Entdecken Sie eine zufällig generierte Galaxie besiedelt mit Fraktionen, Feinden, Missionen und Gegenständen, die Ihnen bei jedem Spielstart, eine neues, einzigartiges Spielerlebnis bietet.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Sehr positiv (14 Reviews) - 85% der 14 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (2,141 Reviews) - 92 % der 2,141 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 15. Aug. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Space Pirates and Zombies(SPAZ) kaufen

SUMMER SALE! Angebot endet am 4. Juli

-50%
$9.99
$4.99
 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (2)

14. Mai

SPAZ 2 is coming May 17th 10am PDT, $19.99US and a 10% launch discount

Here is a trailer and a 50 minute gameplay video to get you all prepared.

Please don't forget to tell your friends!

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=MY_-rIzTMIc

Game Demo/Training:
https://www.youtube.com/watch?v=34G6moZ1BBg

13 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“Die Entwickler planen, das Spiel auch in Zukunft noch zu erweitern. Aber warum warten? Es ist bereits jetzt großartig...”
9/10 – Atomic Gamer
“Es genügt nicht nur zu sagen, dass Space Pirates und Zombies nicht nur ein großartiges Weltraum-Action-RPG in der Tradition von Star Control ist. Es ist ebenso eine seltene Ausnahme zu Zombiespielen und gehört Seite an Seite mit Titeln wie z.B. Dead Rising und Atom Zombie Smasher.”
A – Gameshark
“Ein sehr solides Spiel, das augenscheinlich mit Leidenschaft erschaffen wurde und ein großartiges Beispiel der Indie-Renaissance der letzten Zeit darstellt. Meiner Meinung nach eines der besten Spiele, die Sie für $15 kaufen können.”
90/100 – RTS Guru

Über dieses Spiel

Im Prinzip ist Space Pirates and Zombies ein actionbasiertes, geschicklichkeitsorientiertes, Top-Down Raumkampfspiel. Es ähnelt den Spielen, die wir in vergangenen Jahren kannten und liebten, aber jetzt mit kompletter Physiksimulation und moderner Grafik für diese ach so schönen Explosionen. Aber wenn Sie etwas tiefer graben, ist SPAZ viel mehr als das.

Anstatt nur ein einzelnes Schiff zu fliegen, tragen Sie die Verantwortung für eine ständig wachsende und sich entwickelnde Flotte, was Ihnen die reichhaltigen taktischen Elemente von SPAZ erschließt, alle erreichbar durch einen einzigen Knopfdruck. Erteilen Sie Befehle, wechseln Sie Schiffe, setzen Sie KI-Vorgaben für Ihre Flotte, alles mit ein paar Klicks. Der Verlauf einer Schlacht kann sich jeden Moment ändern und das Taktik Panel gibt Ihnen die Werkzeuge um den Ausgang der Schlacht zu Ihrem Gunsten zu beeinflussen.

Neben Action und Taktik gibt es ein Technologie- und Levelsystem, ähnlich zu dem, was Sie von einem RPG erwarten würden. Lernen Sie, neue Schiffe zu bauen, indem Sie Ihre Feinde zerstören. Erforschen Sie die Galaxie, um neue Komponenten zu finden, nutzen Sie Ihre hart erkämpften Forschungspunkte, um deren Potenzial zu erschließen und individualisieren Sie jeden Aspekt Ihrer neuen Flotte.

Zum Schluss ist da noch das Universum, in dem all die Kämpfe und Abenteuer stattfinden. SPAZ bietet eine ausgedehnte, zufallsgenerierte Galaxie, bestückt mit Storyelementen, Fraktionen, Feinden, Missionen und Gegenständen, um Ihnen jedes Mal eine einzigartige Spielerfahrung zu garantieren. Während Sie sich bemühen, am Leben zu bleiben, entdecken Sie das Geheimnis einer sich immer weiter ausbreitenden Zombieepidemie, die ein eigenes mehrstufiges Ökosystem bildet.

Hauptmerkmale:

  • 33 Schiffe zum Erforschen, Bauen, Ausstatten und Fliegen.
  • 70 einzigartige Komponenten um die Eigenschaften ihrer Flotte anzupassen.
  • Komplett physikbasiertes Kampfsystem.
  • Bekämpfen Sie die Zombieepidemie, ein komplettes Zombie Ökosystem, bestehend aus vier Stufen untoten Lebens.
  • Entdecken Sie eine ausgedehnte, zufallsgenerierte Galaxie mit hunderten von Sonnensystemen.
  • Die Freiheit, in Ihrer eigenen Geschwindigkeit die Galaxie zu erkunden und Herausforderungen anzugehen.
  • Helfen Sie den kriegführenden Fraktionen in jedem Sonnensystem oder beuten Sie sie aus.
  • Ändern Sie mithilfe des einzigartigen Eventsystems das Kräftegleichgewicht in jedem beliebigen Sonnensystem.
  • Geben Sie Ihre hart erkämpften Forschungspunkte wohlüberlegt für hunderte von Verbesserungen in 15 Kategorien aus.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    • Betriebssystem: Windows 7/XP/Vista
    • Prozessor: 2.5 GHz Prozessor
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Festplatte: 250 MB frei
    • Grafikkarte: 256 MB 3D DirectX 9 kompatible Grafikkarte
    • DirectX®: 9.0
    • Zusätzliche Anforderungen: OpenGL: 3.0
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.6.8 oder besser
    • Prozessor: Intel Core Duo Prozessor (1,8 GHz oder besser)
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Festplatte: 500 MB frei
Nutzerreviews
Nutzerreview-System aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Sehr positiv (14 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (2,141 Reviews)
Kürzlich verfasst
sufuru
( 89.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 28. Juni
+fine space shooter with some fleet management
+nice sound and visuals

-ui isnt scaling with resolution, forcing you to play in some low res matching your screen ratio
-quite grindy and repetitive after a while
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hocus Screwus
( 20.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 23. Juni
What more could you want?
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Astral Projection
( 36.8 Std. insgesamt )
Verfasst: 20. Juni
Pros:

+ responsive tactical small fleet combat
+ fairly deep tech trees with a lot of variety
+ looks and runs great even on lower end hardware

Cons:

+ the XP grind is pretty steep, could have probably halved it
Hilfreich? Ja Nein Lustig
BallsOfSteel
( 6.5 Std. insgesamt )
Verfasst: 19. Juni
While the base concept of the game is cool, the overhead view gets old really fast. This of course means that everything in the game gets old really fast unfortunately.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
JimDeadlock
( 3.9 Std. insgesamt )
Verfasst: 16. Juni
I played this all the way through (offline) back in the day. It's strange because the shallow gameplay would normally cause me to give it a thumbs down, but there is something about this game that got me totally hooked and I've recently played it halfway through again. Now that I've come here to write a review I've discovered that SPAZ2 has just gone to early access and the video for it it making my heart thump already. Anyway, back to my review...

Cons (none of which matter to me)

The game universe is enormous but to be honest all a bit samey. You have to complete endless tasks to gain the technology and resources to upgrade your ships, but these tasks mostly involve battling enemies which is really the be-all and end-all of this game. In theory you're supposed to tailor your ships/weapons to the task at hand, but in practice it doesn't really seem to matter, you just equip the best weapons you can find and use them for everything. It's not the most intellectually challenging game.

Con (which does matter)

There is a storyline to this game, with an ending. After it had finished, to my dismay, I discovered that it was impossible to go back and play some more with the massive battleships I had worked for hours on end to build up. Bear this in mind before you tackle the final task, or make a data backup!

Pros

It's all about building bigger and better ships with more and more firepower and watching the battle mayhem. Especially towards the end of the game when huge battleships are blasting each other to smithereens it's a sight to behold, and the amazing thing is that all this glorious graphics action doesn't seem to lag or stutter at all, it's smooth as silk.

Now enough of this, I'm off to buy SPAZ2!
Hilfreich? Ja Nein Lustig
drj
( 219.7 Std. insgesamt )
Verfasst: 14. Juni
Very enjoyable game with decent replay value.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
NinjaCat
( 44.3 Std. insgesamt )
Verfasst: 11. Juni
Fun, addictive space shooter. Recommended.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
picollo71
( 5.1 Std. insgesamt )
Verfasst: 9. Juni
Call me a casual but . . . it seems like this game needs a little more instruction in the beginning. I would quickly get to a point where I would fulfill the tutorial objectives, but then after that have no idea what to do. I tried experimenting with no success, and the game didn't have the draw to encourage me to keep experimenting. There's no indication if you're doing the right or wrong things. At least with other games if you suck you die. Here, you just kinda float around.

I tried to like this game, but after hitting a brick wall on a few different playthroughs relatively quickly, I shelved it.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
truthwarrior
( 11.2 Std. insgesamt )
Verfasst: 4. Juni
Fun simple space game. Control 2-4 ships of different sizes which you can customize a little (i.e. choose weapons and features according to specific spots). Each system basically has an oppressive government group and rebellious civilian group. They’re relationship with you depends on the system and your actions. You may enter one system where the government loves you and the civilians hate you, then move into the next system where the gov. hates you and the civies love you, then the next system they both love you. You actions in one system does not affect the others. The missions in each system will affect your relationships in that system so be careful. Unique game, fun to play.

Pros
- Each game is randomly generated so your experiences will always be different.
- Simple to learn/play

Cons
- The story doesn’t necessarily enthrall you but its there.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  In den letzten 30 Tagen
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
219.7 Std. insgesamt
Verfasst: 14. Juni
Very enjoyable game with decent replay value.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
36.8 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Juni
Pros:

+ responsive tactical small fleet combat
+ fairly deep tech trees with a lot of variety
+ looks and runs great even on lower end hardware

Cons:

+ the XP grind is pretty steep, could have probably halved it
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
2 von 2 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
89.7 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juni
+fine space shooter with some fleet management
+nice sound and visuals

-ui isnt scaling with resolution, forcing you to play in some low res matching your screen ratio
-quite grindy and repetitive after a while
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
44.3 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Juni
Fun, addictive space shooter. Recommended.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
21 von 21 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1,042.3 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juni 2015
Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich festgestellt habe, dass ich bereits über 1000 Stunden mit diesem Spiel verbracht habe. Das allein sollte schon für sich sprechen.

SPAZ ist kein isometrischer, sondern ein Top-Down Raumflugsimulator (Danke mutare ;) ). In einem Universum mit buchstäblich hunderten von Sonnensystemen, in jedem Sonnensystem mehrere Planeten und auf jedem Planeten einer Aufgabe findet sich immer etwas, womit man gern seine Zeit verbringt. Dabei ist SPAZ eigentlich kein Zeitloch - Jede Aufgabe dauert zwischen drei und 15 Minuten. So ist die Zeit, die man aufbringt, sehr gut planbar. Man beginnt sein Abenteuer im großen Gatekrieg, wo man sich als Pirat zwischen der zivilen Fraktion und der UTA, dem "Imperium" von SPAZ, mit der Befreiung von Sternentoren beschäftigt, um in weitere Systeme zu gelangen - und zu überraschenden Wendungen in der Storyline.

Im Zentrum des Geschehens steht das eigene Raumschiff. Man wählt seinen Rumpf und stattet diesen mit Subsystemen aus. Während des Spiels erhält man auf die eine oder andere Weise Blueprints für neue Schiffe und Subsysteme. Ein Skillsystem macht es sinnvoll, sich für auf bestimmte Gerätetypen, etwa Waffenarten, zu spezialisieren. Und man ist nicht allein unterwegs. Man kann seine "Wingmen" genau so bauen wie das eigene Schiff. Die fliegen dann in den Missionen mit, feuern auf Gegner und sammeln Loot. Ist das eigene Schiff ungeeignet für die aktuelle Aufgabe, wechselt man in einen Wingman. Die KI ist nicht überragend, aber doch immer eine gute Hilfe.

Der größte Nachteil sind die "Balance peaks" von Kapitel zu Kapitel. Man beginnt technisch unterlegen und arbeitet sich hoch, bis die Aufgaben des aktuellen Kapitels angenehm zu lösen sind. Zum nächsten Kapitel gibt es dann einen Sprung in der Qualität der Gegner und man beginnt wieder unterlegen. Das kann frustrierend sein und zu Ladeorgien führen, jedenfalls auf höheren Stufen.

Durchgespielt werden kann das Spiel sicher innerhalb weniger Tage - die kurzweiligen Aufträge haben aber einen so hohen Wiederspielwert, dass ich vor Ende der Kampage auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad neu begonnen und "gründlich" gespielt habe, um die Achievements mitzunehmen.

Ich bereue keine Minute :-)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
20 von 20 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
60.6 Std. insgesamt
Verfasst: 4. März 2014
SPAZ macht einfach Spaß!

Auf der Suche nach einem Spiel für immer wieder mal zwischendurch stolperte ich über SPAZ.
Ein fataler Fehler im positiven Sinn!
Trotz des simplen Spieldesigns, vielleicht auch genau deswegen, konnte mich dieses Spiel an den Bildschirm fesseln. Das typische eine Mission geht noch... und plötzlich ist der Tag vorbei.

Zur Story....
Im Prinzip ist diese schon im Spieltitel erläutert.
S wie Space = Das Spiel spielt im Weltraum
P wie Pirates = Das sind wohl wir mit unserem Schiff
A wie and
Z wie Zombies = Spacezombies?!. Herkunftserläuterung ergibt sich durch Story.

Also es ist eine Story vorhanden. Nichts Weltbewegendes aber es reicht um ein definitives Spielende zu haben.

Sollte man dem in die Luft sprengen von Raumschiffen überdrüssig werden macht man halt einfach in der Story weiter.... Oh Moment, richtig dafür sprengt man ja auch Raumschiffe ;)
Obwohl das Gameplay eigentlich nur aus Raumschiffen zerstören besteht bietet das drum herum einiges an Umfang.
Sehr viele unterschiedliche Schiffstypen die man erst durch Baupläne freischalten muß... Ja richtig indem man die entsprechenden Schiffstypen in die Luft sprengt ;)
Baupläne von Schiffssystemen welche in den Sonnensystemen erworben werden wollen.
Spezialisten die man anwerben kann. Sofern man das in die Luft sprengen ihres vorherigen Vehikels so auslegen möchte ;)
Seine Schiffe kann man in den grenzen der vorgegebenen Slots frei mit Schiffssystemen seiner Wahl ausstatten und so seinen Spielvorlieben anpassen.
Ein Technologiezweig bei welchem sich die Boni jedes neuen Spielstarts ein wenig unterscheiden.

Im laufe der Zeit wurde das Ursprüngliche "SPAZ" um "and Bountyhunters" erweitert ohne dafür extra bezahlen zu müssen.
Somit wurde neben der UTA und den Civilian´s eine dritte Fraktion eingeführt die ihre eigene Spielrelevante Lücke hat.
An den Basen der Kopfgeldjäger kann man sich Herausforderungen stellen.
In diesen soll man mit vordefinierten Schiffen und Schiffssystemen sowie Tech Level, ein Kampfszenario beschreiten. Bei Erfüllung dieser winken Belohnungen in Form von Rez und Spezialisten.

Der wohl negativste Punkt an dem Spiel dürfte sein das man den Satz "I wonder if your eyes really do pop in space" für den Rest seines Lebens nicht mehr aus dem Kopf bekommen wird ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 10 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
42.0 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Januar 2014
Habe nach 40 Std endlich das Spiel geschafft - Es war etwas Arbeit, aber wenn man am Ende mit seinen selbst gebauen Schlachtschiffen alles wegbläst, war es das Wert. Im Mittelteil gibt es leider einen Durchhänger wo man stundenlang grinden muss, dafür fährt das Lategame noch mit neuen und tollen Spielideen auf, wodurch das Weltraumspiel wieder eine ganz andere Note erhält. Wer es gerne etwas komplexer und umfangreicher mag, wird hier sicher fündig.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
6.5 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Juni 2012
Ein Gutes 2D Weltraum Game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 8 Personen (63 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
49.9 Std. insgesamt
Verfasst: 27. November 2013
Eines meiner liebsten Indiespiele.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
100.7 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Februar 2012
Sehr spaßiges 2D-Weltraum-Ballerspiel
+ viele freischaltbare Raumschiffe, die sich anpassen lassen
+ sehr viele freischaltbare Waffen und Extras
+ recht intelligente KI-Mitstreiter
+ nette Grafik, schöne Effekte
- irgendwann eintönige Standard-Missionen, die man aber absolvieren muss um Erfahrung zu sammeln
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig