* ANMERKUNG: DIESES SPIEL BENÖTIGT EINEN CONTROLLER * Begleite zwei Brüder auf ihrer epischen, märchenhaften Reise! Die Geschichte stammt aus der Feder des visionären schwedischen Regisseurs Josef Fares, in Zusammenarbeit mit den renommierten Starbreeze Studios.
Nutzerreviews: Überwiegend positiv (11,041 Reviews)
Veröffentlichung: 3. Sep. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

Hinweis: Brothers - A Tale of Two Sons requires a controller to play

Brothers - A Tale of Two Sons kaufen

 

Von Kuratoren empfohlen

"My top game of 2013 and probably of all time. A truly unique game in which you control a pair of brothers on a quest to save their father. Powerful."
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Kürzliche Updates Alle anzeigen (2)

30. Mai

This weekend only - 60% off the multi-award-winning game of 2013

Winner of dozens of awards in 2013 including the DICE Award for Best Downloadable Game and BAFTA Award for Innovation, Brothers: A Tale of Two Sons is a must for any discerning gamer.

28 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“"Brothers: A Tale of Two Sons is an exquisitely told story set in a world overflowing with personality. It’s an immersive, emotional gem that’s not to be missed."”
4.5/5 – Adventure Gamers

Steam Big Picture

Über dieses Spiel

* ANMERKUNG: DIESES SPIEL BENÖTIGT EINEN CONTROLLER *

Begleite zwei Brüder auf ihrer epischen, märchenhaften Reise! Die Geschichte stammt aus der Feder des visionären schwedischen Regisseurs Josef Fares, in Zusammenarbeit mit den renommierten Starbreeze Studios.

Du steuerst beide Brüder und erlebst Koop-Gameplay als Einzelspieler, wie du es noch nie gesehen hast.

Löse Rätsel, erkunde verschiedene Szenarien und kämpfe gegen Endgegner, indem du jeweils einen der Brüder mit einem Stick steuerst.

Ein Mann, der um sein Leben ringt. Seine beiden Söhne, die verzweifelt versuchen, ihren kranken Vater zu retten, und nur noch eine einzige Chance haben. Sie müssen sich auf den Weg machen, um das "Wasser des Lebens" zu holen, und nur zusammen werden sie überleben können. Einer muss stark sein, wenn der andere schwach ist, einer mutig, wenn der andere Angst hat ... sie müssen wahre Brüder sein.

Eine Reise, die du niemals vergessen wirst.

Systemvoraussetzungen

    Minimum:
    • OS: Windows XP SP3
    • Processor: 2.4 GHz Dual Core Processor
    • Memory: 2 GB RAM
    • Graphics: NVIDIA GeForce 8600 /ATI Radeon HD 2600
    • DirectX: Version 9.0
    • Hard Drive: 2 GB available space
    • Additional Notes: Initial installation requires one-time internet connection for Steam authentication; software installations required (included with the game) include Steam Client, DirectX 9, Microsoft .NET 4 Framework, Visual C++ Redistributable 2010, and AMD CPU Drivers (XP Only/AMD Only)
Hilfreiche Kundenreviews
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.4 Std. insgesamt
Mein persönliches Review zu Brothers: A Tale Of Two Sons:

Story:
Wie der Titel schon sagt, schlüpfen wir in die Rolle zweier Brüder, welche sich aufmachen, um ein heilendes Elixier zu besorgen, mit dem sie ihren schwerkranken Vater retten können. Dabei müssen sie sich zusammen mit Köpfchen und Teamwork durch eine Fanatsiewelt mit allerlei interessanten Orten und Wesen arbeiten und das ein oder andere Rätsel lösen.

Gameplay:
Zu Anfang ist die Steuerung etwas gewöhnungsbedürftig, da beide Söhne parallel gesteuert werden. Dies kann sowohl mit der Tastatur, als auch mit einem Gamepad geschehen. Ich persönlich besitze kein Gamepad, habe also mit der Tastatur gespielt. Es geht auf jeden Fall, allerdings muss man wirklich genau gucken was die Finger machen. Ansonsten ist das Gameplay nicht sonderlich speziell oder abwechslungsreich. Meist müsst ihr Schalter umlegen, Räuberleitern errichten oder ein paar Kletterpassagen absolvieren. Allerdings gibt es in jedem Kapitel Möglichkeiten mit der Umwelt zu agieren, meist abseits der Handlung. Dennoch sehr lustig.

Technik:
Technisch kann sich Brothers: A Tale Of Two Sons durchaus sehen lassen. Die Welt der Brüder wurde mit viel Liebe zum Detail gestaltet und erinnert grafisch fast schon an eine Bilderbuchgeschichte. Soundmäßig ist das Spiel ebenso eine Wucht. Vor allem der rührende Soundtrack lässt einen das ein oder andere Mal durchaus etwas emotional und nachdenklich werden. Über eine Sprachversion verfügt das Spiel nicht, die Figuren reden nur Kauderwelsch, das stört allerdings gar nicht, da die Stimmung des Spiels auch ohne Worte sehr gut vermittelt wird.

Fazit:
Brothers: A Tale Of Two Sons ist ein kurzweiliges Spiel. Mehr als 4-5 Stunden wird es euch wohl nicht beschäftigen. Dafür sind diese 4-5 Stunden allerdings eine wunderschön erzählte Geschichte, die vor allem durch ihre Emotionalität überzeugt. Ein Spiel welches nur durch Musik und Bilder bewegt - das ist auf jeden Fall etwas besonderes!
Die Geschichte ist ebenso einfach wie packend und sollte am besten in einem Stück gespielt werden.
Zum Abschluss kann ich nur sagen: Sollte man mal gesehen haben, auch als Fan von Actionspielen und Shootern.. dieses Spiel lässt einen nicht einfach kalt.


Brothers: Tales Of Two Sons bekommt von mir 4 von 5 Sternen.
Verfasst: 18. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.9 Std. insgesamt
Ah wirklich schönes spiel von der story und dem gamplay alles super zwar ist etwas gewöhnung von nöten da man 2 figuren zugleich spielt aber es ist sehr schnell verstanden und nicht sehr schwer zu steuern.
Meiner meinung nach sein geld wert und von mir eine eindeutige kaufempfehlung für leute die gerne story spiele spielen.
Verfasst: 24. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.9 Std. insgesamt
Auch von mir gibt es - trotz ein bisschen Kritik - eine Empfehlung fürs Spiel, denn die Erfahrung, die man macht, ist wirklich einzigartig!

Zu allererst: Das Spiel ist aufs Gameplay ausgerichtet - also darauf, wie man durch geschicktes Steuern der zwei Brüder in Levelpassagen weiterkommt. Die Erfahrung, die man dabei macht, ist das intensive Gefühl von Teamwork. Das geht auf Kosten des Leveldesigns, denn fast das gesamte Spiel ist komplett schlauchig, und der weitere Weg ist immer sofort erkennbar, sei es jetzt Kletterstellen, Klippenkanten oder Bäumstämme. Schade, denn dadurch verkommt das Spiel manchmal ein bisschen zum zügigen Abgrasen der eigentlich wunderschönen Landschaft. Außerdem bleiben dadurch, dass das Leveldesign sehr auf die notwendige Interaktion zum Vorankommen ausgerichtet ist und weniger auf Authentizität, Levelabschnitte nicht so sehr in Erinnerung, was ich ebenfalls sehr schade finde, weil Grafikstil und Atmosphäre sehr stimmig sind.
Für die Spielerfahrung des Teamworks ergibt diese Ausrichtung des Leveldesigns Sinn, für die Story allerdings weniger. Warum sollten die notwendigen Mechnismen und Wege immer sofort vorhanden und benutzbar sein, um zum nächsten Ort zu gelangen? Das ist aber Kritik auf hohem Niveau, letztlich fand ich die Story an vielen Stellen im Spiel nur zu kurz angerissen. Man trifft im Spielverlauf z.B. auf ...-Monster (will nicht spoilern) und stößt auf einen beendeten Krieg von ..., aber warum gibt es diese Monster oder was sollte man über den Krieg erfahren? Storystränge werden angerissen, aber es gibt weder weitere Informationen noch Andeutungen zu diesen Ereignissen an sich. Man erlebt also diese Storyfetzen, macht sich allerdings keine weiteren Gedanken dazu - schade, verschenkte Möglichkeiten.

Das war's aber auch mit Kritik, denn wenn man sich ausreichend aufs Spiel einlässt, spielt diese Kritik keine Rolle. Das Spielerlebnis besteht wie gesagt darin, im Team, also durch die beiden Brüder, Aufgaben zu bewältigen - und das fühlt sich einfach gut an! Auch wenn die Rätsel recht einfach sind, ist die mehrmalige Erfahrung, zu zweit etwas hinzukriegen, einfach schön! Und in den Methoden solcher Zusammenarbeit waren die Entwickler echt kreativ, auch zum Schluss hin war ich immer noch überrascht, wie geschickt auch die Controller-Steuerung hierzu ausgenutzt wurde! Die Steuerung der beidne Brüder gleichzeitig ist anfangs umständlich, aber richtig gut, allein durch so eine einfache Entscheidung, dass man Tasten gedrückt halten muss um sich irgendwo festzuhalten, erhält man einfach einen ganz starken Bezug zu den beiden Figuren. Außerdem ist der Grafikstil wirklich schön, irgendwie sehr malerisch, ich habe oft einfach nur die Umgebung beobachtet. Die Atmosphäre ist ebenfalls sehr präsent, finde sie idyllisch und ruhig, und die Story wird verständlich durch Gestik und Mimik vermittelt, was ich cool finde. Und ein paar Spielmomente sind trotz Leveldesign auch in Erinnerung geblieben.

Also auch von mir wie gesagt eine Empfehlung!
Verfasst: 8. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
8 von 8 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.3 Std. insgesamt
A very beautiful game which has a lovely emotional story and all controlled in a very unique way that tests how ambidextrous you are. A must buy.
Verfasst: 21. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.6 Std. insgesamt
Brothers is a fantastic visual experience and tells a simple but touching story in about 3 or so hours. It's got a fantastictly designed and living world that makes for wonderful exploration.

However, the gameplay isn't nearly as good... The "single player co-op" is certainly an innovative design choice, but as it turns out it's a nightmare from controlls perspective. It's confusing and bothersome to controll both characters at the same time... I guess they made the puzzles super easy to make up for that, but really, I think a challenge would have been welcome now and again at least.

And for such a linear experience, there's quite a few bugs all arround. Nothing game breaking, but stuff that might force you to restart the chapter...

So bottom line, as a visual and narrative experience, Brothers is FANTASTIC! But as a puzzle/adventure game... There are many, many other games that do that better and will last you longer than 3 hours.
Verfasst: 26. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
5.0 Std. insgesamt
ძალიან ლამაზი თამაში. თავის ისტორიით თუ ორიგინალური მართვით.
10/10
Verfasst: 24. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.1 Std. insgesamt
The only word to describe this game is: beautiful. The art direction, soundtrack, color patterns, interaction with the world, controls... everything is beautiful. Especially interactions and the responses of the items or people (wouldn't like to call them NPC's in such a game) depending on the brother you're interacting at that time makes this game astonishingly brilliant. Being directly involved in some major happenings (like at the giant tree, near the end of the game) makes it more than a simple platformer and enhances the game's influence on your emotions as you are doing those specific actions. Preference of using the player's involvement rather than showing those kinds of events as cutscenes turns this simple story to a bond between the game and the gamer.

Only negative points are:
Mostly holding LT and RT buttons might become tiring for fingers after a while.
Controller direction settings are set for XBOX gamepads, which are different than most of the gamepads on the market in terms of locations of digital and analog movement buttons, therefore while you're controlling a brother with analog, you'll control the other with digital and this kinda diminishes the revolutionary control system.
Game is too short and would love to play more of this.
Puzzles could have been harder (?).


At the end, it is a great experience to participate in the tale of two brothers.
Verfasst: 12. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.2 Std. insgesamt
Rating: 10/10 must buy - worth full price and then some ( WORK OF ART status)

Summary: Emotionally charged and beautifully designed adventure puzzle game. Can be played without controller but dont do it, use a 2 stick controller. Hits right in the feelings in the best possible way. No one will be left unmoved by the game.

Long review (SPOILER FREE):
Game is set in a fantasy world in which you play as two brothers on a epic quest to acquire a certain item. It is a very mature tale about growing up, brotherly bonds, effects of trauma on a young person, overcoming those traumas and acceptance of death as part of life.

Art direction is really good and make the world seem very alive which in turn makes you get really immersed in the game. Game is not long around 2,5h (4h if you stop to take in scenery) but in that short time it will take you on a emotional roller coaster ranging from heartwarming to heartbreaking. You will not feel like you were cheated by how short it is in the end, it will feel perfectly timed.

I can honestly say this is one of the few games that ever induced such deep emotions and cathartic feeling at the end. I am talking about The Walking Dead Clementine affection or MGS Sniper Wolf death scene level of emotions. This game will stick with me for the rest of my life. Please play this game in ONE sitting.

Characters in this game speak in a made up language and there are no subtitles yet design is so masterful you will never not understand what is happening or get lost or not understand a puzzle. In fact i was impressed that i developed such strong feelings for the brothers despite it. Puzzles range from easy to medium. Sometimes they are a bit "hard" just because you are most likely not used to controlling 2 characters at once using both analog sticks and R2 L2 triggers. Personally i did not find them clunky it worked really well for such a design.

Most impressive thing that really hit me in the feels was how the game managed to incorporate emotions into actuall controls. That blew my mind and if you play until the end you will know what i mean by that.

Only criticism i can possibly give would be that you should have a controller. Everything else is perfect at least for me. I will follow future similar releases from this studio. This game is a work of interactive art that can not be done in any other medium except video gaming.

GO BUY IT !!!

Verfasst: 19. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
8.2 Std. insgesamt
Best game I played in quite some time. Pretty short (about 3 to 4 hours long really), but totally worth it. Unique, beautiful, powerful. Do not miss this one.
Verfasst: 5. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.9 Std. insgesamt
Not an awesome game, but it's a good game and an excellent experience.
Verfasst: 23. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
5.2 Std. insgesamt
this game is touching my heart. gonna meet my brother soon :p

*ok, i'm lying :D
Verfasst: 18. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.6 Std. insgesamt
"Brothers - A Tale of Two Sons" is a beautiful gem of a game. You're controlling their adventure through tension, joy, shock, friendship, sadness, fear and wonder in an exciting little tale which circles around a matter of life and death.

I want to especially highlight the following aspects:
  • touching and immersive story with a powerful message as the core of the game
  • gorgeous designed characters
  • fantastic, detailed environment carries you into this Scandinavian fairytale
  • original controls and clever mechanics with full gamepad support
  • soundtrack and atmosphere perfectly match the different emotional situations
  • just the right level of difficulty for a challenging but never frustrating gaming experience
If you haven't played "Brothers - A Tale of Two Sons" yet, you definitly should do so!

10/10
Verfasst: 30. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
2.9 Std. insgesamt
Made Total Biscuit cry.
10/10
Verfasst: 1. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.1 Std. insgesamt
This game put me off in the beginning with the weird, nonsensical voice acting, but I'm really glad that I stuck with it. In fact, I think this game would actually have suffered with understandable voice acting. The puzzles weren't incredibly challenging, but they were fun, and I felt good after I completed them. There were some weird moments here and there where the puzzles only seemed to come from poor design choices on the part of the game's inhabitants, but they were outweighed by the rest of the game in a big way.

The only real con is that the game is pretty short. It is one of my more expensive games in terms of dollars per hour, but picking it up during a sale really helped to ease that pain.
Verfasst: 3. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
5.9 Std. insgesamt
One of the most beautiful games I've played in quite a while. Right in the feels <3
Verfasst: 14. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
4.1 Std. insgesamt
@3hrs: Two brave brothers descend on a journey filled with emotion, adventure and mystique, a journey portrayed through beautiful cinematography and musical score, a journey which will forever change their lives . . . and yours.
Verfasst: 17. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
2 von 2 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.2 Std. insgesamt
I really enjoyed the world depicted in this game. It looks like a fairy tale and is wonderfuly brought to life with an amazing soundtrack.
The singleplayer cooperation mechanic is really awesome, and it makes the ending that much powerful.
Few games have been able to sucessfully marry gameplay and narrative, and that is a feat I feel is done right here.

It's a short but superb and emotional adventure.
Verfasst: 18. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 4 Personen (75%) fanden dieses Review hilfreich
9.0 Std. insgesamt
Astonishingly Beautiful Visuals, Through over many years of my gamming experience, this is the first game that made me cry non stop like a baby. This is not only a game, this is Art. I'm so deeply touched by the story. If you died before playing this game, then you never lived. MUST PLAY!
I give it 10000000000000/10..
Verfasst: 11. Oktober
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.5 Std. insgesamt
Get it for the story; play it for the puzzles. Get stuck, find the soultion, laugh, try not to cry, fall to the floor, cry your eyes out.
Damn Spiders (-1)
7/10
Verfasst: 25. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.5 Std. insgesamt
Grate game, with a grate life story " Bros before hoes"
Verfasst: 24. September
War dieses Review hilfreich? Ja Nein