Durchqueren Sie ein mythisches Reich, nutzen Sie Ihr Schwert für den Kampf und Ihre Sworcery-Kräfte, um geheimnisvolle Musikrätsel zu lösen.
Nutzerreviews: Sehr positiv (1,463 Reviews)
Veröffentlichung: 16. Apr. 2012

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Superbrothers: Sword & Sworcery EP kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"Showed at PAX East 2012 - Exploratory adventure game with a wonderful soundtrack."

Reviews

"...ein wunderschönes und mitreißendes Abenteuer, das ebenso urbildlich wie einzigartig wirkt."
9/10 – Gamespot

"...bildet Musik, Design, Geschichte und Spielmechanik in einer tief poetischen Weise ab, wie man es selten gesehen hat."
9/10 – IGN

"Es ist außerordentlich schön, mit Momenten von geradezu aufrüttelnder Schöhnheit, geschliffen mit Befremdlichkeit."
Rock Paper Shotgun

Über dieses Spiel

Superbrothers: Sword & Sworcery EP ist ein Action-Adventure mit audiovisuellem Schwerpunkt, in dem es viel zu entdecken gibt. Durchqueren Sie ein mythisches Reich, nutzen Sie Ihr Schwert für den Kampf und Ihre Sworcery-Kräfte, um geheimnisvolle Musikrätsel zu lösen. Arbeiten Sie via Twitter mit Freunden zusammen, erleben Sie eine von den Mondphasen beeinflusste Spielwelt und helfen Sie einer wandernden Mönchskriegerin bei der Vollendung ihres niederen Auftrags.

Superbrothers: Sword & Sworcery EP bietet eine Musikuntermalung in echter Albumqualität, kreiert vom bekannten Komponisten Jim Guthrie ebenso wie handgemalte Artworks und Designs von Superbrothers Inc, erstellt von den Virtuosen bei Capy in Toronto, Canada.

Songs werden Sie in Ihrem Superbrothers: Sword and Sworcery EP Installationsverzeichnis in Ihrem Steam-Verzeichnis vorfinden:

...Steam\\steamapps\\common\\superbrothers sword & sworcery ep\\soundtrack

Hauptmerkmale:

  • Begleiten Sie eine Mönchskriegerin auf ein cooles Abenteuer in die bergige Wildnis der Bronzezeit. Lassen Sie sich von gelegentlichen Kämpfen überraschen und lösen Sie mystische Rätsel, um der Skythin bei der Vollendung ihres niederen Auftrags zu helfen.
  • Erkunden Sie in diesem tiefgründigen Famicon-Traum aufwändig gemalte, mythopoetische Länder, die von den Mondphasen der echten Welt beeinflusst werden. Geschaffen von den Entwicklern bei Superbrothers Inc.
  • Genießen Sie ein Prog-Rockkonzert, das Ihre Ohren mit origineller Musik in Albumqualität beschallt, kreiert vom legendären Komponisten Jim Guthrie.
  • Die neue Edition wurde restauriert und ist bereit für die Öffentlichkeit. Scharfe Pixel und eine veredelte Audiobegleitung stellen das ideale Programm für Ihr Heimkino dar.
  • Spielen Sie mit Point & Click. Diese neue Edition von S:S&S EP wurde von den Meistern bei Capy für elektronische Computer rekonzipiert und unterstützt nun die Eingabe per Maus.
  • Twittern Sie? Ziehen Sie Ihre Freunde via Twitter zu Rate, wenn Sie auf der Suche nach Hinweisen oder anderen Schätzen sind, um weiter in die esoterische, mystische Welt von S:S&S EP einzudringen.

Soundtrack Details:

Jim Guthries legendär epische Sword & Sworcery LP: The Ballad of the Space Babies ist ein 'Prog Rock' Konzeptalbum des gefeierten Komponisten. Jims Kreationen wurden schon "Beste Videogame Musik 2011" von Kotaku genannt, und Double Fines Tim Schafer sagt "Die Musik ist umwerfend. Ich möchte, dass Jim Guthrie mein Leben mit Musik unterlegt."

Titelliste:

  • Dark Flute 02:40
  • Lone Star 02:35
  • Doom Sock 02:35
  • The Prettiest Weed 02:19
  • The Cloud 03:50
  • Under A Tree 05:03
  • The Maelstrom 01:56
  • The Ballad Of The Space Babies 03:06
  • Unknowable Geometry 04:02
  • Bones McCoy 02:06
  • Ode To A Room 01:43
  • The Prettiest Remix 00:56
  • The Whirling Infinite 02:30
  • Little Furnace 03:25
  • Bonus Track Intro 00:01
  • Cabin Music (Bonus Track) 02:39
  • Battles 1(Bonus Track) 00:48
  • Battles 2 (Bonus Track) 00:35
  • Com64 (Bonus Track) 01:21
  • Mushrooms (Bonus Track) 02:15
  • Death To Everyone (Bonus Track) 01:13
  • Confronting The Wolf (Bonus Track) 01:20
  • Up A Mountain (Bonus Track) 01:28
  • Activating Trigons (Bonus Track) 01:23
  • How We Get Old (Bonus Track) 05:21
  • And We Got Older 04:47
  • Bonus Track Outro 00:02

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux

    Minimum:

    • Betriebssystem:Microsoft® Windows® XP / Vista / 7
    • Prozessor:AMD Athlon 64 2800+ @ 1.8 GHz und Intel Pentium IV @ 2.8 GHz
    • Speicher:1 GB RAM
    • Grafik:Grafikkarte mit 128 MB RAM
    • DirectX®:9.0
    • Festplatte:500 MB HD frei
    • Sound:DirectX 9.0 kompatible Soundkarte

    ATI Karten älter als die HD Serien sind nicht offiziell unterstützt, können aber in vielen Fällen funktionieren (e.g X300, X800, X1300, etc.).

    Empfohlen:

    • Betriebssystem:Microsoft® Windows® XP / Vista / 7
    • Speicher:2 GB RAM
    • Grafik:Grafikkarte mit 256 MB RAM
    • DirectX®:9.0
    • Festplatte:1 GB HD frei
    • Sound:DirectX 9.0 kompatible Soundkarte
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser.
    • Prozessor: Intel Core 2 Duo @ 2.4 GHz
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Festplatte: 500 MB freier Speicher
    • Grafikkarte: Grafikkarte mit 128 MB RAM
    • OS: Ubuntu 10.10
    • Processor: 1.8ghz
    • Memory: 2GB RAM
    • Hard Disk Space: 1GB Free
    • Video Card: 256mb of video ram
Hilfreiche Kundenreviews
44 von 75 Personen (59%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
4.7 Std. insgesamt
Verfasst: 4. Januar
This game is scenic, atmospheric, and the pixel artwork is impressive. It incorporates music really well - and is lively when progress is made. It even has humorous and witty dialogue that breaks the 4th wall at times. It is easy to see how it could influence other creators. On the negative side, it was unneccessarily cryptic, and I would be suprised if most people beat it without a walkthrough or guide. While playing, I perceived the creators to be self-indulgent and protentious, and cursed them for being so obtuse about how to actually beat the game. I appreciated the ending but it's hard to recommend.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 17 Personen (65%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
4.7 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Dezember 2014
I finished this game last week and it has continued to haunt me since. It's beautiful, quirky, funny, sad, baffling and dreamlike, and I would totally recommend it to anyone. It's called an EP for a reason--I finished in under 5 hours--but it was a very satisfying few hours.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
17 von 29 Personen (59%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
3.3 Std. insgesamt
Verfasst: 2. April
Incredibly pretentious. Insulting gameplay - a bit of Simon Says and simple rhythm combat mixed with random poking around bushes and/or forest animals. Neat music, style and atmosphere completely wasted by easy and boring puzzles and linear (and repetitive) levels. I've bought the hype thinking it was going to be an actual p'n'c adventure, but I should've known better.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 14 Personen (64%) fanden dieses Review hilfreich
1.6 Std. insgesamt
Verfasst: 28. April
Pros:
1. Sweet art style.
2. Great soundtrack.

Cons:
1. Was very boring to me. (First game in awhile where I was falling asleep playing it!)
2. Dialogue/Writing wasn't very good. It felt like it was a jumbled mess.
3. The small "quests" (for lack of a better word) were abitrary and didn't make much sense.

I was going to try and finish this game but I have other better games to play. Great art and music but quite boring.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 11 Personen (64%) fanden dieses Review hilfreich
1.3 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Mai
One of my many "Steam rules" is not to buy a mobile game, but this game ... man, this game masterfully blends music, art, storytelling and gameplay in deeply poetic ways that you just don't see very often. It may only take a handful of hours to play through the game's four chapters, but the impact it leaves will stay with you for a long time.
http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=438740776 http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=439168397
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
13 von 23 Personen (57%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
5.4 Std. insgesamt
Verfasst: 1. April
Beautiful pixel art, stunning music, and a story that is best described as "baby's first acid trip". It's kind of sad how utterly the game play and story falls short of the art and music. Game play seems like it was tacked on or left so simplistic that it doesn't even register as a challenge. The point and click aspects are lack luster. The characters are all one note and flat as a pancake. The story makes no sense which is good if you prescribe to the hipster theory of “making no sense” is the paragon of art.

The music is worth buying it on sale, but I would probably just try and find the sound track al la carta.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 12 Personen (58%) fanden dieses Review hilfreich
13.5 Std. insgesamt
Verfasst: 12. April
So much potential for such a small game, most likely one of the best games I've ever played.
Amazing soundtrack and a thrilling atmosphere. This is what a Masterpiece looks like.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
12 von 22 Personen (55%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
7.2 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Dezember 2014
Actually I hate pixel art - but this game is worth to play: it's strange, beautifull, and full of excitement....

Ненавиджу піксель-арт - але ця гра заслуговує на увагу: вона чудова, трошки дивна, та все-ж таки захоплююча....
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 5 Personen (60%) fanden dieses Review hilfreich
1.5 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Dezember 2014
Great soundtrack, epic storyline, this game kept me pulled in until the end, and then some.
Highly recommended if you enjoy nice, peaceful games that have their fair share of action, adventure, and exploring.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.0 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Dezember 2013
Schönes Spiel, die Grafik mag im ersten Moment vielleicht abschrecken, aber die Musik und die Rätsel gleichen das Wieder aus.
Der Soundtrack dazu ist auch nicht schlecht.

Mal was vollkommen anderes!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
6.6 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Juli 2014
Ein sehr schönes Indiegame. Anfangs unsicher, ob ich es mir kaufen sollte, ich kam durch Zufall auf diesen Titel.
Gefesselt seit der ersten Sekunde, ein wunderschöner bezaubender Grafikstil, alles stimmt überein, es sieht perfekt abgestimmt aus.
Melancholie, Nostalgie, hat auch zum Teil etwas von Interpassivität, die Geschichte wird wunderbar übermittelt.
Ohne gute Englischkenntnisse könnte das ein wenig schwer werden.
Fazit: Sehr empfehlenswert c:
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
6.3 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Januar 2014
Moin Moin.
Ich hab das Spiel zwar erst angezockt kann aber sagen es ist gut.
Die gestaltung der Map_s ist eine wundervolle pixelige Reise in eine Märchenwelt.
Die Gamemusik ist ebenfalls sehr sehr gut gemacht und trägt zu dem leider nicht synchroniesierten Pixel Adventure sehr gut bei aber das es nicht synchroniesiert ist ist nicht schlimm da die Atmosphere enfach umwerfend ist!
Das Spiel ist allgemein simpel von der Menühaltung her und leicht zu verstehen.
Man kann das Spiel laut entwickler in knapp 15 bis 30 min. durchspielen.
Das Spiel ist derzeitig nur auf Japanisch oder Englisch erhältlich was die sache etwas schwierig macht da das Englisch ziemlich naja halt Englisch ist mit vielen mehr oder weniger Fachlichen ausdrücken die man in der Schule eher beiläufig lernt.

Mein Fazit:
Tolles Spiel, Gute Aufmachung, Leider nicht auf Deutsch, Für alle Retro Fans! und auch sehr kurz.

4 von 5 Xen.

X X X X
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
0.8 Std. insgesamt
Verfasst: 12. Februar 2014
Unglaubliche Atmosphäre! Der Sound und die Musik in dem Spiel ist einfach alles. Super cool für ein bisschen zwischendurch entspannen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
5.1 Std. insgesamt
Verfasst: 18. Juni 2013
Superbrother: Sword &Sworcery EP ist ein Spiel für jeden. Die Spielmechanik ist zuerst langweilig und eintönig und das Englische für Nicht-Heimige-Engländer unverständlich. Ich brauchte selbst öfters einen Dictionary um die Geschichte zu verstehen. Das Spiel basiert auf einem Mädchen, dass die Welt erkundet und den Wert sucht, weshalb sie da ist. Sie gelangt zu einer Bauernfamilie, die ihr den ersten Schritt zeigt. Ein sehr interessantes und vor allem auf Sound und Musik basierendes, tolles Spiel!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
191 von 228 Personen (84%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 22. September 2012
play this game if you want to annoy your twitter followers
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
85 von 104 Personen (82%) fanden dieses Review hilfreich
9.3 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Dezember 2013
Now this game was for me an unique experience. Superbrothers: Sword & Sworcery EP offers you rather simple, but surprisingly moving story, with quite funny running commentary. Dry humour and linguistic play of words won't necessarily endear the tale to everyone, although I enjoyed the innovative narration.

(If you don't take the fragments of commentary aspiring to appear pseudo-therapeutical too seriously, of course).

As in any point & click game, you have to solve puzzles (varing in difficulty and nature) to move forward - and, well, it took some time for me to get used to SS&S EP mindset.

Music is beatiful - even if you're not interested in game, soundtrack is worth listening to. If you like pixel art, you will also love graphics. The world is detailed and alive, and holds much potential in my opinion; given how little we get to know about its mythology and geography, I feel kind of disappointed that SS&S EP offers only a small figment of its world. I would certainly like to see more.

I recommend Superbrothers Sword & Sworcery EP to anyone curious enough to try rather meditative atmosphere. Do give this game a chance, you might love it :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
43 von 53 Personen (81%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
12.6 Std. insgesamt
Verfasst: 2. November 2014
The triangles!! Anything but the triangles!

Sword n' Sworcery is a rather unusually titled game. But it's also a rather unusual game, too. Not that I know anything about Superbrothers after having finished it, but I can safely say that calling the game an EP is actually pretty accurate... Gameplay is overall limited, and you're here for the 'magic', the music, and the atmosphere. Keep an open mind here, S&S doesn't play quite like any other game. You'll only be going through the game once, but if you finish it, it's a worthy experience as games go. Really just the perfect game for people who want a stripped down adventure game which focuses less on gameplay and more on the feel of the experience.

Also- watch out for triangles firing lasers. Deadly things.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
58 von 80 Personen (73%) fanden dieses Review hilfreich
5.6 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Januar 2014
You could play this game for the music alone.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
37 von 47 Personen (79%) fanden dieses Review hilfreich
3.6 Std. insgesamt
Verfasst: 22. Februar 2014
A point and click adventure game that started on the iPad but been ported to the PC really well. Its a point and click puzzle/adventure game with a heavy music influence and it has among the best game soundtracks I have heard so far. While not being the hardest game ever it is still challenging and has a lot of humour in it so enjoyed all my time spent in it. Its a game I'd recommend pretty much everyone to at least try as is an experience I'd want to share.


Mostly storyline achievements but some harder to find specific ones thrown in. I'd recommend a glance at a guide to find them all as you could very easily miss a few of them. There are also two achievements tied to not altering the time while playing the game (which makes sense once you have played the game) and one for....altering the time. Would recommend beating the game while only using real time or in-game means to beat the game and get the time-altering achievement as your last thing.

Time to 100%: ~4½ hours
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
177 von 284 Personen (62%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
3.7 Std. insgesamt
Verfasst: 25. November 2013
At it's core this is a great adventure game. The point and click move system doesn't require you to excessively micromanage your moves. The puzzels are interesting and feel part of the worlds mistique. The combat is appropriately challenging with the exception of the boss battles which are disproportianately punishing, and have you sitting through long animations between each failure. The worlds not going to blow you away with it's originality but it's certainly a solid execution of the classic fantasy setting.

Unfortunately this is all for nothing. Rather than let me sink into this worlds story and characters, the game repeatedly pulls the camera back for some 4th wall exposition. These don't actually add much information to the plot they just inturrupt immersion for the sake of some snarky self referential, self congratulatory, ironic commentary. It feels like there were 4 writers and one of them was too cool to be a team player. After the second of these scenes you get this feeling your just going through the motions to see the next lifeless monologue from "the smoking man". Alot of good work seems to have gone in this game, but an adventure game that can't hold your interest in it's story can't really accomplish anything.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig