Ein Halloween-Abenteuer von Tim Schafers' Double Fine Productions.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (11 Reviews) - 100% der 11 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (2,001 Reviews) - 92 % der 2,001 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 14. Okt. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

 

Über dieses Spiel

Costume Quest ist ein Halloween-Abenteuer von Tim Schafers Double Fine Productions. In diesem bezaubernden Rollenspiel wählen Sie Ihren Helden, sammeln Süßes und verteilen Saures in drei schönen Umgebungen voller für Double Fine typischen Humor und Geschichte. Erledigen Sie Aufgaben, stellen Sie Ihre Gruppe zusammen und sammeln Sie dabei Kostüme die Ihnen ermöglichen, sich in mächtige Streiter zu verwandeln und die bösen Repugianer zu besiegen. Diese heroische Feiertagsgeschichte begeistert sowohl Kinder als auch Kinder im Herzen gleichermaßen.
Setzen Sie Ihr Costume Quest-Abenteuer mit dem Grubbins on Ice-DLC-Paket fort, das der PC-Version kostenlos beiliegt! Stellen Sie sich neuen Gegnern, während Sie zusätzliche Aufgaben, Kostüme, Kampfmarken und Halloween-Karten sammeln. Helfen Sie den Monstern Araxia zu stürzen und bringen Sie so Repugia den Frieden zurück!

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP SP3
    • Prozessor: 1.4 GHz Dual Core CPU
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Festplatte: 1.0 GB freier Festplattenspeicher
    • Grafikkarte: 256 MB GeForce 7600GS, Radeon X1600, oder Intel HD Graphics
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 7
    • Prozessor: 2.2 GHz Dual Core CPU
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Grafikkarte: 256 MB GeForce 220, Radeon 4550, Intel HD 3000 Graphics
    Minimum:
    • OS:Snow Leopard 10.6.8, or later
    • Processor: Intel Core Duo Processor
    • Memory: 2 GB RAM
    • Hard Disk Space: 700 MB HD space
    • Video Card: ATI HD 2600 / NVIDIA 8800GT / Intel HD3000 or better card with at least 256 MB VRAM
    Minimum:
    • OS:Snow Leopard 10.6.8, or later
    • Processor: Intel Core i Series Processor
    • Memory: 4 GB RAM
    • Hard Disk Space: 700 MB HD space
    • Video Card: ATI HD 4670 / Nvidia 285 or better with at least 512 MB VRAM
    Minimum:
    • OS:Ubuntu 12.04 LTS, fully updated
    • Processor: 1.8 GHz dual core CPU
    • Memory: 1 GB RAM
    • Hard Disk Space: 700 MB HD space
    • Video Card: 256 MB GeForce 8800, Radeon HD 2000, or Intel HD 4000 Graphics
      Open GL: 2.1
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (11 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (2,001 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:
67 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Sehr positiv)
Kürzlich verfasst
kaingeinius
1.8 Std.
Verfasst: 9. September
Ein sehr niedliches Spiel mit Halloween als Thema.
Die Steuerung war für mich beim ersten Start etwas ungewöhnlich, aber daran kann man sich sehr schnell gewöhnen.
Es gibt nicht groß etwas auszusetzen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
[exD]D4Y
14.1 Std.
Verfasst: 11. Juli
Süßes oder Saures...

Gleich zu Beginn. Costume Quest erfindet das Rad der Rollenspiele nicht neu, macht dabei aber unheimlich Spaß.

Was macht man wenn man gerade frisch umgezogen ist und der Halloween Abend steht vor der Tür. Natürlich das was jeder von uns macht. Man rennt anderen die Türen ein und erbettelt jede Menge Süsskram. Schlecht ist wenn die neue Nachbarschaft von Monstern überrannt ist die ebenfalls auf der Jagd nach Süsskram sind. Eigentlich nicht unser Problem wenn man seine hart erkämpften Schokoriegel dann nicht noch gegen das Fieszeugs verteitigen müsste. Als dann noch unser/e Bruder/Schwester (je nachdem ob man Reynold oder Wren gewählt hat) von den Schokodieben entführt wird weil man das Kostüm als Riesenleckerei ansieht reicht es. Also stürzen wir uns in das Getümmel von Costume Quest.

Gespielt wird wie man ja auf den Bildern erkennen kann in Isometrischer Ansicht im wunderschönen Comiclook. Die Musik passt sich je nach Ort an dem wir uns aufhalten an. Leider gibt es keine Sprachausgabe, und von daher heisst es mal wieder mitlesen. Da die Kommentare aber witzig daher kommen, machen wir das doch gerne.

Die Kämpfe laufen rundenbasiert ab, und je nachdem in welchem Kostüm wir stecken (im Laufe des Abenteuers schalten wir mehr frei) haben wir verschieden Möglichkeiten den Kampf zu unseren Gunsten zu entscheiden. Da steckt meiner Meinung aber auch das grösste Manko drin. Gerade am Anfang kommt es oft vor das ein Buff der "falsch" gesetzt ist oder eine Attacke die nicht richtig geblockt wird, zu einem schnellen Ende des Kampfes führen. Leider mit uns als Verlierer. Das kommt daher weil die Kämpfe stellenweise wie ein Quicktime Event wirken. Von daher rate ich zur Benutzung eines Controllers. Kleiner Tipp am Rande, wenn die Kämpfe stressig wirken lohnt sich ein Besuch bei Sadie, die einem Kampfmarken verkauft. Dann gestalten sich die Kämpfe wesentlich entspannter, wenn man nicht vergisst so wie ich, sie auszurüsten.

Wenn man also mal wieder etwas Abwechslung sucht macht man mit Costume Quest nichts falsch. Von mir einen Daumen hoch.

Ps: Für Rechtschreibfehler übernimmt der Rezensent keine Haftung und schiebt die Schuld auf seine Tastatur.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Atte
11.1 Std.
Verfasst: 1. Juli
Das Spiel ist echt MEGA gut, es macht sehr viel spaß die Welt zu erkunden und die Dinge zu sammeln :D
Ich hätte sehr gerne noch ein Teil 3 davon :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Teylec
9.0 Std.
Verfasst: 27. März
Sehr nettes, kurzweiles Spiel.
Es ist nicht besonders lang oder schwierig unterhält aber :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
_schaefchen
8.4 Std.
Verfasst: 5. Februar
Die Kostüme sind witzig gestaltet und umgesetzt,
und auch die Dialoge sind stellenweise spritzig.
Es ist eine gelungene Mischung aus Quests, Kämpfen und Rätseln.
Durchgespielt hat man dieses Spiel relativ schnell,
aber das schmälert nicht die Freude am Spiel.
Es findet zum rechten Zeitpunkt sein Ende :)
Ich hatte es innerhalb 2-3 Tage durch.
Und wer nicht genug hat, kann sich noch mit dem zusätzlichen DLC begnügen.

Ein sehr unterhaltsames Spiel, welches nicht viel Brainpower erfordert.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Yenzear
11.2 Std.
Verfasst: 27. Januar
Costume Quest ist ein nettes, kleines RPG mit Adventureelementen und einem klassischen Rundenkampfsystem mit
Quicktimeevents

Grafik
Die Grafik ist recht simpel gehalten, passt aber zum kindlichen Charakter des Spiels, ist also gut umgesetzt.

Gameplay
Im Spiel hat man keine einzelne offene Welt, sondern verschiedene Levels, in denen es Aufgaben zu absolvieren gilt.
Diese sind zwar recht nett gemacht, werden allerdings in jedem Level wiederholt. Kern eines jeden Levels ist es, von Tür zu tür zu gehen und Süßigkeiten einzusammeln, die im Spiel auch als Währung dienen. Hin und wieder trifft manallerdings nicht nur freundliche erwachsene sondern Gegner, die es dann zu bekämpfen gilt, also im Grunde das,was man von einem Spiel im Halloweensetting erwartet,
Die Kämpfe sind simpel aufgebaut und das Kampfsystem ist schnell begriffen. Erst macht jeder aus der Gruppe seinen Zug und dann jeder Gegner. Auf jeder seite des Schlachtfeldes stehen 1-3 Teilnehmer.

Jeder Charakter in der Gruppe hat normalerweise einen Standartangriff und einen Spezialangriff, der erst aufgeladen werden muss. Bei den Standartangriffen, gilt es jedes Mal ein Quicktimeevent zu absolvieren und bei den meisten sind es immer andere Tasten, die gedrückt werden müssen. Diese sind aber im Regelfall recht einfach und bieten Bonusschaden beim Angriff. Bei verteidigungsaktionen, also jedes Mal, wenn ein Gegner angreift, muss nur rechtzeitig eine bestimmte Taste gedrückt werden. Auch hier variiert das, allerdings kommen nur vier Tasten in Frage, die es sein könnten und man kann im Kampf direkt mittels Tabulatortaste den Kampf pausieren, die jeweilige Taste mit dem Finger anpeilen und mittels Tabulator weiterspielen, so dass man fast zeitgleich die benötigte Taste drücken kann. Mit diesem einfachen Trick werden Kämpfe extrem leicht. Falls man doch ein Mal verliert startet man vor dem entsprechenden Gegner nocheinmal ohne irgendwas zu verlieren. Das Spiel ist also auch extrem frustfrei gehalten.
Die unterschiedlichen Charaktere können mittels Kostümen, welche den Status und die Angriffe, somit auch die betreffenden QTEs beeinflussen und Kampfmarken, von denen jeder Charakter eine tragen kann und die die Charaktere nocheinmal stärker machen, nach den eigenen Wünschen verändert werden, Besonders viel Taktik kommt allerdings nicht vor, außer das übliche aka den Heiler bzw schwächsten Gegner zu erst besiegen etc.

Pro
  • Nette Grafik
  • Humor (ist Geschmackssache)
  • Adventureelemente
  • Man kann so ziemlich jeden NPC mit der Sammeltasche verkloppen
  • Quicktimeevents in Kämpfen

Contra
  • Repetatives Gameplay
  • Kämpfe können schnell langweilig werden

Fazit
Ein Spiel mit interessanten Ansätzen, aus denen es nicht immer etwas macht, allerdings mit ca 10 Stunden ein nicht all zu langes Spiel, das hier und da etwas Humor einstreut, der eher was für die jüngeren Spieler ist. Wer ein forderndes RPG mit toller Optik, fesselnder Geschichte und klasse Charakteren sucht, sollte weiter suchen, wer allerdings mal etwas für zwischendurch und/oder ein jüngerer Spieler ist und Halloween mag, dem wird es gefallen.
Trotz des Umstandes, dass ich wohl nicht die Zielgruppe repräsentiere, empfehle ich das Spiel weiter, da es alles in allem doch recht gut ist.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Annesia
15.2 Std.
Verfasst: 9. Januar
Im ersten Moment mag man meinen, es handle sich um ein Spiel ausschließlich für Kinder. Aber Nein! Es macht auch als jetzt noch unheimlich viel Spaß und bringt einen zum Grinsen. Das Spiel erscheint auf den ersten Blick sehr einfach und simpel, aber die Kämpfe sind doch fordernt und hier wurde mit viel Liebe zum Detail gearbeitet.
Ich kann das Spiel nur wärmstens weiterempfehlen. Auch beim hundertsten Durchspielen macht es mir noch Spaß!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Mwgly
9.6 Std.
Verfasst: 25. Dezember 2015
TL;DR - Unfassbar süßes und einfaches RPG, trotzdem nicht unbedingt nur für Kinder geeignet; Linux Port ist okay;

Die Idee für dieses Spiel ist wirklich großartig. Kinder verkleiden sich zu Halloween und kämpfen in ihren Kostümen gegen Monster. Neben der Idee sorgen auch die Geschichte und der Humor des Spieles für unterhaltung. Diese Aspekte sind vollkommen für Kinder geeignet.

Das Gameplay ist, wie ich finde, für ein Gelegenheitsspiel absolut tadellos. Die RPG Elemente sind einfach und verständlich gehalten und die puzzelartigen Stellen im Spiel erfordern dass man seine Fähigkeiten im Blick behält um Probleme lösen zu können. Lediglich das Fehlen einer Karte macht das Spiel, zumindest am Anfang, etwas schwer.

Die Linux Version läuft an sich fehlerfrei. Wenn man den xorg Grafiktreiber benutzt ist die Bildrate trotz niedrigster Effekteinstellungen nicht super toll, aber im gut spielbaren Bereich. (schwankt um die 30FPS)
Allerdings musste ich für das DLC Grubbins auf Eis in Windows, damit er mir alle Kostüme und Kampfmarken freischaltet die ich im Hauptspiel freigespielt habe, was zumindest für jeden ohne Zugang zu Windows ein Problem sein kann, da man ohne die Kostüme aus dem Hauptspiel den DLC Endboss unter Umständen einfach nicht schafft.

Insgesamt ist das Spiel aber zu empfehlen, egal ob man es für sich als Erwachsenen, oder für ein Kind kauft.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Mochi
11.4 Std.
Verfasst: 24. Dezember 2015
Das Spiel ist super niedlich und hab mir deswegen auch direkt den 2. Teil geholt.
Die Errungenschaften sind alle schnell zu bekommen und man kann das Spiel sehr schnell in einem Zug durchspielen.
Auch der Name passt sehr gut, denn am Ende hat man viele Kostüme zu Auswahl, die immer andere Fähigkeiten besitzen, also super lustig gemacht.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
...Kriccoleta Brown
8.5 Std.
Verfasst: 13. Dezember 2015
Lustiges Spiel für zwichendurch habs an einem tag 100% durch gehabt ohne einmal Langeweile gehabt zu haben.
Standartmäßiges Runden basiertes Kampfsystem mit vielen verschieden Chars(Kostümen) und einer kleinen lustigen Story.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
12 von 13 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.8 Std. insgesamt
Verfasst: 10. April 2015
Costume Quest ist ein Rundenbasiertes Rollenspiel, jedoch eines der eigenen Klasse. Es hat weder höchstkomplizierte Taktikoptionen, Levelsysteme oder Skilltrees usw.
Die Grafik ist schön Comichaft, auch wenn die Texturen und Lichteffekte nicht immer optimal gelungen sind.
Das Halloweensetting ist passend (da es ja auch nicht soo viele Halloweengames gibt).

Kaufempfehlung: Unter 6€
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
9 von 9 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
15.3 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Juli 2014
Hallo,

Costume Quest ist ein witziges Spielchen!!! :D

Mir hat es Laune gemacht es durchzuspielen. Das Kampfsystem ist recht einfach. Reaktion ist hier gefragt. Sprich, zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Tasten drücken. Die Geschichte ist recht simple und könnte aus einem Kinderbuch stammen, aber dennoch witzig umgesetzt.

Ach ja, man kämpft mit den Fähigkeiten des Kostüms, welches man trägt. Jedes Kostüm hat andere Fähigkeiten…….

……von mir Daumen nach oben!!!


Grüße
ThoDo
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 7 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
9.4 Std. insgesamt
Verfasst: 18. August 2014
Was für ein süßes Spiel!
Die Grafik unterstreicht dies nur noch mehr.
Eine Sprachausgabe gibt es nicht, Emotionen werden nur mit Text und der Grafik ausgedrückt.
Ein fettes grinsen hier, wiegen des Oberkörpers dort usw.

Während des Spiels sammelt man diverse Verkleidungen die alle eine eigene Spezialfähigkeit bieten.
In kämpfen mit Monstern wird aus der Verkleidung das was sie darstellt.
Die Roboterverkleidung wird beispielsweise zu... na was wohl... natürlich einem Roboter!
Angriff und Verteidigung kann und sollte mit einem druck auf wechselnde Tasten unterstützt werden, verpasst man den richtigen Zeitpunkt sind diese weniger effektiv.

Monster verwechseln unser Geschwisterlein aufgrund seiner Verkleidung mit einer Süßigkeit, weshalb wir es natürlich retten wollen.
Den schließlich sind wir die einzigen die es misshandeln dürfen, jeder andere bekommt es mit uns zu tun.
Ach ja wunderbare Geschwisterliebe :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
12.8 Std. insgesamt
Verfasst: 8. April 2014
Absolute Klasse, was die Entwickler hier geleistet haben!

Sie erfinden das Rad zwar nicht zur gänze neu, schaffen aber mit Costume Quest genau das, was vielen Spielen fehlt: Atmosphäre, flüssiges Gameplay und eine witzige Story.

Es fehlt zwar eine Sprachausgabe, aber dies fällt nicht negativ auf und verleiht dem Spiel meiner Meinung nach auch einen eigenen Charme, der mit der Vertonung vlt. verloren gegangen wäre.

Wer nicht auf Grafikbomben angewiesen ist, um sich an Spielen zu erfreuen kann ohne zu zögern zugreifen, da die 9€ dafür wirklich wert sind. Wer sich unsicher ist, ob es etwas für ihn ist, sollte spätestens beim Sale zuschlagen und den Entwicklern zeigen, dass solche Spiele auch zukünftig willkommen sind in der Spielergemeinschaft.

Story: Die Handlung beschäftigt sich in der Nacht um Helloween mit dem Diebstahl von Süßigkeiten durch "Grubbins" welche vermutlich so etwas wie Gremlins darstellen. Wer hinter den Grubbins steckt und die Fäden zieht, verrate ich natürlich nicht.

Gameplay: Das spielen läuft auf zwei Ebenen ab, zum einen die Erkundung der Welt, bei der man Süßigkeiten sammelt, bestimmte Kostüme sucht(Einzelteile) oder Karten die man tauschen kann oder die bestimmte Effekte auf den Char. haben.
DIe zweite Ebene ist der Rundenbasierte Kampf, der an ältere Spiele wie Disciples erinnert, aber stark vereinfacht gehalten ist. Der Kampf lässt sich mit speziellen Kampfkarten, mit dem richtigen Tastendruck für einen Block oder Angriff und mit der Wahl der Kostüme beeinflussen, die sich alle voneinander unterscheiden und andere Angriffe verfügen.

Zusätzlich zu dem Hauptspiel enthält es auch eine kostenlose Erweiterung, welche ebenfalls 2 -3 Stunden dauert.

Fazit: Gut, besser, Double Fine ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
8.5 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November 2014
Costume Quest ist ein Indie Spiel von Double Fine. Die beiden Zwillinge Reynold und Wren sind gerade erst in die fiktive Stadt Auburn Pines gezogen, gerade richtig zu Halloween das den beiden sehr viel bedeutet. Da die beiden aber noch keine Freunde in der Stadt gefunden haben werden sie von ihrer Mutter in ein Kostüm gesteckt und vor die Tür gesetzt um eben neue Freunde zu finden. Nachdem die beiden aber bei dem ersten Haus klingeln und „Süßes oder Saures!“ wird Wren, oder Reynold falls man am Anfang Wren als spielbaren Charakter ausgewählt hat, von einem Grubbin entführt der sie aufgrund ihres schlechten Kostüms für eine Süßigkeit hält entführt. Da man seine Geschwister natürlich nicht im Stich lassen darf begibt sich Reynold sofort auf die Suche nach ihr, natürlich nicht aus Liebe zu seiner Schwester sondern er würde schlicht und einfach Hausarrest bekommen.

Im Spiel läuft man in einer isometrischen Sicht auf der Karte herum, kann mit anderen Leuten auf der Straße sprechen oder an die Häuser klopfen. Dabei lernt man schnell die Grubbins kennen die versuchen alle Süßigkeit an sich zu reißen und einen sofort angreifen. Mithilfe der Fantasie können sich die Kinder in ihre Kostüme verwandeln und so in rundenbasierten Kämpfen die Grubbins angreifen und in die Flucht schlagen.

Die Kämpfe sind relativ einfach wenn man sich an ein paar Grundprinzipien im Kampf hält. Jeder der schon einmal Final Fantasy gespielt hat wird wissen worum es geht. Jedes Kostüm hat einen Standardangriff der über kleine Geschicklichkeitseinlagen verstärkt wird. Nach 3 Runden im Kampf kann auch die Spezialfähigkeit des Kostüms benutzt werden. Dies sind meistens starke Angreife oder starke Heilungen. Der Kampfroboter schießt beispielsweise Raketen auf seine Gegner und richtig bei allen Gegner großen Schaden an.

In jedem der drei Gebiete im Spiel gibt es ein kleines Zentrum indem man Kampfmarken kaufen kann und das Apfeltauchen Minispiel spielen kann. Es gibt dazu einige Nebenquests durch die es zusätzliche Belohnungen gibt. Kampfmarken kann man auf die einzelnen Kämpfer seiner Gruppe „aufkleben“ um diese damit im Kampf stärker zu machen.

Grafisch gesehen ist Costume Quest solide, es hat einen guten Art Style, hier und da merkt man aber doch das einiges schon etwas betagt aussieht. Das tut dem Spiel aber nicht weh da die Atmosphäre immer noch richtig gut wirkt und man fühlt sich wirklich wie an Halloween. Dazu werden alle Dialoge in reiner Textform präsentiert, eine Sprachausgabe wäre nett gewesen die Texte lassen sich aber gut lesen und sind locker geschrieben. Die Musik ist dezent gehalten, passt zum Thema und wirkt weder aufdringlich noch nervig.

Fazit
Costume Quest ist ein tolles Spiel für Zwischendurch mit viel Humor und einer netten Geschichte über Halloween. Für alle die Double Fine Spiele mögen wird dieses Spiel sowieso schon ein Klassiker sein. Alle anderen sollten sich dieses einfache Rollenspiel auch nicht entgehen lassen. Vor allem auch Kinder werden mit diesem Spiel viel Freude haben. Man sollte aber nicht zuviel erwarten. Die Spielzeit ist mit rund 8 Stunden für das Hauptspiel und das Addon relativ kurz und der Anspruch ist sehr gering, man gleitet wie auf Butter durch das Spiel. Die Grafik ist stimmig wirkt an einigen stellen aber schon etwas altbacken. Wer ein wunderbar stimmiges und leichtes Rollenspiel für Zwischendurch sucht wird hiermit auf jeden Fall seinen Spaß haben.

Zusammenfassung
+ unterhaltsame Geschichte
+ viel Humor
+ Achievments sind einfach zu erreichen
+ gute Präsentation
+ sehr gut geeignet für Kinder

- alle Dialoge nur in Textboxen
- etwas betagte Grafik
- sehr einfach

Empfehlung: gut
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 9 Personen (78 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.4 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Dezember 2013
Zu empfehlen für alle die, die Spiele gegen Langeweile suchen.

Bewertung
(Max. + x 5)
Grafik: +++
Story: ++++
Sound: +++
Steuerung: ++
Niedlichkeitsfaktor: +++++
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.7 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Juni 2014
Für mich eine echte Überraschung. Ich hatte mir das Spiel mal in einem Steamsale gekauft, ohne großartig zu wissen, was mich erwartet und ich bin hin und weg.
Die Geschichte ist klasse erzählt, die Charaktere schrullig liebenswert. Das Kampfsystem ist schön gemacht, wenn auch auf Dauer etwas eintönig. Costume Quest ist nie zu schwer oder zu leicht und es gibt auch eine Menge zu entdecken und erkunden.
Ein perfektes Spiel für kurzweiligen Spaß zwischendurch. Definitiv einen Kauf wert!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
9.7 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Oktober 2015
Hab gerade die Main Story abgeschlossen. Gibt noch ein Ergänzungspack, das werde ich dann die nächsten Tage mal in Angriff nehmen. Niedliches Spiel, Anlass für mich es nochmal auszugraben war natürlich Halloween. Hab damals die ersten Levels auf PS3 gespielt aber jetzt in Gänze. Unheimlich sympathische Darstellung, nicht zwangsläufig nur für Kinder, wie oft beim Humor wird der von Kindern bestimmt gar nicht verstanden, aber es war sehr kurzweilig, auch wenn das Spielprinzip grundsätzlich schnell eintönig wird und man eigentlich nicht verlieren kann, wenn man sich nicht zu blöd anstellt. Darum geht's aber auch nicht. Es waren unterhaltsame 7 Stunden, ich hab am Stück gespielt und als Fazit bleibt: eine charmante Darstellung und eine Empfehlung von mir.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
11.1 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Dezember 2014
Einfach toll. Die Welt, die Anzüge, das Sammeln, alles super. Als einziges würde ich den Kampf kritisieren. Dieser wird irgendwann langweilig. Meine Empfehlung habt ihr!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
9.3 Std. insgesamt
Verfasst: 6. Mai 2014
total süß gemacht :3
Die Atmosphäre is echt sau genial, ich mag die sowieso weil ich ein Halloween Fan bin, also wer Halloween mag wird das Spiel klasse finden :)
Okee zugegeben die Steuerung ist etwas komisch aba kein mangel es sich nicht zu holen ;D
Ach und einen Sammeltrip bekommt man da auch weil es dort Karten gibt x)

Im großen und ganzem

Süß, Knuffig, lustig und eehm Süüüßx)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig