RaceRoom Racing Experience ist ein Free2Race™ Spiel.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Ausgeglichen (5,175 Reviews) - 54 % der 5,175 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 12. Feb. 2013

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (76)

26. April

26-04-2016 RaceRoom has been updated

26-04-2016

We understand that some of our players are experiencing crashes when loading into or during game session in Nordschleife. While we have made some optimizations it is still possible that you may experience crashes due to memory allocation failure. If this occurs, you can try the following to reduce the overall memory usage.
- Disable replay recording. This is done by adding -disableReplay to Steam Launch Options.
- Turn Opponent cockpit off in Video Settings.
- Reduce Track and Car Texture Quality in Video Settings.
- Reduce Shader and Car Reflection Quality in Video Settings.

Some users have reported that loading a car with a custom car setup after a physics update was deployed would sometimes result in a broken car behavior. We recommend to Reset your car setup to the new default values to prevent any such issue.

Update Highlights:
- Fixed the join lag in multiplayer
- Unlocked bigger grids for everyone in dedicated servers
- Chat messages in MP are now yellow and allow 156 characters
- Group 5 class physics update
- Ford Mustang GT3 moved to GTR3 class


Game:
- Fixed an issue with game finding wrong camera in pitlane.
- Fixed so game gets properly paused in singleplayer race monitor if the user opens the steam overlay.
- Fixed a crash that could occur during loading.
- Reduced memory usage when loading into a level.
- Fixed an issue in Garage menu where FFB remained active
- Fixed an exploit that allowed players to use lower fuel quantities in Leaderboard Challenges and Competitions.
Due to this exploit we will soon remove entries that were created since the exploit was introduced.
- Fixed an issue in pitstops where it would take extra 3-4 seconds after confirming 0L fuel or if the pit stop preset had no fuel needed. The game now it checks if fuel will be added, if not it cancels that action. If it was the only action, whole pitstop is cancelled.
- Fixed cars full throttling at pitstops.
- Fixed an issue where players were getting cut track penalties at pit entry.
- Added missing fallback pages for DTM 2015 that was causing infinite black screen at launch for players when they failed to get the online loading screen.
- Fixed issue with compact data display being positioned incorrectly on different aspect ratios.
- Added default profiles and wheel ranges for Thrustmaster 150 and TMX wheels.
- Added proper filtering to car setup load/save system.
- Restyled the car setup a little.
- Fixed an issue that was causing a crash at launch if the player had an older version of graphics.xml
- Fixed header formatting for certain system backend requests that might reduce certain timeouts.


Multiplayer:
- Fixed the severe freeze that occurred in MP when another player joins.
- Added Bigger grids to player dedicated servers.
Please note the max opponent allowed depends on your track rotation. E.g. If you have a track that only has 24 slots in your rotation, that will be your max opponent allowed overall, despite having a track that goes up to 100. This is to ensure no one gets kicked out/disconnects when they choose to continue to next track. If you want 100 cars you have to make sure not to include a track with less grid slots available.
Please also note that the game becomes quite laggy after 40. While we will look into optimizing things, you should avoid setting a track with more than 35-40 opponents.

- Fixed so the player is put on the Garage menu after pressing and holding ESC instead of having to press and hold ESC twice
- Increased chat message max length to 156.
- Changed message area/box text color to yellow so it’s more readable if background is white.


Sounds, Cameras, Physics & AI:

- Group 5 class : Physics update, sounds adjusted. Due to the physics update the leaderboards of these cars are wiped.
- WTCC 2015 class : BOP adjustment in preparation of TCOne, AI tweaks
- Ford Mustang GT3 : Moved to GTR3 class, physics & sound update
- GTO Classics Class : AI tweaks, improved fuel estimates
- Audi 90Q : Fixed cases where the car would fail to park into the pit spot.
- Audi R18 P1 : Removed the flame on backfires (Diesel…) and fixed a case where the suspension arms would break on front wheels when applying a high amount of steering
- Mistral 530 and DMD P20 : Fixed suspension arms breaking under high steering
- P4/5 Competizione : Added Downshift Prevention beep
- Hockenheim : Camera sets added
- Suzuka : Fixed incorrect spawn positions when using high amount of opponents
- Nordschleife - 24H layout : AI tweaks
- Shanghai : Fixed AI going too fast into the hairpin

Art:
- Bentley Continental GT3 : Approvals tweaks
- Group 5 class: Fixed holes in shadows
- Chevrolet Dekon Monza : Fixed some cockpit gauges
- Nissan Skyline 2000RS : Fixed tacho dial
- Ford GT GT3 : Fixed some blurps of pixels on the side mirrors
- Ford Mustang GT3 : Improved some old looking textures on the tail lights
- BMW M3 E30 : Wheels were not perfectly round, causing weird FFB signals
- Brands Hatch : Fixed a hole in the ground
- Hockenheim : Fixed a hole in the ground on the inside of Sachskurve
- Norisring : Fixed some normals on pitbuilding, tuned IGA banners for a better visual fit, tweaks to generics and props
- Salzburgring : Reduced grip, Moved tyre stacks a bit further away from the apex
- Zandvoort : Upped the maximum opponents to 32


Portal:
Fixed an issue where players would get different total price depending on the order of packs in cart. Portal now always ensures player gets the highest discount regardless of order.

9 Kommentare Weiterlesen

26. April

26-04-2016 RaceRoom has been updated

26-04-2016

We understand that some of our players are experiencing crashes when loading into or during game session in Nordschleife. While we have made some optimizations it is still possible that you may experience crashes due to memory allocation failure. If this occurs, you can try the following to reduce the overall memory usage.
- Disable replay recording. This is done by adding -disableReplay to Steam Launch Options.
- Turn Opponent cockpit off in Video Settings.
- Reduce Track and Car Texture Quality in Video Settings.
- Reduce Shader and Car Reflection Quality in Video Settings.

Some users have reported that loading a car with a custom car setup after a physics update was deployed would sometimes result in a broken car behavior. We recommend to Reset your car setup to the new default values to prevent any such issue.

Update Highlights:
- Fixed the join lag in multiplayer
- Unlocked bigger grids for everyone in dedicated servers
- Chat messages in MP are now yellow and allow 156 characters
- Group 5 class physics update
- Ford Mustang GT3 moved to GTR3 class


Game:
- Fixed an issue with game finding wrong camera in pitlane.
- Fixed so game gets properly paused in singleplayer race monitor if the user opens the steam overlay.
- Fixed a crash that could occur during loading.
- Reduced memory usage when loading into a level.
- Fixed an issue in Garage menu where FFB remained active
- Fixed an exploit that allowed players to use lower fuel quantities in Leaderboard Challenges and Competitions.
Due to this exploit we will soon remove entries that were created since the exploit was introduced.
- Fixed an issue in pitstops where it would take extra 3-4 seconds after confirming 0L fuel or if the pit stop preset had no fuel needed. The game now it checks if fuel will be added, if not it cancels that action. If it was the only action, whole pitstop is cancelled.
- Fixed cars full throttling at pitstops.
- Fixed an issue where players were getting cut track penalties at pit entry.
- Added missing fallback pages for DTM 2015 that was causing infinite black screen at launch for players when they failed to get the online loading screen.
- Fixed issue with compact data display being positioned incorrectly on different aspect ratios.
- Added default profiles and wheel ranges for Thrustmaster 150 and TMX wheels.
- Added proper filtering to car setup load/save system.
- Restyled the car setup a little.
- Fixed an issue that was causing a crash at launch if the player had an older version of graphics.xml
- Fixed header formatting for certain system backend requests that might reduce certain timeouts.


Multiplayer:
- Fixed the severe freeze that occurred in MP when another player joins.
- Added Bigger grids to player dedicated servers.
Please note the max opponent allowed depends on your track rotation. E.g. If you have a track that only has 24 slots in your rotation, that will be your max opponent allowed overall, despite having a track that goes up to 100. This is to ensure no one gets kicked out/disconnects when they choose to continue to next track. If you want 100 cars you have to make sure not to include a track with less grid slots available.
Please also note that the game becomes quite laggy after 40. While we will look into optimizing things, you should avoid setting a track with more than 35-40 opponents.

- Fixed so the player is put on the Garage menu after pressing and holding ESC instead of having to press and hold ESC twice
- Increased chat message max length to 156.
- Changed message area/box text color to yellow so it’s more readable if background is white.


Sounds, Cameras, Physics & AI:

- Group 5 class : Physics update, sounds adjusted. Due to the physics update the leaderboards of these cars are wiped.
- WTCC 2015 class : BOP adjustment in preparation of TCOne, AI tweaks
- Ford Mustang GT3 : Moved to GTR3 class, physics & sound update
- GTO Classics Class : AI tweaks, improved fuel estimates
- Audi 90Q : Fixed cases where the car would fail to park into the pit spot.
- Audi R18 P1 : Removed the flame on backfires (Diesel…) and fixed a case where the suspension arms would break on front wheels when applying a high amount of steering
- Mistral 530 and DMD P20 : Fixed suspension arms breaking under high steering
- P4/5 Competizione : Added Downshift Prevention beep
- Hockenheim : Camera sets added
- Suzuka : Fixed incorrect spawn positions when using high amount of opponents
- Nordschleife - 24H layout : AI tweaks
- Shanghai : Fixed AI going too fast into the hairpin

Art:
- Bentley Continental GT3 : Approvals tweaks
- Group 5 class: Fixed holes in shadows
- Chevrolet Dekon Monza : Fixed some cockpit gauges
- Nissan Skyline 2000RS : Fixed tacho dial
- Ford GT GT3 : Fixed some blurps of pixels on the side mirrors
- Ford Mustang GT3 : Improved some old looking textures on the tail lights
- BMW M3 E30 : Wheels were not perfectly round, causing weird FFB signals
- Brands Hatch : Fixed a hole in the ground
- Hockenheim : Fixed a hole in the ground on the inside of Sachskurve
- Norisring : Fixed some normals on pitbuilding, tuned IGA banners for a better visual fit, tweaks to generics and props
- Salzburgring : Reduced grip, Moved tyre stacks a bit further away from the apex
- Zandvoort : Upped the maximum opponents to 32


Portal:
Fixed an issue where players would get different total price depending on the order of packs in cart. Portal now always ensures player gets the highest discount regardless of order.

4 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“There's the accessibility, and the way it's just as satisfying to play on a cheap pad as it is on an expensive wheel set-up; how the handling is translated sublimely through both. And what handling it is, spread out across a delicious range of thoroughbred racing cars: there are the DTM cars, with their downforce and low-slung lines, that only seem one step removed from the hi-tech of F1, or their WTCC cousins that bounce over kerbs with the kiddish enthusiasm of a go-kart.”
EUROGAMER

“The sounds, the looks, the feel, it all comes together to form something that is simply a high quality product. Whether you play only the free content, or you buy it all, there is no question that this sim is worth the download.”
RACE DEPARTMENT

Über dieses Spiel

RaceRoom Racing Experience (R3E) zählt zu den führenden Free-to-Play-PC Rennspielsimulationen und bietet virtuellen Zugang zu offiziellen Rennserien wie DTM, WTCC und ADAC GT Masters. Betreten Sie mit RaceRoom die Welt eines professionellen Rennfahrers.

Eine Auswahl an kostenlosen Fahrzeugen und Strecken stehen jedem Nutzer zeitlich uneingeschränkt im Multiplayer- und Einzelspieler-Modus zur Verfügung. Ausgewählte Online-Events bieten die Möglichkeit, weitere Premium-Spielinhalte kostenlos zu erleben.

Optionale Spielinhalte wie zusätzliche Autos, Strecken und Lackierungen können einzeln oder in Paketen mit der In-Game-Währung „virtual Race Points (vRP) über Steam Wallet gekauft werden.

Key Features


  • Free to play - Ein Premium-Rennsimulator kostenlos für Ihren PC
    Fahren Sie jederzeit und so lang wie Sie möchten, Rennen gegen die weltweit talentiertesten Fahrer im Online-Multiplayer- und Einzelspieler-Modus.

  • Auch Ihr Traumauto ist dabei - Schnappen Sie sich Ihren Favoriten
    Die bereits heute zur Wahl stehenden Rennwagen von BMW, Mercedes-Benz, Audi, Chevrolet, Ford, McLaren, Pagani, RUF, Radical, Volvo, Saleen zählen zu den erfolgreichsten Modellen im Motorsport. Demnächst erscheinen noch viele weitere Modelle um die Faszination Motorsport bis ins letzte Detail mit RaceRoom Raceing Experience wiedergeben zu können.

  • Höchstgeschwindigkeit als Universalsprache – Treten Sie auf die Pedale
    Der Rausch der Geschwindigkeit reizt die Menschen weltweit. Viele der schönsten Plätze auf dem Globus sind die Heimat von berühmten Rennstrecken. Steigen Sie ein und erobern diese Orte für sich.

  • Mittendrin und persönlich – Stehen Sie neben den Giganten des Rennsports
    Kein Spiel bringt Sie näher an den professionellen Rennsport - nur bei RaceRoom Racing Experience ist die Chance gegeben, dass Sie auch online gegen die originalen Fahrer der Rennserien wie WTCC, DTM, ADAC GT Masters und weiteren virtuell antreten können. Demnächst kommen noch viele weitere internationale Rennserien.

  • Realismus – Fühlen Sie das Adrenalin
    Sie werden sehen, hören und fühlen wie ein echter Rennfahrer hinter dem Lenkrad. Die volle Konzentration und hitzige Überholmanöver werden Sie zum Schwitzen bringen. Wird es der süße Sieg sein... oder die bittere Niederlage? Machen Sie Ihre eigenen Erfahrungen und erleben Sie unvergesslichen Rennsport.

  • Barrierefrei – Rennsport ist ein Familiensport
    Novice, Amateur und Get Real Fahrphysikmodelle bieten eine Herausforderung für alle Spieler. Von Kindern bis Großeltern, dieses Spiel ist für die ganze Familie.

  • Das Streben nach Perfektion - Single Player
    Treten Sie gegen computergesteuerte Gegner an, die Ihre Fahrfähigkeiten adaptieren und Sie bei jedem Rennen erneut herausfordern. Oder verwenden Sie die adaptive A.I. Funktion um den Schwierigkeitsgrad des Gegners nach Ihren Wünschen anzupassen.

  • Besiege die Wettbewerber - Online-Multiplayer
    Fordern Sie Freunde, Rivalen und vielleicht sogar echte Rennfahrer in den Online Multiplayer-Rennen heraus. Erleben Sie die direkte Herausforderung mit bis zu 24 Fahrern aus der ganzen Welt.

  • Competition – Erhalte Ruhm und Ehre
    Konkurriere Sie gegen die weltbesten Fahrer in gesponserten Wettbewerben von Mercedes-Benz, EURONICS, DTM, ADAC GT Masters und weiteren. An diesen Wettbewerben kann jeder RaceRoom Racing Experience Nutzer teilnehmen und Premium-Inhalten über die gesamte Dauer Veranstaltungen kostenlos nutzen.

    Wichtige Information / DLC-Verkauf


    Zur sicheren Transaktion über „Steam Wallet“ ist das RaceRoom Racing Experience- Benutzerkonto mit dem Steam-Benutzerkonto verbunden. Ein Steam-Benutzerkonto kann mehrere RaceRoom Racing Experience-Benutzerkonten, über die Funktion "Konto wechseln" in den Kontoeinstellungen von RaceRoom Racing Experience, verwalten.

    Wenn Sie ein RaceRoom Racing Experience DLC über den Steam-Store erwerben, wird das genutzte RaceRoom Racing Experience-Benutzerkonto dauerhaft diesem Steam-Konto zugeordnet und es wird nicht mehr möglich sein, zwischen anderen RaceRoom Racing Experience -Benutzerkonten zu wechseln. Die Funktion "Konto wechseln" wird dann permanent von den Kontoeinstellungen in RaceRoom Racing Experience entfernt.

Systemanforderungen

    Minimum:
    • Betriebssystem:Microsoft Windows Vista / 7
    • Prozessor:Dual-Core 1,6 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor oder AMD äquivalent
    • Speicher:2 GB
    • Grafik:NVIDIA 7900 512 MB Grafikkarte oder AMD äquivalent
    • DirectX®:9.0c
    • Festplatte:12 GB HD frei
    • Sound:DirectX kompatibel
    • Andere Anforderungen:Breitband-Internetverbindung
    Empfohlen:
    • Prozessor:Quad-Core AMD oder Intel @ 2,4 GHz
    • Grafik:NVIDIA GeForce GTX 460 1.5 GB Grafikkarte oder AMD äquivalent
Hilfreiche Kundenreviews
42 von 43 Personen (98 %) fanden dieses Review hilfreich
101.8 Std. insgesamt
Verfasst: 10. Februar
Als alter Fan von GTR, GTR2 und GTLegends habe ich mich riesig gefreut, dass die Entwicklerbande von Simbin weiter macht! Seit ich auf dem C64 mit "REVS" infiziert wurde (das war 1988!), bin ich begeistert von wirklich realistischen Fahrsimulationen, und seit GTR konnten mich nur die Produkte von Simbin überzeugen. Aktuell fahre ich R3E, ProjectCars und Assetto Corsa. R3E hat für mich von allen dreien das realistischste Fahrgefühl. Der Kontakt zur Straße, die Rückmeldungen vom Fahrwerk im FFB, aber auch der Eindruck von Geschwindigkeit ist unerreicht. R3E ist einfach der "härteste" der drei Rennsimulatoren. Dazu trägt zum großen Teil auch der Sound bei, der aktuell bei keinem anderen Rennspiel derart brutal und vielseitig klingt (wenngleich PC schon ziemlich dicht dran kommt).

R3E ist ziemlich unbarmherzig, und daher kommen wahrscheinlich auch die seltsamen negativen Reviews. Die AI ist großartig, aber auch professionell, und wenn man nicht auf hohem fahrerischen Niveau dagegen halten kann, wird man gnadenlos untergebuttert. Überholen um jeden Preis wie bei NFS funktioniert nicht, man muss sich seine Gegner wie bei echten Rennen geduldig zurechtlegen und irgendwann in genau der einen Kurve kassieren, in der man die besten Chancen hat. Das Fahren (und Bremsen!) muss besonders im "Get Real" Modus geübt werden, bis es einem in Fleisch und Blut übergegangen ist. Nicht von ungefähr wird R3E von einigen DTM-Fahrern in der Winterpause genutzt, um fit zu bleiben.

Den Sim "Free to Race" zu bezeichnen ist vielleicht etwas weit hergeholt. "Try and buy" trifft es wohl eher, denn der Gratisumfang ist nicht sehr groß, aber immerhin... Sector3 hätte das ja nicht machen müssen. Ich halte die Preise für Strecken, Autos und die Packs nicht für billig, aber "den Preis wert". Die Modelle sind sehr schön aus der Cockpitperspektive zu fahren, jeder Wagen klingt und fährt sehr individuell. Die Tracks sind, was die Randbebauung und Landschaft betrifft, die realistischsten meiner 3 Sims.

R3E macht aus, dass es ausschließlich Rennwagen enthält, aber keine Straßenwagen. Simuliert werden fast ausschließlich GT-Rennserien (DTM, ADAC GT Masters, allgemein GT1-3, WTCC, ...) mit Ausnahme einer neu hinzugekommenen generischen Formel-Klasse. Alle Autos und Teams (Lackierungen) sind im wahren Leben anzutreffen. Mann kann entweder die "Experiences" spielen, wobei eine Saison lang eine echte Rennserie mit allen Regeln genau nachempfunden wird, oder man tobt sich mit Einzelrennen aus. Die enthaltenen Tracks sind vornehmlich in Europa zu finden, aber auch alle außereuropäische Strecken für die WTCC sind enthalten.

Die Grafik ist zwar nicht mit PC oder AC vergleichbar. Aber sie ist funktional, sehr schnell, schön, realistisch und nicht mit tollen blingbling-postprocessing-Filtern zugekleistert. Das wirkt auf mich zumindest aus der Fahrerperspektive oft realistischer als die eher effektheischenden Titel.

Multiplayer-Server sind immer reichlich vorhanden, die Rennen sind spannend und die Community offenbar eher seriös als von kleinen Chaos-Pirellis unterwandert.

Von mir eine klare Empfehlung für alle ernsthaften Sim-Racer!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
14 von 15 Personen (93 %) fanden dieses Review hilfreich
4 Personen fanden dieses Review lustig
42.1 Std. insgesamt
Verfasst: 14. November 2015
Dieses Game ist in allen belangen (Grafik/Sound/Umfang/Steuerung) TOP! Wer realitische Rennen fahren möchte und die DTM mag, kommt an RaceRoom nicht vorbei. Es gibt kein Game, dass so einen Motorensound hat wie RaceRoom.

Uneingeschränkte Kaufempfehlung meinerseits!!!!
Wer Autos mag wird RaceRoom lieben..
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
11 von 12 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
2 Personen fanden dieses Review lustig
224.3 Std. insgesamt
Verfasst: 10. März
Erstens: Ich als Rennfahrer finde, dass Raceroom der beste Racing Simulator auf dem Markt ist.

Zweitens: Für alle die jammern, dass der Content teuer ist....Man darf RaceRoom nicht wie ein Spiel behandeln. Es ist viel mehr ein Hobby und meiner Meinung nach ist es den Preis wert.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
173.9 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Februar
Sehr sehr geile Rennsimulation kann ich nur empfehlen. Man kann soviel machen eine eigene Weltmeisterschaft erstellen und vieles mehr. Die Sounds sind Top und es gibt einen Multiplayer.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 6 Personen (83 %) fanden dieses Review hilfreich
9.4 Std. insgesamt
Verfasst: 12. November 2015
RaceRoom Racing Experience ist ein guter Einstieg in den Rennsport am PC. Für Einsteiger ein wenig schwierig, aber für die ist es ja auch nicht unbedingt gemacht. Trotzdem packt es auch den Einsteiger. Vor allem, der Hillclimb mit dem BMW macht Richtig Spaß, so dass man ihn immer wieder fährt. Mit dem richtigen Lenkrad möchte man gar nicht mehr aussteigen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig