aber machbar
Und und und ...

Der Spielbare Zeitraum beläuft sich auf die Jahreszahlen zwischen 1444 und 1821. Da kann es, je nach Startvoraussetzung ein bisschen eng werden mit der Weltherrschaft :D
Damit reiht sich das Spiel problemlos in die Riege der Paradox-Titel ein.
Trotzdem ist es durch das überdimensionierte Mod-Angebot möglich, so ziemlich jeden Aspekt des Spiels zu ändern. Neue Nationen, Religionen, Regierungsformen, umfangreichere Spielzeit, etc.

Für Anfänger wird es nicht einfach sein, sich direkt in das Spiel einzufinden. Man braucht schon einige Dutzend Stunden um jeden Aspekt zu verinnerlichen, die Zusammenhänge der Aspekte zu verstehen und das Spiel zu meistern. Dafür macht das Spiel hinterher aber umso mehr Spaß. Und das alles noch OHNE die DLC's.
Jeder der größeren DLC bringt neue Aspekte oder erweitert bereits vorhandene und macht das ganze Vorhaben noch ein bisschen komplexer und umfangreicher, jetzt mal abgesehen davon, wie komplex und umfangreich das Hauptspiel an sich schon ist.

Auch ein Multiplayer ist in das Spiel integriert. Wer schon Spaß daran hat, sich alleine das Reich seiner Träume zu erschaffen, der wird auch Freude daran haben, zusammen mit Freunden die Welt untereinander aufzuteilen oder in einem der Spiele mit Fremden zusammen zu spielen.
Einziger Nachteil dabei ist, dass alle Spieler die selben DLC`s und Mods aktiviert haben müssen, um zusammen spielen zu können. Aber das Startmenu bietet es an, diese zu aktivieren oder zu deaktivieren.

-----------------------------------------------------------------

Das Spiel ist seinen Preis durchaus wert. Allerdings muss ein für alle Spielinhalte ein kleines Vermögen hinlegen. Ich empfehle daher, das Spiel in einem der zahlreichen Steam Sales zu erwerben.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Scocho
( 100.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 30. Juni
Eines der besten Spiele, die ich je gespielt habe. Hoher Suchtfaktor und perfekt für Zockerabende mit Freunden. Sehr empfehlenswert!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
aBrek
( 92.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 30. Juni
Best
Hilfreich? Ja Nein Lustig
jakeslim
( 1.4 Std. insgesamt )
Verfasst: 30. Juni
Incomprehensible, obtuse, overcomplicated...

Who has the time or patience to dedicate to a game like this? I spend a lot of time playing games, but I'm just not willing to invest as heavily as this game clearly requires, especially as it makes little effort to make itself accessible.

I will steer clear of all such games from now on, especially from this publisher.

Hilfreich? Ja Nein Lustig
Magnificient Genius
( 640.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. Juni
This is the best strategy game I have ever played. It is deep, engaging, and has an incredible amount of replayablity.

To start, there are hundreds of possible countries to play as, ranging from the incredibly easy(France, Ottomans), to the middling difficulty(Brandenburg, Venice) to the "why oh god did I pick this start" (Mzab, Manipur). Then consider the wealth of choice available to you from there. The game can be played as a straight conquest simulator, or you can set goals for yourself and try to achieve them. The goals you can set are practically limitless.

There are also a goodly number of achievements to get, which once again range from very easy to insanely difficult.

There is an incredible amount of DLC to get, but don't let that scare you away for two reasons. One, the DLC is regularly on sale, and two, you can easily get by with only(as of this writing), Art of War, Common Sense and Cossacks. They are the only DLC that contain things you really can't live without.

Are there cons? Yes. The game has a bit of a learning curve. It can take a very long time to get acclimted to the game, and even longer to become proficient. Games can take a while to play, as well. It is a time investment, both to learn and to play, but I have found that the rewards have been worth it.

I wholeheartedly recommend this game, without reservations.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
wayne951
( 2,949.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. Juni
Replayability is huge to me hundreds of hours play time for me easily
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[RKW]Hans Landa
( 49.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. Juni
Decide to play as Scotland.
Take a little bit of Ireland and begin fabricating claims to claim more provinces for my bloodthirsty empire
Tyron and I form an alliance while I try to get and excuse to invade
Tyron builds up and makes alliance with another small nation
I have 13k troops vs 12k including the alliance member
Declare War
Lose horibbly
Whatever they want continue into my mainland and I'll Sue for Peace
Half of Scotland occupied by coalition
10/10 would get annexed by an irish coalition again
Hilfreich? Ja Nein Lustig
toyotawarrior
( 0.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 29. Juni
the video sure made it look fun......
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
20 von 20 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
52.9 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Juni
Hab das Spiel jetzt ca. 6 Monate. War immer total begeistert, aber auch frustriert. Der Einstieg in dieses Strategiemonster ist echt hart. Durch die ganzen änderungen (Patches u. DLC's) ist das Handbuch und auch die Tutorialvideos total veraltet. Ich habe mir stundenlang LP's angeschaut und trotzdem im Spiel kein Land gesehen. Hab teilweise aufgegeben, was anderes gezockt und doch irgendwie hat mich EU4 nie losgelassen. Und dann endlich kam der Zeitpunkt wo ich die riesige Einstiegshürde genommen hatte. Und jetzt erkenne ich erst wie genial es wirklich ist. Ich kann jeden der probleme mit dem Einstieg hat nur raten bleibt dran und fuchst euch rein. Es lohnt sich.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 12 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
3 Personen fanden dieses Review lustig
Empfohlen
13.4 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Juni
Der vierte Teil der Reihe. Mittlerweile hab ich mir das Spiel auch gekauft. Ahh ich bin so leicht zu haben :D
EU ist einfach die Grundlage der großen Paradox Spiele und sollte jeder Gamer mal gezockt haben der sich für Strategie und Geschichte interessiert.


https://www.youtube.com/watch?v=KYZwuwJam80
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
97.3 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Juni
+ Spiel mit unendlich langem Spielspaß aufgrund mehrerer 100 spielbarer Nationen
+ Individuelle Entscheidungen bei jeder Nation
+ Keine Runde ähnelt exakt einer vorigen auch bei Wahl der gleichen Nation
+ Man kann mehrere Entscheidungen in den Bereichen Diplomatie, Krieg, Glauben als auch Kolonisation treffen

- Verhalten der CPU´s im Krieg ist hinsichtlich Truppenbewegung und Strategie manchmal etwas fragwürdig

Wer ein Spiel mit leichten Errungenschaften sucht sollte die Finger davon lassen
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
971.8 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Juni
Du stehst auf "Civilization V", aber irgendwie spielt sich jede Partie gleich?
Du liebst die "Total War-"Reihe, aber irgendwie ist dir das Gameplay auf der Kampagnenkarte zu flach?
Du suchst eine komplexe Herausforderung im Single- und Multiplayergame?

Dann ist Europa Universalis IV vielleicht genau das richtige für dich.

EU IV bietet die Möglichkeit, eine von bestimmt 200 Nationen durch die Weltgeschichte von 1444 bis 1820 zu führen. Dabei kann man entscheidene Punkte der Menscheitsgeschichte nachspielen oder die Geschichte komplett umschreiben. Dafür bietet EU IV mannigfaltige Möglichkeiten. Jede Regierungsform, vom despotischen Herrscherstaat bis zur freien Handelsrepublik, bietet ihre eigene Spielmechanik, ebenso wie die Religionen, die in all ihrer Vielfalt im Spiel vertreten sind und dem Spieler auch wirklich einen Mehrwert geben. Ebenso bietet EUIV eine interessante Handelsmechanik, ein spannendes Wettrennen um Kolonien in der "neuen Welt", sowie tiefgreifende diplomatische Möglichkeiten und historische Events, die den Spieler glauben lassen, er wäre wirklich ein Herrscher jener Zeit, der die Geschicke seines Landes durch die Epoche führt.

Ob ich es empfehlen würde? Auf jeden Fall! Das Spiel ist eines der komplexesten seiner Sorte und bietet regelmäßig neue Herausforderungen und etliche Möglichkeiten, ob nun für Meta- oder Rollenspiel-gamer. Jede Partie spielt sich anders, selbst nach hunderten Stunden hat man nicht das Gefühl, alles schon gesehen zu haben. Wer glaubt, das Spiel zu beherrschen, soll sich mal an die Komplettierung der Bockschweren Achievements machen, das ist nämlich eine Herausforderung, die ihres Gleichen sucht.


Pros:

+ Komplexes Gameplay, kein Aspekt des Spiels erscheint flach
+ Vielfältige Möglichkeiten -> sehr hoher Wiederspielwert
+ Schwer zu meistern
+ Vor allem große Multiplayerrunden sind ein riesen Spass
+ Historisch plausibel
+ Wird lange von den Entwicklern unterstützt und verbessert

Cons:

- Nicht nur Schwer zu meistern, sondern auch der Einstieg ist für Anfänger uU. nicht immer einfach
- leider nicht Bugfrei, hier und da hakts noch (Bspw. Hotjoin im Multiplayer)
- Kampfmechanik ist nicht jedermanns Sache
- Teilweise fragwürdige DLC-Politik
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
231.2 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Juni
Das reinfinden ist ziemlich schwer, aber das Spiel an sich ist hervorragend
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 5 Personen (80 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
350.0 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Juni
Positiv:
+ Mods
+ Multiplayer gibt jedem Mitspieler alle DLC vom Host
+ Alles spielbar

Negativ:
- DLC wird teurer und sinnloser
- Multiplayer läuft nicht wirklich gut
- Jeder Patch wirft das Balancing um


6 von 8 Schnabeltieren
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
591.0 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Juni
Dieses Spiel ist absolut großartig, es verlangt einem sehr viel ab, was dazu führt das man beim ersten Spielen absolut überannt ist und nicht weiß was zu tun ist und welche Möglichkeiten man überhaupt besitzt. Wenn man sich jedoch Zeit nimmt und einfach spielt und versucht zu verstehen warum gewisse Dinge passieren lernt man immer mehr über die Komplexität des Spiels und wird unweigerlich in seinen Bann gezogen.
Ob man nun als Portugal Amerika entdecken und Kolonialisieren möchte, als Venedig den gesamten Handelsraum des Mittelmeeres kontrollieren möchte, als Österreich während des 30 Jährigen Krieges den Katholischen Glaubens des Heiligen Römischen Reiches gegen die Protestantische Liga verteidigen möchte, oder... oder...
Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos und bei über 150 spielbaren Nationen, Unmengen an zufällig auftretenden Events und einer nicht ganz berechenbaren intelligenten KI die jede andere Nation der Erde steuert wird jedes Spiel ein einzigartiges.

Mein Tipp für Einsteiger ist sich genau die verschiedenen Mapmodes anzuschauen, da jeder einzelne davon wichtige Informationen liefern kann :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
133.7 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Juni
sehr abwechslungsreiches Strategiespiel welches viel Übung erfordert
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
212.4 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juni
Produkt kostenlos erhalten
Ich finde es ist einer der Besten Paradox Spiele
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
305.4 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Juni
Sehr Nice
Sehr tolles Spiel vor allem für alle die Strategiespiele mögen.
Es ist aber auch für andere Empfehlenswert:)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig