Erleuchten Sie die Welt! Als Plug müssen Sie das umfangreiche Amp-Baum-System wiederherstellen und einen enigmatischen Eindringling ausbremsen.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Größtenteils positiv (226 Reviews) - 77 % der 226 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 22. Feb. 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

1000 Amps kaufen

 

Über dieses Spiel

Erleuchten Sie die Welt! Sie sind Plug, der Stecker, und Ihr Auftrag ist es, das große Amp-Tree-System zu reparieren, stets auf der Hut vor einem mysteriösen Eindringling. 1000 Amps lädt Sie zum Rätseln und Erforschen ein!

Hauptmerkmale:

  • Erleuchten Sie Ihr Umfeld durch bloße Berührung.
  • Teleportieren Sie sich an einen beliebigen, freien Ort mit einem einfachen Mausklick.
  • Erforschen Sie die verschlungenen Wege des gewaltigen Amp-Tree-Systems, auf der Suche nach neuen Powerups, die überall verstreut sind.
  • Entscheiden Sie dank der offenen Welt selbst, welches Problem Sie als nächstes angehen.
  • Finden Sie Ihren Weg durch 150 verschiedene Räume.
  • Speichern Sie wo und wann Sie wollen.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    • Betriebssystem: Windows XP oder später (32 Bit empfohlen)
    • Prozessor: 2 GHz
    • Arbeitsspeicher: 256 MB
    • Festplatte: 6 MB
    • Zusätzlich: Flash Player 10
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser.
    • Prozessor: Intel 2 GHz
    • Arbeitsspeicher: 256 MB
    • Festplatte: 12 MB
    • Zusätzlich: Flash Player 10
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Größtenteils positiv (226 Reviews)
Kürzlich verfasst
Blackiiix3
( 3.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 7. Juni 2015
1000 Amps ist ein Indie-Plattformer, du musst den gesamten Raum erleuchten um ihn frei zu schalten. Jeder erleuchtete Stein hat einen Ton und ist der gesamte Raum erstmal erleuchtet ergiebt sich daraus eine Melodie. 1000 Amps hat gefühlt 10.000 Räume, die alle eine verschiedene Melodie beinhalten.
Ziel ist natürlich alle Räume freizuschalten, was gar nicht Mal einfach erscheint, da man nicht immer abpassen kann wie man springt. Eine falsche Bewegung und man bringt sich in einen komplett anderen Raum und der Fortschritt des letzten Raums wird komplett gelöscht.

Hier kommt noch einmal positives und negatives zusammengefasst:

[+]
☛ minimalistischer Art-Styl, eine fast kindliche Gestaltung
☛ die Musik, die ins Spiel insgesamt eingebracht wurde
☛ Rätselspaß für viele Stunden garantiert
☛ kleiner Preis

[-]
☛ keine Hilfe beim Lösen der Rätsel
☛ man kann bestimmte Schritte nicht Rückgängig machen und muss sich damit abfinden, wenn man einen Fehler gemacht hat
☛ frustriert schnell

Allgemein lohnt sich ein Kauf trotzdem, es ist einfach Mal etwas anderes, auch wenn man es nicht unbedingt auf Dauer spielen kann, wenn man langsam die Geduld verliert.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
noitka
( 0.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 1. April 2015
+ gute Idee
+ speichert beim Verlassen automatisch

- kein Fullscreen
- keine Gamepad Unterstützung
- Flashgame
- zu teuer

Nicht gut, aber auch nicht schlecht.

Für Fullscreen (4:3):
'\Steam\SteamApps\common\1000 Amps\1000AmpsFlash.exe' danach 'STRG+F'
Hilfreich? Ja Nein Lustig
P'TrickZ
( 5.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Dezember 2014
Jumping Puzzle mit minimalistischer Musik, viel zu kleiner Auflösung und einem Grafikstil der durchaus ansprechend ist. Teilweise ist das Spiel viel zu Frustrierend weil man ein wenig zu weit springt und dann den gesamten Fortschritt im Level verliert, dennoch ist es einen Blick wert.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Just [n4p] by Calvin Klein
( 5.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 15. Februar 2014
Dieses Indie-Adventure ist ein netter Platformer, mit dem man sich für ein paar Stunden die Zeit vertreiben kann.

Die Schwierigkeit der Puzzle reicht von einfach bis gemein, wobei es auch die Möglichkeit gibt, ein paar dieser Puzzle zu überspringen. Trotzdem kann gelegentlich Frust aufkommen, wenn ein Puzzle nicht bestanden und man dementsprechend ein paar Räume nach hinten geworfen wird, wobei es allerdings fast immer auf das eigene Versagen zurückzuschreiben ist.

Das größte Manko des Spiels ist die Auflösung von 640x480, die zwar auf Vollbild gestreckt werden kann, aber dabei wird die Karte dermaßen gestreckt, dass kaum noch etwas vernünftig auszumachen ist. Dies macht es sehr schwer die Karte (für das Achievement) zu 100% auszufüllen und bei mir ist zusätzlich noch ein Bug aufgetreten, sodass ich immer noch bei 99% bin, obwohl ich alle Räume gefunden und ausgeleuchtet habe. Es gibt auch ein paar durchaus sehr schwer zu findende Räume, welche dieses Vorhaben ebenfalls noch einmal in die Länge ziehen können.

Atmosphäre ist vorhanden, obwohl die Story nicht wirklich tiefgründig ist, aber das ist bei diesem Titel nicht weiter schlimm. Die größte Enttäuschung dürfte da eher das Finale sein.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
6 von 9 Personen (67 %) fanden dieses Review hilfreich
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.0 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Februar 2014
Dieses Indie-Adventure ist ein netter Platformer, mit dem man sich für ein paar Stunden die Zeit vertreiben kann.

Die Schwierigkeit der Puzzle reicht von einfach bis gemein, wobei es auch die Möglichkeit gibt, ein paar dieser Puzzle zu überspringen. Trotzdem kann gelegentlich Frust aufkommen, wenn ein Puzzle nicht bestanden und man dementsprechend ein paar Räume nach hinten geworfen wird, wobei es allerdings fast immer auf das eigene Versagen zurückzuschreiben ist.

Das größte Manko des Spiels ist die Auflösung von 640x480, die zwar auf Vollbild gestreckt werden kann, aber dabei wird die Karte dermaßen gestreckt, dass kaum noch etwas vernünftig auszumachen ist. Dies macht es sehr schwer die Karte (für das Achievement) zu 100% auszufüllen und bei mir ist zusätzlich noch ein Bug aufgetreten, sodass ich immer noch bei 99% bin, obwohl ich alle Räume gefunden und ausgeleuchtet habe. Es gibt auch ein paar durchaus sehr schwer zu findende Räume, welche dieses Vorhaben ebenfalls noch einmal in die Länge ziehen können.

Atmosphäre ist vorhanden, obwohl die Story nicht wirklich tiefgründig ist, aber das ist bei diesem Titel nicht weiter schlimm. Die größte Enttäuschung dürfte da eher das Finale sein.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
5.5 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Dezember 2014
Jumping Puzzle mit minimalistischer Musik, viel zu kleiner Auflösung und einem Grafikstil der durchaus ansprechend ist. Teilweise ist das Spiel viel zu Frustrierend weil man ein wenig zu weit springt und dann den gesamten Fortschritt im Level verliert, dennoch ist es einen Blick wert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 1. April 2015
+ gute Idee
+ speichert beim Verlassen automatisch

- kein Fullscreen
- keine Gamepad Unterstützung
- Flashgame
- zu teuer

Nicht gut, aber auch nicht schlecht.

Für Fullscreen (4:3):
'\Steam\SteamApps\common\1000 Amps\1000AmpsFlash.exe' danach 'STRG+F'
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Empfohlen
3.2 Std. insgesamt
Verfasst: 7. Juni 2015
1000 Amps ist ein Indie-Plattformer, du musst den gesamten Raum erleuchten um ihn frei zu schalten. Jeder erleuchtete Stein hat einen Ton und ist der gesamte Raum erstmal erleuchtet ergiebt sich daraus eine Melodie. 1000 Amps hat gefühlt 10.000 Räume, die alle eine verschiedene Melodie beinhalten.
Ziel ist natürlich alle Räume freizuschalten, was gar nicht Mal einfach erscheint, da man nicht immer abpassen kann wie man springt. Eine falsche Bewegung und man bringt sich in einen komplett anderen Raum und der Fortschritt des letzten Raums wird komplett gelöscht.

Hier kommt noch einmal positives und negatives zusammengefasst:

[+]
☛ minimalistischer Art-Styl, eine fast kindliche Gestaltung
☛ die Musik, die ins Spiel insgesamt eingebracht wurde
☛ Rätselspaß für viele Stunden garantiert
☛ kleiner Preis

[-]
☛ keine Hilfe beim Lösen der Rätsel
☛ man kann bestimmte Schritte nicht Rückgängig machen und muss sich damit abfinden, wenn man einen Fehler gemacht hat
☛ frustriert schnell

Allgemein lohnt sich ein Kauf trotzdem, es ist einfach Mal etwas anderes, auch wenn man es nicht unbedingt auf Dauer spielen kann, wenn man langsam die Geduld verliert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig