Jetzt 20% böser mit dem kostenlosen Halloween-Update!
Nutzerreviews: Äußerst positiv (35,128 Reviews)
Veröffentlichung: 28. Sep. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

The Binding of Isaac kaufen

Pakete, die dieses Spiel enthalten

The Binding of Isaac Collection kaufen

Enthält 2 Artikel: The Binding of Isaac, Binding of Isaac: Wrath of the Lamb

Inhalte zum Herunterladen für dieses Spiel

 

Von Kuratoren empfohlen

"Awesome rogue like fun in this atmospheric, fast paced, dark humoured 2d challenge!"

Über dieses Spiel

Als Isaacs Mutter beginnt, Gottes Stimme zu hören, die ihr befiehlt, eine Opfergabe zu bringen, um ihren Glauben zu beweisen, flüchtet Isaac in den Keller, wo er Herden an geistesgestörten Gegnern, verlorenen Brüdern und Schwestern, seinen Ängsten und letztendlich seiner Mutter gegenüberstehen muss.
The Binding of Isaac ist ein zufällig generierter Action-RPG-Shooter mit starken Rogue-like-Elementen. Bei Isaacs Reise werden die Spieler bizarre Schätze finden, die Isaacs Form verändern und ihm übermenschliche Fähigkeiten geben, die es ihm ermöglichen, die Scharen an mysteriösen Kreaturen zurückzuschlagen, Geheimnisse zu lüften und seinen Weg in die Sicherheit zu kämpfen.

Hauptmerkmale:

  • Zufällig generierte Dungeons, Gegenstände, Feinde und Bosse – Sie werden niemals das gleiche Spiel doppelt spielen.
  • Über 100 einzigartige Gegenstände, die Ihnen nicht nur Spezialkräfte verleihen, sondern Ihren Charakter auch visuell verändern.
  • 50+ Gegnertypen, die jeweils die Möglichkeit haben, "ungewöhnlich" zu werden, was sie noch tödlicher macht, aber auch bessere Beute beschert.
  • Über 20 Bosse.
  • 4 ganze Kapitel, die 8 Level umfassen
  • 3+ freischaltbare Klassen
  • Verschiedene Enden
  • Haufen an freischaltbaren Gegenständen, Gegnern, Bossen und mehr.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    • Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7
    • Prozessor: 2,5 GHz
    • Speicher: 1 GB
    • Festplatte: 50 MB
    • Grafikkarte: DirectX 9.0c kompatible Karte
    • DirectX®: DirectX® 9.0c
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser.
    • Prozessor: Intel Mac 2,5 GHz
    • Speicher: 1 GB
    • Festplatte: 50 MB
Hilfreiche Kundenreviews
12 von 13 Personen (92%) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
36.4 Std. insgesamt
Verfasst: 24. April
The kind of game that makes you think - "why didn't I get this earlier !?"
The kind of game that makes you give a Thumbs-Up after 30 mins of playing.
The kind of game that makes you think of Zelda :P

No real need for a lengthy review here. the pics/trailer @ shop should be enough to show you what this game is about.
Yes, it's that simple.

You have power-ups, boosts, stats, weapons, shops, specials, bossfights, etc
Levels are randomly generated
You also shoot tears at piles of sh*t - Yes, it's that simple.
JoyToKey is needed for gamepads (the game told me to google it :D)


War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
12.2 Std. insgesamt
Verfasst: 22. März
Hallo, und willkomen zu meiner ersten Review.

Ich hatte Lust darauf das Spiel The Binding of Isaac zu reviewen und überhaupt eine Review zu verfassen.
Ich werde das spiel in 5 Punkten bewerten. Story, Gameplay, Grafik, Sound, Fazit. Dafür nutze Ich das 10 Punkte System

Viel Spaß.

Story: 10/10
In BoI geht es um den kleinen Isaac, der in den Keller seiner Mum geflüchtet ist, weil diese ihn umbringen möchte.
Die Story basiert auf die Geschichte der Opferung Isaaks aus der Bibel.

Gameplay: 8/10
Man startet in einem Raum wo die wichtigsten Tasten erklärt werden. Alles andere findet der Spieler selbst heraus.
Das ist gut, so wird der Spieler nicht an die Hand genommen und kann das Spiel selber erkunden. Zu Anfang ist es jedoch etwas schwer.

Grafik: 7/10
Die Grafik ist niedlich anzusehen, für meinen Geschmack aber unscharf, da das Spiel nicht auf 1920x1080
läuft und somit auch kein richtiger Vollbildmodus funktioniert(jedenfalls für die Leute, die einen HD Monito besitzen)

Sound: 10/10
Der Sound ist wirklich gut und passt zum Gameplay

Fazit:
BoI ist ein gutes Spiel welches für den einen süchtig macht und für den anderen einfach nur als Spiel für Zwischendurch
dient. Mit passender Grafik, stimmendem Sound und einer Guten Story ist es aber ein wirklich gutes Spiel.

Gesamtwertung: 9/10
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
91.3 Std. insgesamt
Verfasst: 2. Mai
Gut.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
111.4 Std. insgesamt
Verfasst: 22. März
Grafik: Die Grafik sieht nicht wirklich extrem ,aber auch nicht wirklich schlecht aus, sie ist eher auf einem standartigen Niveau, wie halt bei einem Indie-Game, aber trotzdessen sehr ansehnlich. Die Gegner sehen super aus, genauso wie die Items, Bosse etc. und ingesamt ist alles Optische sehr gut und vor allem kreativ umgesetzt worden. Das Spiel hat eher einen eigenen Grafikstil und dagegen gibts subjektiv gesehen in meinen Augen nichts gegen auszusetzen.

Musik: Die Musik ist in meinen Augen einer der besten Sachen in diesem Spiel, denn sie klingt einfach melodisch, angenehm und sie passt einfach zu dem Spielstil von Binding of Isaac. Allein wenn man gegen einen Boss kämpft, in den tieferen Ebenen ist oder in speziellen Räumen wie z.B. Teufelsräume geht, passt sich die Musik atmosphärisch und vom Klang her einfach super an. Man verspürt auch keine langeweile oder sonstiges bei der Musik, da sie einfach abwechslungsreich und kreativ hervorgehoben wird. Gegen die Musik, gibts in meinen Augen nichts auszusetzen, da sie meiner Meinung nach einfach überzeugend und angenehm präsentiert wird. Die Musik wird warscheinlich nicht jedem direkt gefallen, aber wenn man es einfach vom Aufwand und von der Art und Weise sieht, wie die Musik hervorgehoben wird hab ich dagegen einfach nichts wirklich negatives auszusetzen.

Story: Viele denken warscheinlich, dass die Story von Binding of Isaac sehr simpel und nicht besonders ist, aber das ist in diesem Spiel überhaupt nicht der Fall. Die Story in einzelnen Aspekten zu erklären würde zu lange dauern deswegen weise ich diejenigen, die sich dafür interessieren auf ein Video von The Game Theorists hin, welches sie ganz genau beschreibt. Im kurzen erklärt geht es in diesem Spiel um einen Jungen mit dem Namen Isaac dessen Mutter eine sehr gläubige Person ist und von Satan als Beweis für ihre Gläubigkeit ihren eigenen Sohn Isaac töten soll. Isaac versteckt sich darauf hin in seiner Truhe, wo er die Sicherheit vor seiner Mutter sucht und in seine Fantasiewelt abtaucht. Wie jeder weis startet man ab da im Keller und ab da beginnt dann auch das Spiel.

Gameplay: Das Gameplay ist wohl so ziehmlich das beeidruckenste in diesem Spiel , da es einfach ein Meisterhaftes Konzept hat. Jede Ebene hat ihre eigenen Regeln und ihren eigenen Schwierigkeitsgrad. Das Spiel besteht insgesamt aus 10 Ebenen, welche man abhänig wie gut man spielt freischaltet. In jeder Ebene gibt es jeweils verschiedene Gegner, Räume, Items und natürlich auch Bosse. Jede Ebene hat einen eigenen Schwierigkeitsgrad, welcher abhängig davon ist wie man spielt, was man für Items bekommt und wie der gesamte Spielverlauf abläuft. Natürlich wird der Schwierigkeitsgrad immer höher je nachdem wie weit man kommt. Dieses Spiel bietet dir in dem Spielverlauf einfach eine so riesige Auswahl an Items, Gegnern, Bossen, Challanges, Räumen etc. Man kann sich gar nicht vorstellen wie extrem dieses Spiel allein mit Bonis und sonstigen Extras gefüllt wurde. Das Gameplay ist einfach ein Traum, selbst wenn man kein guter Spieler ist und man sich schwer tut, wird man in dem Spiel immernoch mit genug Items berreichert um mit wenig Skill durchzukommen. Das Spiel kann entweder ein richtiges ♥♥♥♥♥♥♥♥♥ zu dir sein oder verdammt glücklich mit dir umgehen. Dieses Glück und dieses Zufallgenerierte Prinzip von Gegnern, Items ect. macht einfach süchtig, es löst einfach einen extremem Reiz aus weiterzuspielen und es immer von vorn zu probieren. Ingesamt einfach ein absolutes geniales Konzept und einfach nur kreativ.

Fazit: Ich kann nicht mehr dazu sagen, denn das Spiel ist einfach eine absolute Meisterleistung, es ist kreativ, macht Spaß und es ist wiederspielbar bis zur Unendlichkeit. Ich besitze dieses Spiel schon mehr als 1 Jahr und ich hab einfach bis heute nicht aufgehört es zu spielen. Ein makeloses Meisterwerk.Ich kann es so gut wie jedem empfehlen. Ich empfehle das Spiel mit dem Addon zu spielen, da es sich einfach nur lohnt das Addon zu kaufen. Absolut zu recht so beliebt und einfach nur brilliant.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
9.3 Std. insgesamt
Verfasst: 8. März
Lustiges kleines hardcore-permadeath Spiel mit viel schwarzem Humor zum zwischendurch spielen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig