Jetzt 20% böser mit dem kostenlosen Halloween-Update!
Nutzerreviews: Äußerst positiv (28,794 Reviews)
Veröffentlichung: 28. Sep. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Spiel zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren

The Binding of Isaac kaufen

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

-50%
$4.99
$2.49

Pakete, die dieses Spiel enthalten

The Binding of Isaac Collection kaufen

Enthält 2 Artikel: The Binding of Isaac, Binding of Isaac: Wrath of the Lamb

WEIHNACHTSAKTION! Angebot endet am 2. Januar

 

Von Kuratoren empfohlen

""Like the 2D Legend of Zelda dungeons, mixed with the bible. Not the funky Jesus bit at the end, I'm talking about the fun bit where it's all BURNING!""
Lesen Sie hier das vollständige Review.

Über dieses Spiel

Als Isaacs Mutter beginnt, Gottes Stimme zu hören, die ihr befiehlt, eine Opfergabe zu bringen, um ihren Glauben zu beweisen, flüchtet Isaac in den Keller, wo er Herden an geistesgestörten Gegnern, verlorenen Brüdern und Schwestern, seinen Ängsten und letztendlich seiner Mutter gegenüberstehen muss.
The Binding of Isaac ist ein zufällig generierter Action-RPG-Shooter mit starken Rogue-like-Elementen. Bei Isaacs Reise werden die Spieler bizarre Schätze finden, die Isaacs Form verändern und ihm übermenschliche Fähigkeiten geben, die es ihm ermöglichen, die Scharen an mysteriösen Kreaturen zurückzuschlagen, Geheimnisse zu lüften und seinen Weg in die Sicherheit zu kämpfen.

Hauptmerkmale:

  • Zufällig generierte Dungeons, Gegenstände, Feinde und Bosse – Sie werden niemals das gleiche Spiel doppelt spielen.
  • Über 100 einzigartige Gegenstände, die Ihnen nicht nur Spezialkräfte verleihen, sondern Ihren Charakter auch visuell verändern.
  • 50+ Gegnertypen, die jeweils die Möglichkeit haben, "ungewöhnlich" zu werden, was sie noch tödlicher macht, aber auch bessere Beute beschert.
  • Über 20 Bosse.
  • 4 ganze Kapitel, die 8 Level umfassen
  • 3+ freischaltbare Klassen
  • Verschiedene Enden
  • Haufen an freischaltbaren Gegenständen, Gegnern, Bossen und mehr.

Systemvoraussetzungen

Windows
Mac OS X
    • Betriebssystem: Windows XP, Vista, 7
    • Prozessor: 2,5 GHz
    • Speicher: 1 GB
    • Festplatte: 50 MB
    • Grafikkarte: DirectX 9.0c kompatible Karte
    • DirectX®: DirectX® 9.0c
    • Betriebssystem: OS X Version Leopard 10.5.8, Snow Leopard 10.6.3 oder besser.
    • Prozessor: Intel Mac 2,5 GHz
    • Speicher: 1 GB
    • Festplatte: 50 MB
Hilfreiche Kundenreviews
17 von 21 Personen (81%) fanden dieses Review hilfreich
19.6 Std. insgesamt
Verfasst: 16. Oktober
Der Titel des Spiels und die Handlung beziehen sich auf die Opferung Isaaks. Das Spiel enthält viel schwarzen Humor und berührt neben Anspielungen auf Internet-Memes und Edmund McMillens frühere Spiele (wie Gish oder Super Meat Boy) auch viele Themen, die traditionell in Computerspielen vermieden werden, beispielsweise Krankheit, Kindesmisshandlung, Geschlechtsidentität, Selbsttötung und Religion.

+
random generierte Räume
viele Charaktere, Herausforderungen, Achievements, Items etc.
tolle Musik und Animationen
kann mit verschiedenen Mods gespielt werden
Fortschritte können dank Savegame gespeichert werden

°
kein Multiplayer

-
frustrierende Chancen auf gute Items ~
Bugs die einen zu sehr verführen ~

~ = etwas schlechtes musste her, daher etwas was nicht schlecht ist sondern eher witzig.

FAZIT:
Eines der besten Dungeongames die es jemals gab und wahrscheinlich geben wird.
Rebirth ist vorbestellt und wird auch sehr gerne gespielt.
Ein muss für jeden Fan von Dungeons!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
15 von 18 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
0.5 Std. insgesamt
Verfasst: 2. November
Hardcore?
check

Totally impossible?
Check

Cute monsters and emos?
Check

oldschoool playing?
check


well take your food and play!!!!!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
16 von 22 Personen (73%) fanden dieses Review hilfreich
33.5 Std. insgesamt
Verfasst: 19. Oktober
Pros:
-Macht echt süchtig
-Ist wirklich herausfordernd
-hat einen "besonderen" Humor
-Vergleichsweise billig
-wers kauft bekommt Rabatt auf Rebirth
Cons:
-Zum Teil echt unfair
-übertrieben viel Blut und ♥♥♥♥♥♥♥haufen
-Fortsetzung kommt eh bald raus

Fazit: Das Spiel ist wirklich gut! Ich würde es auch für die die Rebirth noch holen wollen empfehlen :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
9 von 10 Personen (90%) fanden dieses Review hilfreich
6.0 Std. insgesamt
Verfasst: 29. Oktober
Auf jeden Fall kaufen!
-sehr witzig
-viele Monster
kann man so oft durchspielen wie man will,wird nie langweilig!
-Mit Wrath of the Lamb noch besser,wegen den vielen neuen Items und Monstern
-Viele Freischaltbare Charaktere
-Lustig Isaac anzusehen wenn er neue Items findet :D
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
7 von 8 Personen (88%) fanden dieses Review hilfreich
14.5 Std. insgesamt
Verfasst: 1. November
The Binding of Isaac ist ein tolles Programiertes Spiel womit man viele Stunden verbringen kann. Das Spiel ist für jeden etwas der auf Indie Spiele steht, da es einfach so unfassbar viele möglichkeiten gibt das spiel zu gestallten mit fast 100 Items die random Platziert werden. Viele Bosse die nicht zu Stark aber auch nicht zu leicht sind, wobei man mit den richtigen Items auch jeden Boss schnell down kriegt.
Wer es noch nicht hat sollte diese 5€ ausgeben.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
16.0 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Oktober
Sehr cooles Spiel benötigt aber sehr viel skill
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 5 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
84.4 Std. insgesamt
Verfasst: 24. August
Dieses Spiel ist so einfach und damit doch so kompliziert.

Das Grundprinzip ist innerhalb von wenigen Minuten komplett erfasst - Es gilt, zu dem Boss der Ebene durchzudringen um dann nach dem Besiegen desselbigen eine Ebene weiter unten den gleichen Rythmus zu verfolgen.

Allerdings gilt hier wie so oft auch das alte Sprichwort, dass eben jenes "leichter gesagt ist, als getan".

Anfangs ist es noch ziemlich leicht und man findet schnell den Einstieg. Wenn man gerade erst startet sind erst kaum Items erhältlich und diese ziemlich einfach. Mehr Leben, mehr Schaden oder Ähnliches.
Kompliziertere werden erst im Laufe des Spiels freigeschaltet, sodass der Spieler mit der größeren Erfahrung auch größere Möglichkeiten gewinnt. Solche Dinge wie Flugfähigkeit kommen dann hinzu.

Allerdings hat jeder, der nun erwartet, dass Spiel sei am Ende langweilig oder gar leicht, weit gefehlt.
Im Gegensatz, je weiter man kommt, desto mehr Inhalte werden freigeschaltet, sowohl neue Monster und neue Bosse, als auch neue Items. Dadurch wird das Spiel immer schwerer und auch immer länger.
Wenn der Spieler das erste Mal den Boss auf Ebene 6 besiegt, endet die Runde und es wird eine Sequenz abgespielt. Die darauffolgenden Runden sind 2 Ebenen länger und mit einem weiteren Endboss und noch etwas später kann man sogar noch weiter spielen.

Das DLC dazu, "Wrath of the Lamb" erweitert diese Beschreibung noch - Noch fiesere Gegner und noch mehr Items, wobei die Itemverbesserung nicht so deutlich bemerkbar wird wie die Gegnerverstärkungen sodass das Spiel rasant an Schwierigkeit gewinnt.

Es ist also auch etwas für hartgesottene, die gerne schwierige Spiele spielen und diese so lange, dass andere schon lange aufgeben, denn das Limit ist erst spät erreicht und die Ziellinie ist am Ende vergleichsweise hoch.

Ich für meinen Teil habe das Spiel erst einmal komplett durchgespielt und dann habe ich mir direkt das DLC gekauft und ich kann sagen, dass es noch einmal deutlich spaßiger, deutlich mehr und deutlich schwerer wird!

Alles in allem sehr stimmig, die Musik passt gut zu dem Ambiente, dort kann man sich nicht beschweren und ich muss zugeben, dass ich schon so manches Mal lieber die Musik des Spiels gehört habe, als eigene Titel anzuschalten.

Die Graphik ist nun keine High End Graphik, die den PC bis auf die Grenzen auslastet, aber das wird auch nicht verlangt, zumal man sich über die Effekte nicht beschweren kann. Einfach gehalten kann man von oben auf den jeweiligen Raum gucken, der sich in seinem Aussehen immer neu zeigt, je nach Inhalt, es sind nicht zu wenige Inhalte vorhanden und viele Gimmicks machen das Spiel auch durchaus ansehnlich und verleihen ihm seinen eigenen Charme.

Kurzum sehr zu empfehlen, wer gerne anspruchsvolle 2D Action Adventures im Stil der alten "The Legend of Zelda" - Dungeons spielt, sollte dieses Spiel kaufen, denn der Preis ist geradezu lächerlich für eine vielzahl an Stunden Spaß, die man damit haben kann.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
6 von 7 Personen (86%) fanden dieses Review hilfreich
27.9 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Oktober
einer der besten indie spiele die es gibt es gibt vieles zu entdecken und finden absulute kaufempfehlung mit DLC
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
9 von 13 Personen (69%) fanden dieses Review hilfreich
34.0 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Oktober
Voll dufte und knorke
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12.0 Std. insgesamt
Verfasst: 28. November
Eigentlich sollte dieses Spiel wohl mal eine Partie zwischendurch Spaß bieten, aber irgendwie ist es so viel mehr, als kleiner Isaac weinend durch die zufallsgenerierten Dungeons zu rennen, gehetzt von allen Arten von Monstern, der eigenen Mutter, und ab und an vom Teufel selbst, macht viel zu viel Spaß. Sich immer auf der Suche nach neuen Items die teils mit recht schwarzen Humor das aussehen und die Fähigkeiten des kleinen Isaac verändern, auf die Flucht vor den Monstern und Schlussendlich auf die Jagd nach der eigenen Mutter zu begeben, das ist kein kompliziertes Spielprinzip aber die Vielschichtigkeit des Zusammenspieles der Items lässt das Spiel eine wahre Wissenschaft werden, ab der Hälfte der 10 Stunde Spielzeit kam mir in den Sinn das es eventuell nicht immer gut ist alles was ich finde aufzuheben, allerdings mit oder ohne taktischem Spiel hab ich es bisher nie geschafft Mom gegenüverzutreten.. Schaffst du es ? Finde es heraus.

Um das ganze zu einem Ende zu bringen, sehr spaßiges Spiel durchaus für eine Runde zwischendurch geeignet, netter Grafikstil, sehr guter Soundtrack, und recht billig zu erstehen. Absolute Kaufempfehlung, dieses Spiel gammelt garantiert bei Niemandem ungespielt in der Bibliothek.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
4 von 4 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
19.2 Std. insgesamt
Verfasst: 3. November
The Binding of Isaac ist ein sehr schönes Indie-Spiel, dass sehr viel Spaß macht. Besonders an dem Spiel sind die vielen verschiedenen Items, die Zufallsgenerierten Räume und immer wieder irgendwas neues zu Entdecken. So gleicht kein Run einem anderen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
5 von 6 Personen (83%) fanden dieses Review hilfreich
1.0 Std. insgesamt
Verfasst: 29. September
Unglaublich suchterzeugend. Schautes zu Beginn noch simpel und überschaubar aus, so entfaltet sich schnell die Komplexität sowie der damit verbundene Spielspaß. Klare Empfehlung!
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
95.6 Std. insgesamt
Verfasst: 18. August
Nice game
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
44.6 Std. insgesamt
Verfasst: 19. September
100% positive Reviews auf Steam zu 'The Binding of Isaac' sagt im Grunde einfach alles über das Spiel aus. Selbst jetzt gerade um 5 Uhr Morgens suchten es circa 3.000 Spieler. 10/10 <3
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
247.6 Std. insgesamt
Verfasst: 5. September
The Binding of Isaac ist ein grandioses Spiel. Es fesselt einen auf dem Weg alles freizuschalten ewig viele Stunden und macht großen Spaß. Es kostet sehr wenig (knapp 5€), hat sehr viel Kontent und einen enormen Wiederspielwert. Für einen Run, der durchschnittlich ungefähr 40 Minuten dauert, ist meistens Zeit, welche man auch im TS oder bei Skype zusammen verbringen kann, denn was man kaum glaubt, ist, dass dieses scheinbare zusammen spielen, trotz fehlender Multiplayerfunktion, sehr viel Spaß macht. Ich freue mich bereits auf den zweiten Teil und kann diesen mit gutem Gewissen weiter empfehlen.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
100.5 Std. insgesamt
Verfasst: 1. September
Inhalt: 9/10
Grafik: 6/10
Sound: 8/10
Steuerung: 7/10
Spaß & Suchtpotenzial: 9/10
Preis-Leistung: 9/10
Insgesamt: 8/10

Spieldauer für 100%: 150 ± 50 Stunden

Mein Fazit: Anfangs kann einem der hohe Schwierigkeitsgrad, die ungewöhnliche Steuerung und die große Anzahl an Items das Leben schwer machen, jedoch gewöhnt man sich mit der Zeit dran und lernt die Wirkung der einzelnen Items kennen. Ansonsten kann ich jedem das The Binding of Isaac Wiki zum Nachschlagen empfehlen. Zusätzlich empfehle ich das DLC "Wrath of the Lamb", da dieses den Content mehr als verdoppelt und nicht viel kostet.
Wer sich noch uneinig ist kann die Demo zum Spiel googeln und ausprobieren.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
59.8 Std. insgesamt
Verfasst: 26. Juni
Schönes Spiel, ich empfehle es weiter.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
346.7 Std. insgesamt
Verfasst: 21. Juni
Awesome game, got 300+ hours and still enjoy it.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
12.0 Std. insgesamt
Verfasst: 3. Oktober
Dieses Spiel ist aufgrund seines Suchtfaktors wohl jeden Cent wert. Das merkt man aber schon ab der ersten Spielminute. Wer denkt das er hier ein einfaches walkthrough bekommt.... nein. Das Spiel wird immer schwieriger und fordert einen doch schon sehr. Aber gerade das entwickelt die Suchtgefahr. Das Menü mit den Zechnungen usw erinnert mich etwas an Little Big Planet.... i love it :D

Zusammengefasst würde ich sagen, dass dieses Spiel mit minimalen Aufwand den maximalen Spielspaß rausholt. Respekt an die Entwickler und immer weiter so. Freue mich schon auf den nächsten Teil ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein
3 von 3 Personen (100%) fanden dieses Review hilfreich
210.3 Std. insgesamt
Verfasst: 25. Oktober
Richtig gutes Spiel aber nur mit Add-On da sonst zu wenig Items freu mich schon auf den nächsten teil :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein