Ein Halloween-Abenteuer von Tim Schafers' Double Fine Productions.
Nutzerreviews:
Insgesamt:
Sehr positiv (2,062 Reviews) - 92 % der 2,062 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 14. Okt. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Costume Quest kaufen

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-90%
$9.99
$0.99

Pakete, die dieses Spiel enthalten

Costume Quest 1 & 2 Bundle kaufen

Enthält 2 Artikel: Costume Quest, Costume Quest 2

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

Double Fine Bundle 2015 kaufen

Enthält 16 Artikel: Broken Age, Broken Age - Soundtrack, Brutal Legend, Brutal Legend Soundtrack, Costume Quest, Grim Fandango Remastered, Grim Fandango Remastered - Soundtrack, Hack 'n' Slash, Iron Brigade, MASSIVE CHALICE, MASSIVE CHALICE Soundtrack, Psychonauts, Psychonauts Original Score, Psychonauts Original Soundtrack, Spacebase DF-9, Stacking

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

 

Über dieses Spiel

Costume Quest ist ein Halloween-Abenteuer von Tim Schafers Double Fine Productions. In diesem bezaubernden Rollenspiel wählen Sie Ihren Helden, sammeln Süßes und verteilen Saures in drei schönen Umgebungen voller für Double Fine typischen Humor und Geschichte. Erledigen Sie Aufgaben, stellen Sie Ihre Gruppe zusammen und sammeln Sie dabei Kostüme die Ihnen ermöglichen, sich in mächtige Streiter zu verwandeln und die bösen Repugianer zu besiegen. Diese heroische Feiertagsgeschichte begeistert sowohl Kinder als auch Kinder im Herzen gleichermaßen.
Setzen Sie Ihr Costume Quest-Abenteuer mit dem Grubbins on Ice-DLC-Paket fort, das der PC-Version kostenlos beiliegt! Stellen Sie sich neuen Gegnern, während Sie zusätzliche Aufgaben, Kostüme, Kampfmarken und Halloween-Karten sammeln. Helfen Sie den Monstern Araxia zu stürzen und bringen Sie so Repugia den Frieden zurück!

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
SteamOS + Linux
    Minimum:
    • Betriebssystem: Windows XP SP3
    • Prozessor: 1.4 GHz Dual Core CPU
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Festplatte: 1.0 GB freier Festplattenspeicher
    • Grafikkarte: 256 MB GeForce 7600GS, Radeon X1600, oder Intel HD Graphics
    Empfohlen:
    • Betriebssystem: Windows 7
    • Prozessor: 2.2 GHz Dual Core CPU
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Grafikkarte: 256 MB GeForce 220, Radeon 4550, Intel HD 3000 Graphics
    Minimum:
    • OS:Snow Leopard 10.6.8, or later
    • Processor: Intel Core Duo Processor
    • Memory: 2 GB RAM
    • Hard Disk Space: 700 MB HD space
    • Video Card: ATI HD 2600 / NVIDIA 8800GT / Intel HD3000 or better card with at least 256 MB VRAM
    Minimum:
    • OS:Snow Leopard 10.6.8, or later
    • Processor: Intel Core i Series Processor
    • Memory: 4 GB RAM
    • Hard Disk Space: 700 MB HD space
    • Video Card: ATI HD 4670 / Nvidia 285 or better with at least 512 MB VRAM
    Minimum:
    • OS:Ubuntu 12.04 LTS, fully updated
    • Processor: 1.8 GHz dual core CPU
    • Memory: 1 GB RAM
    • Hard Disk Space: 700 MB HD space
    • Video Card: 256 MB GeForce 8800, Radeon HD 2000, or Intel HD 4000 Graphics
      Open GL: 2.1
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Insgesamt:
Sehr positiv (2,062 Reviews)
Kürzlich verfasst
hmm.
( 107.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. Juni
Pretty good game, well...according to the reviews. I never actually played this game. I forgot about it and just let it run for 100+ hours.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
That British Chick
( 7.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 25. Juni
Love this game! I brought it because it looked cute and I then fell in love while playing it! ❤❤
Hilfreich? Ja Nein Lustig
mtuomey
( 14.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juni
Love it! Childish, but fun. You have to defeat "real" monsters using your halloween costumes.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
piratewench
( 1.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Juni
Such a fun little game. The art style is cute but creepy, and matches the overall theme of silliness.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
tommysaidwhat
( 7.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 21. Juni
Sweet & Simple (but maybe a little too simple). If you need a fix for a relaxing, turn-based RPG adventur with a childish charm to it then this game is for you. Just don't expect it to be the deepest experience you've ever had.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
dislexsicknik
( 10.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 16. Juni
For some one who doesent really like the RPG genre it's weird that i would put COSTUME QUEST in my top 20 games of all time. But it's True it's a masterpiece i love the halloween setting the quirky humour and characters everything about this game is charming and magical, i have still yet to play through the sequel i need to
Hilfreich? Ja Nein Lustig
the1cory
( 17.0 Std. insgesamt )
Verfasst: 31. Mai
7.5/10

Pros
- Just oozes style and charm, with a great Halloween theme
- Very polished finished product
- Enjoyable timing-based combat (think Paper Mario)
- A large number of playable “characters” (13 combat costumes + 1 noncombat)
- Funny at times
- Includes the DLC episode for free

Cons
- Not a lot of variety in the locations or enemies (3 main story levels + 1 DLC level)
- Fairly short for an RPG (about 8 hours to finish)
- Simplified RPG combat leads to very few options and a lot of repetition
- The story isn’t exactly gripping
- Very linear

I actually really enjoyed this game. It’s a very simple and short turn-based RPG that hit a lot of the right notes. It just has a certain charm to it that is hard to describe. The combat contains a timing-based component where if you perform the correct action at the right time, your attacks will do more damage or you will take less damage on defense. This helps keep you engaged in all of the battles. Thankfully this component was included, because otherwise you have very few options in combat (attack, use a special if it is charged, or use a battle stamp which gives a combat ability). In terms of battle stamps, these are reusable and basically replace items in the game, and can either confer an ability in combat (e.g. stun a single enemy) or a passive ability (e.g. more health). The other source of variety in combat is the inclusion of 13 different combat costumes, each of which have their own abilities and play style (single target DPS, AoE, defense, healer, etc.). That being said, even with these additions the combat can still drag at times. Fighting a limited variety of enemies in the same environment over and over can become tedious. Overall most battles are quite easy, but a few boss battles require strategy when selecting which battle stamps and costumes to use. The story doesn’t contribute much, but the writing is good and there are some funny moments. If you enjoy RPGs that don’t take themselves too seriously, this is a good game. In addition, the simplified and streamlined nature of the game would make it a good option for someone who is new to RPGs or a younger gamer.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Obey the Fist!
( 8.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Mai
One of the better examples of why indy developers should be allowed to exist, unfortunately several flaws in this game prevent recommendation.

Technically, the game has limited resolution modes and generally doesn't behave like a PC game. Being unaware of foreground windowing prevents foreground switching and causes the game to crash... that's ok, developers probably weren't aware that DirectX 3.0 was introduced in 1997, so it's understandable they wouldn't have bothered to test the game under Windows.

Artwork is 3D which at least beats going 2D platformer, but it's still extremely low effort.

Gameplay quickly becomes stale and repetitive, which is the only chance the developers had in way of apology for their negligence on the artwork and on making the game compatible with Windows.

Simply too hard to approve.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Alitayoko
( 8.6 Std. insgesamt )
Verfasst: 24. Mai
Such a cute laid back game. Worth a play through. I finished everything. It was fun and worth a try for a simple RPG.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hatty Mikune
( 2.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Mai
i hate video games
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
17.0 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Mai
7.5/10

Pros
- Just oozes style and charm, with a great Halloween theme
- Very polished finished product
- Enjoyable timing-based combat (think Paper Mario)
- A large number of playable “characters” (13 combat costumes + 1 noncombat)
- Funny at times
- Includes the DLC episode for free

Cons
- Not a lot of variety in the locations or enemies (3 main story levels + 1 DLC level)
- Fairly short for an RPG (about 8 hours to finish)
- Simplified RPG combat leads to very few options and a lot of repetition
- The story isn’t exactly gripping
- Very linear

I actually really enjoyed this game. It’s a very simple and short turn-based RPG that hit a lot of the right notes. It just has a certain charm to it that is hard to describe. The combat contains a timing-based component where if you perform the correct action at the right time, your attacks will do more damage or you will take less damage on defense. This helps keep you engaged in all of the battles. Thankfully this component was included, because otherwise you have very few options in combat (attack, use a special if it is charged, or use a battle stamp which gives a combat ability). In terms of battle stamps, these are reusable and basically replace items in the game, and can either confer an ability in combat (e.g. stun a single enemy) or a passive ability (e.g. more health). The other source of variety in combat is the inclusion of 13 different combat costumes, each of which have their own abilities and play style (single target DPS, AoE, defense, healer, etc.). That being said, even with these additions the combat can still drag at times. Fighting a limited variety of enemies in the same environment over and over can become tedious. Overall most battles are quite easy, but a few boss battles require strategy when selecting which battle stamps and costumes to use. The story doesn’t contribute much, but the writing is good and there are some funny moments. If you enjoy RPGs that don’t take themselves too seriously, this is a good game. In addition, the simplified and streamlined nature of the game would make it a good option for someone who is new to RPGs or a younger gamer.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
11 von 12 Personen (92 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.8 Std. insgesamt
Verfasst: 10. April 2015
Costume Quest ist ein Rundenbasiertes Rollenspiel, jedoch eines der eigenen Klasse. Es hat weder höchstkomplizierte Taktikoptionen, Levelsysteme oder Skilltrees usw.
Die Grafik ist schön Comichaft, auch wenn die Texturen und Lichteffekte nicht immer optimal gelungen sind.
Das Halloweensetting ist passend (da es ja auch nicht soo viele Halloweengames gibt).

Kaufempfehlung: Unter 6€
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
8 von 8 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
15.3 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Juli 2014
Hallo,

Costume Quest ist ein witziges Spielchen!!! :D

Mir hat es Laune gemacht es durchzuspielen. Das Kampfsystem ist recht einfach. Reaktion ist hier gefragt. Sprich, zum richtigen Zeitpunkt die richtigen Tasten drücken. Die Geschichte ist recht simple und könnte aus einem Kinderbuch stammen, aber dennoch witzig umgesetzt.

Ach ja, man kämpft mit den Fähigkeiten des Kostüms, welches man trägt. Jedes Kostüm hat andere Fähigkeiten…….

……von mir Daumen nach oben!!!


Grüße
ThoDo
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 6 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
9.4 Std. insgesamt
Verfasst: 18. August 2014
Was für ein süßes Spiel!
Die Grafik unterstreicht dies nur noch mehr.
Eine Sprachausgabe gibt es nicht, Emotionen werden nur mit Text und der Grafik ausgedrückt.
Ein fettes grinsen hier, wiegen des Oberkörpers dort usw.

Während des Spiels sammelt man diverse Verkleidungen die alle eine eigene Spezialfähigkeit bieten.
In kämpfen mit Monstern wird aus der Verkleidung das was sie darstellt.
Die Roboterverkleidung wird beispielsweise zu... na was wohl... natürlich einem Roboter!
Angriff und Verteidigung kann und sollte mit einem druck auf wechselnde Tasten unterstützt werden, verpasst man den richtigen Zeitpunkt sind diese weniger effektiv.

Monster verwechseln unser Geschwisterlein aufgrund seiner Verkleidung mit einer Süßigkeit, weshalb wir es natürlich retten wollen.
Den schließlich sind wir die einzigen die es misshandeln dürfen, jeder andere bekommt es mit uns zu tun.
Ach ja wunderbare Geschwisterliebe :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
7 von 8 Personen (88 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
7.4 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Dezember 2013
Zu empfehlen für alle die, die Spiele gegen Langeweile suchen.

Bewertung
(Max. + x 5)
Grafik: +++
Story: ++++
Sound: +++
Steuerung: ++
Niedlichkeitsfaktor: +++++
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
8.5 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November 2014
Costume Quest ist ein Indie Spiel von Double Fine. Die beiden Zwillinge Reynold und Wren sind gerade erst in die fiktive Stadt Auburn Pines gezogen, gerade richtig zu Halloween das den beiden sehr viel bedeutet. Da die beiden aber noch keine Freunde in der Stadt gefunden haben werden sie von ihrer Mutter in ein Kostüm gesteckt und vor die Tür gesetzt um eben neue Freunde zu finden. Nachdem die beiden aber bei dem ersten Haus klingeln und „Süßes oder Saures!“ wird Wren, oder Reynold falls man am Anfang Wren als spielbaren Charakter ausgewählt hat, von einem Grubbin entführt der sie aufgrund ihres schlechten Kostüms für eine Süßigkeit hält entführt. Da man seine Geschwister natürlich nicht im Stich lassen darf begibt sich Reynold sofort auf die Suche nach ihr, natürlich nicht aus Liebe zu seiner Schwester sondern er würde schlicht und einfach Hausarrest bekommen.

Im Spiel läuft man in einer isometrischen Sicht auf der Karte herum, kann mit anderen Leuten auf der Straße sprechen oder an die Häuser klopfen. Dabei lernt man schnell die Grubbins kennen die versuchen alle Süßigkeit an sich zu reißen und einen sofort angreifen. Mithilfe der Fantasie können sich die Kinder in ihre Kostüme verwandeln und so in rundenbasierten Kämpfen die Grubbins angreifen und in die Flucht schlagen.

Die Kämpfe sind relativ einfach wenn man sich an ein paar Grundprinzipien im Kampf hält. Jeder der schon einmal Final Fantasy gespielt hat wird wissen worum es geht. Jedes Kostüm hat einen Standardangriff der über kleine Geschicklichkeitseinlagen verstärkt wird. Nach 3 Runden im Kampf kann auch die Spezialfähigkeit des Kostüms benutzt werden. Dies sind meistens starke Angreife oder starke Heilungen. Der Kampfroboter schießt beispielsweise Raketen auf seine Gegner und richtig bei allen Gegner großen Schaden an.

In jedem der drei Gebiete im Spiel gibt es ein kleines Zentrum indem man Kampfmarken kaufen kann und das Apfeltauchen Minispiel spielen kann. Es gibt dazu einige Nebenquests durch die es zusätzliche Belohnungen gibt. Kampfmarken kann man auf die einzelnen Kämpfer seiner Gruppe „aufkleben“ um diese damit im Kampf stärker zu machen.

Grafisch gesehen ist Costume Quest solide, es hat einen guten Art Style, hier und da merkt man aber doch das einiges schon etwas betagt aussieht. Das tut dem Spiel aber nicht weh da die Atmosphäre immer noch richtig gut wirkt und man fühlt sich wirklich wie an Halloween. Dazu werden alle Dialoge in reiner Textform präsentiert, eine Sprachausgabe wäre nett gewesen die Texte lassen sich aber gut lesen und sind locker geschrieben. Die Musik ist dezent gehalten, passt zum Thema und wirkt weder aufdringlich noch nervig.

Fazit
Costume Quest ist ein tolles Spiel für Zwischendurch mit viel Humor und einer netten Geschichte über Halloween. Für alle die Double Fine Spiele mögen wird dieses Spiel sowieso schon ein Klassiker sein. Alle anderen sollten sich dieses einfache Rollenspiel auch nicht entgehen lassen. Vor allem auch Kinder werden mit diesem Spiel viel Freude haben. Man sollte aber nicht zuviel erwarten. Die Spielzeit ist mit rund 8 Stunden für das Hauptspiel und das Addon relativ kurz und der Anspruch ist sehr gering, man gleitet wie auf Butter durch das Spiel. Die Grafik ist stimmig wirkt an einigen stellen aber schon etwas altbacken. Wer ein wunderbar stimmiges und leichtes Rollenspiel für Zwischendurch sucht wird hiermit auf jeden Fall seinen Spaß haben.

Zusammenfassung
+ unterhaltsame Geschichte
+ viel Humor
+ Achievments sind einfach zu erreichen
+ gute Präsentation
+ sehr gut geeignet für Kinder

- alle Dialoge nur in Textboxen
- etwas betagte Grafik
- sehr einfach

Empfehlung: gut
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 5 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
12.8 Std. insgesamt
Verfasst: 8. April 2014
Absolute Klasse, was die Entwickler hier geleistet haben!

Sie erfinden das Rad zwar nicht zur gänze neu, schaffen aber mit Costume Quest genau das, was vielen Spielen fehlt: Atmosphäre, flüssiges Gameplay und eine witzige Story.

Es fehlt zwar eine Sprachausgabe, aber dies fällt nicht negativ auf und verleiht dem Spiel meiner Meinung nach auch einen eigenen Charme, der mit der Vertonung vlt. verloren gegangen wäre.

Wer nicht auf Grafikbomben angewiesen ist, um sich an Spielen zu erfreuen kann ohne zu zögern zugreifen, da die 9€ dafür wirklich wert sind. Wer sich unsicher ist, ob es etwas für ihn ist, sollte spätestens beim Sale zuschlagen und den Entwicklern zeigen, dass solche Spiele auch zukünftig willkommen sind in der Spielergemeinschaft.

Story: Die Handlung beschäftigt sich in der Nacht um Helloween mit dem Diebstahl von Süßigkeiten durch "Grubbins" welche vermutlich so etwas wie Gremlins darstellen. Wer hinter den Grubbins steckt und die Fäden zieht, verrate ich natürlich nicht.

Gameplay: Das spielen läuft auf zwei Ebenen ab, zum einen die Erkundung der Welt, bei der man Süßigkeiten sammelt, bestimmte Kostüme sucht(Einzelteile) oder Karten die man tauschen kann oder die bestimmte Effekte auf den Char. haben.
DIe zweite Ebene ist der Rundenbasierte Kampf, der an ältere Spiele wie Disciples erinnert, aber stark vereinfacht gehalten ist. Der Kampf lässt sich mit speziellen Kampfkarten, mit dem richtigen Tastendruck für einen Block oder Angriff und mit der Wahl der Kostüme beeinflussen, die sich alle voneinander unterscheiden und andere Angriffe verfügen.

Zusätzlich zu dem Hauptspiel enthält es auch eine kostenlose Erweiterung, welche ebenfalls 2 -3 Stunden dauert.

Fazit: Gut, besser, Double Fine ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
10.7 Std. insgesamt
Verfasst: 15. Juni 2014
Für mich eine echte Überraschung. Ich hatte mir das Spiel mal in einem Steamsale gekauft, ohne großartig zu wissen, was mich erwartet und ich bin hin und weg.
Die Geschichte ist klasse erzählt, die Charaktere schrullig liebenswert. Das Kampfsystem ist schön gemacht, wenn auch auf Dauer etwas eintönig. Costume Quest ist nie zu schwer oder zu leicht und es gibt auch eine Menge zu entdecken und erkunden.
Ein perfektes Spiel für kurzweiligen Spaß zwischendurch. Definitiv einen Kauf wert!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
4 von 4 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
9.7 Std. insgesamt
Verfasst: 31. Oktober 2015
Hab gerade die Main Story abgeschlossen. Gibt noch ein Ergänzungspack, das werde ich dann die nächsten Tage mal in Angriff nehmen. Niedliches Spiel, Anlass für mich es nochmal auszugraben war natürlich Halloween. Hab damals die ersten Levels auf PS3 gespielt aber jetzt in Gänze. Unheimlich sympathische Darstellung, nicht zwangsläufig nur für Kinder, wie oft beim Humor wird der von Kindern bestimmt gar nicht verstanden, aber es war sehr kurzweilig, auch wenn das Spielprinzip grundsätzlich schnell eintönig wird und man eigentlich nicht verlieren kann, wenn man sich nicht zu blöd anstellt. Darum geht's aber auch nicht. Es waren unterhaltsame 7 Stunden, ich hab am Stück gespielt und als Fazit bleibt: eine charmante Darstellung und eine Empfehlung von mir.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 3 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
11.1 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Dezember 2014
Einfach toll. Die Welt, die Anzüge, das Sammeln, alles super. Als einziges würde ich den Kampf kritisieren. Dieser wird irgendwann langweilig. Meine Empfehlung habt ihr!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig