Entdecken Sie eine zufällig generierte Galaxie besiedelt mit Fraktionen, Feinden, Missionen und Gegenständen, die Ihnen bei jedem Spielstart, eine neues, einzigartiges Spielerlebnis bietet.
Nutzerreviews:
Kürzlich:
Ausgeglichen (13 Reviews) - 46% der 13 Nutzerreviews der letzten 30 Tage sind positiv.
Insgesamt:
Sehr positiv (2,140 Reviews) - 92 % der 2,140 Nutzerreviews für dieses Spiel sind positiv.
Veröffentlichung: 15. Aug. 2011

Melden Sie sich an, um dieses Produkt zu Ihrer Wunschliste hinzuzufügen oder als "Nicht interessiert" zu markieren.

Sprache "Deutsch" nicht unterstützt
Dieses Produkt ist nicht in Ihrer Sprache verfügbar. Bitte schauen Sie sich die unten stehende Liste der verfügbaren Sprachen an, bevor Sie das Produkt kaufen.

Space Pirates and Zombies(SPAZ) kaufen

 

Kürzliche Updates Alle anzeigen (2)

14. Mai

SPAZ 2 is coming May 17th 10am PDT, $19.99US and a 10% launch discount

Here is a trailer and a 50 minute gameplay video to get you all prepared.

Please don't forget to tell your friends!

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=MY_-rIzTMIc

Game Demo/Training:
https://www.youtube.com/watch?v=34G6moZ1BBg

14 Kommentare Weiterlesen

Reviews

“Die Entwickler planen, das Spiel auch in Zukunft noch zu erweitern. Aber warum warten? Es ist bereits jetzt großartig...”
9/10 – Atomic Gamer
“Es genügt nicht nur zu sagen, dass Space Pirates und Zombies nicht nur ein großartiges Weltraum-Action-RPG in der Tradition von Star Control ist. Es ist ebenso eine seltene Ausnahme zu Zombiespielen und gehört Seite an Seite mit Titeln wie z.B. Dead Rising und Atom Zombie Smasher.”
A – Gameshark
“Ein sehr solides Spiel, das augenscheinlich mit Leidenschaft erschaffen wurde und ein großartiges Beispiel der Indie-Renaissance der letzten Zeit darstellt. Meiner Meinung nach eines der besten Spiele, die Sie für $15 kaufen können.”
90/100 – RTS Guru

Über dieses Spiel

Im Prinzip ist Space Pirates and Zombies ein actionbasiertes, geschicklichkeitsorientiertes, Top-Down Raumkampfspiel. Es ähnelt den Spielen, die wir in vergangenen Jahren kannten und liebten, aber jetzt mit kompletter Physiksimulation und moderner Grafik für diese ach so schönen Explosionen. Aber wenn Sie etwas tiefer graben, ist SPAZ viel mehr als das.

Anstatt nur ein einzelnes Schiff zu fliegen, tragen Sie die Verantwortung für eine ständig wachsende und sich entwickelnde Flotte, was Ihnen die reichhaltigen taktischen Elemente von SPAZ erschließt, alle erreichbar durch einen einzigen Knopfdruck. Erteilen Sie Befehle, wechseln Sie Schiffe, setzen Sie KI-Vorgaben für Ihre Flotte, alles mit ein paar Klicks. Der Verlauf einer Schlacht kann sich jeden Moment ändern und das Taktik Panel gibt Ihnen die Werkzeuge um den Ausgang der Schlacht zu Ihrem Gunsten zu beeinflussen.

Neben Action und Taktik gibt es ein Technologie- und Levelsystem, ähnlich zu dem, was Sie von einem RPG erwarten würden. Lernen Sie, neue Schiffe zu bauen, indem Sie Ihre Feinde zerstören. Erforschen Sie die Galaxie, um neue Komponenten zu finden, nutzen Sie Ihre hart erkämpften Forschungspunkte, um deren Potenzial zu erschließen und individualisieren Sie jeden Aspekt Ihrer neuen Flotte.

Zum Schluss ist da noch das Universum, in dem all die Kämpfe und Abenteuer stattfinden. SPAZ bietet eine ausgedehnte, zufallsgenerierte Galaxie, bestückt mit Storyelementen, Fraktionen, Feinden, Missionen und Gegenständen, um Ihnen jedes Mal eine einzigartige Spielerfahrung zu garantieren. Während Sie sich bemühen, am Leben zu bleiben, entdecken Sie das Geheimnis einer sich immer weiter ausbreitenden Zombieepidemie, die ein eigenes mehrstufiges Ökosystem bildet.

Hauptmerkmale:

  • 33 Schiffe zum Erforschen, Bauen, Ausstatten und Fliegen.
  • 70 einzigartige Komponenten um die Eigenschaften ihrer Flotte anzupassen.
  • Komplett physikbasiertes Kampfsystem.
  • Bekämpfen Sie die Zombieepidemie, ein komplettes Zombie Ökosystem, bestehend aus vier Stufen untoten Lebens.
  • Entdecken Sie eine ausgedehnte, zufallsgenerierte Galaxie mit hunderten von Sonnensystemen.
  • Die Freiheit, in Ihrer eigenen Geschwindigkeit die Galaxie zu erkunden und Herausforderungen anzugehen.
  • Helfen Sie den kriegführenden Fraktionen in jedem Sonnensystem oder beuten Sie sie aus.
  • Ändern Sie mithilfe des einzigartigen Eventsystems das Kräftegleichgewicht in jedem beliebigen Sonnensystem.
  • Geben Sie Ihre hart erkämpften Forschungspunkte wohlüberlegt für hunderte von Verbesserungen in 15 Kategorien aus.

Systemanforderungen

Windows
Mac OS X
    • Betriebssystem: Windows 7/XP/Vista
    • Prozessor: 2.5 GHz Prozessor
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Festplatte: 250 MB frei
    • Grafikkarte: 256 MB 3D DirectX 9 kompatible Grafikkarte
    • DirectX®: 9.0
    • Zusätzliche Anforderungen: OpenGL: 3.0
    • Betriebssystem: Mac OS X 10.6.8 oder besser
    • Prozessor: Intel Core Duo Prozessor (1,8 GHz oder besser)
    • Speicher: 1 GB RAM
    • Festplatte: 500 MB frei
Nutzerreviews
System für Kundenreviews im Sept. 2016 aktualisiert! Mehr erfahren
Kürzlich:
Ausgeglichen (13 Reviews)
Insgesamt:
Sehr positiv (2,140 Reviews)
Reviewtyp


Erwerbsart


Sprache


Anzeigen als:


(was ist das?)
66 Reviews entsprechen den obigen Kriterien ( Sehr positiv)
Hilfreichste Reviews  Insgesamt
21 von 21 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
1,042.3 Std. insgesamt
Verfasst: 28. Juni 2015
Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich festgestellt habe, dass ich bereits über 1000 Stunden mit diesem Spiel verbracht habe. Das allein sollte schon für sich sprechen.

SPAZ ist kein isometrischer, sondern ein Top-Down Raumflugsimulator (Danke mutare ;) ). In einem Universum mit buchstäblich hunderten von Sonnensystemen, in jedem Sonnensystem mehrere Planeten und auf jedem Planeten einer Aufgabe findet sich immer etwas, womit man gern seine Zeit verbringt. Dabei ist SPAZ eigentlich kein Zeitloch - Jede Aufgabe dauert zwischen drei und 15 Minuten. So ist die Zeit, die man aufbringt, sehr gut planbar. Man beginnt sein Abenteuer im großen Gatekrieg, wo man sich als Pirat zwischen der zivilen Fraktion und der UTA, dem "Imperium" von SPAZ, mit der Befreiung von Sternentoren beschäftigt, um in weitere Systeme zu gelangen - und zu überraschenden Wendungen in der Storyline.

Im Zentrum des Geschehens steht das eigene Raumschiff. Man wählt seinen Rumpf und stattet diesen mit Subsystemen aus. Während des Spiels erhält man auf die eine oder andere Weise Blueprints für neue Schiffe und Subsysteme. Ein Skillsystem macht es sinnvoll, sich für auf bestimmte Gerätetypen, etwa Waffenarten, zu spezialisieren. Und man ist nicht allein unterwegs. Man kann seine "Wingmen" genau so bauen wie das eigene Schiff. Die fliegen dann in den Missionen mit, feuern auf Gegner und sammeln Loot. Ist das eigene Schiff ungeeignet für die aktuelle Aufgabe, wechselt man in einen Wingman. Die KI ist nicht überragend, aber doch immer eine gute Hilfe.

Der größte Nachteil sind die "Balance peaks" von Kapitel zu Kapitel. Man beginnt technisch unterlegen und arbeitet sich hoch, bis die Aufgaben des aktuellen Kapitels angenehm zu lösen sind. Zum nächsten Kapitel gibt es dann einen Sprung in der Qualität der Gegner und man beginnt wieder unterlegen. Das kann frustrierend sein und zu Ladeorgien führen, jedenfalls auf höheren Stufen.

Durchgespielt werden kann das Spiel sicher innerhalb weniger Tage - die kurzweiligen Aufträge haben aber einen so hohen Wiederspielwert, dass ich vor Ende der Kampage auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad neu begonnen und "gründlich" gespielt habe, um die Achievements mitzunehmen.

Ich bereue keine Minute :-)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
20 von 20 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
60.6 Std. insgesamt
Verfasst: 4. März 2014
SPAZ macht einfach Spaß!

Auf der Suche nach einem Spiel für immer wieder mal zwischendurch stolperte ich über SPAZ.
Ein fataler Fehler im positiven Sinn!
Trotz des simplen Spieldesigns, vielleicht auch genau deswegen, konnte mich dieses Spiel an den Bildschirm fesseln. Das typische eine Mission geht noch... und plötzlich ist der Tag vorbei.

Zur Story....
Im Prinzip ist diese schon im Spieltitel erläutert.
S wie Space = Das Spiel spielt im Weltraum
P wie Pirates = Das sind wohl wir mit unserem Schiff
A wie and
Z wie Zombies = Spacezombies?!. Herkunftserläuterung ergibt sich durch Story.

Also es ist eine Story vorhanden. Nichts Weltbewegendes aber es reicht um ein definitives Spielende zu haben.

Sollte man dem in die Luft sprengen von Raumschiffen überdrüssig werden macht man halt einfach in der Story weiter.... Oh Moment, richtig dafür sprengt man ja auch Raumschiffe ;)
Obwohl das Gameplay eigentlich nur aus Raumschiffen zerstören besteht bietet das drum herum einiges an Umfang.
Sehr viele unterschiedliche Schiffstypen die man erst durch Baupläne freischalten muß... Ja richtig indem man die entsprechenden Schiffstypen in die Luft sprengt ;)
Baupläne von Schiffssystemen welche in den Sonnensystemen erworben werden wollen.
Spezialisten die man anwerben kann. Sofern man das in die Luft sprengen ihres vorherigen Vehikels so auslegen möchte ;)
Seine Schiffe kann man in den grenzen der vorgegebenen Slots frei mit Schiffssystemen seiner Wahl ausstatten und so seinen Spielvorlieben anpassen.
Ein Technologiezweig bei welchem sich die Boni jedes neuen Spielstarts ein wenig unterscheiden.

Im laufe der Zeit wurde das Ursprüngliche "SPAZ" um "and Bountyhunters" erweitert ohne dafür extra bezahlen zu müssen.
Somit wurde neben der UTA und den Civilian´s eine dritte Fraktion eingeführt die ihre eigene Spielrelevante Lücke hat.
An den Basen der Kopfgeldjäger kann man sich Herausforderungen stellen.
In diesen soll man mit vordefinierten Schiffen und Schiffssystemen sowie Tech Level, ein Kampfszenario beschreiten. Bei Erfüllung dieser winken Belohnungen in Form von Rez und Spezialisten.

Der wohl negativste Punkt an dem Spiel dürfte sein das man den Satz "I wonder if your eyes really do pop in space" für den Rest seines Lebens nicht mehr aus dem Kopf bekommen wird ;)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
10 von 10 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
42.0 Std. insgesamt
Verfasst: 1. Januar 2014
Habe nach 40 Std endlich das Spiel geschafft - Es war etwas Arbeit, aber wenn man am Ende mit seinen selbst gebauen Schlachtschiffen alles wegbläst, war es das Wert. Im Mittelteil gibt es leider einen Durchhänger wo man stundenlang grinden muss, dafür fährt das Lategame noch mit neuen und tollen Spielideen auf, wodurch das Weltraumspiel wieder eine ganz andere Note erhält. Wer es gerne etwas komplexer und umfangreicher mag, wird hier sicher fündig.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
3 von 4 Personen (75 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
6.5 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Juni 2012
Ein Gutes 2D Weltraum Game.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
5 von 8 Personen (63 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
49.9 Std. insgesamt
Verfasst: 27. November 2013
Eines meiner liebsten Indiespiele.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
100.7 Std. insgesamt
Verfasst: 8. Februar 2012
Sehr spaßiges 2D-Weltraum-Ballerspiel
+ viele freischaltbare Raumschiffe, die sich anpassen lassen
+ sehr viele freischaltbare Waffen und Extras
+ recht intelligente KI-Mitstreiter
+ nette Grafik, schöne Effekte
- irgendwann eintönige Standard-Missionen, die man aber absolvieren muss um Erfahrung zu sammeln
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
187.7 Std. insgesamt
Verfasst: 17. Juli 2012
Irgendwie kann ich mich von diesem Spiel nicht lösen...
Muss....weiter...leveln... *-*
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
247.6 Std. insgesamt
Verfasst: 23. Dezember 2013
Nach über 230 Stunden Spielzeit kann ich SPAZ nur empfehlen. Das Spiel macht viel Spaß und man kann Stunden damit verbringen, seine eigene Spielweise zu entdecken und danach zu handeln. Es gibt viele Wege zum Sieg, leichtere und schwerere. Damit ist aber nicht nur der Schwierigkeitsgrad gemeint, denn wer möchte kann in jedem System mit jedem Freundschaft schließen oder sich Feinde suchen. Auch die technische Ausrichtung kann das Leben erleichtern oder ein bißchen schwerer machen.
Viel Spassssss mit SPAZ.
Ich hab den meinen.... :)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 1 Personen (100 %) fanden dieses Review hilfreich
1 Person fand dieses Review lustig
Empfohlen
16.9 Std. insgesamt
Verfasst: 11. Dezember 2012
Ein kleines aber feines Spielchen was auf hohem Schwierigkeitsgrad sein wirkliches Suchtpotenzial Entfaltet....ein Pflichtkauf....:)
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
1 von 2 Personen (50 %) fanden dieses Review hilfreich
Empfohlen
73.5 Std. insgesamt
Verfasst: 20. Mai
In Anbetracht des Nachfolgers (SPAZ-2) kann man dieses Spiel gar nicht genug loben.
Vielleicht eine gezielte Marketing Strategie von MinMax um SPAZ-1 nochmal richtig verkaufen zu können.
Ein Schelm, wer böses denkt.
War dieses Review hilfreich? Ja Nein Lustig
Kürzlich verfasst
Lionheart
42.6 Std.
Verfasst: 12. August
Super Action Strategietitel , verbessere deine Flotte um immer stärkere Gegner zu besiegen.
Macht Spass immer neue Technologien und Schiffe zu finden und dabei von System zu System , geschickt zwei Fraktionen gegeneinander auszuspielen , natürlich zu den eigenen Gunsten!
Lieber den SPAZ in der Hand, als...
Hilfreich? Ja Nein Lustig
teffy007
99.0 Std.
Verfasst: 14. Februar
Insbesondere bei einem 75%-Sale ist dieses Spiel zu empfehlen:
+ Die Schiffe sind intelligent designt und haben daher sinnvolle individuelle Stärken und Schwächen. Sie unterscheiden sich äußerlich gut. Den Schiffen sieht man an, was sie gut können.
+ Schiffe lassen sich dem eigenen Spilstil anpassen. Auch im Kampf (bei kurzzeitigem Rückzug des Schiffs)
+ motivierende Jagd nach neuen Schiffsmodellen und Schiffsteilen. Die Parteien haben jeweils eigene Schiffe.
+ Taktische Möglichkeiten im Kampf. Diese müssen vom Spieler allerdings erst einmal erkannt werden.
+ gut in die Story integriertes Tutorial. Generell werden Hilfestellungen vorbildlich gegeben und wichtige Dinge dann erklärt, wenn man sie braucht.
+ Missionen beinhalten eigentlich fast alle möglichen Aufträge (Gegner zerstören, Sammeln, Eskortieren...). Und einige Überraschungen.
+ Seitenmissionen
+ 2 Hauptfraktionen. Sich mit einer Fraktion zu verbünden, macht spielerisch sinn (z.B. um Ausrüstung zu bekommen, wenn man die Station nicht zerstören will).
+ gute Story mit Wendungen
+ intuitive gut durchdachte Menüs. Verständlich für Nichtmuttersprachler.
+ Coole Idee mit Zombieschiffen und Kopfgeldjägern
+ Die meisten Forschungen ergeben Sinn. Der Forschungsbaum ist nicht kompliziert aufgebaut. Was man forscht ist dennoch nicht leicht zu beantworten.
+ Möglichkeiten, selbst bei Totalverlust an Schiffen und Ressourcen wieder auf die Beine zu kommen (Minen)
+ mehrere Schwierigkeitsstufen.
- kein Voicacting
- Charaktere sprechen Slang. Für Nichtmuttersprachler ist die Story nicht so gut verständlich. Das Wesentliche bekommt man mit.
- Keine aufwendige grafische Darstellung der Charaktere. Aufgrund der geringen Mannschaftsstärke der Entwickler (2) erwarte ich da aber auch nicht mehr
- Missionen wiederholen sich oft
- manchmal bekommt man nicht die Mission, die man in einer Region gerne hätte
- Je nach Fertigkeit, Schiffsverlusten u.Ä. mehr oder weniger "Farmen"
- trotz Möglichkeiten, Forschungspunkte nachträglich umzuverteilen besteht die Möglichkeit, sich zu "verskillen"
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Commander
34.4 Std.
Verfasst: 26. Januar
Wer auf massivstes Grinding steht kann sich das Spiel gerne kaufen. Ich für meinen Teil habe jetzt nach ~30 Stunden einfach keinen Nerv mehr mich immer wieder den selben stupiden Abläufen zu widmen.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Mactator
41.7 Std.
Verfasst: 14. Januar
spiele es immer wieder wenn ich mal zeit hab und es macht jedes mal einen riesen spaß.
ich kann es nur empfehlen und freue mich schon auf den zweiten teil :)
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Zocker99
22.0 Std.
Verfasst: 24. Dezember 2015
Kann ich wirklich empfehlen, überraschenderweise sehr unterhaltsam, grad dieses Gameplay hält einen immer bei laune
Hilfreich? Ja Nein Lustig
gtHarmlos
72.0 Std.
Verfasst: 23. Dezember 2015
.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Meckross
61.4 Std.
Verfasst: 5. Dezember 2015
A topdown-space-shooter with an unique artstyle.

Lots of fun to rampage through the Galaxy as you try to reach the center.

"I do wonder if your eyes really do pop in space."
"The hull has been breached and the science is leaking out !!"

Try the Demo if you haven't done already so.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Omrid
17.3 Std.
Verfasst: 16. Oktober 2015
This game is addicting. It isnt perfect, The combat is a bit weird at first. And the difficulty through the game doesnt increase very fluently. There are certain moments when you have to struggle a bit but afterwards it gets easy again.
Those are the main things I didnt like.
What I liked was the graphics and the addiction. The graphics arent anything groundbraking and that should be obvius but it fits. Its always pleasant to watch the battles.
There are really a lot of upgrades. It doesnt take long until you are farming and searching for better upgrades and ships.

So overall a really good game. Far from perfect but you can spend many hours with it.
Hilfreich? Ja Nein Lustig
Winterchild
138.7 Std.
Verfasst: 12. Oktober 2015
Hab sehr viel Spaß mit dem Spiel gehabt, Teil 2 ist ein Pflichtkauf
Hilfreich? Ja Nein Lustig