Ein Halloween-Abenteuer von Tim Schafers' Double Fine Productions.
Nutzerreviews: Sehr positiv (1,968 Reviews) - 92% der 1,968 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 14. Okt. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Costume Quest kaufen

LUNAR NEW YEAR SALE! Offer ends 12. Februar

-80%
$9.99
$1.99

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Costume Quest 1 & 2 Bundle kaufen

Enthält 2 Artikel: Costume Quest, Costume Quest 2

LUNAR NEW YEAR SALE! Offer ends 12. Februar

Double Fine Bundle 2015 kaufen

Enthält 16 Artikel: Broken Age, Broken Age - Soundtrack, Brutal Legend, Brutal Legend Soundtrack, Costume Quest, Grim Fandango Remastered, Grim Fandango Remastered - Soundtrack, Hack 'n' Slash, Iron Brigade, MASSIVE CHALICE, MASSIVE CHALICE Soundtrack, Psychonauts, Psychonauts Original Score, Psychonauts Original Soundtrack, Spacebase DF-9, Stacking

LUNAR NEW YEAR SALE! Offer ends 12. Februar

 

Über dieses Spiel

Costume Quest ist ein Halloween-Abenteuer von Tim Schafers Double Fine Productions. In diesem bezaubernden Rollenspiel wählen Sie Ihren Helden, sammeln Süßes und verteilen Saures in drei schönen Umgebungen voller für Double Fine typischen Humor und Geschichte. Erledigen Sie Aufgaben, stellen Sie Ihre Gruppe zusammen und sammeln Sie dabei Kostüme die Ihnen ermöglichen, sich in mächtige Streiter zu verwandeln und die bösen Repugianer zu besiegen. Diese heroische Feiertagsgeschichte begeistert sowohl Kinder als auch Kinder im Herzen gleichermaßen.
Setzen Sie Ihr Costume Quest-Abenteuer mit dem Grubbins on Ice-DLC-Paket fort, das der PC-Version kostenlos beiliegt! Stellen Sie sich neuen Gegnern, während Sie zusätzliche Aufgaben, Kostüme, Kampfmarken und Halloween-Karten sammeln. Helfen Sie den Monstern Araxia zu stürzen und bringen Sie so Repugia den Frieden zurück!

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP SP3
    • Prozessor: 1.4 GHz Dual Core CPU
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Festplatte: 1.0 GB freier Festplattenspeicher
    • Grafikkarte: 256 MB GeForce 7600GS, Radeon X1600, oder Intel HD Graphics
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 7
    • Prozessor: 2.2 GHz Dual Core CPU
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Grafikkarte: 256 MB GeForce 220, Radeon 4550, Intel HD 3000 Graphics
    Minimum:
    • OS:Snow Leopard 10.6.8, or later
    • Processor: Intel Core Duo Processor
    • Memory: 2 GB RAM
    • Hard Disk Space: 700 MB HD space
    • Video Card: ATI HD 2600 / NVIDIA 8800GT / Intel HD3000 or better card with at least 256 MB VRAM
    Minimum:
    • OS:Snow Leopard 10.6.8, or later
    • Processor: Intel Core i Series Processor
    • Memory: 4 GB RAM
    • Hard Disk Space: 700 MB HD space
    • Video Card: ATI HD 4670 / Nvidia 285 or better with at least 512 MB VRAM
    Minimum:
    • OS:Ubuntu 12.04 LTS, fully updated
    • Processor: 1.8 GHz dual core CPU
    • Memory: 1 GB RAM
    • Hard Disk Space: 700 MB HD space
    • Video Card: 256 MB GeForce 8800, Radeon HD 2000, or Intel HD 4000 Graphics
      Open GL: 2.1
Hilfreiche Kundenreviews
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
7.1 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Oktober 2015
Hab gerade die Main Story abgeschlossen. Gibt noch ein Ergänzungspack, das werde ich dann die nächsten Tage mal in Angriff nehmen. Niedliches Spiel, Anlass für mich es nochmal auszugraben war natürlich Halloween. Hab damals die ersten Levels auf PS3 gespielt aber jetzt in Gänze. Unheimlich sympathische Darstellung, nicht zwangsläufig nur für Kinder, wie oft beim Humor wird der von Kindern bestimmt gar nicht verstanden, aber es war sehr kurzweilig, auch wenn das Spielprinzip grundsätzlich schnell eintönig wird und man eigentlich nicht verlieren kann, wenn man sich nicht zu blöd anstellt. Darum geht's aber auch nicht. Es waren unterhaltsame 7 Stunden, ich hab am Stück gespielt und als Fazit bleibt: eine charmante Darstellung und eine Empfehlung von mir.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.4 Std. insgesamt
Verfasst: 24. Dezember 2015
Das Spiel ist super niedlich und hab mir deswegen auch direkt den 2. Teil geholt.
Die Errungenschaften sind alle schnell zu bekommen und man kann das Spiel sehr schnell in einem Zug durchspielen.
Auch der Name passt sehr gut, denn am Ende hat man viele Kostüme zu Auswahl, die immer andere Fähigkeiten besitzen, also super lustig gemacht.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
15.2 Std. insgesamt
Verfasst: 9. Januar
Im ersten Moment mag man meinen, es handle sich um ein Spiel ausschließlich für Kinder. Aber Nein! Es macht auch als jetzt noch unheimlich viel Spaß und bringt einen zum Grinsen. Das Spiel erscheint auf den ersten Blick sehr einfach und simpel, aber die Kämpfe sind doch fordernt und hier wurde mit viel Liebe zum Detail gearbeitet.
Ich kann das Spiel nur wärmstens weiterempfehlen. Auch beim hundertsten Durchspielen macht es mir noch Spaß!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
3.8 Std. insgesamt
Verfasst: 9. November 2015
Ein nettes Spiel für zwischendurch. Nicht besonders lang, aber dafür hat "Costume Quest" ein paar witzige Ideen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
11.2 Std. insgesamt
Verfasst: 27. Januar
Costume Quest ist ein nettes, kleines RPG mit Adventureelementen und einem klassischen Rundenkampfsystem mit
Quicktimeevents

Grafik
Die Grafik ist recht simpel gehalten, passt aber zum kindlichen Charakter des Spiels, ist also gut umgesetzt.

Gameplay
Im Spiel hat man keine einzelne offene Welt, sondern verschiedene Levels, in denen es Aufgaben zu absolvieren gilt.
Diese sind zwar recht nett gemacht, werden allerdings in jedem Level wiederholt. Kern eines jeden Levels ist es, von Tür zu tür zu gehen und Süßigkeiten einzusammeln, die im Spiel auch als Währung dienen. Hin und wieder trifft manallerdings nicht nur freundliche erwachsene sondern Gegner, die es dann zu bekämpfen gilt, also im Grunde das,was man von einem Spiel im Halloweensetting erwartet,
Die Kämpfe sind simpel aufgebaut und das Kampfsystem ist schnell begriffen. Erst macht jeder aus der Gruppe seinen Zug und dann jeder Gegner. Auf jeder seite des Schlachtfeldes stehen 1-3 Teilnehmer.

Jeder Charakter in der Gruppe hat normalerweise einen Standartangriff und einen Spezialangriff, der erst aufgeladen werden muss. Bei den Standartangriffen, gilt es jedes Mal ein Quicktimeevent zu absolvieren und bei den meisten sind es immer andere Tasten, die gedrückt werden müssen. Diese sind aber im Regelfall recht einfach und bieten Bonusschaden beim Angriff. Bei verteidigungsaktionen, also jedes Mal, wenn ein Gegner angreift, muss nur rechtzeitig eine bestimmte Taste gedrückt werden. Auch hier variiert das, allerdings kommen nur vier Tasten in Frage, die es sein könnten und man kann im Kampf direkt mittels Tabulatortaste den Kampf pausieren, die jeweilige Taste mit dem Finger anpeilen und mittels Tabulator weiterspielen, so dass man fast zeitgleich die benötigte Taste drücken kann. Mit diesem einfachen Trick werden Kämpfe extrem leicht. Falls man doch ein Mal verliert startet man vor dem entsprechenden Gegner nocheinmal ohne irgendwas zu verlieren. Das Spiel ist also auch extrem frustfrei gehalten.
Die unterschiedlichen Charaktere können mittels Kostümen, welche den Status und die Angriffe, somit auch die betreffenden QTEs beeinflussen und Kampfmarken, von denen jeder Charakter eine tragen kann und die die Charaktere nocheinmal stärker machen, nach den eigenen Wünschen verändert werden, Besonders viel Taktik kommt allerdings nicht vor, außer das übliche aka den Heiler bzw schwächsten Gegner zu erst besiegen etc.

Pro
  • Nette Grafik
  • Humor (ist Geschmackssache)
  • Adventureelemente
  • Man kann so ziemlich jeden NPC mit der Sammeltasche verkloppen
  • Quicktimeevents in Kämpfen

Contra
  • Repetatives Gameplay
  • Kämpfe können schnell langweilig werden

Fazit
Ein Spiel mit interessanten Ansätzen, aus denen es nicht immer etwas macht, allerdings mit ca 10 Stunden ein nicht all zu langes Spiel, das hier und da etwas Humor einstreut, der eher was für die jüngeren Spieler ist. Wer ein forderndes RPG mit toller Optik, fesselnder Geschichte und klasse Charakteren sucht, sollte weiter suchen, wer allerdings mal etwas für zwischendurch und/oder ein jüngerer Spieler ist und Halloween mag, dem wird es gefallen.
Trotz des Umstandes, dass ich wohl nicht die Zielgruppe repräsentiere, empfehle ich das Spiel weiter, da es alles in allem doch recht gut ist.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig